Destiny: Betrüger im Trials of Osiris, Eisenbanner kommt zurück, Patch 1.2.0.2. umrissen

Beim MMO-Shooter Destiny ging es im Weekly Update vor allem um das PvP: Die Trials of Osiris wurden tatsächlich von Cheatern geplagt. Das Eisenbanner startet nächsten Dienstag erneut. Die Zusammenarbeit mit den Highmoon Studios wurde bestätigt, es gab Zahlen für die Trials of Osiris und der nächste Patch 1.2.0.2. wurde umrissen.

Beim Weekly Update von Destiny hält Bungie die Community auf dem Laufenden. In den letzten Monaten gab es oft nur nebulöse Andeutungen mit dem Nährwert eines zuckerfreien Tic-Tacs, diesmal spricht der Community Manager DeeJ Klartext: Er gibt den Spielern richtig Infos zum Kauen.

In den Trials of Osiris wurde betrogen und Spieler wurden bestraft

In den „Trials of Osiris“ wurde in der Tat betrogen. Das hat man in der letzten Woche schon vermutet. Einige faule Äpfel konnten wohl dafür sorgen, dass Gegner aus Destiny geworfen wurden und hatten so leichtes Spiel. Bungie sagt, diejenigen könnten sich auf temporäre oder permanente Auszeiten (also Bans) einstellen oder diese wären sogar bereits erfolgt.

Allerdings seien auch nicht alle Verbindungsabbrüche durch den Olive-Fehler gleich auf Cheater zurückzuführen.

Destiny-Trials-of-Osiris

Trials of Osiris war ein Erfolg: Fast 190.000 schafften es auf den Merkur

Die Trials of Osiris kamen übrigens gut an, die Zahlen können sich sehen lassen:

  • 3.798.561 Matches wurden ausgespielt
  • 118.627.301 Kills gab es
  • 188.442 Hüter verschlug es auf den Merkur
  • 299,001 Hüter erzielten eine perfekte Punkte-Karte

Welche Map heute in den Trials of Osiris bespielt wurde, verrät uns Bungie nicht. Dafür gibt es einige „Putin sagt Nein“-Memes. Die Karten sollen ja regelmäßig wechseln. Nachdem in der ersten Woche Burning Shrine aktiv war, ist heute, am 29.5., ab 19:00 Uhr etwas anderes dran.

Als besonders tödlich erwiesen sich wohl Scharfschützen – die trieben sich auf den Passagen mit köstlich langen Schusslinien herum.

Destiny-Eisenbanner

Eisenbanner kommt zu Destiny zurück: Beute ist schon jetzt bekannt

Gute Nachrichten gibt es für alle Fans des Eisenbanners. Das nahm sich im Mai eine Auszeit. Es soll am Dienstag, dem 2. Juni, wieder starten. Eine Uhrzeit gibt man allerdings nicht an. Normalerweise war das immer morgens um 11:00 Uhr, beim letzten Mal allerdings erst am Abend.

Das Eisenbanner ist im Vergleich zum letzten Mal im April überarbeitet worden, so dass Nebencharaktere, die sogenannten Twinks, leichter Ruf verdienen können. Außerdem kostet es weniger Glimmer, die Ausrüstung spielt eine etwas größere Rolle und es gibt Ätherisches Licht auf Rangstufe 3 und 5 – damit können legendäre Items auf das aktuelle Höchst-Potential aufgewertet werden. Außerdem sollen 2 neue Karten kommen, für Playstation-Spieler sind es 3.

Sogar die Beute verrät uns Bungie diesmal: Handschuhe, Stiefel, das Fusionsgewehr und das Scoutgewehr gibt es im Juni-Eisenbanner in Destiny.

Destiny-Gefängnis

Nächster Patch 1.2.0.2. umrissen

Auch den nächsten Patch 1.2.0.2. umreißt man schon grob, indem man sagt, über was sich das Live-Team gerade so Gedanken macht. Das ist also keine Garantie, dass es wirklich live geht, sondern eine Auflistung der gerade wichtigsten Themen. Darunter:

  • Schatzschlüssel-Knappheit
  • Die Merkur-Embleme aus dem makellosen Run bei Trials of Osiris, die bei vollem Inventar verschwinden
  • Probleme mit dem Olive-Fehlercode im Schmelztiegel
  • Munitions-Synthesen blockieren das Inventar
  • Und einige Quests, Schiffe oder Shader gibt es nicht immer korrekt im Gefängnis der Alten – das will man ändern (Wahrscheinlich meint Bungie damit die große Truhe bei Skolas und das „Kein-Exotic-Beutezug-wenn-Beutezüge-voll“-Problem, aber konkret wird man hier nicht)
  • Und man will wohl die Bosskämpfe überarbeiten – hier hat sich in den letzten Wochen gezeigt, dass die Endgegner im Gefängnis der Alten, wie Qodron oder Skolas, mit der “Gib ihm”-Methode in 40 Sekunden sterben, so dass ihre Mechaniken keine Rolle spielen – es scheint wahrscheinlich, dass Bungie hier ansetzen möchte. Konkretes gibt es aber auch nicht, die beiden letzten Punkte hier sind sehr vage.
Destiny-tanzt

Ja, Bungie hat eine heimliche Affäre … mit den Highmoon Studios

Zum Abschied bestätigt man noch, dass man wirklich mit den Highmoon Studios zusammenarbeitet. Man habe versucht, die Liebe geheim zu halten, aber sie sei ans Tageslicht gekommen. Ja, man arbeitet zusammen.


Es ist wieder viel Zukunftsmusik im Weekly Update über eine Menge Themen, einige davon werden wir sicher im Laufe des Wochenendes noch genauer beleuchten. Deutlich näher ist  aber schon Xur, der kommt schon am Freitag, dem 29.5., um 11:00 Uhr. Wir werden ihn in Empfang nehmen.

Quelle(n): bungie.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
114 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DerUnbarmherzige

Ist schon bekannt was radom im IB droppt?

Rainer Kulic

Ich bin deiner Meinung klammeraffe ich hab auch schon die Lust am dlc verloren und Osiris kannst auch knicken was da für Sachen teilweise abgehen ist zum kotzen

KLammeraffe

Irgendwie ist die Luft aus´m Addon schon wieder raus 🙁
Und ich hab echt nicht viel gespielt, den 35 nur bis Runde 4 als Lichtlevler 33er in der ersten Woche.
Finde die Arena jetzt schon langweilig, liegt vielleicht dartan das es nur paar Karten gibt.
Es motiviert ja nicht mal den 35er mal als 34 anzugehen, ist zumindest bei mir und dem meisten meiner Leuten so.
Die Beutezüge macht man schon fast blind weil es immer die gleichen sind.
PvP nervt auch nur noch. Da spielste Trials, führst 4:0 in der ersten Runden, dann geht nix mehr. Da juckt es die Gegner nicht wenn sie mitten in der Chaosfaust stehen oder in der Novabombe… Das suckt nur noch ab.

