Destiny: Neue Waffen, ein Hotfix, Eisenbanner und ein besonderes Trials-Wochenende

Beim MMO-Shooter Destiny steht ein besonderes Trials-Wochenende bevor, außerdem will man das Problem mit der „Ummantelung der Grube“ lösen. Und man hat eine Menge Bilder neuer Waffen gezeigt.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gibt es das Weekly Update von Bungie. Da erklären die Entwickler, was die Woche so los war, gehen auf Beschwerden der Community ein oder stellen Zukunftspläne vor. In dieser Woche gab es alles so ein bisschen. Sozusagen das kaltwarme Buffet unter den Weekly Updates.

Ummantelung der Grube soll nächsten Monat repariert werden

Aufmerksamen Leser unserer Seite ist es nicht entgangen: Die „Ummantelung der Grube“, eine Waffe, die als Vorstufe zur Necrochasm dient, ist im Moment nicht im Spiel. Sie droppt einfach nicht. Das will Bungie mit einem Hotfix ändern, dabei die Drop-Chance im Vergleich zu vorher sogar deutlich nach oben schrauben.

Der Hotfix wird außerdem noch die digitalen Belohnungen bringen, die den Nepal-Helfern zustehen. Das wird der Patch 1.2.0.5. sein: Der soll innerhalb des „nächsten Monats“ erscheinen.

Destiny-Hakke
Häkke: Konventionell, praktisch, tödlich.

Besonderes Trials of Osiris und das August-Eisenbanner hat einen Termin

Viel Unmut gab es in den letzten Tagen um die Trials of Osiris: Nur 6 Karten stehen zur Auswahl, das könnte doch langweilig werden. Daher bringt man etwas Abwechslung herein: An diesem Wochenende sind alle 6 Karten aktiv. Es wird dann pro Runde zufällig eine ausgewählt. Es ist ein Experiment.

Ab der nächsten Woche, dem 28. Juli, wird ein neues Eisenbanner aktiv sein.

Omnolon: Experimentell, gewagt, facettenreich
Omnolon: Experimentell, gewagt, facettenreich

Aufregender Blick auf neue Waffen

Den Hauptteil des Weekly Updates nahm ein Blick auf neue Waffen ein. Die sollen mit König der Besessenen im September kommen. Hier stellte man 3 Waffen-Fabriken vor, von denen jede einen „ganz eigenen“ Stil pflegen sollen. Von diesen Fabriken wird es verschiedene Waffentypen geben man zeigte je 3 Waffen jeder Fabrik mit der dazugehörigen Concept-Art der talentierten Modellbauer bei Destiny:

  • Häkke sind dabei Spezialisten für eher konventionelle Waffen, bei denen die Funktionsweise im Vordergrund steht. Die Wummen haben ausgeglichene Werte und sind solide – in ihrem Look erinnern sie eher an Waffen aus unserer Zeit.
  • Omnolon hingegen stellt experimentelle Waffen her und hat sich auf alles, was mit Energie zu tun hat, spezialisiert. Die Perks dieser Waffen drehen sich eher darum, Eigenschaften des Spielers zu verstärken, nicht darum, Werte der Waffe zu erhöhen.
  • Fabrikant SUROS fühlt sich edlem Design verbunden und bietet in seinen Waffen verschiedene Upgrade-Möglichkeiten an, durch die der Nutzer die Waffe auf seine Bedürfnisse abstimmen kann.
Suros: Elegant, anpassungsfähig, edel
Suros: Elegant, anpassungsfähig, edel

Außerdem kündigt Bungie an, dass es mehr Waffen durch Quests geben wird, die Fraktionen hätten eigene Waffen, der Waffenschmied habe „Methoden, Spielern an seinem Geschäft zu beteiligen“ entwickelt – und: Es gibt sogar klassenspezifische Waffen. Alles interessante Ansätze, die man aber nicht vertieft.

Diesmal lohnt sich ein Blick ins Original des Weekly-Updates: Nicht nur gibt es da mehr Bilder von Waffen und Artwork dazu. Bungie hat auch die Heat-Maps der Trials-of-Osiris-Karten rausgerückt: So lässt sich sehen, wo sich Hüter besonders gerne tummeln.


Ein wenig ist zu bezweifeln, dass sich Xur am Freitag, dem 24.7., bei seinem Auftritt um 11:00 Uhr so sehr den Wünschen der Spieler anpasst wie ein Modell von Suros, aber der hat ja noch was gutzumachen: In der letzten Woche hatte er keine Waffe dabei: Hier berichten wir über sein Inventar.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
130 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Theiss

du brauchst für den digitalen download beide vorherigen dlcs. so wie es da steht hast du bis jetzt nur einen

LIGHTNING

*Omolon

Yo Soy Regg †

Könnte der Liebhaber von Omnigul sein.

Jokl

Aber nen paar Plasmakanonen wären schon geil 🙂

airpro

Eine waffe ohne 700rpm stroboskopblitze bitte. Fuer die trekkies sonst gerne auch phaser solange auch genug schwarzpulverwaffen angeboten werden.

BigFreeze25

Finde es interessant, dass man sich beim Hersteller Häkke scheinbar stark an Waffen aus unserer Zeit orientiert, wie dem FN SCAR-H und der Famas.
Andererseits hat man diese Waffen natürlich schon zich fach in anderen Shootern gesehen, somit würde ich Scifi-Guns eigentlich bevorzugen ;)!
Mir wäre es zudem wichtig, das wenn es schon eine wesentlich größere Auswahl an Waffen gibt, diese auch wesentlich seltener als zuvor sein sollten. Situation jetzt ist, dass die meisten entweder alle oder nahezu alle Exos hat. Das finde ich persönlich sehr langweilig, da somit auch keine Waffe etwas besonderes darstellt.
Wäre natürlich schade für die Exo-Sammler. Hebt aber auch stark die Motivation nach oben.

