The Division 2: Agenten freuten sich auf 1. Raid gleich nach Ostern – Aber daraus wird nix

The Division 2 verschiebt seinen ersten Raid. Das sagen die Entwickler zu den Gründen.

Wann sollte der Raid ursprünglich kommen? Der Raid war nicht gleich zum Launch von The Division 2 im Spiel enthalten. Nun sollte „Operation Dark Hours“, so der Name des ersten Raids, eigentlich am 25. April live gehen.

Doch wie die Entwickler von Massive in einem Development Blog und in der aktuellen Ausgabe von „State of the Game“ nun verkündet haben, wird sich dieser Termin verschieben.

Wann ist der neue Termin? Ein konkretes Datum nannte man nicht. Als neuer Release-Zeitraum für den Raid und das nächste große Update wird nun der Mai 2019 angegeben. Wann genau – das hänge vom Zustand des Spiels ab.

division-2-raid-flughafen

Warum die plötzliche Verschiebung? Als Begründung für die Verschiebung dieser PvE-Spitzen-Aktivität nannte man weiteres Fine-Tuning und die Balance des Spiels im Rahmen des Title Update 3.0

Die bisherigen Content-Lieferungen und Updates seien bislang unter dem Strich gut bei den Fans angekommen. Doch man habe auch eine Menge Feedback für mögliche Verbesserungen erhalten, das man umsetzen möchte.

Oberstes Ziel sei es, den Spielern eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Deshalb habe man sich letztendlich für eine Verschiebung des Raids und des Title Updates 3.0 (TU3) auf den Mai entschieden.

Denn der Raid soll die bis dato größte Herausforderung und beste Erfahrung des Spiels werden. Dementsprechend möchte man sicherstellen, dass alle Änderungen ausreichend getestet wurden und Feedback der Spieler zu diesen Änderungen gehört wurde, bevor Operation Dark Hours live geht.

division-2-black-tusk

Wie will man das sicherstellen? Aus diesem Grunde brachte man, wie bereits angekündigt, die Test-Server (PTS) zurück.

Diese PC-exklusiven Test-Umgebungen sind bereits live. Die ersten umfangreichen Balance-Änderungen im PvP und PvE, die im Title Update 3.0 enthalten sein werden, können dort nun getestet werden. Weitere sollen in verschiedenen Phasen folgen. Umfragen und Forum-Beiträge sollen zum Sammeln von Spieler-Feedback dienen.

Der Raid selbst wird jedoch nicht auf dem Test-Server zur Verfügung stehen, da man sichergehen möchte, dass alle die gleichen Chancen haben, den Raid zu entdecken und abzuschließen, sobald er veröffentlicht wird.

In den nächsten Tagen soll ein ausführlicher Plan erscheinen, der die Test-Phasen auf den PTS umreißt. Denn es kommen eine Menge Änderungen in so gut wie allen Bereichen des Spiels auf die Agenten zu.

Die Roadmap zu The Division 2 – So geht es nach dem 1. Update weiter

Was haltet Ihr von der Verschiebung? Nehmt ihr einen späteren Raid-Start in Kauf, wenn man im Gegenzug eine bessere Spielerfahrung erhält?

Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
35
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
121 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
chevio

Jo dafür respektiere ich Massive. Langfristig fruchtbar.

Malgucken

Aha wieso brauch die dann aber nicht immer?
Wie gesagt der selbe Gegner und andere TTK da passt was nicht.

Malgucken

Ja das weiss ich, trotzdem ist es seit WR5 Update eine andere Balance drin.

Yuzu qt π

NOOOOOOOOOOOOOOOOOOO
Aber gut, ich denke mal die wollen bis dahin noch etwas in Bezug auf Blaue und Gelbe Skills ändern, weil wenn der Raid wirklich so schwer werden sollte, dann brauch es sicherlich auch Tank und Skill Builds auf die man sich verlassen muss und nicht nur Angriffs Builds.

Reptile

Ach komm – es wird bloss 8-Mann Raids geben, da weiss jeder, dass es bloss billigstes Tank & Spank mit ein bisschen over-DPSing wird – also ich erwarte keine grosse taktische Herausforderung wie man sie aus so manch anderen MMO’s mit wirklich taktisch ausgeprägten und sehr anspruchsvollen Raids in verschiedenen Stufen kennt, ganz egal wie vollmundig es Massive/Ubisoft noch versprechen mögen.

Nutts

OT Gibt es eine Möglichkeit an Loot heranzukommen den man nicht einsammeln konnte? Im Hotel vor dem Endkampf springt man über diesen Kasten und kann nicht mehr zurück. Ein teammate hat vor dem Kasten eine Kiste aufgemacht und es war was orangenes für mich drin, nur kam ich nicht mehr ran.

Chiefryddmz

Wenn du es nicht aufgesammelt hast, wirds beim nächsten mal nochmal droppen denke ich, war bestimmt ein Bauteil für eine exo Waffe zum craften wie zb die schnatterente

schommie

man geht danach mit dem fahrstuhl runter zurück zur haupthalle. theorietisch kann man von dort aus den ganzen weg nochmal hoch laufen. und ja, es war ein bauteil für eine exotic waffe.