Und nö ich habe nicht jeden Tag gesuchtet, weil viel um die Ohren. Bin bissl enttäuscht das die Luft so schnell raus ist.

Keflon

Ich mein schön und gut das Betrüger bestraft werden , ABER nehmen wir mal an ich wohne in Österreich. In einem kleinen Dorf (Marktgemeinde) mit einer beschi… eidenen Internetleitung. Die von Telekom Austria verlegt wurde. Es ist egal welchen Anbieter ich nehme ich zahle einen Preis von 28.90 Euronen inkl. diese sogenannten Netzausbaugebühren 29.90 für max. 16k (2MB/S) … Davon bekomm ich bei Spitzenzeiten 7k (0.8 MB/S) und werde wegen Benutzung eines lagswitches gebannt. Der Support ist so nett und setzt mir ein Häufchen auf meinen Kopf ^^ Aber hey, ich bin selber so blöd und kauf mir das game zu Release + Season Pass. Bekam bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mal die Gjalla. Aber was beschwere ich mich hier? Ich geh pennen!

ITler

wenn du und dein anbieter schon wissen das nur 7000 von bestellten 16000 ankommen, dann soll dein anbieter die leitung auf 5000 drosseln und schon läuft die leitung stabil ohne probleme… denn wenn man versucht 16000 durch eine leitung zu schicken die maximal 7000 schafft, dann entsteht ein flaschenhals und es kommt zu performance problemen…

es ist also tatsächlich eine einstellungssache deines anbieters, wenn der der das nicht hinbekommt bzw. du es nicht veranlasst, dann wirst du wohl zu recht vom spiel ausgeschlossen, denn unwissenheit schützt vor strafe nicht…

Keflon

hey, erstmal danke für die Rückantwort! Sagen wir so … ich bin ein einfacher Bauarbeiter ich weis nichts über solche sachen ausser das meine Xbox lauft und das lan Kabel steckt (Bitte etwas Nachsicht für einen Otto Normalverbraucher).Aber eine frage wieso konntest du mir helfen, aber der Destiny Support nicht ? Anstatt mir eine “du bist gebannt weil du lagswitch benutzt hast “Rückantwort zu schicken. Aber hey wieder was gelernt ^^ ( werde umgehend meinen Anbieter Informieren und schauen ob ich das mit Destiny regeln kann!)
Und Du hast Recht, Unwissenheit schützt nicht !

barricade77

Hallo ,
in welcher Reihenfolge sollte man sich dich Buffs beim ToO holen ? Alle wenn man genug Passiermünzen hat oder einzeln ?

gruss

ITler

kommt drauf an wie gut dein team ist und was ihr erreichen wollt…

Dennis Mayer

also wir machens immer so wenn wir makelos machen wir holen uns am anfang alles den ersten sieg die niederlage die nicht gezählt wird und den doppelten sieg sprich gewinnst du eine runde hast du schonmal 3 sieg safe und die niederlage die du dir erlauben darfst au noch. Den holst du dir die niederlage nachdem du schon ein oder 2mal verloren hats bugt das ticket rum und ja is dann halt aus weil du wie gesagt schon 2niederlagen hast und es dir dann holst und trotzdem verliest wirkt das nicht 😉

Hüterli

Also ich habe es jetzt 2 Wochen in Folge so geschafft:
.
Je nachdem wieviele Passiermünzen du hast (Im besten Falle mehr als 9), erkaufst du dir den ersten Sieg. (Wir haben vorher immer erst ein paar Runden geübt und das Gegnerverhalten beobachtet). Danach haben wir uns neue Scheine gekauft und erneut begonnen.

Solltest Du 4-5 Siege sammeln können, kaufe die anderen beiden “Pakete” Du bist jetzt bei 5 – 6 Siegen, wenn du das nächste Spiel verlierst (was leicht passiert wenn man so einen Lauf hat) zählt es nicht (aber rüttelt nochmal wach ^^).

Solltest Du das nächste Spiel gewinnen bist Du kurz vor dem Leuchtturm bei 7- 8 Siegen durch den Bonus “Der nächste Win zählt doppelt”, ausserdem vermeidest du so die Passiermünzen leichtfertig zu früh auszugeben. Je nach Spieler hat man ja eher weniger davon.

Wie gesagt, so haben wir das gemacht/geschafft.

Juan

Ist eigentlich nicht wichtig, aber ich kanns mir nicht zusammenreimen.
190.000 Hüter waren auf dem Merkur, und 290.000 hatten ne perfekte Karte. Da frag ich mich warum die 100.000 Hüter nicht zum Merkur geflogen sind 🙂

TONZ

Eine psn id kann drei Hüter zeitgleich haben. Evtl meinte man Spieler statt Hüter.

chevio

Was ist denn so schlimmd daran, wenn man am Boss aufgeben muss? Habe gestern Abend mit zwei Kumpels auch bei Skolas aufgegeben und wir sind gut gelaunt in der orbit zurück, weil es ein cooles Zockabend war, wir haben einiges gelernt und der l00t kommt schon noch. Wir haben ja massig Zeit.

Zu dem 35 Minuten für alle Runden und 2 Stunden am Boss. das müsste Dir doch eigentlich entgegenkommen, da Du einen CP willst. Du brauchst nur 35 Minuten beim ersten Anlauf um zu Skolas zu kommen. Dann wirds beim zweiten Versuch wohl nur 30 minuten dauern. 30 Minuten , die Du Dir mit Chalannge schmücken kannst, die Spass machen können. Wozu noch nen Checkpoint?

TONZ

Geb ich dir recht, hat sich hier ein wenig aufgeschaukelt die Stimmung in den Kommentaren. … Habe ich dran mitgewirkt und mich davon beeinflussen lassen. Ich habe bis DLCII jedes Item mind. Einmal gehabt (außer die falkenmond, welche ich bei ToO bekam) ich habe das Spiel trotzdem liebendgern gespielt. Ich gebe dir recht, so einfach ist das nicht zu sagen, habe alles, bin fertig. War bei mir vorher nicht so, wird auch nicht so kommen. Aber ich weiß noch genau wie man jede Woche geraidet hat und auf eine Rüstung aus einem raid gewartet hat. Teilweise hatten welche bis zu DLCI kein Glück, bei atheon eine Brust zu bekommen. … Jetzt bekommt jeder alles in den Arsch geschoben. Wer kann sich denn noch von den dayone Spielern über ein neues Iren freuen? … Ich nicht. Man braucht kaum noch dafür arbeiten. … Ähnlich hätte ich mir das mit dem ätherischen Licht gewünscht. Bei jedem ätherischen Licht jubelnd aufspringen und vor Freude weinen. Evtl 1-2 Lichter die Woche. Aber so? Im Moment kann ich mich über keinen loot mehr so freuen, wie das bei atheon oder crota der Fall war. Spielen werde ich es trotzdem, aber so ein wenig bin ich enttäuscht, dass ich 4 Wochen nach DLCII Start 66 garantierte Lichter bekommen kann.

