Destiny: Das wissen wir über das neue PvP-Event Trials of Osiris

Beim MMO-Shooter Destiny wird mit dem nächsten DLC „Haus der Wölfe“ ein neues PvP-Event, die Trials of Osiris, eingeführt. Was ist darüber schon jetzt bekannt?

Das PvP-Event Trials of Osiris versteckt sich schon seit langem in der Datenbank von Destiny. Und es gibt viele Gerüchte und Leaks darüber, die Dataminer geliefert haben. Aktuell wissen wir aber noch ziemlich wenig „bestätigt“ über das neue Event.

Die meisten Informationen, die wir haben, dürften hoffnungslos veraltet sein und beziehen sich noch auf die Datenbank vom Ende des letzten Jahres. In einem Live-Stream am Mittwoch, dem 29. April, will man das Event offiziell vorstellen. Doch am letzten Mittwoch gab es erstmals einen Blick auf den Händler im Reef. Was konnte man da über das Trials of Osiris erhaschen?

Das sagen Gerüchte und Leaks

Gerüchte von Dataminer sprechen beim Trials of Osiris von einem PvP-Event, einem 3-gegen-3-Deathmatch. Zugang müsse man sich erkaufen (über besondere Turnier-Tickets, die im Schmelztiegel zu verdienen und manchmal auch über einen Lichtpartikel zu erstehen sind).

Destiny-Trials-of-Osiris
Vorsicht: Gerücht.

Dann tritt man gegen andere Spieler an und je häufiger man gewinnt, desto besser sind die Preise, die man absahnen kann. Als Belohnungen waren unter anderem diese Waffen im Gespräch und man koppelte auch das exotische Scoutgewehr „Schicksal aller Narren“ ans Event Trials of Osiris.

Verliert man zu oft (dreimal) scheidet man aus dem Turnier aus. Das Event soll auf dem Merkur stattfinden und es ist auch ein „Social Space“ direkt damit verbunden. Die Level-Vorteile sind wie im Eisenbanner aktiv und es gibt “wöchentliche Belohnungen.”

Destiny-Fate-of-all-Fools-Stats
Gerücht: Soll mit dem Event zusammenhängen.

Das hat Bungie bisher bestätigt/das war im Live-Stream zu sehen

Und was wissen wir offiziell? Erstaunlich wenig. Wir haben tatsächlich ein Bild erhalten von neuem klassenspezifischem Gear. Das soll uns in „ägyptische Könige“ verwandeln (siehe Titelbild). Über die Aktivität weiß man ferner offiziell, dass es ein „kompetitiver Eliminierungs-Modus“ sein soll.

Bestätigt ist auch die Dauer des Events: Jeden Freitag, wenn Xur kommt, soll es starten. Und am wöchentlichen Reset, am Dienstag um 11:00 Uhr, enden. Außerdem sollen auch die „Etheric Lights“ hier droppen, die braucht man zur Aufwertung von legendären Waffen und Rüstungen auf die HoW-Höchstwerte von 42 und 365.

Destiny-Brother-Vance

Dann haben wir im Live-Stream zum Reef einen kurzen Blick auf den dazugehörigen Händler erhaschen können, „Brother Vance.“ Und ein Screenshotter hat tatsächlich Bilder seines Inventars eingefangen.

Es sieht so aus, als hätte der vier verschiedene Belohnungen in seinem Angebot, die nach dem „Engramm“-Prinzip ablaufen. Von den 4 Belohnungen gibt es aber lediglich einen Screenshot zur ersten. Da steht, man kann sich den Stone-Tier-Preis für 100 Glimmer kaufen, wenn man 2 Siege in einer einzelnen Passage geschafft hat. Von Ruf war bislang übrigens nichts zu sehen.

Destiny-Reward

Spekulationen aufgrund der Screenshots

Man kann nun spekulieren und sagen: Es könnte so sein, dass man sich den Zugang zu solchen „Boxen“ erkaufen kann und je häufiger man gewinnt, desto besser kann der Inhalt der Box werden.

Das, was man bei Brother Vance sehen kann, sind 3 „Boons of Osiris“, die Spezial-Boni versprechen. Der erste, der orangefarbene, soll schon ohne Kampf einen Sieg gut schreiben, der rote die erste Niederlage wegstreichen, der gelbe den ersten Sieg doppelt zählen lassen – (damit könnte auch gemeint sein, nur im Falle, dass man das erste Match gleich gewinnt.)

