Fallout 76 will mit Überlebens-Modus das PvP ankurbeln, Beta kommt bald

In einem neuen „Aus dem Vault“ hat Bethesda genauere Informationen über den kommenden PvP-Modus für Fallout 76 veröffentlicht. Der Modus wird „Überleben“ heißen, vom regulären Spielmodus gesondert ablaufen und einige spezielle Regeln bekommen.

Was ist der PvP-Modus? Der Überlebens-Modus ist der neue, geplante PvP-Modus von Fallout 76. In diesem neuen Modus sollen sich Spieler aktiv bekämpfen können, ohne Rücksicht auf Pazifisten oder auf die Gefahr, andere Spieler beim Spiel zu stören. Jeder Spieler außerhalb der Gruppe ist automatisch ein Feind.

Wenn Ihr das Spiel startet und „Spielen“ auswählt, bekommt Ihr im Anschluss die Möglichkeiten, den regulären oder den „Überlebens“-Modus zu spielen. Die Beta zum Modus soll laut der Meldung „bald“ erscheinen.

Fallout 76 Überlebensmodus Spiel Screen

So will Fallout 76 das PvP verbessern

Das ist das Besondere am Modus: Obwohl sämtliche Spieler grundsätzlich Feinde sind, wird das Kopfgeld-System beibehalten. Wer also fleißig Spieler tötet und Basen zerstört, der wird auf der Karte angezeigt und verliert bei seinem Tod durch andere Spieler Kronkorken.

Im „Überlebens“-Modus wird es jedoch nicht die Möglichkeit geben, „Rache“ zu nehmen. Wer stirbt, der muss in seinem C.A.M.P. oder in Vault 76 respawnen. Der verlorene Schrott bleibt also mit großer Wahrscheinlichkeit beim Killer.

Ansonsten unterscheidet sich der Modus nicht vom regulären Spielmodus. Sämtliche Quests und Aufgaben sind gleich. Charaktere können übertragen werden und was einem Charakter im einen Modus zustößt, überträgt sich auch auf den anderen. Dazu zählen:

  • Inventar
  • Tod
  • Fortschritt
fallout 76 pvp 2

Bethesda plant noch mehr: Außerdem sind für den Modus weitere Regeln geplant. Das Team hat einige Ideen, die umsetzbar wären. Die Änderungen stehen jedoch laut Meldung „noch nicht fest.“

Die Ideen würden den Modus aber noch einmal aufpeppen. Damit jedoch von Spielern gewünschte Änderungen kommen, setzt Bethesda vermehrt auf das Feedback der Spieler. Zu den bisher denkbaren Regeln gehören:

  • doppelte Kronkorken-Belohnung für Kopfgelder
  • Spieler verlieren beim Tod möglicherweise Hilfsmittel und andere Gegenstände

Besonders die Tatsache, dass mehr Gegenstände als nur Schrott verloren werden können, ist eine große Umstellung zum regulären Spielmodus. Das soll Tode wichtiger und PvP-Kämpfe lohnender machen.

fallout 76 pvp

Wozu dieser Modus? Der neue Spielmodus ist für Spieler gedacht, die nach mehr Herausforderung suchen. Wenn das Ödland nicht gefährlich genug ist, soll der Überlebens-Modus mit feindlich gesinnten Spielern für mehr Nervenkitzel und Schwierigkeit sorgen.

Dazu wird es auch eine Bestenliste geben. Wer sich am besten im „Überlebens“-Modus schlägt, steht weiter oben. Die genauen Kriterien für Punkte sind aber noch nicht bekannt.

Der kommende Patch bringt noch mehr

Der Patch 5 soll noch bis Ende Januar erscheinen. Dieser widmet sich noch weiteren Problemen, von denen Bethesda einige im „Aus dem Vault“ bereits anspricht:

  • bereits bekannte Baupläne werden gekennzeichnet
  • Der Skill „Reiseapotheke“ verringert nun wie vorgesehen das Gewicht aller Chems
  • Ein Fehler bei der Quest „Frühwarnsystem“ wurde behoben, der zum Einfrieren der Quest führte

Der letzte Patch hat bereits 150 Fehler behoben, wobei sechs Änderungen das Spiel besonders verbessert haben. Ein konkretes Erscheinungsdatum für den Patch oder den „Überlebens“-Modus gibt es noch nicht.

Fallout 76 PVP Screenshot Titel

Was haltet Ihr von dem neuen Modus und dem kommenden Patch?

Was die Zukunft bringen mag? Vielleicht ein paar neue Features:

Fallout 76 kriegt vielleicht diese 5 Features – Das wäre richtig cool
Autor(in)
Quelle(n): mmorpg.comBethesda
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
P1nhead
P1nhead
1 Jahr zuvor

Ja genau……
Patched als erstes etwas was die Fallout Serie so GAR NICHT ausmacht. PvP. Oh man…..

