Verrücktes Easter Egg in CoD Modern Warfare lässt Strandbälle regnen

In Call of Duty: Modern Warfare wartet ein verrücktes Easter Egg auf euch, das Strandbälle vom Himmel regnen lässt. Wir zeigen euch, wie ihr es aktivieren könnt.

Was ist das für ein Easter Egg? Dieses Easter Egg ist mit der Einführung von Season 1 und der neuen Map Cargo für den Feuerkampf ins Spielgekommen. Genau auf dieser Karte werdet ihr auch fündig. Ihr müsst dafür den Modus Gunfight spielen. In allen anderen Multiplayer-Modi ist diese Karte nicht verfügbar.

Wenn ihr auf Cargo auf verschiedene Kuscheltiere schießt, könnt ihr es regnen lassen. Statt Regen kommen dann aber große bunte Plastikbälle vom Himmel, die Eure Gegner ganz schön verwirren können.

3 schnelle Tipps, um im Multiplayer von CoD Modern Warfare zu gewinnen

So könnt ihr das Easter Egg aktivieren

Was muss man dafür machen? Auf der Map Cargo sind überall kleine Kuscheltiere versteckt. So gibt es Teddys, Giraffen, Einhörner und sogar Loch Ness als Plüschtier.

Ente
Die Plüsch-Ente auf der Map Cargo. Quelle: oRemyy

Einige dieser Kuscheltiere müsst ihr dann abschießen. Wenn ihr aber zu viele Tiere erledigt, wird es keine Bälle geben.

Der YouTuber oRemyy fand heraus, dass man alle Tiere bis auf die Einhörer und Loch Ness ausschalten muss. Wenn man das geschafft hat, dann kommen die Bälle vom Himmel. So müsst ihr folgende Kuscheltiere abschießen:

  • 2 Elefanten
  • 2 Enten
  • 2 Teddys
  • 2 Giraffen
  • 2 Affen

Die 2 Einhörner und die beiden Ungeheuer von Loch Ness müssen unversehrt bleiben.

Wo muss man die Kuscheltiere suchen? Sie verstecken sich auf der ganzen Map. So müsst ihr unter Treppen und sogar in Kisten nachschauen. Wo die Tiere sich genau verstecken, zeigt der YouTuber in seinem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=6PUdBZPjGOI

Wofür ist das Easter Egg gut? Schafft man es tatsächlich dieses Easter Egg auszulösen, dann könnte man seinen Gegner gut verwirren. Der wird sicherlich nicht schlecht schauen, wenn Strandbälle vom Himmel regnen. Diese Verwirrung könnt ihr nutzen und ihn dann eliminieren.

Warum weiß man erst jetzt vom Easter Egg? Die Map Cargo und damit auch die Plüschtiere sind erst seit Anfang Dezember im Spiel. Dort starteten die Season 1 und der neue Battle Pass.

Zudem musste man erstmal dahinter kommen, dass man alle Plüschtiere bis auf die Einhörner und Loch Ness erledigen muss. Dies hat einige Tage gedauert, weshalb man erst seit Kruzem vom Easter Egg weiß.

Übrigens, die neue Saison brachte neben Cargo auch Crash – eine weitere Map, die in der Vergangenheit bei CoD-Fans total beliebt war. Diese sorgte aber auch für Kritik, weil sie für einen umstirttenen Wechsel beim 24/7-Modus sorgte. Doch die Entwickler reagierten schnell und haben das beliebtere Shoot House 24/7 vor Kurzem wieder ins Spiel gebracht.

Aktuell ist ein beleibter Party-Modus bei Call of Duty: Modern Warfare aktiv – aber nur für kurze Zeit. Habt Ihr ihn schon ausprobiert?

CoD Modern Warfare: Neues Update bringt beliebten Party-Modus – aber nur kurz
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
OstseeRebel

Immer wieder erstaunlich wie manche Spieler so etwas rausfinden .
Mal davon abgesehen das diese Aktion im Feuergefecht mehr als schwierig sein sollte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x