Diese Boons könnten daraufhin deuten, dass es wichtig wird, an die heißen Preise heranzukommen und dass dies nicht einfach wird.

All diese Items kosten 3 „Passage Coins.“ Die kann man ebenfalls bei Brother Vance erwerben, wir kennen aber die Kosten nicht. Das müssten die Items sein, die man für die Teilnahme am Trials of Osiris benötigt. Dann wären die “Boons” wohl relativ wertvoll.

Die offenen Fragen zu den Trials of Osiris in Destiny

Wie man sehen kann: Offiziell wissen wir im Moment noch wenig über Trials of Osiris. Die wichtigen Fragen sind:

  • Gibt es einen eigenen Social Space?
  • Wie wird man sich Zugang zu den Trials of Osiris erkaufen?
  • Gibt es neben den „Boxen“ von Brother Vance auch direkte Belohnungen am Ende eines Schmelztiegel-Matches in diesem Modus?
  • Wie sieht die Loot-Table aus? Sind die Items wirklich auf das PvP zugeschnitten? Können die Waffen neu geschmiedet werden so wie die Händler-Items?
  • Kann man mehr als einmal in der Woche an dem Event teilnehmen? Oder ist beim Ausscheiden Schluss?
  • Wie genau läuft es ab? Wie viele Karten stehen zur Verfügung?

Übermorgen am 29.4. wird es einen zweiten Live-Stream von Bungie geben, der explizit das neue Event beleuchtet. Wir werden den, wenn alles normal läuft, wieder bei mein MMO mit einem Live-Ticker begleiten – so wie den letzten. Darin sollten die Fragen beantwortet werden.


Das andere neue große Ding mit Haus der Wölfe wird eine PvE-Arena sein: Das wissen wir über den Raid-Ersatz Gefängnis der Alten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
54 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tomas Stefani

Ich bin mal geschpant wie es mit denn laggs weiter geht die muessen da nach justieren es ist manchmal unspielbar und endet in frust

f

hab nur ne kurze frage, wir es das pvp Event mit matchmaking geben?

chevio

Soweit ich weiss, weiss man das noch nicht.
Wird bestimmt morgen Abend im Stream geklärt.

dh

Ich fuer meinen Teil werde es wohl nicht so oft spielen, da die Laggprobleme wohl weiter bestehen werden und mir die Ruestung nicht sonderlich gefaellt. Ich hoffe aber, dass die Trialswaffen nicht in der Form wie sie auf Destinydb stehen kommen, da sie gnadenlos OP sind.
Z.B. Astral Horizon hat STANDARTMAESSIG eine hoehere Reichweite als die Felwinter bei gleicher Durchschlagskraft. Das selbe trifft auch auf alle anderen Waffen zu.

chevio

Da muss ich Dir Recht geben.
Die Waffen kommen echt bissl op daher.
Ma gucken..

Don-Chuck-13

Guten Morgen, habe eine kleine frage, auch wenn diese nicht zu diesem Artikel passt, aber diieser ist der aktuellste! Gilt für den Eisenbanner auch der Nightfall EP-Bonus?

Alexhunter

Kurz und schmerzlos: Nein.

Daniel Pleger

Doch natürlich

Alexhunter

Nein tut’s nicht. Bonus bringt dir der Klassengegenstand, Shader und Emblem vom Eisenbanner (kann man beim Lord Saladin einmalig kaufen und dann immer behalten). Dann bringt natürlich noch “Erhärtet” den Ruf Bonus. Diesen kann man alle 12 Stunden für 1 Lichtpartikel kaufen und der bringt mit jedem Tag mehr boost.

ITler

bist du dir da sicher? denn meines wissens noch schlägt sich der dãmmerungsbonus auch im Eisenbanner nieder(beim sieg und beutezügen). hab ich beim letzten mal getestet mit jemandem, da immer omnigul in der eisenbanner woche kam und ich kein dlc hab 😉

einfachDennis

Nightfall REP Buff does not affect Iron Banner REP at all (be it wins, bounties, medallions etc).

You can complete standard Crucible bounties (capture 10 zones, kill 25 Warlocks etc) while doing Iron Banner.

Nightfall REP boost does apply to these bounties as normal.

Zu deutsch: Nein, geht nicht. Nur die normalen Schmelztiegel Beutezüge profitieren vom Nightfallbonus.