Chris

Was wurde denn aus dem Vorgänger übernommen?
Skills sind, bis auf das Schild, komplett neu. Man kann zwar gewisse
Gemeinsamkeiten erkennen, die Skills funktionieren aber total anders.
Die Art, wie Skillpower funktioniert, hat auch nichts mehr mit dem
Vorgänger zu tun. Perks wurden komplett aus dem Spiel entfernt.
Die drei Hauptattribute wurden ebenfalls entfernt, die drei neuen Werte sind nur Indikatoren und sagen fast nichts über das Build aus. Talente auf
Rüstung und Waffen sind auch alle neu und funktionieren anders als in
Division 1. Crafting wurde stark verändert und ist bis auf die Waffen-Mods unbrauchbar. Die Verbesserungsstation ist auch eine Neuentwicklung.
Das Mod-System von Waffen, Skills und Rüstung ist auch neu.
Das PvP spielt sich mehr wie Call of Duty als Division 1.
Das ist nicht alles schlecht, aber in vielen Punkten ein Rückschritt.

Compadre

Auch wenn es etwas nervig ist, finde ich es gut, dass der Raid noch nicht ins Spiel kommt. Ich persönlich sehe keinen Sinn in einem Raid, in den am besten 8 Agents mit dem gleichen Build gehen, weil Hybridsbuilds mit Selfheal die beste Rolle ist. In welchem MMO/Koop Spiel sind denn Hybridbuilds, mit denen jeder sein eigenes Süppchen kocht, die beste Lösung? Hier hat man ein paar ziemlich fragwürdige Entscheidungen getroffen. Ich denke, das wissen sie mittlerweile auch. Mal gespannt, wie schnell sie das hinbekommen.

Ich hätte dabei einen interessanten Lösungsansatz: Es würde die Gear Sets und die Supportrollen massiv aufwerten, würde man bei den Gear Sets nicht vorgeben, welche Attribute und Modplätze sie haben könnten. Somit würde man die Gear Sets instant auf das Level der HIghends bringen und es wäre mit dem Patrioten Set bspw. ein richtig cooles Supporter Build möglich. Für so einen Build müsste man aber viel mehr auf Fertigkeiten gehen können, was das Spiel aber nicht zulässt.

Hier hat man noch handlungsbedarf vor dem Raid.

waberlap

Das Problem ist nicht, dass dadurch verhindert wird, etwas perfektes zu bekommen, sondern es unmöglich ist, überhaupt etwas brauchbares zu bekommen…
Zumindest ab einem bestimmten Gearscore…

Frystrike

Die Frage die sich mir hier stellt ist warum es überhaupt soweit kommen musste? Warum haben sie es nach so langer Entwicklungszeit und 3 Jahren Division 1 nicht geschafft für Division 2 ein funktionierendes Grundgerüst zu erstellen?

Chris

Weil Massive unbedingt ein neues System, quasi ein komplett neues Spiel, entwickeln musste, anstatt auf dem aufzubauen, wo sie schon 3 Jahre Erfahrungen sammeln konnten.

TJ

Genau richtig. Lieber später als irgendein Bugfest.

SVBgunslinger

Es gibt noch Hoffnung ^^
Mal gucken was sie alles bis dahin noch zurechtgerückt bekommen.
Wäre ja schön wenn es bis dahin zumindest vernünftige Klassen-Builds gibt.

Division fanboy

Finde es super das sie den Raid erst dann freischalten, wenn alles zu 100% läuft.Sonst wär das Gemeckere umso größer das ja nichts funktioniert.

Hab mich gestern mal mit der Fertigung neuer Rüstung vertraut gemacht und feststellen müssen, dass es wirklich absoluter bullshit ist.

-Ich crafte mir ein Teil und muss erstmal hoffen, dass es auch mein bevorzugtes Brand entspricht

-Muss hoffen, dass es meine Werte und Talente aufweist die ich benötige.

-kann es nicht Aufwerten, da es selbst hergestellt wurde, aber auf Grund des zu geringen GS keine verwendung für mich findet.

Da sollte definitiv nochmal nachgebessert werden bzw der Sinn in der Sache sollte da sein.

Thomas

Sorry Ubisoft aber ich finde das nicht okay. Denn dieser Raid hätte gut getan, da man langsam in einem Deja Vu Kreislauf gerät wo (mir zbsp. das Spiel langsam langweilig wird da immer wieder dasselbe gemacht wird).

mxn

Ich versteh das nicht. Division 2 bietet zu Release einen dermaßen großen Umfang, den Division 1 nicht mal zum Update 1.8 hatte und nach ca. 4 Wochen heulen die Leute rum das es nichts zu tun gibt oder immer das gleiche? Das ist ein Grind Game! Grind bedeutet immer das gleiche für besseren Loot (den es auch gibt). Dann zockt halt nicht wie die Irren hunderte Stunden direkt zum Release.