Warlock

Hab vorhin den exotischen Beutezug beim 34er Boss bekommen, weisst du wie ich mich gefreut habe? Den hat noch keiner in meinem Clan 😀
Oder über eine Handkanone mit Solar aus dem Orisis würde ich mich auch freuen, ebenso wie über die neuen (guten) Exo Rüstungen.

TONZ

Gebt uns Checkpoints, macht es uns noch leichter als es bisher schon ist. In 3 Wochen gibt es keinen Sinn mehr destiny zu spielen. Juhu, destinyforum lässt grüßen.

Gerd Schuhmann

Klar wird der leichter, nicht weil die Leute besser Gear haben, sondern weil sie Erfahrung haben.

Mit jeder Woche wird das schneller gehen, weil die Leute den Boss verstehen und besser reagieren.

TONZ

Sehe vieles auch so wie du in den Kommentaren vorher Gerd. Bisher in den Raids, war es scheiß egal mit wem man loszieht. Aber jetzt mit ToO und poe trennt sich die Spreu vom Weizen. Man merkt genau wer spielen kann und wer nicht. Die meisten können leider nicht besonders gut spielen. Ist so. Die meisten können sogar weniger gut als gut spielen. … Die schlechten jammern und die guten haben darunter zu leiden. Siehe ätherisches Licht. Wie kann es sein, dass ich 15x ätherisches Licht in einer Woche bekommen kann? Plus eisenbanner dann 21! Danke Mond ;), dass ihr mein Spiel kaputt macht

Warlock

Wieso Mond?

TONZ

das Handy wollte noobs nicht schreiben.

Gerd Schuhmann

Die werden schon deutlich schneller gehen mit der Zeit. Am Anfang brauchen die halt länger. Wenn jeder die Encounter kennt, werden die nicht mehr 5 Stunden brauchen, sondern 30 Minuten.

Aber halt in der 1. Woche schon zu erwarten: Ich kann nur 2 Stunden, will’s aber trotzdem packen – das find ich schräg.

Einfach diese Erwartungshaltung, die du an dich selbst und das Spiel hast: Ich will in der 1. Woche alles gekillt haben, obwohl ich nicht so viel Zeit hab.

Da frag ich mich: Wieso?

LonesomeRider87

Klar da ärgert sich jeder. Hat jetzt aber nicht unbedingt was mit dem ursprünglichen Thema zu tun 😉

Gerd Schuhmann

Mich persönlich stört das nicht. Es ist einfach ein derber Fehler im Spiel-Design. Deshalb hat man das bei Crotas Ende umgestellt.

Es gibt 2 Chancen auf Exotics in dem Raid: Entweder man legt den Endboss Atheon oder man geht zu einem Typen in die Gruppe, läuft ein paar Schritte und macht die Truhe auf.

Da muss doch jeder sagen: Was ist das denn für ein Scheiß?

Das sind so Sachen, die normalerweise nicht passieren. Ohne Aufwand, durch einen Trick,einen Exploit, Chance auf die beste Waffe im Spiel.

Und dann sagt man: Ja, das ist ja nur fair, dass es das gibt – ich hab ja keine Zeit, mir die richtig zu erspielen!

Ja, sorry: Wenn du keine Zeit hast, dann kannst nicht erwarten, die Chance auf die besten Items zu bekommen. Ich kann diesen Ansatz überhaupt nicht nachvollziehen, dass man sagt: Ich kann weniger investieren, mir steht aber auch das Recht auf tolle Belohnung zu! Weil … ich bin so ein super Typ!

LonesomeRider87

Wo ist denn der Sinn eines Raid oder allgemein einer Endgame-Aktivität wenn es keine Herausforderung ist?
Klar das Loot-System in Destiny ist reine Glückssache. Aber ärgert es dich selber nicht wenn du ewig rumprobierst und Zeit investierst um an deine Sachen zu kommen, du alle Waffen levelst um überhaupt eine Chance zu haben, usw. und jemand andres der nichts dafür tut holt sich mal eben den CP bei der Kiste und zieht da G-Horn oder sonst irgendwas raus?

Gerd Schuhmann

Checkpoints wurden so derbe abused in Destiny. Dieses “Exo Kiste Checkpoint”-Ding da – dem hätte man schon vor Monaten einen Riegel vorschieben sollen.

Offenbar ist Gefängnis der Alten als “Am Stück”-Ding gedacht. Wenn du da reingehst und 3 Stunden wipest und frustriert aufgibst. Ja, mei. Da lernt man den Encounter halt und das nächste mal kommt man in einer Stunde zum Boss.

Das sind alles so Sachen. Das ist der 35er Gefängnis der Alten. Wo steht denn, dass ein Team von Spielern, den in der ersten Woche legen soll? Vielleicht sind die Leute halt nicht gut genug?

Wenn du in anderen MMOs in eine Endgame-Aktivität gehst, dann kriegst du nur auf die Socken. Das musst du dir langsam erkämpfen als “normaler” Spieler. Und bei Destiny ist so die Idee: Alles, was angbeoten wird, muss ich SOFORT schaffen und frustfrei, sonst ist es der Fehler der Entwickler.

Wenn du halt keine Zeit hast, dann kannst du das nicht machen. Wenn du nur zwei Stunden am Stück spielen kannst, dann kannst du nicht erwarten, den aktuell schwersten Content im Spiel zu schaffen. Wo kommt die Idee her?

mee

Ich glaube nicht das, dass in Bungie interesse ist die Spieler die keine 5h+ Zeit haben aus dem Spiel zu verbannen….. ich mein klar man kann den 32ger und den 34ger spielen die gehen verhältnissmäßig schnell aber irgendwann will man den 35ger machen und ihn schafen und dann soll es echt an fehlender Zeit scheitern ?? Ich weiß nicht aber ein CP vor dem Boss wäre hier mehr als angebracht, deshalb wird er auch nicht leichter!

Gerd Schuhmann

Was heißt denn “aus dem Spiel verbannen.” Du meinst: In der 1. Woche nicht “Gefängnis der Alten” bezwingen können.

