Gleich startet die gamescom 2019: Diese 9 Highlights der Eröffnung erwarten uns

Die gamescom 2019 startet heute und viele Gamer freuen sich schon darauf, welche neuen Titel angekündigt wurden. Nun gibt es einen ersten Einblick, was uns bei der Eröffnungs-Show erwartet. Hier könnt die Gamescom im Livestream sehen.

Wann startet die Eröffnungshow der gamescom? Heute Abend um 20 Uhr eröffnet der kanadische Fernsehmoderator Geoff Keighley die Messe mit der „Opening Night“. Rund zwei Stunden führt er durch ein Programm, bei dem Neuheiten vorgestellt und Highlights bereits bekannter Spiele präsentiert werden sollen.

9 Enthüllungen der Eröffnung der gamescom 2019

Was wird während der Show gezeigt? Über Twitter veröffentlichte Geoff Keighley eine Liste mit Spielen, die wir während der „Opening Night“ präsentiert bekommen. Dazu gehören:

  • Borderlands 3 – Das Endgame wird vorgestellt
  • Call of Duty: Modern Warfare – Eine Ankündigung ist geplant
  • Death Stranding – Hideo Kojima präsentiert das Actionspiel
  • Destiny 2 – Die Shadowkeep-Erweiterung wird vorgestellt
  • Disintegration – Weltpremiere des Trailers zum neuen Shooter von ehemaligen Halo-Entwicklern
  • FIFA 20
  • Gears 5 – Premiere der Kampagne
  • Need for Speed Heat – Gameplay des neuen Racers wird gezeigt
  • Predator: Hunting Grounds – Erstes Gameplay des Online-Actionspiels

Für MMO- bzw. Onlinegames-Fans sollen vor allem Borderlands 3, CoD: Modern Warfare, Destiny 2, FIFA 20, Gears 5 und Predator: Hunting Grounds interessant sein. Eventuell bietet auch Disintegration einen spannenden Multiplayer-Modus.

gamescom 2019: Freut euch auf diese 10 Spiele-Highlights für Online-Gamer

Was gibt es noch zu sehen? Darüber hinaus will Google mehr über den Streaming-Dienst Stadia erzählen und es besteht die Möglichkeit, dass ein Stadia-exklusives Spiel präsentiert wird. Stadia ist für Onlinespieler ebenfalls ein sehr interessantes Thema und stellt daher eines der Highlights der Show dar.

Schon um 19:00 Uhr wird Google die News dominieren, da findet ihr Google Connect zu Stadia statt. Hier kursierten Gerüchte, Red Dead Redemption 2 könnte überraschend für Google Stadia angekündigt werden.

Red Dead Redemption 2 Waschbärmütze
Könnte Red Dead Redemption 2 die Überraschung von Google sein?

Welche Publisher stellen Spiele vor? Neben diesen bereits bekannten Ankündigungen wird es während der „Opening Night“-Szene noch weitere Spiele zu sehen geben. Unter anderem sollen diese Publisher Titel vorstellen:

  • 2K
  • Activision
  • Bandai Namco
  • Bungie
  • Capcom
  • Electronic Arts
  • Epic Games
  • Google
  • Koch Media / Deep Silver
  • Private Division
  • Sega
  • Square Enix
  • Sony
  • THQ
  • Ubisoft
  • Xbox Game Studios
gamescom together header

Schaut die gamescom 2019 im Livestream

Wie könnt ihr die Show verfolgen? Wenn ihr die „Opening Night“ der gamescom live erleben möchtet, dann verfolgt sie doch über den Livestream.

So seid ihr mit dabei:

Es ist außerdem möglich, dass ihr den Stream zur gamescom 2019 hier auf Mein-MMO.de verfolgt.

gamescom 2019: Besuchen oder nicht? So habt ihr abgestimmt
Autor(in)
Quelle(n): GamerantTwitter
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Psycheater
Psycheater
6 Monate zuvor

Ich freue mich auf FIFA 20 und das neue NfS

N0ma
N0ma
6 Monate zuvor

Für Stadia gibts bestimmt nen direkten Glasfaseranschluss bis zur Grafikkarte wink auf der GC.

Mikuloli
Mikuloli
6 Monate zuvor

Ich hoffe ja auf Forza Motorsport 8. 7 ist ja jetzt abgeschlossen (keine Updates mehr) und das letzte war ein Horizon. Die Chancen stehen also gut :>

frichdal
frichdal
6 Monate zuvor

rdr2 für stadia soll ne überraschung sein?! na prost mahlzeit

Ace Ffm
Ace Ffm
6 Monate zuvor

Was ist denn Predator: Hunting Grounds?