Der RAID wird Spielern wie Dir auch nur ein paar Tage was zu tun geben und dann geht die nächste Jammerfahrt los über den doch so fehlenden Inhalt. So schnell kann kein Hersteller Zeug liefern, zudem gibt es PvP und die DarkZone – so ein Rundum-Sorglos-Paket zum Release hat doch seit Jahren kein Spiel mehr geboten.

maximax

Bietet es nicht. Der Raid würde wieder mehr Motivation bringen. Man hat sein Gear, alle Masken. Mehr oder weniger alle Exo.

mxn

Darf ich fragen wieviel Stunden Du bisher gespielt hast? Ich bin bei ca. 150 Spielstunden und habe weder alle Masken, noch Gearsets mit denen ich wirklich zufrieden bin. Neben vielen offenen Sammelaufgaben, habe ich mit der Schnatterente gerade mal ein Exo gefunden/gebaut, ich hab noch kein PvP gespielt und auch die DarkZone wurde bisher eher stiefmütterlich behandelt.

Teilweise verbringe ich Stunden in der Basis um Mods und Inventar zu prüfen oder am Schießstand alles mögliche zu testen. Kopfgelder habe ich bisher wenige gemacht, tägliche Missionen noch nicht einmal gespielt etc. – der Raid reizt mich auch, aber ich mache mir keine Hoffnung das der Raid einen zweiten Storyumfang haben wird der mich für 30-50h fesselt.

maximax

100 Stunden. Masken hab ich noch nicht alle. 1 ist ja verbuggt., mal schauen ob die mittlerweile wieder geht. Andere hat ich noch keine Lust.

Ich bin vor den nerf Herausfordernd Solo gelaufen, alleine. Letzten Wochen gab es schon ein nerv. Solo Herausfordernd ist zu einen Witz verkommen. Und mit den neuen Patch heute machen die es noch einfacher ? Mal sehen ob es nur 4 Spieler Gruppen betrifft.

Ich weis was ich für ein Build Spiele. Da muss ich nicht testen, nur glück haben das es droppt. Damit ich an das Optimum komme.

Aber wenn der Patch vom PTS Testserver zum live Server kommt. Muss man wieder von neuen anfangen.

TopperHarley

Da kann ich nur zustimmen..! Ich bin jetzt bei 44 Stunden. Bin nicht mal 30 und hab auch noch nicht alles gesehen.. Ich bin Feierabend Zocker und fühl mich sogar teils echt erschlagen von den Aktivitäten.. Allein der Weg zur Mission wird meist schon zu ner Mission und es artet aus ???? … Ich bin mit dem Content mehr als nur zufrieden. Ps ich bin von Anthem gewechselt… Da wäre das eher angebracht ????

Herbert123

Immer diese studierenden Arbeitssuchenden, die Ihren Bachelor an der Konsole machen. Für den Master wird dann am PC bei Steam geflamet.

Surtain

Ein Raid in einem Spiel wo es noch Mängel gibt hätte dem Spiel sicherlich nicht gut getan. Das Gejammer wäre groß gewesen wenn sie es schon am 25. rausgebracht hätten und es würde nicht so funktionieren wie es soll. Wenns einem zu langweilig wird, wieso spielt man dann nicht was anderes oder geht mal an die frische Luft? Ist ein so schönes Wetter draussen.

Kevin

Naja ich bin nicht all zu begeistert was die da an den talenten ändern auf dem pts.. alles nerfen heisst für mich nicht bessere spiel erfahrung.

Oliver Heckenberger

Ganz genau, Aussage war ja sie wollen die Spielerfahrung so verbessern! Aber wie man so hört wird durch die ganzen Nerfs die Spielerfahrung eher verschlechtert! Sprich, nach dem Patch ist das Gejammer noch größer und der Raid wird wieder verschoben – weil ja erst die Spielerfahrung stimmen muss 😉

Ace Ffm

Gute Entscheidung.

Zeuso

Ist für mich ne Nebenbeschäftigung… wenn wirklich nix zu tun ist. Das Spiel lebt vom loot farmen und builds optimieren und net vom Spazieren in DC^^
Und ja ich hab mir sogar die mühe gemacht alle Kontrollpunkte gleichzeitig zu haben für die Schachfiguren.

Malgucken

Einerseits ist es gut, aber die ganzen Patches bisher haben in meinen Augen nur das Spiel verschlechter von der Balance her. Seit dem WR5 Update auf der PS4 finde ich es nicht mehr ganz so gut zu spielen. Immer wieder kurzzeitig Lags , Gegner die einmal viel einstecken und auf einmal wieder normal usw., hoffe das Die das hin bekommen!

Scaver

Naja die Gegner… es gibt halt welche mit mehr und welche mit weniger Rüstung/Panzerung.