Ich frag mich halt: Wo kommt dieser Anspruch her? Bist du ein Top-Spieler? Bist du richtig gut? Zu den wie viel besten Prozent würdest du dich einordnen?

Wie viele Prozent der Spieler sollten deiner Ansicht nach in der ersten Woche den 35er GdA schaffen können? 80%? 90?% Und warum glaubst du, du solltest ihn schaffen, wenn du sagst: Ich hab eigentlich keine Zeit.

Ich versteh’s einfach nicht.

Und ja: Fehlende Zeit verhindert die Teilnahme an Endgame-Aktivitäten. Ganz genau. Das ist in x anderen Games auch so.

mee

Was hat Zeit mit können zu tun? Hab es oben ja schon mal geschrieben mit diesem CP wäre der Boss deswegen nicht leichter geschweige den schon gelegt aber man muss nicht bis in die Nacht rein spielen und noch zig fehlversuche aufsich nehmen obwohl man eigentlich schon seit eeeeeeeeewwwigkeiten kein bock mehr drauf hat nur weil man weis am nächsten Tag kannst alles von vorne anfangen ! Sorry aber das hat nichts mit der Schwierigkeit zu tun, das ist für Arbeitslose wie geschaffen aber für das arbeitende Volk eher lästig.

Gerd Schuhmann

Zeit ist notwendig, um sich Können zu erarbeiten. Das gilt für jeden Bereich im Leben.

Ein Fußballer mit Jahrhundert-Talent braucht vielleicht 10.000 Stunden Training, um Bundesliga-Niveau zu erreichen.

Ein Durchschnitts-Kicker 100.000.

Und so braucht ein Durchschnitts-Spieler vielleicht 10 Stunden, um den Bosskampf zu lernen.
Und ein Top-Spieler braucht 1 Stunde.

Und wenn du sagst: Ich hab keine Zeit, das können ja wohl nur Arbeitslose. Was sagt das dann aus? Offenbar hast du weder das Talent noch die Zeit, willst aber Bundesliga spielen. Wird nix.

Wenn man dann sagt: dann macht’s doch leichter, macht doch hier einen CP rein! Ja, es ist wohl als “Am Stück spielen” gedacht. Ich weiß nicht, warum das dann nicht so akzeptiert.

Wenn die Designer das als “Am Stück gedacht haben”, dann werden sie sich schon was dabei gedacht haben. Das Check-Point-System in Destiny wurde von Anfang an missbraucht. Das müsste man ganz anders angehen – mit Raid-IDs.

mee

Es gibt auch angeborenes Talent da kann der Durchschnitts-Kicker noch so viel trainieren die werden niemals so gut sein…… aber gut ich sehe schon wir kommen bei diesem Thema nicht zusammen 😉 was aber im Grund egal ist jeder hat eben seine eigene Meinung. Im Endefekt wird eh Bungie entscheiden wie was gespielt wird und ich werden in Zukunft halt den Arkus Boss meiden …..

Malcom2402

Weiß schon jemand ob die Rüstungsteile vom Eisenbanner 42 Licht haben?
Wäre schade wenn sich diese Mühsam erkämpft und dann anschließend die beiden Ätherischen Lichter in die neue Rüstung setcken muss wenn man die auf 42 haben will.

Gerd Schuhmann

Nein, es weiß keiner. Sonst würde es dabei stehen. 🙂

Sheldor87_DE

Genau das ist aber naheliegend. Für Rangaufstiege gibt es 2x Rüstung und 2x ätherisches Licht – wie passend. Rüstungen mit 36 Licht scheinen mir vertretbar, vor allem weil im Eisenbanner nicht zwingend die Leistung (Vgl. Trails of Osiris) sondern die wie du selbst sagst Mühe und Zeit belohnt wird.

TONZ

Hat jmd von euch schon Waffen, welche besser sind als die, die es vor DLCII gab? Bis auf die verschiedenen elemtarprimär, ist mir noch nichts aufgefallen, ob die besser sind, mal sehen. Nett ist, dass jeder seinen liebligswaffentyp primär mit dem elemtarschaden seiner Wahl bekommen kann. Aber sonst? Ich habe das Gefühl, dass die eisenbannerwaffen nicht zu toppen sind. Die aus den Raids sind auch super. Aber die anderen neuen? Hmm, alles was ich finde ist Schrott, mein Inventar weiß immer eine bessere Antwort als alles neue 🙁

LonesomeRider87

Sind schon ein paar gute dabei. Aber durch die ganzen Raid und Eisenbannerwaffen gibt es eigentlich schon immer eine mindestens genau so gute Alternative. Ich hab so 2-3 Setups mit denen ich spiele und bisher hab ich noch keine neue Waffe gefunden die daran etwas ändern könnte.

dh

Ich schon, die Pechglücksbringer und die AllFate sind ziehmlich gut. Allerdings spiele ich im Primärslot meistens doch mit Fatebringer, Crotas Word oder der Vision.

LonesomeRider87

Wie gesagt einige sind gut. Aber die Schicksalsbringer leg ich mit 365 noch weniger gern aus der Hand 😉

dh

Soll ich ehrlich sein? Ich hab meine Vision lieber…*duck und weg*

LonesomeRider87

Bei der kann ich dir verzeihen, die steht bei mir als nächstes auf dem Plan 😉

Warlock

Schicksalsbringer ist meine 1 Wahl, aber sobald Solar wichtig ist nehm ich auch die Vision 🙂
Ich liebe einfach das Perk der Schicksalsbringer, da machste einen Präzi-Kill und einige Leibeigene rundum sterben mit 😀

LonesomeRider87

Und man hat fast sofort wieder nachgeladen 😉

Warlock

Ja obendrauf noch 🙂

mee

Es kommt halt immer drauf an ob man Solar oder Arkus braucht 😉

LonesomeRider87

Gut das ist sowieso klar 🙂

mee

Ich find halt überhaupt das die ganzen VoG Waffen alle geil sind, am liebsten spiel ich auch mit Schicksalsbringer und Vision 😀

RC-9797

Die Handfeuerwaffe “Groll” hat fast exakt die selben Ausgangswerte wie “Timurs Peitsche” (einzig zwei Punkte sind wirklich minimal geringer, ein schmaler roter Strich beim vergleichen). Mit den passenden Perks – die man ja nun auch würfeln kann – ein wahres Biest.
Habe aber auch schon ein Auge auf 1-2 neue legendäre Scoutgewehre geworfen, gerne dann z.B. mit Vollautomatik und Feuerball oder auch Gesetzloser.

