Destiny trifft Minecraft: Bei Crotas Ende haben sie sogar die Cheese-Spots mitgebaut

Begeisterte Minecraft-Architekten haben nun einen Raid in Destiny, den „Dunkelheit Lauert“-Schlachtzug Crotas Ende, nachgestellt. Dabei haben sie sogar die Cheese-Spots mitgebaut.

Ein Video des Kanals „Rooster Teeth“ nimmt die Betrachter in der Reihe „Megacraft“ mit auf eine virtuelle Tour durch die Crib von Orxy‘ Sohn, Crota: Der Raid ist mit viel Liebe zum Detail nachgebaut. Und man hat, heißt es, sogar an die Exploits und Cheese-Spots gedacht, um sich so die schweren Stellen zu ersparen. Ein Hobby, das Destiny-Spieler bis zum Exzess pflegen.

Die beiden Kommentatoren haben selbst Destiny gespielt und den Raid erkundet und haben nun hörbar Spaß daran, durch diese Pixelwelt zu laufen. Die fängt kreativ und clever die Ästhetik vom Raid und den Look von Destiny ein.

Was sagt Ihr dazu?

Autor(in)
Quelle(n): gaming Bolt
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.