ITler

dann muss bungie dies mit 1.1.2 gepatcht haben, denn beim letzten eisenbanner hat dämmerung extra EP gebracht.. kannst mir glauben 😉

chevio

ich glaube, dass ihr beide Recht habt..siehe mein Antwort n paar Zeilen hierüber.

ITler

meine aussage war auf RUF beim siege im eisenbanner und auf RUF beim abgeben von beutezüge bezogen. zumindest hat es mehr RUF durch dämmerung beim letzten eisenbanner gegeben. evtl. haben die das mit dem letzten patch geändert, das weiss ich nicht…

chevio

ah ok.. na ich kann durchaus auch falsch liegen. war mir aber realtiv sicher. sag Bescheid, wenn Du mehr weisst.

Alexhunter

Und genau beim letzten Eisenbanner hab ich’s getestet. Da wurde nix gepatcht und der NF buff hat nicht mehr Ruf gebracht. Wenn du schreibst “kannst mir glauben” dann muss das wohl stimmen 🙂
Wie gesagt, der Ruf steigt durch 4 verschiedene Sachen beim Eisenbanner die man auch stappeln kann. D.h. wenn du und dein Kumpel Eisenbanner spielt und der eine hat alles aktiviert, d.h. er hat Umhang, Shader, Emblem und Ruf Boost Erhärtet vom Eisenbanner und du hast z.B. nur Umhang und Erhärtet, dann kriegt dein Kumpel mehr Ruf.

Hier gibts doch auch ein Artikel auf mein-mmo wo das genau aufgeschlüsselt ist wie wo was mehr Ruf bringt. Kannst ja mal suchen.

chevio

Dennis hat unsere Fragen eigentlich schon beantwortet!

Seine Quelle ist m.E. nach glaubwürdig und von patch nach 1.1.2 steht nichts weit und breit. Sorry ITler aber ich denke, dass Du da was falsch getestet hast..

Alexhunter

Ja bin mir sicher. Wie habt ihr es getestet? Hattet ihr beiden genau die gleichen ruffördernde Sachen an (Klassengegenstand, Emblem, Shader)?
Habs auch schon mal getestet. Wir machen NF’s immer am Dienstag Abend nach 20 Uhr. Bis dahin hatte ich schon öfters paar Runden Eisenbanner gespielt und dann am selben Tag nochmal paar Runden nach NF. Ruf nach einem Sieg ändert sich durch NF nicht.

ITler

ich hatte alles vom eisenbanner und er nur die münze hintergrund bild und dämmerung. keiner hatte medaillen im inventar. als unser team siegte hatte er mehr RUF bekommen. war am ersten eisenbanner tag.

desswegen ärgere ich mich ja, wenn bungie extra in der eisenbannerwoche einen DLC strike ala omnigul raushaut. wahrscheinlich nur um es uns nichtDLClern schwieriger zu machen..

Alexhunter

Tja was soll ich dazu sagen? Du bestehst auf deiner Meinung, ich auf meiner. Du hast es ausprobiert und ich auch. Wem soll man da glauben? 😀

Ich weiß nur wie es bei mir war und wieviel Rufpunkte ich nach einem Sieg (ohne Medaillon) und bei Abgabe von Beutezügen bekomme vor und nach der Dämmerung.
Bisher ist Eisenbanner ja immer mit Wochenreset gestartet. Dämmerung machen wir seit Monaten immer erst nach 20:30. Bis dahin hatte ich meistens Zeit um paar Runden Eisenbanner zu spielen und den Beutezug mit 10.000 EP abzuschließen und auch abzugeben. Nach der Dämmerung ist dann auch immer etwas Zeit um paar weitere Runden Eisenbanner zu zocken. Und ich kann eben von meiner persönlichen Erfahrung sprechen, dass der Ruf eben gleich bleibt ob vor oder nach der Dämmerung.

Rick

wat für ne münze? 😀

chevio

Soweit ich das weiss:
Der Nighfallbuff vergrößert XP income auch im iron Banner.
(Also das Leveln der Waffen geht mit NF-Buff schneller. Auch im iron Banner)
Allerdings nicht den Ruf-Income. Ihr steigt also nicht schneller beim Saladin durch den buff auf.

