Destiny: Age of Triumph – Verliert Schicksalsbringer den Arkus-Schaden?

Bei Destiny gibt es Diskussionen um die Schicksalsbringer. Verliert diese Waffe mit Age of Triumph ihren Arkus-Schaden?

Gestern veröffentlichte Bungie einen Reveal-Teaser zum kommenden Content-Update Age of Triumph (Zeitalter des Triumphs). Diesem waren zwei wichtige Infos zu entnehmen: Zum einen gibt es nun überhaupt keine Zweifel mehr, dass alte Raids mit ihren einzigartigen Waffen zurückkommen werden. Im Teaser war die Gläserne Kammer mit dem Schicksalsbringer zu sehen. Zum anderen wird das bisher größte Urkundenbuch eingeführt, das all Eure schönsten Momente in Destiny festhalten soll.

Nun hat sich die Hüterschaft den Teaser näher angesehen und eine interessante Entdeckung gemacht, die Fragen aufwirft: Verliert die Handfeuerwaffe Schicksalsbringer etwa ihren Arkus-Schaden?

Ist eine Schicksalsbringer ohne Arkus-Schaden noch eine „Schicksalsbringer“?

Vom Youtuber Unknown Player stammt dieser Vergleich:destiny-fate-vergleich

Links ist die alte Schicksalsbringer zu sehen: Auf der Waffe sind blaue Highlights und es schleudert blaue Blitze in Richtung der Gegner – alles Zeichen dafür, dass die Wumme Arkus-Schaden anrichtet.

Die neue Waffe hingegen, die im Trailer zu sehen ist, hat keine blauen Highlights und beim Kill sind keine Spuren von blauen Blitzen zu sehen. Viele Hüter sind sich daher sicher, dass die Raid-Primärwaffen mit Elementarschaden diese Eigenschaft verlieren werden, wenn sie mit „Age of Triumph“ aufgewertet werden. Allerdings gibt es auch Spekulationen, dass:

  • die Waffe im Teaser gar nicht die Fatebringer ist, sondern nur eine neue Waffe, die ähnlich aussieht (wobei auch ein User auf Twitter kritisch fragt, ob die Schicksalsbringer ohne Arkus-Schaden überhaupt noch eine Schicksalsbringer ist)
  • nur in diesem Cinematic auf die Arkus-Effekte verzichtet wurden. Im Spiel wird sie weiterhin „Arc Burn“ haben.

Interessant ist auch ein Tweet vom Community-Manager DeeJ. Er deutet darauf hin, dass es Redebedarf zur Schicksalsbringer geben wird.

Momentan sieht es so aus, als würde die Schicksalsbringer in der Tat ihren Arkus-Schaden verlieren. Diese Besonderheit zeichnete die Handfeuerwaffe aus – auch in Jahr 1 waren Primärwaffen mit Elementarschaden selten und begehrt. Mit ihren Perks Gesetzloser, Explosivgeschosse und Feuerball galt sie lange Zeit als die stärkste legendäre Handfeuerwaffe. Noch heute suchen die Hüter für ihre Imago-Schleife den Fatebringer-Roll.

Neues Urkundenbuch hat 13 Seiten

Das Zeitalter der Triumphs wird das bisher größte Urkundenbuch in Destiny einführen. Im Trailer ist für einen kurzen Moment zu sehen, dass es 13 Seiten umfassen wird. Zudem wird es wohl klassenspezifische Meilensteine geben. Eine Seite heißt „Hunter’s Way“ – also der Weg des Jägers.destiny-urkundenbuch-age

Was denkt Ihr? Kommt die Schicksalsbringer ohne Arkus-Schaden zurück? Morgen Abend werden wir schlauer sein.


Den Reveal-Trailer zu „Age of Triumph“ findet Ihr hier.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (49)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.