Jokl

Ach ja und zum Thema welche Waffen im PVP und so, die sollten erst mal sehen wie sie die Server optimieren bzw. die Performanceprobleme beseitigen/verringern. Das macht aktuell so gar keine Laune, egal was man spielt, man hat minimum 1-2 Hupen mit roter Latenz, die aber mit shotgun im Anschlag wie die Irren über die Maps ruckeln.
Da können nocht 100 neue Topwaffen kommen, das killt jeden Spielspass aktuell!

Nexxos Zero

Da Bungie keine Standorte in Europa hat, werden Dedicated Server wohl noch länger ein Wunsch der Spieler bleiben und es wird wohl weiterhin mit P2P Player-Verbindungen gearbeitet.

Jokl

ob das auf ewig von den Spielern hingenommen wird, zeigt sich dann :).
Die Comunity muss einfach mehr Druck ausüben, um denen die Macht einer Gemeinschaft zu demonstrieren.
Ich fänds schon gut wenn so viele wie geht, ihre Vorbestellung von TK stornieren würden.
Game nicht an day one kaufen sondern paar Tage später, die Zahlenfetischisten wären erst mal geschockt :).
Aber ja, leider hast du wohl Recht und es wird Wunschdenken bleiben, dennoch finde ich die Performance ist eines der größten Probleme die Bungie hat.

Nexxos Zero

gebe ich dir recht. Naja folgendes Problem bei deiner Theorie. Jeder der sich das Update über den Online Dienst gekauft hat (PSN /XBL) hat das Update schon „gekauft“ daher ist ne stornierung nicht möglich.

Jokl

ja, das stimmt, die neuen Medien :), ich bin wohl schon zu alt, eine Vorbestellung bei der Amazone ist für mich immer noch der ultimative Fortschritt :D.
Es geht ja ums Zeichen setzen, du hast doch eine relativ große Fangemeinde :), du könntest unser Ghandi werden 😀

Rensenmann

wie immer wird hier der falsche Nexxoss gehuldigt 🙂 ausserdem denke ich nicht das der richtige nexxuss zum boikot aufrufen wird… er will doch nur spielen

Jokl

Es soll ja auch kein Boykott im Sinne des Erfinders werden :). Ich denke da eher an eine kleine Schock, wenn man die jetztigen Zahlen nimmt und plötzlich brechen die um 50% ein, da wird es aus meiner Erfahrung bei den Zahlenschubsern meist recht ungemütlich :D.
Ich will doch auch spielen, denke das geht den meisten hier so und bei dem Engament kann man doch auch sehen wie wichtig den Leuten ihr Spiel ist.
Ich hab zumindest das letzte mal bei WoW so häufig gepostet, so viel nur zu einem Spiel gelesen, mir Foreneinträge reingezogen, nur um zu wissen wie es meinem Mitstreitern so ergeht!
Wenn ich finden würde alles doof, die haben verkackt, würdest du zumindest von mir nichts dazu lesen.
Kleiner Sidekick, sonst würde ich mir ja auch um Frau Merkel ehrliche und ersnthafte Sorgen machen :D!

????‍♂️ | SpaceEse

Ich check das momentan eh nicht, vor HoW war doch auch nichts anders und da hat das mit dem PvP eigentlich relativ gut hingehauen…

momentan ist es so, dass teilweise 3 von 5 Matches eigentlich unspielbar sind…

Gestern hatte ich auf einen geschossen, nichts passiert, er killt mich, ich respawn in der nähe, er killt mich direkt wieder, respawn wieder, bekomm dann erst den kill…

Nexxos Zero

Ich bin Nicht Nexxoss von NG.
Immer noch nicht. Darum steht neben meinem Namen (Level Zero)

ne0r

mS bietet jedem Publisher kostenlose dedizierte Server an, warum wird das dann bei der x1 und xbox360 nicht genutzt? Davon würde dann auch das grotten psn profitieren und destiny würde auf beiden Konsolen vermutlich besser laufen..:/

Nexxos Zero

Die frage isz ob die server den anforderungen entsprechen, schliesslich handelt es sich hier um XBL/PSN und nicht um ein computersystem. Ausserdem nehme ich nicht an das sich Bungie auf irgendwelchen Servern einmieten kann, da da sie den Onlinedienst benötigen.

Wenn der Publischer keine server von XBL oder PSN anbietet kann siech Bungie da nicht einmieten. Damit fallen Private Hoster allgemein aus dem Rennen. Leider der Nachteil von Konsolen gegenüber Computer. Die brauchen ja nur eine Server-Client- System ohnd Basisdienst.

Der gedanke sollte auch im raum stehen.

marty

Naja, bevor sie ewig erzählen, wieviel neue und coole Waffen und Waffenfirmen usw. sie einführen wollen sollten sie mal erklären, wie sie den Tresor optimieren bzw. eine eigene Waffenkammer gestalten werden!!

Hellfire

Da wäre echt mal ne Maßnahme. Weiß nicht mehr wohin mit meinem Waffen und habe eigentlich schon alle legendäre zerlegt die ich nicht wirklich brauche außer den Raidwaffen.

x7Sin7x

Waffenkammer wäre Cool, am besten ein eigenes Räumchen im Turm und Riff wo dann lauter Waffen hängen stehen etc.

KingK

Huiii, das wäre nen nettes Gimmick

Scavenger Hazmat

Das mit den Quest gebundenen Waffen ist ja gut und schön , aber ich hoffe doch sehr , daß diese Quests nicht wieder PVP Elemente enthält. Aus dem Grund hab ich schon keine Dorn.

Gerd Schuhmann

Die Dorn-Bounty wurde von den Entwicklern als Musterbeispiel für gelungene Quests genannt.

