Wie The Division 2 mit dem nächsten Update eure Builds komplett umkrempeln will

Die vorläufigen Patch-Notes der zweiten Test-Server-Phase (PTS) bei The Division 2 verraten bereits viel darüber, wie Massive das Problem der geringen Build-Vielfalt angehen möchte. Wenn die Änderungen so kommen, wird kaum ein Build das nächste Update überstehen.

Wieso gibt’s aktuell so viele Änderungen bei The Division 2? Die Entwickler erproben derzeit im großen Stil die Änderungen des nächsten Title-Update 6 auf frei zugänglichen Test-Servern auf dem PC. Die zweite Phase soll bald beginnen und Massive veröffentlichte erneut vorläufige Patch-Notes.

Die Test-Phase endet am 01. Oktober und der Release des neuen Title Update 6 wurde ebenfalls für Oktober bestätigt.

Division-2

Passive-Rüstungs-Talente werden überarbeitet

Was passiert mit unseren Build? Mit dem kommenden Update werden wohl die Boni von passiven Rüstungs-Talenten – das sind die kleineren Buffs, die auf vielen Rüstungsteilen verfügbar sind – entscheidend geändert. Die Talent-Boni können dann nicht mehr gestapelt werden.

Sollten die Änderungen so kommen, werden viele PvE-Builds auf den Prüfstand kommen. Das Talent „Schonungslos“ bringt bisher +10% Schaden auf Elite-Gegner (DTE) pro angelegtes Teil. Das überarbeitete „Schonungslos“ kommt dann zwar mit +25% DTE, kann jedoch nicht mehr gestapelt werden. Das Talent ist weit verbreitet und bildet eine der Grundlagen, um kräftig Schaden bei NPC-Gegnern anzurichten.

Das heißt, habt Ihr mehrere Rüstungstalente mit Schonungslos ausgerüstet, bringt nur ein Item den Talent-Bonus – die restlichen Schonungslos-Talent-Boni verpuffen.

Neben zahlreichen Balance-Änderungen sind die überarbeiteten passiven Talente der bisher größte Eingriff in die Builds der Agenten. Obwohl das für den ein oder anderen Agenten auch schon für den angekündigten Adlerträger-Nerf gelten dürfte.

The-Division-2-Sniper

Das sind die neuen Werte der passiven Rüstungs-Talente

So werden die Talente bislang überarbeitet:

  • Kritisch
    • +20% Kritischer-Treffer-Schaden (vorher +5%).
  • Chirurgisch
    • +15% Kritische-Treffer-Chance (vorher +5%).
  • Verheerend
    • +10% Waffenschaden (vorher +5%).
  • Ermächtigt
    • +20% Fertigkeitenstärke (vorher +10%).
  • Schonungslos
    • +25% Schaden gegen Elite-Gegner (vorher +10%).
  • Vital:
    • +25% Gesundheit (vorher +20%).
  • Gehärtet:
    • +20% Rüstung (vorher +10%).
  • Isoliert:
    • +30% Gefahrenschutz (vorher +10%).
  • Stärkend:
    • +30% Gesundheit bei Kill (vorher +10%).
  • Selbstregulierend
    • +30% Rüstungs-Regeneration (vorher +20%).
  • Zerstörerisch
    • +40% Explosions-Schaden (vorher +20%).
  • Kapazitiv
    • +50% Fertigkeiten-Dauer (vorher +20%).

Die passiven Boni sind dann zwar nicht mehr stapelbar, jedoch kommen mit diesem Overall-Buff der Passiven-Rüstungs-Talente richtig gute Werte ins Spiel. „Verheerend“ und „Gehärtet“ erreichen durch die mögliche Verdopplung der Boni ein ganz neues Level.

„Chirurgisch“ und „Kritisch“ bekommen damit nun schon das zweite Upgrade innerhalb der PTS-Phase und dürften Spezialisten für kritische Treffer im nächsten Update viel Freude bereiten.

Die Community wägt noch ab

Was sagt die Community dazu? Die Spieler sind sich noch unschlüssig, welche Auswirkungen das auf die Build-Vielfalt haben wird. Bei einer größeren System-Umstellung wie dieser werden anfänglich auch wieder sehr starke Talente dabei sein und die aktuelle Test-Phase wird zum optimalen Balancing kaum ausreichen.

