Destiny: Trailer-Analyse – Das Ende der Fakebringer naht

Bei Destiny nehmen wir den Teaser-Trailer zum Sandbox-Update von Age of Triumph näher unter die Lupe. Das Ende der Fakebringer scheint gewiss.

In Jahr 1 von Destiny dominierten die legendären Primärwaffen mit Elementarschaden die Primärslot der Hüter. Diese gab es über die Raids „Gläserne Kammer“ und „Crotas Ende“ zu ergattern. Wer ohne diese Wummen in den Dämmerungsstrike oder in die Raids ging, war selbst schuld.

destiny-schicksalsbringerAls die beste und beliebteste legendäre Handfeuerwaffe galt lange Zeit die Schicksalsbringer. Diese richtete Arkus-Schaden an und kam mit den starken Perks Gesetzloser, Feuerball und Explosivgeschosse, wodurch sie im PvE überragend war.

Mit König der Besessenen wurden diese legendären Primärwaffen mit Elementar-Schaden zurückgelassen. Das war das Ende von Schicksalsbringer und Co. Allerdings wollten und wollen viele Hüter auf das „Fatebringer-Feeling“ nicht verzichten. Daher suchten sie bestrebt nach einer Imago-Schleife, die mit Gesetzloser, Feuerball und Explosivgeschossen gerollt ist – also nach einer „Fakebringer“, der lediglich der Arkus-Schaden fehlt.destiny-imago-schleife

Die Rückkehr der Primärwaffen mit Elementarschaden?

Nun wissen wir: Mit Age of Triumph kommen alte Raid-Waffen zurück – unter anderem ist die Schicksalsbringer bereits bestätigt. In einem frühen Trailer zu AoT kamen zwar Zweifel auf, ob die Fatebringer in Jahr 3 noch ihren Arkus-Schaden besitzen wird, allerdings „beweist“ nun neues Bildmaterial: Doch, die Rückkehr von legendären Primärwaffen mit Arkus-, Solar- oder Leere-Schaden steht bevor. Zumindest höchstwahrscheinlich.

Aber welche Szenen „beweisen“, dass legendäre Primärwaffen mit Elementarschaden zurückkehren?

In einem neuen Teaser-Trailer zum Zeitalter des Triumphs, den wir hier eingebettet haben, sind manche Raid-Waffen im Einsatz zu sehen. Besonders interessant ist dieser Screenshot:destiny arkus hüter

Drei Waffen aus dem Crota-Raid sind hier im Bild: Im Vordergrund wird mit dem Impulsgewehr „Erlass der Überseele“ geschossen. Dieses hatte bereits in Jahr 1 Arkus-Schaden und offensichtlich wird die Wumme auch mit AoT den Arkus-Schaden behalten. Zumindest deuten die blau-leuchtenden Schüsse stark darauf hin.

Links ist noch das Automatikgewehr „Abgrund-Trotzender“ zu sehen, welches wohl wieder mit Solar-Schaden kommt, und rechts ist die Leere-Handfeuerwaffe „Crotas Wort“.

destiny titanInteressant: Auf diesem Screenshot sind auch die Crota-Rüstungsteile mit den neuen Ornamenten zu sehen. Im Trailer „wachsen“ die grün-leuchtenden Hörner des Titanen, während er schießt (etwa ab 0:14). Ob diese Animation nur für den Trailer erstellt wurde oder ob diese Effekte auch Ingame stattfinden, ist noch nicht bekannt.

Eine Szene aus dem Trailer, die ebenfalls Fragen aufwirft:destiny arkus automatikgewehr

Hier ist das Automatikgewehr „Pein von Drystan“ aus dem Königsfall-Raid im Einsatz zu sehen. Dieses kommt normalerweise mit Kinetik-Schaden. Im Trailer hat es aber offenbar ein neues Ornament – und richtet, so sieht es zumindest aus, Arkus-Schaden an.

Schon vor wenigen Tagen teilte der Community-Manager DeeJ mit, dass es Redebedarf zu den Primärwaffen mit Elementarschaden geben wird. Heute Abend, am 22.3., werden wir ab 18 Uhr mehr erfahren. Dann sollte sich endgültig entscheiden, ob die Schicksalsbringer tatsächlich eine Rückkehr mit Arkus-Damage hinlegt und die Fakebringer in den Tresor verweist. Denn dann werden die Hüter wieder auf die Jagd nach dem Original gehen. 

Welche Raid-Waffen könnten noch zurückkommen?

Neben den bereits gezeigten Waffen sind im Trailer noch diese Waffen zu sehen:

Eine Schicksalsbringer mit neuem Ornament:destiny schicksalsbringer

Eine Sniper, die vermutlich die Kein Land außerhalb mit neuem Ornament ist:destiny kein land ornament

Vex Mythoclast mit neuem Ornament:destiny vex mythoclast

Für einen kurzen Augenblick ist das neue Ornament der SUROS-Regime zu sehen:destiny suros regime

Zudem ist der Drachenatem mit Tiger-Ornament im Bild:destiny drachenatem

Aus dem Livestream der letzten Woche wissen bereits, dass außerdem die Lord der Wölfe, die Necrochasm und die Boshafte Berühung neue Ornamente erhalten.

Aber auf welche Raid-Waffen darf man sich sonst noch freuen, die zurückkommen könnten? Hier ist eine Übersicht.

Das sind alle legendären Waffen aus der Gläsernen Kammer:

  • Automatikgewehr: Atheons Epilog
  • Handfeuerwaffe: Schicksalsbringer
  • Impulsgewehr: Praedyths Zeitmesser
  • Scout-Gewehr: Vision der Konfluenz
  • Scharfschützengewehr: Praedyths Rache
  • Fusionsgewehr: Praetorian Foil
  • Schrotflinte: Schuldig befunden
  • Raketenwerfer: Heze-Rache
  • Maschinengewehr: Korrekturmaßnahmedestiny-atheon

Alle legendären Waffen aus Crotas Ende:

  • Automatikgewehr: Abgrund-Trotzender
  • Handfeuerwaffe: Crotas Wort
  • Impulsgewehr: Erlass der Überseele
  • Scout-Gewehr: Ir Yuts Reißzahn
  • Scharfschützengewehr: Schwarzer Hammer
  • Fusionsgewehr: Licht des Abgrunds
  • Schrotflinte: Schwertbrecher
  • Raketenwerfer: Crotas Hunger
  • Maschinengewehr: Ir Yuts Lieddestiny-crota-überseele

Ob mit Age of Triumph all diese Waffen zurückkommen werden, ist noch unbekannt. Schon in naher Zukunft wissen wir wohl mehr.


Die Waffen aus dem Königsfall-Raid und die Waffen aus Zorn der Maschine findet Ihr in den angegebenen Links.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (89)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.