Warlock

Kann man sich Vollautomatik auch erwürfeln? Dachte ist ein spezielles Perk

RC-9797

Bisher schon, seit Haus der Wölfe kann man Vollautomatik aber auch bei den neuen Scoutgewehren würfeln (habe ich selbst gesehen), werden aber auch direkt so gedroppt, wie ich es eben beschrieben habe.

dh

Joar, bei Scouts ist Vollautomatik in den Perkpool gekommen, bei Impulsgewehren hat man ihn entfernt.

DA42

Interessanter Weise sind die ältesten Waffen nach wie vor die besten. Es gibt keine Pistole die es im PvE mit der Fatebringer aufnehmen könnte. Insbesondere jetzt, wo sie auch noch auf Max-Schaden aufgewertet werden kann (sie war auch, wo sie mit Lvl 30 noch zu den “schwachen” Waffen gehörte meine erste Wahl).

KingK

Fatebringer ist im PvE immer Nummer 1. Hab sogar drauf verzichtet meinen dritten Char auf 34 zu bringen und sie lieber erstmal geuppt.

Alexhunter

Ich hab ein Impulsgewehr als random dropp im PvP bekommen welches jetzt meine Lieblingswaffe im Schmelztiegel ist 🙂
Hat ungefähr dieselben Grundwerte wie 3 kleine Worte (Feuerrate und Schlagkraft gleich, Reichweite minimal schlechter, Stabilität und nachladen besser). Habs mir mit halbvolles Glas und schnelles Nachladen beim leeren Magazin gewürfelt und bin absolut zufrieden. Wollte da zwar auch noch andere Perks, aber durch die Helm Engramme zuviele Partikel ausgegeben xD
Finde die Kombination aber auch sehr stark.

Ansonsten hab ich auch noch eine Schrotflinte gekriegt die besser für PvP ist, als das was ich bisher hatte (Matador).

Und sonst eigentlich nix besonderes. Andere Waffen sind entweder voll schrott oder zumindestens nicht besser, als im Inventar schon vorhanden.

KingK

Matador hab ich noch immer nicht. Hab übergangsweise die Königinnen Schrotflinte mit Reichweite und Sardinenbüchse gerollt^^

Hab aber derweil eine Handcannon namens “Groll” aus dem PvP. Die hat die gleiche Schlagkraft wie Timurs Peitsche. Hätt man sich das Glimmer im letzten IB sparen können^^ (Lese gerade, dass RC-9797 das auch schon gepostet hat :-O)

Alexhunter

Groll hab ich zerlegt xD
Hab schon Timurs Peitsche und sonst wenig Platz.

KingK

Ich mag sie auch nicht so. Die Peitsche hat insgesamt etwas bessere Stats. Aber eigentlich ist es schade, dass den IB Waffen so zu Leibe gerückt wird.

Rensenmann

JA ein Mg BTRD oer so gibt kein besseres und schrotflinten sind super geil

Warlock

Du meinst wenn die Bosse zu schwer sind müssen CP rein oder ??

mee

Wahrscheinlich 😉

aber so oder so es fehlt ein CP beim Boss !

dalmore1868

Ok danke. Dann muss am wochenende glimmer gefarmt werden

ENDBOSS

Ich wette das xur heute die ahamkaras klauen für warlocks dabeihat

tantoura 23

hat er nicht 🙂

dafuer aber WL Exo Handschuhe aus dem DLC2

Gerd Schuhmann

Das ist total albern. Du hast als Raid-Designer nie das Ziel, dass sie dir deine ganzen Boss-Mechaniken umgehen und ihn einfach umbursten.

Da ist doch überhaupt keine Motivation da. Das ist keine “Taktik”, sondern das ist ein Design-Fehler. Die Bosse sind falsch konzipiert. So dürfen Bosse nie im Leben ablaufen. Und wer die nur so machen kann, hat’s normalerweise nicht verdient, die zu legen.

Also Wurst ist denen das sicher nicht. Ein Spiel braucht Herausforderungen. Wenn das Schwerste, was es im Spiel geben soll, einfach umgeburstet werden kann – dann geht das nicht, dann muss man das ändern. Die müssen da mal klar kommen, wie man Bosse designet.

Die Spieler sind nicht Schuld, dass sie das machen. Aber wenn ich jetzt schon wieder lese: Die müssen das unbedingt so lassen, sonst ist es zu schwer und zu mühsam: Einen Scheiß. 🙂 Die müssen das unbedingt ändern. Natürlich muss es mühsam sein, die schwersten Aufgaben zu bezwingen. Bei jedem guten Boss in anderen MMOs ist die erste Reaktion einer Raid-Gruppe: OMG! WIe sollen wir das denn machen?! Spinnen die! Das schaffen wir doch nie! Und dann lernt man den Boss, killt ihn irgendwann und findet’s richtig geil.

Und bei Destiny: lolololol Bubble+Gjalla= tot.

Offenbar haben sie extreme Probleme mit dem Balancing des Spielerschadens: Der ist viel zu hoch in bestimmten Kombinationen. Da muss man ansetzen und den runterdrücken.

LonesomeRider87

Da muss ich dir schon wieder zustimmen 😉
Letztlich geht es ja um eine Herausforderung und um das geile Gefühl wenn es dann nach zig gescheiterten Versuchen endlich klappt. Genau damit hällt man die Spieler und nicht mit “Packt mal alle Gjalla aus und wir pusten den mal schnell weg”. Klar hat man die Sache dann schnell erledigt aber sonderlich befriedigend ist das auf Dauer eben nicht.

mee

Wobei es auch nicht sonderlich befriedigend ist wenn man die ganze Zeit wiped und irgendwann dank fehlendem CP aufgeben muss….. dann ist mann so frustriert und hat keinen Bock mehr weider die ganze Arena von vorne zu spielen ….

LonesomeRider87

Klar das Problem mit dem CP kommt hier noch dazu. Aber letztlich ist das im Spiel (neben den Raids) das schwerste was du machen kannst und das sollte meiner Meinung nach nicht geschenkt sein.
Über andere Themen wie Loot-Verteilung und CP kann man da jetzt natürlich streiten aber was das angeht ist das zumindest meine Meinung

mee

Gut diese Woche reicht die Gjalla nicht aus, und auch wenn viele den Boss dank guten Arkus-Waffen einfach umlegen gibt es bestimmt recht viele Gruppen die verdammt Probleme mit dieser Woche haben…… leider auch weil die Gefallenen halt hauptsächlich Arkus Schaden machen und du sofort liegst ! Nächste Woche sollte Leere kommen wird es wieder einfacher ….