Ein gewisser Teil der Spieler ist aber auch ein bisschen angefressen. Es wird kritisiert, dass solch einschneidende Änderungen an den Builds viele Stunden des Lootens zunichte machen. Gewünscht wird eher ein Ausbau der Rekalibrierungs-Möglichkeiten, um die optimalen Ausrüstungsgegenstände selbst zusammenstellen zu können.

Anderen Stimmen aus der Community gefallen diese geplanten Änderungen. Ein Service-Game macht genau diese Art der Änderungen aus. Ständig auch an den festesten Stellschrauben zu drehen, wenn das Spiel dadurch im Gesamtkonstrukt stabiler wird.

The-Division-2-Black-Tusk

Die Entwickler steigen in die Diskussion ein

Was sagt Massive? Auch bei diesem Thema sind die Entwickler auf Twitter wieder sehr aktiv. Da so einige User sauer über die Eingriffe in ihre Builds sind, postete Fredrik Thylander, Lead Designer bei Massive, eine kurze Stellungsnahme zur Strategie der Entwickler.

Nobody likes their cool build invalidated by a patch. I get that. But worse is to play a game where the meta is stale, narrow or dull. We don’t rebalance like this often, but when we do, there will always be the need for new builds. No matter what the changes are.

Fredrik Thylander auf Twitter

Er sagt hier so viel wie: „Niemand mag es, wenn ein cooler Build durch einen Patch kaputt gemacht wird. Aber schlimmer ist doch ein Spiel, in dem die Meta so stark eingeschränkt ist. Wir werden nicht oft in diesem Maße Re-Balancings durchführen. Wenn wir es aber tun, dann immer, weil neue Builds gebraucht werden. Egal welche Änderung das auch sein wird.“

Damit macht der Entwickler klar – Wenn sich die Meta, also die derzeit bei den Spielern vorherrschende Spielweise, zu sehr auf wenige Talente oder auch Waffen konzentriert, sind die Entwickler bereit, auch größere Änderungen ins Spiel zu bringen. Massive versucht, diese größeren Eingriffe aber so gut es geht zu vermeiden.

Was gibt es noch so über das nächste Update zu wissen? Ob alle angekündigten Änderungen am Ende auch so ins Spiel kommen, ist noch keineswegs sicher. Sicher sind allerdings schon viele andere Neuerungen.

Was haltet ihr von den überarbeiteten Talenten?

Diese neuen Military-Outfits gibts bald in The Division 2 – Neues Event naht
Quelle(n): Ubisoft Forum, Twitter, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
IcyGary

Oh man ….

Dann resetet bitte auch die Ranglisten!
Wie soll man da noch compatitiv sein zu alten runs? Wenn ich überlege wie wichtig DTE jenseits der 80% im Raid waren bzw im Moment noch sind.

Das einzigste was mich in letzter Zeit am Spiel noch motiviert hat war der nächte noch schnellere Run.

Mit dem EB und dem Spotter Nerf das auch noch damit liegt man jenseits der 100% Schaden die einem in einer Raid Gruppe fehlen.

Und wenn sich die Leute wieder 2-3 Lieblingsbuilds raus suchen nervt man die einfach wieder wenn genug Leute sie haben?

Steven Schild

Massive spricht immer von Build-Vielfalt warum man dann bestehende Builds zerstört erschließt sich mir nicht.
Neue Teile einbauen bestehende einen Buff verpassen das wäre der richtige Weg. Das nächste Meta-Build wird kommen und was dann Massive. Ich habe 800h ins game und meine Builds investiert im Endeffekt war es umsonst.

quezacattle

Meta, bla, bla, bla. Ist doch klar wenn dreiviertel der Talente uninteressant sind das die meisten Agenten sich auf die Talente fokussieren die funktionieren. Jetzt wird gefühlt wieder versucht aus Scheiße vielleicht doch noch etwas Gold zu gewinnen. Bei all den ach so tollen Ankündigungen scheint Massive aber was ganz wichtiges übersehen zu haben – wir müssen immer noch die gleichen stinklangweiligen Missionen laufen egal wie toll der Loot dann auch sein wird oder nicht.