Fallout war immer ein PvE Game. Auch jetzt in F76 ist der Anteil an PvE Spielern grösser als an PvP Spielern. Und was haben wir? 1 Einzige Endgame Aktivität die sich um genau das dreht.

Ich habe ja lange meine Füße still gehalten und wir PvE’ler haben bislang alles tapfer ertragen, aber nun, nach der News, habe auch ich das Gefühl das Bethesda weiter weg ist von der Playerbase als wir vom Rande unserer Galaxie. Ich könnt im Strahl kotzen. Ehrlich!

Napoleon
Napoleon
1 Jahr zuvor

Astronomisch (auf die Milchstraße, nicht das gesamte Universum, bezogen) betrachtet, sind wir gar nicht so weit weg vom Rand:D

P1nhead
P1nhead
1 Jahr zuvor

Du hast ja so Recht. Aber das ist immer noch weiter als nötig oder man meinen dürfte, oder? wink

LUCANVOMDIENST
LUCANVOMDIENST
1 Jahr zuvor

Der Anteil an PVE Spielern ist grösser weil PVP in Fallout völlig sinnlos ist. Wenn der Gegner nicht reagiert kann man sich die Munition sparen und somit auch das PVP. Wenn es sinnvoller integriert wäre würden es vermutlich auch mehr Leute machen. Wenn man bspw. nicht erst den anderen Spieler „um erlaubnis bitten muss“ um ihn umzubringen. Und dass Fallout immer PVE war ist kein Argument. Fallout war auch immer Singleplayer und jetzt hast du mit F76 halt was anderes. Veränderungen passieren und wenn das nicht gefällt muss man halt die alten Sachen nochmal spielen.

LUCANVOMDIENST
LUCANVOMDIENST
1 Jahr zuvor

Also das ist jetzt der grosse geheimnisvolle PVP Modus der breit angeteasert wurde? Alles wie normal, nur dass man nur am Vault oder im Camp spawnen kann? Etwas mager, oder? Schade das sagen zu müssen, ich mag F76, aber das hier ist mega unnötig.

Stephan
Stephan
1 Jahr zuvor

Mich würde im neuen PvP Modus interessieren, ob Spieler nachwievor auf der map zusehen sind bzw Mörder sie nicht sehen können

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Solange die Doppelschuß/Explo und Bobblehead-stacking Problematik nicht behoben haben, macht es keinen Sinn ein reines PVP anzubieten. Schließlich benötigt man mit den genannten Themen keinen Skill im PVP sondern nur die passenden Waffen

Wenn dann ein reiner PVP-Server kommt, hätte ich auch gerne einen reinen PVE-Server

645DF
645DF
1 Jahr zuvor

Das sind Neuigkeiten auf die ich mich richtig freue. Vor allem mit den kennzeichnen der Baupläne die bereits bekant sind.

Auch der PVP Modus wird interessant werden, obwohl ich den wohl nur mit einem Char spielen werde der im Level schon hoch genug ist. Als Anfänger bzw. Main-Quest-Spieler möchte ich erlich gesgat nicht das alles was ich mir hart erarbeitet habe gleich weg ist, weil mich ein Spieler mit Level 160+ etc mit einem Schuß killt und nicht mal gelegenheit hatte meine Waffe zu ziehen.

Denke mal extra für diesen Überlebensmodus einen Char hochzulevel ist bestimmt sehr interessant.

FeindStaub
FeindStaub
1 Jahr zuvor

Einen eigenen , gut gelevelten Char fürs PVP ist definitiv eine Überlegung wert.

Ricotee
Ricotee
1 Jahr zuvor

Endlich kommt mal Schwung in den Laden. Das reizt mich schon eher. Ist zwar sehr abgekupfert von The Division (wie viele Elemente), aber hier macht es storytechnisch tatsächlich mehr Sinn als bei The Division, wo Agents der selben Agency, die zuvor noch im selben Helikopter geflogen sind, 5 Minuten später aufeinander lossgehen wie ausgehungerte Bestien. Das passt schon zu Fallout mehr. Auch wenn die alle aus einer Vault kommen, sind sie nicht so stark verbunden, wie Leute aus einer „Einheit“.

Wenn die jetzt noch die Bugs auf die Reihe bekommen, denke ich über einen günstigen Kauf nach.

Visterface
Visterface
1 Jahr zuvor

Ja so langsam reizt es mich auch. Vlt. kommt es ja mal für den XBox Game Pass. Ansonsten gibt es es schon ab 14 Euro für PC.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.