Warlock

Jap, hatten bis jetzt keinen Erfolg im 35er 🙁

dh

Ich habe gerade auf Destinydb etwas sehr interessantes entdeckt. Es wird wohl eine komplett neue Eisenbannerrüstung kommen. Für jede Klasse sind neue Items aufgelistet, worden, neues Aussehen etc.

dh

http://destinydb.com/search
Mal ein Link zu den wohl neuen Items.

marty

Ich freu mich auf das IB und den neuen Patch, aber langsam aber sicher macht sich die Befürchtung breit, daß bei Destiny die Luft ausgeht. Ich liebe es immer noch und spiele regelmäßig, aber es wird weniger. Es fehlen trotz neuem DLC die Anreize. Neue Waffen sind eigentlich ohne Verwendung, 90% der Spieler (die ich kenne) spielen immer noch mit den ersten Waffen, neue Rüstungen sind auch im Endeffekt fast gleich (außer die ägyptischen) und locken auch keinen aus der Reserve. Die Frage ist jetzt, wie lange man Spieler noch hinhalten kann mit der Methode “Ich spiele jede Woche alles um alle meine sinnlosen Waffen im Tresor auf max Level zu haben”?? Die neuen Königinnen Waffen sind zwar nett, aber sind wir uns doch alles ehrlich – keiner spielt mit irgendeiner normalen Primärwaffe, wenn er eine mit Elementarschaden im Tresor hat.
Beim jetzigen Prinzip könnte Bungie auch sagen “Hüter, sammelt Blumentöpfe. Pro Sieg gibt es einen Topf. Bei 10.000 bekommt ihr eine Blumenrüstung.” Ist jetzt natürlich überspitzt, aber gleich sinnvoll wie die Jagd nach den neuen Waffen.
Ich werde halt trotzdem noch weiter machen, weil die Spielmechanik überragend ist, aber The Wichter hat halt im Moment mehr zu bieten ;-))
Grüße an alle Hüter

Gerd Schuhmann

Jetzt, wo man merkt, wie relativ einfach ätherisches Licht zu bekommen ist … glaube ich auch, dass man beim “Motivation durch Gear”-Aspekt des Spiels den Spielern extrem weit entgegengekommen ist.

Das ist halt immer schwierig zwischen: “Ich bekomme nie was” und “Mir scheiß egal, ich brauch eh nix mehr.” zu balancieren.

Man hat den Spielern das gegeebn, was die unbedingt wollten. Dann hieß es: Endlich hat Bungie auf uns gehört. Super Bungie!

Und jetzt in der Realität: Öh, warum soll ich noch spielen? Ich braucht eh nix. Mich hat das gewundert, wie extrem weit Bungie hier den Spielern entgegenkommen ist. Und wenn der “Motivation durch Gear”-Aspekt wegfällt oder nicht mehr so stark zieht, dann kann es wirklich ein Problem werden.

Also wer sich mit MMO-Belohnungs-Mechanismen und Lootsystem auskennt, der konnte das schon sehr kommen sehen. Normalerweise macht man halt einen Item-Reset und sagt: Alle bisherigen Items werden 10% schwächer, weil sie nicht “ansteigen” können. Oder man macht einen Power-Creep und führt Waffen ein, die noch mal 10% stärker sind, alles mit demselben Resultat: Die Spieler wollen neue Items.

Und wenn das wegbricht … na ja.

LonesomeRider87

Das mit der Ausrüstung ist richtig. Keine von den neuen Waffen reizt mich wirklich und in ein paar Wochen hab ich leicht alle meine Waffen aufgelevelt…
Aber was mich bisher noch ans Spiel fesselt sind auch nicht das Loot-System oder irgendwelche Items. Das ist eher das zocken mit meinem Clan/meiner Arena-Gruppe. Haben gestern tierisch Spaß gehabt ^^
Mal sehen ob das auf Dauer reicht um Destiny am Leben zu halten

Gerd Schuhmann

Jo, irgendwie lassen sie sich grad zu sehr vom Gejammer der Hüter beeinflussen. Die Spieler wollen immer, dass alles, was schwer zu bekommen ist, viel leichter zu bekommen ist. Und wenn man ihnen das gibt, dann freuen sie sich 2 Sekunden und dann hören sie auf, weil sie nix mehr wollen.

Der Trick bei MMOs ist es halt, eine Belohnungsstufe einzuführen, nach der man strebt, die aber schwierig zu erreichen ist. Und wo man sich eben anstrengen muss, um da mal hinzukommen. Und die meisten werden das nicht schaffen. Und das ist auch ganz normal und gut so. Dann haben die Leute, die es schaffen, eben eine Befriedigung. Das ist ja im richtigen Leben auch so: Porsche ist was besonderes, weil der teuer ist und weil den sich nicht jeder leisten kann. Das sind Status-Symbole, sowas braucht ein MMO.

Die hätten nur sagen müssen: Die Primärwaffen von Skolas und aus der Too Kiste machen statt 365 400 Schaden. Und schon hätten Leute ein Ziel gehabt.

Oder man hätte halt gesagt: Grüßt Euch, Eure alten legendären Waffen und Rüstungen sind nutzlos. Besorgt Euch neue. Viel Spaß damit. So wie es jedes andere Game macht.

Also mal gucken, was da passiert – für die Langzeitmotivation seh ich grad bisschen schwarz, ob das im Juli und August noch so viele zocken werden wie bei TBD, obwohl der jetzige DLC sicher deutlich besser ist – tjo, mal sehen. Die Leute, die nur wegen Gear spielen und damit sie was “erreichen” – so die Kernspielerschaft … die wird jetzt ziemlich desillusioniert werden.

Im Dezember standen sie mit leeren Händen da und mussten neu aufbauen, da haben sie rumgebitcht, aber haben’s gemacht.
Jetzt stehen sie im Mai mit vollen Händen da und beschweren sich, dass sie nix mehr brauchen.
Das 2. Problem ist wirklich deutlich schwieriger für ein MMO.

TONZ

Ich spiele auch geroßenteils wegen der itembefriedigung. Aber wenn jetzt jeder alles hat, und alles den gleichen Schaden, wird mich das wohl nicht lange befriedigen. Dass man die alten VOG Waffen und einfach alles hochziehen kann, finde ich falsch. Es gibt nix besonderes in destiny mehr. Jeder hat alles und kann alles haben. … Ich habe noch keine dlcII Waffe gesehen, die besser als meine bisherigen sind. … Wie soll ich mich da motivieren?

Gerd Schuhmann

Man merkt halt auch, dass bestimmte Systeme extrem schwierig sind.

Letzten Freitag rennen alle zu Xur, kaufen da tausende Helm-Engramme. Das gibt’s normalerweise in keinem MMO, dass du mit “alter Währung” neue “Top-Items” kaufen kannst.