Warlock

Die Dorn-Bounty finde ich auch am abwechslungsreichsten und deswegen auch völlig berechtigt eine gelungene Quest, sollte mehr solche geben wo man dann auch so und soviele Kills mit einem Fusionsgewehr, oder nur mit einem Scoutgewehr machen muss, vielleicht auch was mit Zonen oder Nahkampf 😉

BananaJoe

An sich find ich die Dorn Bounty ja ganz nett, bis auf diese eine Aufgabe mit dem Leereschaden! Wirste schon wieder gezwungen mit einer PVE Waffe zu spieln! Da finde ich muss PVP und PVE getrennt werden. Z.B. Statt 500 Punkte mit Leere, 500 Punkte mit Waffenart XY

dh

Ja, es gibt ja weder Shotguns, Fusionsgewehre, Sniper, Raketenwerfer oder Maschinengewehre mit Leereschaden. Da ist das fast unmöglich.
Mal ganz im Ernst. Die Dornquest ist rundum gelungen, das ist eine PvP-Waffe, also muss der schwerste Teil auch auf dem PvP basieren.
Wenn man sich den bis jetzt in der Datenbank vorhandenen Beutezug für die Fate of all Fools anschaut, auch aufgrund ihres Spezialperks eine PvP-Waffe, der basiert komplett auf PvP (aber nur 1 Teil, der gar nicht mal so schwer ist auf den Trials). Beim letzten Teil muss man Kills im PvP mit Scoutgewehren machen. Würden das auch manche für unfair halten, weil es mit Scoutgewehren ist? Ja natürlich, aber eine Exotische Waffe muss man sich halt verdienen und dafür arbeiten.

BananaJoe

Joa also muss man bei der Fate of all Fools, die ja ein Scout Gewehr is, auch Scoutkills machen, find ich ok! So in der Art wünschte ich es mir für die Dorn auch!
Das des eine PVP Waffe is und der schwerste Teil um PVP liegen sollt bin ich ebenfalls deiner Meinung… aber wozu der scheiss Leereschaden. Würds ja noch verstehn wenn die Dorn dann noch Leereschaden machen würd…

dh

Das Universum wird von fundamentalen Kräfte definiert. Unterhalb der Welt von Licht und Materie liegt das Vakuum und die riesigen dunklen Geheimnisse , die es enthält . Im Verständnis dieses Vakuum liegt das Geheimnis des Leere -Licht.
Das ist der Grimoaretext für Leere-Licht. Leere-Licht stammt aus dem Vakuum, welches auch die Dunkelheit beherbergt. Durch sein Abdriften in die Dunkelheit haben Dregen Yor und sein Dorn sich mehr und mehr den Hexereien und Kräften der Schar ausgesetzt, wurden durch sie korumpiert.
Während der Quest müssen wir die Dorn wieder zum Leben erwecken, dies geschiet, indem wir das Licht von Hütern mit Waffen auslöschen, deren Kraft ebenfalls teilweiße mit der Dunkelheit zusammenhängt, wie nah sich das Leere-Licht und die Dunkelheit stehen kann ich momentan leider nicht sagen.

BananaJoe

Dann währe aber auch ein Leereschaden nahe liegender als ein Giftschaden… naja Jacke wie Hose… xD
An und für sich, mach der Beutezug noch am meisten Spaß

Hellfire

Ja bald kommen die Midi-Chlorianer in Destiny^^

Jokl

Dir ist aber schon klar wie lange es die Quest gibt und seit wann Dorn überhaupt beachtung gefunden hat, da liegt ne Menge Zeit zwischen, das die Dorn zu dem geworden ist, worüber sich jetzt so viele aufregen.
Also das Argument das ist ne PVP Waffe blabla, ist was an den Haaren herbei, weshalb auch nur ein Part der Bounty PVP ist, nach der Theorie hätte nach den 500 Leerepunkten schluss sein müssen und mind. eine der Aufagben hätte ebenso PVP seien müssen.
Bis auf den Leere Schaden fand ich die Questreihe auch ok, 500 Punkte im PVP einfach so hättens auch getan, aber die Waffe muss ja auch ihren mystischen Touch haben :).
Ansonsten finde ich das man PVE und PVP ruhig trennen kann und auch sollte, die Aussage das Spiel hat beides, dann muss man auch beides machen sonst …., würde für mich bedeuten das ich Destiny beenden würde.
Wer sich nur im PVP wieder findet, ist bei Destiny meiner Meinung nach eh verkehrt aufgehoben, da gibt es bessere Spiele.

Hellfire

Sehe ich ähnlich. Mit Leere Schaden war halt Schwachsinn. Hab den damals nach Start der ersten DLC mit dem Jäger bekommen und hatte nur Atheons Epilog mit leere schaden. das war echt eine Qual.

????‍♂️ | SpaceEse

Das mit dem Leere-Schaden war schon schlecht durchdacht… wenn die Dorn denn wenigstens Leere-Schaden hätte…

Alles in allem hatte es ein Leere-Läufer wohl am einfachsten. Aber die Korrekturmaßnahme war da auch echt hilfreich. Konnte mit der Epilog auch nicht viel reissen 😛

Als 29/30er war der PvE Teil mit der Hexe aber auch garnicht so einfach finde ich^^

Warlock

Ich hab die meisten Kills dazumals mit dem Fusionsgewehr und einem Maschinengewehr gemacht, alternativ heute würde ich mit Shotgun und MG oder Raketenwerfer, gibt viele Möglichkeiten 😉
LDR mit Leere taugt auch was oder Praedyths Rache

Hellfire

Mittlerweile sollte das ja auch kein Problem mehr sein^^ Gibt ja genug Leere Waffen, aber in der Zeit vor den DLCII gab es ja nicht wirklich viele Leere Waffen. Crotas Wort, Atheons Epilog die nur 300 Schaden damals hatte, Wahrheit und umschmieden gab es ja noch nicht^^ Es war für mich auch packbar mit Atheons Epilog, hab ich ja auch geschafft war aber müßig. Hätte es halt besser gefunden wenn es z.B. anstatt 500 Leere Kills 500 Handfeuerwaffenkills gewesen wären^^

Warlock

Schaden spielt ja keine Rolle in den PvP modi (ausser EB und ToO)
Es gab schon im Anfangsspiel das Plug One, welches sehr gut war für mich und einige MG’s und Sniper, im PvP kann man ja auch mit seltenen Waffen was reissen 😉
Als Primärwaffe gabs wirklich nicht viel, das stimmt.