Malgucken

Das ist mir schon klar, nur kann es nicht sein das wir einmal einen Gelben mit Schild ohne Probleme beseitigen können und beim nächsten selben Gegner ( selbe Rüstung und aussehen) es 3 MG‘s es nicht schaffen den platt zu machen. Dieses Problem haben auch schon mehere beschrieben.

Logra

Ich muss sagen es juckt immer mehr in den Fingern dieses Spiel zu kaufen.
Was ich do lesen kann und auch mal in den Videos sehe, machen sie bis jetzt alles richtig.

Quickmix

Du hast es noch nicht? Kaufen, kaufen, kaufen……….

Hans Dampf

dann hast du wohl ne leseschwäche…

Scaver

Oder eher Du? Also nach meiner Meinung machen sie fast alles richtig. TD2 hat aus den Fehlern von TD1 gelernt und wiederholt sie nicht.
Zudem hören sie bisher auf das Feedback und ändern nur das, was wirklich kein anderes Game daraus macht.
Sicher, die Änderung an den Waffen Mods fand ich sinnlos, aber ok. Dann ist es halt so. Damit kann ich leben.
Solange sie nicht ständig Sets nerfen und buffen, so dass ein Set unspielbar wird oder das andere ein Must Have wird, ist für mich alles in Ordnung.

Hornet

Oder eher Du. Man macht in TD2 die selben Fehler wie in TD1. Ein unfertiges Spiel welches nun nach und nach angepasst und verbessert wird. Von den Items, Craftings oder Rekalibrierung mal abgesehen. Seit WR5 draußen ist Schrotte ich mein Inventar zu Mat´s. Weil einfach nicht das dabei ist was man brauchen könnte, wegen der Vielfalt und Beschränkung beim Rekalibrieren.
Ich will jetzt nicht sagen das TD2 schlechter ist, aber wenn TD1 von Anfang an kennst müsstest Du die Paralelen erkennen.

Kevin

Dann freu dich auf die nrfs der talenten die momentan uf pts sind.. genu so sinnlos. Die wollen so wie aussieht das die ganzen wieder bullet sponge werden

Alex Katakuna

Aber das Problem ist doch, dass sämtliche Sets sinnlos oder schwächer sind alls anderere / es eigentlich nur eine wirklich Kombi gibt.

Und das mit dem Mods für die Fahigkeiten muss ja einfach passieren. Die sind gerade einfach wirklich sinnlos. Soviel Fähigkeitenstärke zu erreichen, ohne dabei komplett schwach zu werden, geht nicht.

Frystrike

Ich bin mir nicht sicher ob du das selbe Spiel vor Augen hast als ich. Du sagst sie machen nicht die gleichen Fehler wie in D1 und ändern nur das, was die Community möchte. Was waren dass denn für Änderungen? Die Skill mods nach denen keine gefragt hat, die Balance Änderung der Waffen nach denen keiner gefrakt hat oder war es die Handhabung der Skills nach denen keiner gefragt hat. Nicht die Fehler aus D1 meinst du etwas, dass sie eineinhalb Monate brauchen um einen Skill zu fixen oder die Missionen die nicht abgeschlossen werden können weil Gegner hinter Wänden verbuggt sind oder eher doch das verschieben von releases weil das Spiel nicht funktioniert?
Solange sie nicht ständig Sets nerfen und buffen? Das machen sie doch schon und das wird auch kommen.

Ich bin kein Gegner von Division 2 ich spiele es gerne bzw. hab gern gespielt hab aber bissl die Motivation verloren, so macht das Spiel ja auch im Grunde Spaß und man ist sofort wieder im Division Feeling. Aber das Spiel wird so gehypt, dass manche die offensichtlichen Fehler übersehen oder nicht sehen wollen. Du siehst meine o.g. Beispiele auf das gesagte von dir, dass ist genau das. Sie machen die gleichen Fehler wie in D1 nur in D2 sieht sie plötzlich keiner mehr. Ich mein schau dir mal die 3 Darkzones an, die sind doch totaler mist und sind stinkend langweilig…

Division fanboy

Gerade günstiger im Store zu bekommen und für das Geld ein top Titel mit hunderten von Stunden Spielspaß!Kauf es Dir

Jens Schuch

Hey, kurze Frage an die Agents hier! Wenn ich Konflikt spielen will, ist Domination und Skirmish separat auswählbar oder wird es zufällig gestartet?

Ich bin grad WR 3, GS 340 und will mich Mal demnächst ans PvP machen.

Scaver

Teste es doch ^^

Frystrike

WR und GS sind in Division 2 nicht von viel Wert. In der Darkzone, PVP und dem Raid wird die Ausrüstung normalisiert.
In der Zeit deiner Frage bis zur Antwort hättest du vermutlich das ganze selbst versuchen und schon 100 Spiele spielen können. 😉

kAMEE hAMEE

Balancing= Nerf alle DPS Talente damit die DPS-Builds genauso unrentabel werden wie Tank-/Skillbuilds.Für mich suggeriert The Division 2 so langsam zu Bug ´n Nerf Vision 2.0 den ersten Teil kennen wir ja bereits zu genüge.