Die Leute haben jetzt schon exo Helme, ohne dass sie die überhaupt erstmal wollten. Das ist schon sehr schwierig z.T.

chevio

Interessant, wie ihr das Spiel und das DLC im Moment so empfindet.

Kann man sagen, ihr befürchtet, dass die Langzeitmotivation von Destiny in Frage zu stellen ist, da man das meiste zu leicht bekommt?
Frage mich dabei, wie ihr darauf kommt, dass es nach diesem DLC weniger Langzeitmotivation geben soll als es nach TDB der Fall war? Nach TDB hatten wir ebenso recht easy und schnell alle Rüstungssets und Waffen zusammen. Dass damals Exowaffen upgegradet werden mussten war der einzige Punkt, an dem man länger knabbern musste(ohne dabei etwas dafür tun zu können/müssen ausser Glimmer zu sammeln).

Nach HoW jetzt ist es das Gleiche. Man bekommt das meiste relativ leicht und zügig jedoch mit dem Unterschied, dass die Auswahl der Aktivitäten und Gegenstände wesentlich größer ist.

Dass die Items in Destiny leicht zu erlangen sind ist also eigentlich nichts Neues und m.E. nach auch so von Bungie gewollt. So bekommen Gelegenheitsspieler auch guten Stuff und kommen sich nicht vor wie Lööser im vergleich zu uns Nerds.

Ich persönlich.. bin sehr froh darüber, dass sie die alten Waffen und Rüstungsteile kraftvoll halten, da das benutzen der verschiedenen items (vor allem Waffen) Gameplay ändert. Man kann verschiedene Methoden finden Destiny zu spielen je nachdem welche Waffe oder welche Rüstung man nutzt.

Jedoch muss der Spieler das auch WIRKLICH wollen. Die größte Masse an Spielern, die ich kenne, versuchen Destiny seit es draussen ist mögllichst “einfach” und “schnell” durchzueiern. Alles sofort. Mal verzichten oder den schwereren Weg gehen gibt es kaum. Wenn auf Reddit ein Video erscheint, wie man den Arkus Skolar easy bezwingt, dann machen es so gut wie ALLE so. Schnell drüberrutschen, abstauben.. fertig.. und nun?

Das ist in meinen Augen ein Problem, das nicht unbedingt mit Destiny an sich etwas zu tun hat. ich sehe da ein grundlegenden Widerspruch, der in unserer Gesellschaft verbreitet ist. Die Spieler und Menschen allgmein vergessen zu leben/spielen, da sie alles unter Druck tuhen und meistens an den nächsten Tag denken statt den heutigen zu leben.

Wer jetzt noch hier liest.. Danke =)

mee

OHH Gott ….. stell dir ein Hüterleben ohne die Schicksalsbringer vor !!! Das geht nicht ….

marty

Bin genau deine Meinung und auch der von LonesomeRider87 !
Was du gemeint hast als höhere Stufe die schwierig zu erreichen gilt fände ich super. Aber nicht so wie jetzt – einfach ein Event “Osiris” Stufe 35, ohne getötet werden und dann als einer der wenigen auf den Merkur – dies ist doch keine Langzeitmotivation. Hier wäre eher soetwas wie Eisenbanner, aber auf Monate hin aufgebaut. Wo man sich durch Beutezüge oder andere Aufträge langsam Ruf aneignet und man mit jeder Stufe bessere und “coolere” Dinge erhält. Das würde mich über Monate fesseln, weil man immer mehr bekommen kann. Müssen ja keine übermächtigen Waffen sein, aber spezielle Titel, Rüstungszeichen, Umhänge, Schiffe,… und vor allem, es könnte jeder machen, egal ob ich alleine oder in einer Gruppe spiele!

Tron

Scheint so als würde sich das Eisenbanner lohnen. Ist schon bekannt ob die Ausrüstung 36 oder 42 licht haben wird?

mee

Die wird sicherlich 42 haben alles andere wäre blödsinn ….

Gerd Schuhmann

Die kann schon 36 haben – und die Spieler können sich das ätherische Licht, um es aufzuwerten.

Blödsinn fände ich das nicht. Wär halt so.

Alexhunter

Das würde ich persönlich auch für wahrscheinlich halten. Ich glaube nicht, dass die Rüstung sofort 42 Licht hat.
Außerdem hatten bisher alle Rüstungen am Anfang beim Eisenbanner (also ganz am Anfang oder dann kurz nach dem DLC) nicht den Höchstlichtlevel gehabt.

marty

Ich hoffe, das es neue IB Rüstungen geben wird. Sollte doch ein wenig Abwechslung rein!

dh

http://destinydb.com/items/
Das ist eines der neuen Setteile. Unter dem neuen Namen Iron Breed …. sind alle neuen Teile aufgeführt. Es gibt auch neu gestaltete Klassenitems, der Jägermantel sieht aus wie die kaufbaren.

marty

Cool, danke für die Info!

Nexxos Zero

Naja, da mittlerweile jede Rüstung mit etheric Light auf 42 gebracht werden kann, wäre die IB Rüstung mit 36 etwas Sinnfrei, oder?

Ausser sie bekommt sehr spezielle oder seltene Perks (wie teils Rüstungsteile von House of Judgement).

Gerd Schuhmann

Nein.

Mike

Hab mir einige Cheater aufgeschrieben um nachzusehen ob bungie da etwas gemacht hat aber leider spielen die immer noch :/ Also denke ich kaum das viele gebannt wurden – maximal die, die wirklich mega gecheatet haben und die auch wirklich von jedem gemeldet wurden (an dieser stelle sollte gesagt werden das wirklich jeder – auch wenn nur minimal oder einmal kurz gecheatet wurde – gemeldet werden sollte)

mec

Gibt ja auch die Möglichkeit direkt in game zu melden (cheaten, schlechte verbindung) allerdings ob da wirklich was passiert mag ich zu bezweifeln….

mee

Eins muss ich ja noch los werden …… das sie die Bosskämpfe überarbeiten ist ja gut und recht aber ich finde es eine absolute Frechheit das keine CPs eingebaut wurden! Ich mein ich arbeite den ganzen Tag hab Familie und komm erst abends zum spielen. Ich werde gezwungen den gesamten 35ger komplett durch zu spielen und leider läuft es nicht immer perfekt wie bei manch anderen (wir spielen halt hauptsächlich zum Spaß). Der Boss mit Arkus Schaden ist echt ne fiese Nummer. Ich sehe eigentlich das Hauptproblem an dem sehr hohen Schaden der Adds! Versteht mich nicht falsch ich habe kein Problem gegen anspruchsvolle Bosse aber ich mag es nicht das ich gezwungen werde alles auf einmal durch zu spielen! Ich finde sie müssten dringen hier nachbessern!