LIGHTNING

300 Schaden macht außer bei Osiris (gab’s damals nicht) und im Eisenbanner keinen Unterschied. Wahrheit gibt es seit es die Gjallarhorn gibt. Es waren nie 500 Kills, sondern 500 Punkte (100 Kills ohne zu sterben). ^^

BigFreeze25

Zumindest hattest du eine Primärwaffe…ich hatte gar keine Primär-Leere-Waffe. Zudem waren zu der Zeit wo ichs gemacht habe Pumpguns im PvP mies. Hab es mit Praedyths Rache und der Wahrheit gemacht.

LIGHTNING

Pumpguns waren im PVP mies? Es gab glaub nicht einen positiven Shotgun-Patch im PVP seit Destiny Release. 😀

v AmNesiA v

Ich finde auch, dass man sich in allen Elementen des Spiels beweisen sollte, um besondere Gegenstände zu bekommen. Schließlich gehören PvE und PvP zu Destiny und daher finde ich das ok. Ich war am Anfang auch reiner PvE Spieler. Doch durch den Dorn Beutezug habe ich gefallen am PvP gewonnen und spiele das heute sehr gern

LonesomeRider87

Ich find die Idee ja prinzipiell gut… Aber als fast nur PvE Spieler ist es halt nervig zu PvP gezwungen zu werden.
Es wäre ja auch ne Möglichkeit zwei Alternativen anzubieten. Sowas wie Töte 100 Hüter in PvP mit einem Scout-Gewehr ODER 250 Gefallene mit einem Scout-Gewehr.
Irgendwie so…

BananaJoe

Wenn du fast nur PVE Spieler bist brauchst auch keine Dorn! Die Dorn ist nun mal eine reine PVP Waffe… also auch i.O. wenn der Schwerpunkt auf PVP lasstet…

LonesomeRider87

Wer sagt denn das die Dorn ne reine PvP Waffe ist? Nur weil sie da jetzt so „OP“ ist?
Ich hab auch in PvE lange mit der Dorn gespielt. Grade gegen Gegner die ständig ihren Schild wieder aufbauen ist die Dorn hilfreich und auch so macht sie da ordentlich Spaß.

Davon abgesehen ist der PvP-Anteil im Ex-Beutezug nur ein kleiner Teil. Der Rest ist PvE

dh

Nicht im geringsten. Wenn du ne PvP – Waffe willst, dann mach PvP. Klingt hart, wenn man das so sagt, aber so ist es nun mal…

LonesomeRider87

Und warum ist Dorn ne PvP Waffe?
Es ist ja auch kein reiner PvP Beutezug.

Rensenmann

weill sie keinen elementar schaden macht, also nicht gut für pve ist. dafür aber in pvp oberhammer

LonesomeRider87

Elementarschaden hat keine der Waffen aus den Exotic-Beutezügen 😉
Ich fins nur falsch die Dorn als reine PvP Waffe zu sehen. Aber gut ist ja scheinbar nur meine Meinung ^^

Anonymus123

was ist mit super good advice? solar burn, die unendlichkeit? solar burn.
die Schmähung? Solar burn. also doch waffen aus den beutezügen die Elementarschaden haben.

LonesomeRider87

Okay mein Fehler. Keine der Primärwaffen 😉

Nexxos Zero

Gut denke aber schon das da wa dran ist mit den PvP Anforderungen. Wann dann sollten es schon eher Punkte sein, die auch jemand erreichten kann, der im PvP nicht so der reisser ist, dafür aber mehr Zeit braucht.

Also solche sachen mit Quoten sind da schon einrechtes hinderniss…. wenn du ned gut genug bist, hast du fast keine Möglichkeit eine die Anforderung zu erfüllen.

Denke da wäre es Fair, wenn es zum biepiel heisst

Töte selber 250 Hüter im PVP
Schliesse 100 PvP Bounties ab
Gewinne 50 PvP Matches in Konflikt
Erobere 150 Zonen in Kontrolle
Erreich gesammt 100 000 Punkte im PvP

Halt einfach Anforderungen, die ein PvE Spieler erreichen kann, wenn auch mit mehr Zeit als ein PvP-Profi

ne0r

Es handelt sich um ein MMO, da sollte es normal sein das nicht jeder alles hat/packt! Das kommt bei destiny noch viel zu selten vor!! Sorry aber ich denke genau solche beutezüge könnten dieses Problem beheben das alle alles haben! Wobei ich immer noch kein gjaller und Eisbrecher habe 🙂 Bei WOW gibt es viele Dinge die für manch einen unerreichbar sind!

Scavenger Hazmat

So gehen die Meinungen von ‚gelungen ‚ auseinander. Ich weiß dann wirklich nicht ob ich mir dann die 40 € für das addon antun werde. Ich fühle mich durch so etwas vom Spiel ausgeschlossen. Die Quests sollten mit dem Story Inhalt zu tun haben. Und nicht mit dem zusätzlichen Spiel Inhalten. Wie bei der Pocken Infinity.

dh

Dorn = PvP-Waffe
von daher ist ein Schwerpunkt des Beutezuges auf PvP auf jeden Fall verständlich. Und so schwer ist der Part mit den Kills auch wieder nicht.