Willy Snipes
Willy Snipes
6 Monate zuvor

Wenn ich das bei Google eingebe findet man sofort diverse Videos und bissel Info.
So als Tipp ????
Aber muss sagen, ich hab das vorher auch nicht aufm Schirm gehabt.

https://uploads.disquscdn.c

Ace Ffm
Ace Ffm
6 Monate zuvor

Danke!

Jahad
Jahad
6 Monate zuvor

Momentan riecht das eher nach einer enttäuschenden gamescom

derjoghurtmitderecke
derjoghurtmitderecke
6 Monate zuvor

Dafuq?! Cyberpunk 2077, Modern Warfare, Death Stranding und THQ (vielleicht endlich mit Saints Row) oder zumindest mit Destroy all Humans Remake. Iron Harvest und eventuell Age of Empires IV für Strategiespiel-Freunde, Rennspiele wie Need for Speed… Was will man denn mehr? Cyberpunk sollte DAS Argument schlechthin sein. Und wer auf endlosen Stumpfsinns-Grind steht, kann sich ja Destiny 2 angucken.

Jahad
Jahad
6 Monate zuvor

Cyberpunk ist gut aber nicht neu. Modern Warfare ? Meh, Cheatfest. DeathStranding ? Konsolenexklusiv. Saints Row wäre cool, WÄRE. Destroy all Humans Remake ? Remake… Iron Harvest und AoEiV ? Ok die sind gut. Rennspiele ? Meh

Also für MICH riecht das nach Enttäuschung, auf einer persönlichen Ebene smile

CandyAndyDE
CandyAndyDE
6 Monate zuvor

Death Stranding ist nicht Konsolenexklusiv.

Jahad
Jahad
6 Monate zuvor

Das ist aber neu ^^ War bisher PS4 Exklusiv

CandyAndyDE
CandyAndyDE
6 Monate zuvor

Das ‚PS exclusive‘ wurde von der Sony Homepage entfernt.

Scaver
Scaver
6 Monate zuvor

C2077 ist das einzige, dass irgendwie interessiert von dem, was Du aufgezählt hast.

User
User
6 Monate zuvor

Der Bericht über Borderlands und sein Endgame wird wohl entscheiden ob ich es mir kaufe oder nicht. Bin noch immer skeptisch was ich in dem Spiel machen soll wenn es kein PvP und keine richtigen Raids gibt nachdem ich max lvl bin. Nur einen perfekten Build zusammenzustellen und ein paar extra schwere Missionen ist mir für einen Vollpreistitel zu wenig Content (siehe Anthem, Vanilla Diablo 3 usw).

Martin
Martin
6 Monate zuvor

Ich persönlich habe die ersten beiden Teile mehrfach durchgespielt, das Endgame aber nie mitgemacht. Borderlands ist für mich kein Spiel, bei dem ich mich im Endgame aufhalte und im Gegensatz zu deinen genannten Beispielen hat Borderlands eine gute Story, gute Charaktere und hohen Wiederspielwert.
Borderlands ist mmn kein Spiel bei dem die Story nur der Weg ins Endgame ist und um zu Leveln, hier ist der Weg das Ziel. Spiele wie Diablo gehen ja erst richtig los wenn man im Endgame ist. Borderlands ist da für mich anders.

Muss natürlich jeder selber wissen was einem wichtig ist, ich will nur sagen: Borderlands lohnt sich, auch ohne Endgame, das Spiel geht nicht erst richtig los wenn die Story durch ist, sondern der Spaß beginnt in Sekunde eins.

User
User
6 Monate zuvor

Klingt legit ist für mich aber zu wenig. Bei nem Vollpreistitel erwarte ich mir mindestens 200h gute Unterhaltung. Das hat kein Vorgänger von Borderlands nur annähernd geschafft weil es für mich keinen Grund gab das Spiel zu starten nachdem ich es einmal durch hatte.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
6 Monate zuvor

200h Unterhaltung ist echt krass. Da kann ich mir vorstellen, dass deine Erwartung häufig enttäuscht wird.

Martin
Martin
6 Monate zuvor

Puh, dann wird Borderlands 3 wohl ebenfalls nichts für dich sein. Ist halt kein MMORPG und auch kein Destiny. Eher ein Singleplayer Lootshooter mit der Option alles im Koop zu ballern.

User
User
6 Monate zuvor

Das befürchte ich auch. Leider weil ich finde das Sefup, Grafik, Humor, Guns usw schon sehr cool.

Sunface
Sunface
6 Monate zuvor

Denke Death Stranding wird auf Stadia kommen. Da war doch letztens die eine Dame von Google(Games CEO oder sowas) beim Entwickler.

Auf Borderlands Endgame bin ich gespannt. Kann mich bisher nicht für Borderlands begeistern, vieleicht ändert sich das endlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.