Ich finde OP Talente sollte man nicht Tot nerfen beispiel Safeguard der wurden schon etliche male generft und jetzt kommt die totale zerstörung

Safeguard: Killing a target grants a 150 50% bonus to repairing and healing effects for 20 5s.

Requires 5 4 or less red

Footnote; The cooldown before it can trigger again is still the same it seems between 15 and 20s

OP Talente sollten so generft werden das sie noch gut und spielbar sind, zudem muss man die schlechten Talente buffen/angleichen und evtl attraktiver machen in ihrer fähigkeit.

Mir persönlich gefallen diese Änderungen nicht, die ganze Zeit/Mühe und Intensivität für Farmen/Builds Createn werden dadurch zu nichte gemacht. Sprich eure Zeit in TD2 war für´n Arsch bzw. umsonst.

Sarakin

Naja so kann man den Grind auch aufrecht halten….farmt mal schön zwei Wochen…dann ändern wir wieder was..wir sagen dazu balancing…dann dürft ihr wieder zwei Wochen farmen…usw…usw…

Edit: vllt haben sie auch festgestellt, das der „Raid“ bei den vielen DPS Builds 2 mio schaden, momentan eher zu einem „Rush“ werden würde…deswegen müssen sie noch DPS nerfen…sorry ich meine DPS balancen…

kAMEE hAMEE

Das mit dem RAID wird mit unter anderem auch einer der Gründe sein, wobei es doch einfacher sein sollte die life Points der NPC zu erhöhen. Naja wir werden es sehen was sie machen werden vorerst sind die Nerfs nur aufm PTS-Server. Sollte sich herausstellen das diese Nerfs 1:1 übernommen werden, bzw DPS-Builds unspielbar werden und sie dadurch ganz einfach No-Fun machen wird TD2 deinstalliert und ein anderes Game gezockt. DONE

Parthman

Versteh ich nicht, sry. Hast du denn nichts aus dem ersten Teil gelernt?
Bestimmt wird der dritte Teil aber Top und anders. Ganz sicher.

Oliver Heckenberger

Gibts schon Infos welche Talente noch betroffen sind? Hast du diesbezüglich mehr Infos? bzw. was sonst noch geändert wird?

kAMEE hAMEE
kAMEE hAMEE

ja bei reddit gibt es einen Beitrag darüber, leider darf ich den Link anscheinen darüber nicht posten. Schau nach dem Thead „Current PTS talent changes i found“

Oliver Heckenberger

Habs gefunden, danke dir!

Das ist ja wirklich komplett lächerlich jetzt! Die Anforderungen sind erstens viel zu hoch und das Talent an sich auch komplett hinüber! Für was grinde und optimiere ich eigentlich noch?

Am meisten kotzt mich Berserk und Safeguard an! Das ist sowas von lächerlich wirklich! 3 von 4 Builds sind (sollte das alles so ins Spiel kommen) komplett zerstört bei mir… Das einzige welches unverändert bleibt ist 6 Pieces True Patriot LOL 😉

Markus Silec

Die Anforderung finde ich auch etwas hoch, zumindest mit dem aktuellen System der Rekalibrierung. 9 anstatt 11 hätten es als Anforderung auch getan. Aber das Berserker zu stark ist kann man nicht leugnen, richtig genutzt kann man damit mit einem 50 Schuss Sturmgewehr mehr Schaden pro Kugel machen wie mit einem guten Gewehr. Und das finde ich wirklich etwas übertrieben.

Oliver Heckenberger

50 Schuss Sturmgewehr??? Klär mich auf?

Ja, Berserker ist stark, aber wenn ich Damage dealen will dann richtig! Also eine Änderung für PVP only hätte es diesbezüglich mMn auch getan, bzw. etwas abschwächen auch noch i.O. Aber die Anforderung mit 11 ist schon heavy

Markus Silec

Es gibt nach wie vor ein großes Magazin für Sturmgewehre, damit gibt es +20 Patronen also insgesamt 50 bzw 51 Schuss (wenn man noch eine Kugel in die kammer lädt)

Oliver Heckenberger

Echt? Dachte das gibts nur noch für MPs! Woher bekomm ich die Blaupause? CP Stufe 3? Sehr interessant, brauch ich 🙂 Passt das auch auf alle Sturmgewehre? Oder nur bestimmte?

Markus Silec

Bei reddit sagen zwar alle man würde es nur durch wöchentliche Projekte bekommen, ich hab meines aber von einem CP3

Oliver Heckenberger

Okay, muss ich mal drauf achten! Bei den Weeklys krieg ich immer nur XP und Kopfgeldeinsätze! Oder wechselt das ständig? Die Projekte verfolge ich eigentlich nicht regelmäßig…

Aber gut, Kontrollpunkte stehen eh noch auf meiner ToDo Liste! Jetzt nachdem der Raid verschoben wurde sowieso genug zeit 😉

Markus Silec

Es gibt seit einigen Wochen keine Blaupause mehr in den Projekten. Ich vermute die wurden in die CPs integriert damit es nicht Monate dauert die zu bekommen die in den Projekten drin waren.