Scavenger Hazmat

Wäre schön wenn es so wäre.
Vielleicht wäre es im Bereich des möglichen wenn man mit Maus und Tastatur zocken würde. Aber nicht mit dem Joypad. Damit ist PVP nur eine Tortur. Vor allen wenn man sowieso schon PVP hasst wie die Pest.

Hellfire

Kenne Leute die zocken mit Maus und Tastatur^^

Scavenger Hazmat

Auf der PS 3 ? Wie geht das denn ?
Mal abgesehen davon das ich das für ziemlich unfähig halte , da Maus und Tastatur viel genauer ist.

Hellfire

Ne auf der PS4. Gibt so ne Art Switch wo man Maus und Tastatur an der PS4 benutzen kann. Ist halt mies wenn Leute mit Maus und Tastatur gegen Leute mit Pad antreten^^

Scavenger Hazmat

Super PS4. Ich zocke auf der 3.
Reichlich unfair so etwas.

Hellfire

Da ich selber mit Pad zocke stimme ich Dir zu^^ Sowas sollte meiner Meinung nach unterbunden werden. Dafür spiele ich leider zu lange Shooter um zu wissen wie große der Vorteil von Tastatur und Maus sind^^

Scavenger Hazmat

Schön wen zu finden der der selben Meinung ist.

LonesomeRider87

Mal ernsthaft wer sagt denn das die Dorn ne PvP Waffe ist… Vor dem Waffen-Balancing hatte die doch auch kaum Bedeutung in PvP.
Und die lässt sich genau so gut wie jede andere Waffe aus den Exo-Beutezügen in PvE einsetzen. Meiner Meinung nach ist sie von den Beutezug-Waffen sogar die beste in PvE.

BigFreeze25

9 Schuss-Magazin ist im PvE leider nicht der Burner. Und der Gift-Effekt bringt nur im PvP wirklich was.

LonesomeRider87

Kann auch im PvE praktisch sein. Gegner regenerieren z.B. ihr Schild nicht während sie vergiftet sind.
Klar gibts bessere Waffen für PvE. Aber das trifft bei allen Exo-Beutezug Waffen zu. Und keine von denen ist speziell für PvP oder PvE ausgelegt.

Rensenmann

Vor dem balancing wurde die dorn sogar noch öfter gespielt…. nach dem balancing vor 3 monaten hattest du erstmal 4 wochen ruhe vor ihr. bis dann alle gemerkt haben dass sie immer noch op ist in pvp 😉

Heinz

IB nächsten Die. 11.00 oder 19.00 Uhr?

Gerd Schuhmann

War die letzten Male 19 Uhr. Wird wieder 19 Uhr sein. Aber offiziell kein Kommentar.

Yo Soy Regg †

19 Uhr die letzten male

LonesomeRider87

Die letzten male wars immer 19:00 Uhr. Denke mal das wird wieder so sein.

MasterOfIcebreaker

ich hab jetzzt schon in mehreren Foren (US/UK/EU) gelesen, dass der schlangen Mensch zwei Waffen heute dabei haben wird!
Kann das hier jmd bestätigen? Oder ist das wieder nur „wunsch denken“?

Merc with a mouth

Wie genau soll dir das denn jemand bestätigen?!

Mittlerweile sollte doch wirklich jeder wissen, daß das Inventar von Xur erst bekannt ist wenn er auch wirklich da ist….

Wenn Bungie das offiziell angekündigt hätte dann hätte das bestimmt auch schon jemand in einem deiner vielen Foren geschrieben.

Jokl

Bungie✔
@Bungie
We’ve
determined we can’t safely alter Xur at this time. He’ll be back next
week with a full inventory, including an Exotic weapon.

Das liest sich für mich nach einer Waffe! Aber mein Englisch ist recht überschaubar 🙂 und Bungie wollte sicher auch das letzte Woche eine Waffe in Xurs Inventar ist :).

Gerd Schuhmann

Das heißt nur, das nächste Mal hat er wieder ein vollständiges Inventar, und dazu gehört auch eine exotische Waffe.

Mit 2 exo Waffen – das ist ein Gerücht.

BananaJoe

Ich habe von einem Bekannten gehört, der von einer Cousin, der von seinm Bruder und der von seiner Oma, die Xur persönlich kennt, er die Fate of all fool dabei hat xD

Warlock

Ich kenn Xur auch persönlich und kann dies bestatigen 😉

Hellfire

Mit ein bißchen Geduld & Zeit bringt er vielleicht auch mal die Schicksal aller Narren^^

Warlock

Toll da geh ich morgen für ne Woche in die Ferien und ausgerechnet jetzt kommt ein abwechslungsreiches Trials-Wochenende und ab Dienstag Eisenbanner….
Kann auch nur mir passieren :/

Nexxos Zero

Ne bist ned der einzige^^
Ich leide mit dir mein Freund…zumindest was das IB angeht^^

Yo Soy Regg †

Mein herzliches Beileid euch beiden, also ich kann ab heute Osiris machen, und ab Dienstag Eisenbanner. Haha 🙂

Warlock

😀 Für mich reichts vielleicht noch für 2 Runden Trials heute Abend, aber nur wenn ich weniger Schlaf in Kauf nehme^^

????‍♂️ | SpaceEse

Als müsstest du da noch überlegen^^

Warlock

Hab ich ne andere Wahl ? ^^

Merc with a mouth

Wie tragisch, daß dir dein echtes Leben ,mit so etwas fiesem wie Ferien, nun voll das ToO Wochenende und Eisenbanner versaut.

Theiss

amen

Warlock

Nicht wahr? Ist ne Sauerei, Ferien gehören verboten!
Vorallem sollte man gesetzlich während den Eisenbanner frei bekommen, wer ist dafür 😀

Bene

Im Ernst?