ITler

ich weiss nicht wo du die info her hast. beim letzten eisenbanner gab es extra RUF durch dämmerung…

chevio

ok. sry, wenns net richtig sein sollte. ganz sicher bin ich mir nicht.

marty

Einfach mal auf den 19.Mai warten und dann mal sehen, wie das alles so abläuft. Ich bin ziemlich positiv überrascht von den angekündigten Änderungen und freu mich wirklich auf HoW. Ich glaube, beide Events werden cool und bieten eine gute Abwechslung.

Alexhunter

Hmm naja für mich persönlich klingt das erstmal nach relativ aufwendig und Anlass um sich öfters zu ärgern. Wie schnell verliert man schon mal 3 Spiele? Kommt bei mir schon mal häufiger vor :/
Bin nun bei weitem nicht der beste PvP Spieler, spiele es dennoch mal hin und wieder und auch gern. Läuft ein Spiel mal gut, dann macht der PvP auch echt Spaß. Manchmal kommt man aber einfach nicht ins Spiel rein und kriegt halt auf die Mütze. Jetzt im normalen PvP sagt man sich halt “Ach was solls”, bei Trials of Osiris fliegt man dann aber raus und denkt sich “Ihr könnt mich mal mit eurem Trial of Osiris”.
Naja wir werdens sehen, bin gespannt und lass mich überraschen.
Als früherer Shooter-nur-auf-PC-Zocker wünsche ich mir im Schmelztiegel ständig meine Tastatur und Maus ????

Tron

Die sollten mal vor Trias of Osiris die Balance beim Pvp Patches. Denn die ist total am A****.
1. Die Super-Fähigkeit
Die Super-Fähigkeiten sind total overpowert (besonders beim Jäger). Wenn ein Gegner seine Super aktiviert, hat man praktisch keine Chance sie irgendwie abzuwehren. Außerdem sind sie viel zu oft einsetzbar und alle Gegner haben ihre Super ungefähr gleichzeitig bereit, dadurch passiert es öfters, dass man 2-3 mal hintereinander gelegt wird, ohne irgendeine Chance dagegen zu haben, was einen sehr frustrieren kann.
2. Waffen-Balance
Braucht man nicht viel zu sagen. Gibt 5 oder 6 primärwaffen, die viel zu stark sind und gegen die man mit einer anderen Waffe kaum eine Chance hat (Dorn, Mythoclast, Letztes Wort, Falkenmond, Roter Tod). Außerdem sind generell Schrotflinten oder Scout-Sniper wie Preadyths Rache viel zu stark.
3.Munition für schwere Waffen
Die Munition, die man findet sollte nicht von der Maximumsmunitionskapazität abhängig sein. Bei manchen Waffen ist das dadurch nämlich viel zu viel Munition, die man bekommt. Ich hab zum Beispiel Jordans Hamehr mit Field-Scout. Insgesamt bekomme ich glaub 76 Schuss pro Lieferung, aber ich brauch meist nur 3-5 Schuss pro Gegner, da sie mit den richtigen PersPers, der langsamen Feuerrote und der hohen Schlagkraft enorm präzise schießt. Manchmal kann man so fast das ganze Match lang mit einem Mm spielen. Außerdem sollte man nicht die komplette Munition bei einem Tod verliere.

Tron

Sorgt wegen der vielen Rechtschreibfehler. Bin müde und hab eine schreckliche Rechtschreibkorrektur

chevio

Ich habe Destiny als reiner PvE Spieler angefangen.

Während der vergangenen/momentanen Trockenzeit habe ich PvP angefangen und es macht mega Spass! Das Genörgel an den schlechten Servern kommt meiner Erfahrung nach in meinem Freundeskreis nur von denen, die nicht verlieren können. Wer PvP aus Spass zoggt, der stört sich nicht an den hin und wieder vorkommenden Lags und Fails, die dadurch entstehen. Die meiste Zeit kann man easy PvP spielen ohne ständige Serverprobleme.

Destiny ist der Hammer, wenn man Spass an PvE und PvP finden kann.
Es ergänzt sich.

Ich freu mich mega auf Osiris, PoE und die neuen Features mit HoW.
Wer sich nicht freut und Bungie eine sechs gibt, der darf den Klassenraum verlassen.
Ist ja kein Pflichtunterricht hier

toby lang

Also von den 100 destiny Spielern die ich auf meiner Liste hab, spielen exakt 0 regelmäßig den PVP. Warum? Laggs ohne ende. Die Server sind echt der letzte Witz. Die besten Spieler haben einen Roten Ping und ploppen fröhlich über die Map ????

