Red Dead Redemption 2 für PC und Stadia – Gerücht zerschlägt sich vorerst

Wieder gibt es Gerüchte rund um einen PC-Release von Red Dead Redemption 2. Angeblich dreht es sich erneut um Stadia, Googles Gaming-Plattform. Die Gerüchte sagen voraus, dass ein Release für Google Stadia und vielleicht den PC schon am kommenden Montag angekündigt werden soll, unmittelbar vor der Eröffnung der gamescom 2019.

Was ist das für ein Gerücht? Spieler warten sehnsüchtig darauf, dass das Cowboy-Abenteuer Red Dead Redemption 2 für den PC angekündigt wird. Für die Konsolen PS4 und Xbox One kam der Titel bereits am 26. Oktober 2018 auf den Markt. Seitdem ranken sich Gerüchte darum, dass Rockstar auch einen PC-Port plant – angekündigt ist der aber nicht.

Laut einem Gerücht könnte Rockstar bald die Katze aus dem Sack lassen. Denn angeblich könnte ein PC-Release bereits morgen, am 19. August, bei der Stadia Connect angekündigt werden.

Bei der Präsentation stellt Google am Montag um 19 Uhr weitere Details zu ihrer Spieleplattform Stadia vor – das passiert unmittelbar vor der Eröffnung der gamescom 2019.

Red-Dead-Redemption-Fight

Woher kommt das Gerücht? Ein Reddit-Nutzer hat in einem Beitrag die bestehenden Hinweise verbunden und zusammengetragen. Seine Rückschlüsse hat der Nutzer mit Hilfe verschiedener Artikel von US-Medien, aber auch mit Informationen angeblicher Insider gezogen.

Darunter sind jedoch auch Punkte, die weniger schlüssig scheinen, wie etwa, dass Red Dead Redemption 2 exklusiv zum Epic Games Store kommen soll.

Was spricht dafür? Bereits vor der Veröffentlichung von Red Dead Redemption 2 auf den Konsolen gab es immer wieder Gerüchte rund um einen PC-Release:

Auch bei Googles Stadia gab es zuletzt mögliche Hinweise auf Red Dead Redemption 2. Bei der Game Developers Conference im vergangenen März wurden bei einer Präsentation verschiedene Bilder mit Icons gezeigt, die auf  kommende Spiele hinweisen. Auf einem dieser Bilder waren Elemente zu sehen, die eindeutig mit Cowboys in Verbindung gebracht werden können.

Google Stadia Cowboy
Weisen diese Icons auf Red Dead Redemption 2 hin? Quelle: Game Rant

Zuletzt war das Rockstar-Logo in einem Livestream zu Googles Stadia zu sehen. In der Präsentation wurden die 28 Spiele vorgestellt, die zum Launch des Services zur Verfügung stehen werden. Ebenfalls zu sehen waren die Logos von Rockstar, Capcom und Electronic Arts. Sie waren mit einem Sternchen gekennzeichnet, was bedeutete, dass diese Publisher ihre Inhalte nach eigenem Ermessen veröffentlichen können.

Release könnte Ende 2019 sein

Was ist mit dem PC? Der Reddit-Nutzer spekuliert, wenn RockStar für Stadia schon „Red Dead Redemption 2“ mit hochauflösenden Texturen portiert, dann wäre es nur sinnvoll, auch einen PC-Release anzukündigen.

Laut einem Insider, plane Rockstar das wohl für das Releasefenster im Herbst 2019, also zwischen Oktober und Dezember.

Was sonst noch auf der gamescom 2019 passiert, könnt Ihr in unserem Programm verfolgen:

Wir streamen für euch live von der gamescom 2019 – Hier ist unser Programm

Update 19.8. 19:37 Uhr. Das war nix. Google Stadia ist gelaufen – kein Wort zu Red Dead Redemption 2 für Stadia oder den PC.

Autor(in)
Quelle(n): Game Rant
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.