Noes1s

Ich finde es gut und nachvollziehbar, dass man sich genug Zeit nimmt um es richtig zu machen und ausgiebig zu testen, denke es wird ein größere Änderung an der Balance geben.

barkx_

Hoffentlich werden dann endlich Tanks und Techniker relevant! ???? Ich bin mittlerweile vollkommen zufrieden mit meinem Solo DPS Build und bin bereit für was neues. Leider häufen sich bei mir seit dem Update wieder neue und alte Bugs …

OT: die PS4 Community „The Division 2 – Mein MMO“ wächst. Tretet bei und lasst es zur PS4 Anlaufstelle werden, u.a. als Raid Spielersuche.

VG

Psycheater

Ich finds super; was bringt neuer Content wenn das Grundgerüst noch nicht sicher steht. Da hat Massive einfach gelernt und Ich denke auch das sie die aktuelle (Un)Balance noch weiter in den Griff bekommen

Frystrike

Alleine, dass das Grundgerüst noch nicht steht muss einen doch anschreien, dass Massive NICHTS gelernt hat… Nach 3 Jahren D1 dürfen solche Fehler wie die letzten Wochen in D2 einfach nicht passieren…

Pacman

Viel schlimmer finde ich jetzt die Entscheidung das es das hochste 515er Equipment nur in der Darkzone geben wird. Das ich als PVE Spieler zum PVP gezwungen werde stößt mir grad sauer auf.

Alfred Tetzlaff

Rekalibrierung geht nicht mehr?

Paul Klee

Nein und die Dark Zone wird auch abgeschafft… 😉

Doch es geht auch Weiterhin, nur nicht bei Teilen, welche man in Zukunft mit einem Max.Score von 515 bekommen kann.

Berzerk

Wie kommst du darauf das man die 515er nicht rekalibrieren kann ? Vielleicht gibt es auf die Items keine +15 GS aber Reka wird weiterhin möglich sein ????‍♂️

Paul Klee

Hab mich ungenau ausgedrückt, aber nach Lesen der News sollte das eigentlich klar sein:

Das Rekalibrieren wird auch für 515-Teile möglich sein nur nicht mit der Konsequenz, dass sich der GS weiter nach oben hin erhöhen lässt – zumindest solange der GS nicht insgesamt erhöht wird.

Kannst tief durchatmen, alles gut.

Triky313

Ich bekomme überall 500er und kann sie auf 515 machen.

Koronus

Dennoch kann man 515er Sachen zu 530er Gear upgraden.

Sarakin

Was? Gabs ein Update? Ich bin ziemlich oft in der Darkzone…hab noch nie ein Teil gedroppt das höher als 500 ist…kannst du mal einen Screenshot posten?

Sven

Nein. Das soll in Zukunft mit nem Update kommen. LG

Sven

Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei 515 Schluss ist. Und die direkten 515er Sachen gehen dann nicht mehr höher als 515. so hab ich sie im Stream zumindest verstanden. Da gibts die halt bloß direkt auf 515. und nicht über rekalibrierung. LG

Sven

Du wirst ja nicht gezwungen. Du bekommst deine sachen ja immer noch auf 515. dort gibts sie dann bloß direkt

Frystrike

Darkzone ist stinkend langweilig, PVP kann man das nicht nennen… Da kann man ohne Probleme solo durch und stößt Tagelang auf keine anderen Spieler.

Norm An

Ich finds gut, denn Balancing probleme sind defenitiv noch vorhanden.

IceCube_ SubZero

Gut so, dann haben sie vielleicht mal Zeit und Lust den DX12 Crash to desktop zu beheben.

Norm An

Bei mir half, jegliche OSDs zu deaktivieren, sprich komplett zu Beenden nicht nur das Spiel aus der liste zu nehmen.

tzizt

Ach und es ist besser ihn zu verschieben? Die Logik erschließt sich mir nicht.
Ich plädiere schlicht dafür, sich im Vorfeld mehr Gedanken beim Entwickler zu machen. Ganz ehrlich, die Situation die wir jetzt haben, mit den Balance-Änderungen ist so außergewöhnlich nicht, das erwarte ich von solch einem Studio im Blick zu haben und damit zu kalkulieren.
Keines dieser Probleme ist unlösbar und riesig, ich frage mich eher wie man sich das vorgestellt hat, als man dieses Datum genannt hat, etwa ohne Balance-Änderungen? Meiner Meinung nach entweder schlecht vorbereitet, oder Absicht, dieses Datum eh nach hinten zu schieben. Beides keine große Auszeichnung.