Dinosaur

genau das!! ich würde mich sehr darüber freuen wenn es über die server lag im pp mal einen ausführlichen Bericht geben würde… es macht so keinen spaß mehr

chevio

Spielen wir das gleiche Spiel?
ich habe gerade 4 Stunden PvP hinter mir und gefühlt 4 Lager gesehen.
Kein Stress…
evtl liegts an deiner Leitung?

toby lang

100 MBit down und 10mbit up. Sollte nicht an der Leitung liegen ????
Aber ist ja auch egal. Wenn ich als PvE’ler auch mein Gear aufwerten kann ist ja alles gut. ????

ITler

toby, du weißt schon das die dickste leitung nichts nützt, wenn man die konsole über WLAN verbindet? ^^

toby lang

Ich hab aber ein WLAN Kabel dran ????

Vapeila

Jo und genau diese Lager nerven, wenns aufn 25:0 hinaus läuft o.ä. 😀

KingK

Das stimmt gar nicht. Wie du hier einfach haltlose Behauptungen aufstellst ist schon interessant. Die guten Spieler kriegt man auch normal down, nur eben nicht sooft, da man selbst gerne gegen gleiche den Kürzeren zieht. Die richtigen Lagger nerven zwar, kommen aber auch nicht in jedem match vor und sind mit Sicherheit nicht immer die besten.

Hüterli

Ich habe jetzt rund 1500 PvP Spiele hinter mir und würde behaupten das die Server ok sind. Die Aussage finde ich ähnlich wie KingK auch eher haltlos. Und von meinen 12 Destiny Spielern spielen alle den PvP und ja klar ab und an suckts – keine Frage- aber das ist eher die Ausnahme und nicht die Regel. Es kan, gerade wenn man einen guten lauf hat schon sehr nerven aber, shit happens.

KingK

Ganz genau. Manchmal hast du tatsächlich nervige Lagger im Match. Wir melden die dann immer umgehend und wechseln ggf nach dem Match das Team. Aber das ist eher die Ausnahme.

Cosinus

Ärgerlich ja, aber verkraftbar.

TomGradius

Toby hat schon recht. Man wird das Gefühl nicht los, dass von hundert Destiny Zockern lediglich 25 PVP spielen, Bungie dem Thema aber mindestens 50 Prozent seiner Aufmerksamkeit und Ressourcen schenkt. Kein Raid aber dafür ein aufwendiger neuer PVP Event? Thema verfehlt, sechs, setzen, Bungie.

KingK

Anstelle des Raids kommt das Gefängnis der Alten, welches ein PvE Event wird. Es ist also gerecht aufgeteilt und rechtfertigt die Meckerei nicht.

Cosinus

Hm, glaube wie so oft Ansichtssache. Ich z.b. Bevorzuge PvP Matches. Bei jedem Kill freue ich mich zu Wissen das ein reelle Person sich grad ägert 🙂 leider ärger ich mich min. genauso oft.

Gerd Schuhmann

Fairerweise muss man hier sagen: Das Event ist mit Sicherheit schon lange geplant. Man weiß nicht, ob sie es damals fertig hatten oder wie weit sie waren, aber das war sicher schon so weit fortgeschritten, dass man es dann auch zu Ende machen “konnte.”

Was mir auffällt und was ich glaube: Bungie war überrascht, wie stark die Ko-Op-Elemente im Spiel angenommen wurden. Vor allem der Raid.

Das konnte man so nicht voraussehen. Und es dauert dann, das Spiel so auszurichten, dass man dem gerecht wird. Ich glaube, wenn Bungie vorher gewusst hätte, wie es läuft, hätte man schon im Vorfeld einiges anders machen müssen. Man muss sich immer klar machen, dass fast alles, was kommt, einen sehr langen Vorlauf hat.

Wenn man vorher gewusst hätte, dass die Leute “Diablo als Shooter im Weltall mit MMO-Elemente” wollen, hätte man sicher einiges anders gemacht. Im Moment ist das Spiel bisschen anders konzipiert.