Ich würde mich mal über Ferien freuen! Aber leider bin ich ja schon seit 10 Jahren aus der Schule raus und sowas wie Urlaub gibts eben nur 1x im Jahr.

Wollen wir tauschen? Ich geh für dich in Ferien… und du kannst von mir aus den ganzen Tag ToO zocken…

Warlock

Ist ja nicht so gemeint dass ich keine Ferien möchte, nur wieso ausgerechnet jetzt diese 2 für mich guten Sachen kommen in der Zeit ^^
Danach is wieder standard wahrscheinlich 🙁
Und nein ich freue mich auf die Ferien, aber glaube dir nicht dass du nur 1x im Jahr Ferien hast, immerhin hat man Anspruch auf 5 Wochen 😉

Jokl

Ja, die Idee ist super, bis sich rausstellt, das die Waffe vom XY die beste im PVP ist und das unfair ist :).
Ich hoffe einfach das sich im oberen Waffensegment eine etwas breitere Auswahl einsspielt, das würde ein wenig abwechslung bringen und die Hatz nach „der“ einen Waffe stellt sich was ein.
Nexxos hat natürlich Recht mit der Kritik wenn Dinge vereinfacht werden, nutzen sie sich schneller ab.Aber bei HDW hab ich das Gefühl das es nicht nur an den Schlüsseln und Licht hängt, das sich das so schnell abgenutzt hat 🙂

BananaJoe

Solange hier oder auf anderen Seiten kein Guide zur Waffe XY kommt, bleibt des meist unbemerkt xD
Ich glaub viele Spieler schnallen erst das die Waffe XY OP is weil sie irgendwo einen Guide dazu gesehn haben! Wenn du Waffe XY hast brauchst du die und die Perks und du erspielst dir einen kleinen Vorteil!
Ich denk da z.B. an den Guide des Hüters mit den Granatenkills für die Super, kaum war ein Guide draußen hatten auf einmal alle diesen Perk aktiv 🙂

Jokl

ja das kommt halt heute noch dazu :).
Hab mir gestern vorgestellt, wie das wohl wäre, ne Gruppe komplett neuer Spieler macht zum ersten mal Crota :).
Ablauf, die gucken sich paar Vids an, damit weiss man also rein geografisch schon mal halbwegs Bescheid, auch was auf der Reise so auf einen zukommt.
So ist das eben mit Knarren und Perks oder den Kombos der Skills, wir Menschen sind halt in der Breite Modebwusst :), da liegt es Nahe, das irgendwann alle mit Shotgun, Handgun rumrenn, das ist halt gerade Schick :).
Keine Ahnung ob das zb. bei Borderlands ähnlich abgehen würde, da gibs doch noch zig Millionen Waffen mehr :).
Interessant fände ich wenn man Waffen wirklich komplett selber schmieden könnte.
Basismodel, Punkte zum vergeben für (Burst, Range, reload etc), Perks zur Auswahl, evtl ja nach Erfahrung im Waffenschmieden und Designs, selbe gilt für Klamotten, individueller ginge es kaum. Wie genau ka, aber umsetzten liesse sich das sicher, Dropsitems, Exos usw. würden bestehen bleiben.
Witcher3 aktuell oder andere Games aus der MMo Sparte machen das ja auch, in Skyrim kann man sich seine Sachen individuell zusammenbasteln oder in Reckoning, also das geht alles.

BananaJoe

Joa aber mim zusammenbasteln kommt dann wieder genau das gleiche raus! Einer bastellt vor alle anderen basteln nach! Der Mensch is nun mal faul, warum soll ich mir was überlegen wenn doch ein anderer schon was perfektes entworfen hat!
In Zeiten von Youtube und Co. ist halt alles sehr einfach geworden!
Früher hat man Stunden gebraucht bis man was geschafft hat und war stolz, heut schaut man mal schnell im Internet und zack die Bohne, fertig!

Gerd Schuhmann

Das hat der Bungie-Mitarbeiter jetzt auch so gesagt, dass sich mittlerweile die „Masse“ an der Expertenmeinung von etablierten Kanälen orientiert.

Grob gesagt: Wenn es auf Seite X oder bei Youtuber Y heißt: Die Waffe ist der Hammer, dann sehen sie bei Bungie einen signifikanten Anstieg von genau der Waffe.

v AmNesiA v

Ich finde die Map Rotation nach jedem Match bei Trials ne ganz gute Idee und freue mich auf das Eisenbanner nächste Woche…

Nexxos Zero

Auf die neuene Waffentypen bin ich gespannt. Vor allem mit den individualität hoffe ich, dass sie das Potenzial nutzten. Die Idee mit den neuen „Herstellren“ bietet eingies an ideen, vor allem da es Klassenfixierte wWaffen geben soll.

Nexxos Zero

Sehr gute Info
Nur ein Punkt störrt mich einwenig, und zwar bei der Ummantelung der Grube

„dabei die Drop-Chance im Vergleich zu vorher sogar deutlich nach oben schrauben“

Warum müssen sie immer alles Einfacher machen. Die Dropchance war bisher ganz ok, ich hab das Ding in nem halben Jahr, nachdem ich es nicht mehr darauf angelegt habe, 8 mal gedroppt bekommen. Ich vergönne die Waffe keinem, da jeder Sammler sie in seiner Gallerie haben will, aber mal ehrlich: Warum muss denn imm alles einfacher werden, nur weil ein paar Spieler nicht die Geduld haben darauf zu warten.

Und bevor jetzt einer motzt, ich hätte ja schon alles. Ich hab bis zu meinem ersten G-Horn 3/4 Jahr gespielt, bis es gedroppt. ist.