Zeuso

Dann sollen die sich gefälligst aber auch Zeit nehmen, das Spiel an sich lohnenswerter und motivierender zu gestalten.. warum heroisch laufen wenn man auf schwer den selben Loot bekommt.
Warum pve Content spielen, wenn man in der Darkzone über die EP Kisten und Gegner genauso gut an Loot kommt. ( Man brauch ja nicht mal den Kontaminierten loot unbedingt mitnehmen )

Hab ordentlich Zeit in das Spiel gesteckt, aber so langsam fällt dann auch die Hypebrille^^ Liegt viel Arbeit vor Massive.

Lotte

Er meint wohl eher den Schwierigkeitsgrad

Lotte

Was hindert dich daran trotzdem zum 25.4. dein Build zu optimieren?

Allerdings würde ich erstmal die weiteren, angekündigten Balance Änderungen abwarten.

Willy Snipes

Achtung, ein Klassiker. Anwendung fand er schon bei Destiny 2 und Anthem:

,,ich hab dafür bezaaaaahlt, ich will JETZT den Content der mir versprochen wurde, bugfrei. Mein Geld haben sie doch auch schon JETZT in die Taschen gesteckt“

????‍♂️????

Alfred Tetzlaff

Wobei die Wörter „Anthem“ und „Content“ in einem Satz sich leider immer noch automatisch widersprechen. ????

Willy Snipes

Genau so ein Klassiker. War klar dass so en Kommentar noch kommt ????‍♂️????
Das stimmt so aber nicht ganz: Content ist da. Nicht viel, aber es ist was da 😀

Alfred Tetzlaff

In Wüsten gibt es auch Wasser…nicht viel, aber es ist was da ????

Sarakin

Ist wie Bugs in The Division und Sand in der Wüste….jede Menge vorhanden 😉

Alfred Tetzlaff

Deshalb ist es ja auch gut, dass Ubisoft „entsandet“ bevor der Raid kommt. ????

Sarakin

Naja entsandte würde ich das nicht unbedingt nennen…mir kommst eher so vor als würden sie Sandburgen bauen. 🙂

Alfred Tetzlaff

Nee…das verwechselst du mit BioWare/Anthem…????

Willy Snipes

Und was ist mit Staubsaugen in der Wüste? ????

Alfred Tetzlaff
Willy Snipes

Haha ????
Der ist neu für mich und gefällt mir sogar besser als das Staubsaugen

Alfred Tetzlaff

Du kennst Spaceballs nicht???

Willy Snipes

Ach daher ist das ????
Leider noch nie gesehen. Peinlich, ich weiss ????

Alfred Tetzlaff

Echt peinlich….der einzig legitime 4 Star Wars Film ????

Willy Snipes

Sofern keine Morgana Fata????

Insane

Mhh wieso fallen mir dazu Wörter ein wie Doppelhaushälfte, Flüssiggas, Microsoft Works, Selbsthilfegruppe und WLAN-Kabel ein?

Frystrike

Ähnlich wie bei Division 2 und content.

JimmeyDean

Oohh wollte ihn doch einmal zumindest laufen bevor ich im Mai erstmal knapp 3 Wochen weg bin 8-/ Das ist mies =D …oder bitte warten bis ich zurück bin (:
Nee im Ernst…finde es prima bei der Vielzahl an angekündigten Balance- und Buildanpassungen dass sie den Raid zurückhalten und nicht mitten ins Chaos werfen….fände es sogar besser den Raid erst paar Wochen nach 3.0 zu bringen.

Zeuso

Naja erst werden die bisher erspielten Builds zerstört durch ihre Nerftaktik und anschließend darfste dann mit, total katastrophen Gear den Raid laufen, damit dann hinterher gesagt werden kann, jau der Raid ist knackig das passt so, haben wa gut gemacht jungs..

Wenn die wenigstens die Sachen anpassen und nicht komplett runterschrauben würden, wäre das ja auch kein Thema.

JimmeyDean

Ja ungefähr deswegen meinte ich dass ichs besser fände den Raid noch weiter zurück zu stellen damit man nach dem Update wenigstens Zeit hat zu reagieren und neu zu farmen/bauen..

tzizt

Ich bin damit einverstanden, wie sie das machen, ein „unfairer“ Raid wäre nicht gut. Es gibt allerdings etwas, dass mich wirklich stört: Die Werbung mit dem Raid. Dann hätte man eben von Anfang an
gesagt, wir schauen erst mal, wie sich die Releasephase gestaltet und entscheiden dann operativ, wann der Raid online geht, eben genau mit der jetzigen Begründung.
Aber nein, man musste ja mal wieder direkt das Datum veröffentlichen und überall darauf hinweisen, dass der Raid am 25. kommt um damit Werbung zu machen. Tut er jetzt nicht, hätte man sich einfach mal sparen können.

Alfred Tetzlaff

Richtig. Einen Bug-verseuchten Raid brauche ich nicht.

