Großer Marvel-Star war früher selbst riesiger Diablo-2-Fan – Spielt jetzt in neuem Trailer mit

Der Release von Diablo 2 Resurrected steht vor der Tür und um die Stimmung weiter anzuheizen, hat Blizzard einen launigen Trailer veröffentlicht. Darin hat der aus dem Marvel-Film berühmte Schauspieler Simu Liu einen Auftritt und eine etwas andere Beichte. Seht hier auf MeinMMO den Trailer und erfahrt die Hintergründe dazu.

Was ist im Trailer zu sehen? Diablo 2 Resurrected – das Remake des Kult-Games Diablo 2 – startet am 23. September 2021 und zur finalen Einstimmung haben euch die Entwickler bei Blizzard nach dem letzten Video einen besonderen, neuen Trailer spendiert.

Darin betritt ein junger Mann (Marvel-Star Simu Liu) eine gruselige Kirche, in der unter anderem Statuen von Dämonenfürsten stehen, Monster in Gemälden auftauchen oder das Altarbild Diablo selbst im Kampf mit einem Helden zeigt.

Der Kirchengänger betritt daraufhin den Beichtstuhl und „beichtet“ dem Priester, dass er vorhat, eine Menge Sünden zu begehen, denn der Herr des Schreckens werde bald zurückkehren und einer müsse ja schließlich was dagegen tun.

Unter anderem müsse der junge Mann sich der Gier und dem Streben nach Macht hingeben und dabei erneut im Blute der Dämonen baden.

Der Priester fragt darauf etwas perplex „Das klingt, als ersuchst du um Erlaubnis, nicht um Vergebung.“

Darauf erwidert der angehende Sünder nur „Ja, das tue ich!“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Shang-Chi-Star Simu Liu war schon immer Diablo-Fan

Wer ist Simu Liu und was hat der mit Diablo am Hut? Der 32-jährige Kanadier ist der Star im neuen Marvel-Hit Shang-Chi und daher derzeit in aller Munde. Doch das war nicht der einzige Grund, warum er in dem Trailer mitspielt.

Denn Simu Liu ist selbst ein großer Fan von Diablo und vor allem Diablo 2 hat es ihm angetan. Davon zeugt auch eine witzige Anekdote des Schauspielers aus dem Jahre 2003, die er auf Twitter veröffentlichte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Darin beschreibt er, dass er damals – Er war 14 Jahre alt – Diablo 2 via ein DSL-Modem gezockt habe, obwohl er eigentlich einen Essay für die Schule hätte schreiben müssen. Daher hatte er den Essay auf einem anderen Fenster des Rechners offen und lauschte, wie ein Luchs, ob seine Eltern hochkämen, um nach ihm zu sehen.

Als er tatsächlich die Fußtritte der Eltern hörte, versuchte er mit Alt-Tab das Fenster zu wechseln, doch der PC stürzte genau dabei ab und zeigte nach wie vor die erstarrte Spielszene in Diablo 2. In seiner Panik riss er das Stromkabel raus und entging so der Entdeckung, killte aber damit auch das noch nicht abgespeicherte Essay.

Die Worte aus dem Trailer, in denen der Protagonist beichtet, dass er „erneut“ im Blute der Dämonen baden und in die Dunkelheit abtauchen wird, beziehen sich also wohl auf die vielen Stunden, die Simu Liu 2003 mehr oder weniger heimlich in Diablo 2 versenkt hat.

Wie reagieren die Fans? Der Trailer kam übrigens bei den Fans gut an und hat auf YouTube schon über 70.000 Views und 4,3K Upvotes bekommen (Stand 22. September 2021). Die Fans loben sein Erscheinen und freuen sich, nach dem Film Shang-Chi noch mehr von ihrem Star zu sehen.

Außerdem gibt es Worte wie „Der Typ lebt den Geek-Traum“ oder „Ich hab mich so gefreut, Simu Liu im Diabloversum zu sehen“.

Tatsächlich wünschen sich einige Fans den Marvel-Star als Charakter im Spiel. So sagen User in den Kommentaren auf YouTube unter anderem:

  • „Ich dachte erst, der Typ wird die neue Klasse!“
  • „Bekommen wir ein Shang-Chi-Transmog? Ich will eins!“
  • „Ich dachte noch, das der Shang-Chi-Superheld die neue Klasse wird.“

Leider ist eine Klasse, wie der aus Diablo 3 bekannte Martial-Arts-Mönch, nicht im Lineup für Diablo 2 Resurrected. Dafür gibt’s aber die Amazone, deren neuer Look gerade kontrovers diskutiert wird: Blizzard erklärt, warum die Amazone in Diablo 2 Resurrected weniger sexy aussieht.

Quelle(n): WoWHead
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x