ITler

ähm, ich glaube du bringst da was durcheinander. da der PvE teil grösser ist als der PvP teil, spielen logischerweise auch mehr PvE. von daher wirds langsam zeit das der PvP teil auf min. 50% des Spiels ausgebaut wird, denn bots(KI im PvE) sind langweilig, verhalten sich gleich und können nicht logisch denken, also sind nur stumpfe zielscheiben… was man von menschlichen spielern, zumindest den meissten, im PvP nicht behaupten kann.

zudem kommt noch das die kleinen PvP karten, im COD style aufgebaut sind, was nicht jeden anspricht, und die “grossen” karten (kombinierte waffen) nur mal für 2-3 tage alle paar wochen kommen.
von daher müssen mehr neue modes und events folgen, wie z.B. CTF und Gungame, am besten mit grösseren karten und mehr spielern und mehr fahrzeugen bzw. flugzeugen oder booten.
und inferno ist kein neuer modus, nur weil sie es so nennen es ist einfach nur TDM bzw. Conquest ohne radar 😉

dh

Ach ja, Event wird sicherlich toll. Was mich nur wahnsinnig stört ist, dass auch dieser Modus von Laggs und Buggs überhäuft sein wird, sodass Spieler mit schlechter Verbindung, bzw. Spieler, die ihre Verbindung absichtlich verschlechtern deutliche Vorteile haben.
Ich bin mal gespannt, wie die einzelnen legendären Rüstungen und Waffen im Vergleich zur Arena und dem Etheric Light droppen. Alles in allem könnte es diesmal noch schneller gehen, das max. Level zu erreichen, allerdings hat man dieses mal viel mehr Content zum zocken, man denke nur an all die Waffen und Rüstungen die man in seiner Sammelwut bekommen muss.^^

toby lang

Also muss ich es spielen um meine Waffen aufwerten zu können??? Das wäre schade, da ich absolut kein PvP Spieler bin!
Wann hört bungie auf uns PvE’ler den madigen PvP Modus aufzubringen??
Sorry, aber ich kann mir nicht vorstellen das die das viel gelobte HALO entwickelt haben.

Gerd Schuhmann

Du musst es nicht spielen, um deine Waffen aufwerten zu können.
Genauso wenig wie PvPler PvE spielen müssen, um ihre Waffen aufzuwerten.

Es gibt sowohl für PvEler wie auch für PvPler Optionen. Und wer beides macht, hat mehr.

Wie man jetzt dagegen sein kann, ist mir echt ein Rätsel. 🙂

toby lang

Ich bin nicht dagegen, aber der PvP Modus generell ist in destiny nicht das gelbe vom Ei.
Ich habe mir destiny wegen dem PVE gekauft und werde jeden Monat mit einem PvP event zugemüllt.
Hoffentlich taugt die Arena was ????

Yo Soy Regg †

Was heißt mit PvP zugemüllt?
Einmal im Monat für ne Woche kommt der Eisenbanner, und sonst mal zwischendurch Skirmish.
Für PVE hast du Raids wie Atheon und Crota, jeweils auf Normal und Hard, dann noch haufenweise Strikes wie Dämmerung,. Weekly, Tiger,Roch usw.
Wenn man 3 Charas hat, kann man alles noch 3 mal machen.
Ist in meinen Augen genug Abwechslung, vorallem wenn man solange arbeitet wie ich, und nur Abends kurz Zeit hat 🙂

PVE'ler

Verstehe auch nicht wie jemand sagen kann, dass es mehr PVP-Aktivitäten als PVE gibt :O

ZeRo

er meint das anders. Er redet von events, also dinge die nicht standardmaessig jeden tag gespielt werden koennen, also events, ereignisse eben. Und da gibt es nunmal nix im pve.
Es gab mal was aber das wurde nur einmal ausgetragen. Es gibt nur ein einziges event und das ist nunmal der eisenbanner, den rest wie inferno oder bergung kann man nicht als event zaehlen.
Zu einem event gehoeren meiner meinung nach dinge wie:
– man kann im rang aufsteigen
– man bekommt besondere items die man nur dort erhalten kann
– es ist zeitlich begrenzt

daher sind raids, weekly und dailys nun echt keine pve events.

Nun sollen es ja mit osiris 2 pvp events geben, hoffe es gibt dann endlich auch mal wieder ein pve event.

greetz

KingK

HoW wird geil! Ich weiß es, ich spüre es >:->

Itz_Just4You

“Die Level-Vorteile sind im Gegensatz zum Eisenbanner aktiv.” Ich denke du hast dich dort verschrieben, denn in Eisenbanner sind die Level-Vorteile aktiviert.
Ich will nicht rumnörgeln, aber ich denke für euch ist es wichtig, keine Fehler im Text zu haben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

54
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x