Es muss sich einfach niemand wundern, dass man nach jedem DLC so einfach an den gesammten Content kommt, wenn man alles runterpatscht. bei HdW wars das selbe mit den Schatzsch(l)üsseln. Am Anfang waren sie noch recht selten. Trotzdem hat man bei intensieven Spielen immer mal wieder einen bekommen. Kaum war der Patsch draussen hatte ich so viele schlüsselö, dass ich nach 2 Wochen die restlichen 7 von 9 Könglichen Waffen hatte, weil ich bei jeder Runde im PoE mit nem Schlüssel die Kiste öffnen konnte. Klar hat man da schnell den gesammten Content zusammen.

—> Meine Meinung <—

dh

Da gebe ich dir vollkommen Recht. Allerdings sollte man einen Zwischenweg finden zwischen: „Alles hinterhergeworfen bekommen“ und „Das kriege ich nie“. Ich gönne hier wirklich jedem jede Waffe, aber man sollte schon dafür arbeiten, Beispiel Ummantelung, ich habe knapp 4h für das Ding gefarmt, mit der Suche nach der Kurx dürften für meine Necro ca. 6-7 h zusammengekommen sein, finde ich eig. in Ordnung.
Was mich stört ist, dass manche Leute monatelang den gleichen „Scheis“ um die Ohren geworfen bekommen, anstatt der einen Sache, die ihnen noch fehlt. Ich kenne genug Leute, die alles haben, bis auf das Horn, aber trotz hunderter Stunden farmen droppt einfach alles, bis auf diese Waffe. Das ist einfach nur noch extrem frustrierend, da man immer wieder den selben Content wieder und wieder und wieder und wieder durchkauen muss, um dann doch nichts zu bekommen. Ja, ich mag voreingenommen sein, da es mir mit einer best. schweren Pistole genauso geht, aber sowas finde ich einfach nur schlecht gemacht, dass man so versucht die Spieler an ein Spiel zu binden.

Nexxos Zero

Wäre doch ne Idee:

Jede EXO-Droppt nur einmal und kann nicht gelöscht werden. Dadurch sinkt zwar die Chance auf einen EXO-Drop, ABER über kurz oder lang bekommt man alle.

dh

Dann müsste man aber, bezogen auf die Rüstungsteile Xur wieder die Fähigkeit geben, sie aufzurüsten. Weil so hätten Leute mit Dropglück schon instant bessere Stats als die, die nicht so viel Glück haben.
Das gleiche fände ich interessant für Shader, Schiffe, Embleme etc. Jedes Stück davon kann man nur einmal droppen, dann steht es jedem Charakter den man hat zur Verfügung und man könnte den Tresorplatz in Richtung Waffen und Rüstungen umstruckturieren, falls man immer noch damit argumentieren will, dass die Last-Gen-Konsolen nicht in der Lage wären, einen größeren Tresor zu stemmen. (Verstehe im übrigen immer noch nicht, warum das als einer der Gründe aufgeführt wurde. Wenn ich daran denke, wie viele Tonnen an Items in Spielen wie Skyrim, DS1 und 2 in meinen Lagern gelandet sind und das Spiel das ohne Probleme stemmen konnte)

Nexxos Zero

ok Ich hab mich jetzt nur auf die Waffen beszogen mit dem One Droppt. Naja und die Fähigkeit von Xur Rüstungen zu Manupulieren würd ich erne wieder im Spiel sehen. da er mehr Updates als Rüstungen dabei hatte, war dich Chane so Grösser mit der Zeit an gute Rüctungen z kommen, wenn man sie schonmal gedroppt bekommen hatte.

Zu Schiffen, Shader, Embleme, und Sparrows habe ich schon mal was geschrieben. das sie meisten nur optische Vorteile bieten, solten sie nicht als Slots sondern als Menü, übergreifend über alle Chras, zur verfügung stehen.
Sprich, einmal freigespielt stehen sie Zur verfügung und belegen keine Slots mehr. Man kann eh immer nur mit einem Char spielen, daher spielt es auch kein rolle, wenn man etwas nur einmal freispilen muss…. und wie schon gesagt, ist ja reine Optik.

Das mit den Last-Gen konsolen verstehe ich bis heute nicht. Der „Epos“ Destiny musste so viele kürzungen mit dem argument „7 Gen konsolen schaffen es nicht“ hinnemene, dass es sich einfach nicht Lohnt. für so eine Spiel hätte ich mir die exklusifität auf den 8 Gen Konsolen gewünscht (ONE /PS4)

Mogu

Was du hattest die krux nach 2-3 Stunden….. Na das nenn ich mal loot Glück. Ich kann schon garnicht mehr sagen wie oft ich crota legen müsste für meine erste und bisher e i nzige krux….eher sowas wie 20-30 Stunden

dh

Joar, beim dritten HM – Run ist sie mir gefallen.^^ Aber gut, dafür fehlen mir andere Waffen, die manch einer hinterhergeworfen bekommt.

Nexxos Zero

Waffen hatte ich bis auf eine schnell alle zusammen, aber diese Blöde Kux hab nach gefühlten 100 Versuchen entlich bekommen. kurz vor Haus der Wölfe^^

