Fallout 76 kriegt vielleicht diese 5 Features – Das wäre richtig cool

Einige Fans von Fallout 76 haben in den Spieldateien unveröffentlichte Inhalte gefunden. Einige Features sehen besonders gut aus, findet unser Autor Benedict. Wir stellen sie Euch diese Features vor.

Ein Nutzer hat auf reddit eine Liste mit Spieldateien veröffentlicht, die sich auf bisher noch nicht implementierte Features in Fallout 76 beziehen. Einige Events, Quests und Features wirken wie tolle Ergänzungen zum Spiel und haben teilweise gute Chancen, es in Fallout 76 zu schaffen.

Fallout 76 Gitarrensolo Titel

Die besten unveröffentlichten Features

Als ich mit die Liste der unveröffentlichten Features angesehen habe, sind mir einige davon besonders ins Auge gesprungen.

1. Das „Präsidentschaftswahl“-Event

Mehrere Dateien sind zu finden, die von einer „Präsidentschaftswahl“ handeln. Dabei handelt es sich vermutlich um ein PvP-Event, das an einen „King of the Hill“-Modus erinnert. Wer eine gewisse Zeit lang im Rampenlicht steht, gewinnt.

Das Event scheint im Bunker der Enklave abzulaufen, wo auch die Stimmzettel-Drucker stehen. Bisher habe ich noch keinen Nutzen für sie entdecken können, daher wirkt dieses Event plausibel.

Ziel ist es wohl, als erster die Redezeit zu vervollständigen und so zum Präsidenten gewählt zu werden. Widersacher können einfach abgeknallt werden. Als Belohnung vermuten die Fans Zugang zur Präsidenten-Suite des Bunkers, die bisher unzugänglich ist.

In dieser Suite wartet unter Umständen auch der Präsidenten-Skin für die Powerrüstung.

Fallout 76 Abschluss in Camp McClintock Soldat

2. Die Herausforderungs-Quest des Ordens der Mysterien

Eine Reihe verschiedener Dateien spricht von „Herausforderungen“ (original: „danger room“), offenbar gegen verschiedene Arten von Gegnern wie Todeskrallen, Ghule oder Yao Guai. Der Nutzer VirtualMess wies darauf hin, dass es sich dabei um Aufgaben des Ordens der Mysterien handeln könnte.

Der Orden der Mysterien ist eine der besten Questreihen überhaupt in Fallout 76. Durch viele Aufgaben und langsames Aufsteigen in den Rängen, wird man langsam zum vollwertigen Mitglied eines geheimen „Superheldinnen“-Ordens.

Mehr zum Thema
Eine der besten Quests in Fallout 76 schaltet Ihr hier frei

Ich fand diese Questreihe schon beim ersten Durchlauf wahnsinnig spannend und die Belohnungen ziemlich gut, zumal das legendäre Gegenstände sind, die quasi mitleveln. Aber selbst mit dem höchsten Rang waren einige Bereiche der Villa trotzdem nicht nutzbar.

Einer dieser Orte ist der Herausforderungs- und Übungsraum, dem aktuell keine Funktion zugewiesen ist. Training kann nicht gestartet werden. Diese Herausforderungen wären genau das richtige für den Orden.

Fallout 76 Herrin der Mysterien Titel

3. Legendäre Mutationen für legendäre Gegner

Ein größerer Punkt an unveröffentlichten Features waren Mutationen für Gegner. Dabei ist die Rede von legendären Mutationen, die legendäre Gegner betreffen sollen. Zu den Mutationen gehören:

  • Die Lebenspunkte wurden regeneriert und der Gegner teilt nun doppelten Schaden aus.
  • Die Lebenspunkte wurden regeneriert und der Gegner teilt nun Giftschaden aus.
  • Die Lebenspunkte wurden regeneriert und der Gegner teilt nun RAD-Schaden aus.
  • Die Lebenspunkte wurden regeneriert und der Gegner teilt nun mehr Schaden aus und ist genauer.

Die legendären Mutationen finde ich sehr interessant. Wenn es einmal mehr Bosse gibt als nur die Brandbestien-Königin, die beim Einschlag einer Atombombe auf den Prime-Riss erscheint, könnten die Mutationen jeden Kampf aufpeppen. Auch „normale“ legendäre Gegner könnten so zu einer Herausforderung werden.

Fallout 76 Power Armor bekämpft Brandbestie Titel

4. Die „Verbrannten“-Krankheit

An mehreren Stellen wurden Hinweise auf Mutationen und Krankheiten entdeckt, die es offenbar nicht in Fallout 76 geschafft haben. Sie würden sich aber sehr gut ins Spiel einfügen. Eine davon ist die „Verbrannten“-Krankheit.

Die Krankheit verwandelt einen Menschen in einen Verbrannten, welche die wichtigsten Gegner in der Geschichte von Fallout 76 darstellen. Die Krankheit wird von Brandbestien übertragen. Befallene Menschen „verbrennen“ langsam von innen heraus.

Das Besondere an der Krankheit ist, dass Befallene nicht sofort sterben, sondern sich langsam verändern. Sie verlieren die Fähigkeit, klar zu denken und schließen sich einem „Schwarmbewusstsein“ an.Fallout 76 Evan Gesicht Titel

Es wäre sehr interessant, zu sehen, wie sich die Krankheit auf Spieler auswirkt. Leider sieht es so aus, als wäre dies eine der Ideen, die endgültig nicht mehr kommt.

5. Wiederholbare Quest für „Verbrannten-Asche“

Zuletzt wird in einer kurzen Notiz angemerkt, dass eine Quest geplant sein könnte, die das Abgeben von „Verbrannten-Asche“ vorsieht. Dazu müssen laut den Dateien mindestens 5 Einheiten der Asche abgegeben werden.

Die Asche ist bereits jetzt an einigen Orden zu finden. Bisher hat sie aber noch keinen ersichtlichen Nutzen. Mit der wiederholbaren Quest würde sich das ändern und ihre Existenz im Spiel lässt vermuten, dass die Quest wirklich noch erscheint.

Mehr zum Thema
So trieb mich geniales Quest-Design in Fallout 76 zur Verzweiflung

Die Belohnungen könnten für die Quest ähnlich aussehen wie bei den Technischen Daten für die Stählerne Bruderschaft. Auch das ist bereits eine wiederholbare Quest mit ähnlichen, sammelbaren Gegenständen. Die Asche würde sich aber sehr viel besser in die Story einfügen. Die vollständige Liste der gefundenen Dateien findet Ihr auf reddit.

Welches Feature würde Euch am meisten gefallen?

Besucht auch unsere Fallout-Seite auf Facebook für mehr Infos, News und Specials zu Fallout 76.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (12)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.