FIFA 21: Ein blöder Fehler kostete mich 160.000 Münzen – Ich wette, es passiert nochmal

Live-Karten in FIFA 21 können euer Team verstärken und richtig viel Münzen bringen, wenn man sie rechtzeitig verkauft. Eine Kunst, die MeinMMO-Autor Max Handwerk offensichtlich ganz und gar nicht beherrscht.

Eine Investition in die Zukunft: Es gibt Transfers in FIFA 21, bei denen weiß man einfach, dass sie zünden. Schon als die Ihlas-Bebou-RTTF Karte rauskam wusste ich, dass sie die Verstärkung für mein Team sein würde, die ich brauchte. Einfach alles passte:

  • Trotz des scheinbar niedrigen Gesamtratings hat Bebou tolle Werte, die fast schon an Mbappé erinnerten.
  • Er passte perfekt in meine Bundesliga-Mannschaft und füllte die Rolle des schnellen Angreifers aus, die mir fehlte.
  • Und daneben ist Bebou im realen Leben auch noch einer meiner Lieblingsspieler – auch, wenn er meinen Verein mittlerweile in Richtung Hoffenheim verlassen hat.
FIFA 21 RTTF Bebou
Bebou war über Wochen der beste in meinem Team – und hätte noch besser werden können

Das Dumme: Als ich ihn kaufen wollte, kostete er mindestens 96.500 Münzen. Ein ganz schöner Batzen, für den ich immer eine Menge spielen muss. Doch ich dachte mir: Das könnte sich trotzdem lohnen.

Denn die Karte ist nicht nur eh schon stark. Als RTTF-Karte hatte sie die Möglichkeit, bei Hoffenheimer Siegen in der Europa League noch weiter verbessert zu werden. Das würde bedeuten: bessere Ratings und mehr Münzen auf dem Transfermarkt.

Ka-Ching.

RTTF
So hatte ich mir das für Bebou eigentlich vorgestellt

Mit Dollar-Zeichen in den Augen kaufte ich die Bebou-Karte für 96.500 Münzen und es lief wirklich perfekt. Er war genau der Spieler, den ich mir wünschte, und schoss Tore am Fließband.

Als i-Tüpfelchen stieg sein Wert auf dem Transfermarkt immer weiter. Die Auslosung ergab nämlich, dass Hoffenheim gegen den norwegischen Erstligisten Molde FK spielen würde. Pff, Molde FK. Die würde der Bundesligist schon schaffen.

Ich dachte mir also zufrieden: Wir beobachten mal schön den Wert und warten auf das Upgrade. Dann hab ich entweder einen Überstürmer oder einen dicken Gewinn auf dem Transfermarkt. Die Karte war nämlich schon auf einen Wert von über 260.000 Münzen angestiegen – ohne Upgrade.

Ich sah also, wie sich alles perfekt fügte. Hoffenheim würde Molde schlagen, Bebou zum Superstürmer werden und ich FIFA-reich. Ich hätte es besser wissen müssen.

Ich verhexe Karten und ich glaub, es hört nicht auf

So endete das Ganze: Wer den realen Fußball verfolgt, weiß schon, was kommt. Im Hinspiel spielte Hoffenheim nur 3:3 gegen Molde. Und das, nachdem das Team 3:1 führte, ein vierter Treffer aberkannt wurde und auch noch ein Elfmeter verschossen wurde.

Das war der Fehler: Hier hätte ich eigentlich schon reagieren müssen. Das sah nicht gut aus, und Bebous Wert war immer noch beständig. Ich hätte ihn für 250.000 Münzen mit 160.000 Münzen Gewinn verkaufen und ihn danach im Zweifel einfach zum alten Preis zurückkaufen können. Tat ich aber nicht.

Ich dachte mir: Die machen das im Rückspiel schon. Ich meine, ganz ehrlich: Molde FK!

Doch ich hatte Molde offenbar unterschätzt, denn im zweiten Spiel gewannen die Norweger eiskalt mit 2:0. Aus, vorbei. Hoffenheim raus, Upgrades dahin. Wie sich das auf den Wert auswirkte, könnt ihr euch vorstellen. Hier seht ihr die Preiskurve:

FIFA 21 RTTF Bebou
Die Niederlage sorgte für einen winzigen Knick in der Kurve.
(via futbin)

Bebou ist schlagartig wieder im Bereich 90.000 gelandet und ich hab nicht einen FUT-Penny gemacht. Ich gebe zu: Das frustet, aber nur ein bisschen. Schließlich ist er über Wochen mein bester Mann gewesen und hält sich auch jetzt noch passabel – ihn einfach für Gewinn zu verscherbeln hätte vielleicht auch mieses Karma bedeutet.

Aber etwas anderes macht mir Sorgen.

Bebou ist kein Einzelfall: Neben Bebou hab ich auch die RTTF-Version von Diaby im Team. Den hab ich mal als untauschbare Karte gezogen, er ist also sowieso unverkäuflich. Ich freute mich aber auf starke Upgrades des Flügelflitzers, denn sein Team – Leverkusen – spielte in der Europa League gegen Young Boys Bern. Pff… Young Boys Bern.

Auch Diaby flog raus, nachdem er in meinem Team landete

Machen wir es kurz: Auch Leverkusen flog raus und meine zweite RTTF-Karte war Upgrade-mäßig tot. Zwei Niederlagen, mit denen ich eigentlich nicht gerechnet habe. Und ich habe noch eine dritte Live-Karte.

Jovic What if
Aber mit Jovic wird alles anders laufen! Bestimmt!

Zum What-If-Event hab ich mir nämlich die neue Live-karte von Jovic gekrallt. Der kostete zwar 166.000 Münzen, aber Upgrades sind ihm sicher! Der kriegt nämlich ein Upgrade, wenn sein Team in den nächsten 5 Partien 6 Tore in der Bundesliga erzielt. Und die Frankfurter Eintracht ist nahezu unfehlbar, die haben ja eine starke Serie – dachte ich beim Kauf.

Doch was soll ich sagen: Am Freitagabend spielte Frankfurt, trotz der starken Serie bis dorthin, nur 1:2 gegen Werder Bremen. Ein Verein, der zuvor dreimal nicht gewonnen hatte und im Tabellenmittelfeld steht… das sieht nicht gut aus.

Vielleicht sollte ich einfach aufhören, auf teure Live-Karten zu hoffen. Die verhexe ich sowieso nur. Es gibt ja auch Alternativen. Beispielsweise diese starken Spieler unter 50.000 Münzen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Andi

Wow was für eine Geschichte. Mir kommen fast die Tränen

Noah

Bitte, tu allen den Gefallen.. Verkauf Luca und gönn uns unser Upgrade

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x