Tasdingo

Gibts für den Raid sowas wie nen Story-Mode, dass auch Nicht-Raider zumindest das Ding mal von innen sehen? Würde ich befürworten und dass die Hardcore-Gamer nicht wieder weinen, gern auch ohne Loot im Story-Modus! 😉

PitBull

Steht das ganze wieder mal ohne neuen Content bis Mai…
Ich habe gehofft sie schaffen es diesmal aus dem echt vielversprechenden Game mal langfristig was ordentliches zu machen… Aber daraus wird wohl nichts…
Schade weil eigentlich wärs ein top game.. Aber mit der Zurückhaltung des WR 5 mit der schließlich gefühlt einfachsten Mission im ganzen Spiel ist mit die Lust vergangen…

Alfred Tetzlaff

Unendlich-ständigen Content für so ein Spiel zu liefern ist unmöglich. Das hat bisher auch noch kein Shared-World-Shooter geschafft. The Division 2 steht im Vergleich sehr, sehr gut da.

Lotte

Bin aktuell eigentlich ziemlich zufrieden so im Gesamten.

Was aber ein wenig nervt ist die Tatsache, dass man bereits während der Entwicklung von TD2 noch groß getönt hat was man alles aus TD1 gelernt hat und diese Fehler NIE wieder passieren.

Na ja, so ganz unterschreiben würde ich das jetzt nicht 😉 Im Moment erinnert es mich schon stark an die Zeiten in TD1

Norm An

Die Quellenangabe möchte ich sehen, wo genau dieser Wortlaut drin steht.
Ich bezweifel stark das es so kommuniziert wurde. Sie haben aus Fehlern gelernt, würde ich unterschreiben, vergiss nicht das es auch nur Menschen sind.

Lotte
Norm An

Entwicklung von TD2 noch groß getönt hat was man alles aus TD1 gelernt hat und diese Fehler NIE wieder passieren

und nochmals, wo steht genau dieser Satz oder zumindest vom Inhaltlichen?

Alfred Tetzlaff

Kann ich für mich nicht bestätigen. Geschätzt hab ich TD 2 10x so lange gespielt wie TD 1. Da war ich nach der Story ziemlich schnell gelangweilt und raus. TD2 motiviert mich jetzt schon wesendlich länger und auch der Content der noch kommt sieht viel interssanter aus.

Koronus

Ich habe momentan auch mehr Zeit in 2 als in 1. Und dabei bin ich noch nicht mal mit der Endgame Story um die Black Tusk durch.

Nookiezilla

Och Gottchen, bis Mai kein neuer content. Mal ganz im ernst, was erwartest du bitte? Die können nicht unendlich neuen content liefern?! Man zahlt doch für TD2 keine monatlichen Abo Gebühren, dann Spiel halt was anderes bis es soweit ist.

PitBull

Ich erwarte mir das was sie versprochen haben und zwar das so etwas wie im ersten Teil nicht mehr passiert. Und außerdem hab ich auch andere Dinge angesprochen wie etwa die extra zurückgehaltene Mission nur um Zeit zu gewinnen. Genau die Mission die dann exakt 10 min gedauert hat weil sie zu easy war nur um dann wieder alle Hauptmissionen auf 0 zu setzen! So sieht Content Management definitiv nicht aus! Und reicht mir auch nicht um das sogenannte Versprechen von ihnen zu erfüllen… Wenn es dir reicht ist gut … Mir reicht der jetzige Content definitiv nicht weil obwohl ich definitiv nicht viel gespielt habe, war ich in kurzer Zeit durch und immer und immer wieder die selben Mission zu spiele die wieder zurückgesetzt werden … Nein danke!

Alfred Tetzlaff
Parthman

Hast du den ersten Teil gespielt? Wenn ja, warum lernst du daraus nicht? Wenn nein, hast du nichts darüber gehört/gelesen? Teil 2, wenn ja, warum lernst du daraus nichts? Wenn nein, warum informiert man sich nicht?

Frystrike

Hä? Der erste Teil war ein Bugfest und der zweite Teil hat auch noch nicht viel richtig gemacht? Warum sieht man dass denn nicht

barkx_

Das Spiel hat deutlich mehr zu bieten als alle immer tun.

Selbst ein langer Spaziergang durch DC bei dem man Mats sammelt und einfach interessante Orte auf der Map – teils mit Sammelobjekten – sucht und findet, macht mehr als Spaß.

Ist dir das zu öde, ok. Schon alle Masken geholt? Belobigung so weit wie möglich hoch gespielt? Alle Blaupausen bei CP T3 gefarmt? Und und und ….

raystormx

ich Frage mich warum der ptr wieder nur pc sein muss is ja nich so als würde sich dir Architektur unterscheiden und dadurch kann es wieder zu Konsolen exklusive Bugs führen

Norm An

Das wurde extra kommuniziert, die Updates etc müssen jeweils durch die QS von Sony und Microsoft, und das zieht sich. Von welchen Konsolenbugs redest du denn?

Jigi

Weil man Konsolenspieler und deren Meinung einfach nicht braucht, weil sie eh keine richtigen Gamer sind, sieht man ja schon daran, dass sie Aim Assist brauchen um zielen zu können. kappa xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

121
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x