Steffen

Weil gefühlt dreiviertel der Agenten sich ihre Builds von YT holen.

Wie in jedem xbeliebiegen anderen Game auch wenn man farmen will.
Man rennt immer wieder die gleichen Missionen.
Warum sollte da Div 2 eine Ausnahme sein?

quezacattle

Echt? Wusste garnicht das YT der Division Almanach ist. Ich kenn jedenfalls kein Agenten der sein Build von YT hat und Stärkend als must have iwo drauf hat.
Natürlich sollte Div 2 keine Ausnahme sein. Aber warum bekommt man es bei 4 Fraktionen nicht hin die Missionen abwechslungsreicher zu gestalten? Warum gibt es nur Black Tusk auf heroisch? Warum darf ich nicht mal nach links laufen anstatt nach rechts oder die Mission von hinten nach vorne laufen? Und schon wäre ein wenig mehr Abwechslung drin, bei Div 1 hat man es doch auch hinbekommen und das mit nur 3 Fraktionen!

Steffen

Div 1 hat, wie Div 2, vier Fraktionen.
Heroisch konntest du auch nur gegen die Söldner spielen im normalen Game.
( die Erweiterungen zähle ich nicht dazu)
Nicht jede Mission konntest du auf Heroisch spielen.
Am Anfang gab es gar kein Heroisch.
Ergo, man hat immer und immer wieder die gleichen Missionen gespielt um geeignetes Material zu bekommen.
Diese Erweiterung kam aber etwas später.

Wo sie es hinbekommen haben war im Untergrund.
Das waren max 2 maps die aber unterschiedlich gelaufen wurden gegen wechselnde Gegner.

dirkrs

Mit Vollgas in den Untergang…weiter so!

Capa Kaneda

Es zeichnet sich so langsam ab, dass Division 2 nicht für jeden gemacht ist. Das trifft auch auf alle anderen Spiele zu. Speziell aber an dieser Situation ist, dass Massiv mehr wie andere versucht hat, alle Spielertypen irgendwo zu triggern und abzuholen. Riskant, aber Meinung nach auch sehr schlau!
An diesem Punkt, wenn TU6 live geht und lt Roadmap mehr Content / DLCs hinter uns als noch vor uns liegen, lernen wir das finale Spiel erst so langsam kennen.

Ich freu mich schon darauf endlich wieder neue Builds / Teile (sinnvoll) zu farmen und neue Styles auszuprobieren.

Psycheater

The Division ist eines der Spiele welches sich alle paar Monate komplett ändert. Für die die es permanent spielen heißt das dann wieder komplett von vorn anfangen. Mir ist das einfach zu viel

BavEagle

Bin ich ganz bei Dir. Nach >500 Stunden Spielen und Looten auch nur einen halbwegs brauchbaren Build bekommen und nun wird selbst dieser radikal kaputt gepatcht und ich müßte komplett von vorn beginnen ? Das erinnert mich zu stark an den alten Sisyphos und Nein, Danke, Sisyphusarbeit ist auf keinen Fall meine Interpretation von Spielspaß. Derartiges ist pure Beschäftigungstherapie nur weil die Entwickler ihr Hirn nicht vorher einschalten konnten.
Schade, Massive, trotz aller kommenden Verbesserungen bin ich mit diesem Patch wahrscheinlich auch komplett raus aus TD2. Um sämtliche Builds nochmal neu zu überdenken und zu erstellen, werden Loot- und Rekalibrierungsmöglichkeiten beiweitem noch nicht gezielt und gut genug sein.

Lotte

Da werde ich doch im Oktober seit langem mal wieder rein schauen.
Hab immer mal mitgelesen, aber irgendwie hat sich die Situation nie wirklich verbessert um sich einzuloggen.

Gibt dann ja sogar wieder richtig was zu tun 🙂

Norm An

Finds gut, hab ausser Vital nämlich keins doppelt und dafür noch eins mit Gehärtet auf lager xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x