LonesomeRider87

Ich stimme dir da zu. Aber das Problem mit Checkpoints ist das es dann jeder nur noch einmal bis Boss spielt und sich dann nur noch Checkpoints holt und den Boss legt.

mee

Ich mein sie könnten die CPs irgendwie Accountgebunden machen ….. wie genau weis ich jetzt selber nicht aber irgendwie muss das doch zum lösen sein !

Gast

Sie hätten das Pubkte system von ToO nehmen sollen und nach jeder Runde bekommt man einen Punkt auf die Karte hat man alle Punkte auf der Karte kann man zur Truhe das würde ebenso verhindern das man den cp weitergeben kann. Td müsste man nicht alles von neu spielen muss.

LonesomeRider87

Ja das wäre zum Beispiel eine gangbare Lösung

Gast

Ich gebe dir absolut recht.

Sie hätten das Pubkte system von ToO nehmen sollen und nach jeder Runde bekommt man einen Punkt auf die Karte hat man alle Punkte auf der Karte kann man zur Truhe das würde ebenso verhindern das man den cp weitergeben kann. Td müsste man nicht alles von neu spielen.

dh

Ich verstehe im allg. nicht, warum die daran was ändern tuen. Sie haben immerhin die Waffen, vor allem das Horn genau so eingebaut, das Horn wurde auch nie genervt. Und jetzt sind sie der Ansicht, nur weil man sich das Horn, die Titanenbubble und den Burn zunutze macht dass das ganze genervt werden muss? Wenn sie uns schon die Möglichkeit bieten, Skolas so schnell zu killen, dann sollen sie sich auch nicht wundern wenn wir das machen.
Ich meine, was wollen die groß machen, einen neuen Mod einführen: Gjallarhorn und andere extrem starke Waffen machen keinen Schaden? Ich finde das ganze lächerlich….

Alexhunter

Wie genau wirkt sich das aus, dass man mit den Twinks schneller Ruf sammelt bei IB?

dh

Ich denke mal, sobald man mit einem seiner drei Charaktere Rang drei bzw. Rang fünf erreicht hat, wird wie z.b. bei der Dämmerung bei den anderen Charakteren ein Buff freigeschaltet, mit dem man dann noch mehr Ruf pro gewonnenem Match erhält. Ich persönliche begrüße dass, da ich so mit zweien meiner Jäger schnell Etheric Light und mit meinem neuen Titan dann recht schnell an Rüstungen komme.

dalmore1868

Muss man das ätherche licht auf stufe 3 und 5 kaufen beim eisenbanner oder kriegt man das automatisch?

mec

:D….

Exoys

Weiß irgendwer welche Lichtwerte die IB- Rüstungen haben?

RC-9797

Puh, das wird eine volle Woche 😀
Die Nachrichten, ganz besonder über den Patch, freue mich aber. Hoffe, dass sie wirklich alles davon auch umsetzen.

Jyu Viole

In den Tials of Osiris wurde “betrugen”? O.o

Mec

Morgen zusammen 🙂
Haue den Kommentar hier nochmal rein !!!

Habe ich als einziger das Gefühl das mittlerweile unheimlich oft im PVP gecheatet wird ? ich meine bin nicht wirklich bewandert was das Thema angeht, allerdings spätestens nach dem ersten Wochenende Trials mehren sich die Lagger im PVP !!!

ich hoffe Persönlich das es kein Massen Phänomen wird !!

zur zeit drücke ich häufiger den Melden und Aufnahme Button als alles andere…. ich hoffe das Bungie die Leute alle miteinander Kickt….

Mike

Cheaten ist aber nur möglich wegen den Billigservern von Bungie! Wenn sie dedizierte Server hätten gäbs diese Probleme alle nicht 😉

mec

Gebe dir recht was die Server angeht, aber mich nervt die häufigkeit langsam…. habe ich bis vor paar Wochen hier und da mal einen Lagger gehabt, freue ich mich aktuell darüber wenn mal keiner drin ist… sowas kann doch nicht von jetzt auf gleich Massen tauglich sein.

Leider geht es auch zu einfach….

Mike

Ja das stimmt leider 🙁 mit den einfachsten mitteln ist heutzutage der Lagswitch möglich!

matze8338

Aber nicht jeder lagger ist gleich ein cheater!!!!!!!!

mec

Deswegen melde ich auch nur mit cheaten / schlechte verbindung ! Sagt ja auch keiner das nur gecheatet wird ! Nur sag mir wie man es auseinander halten soll ? Vllt gibt es ja auch keine cheater sondern nur lagger mit Bambus Leitungen 😀

Still Ill

…. Das PVP match wird von einem Spieler gehostet.. Nicht auf Bungie Servern

dh

Sehr schön, dann gibt es nächste Woche wieder einiges zu tun. Ich hatte ja sehr auf Eisenbanner gehofft, da mir seit dem Dlc Handschuhe mit spez. Werten fehlen, mal schauen ob da was in der Richtung beim Eisenbanner dabei ist. Die Waffen sind mir allerdings egal, ich spiele keine Fusionsgewehre und wer braucht schon die Scout wenn man die gute, alte, heißtgeliebte (zumindest von mir^^) Vision der Konfluenz schon auf 365 hat.

In Sachen Banns, ich frage mich ob Bungie dass nicht einfach nur so gesagt hat, um die Spielerschaft zu beruhigen. Es müsste doch sehr schwer sein herauszufinden, ob jemand seine Leitung absichtlich schlechter macht oder einfach nur aufgrund des Wohnortes / Internetanbieters eine schlechte Verbindung hat. Ich hatte ja auch während meiner Runden in den Trials den ein oder anderen unbeabsichtigten Hänger.

Dass in den Trials so viel gesnipert wurde ist mir nicht aufgefallen. Gut, ich hab nur 10 Matches gespielt, allerdings liefen die alle auf Mittel- bis Nahkampfgefechte raus, die meisten Gegner waren auch alle gleich ausgerüstet (Vex, Dorn, Shotty).

Ja, und das mit der Schatzschlüsselknappheit, hoffe das kommt schon heute Nachmittag.^^ Renne noch immer wie blöd dem Mantel hinterher. Mal aber noch was anderes, sollten mit dem Dlc nicht auch haufenweise neue Schiffe kommen, also damit meine ich droppbare und neue Baupläne von Beutezugauftraggebern? Ich hab seit Dlc-Beginn kein einziges bekommen, früher wurde ich damit ohne Ende zugemüllt.

Thomii

Ich hoffe die ändern die designs der Eisenbannerausrüstungen *_*

matze8338

Weil??

dh

Du hast Glück, es wird wohl drei neue Sets geben, bin gerade auf die Sets auf destinydb.com gestossen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

114
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x