AdrienFlood

Ich hatte nach 4 mal Crota zwei Krux bekommen 😀

Yo Soy Regg †

Naja ich sehe es ähnlich wie du, ich wäre auch dafür das man die Drop-Rate nicht erhöht. Seltene Waffen, sollen auch seltene Waffen bleiben. Was bringt es mir, alle Waffen von jetzt an zu haben, ohne was dafür getan zu haben?
Ich spiele Destiny seit der Alpha täglich, habe 50 mal Atheon gemacht, 30 mal Crota Hard, jede Woche 3 mal Dämmerung ,haufenweise Arena 28,32,34 und 2 mal 35er und habe die Horn nur einmal, genau wie ich Necro nur einmal habe. Habe eigentlich fast alle Waffen außer 2/3 von Variks (Also diese Monogrammwaffen) und 1 Exotische-Beutezug waffe. Ich finde es einfach persönlich super, wenn man eine Waffe durch Glück bekommt, weil dann freut man sich auch richtig, als, wenn ich sie in jedem Ü-Ei bekomme. Zudem finde ich das Nerfen der Waffen bekloppt, vorallem bei der Vex, die Vex war OP ja, aber sollte die auch sein, da man sie nur im Hard Raid von Atheon bekommen konnte. Wieso muss man solch eine Waffe stark abschwächen? Eine gute Waffe soll auch eine gute Waffe bleiben, und nur weil irgendwelche Vollpfosten sich beschweren, das sie auf die Mütze bekommen, finde ich absolut daneben. Genau wie mit der Dorn, wieso muss sich abgeschwächt werden? Ich hatte noch nie ein Problem mit der Dorn als gegner, denn durch meine Suros oder Gewehr der Fremden, sehen die kein Land mehr, wenn ich mal schieße. Nicht die Waffe selber ist das Problem, sondern die Person die diese benutzt. Wenn jemand mehr Skill wie ich hat, dann ist das nunmal so, es wird immer jemand besser geben, als ich. Ich finde eher, man sollte einige Waffen „Buffen?“ um sie stärker zu machen, wie z,.B Necro, Suros, Vex, Wahrheit usw. Genau wie ich das Nerfen der G-Horn nicht gut finde. 🙂

Aber naja ich werde weiterhin Destiny spielen, da es einfach spaß macht, und heute versuche ich mal zum ersten mal ToO auf Makellos zu schaffen 🙂

BananaJoe

Bin ich nicht ganz deiner Meinung! Ich finde Waffen, wo man in PVE Aktivitäten bekommt auch für PVE Aktivitäten gedacht sein solln, genauso wie Waffen die man im PVP bekommt fürs PVP gedacht sein solln! Mit PVP Waffen seh ich auch kein Land im PVE, warum also anders rum doch? So gesehn fand ich den Nerf der Vex super!

Bis auf deine Buffs, bin ich auch soweit deiner Meinung 😉

mAsSiVe_KiLLz

Hört, hört – das fasst das Ganze gut zusammen

Nexxos Zero

Naja ich wäre persönlich immernoch dafür das man die Exo-Waffen aus dem PVP verbannt. Nicht weil ichs niemandem Gönne damit zu spielen, sondern weil dann diesen blöde Buff/Nerf Spiel entlich ein ende hätte. NSCs beschweren sich nämlich ned über zu starke waffen. Die Exos, könnten ihre Stärke behalten, dam Ein spiele im PVP ihre Perks nicht zum vorteil nutzten kann.

Ich weiss jetzt kommen dann wieder allem mit „aber meine lieblingswaffe ist exo“ oder „dann kann ich keine Killserien mehr machen“, und ja ich versteh dass man gerne mit bestimmten Waffen kämpft. Aber über kurz oder lang sind die Exo Waffen nun mal zu Stark und werden immer weiter Generft, bis sie nix mehr Wert sind.

Das besziht sich dann leider aber nicht nur auf den PVP sondern auch auf PVE. Un da spielts nun mal gar keine Rolle ob ne EXO zu stark für den Gegner ist….

Wenn ich an die Ursprügne zurückdenke:

– Unedlichkeit mit 8er Magazin = Dauerfeuer
– Vex mit mehr Schlagkraft und grossem Magazin…
– Suros mit Richtig Feurerpower beim Zielen
– Bad Juju mit undebrenzten Dauerfeure

Oder wenn ich schon daran denke was noch kommt

– Gjallarhorn abgeschwächt
– Eisbrecher 3 Sekunden mehr ladezeit pro Schuss

ich könnt jetzt auch über die Black Hammer reden, aber die ist keine Exo, auch wenn ich selber denke, dass „weisser Nagel“ eigentlich einklassischer EXO-Perk wäre.

So sehe ich das.

dh

Ich für meinen Teil finde es klasse, dass so viele neue Waffen kommen werden. Allerdings, was meiner Meinung nach schon von Anfang an die meisten Waffen in Destiny nutzlos gemacht hat ist, dass im Endeffekt nur die Waffen wichtig sind, die einen Elementarschaden haben.
Ich hoffe sehr, dass man über den Raid auch, sagen wir „Waffenmodule“ droppen kann, meinetwegen auch sehr selten, die einer beliebigen TTK – Waffe Elementarschaden verleihen. Das würde einfach im Endgame dem Spieler mehr Möglichkeiten geben, die ultimative Waffe für sich selbst zu finden.

AdrienFlood

Finde ich auch. .. man ist komplett
an Raid Waffen gebunden. …. Finde es auch mehr als ärgerlich, dass exotische Primärwaffen keinen Elementarschaden machen. ….

CZECH__MAN_TOMAS

Hi Leute. Ich spiele Destiny seit dem ersten tag hab ca. 2000 stunden spielzeit, alle 3 char auf 34 un alle exo waffen und raid waffen. Ich spiele viel auch trials, war schon 12 mal Merkur. Nur zur zeit ist es so das fast niemand mehr aus mener friendlist spielt . Wenn jemand lust hat kann mich adden, würde mich freuen weil die arena undie raids solo auf dauer keinen Spaß machen. Mfg. CZECH__MAN_TOMAS

LonesomeRider87

Also wenn du nen Clan für Arena/Raids suchst (und auf der PS4 zockst) kannst du mich gerne mal adden 🙂 Wir suchen grade neue Leute für unsren Clan.
Wir sind im Moment aber mehr auf PvE ausgelegt. Ich will ToO zwar auch irgendwann mal angehen aber im Moment bin ich dafür einfach zu schlecht in PvP 😉 Eisenbanner sind aber immer Leute am Start.
Aber die Raids werden bei uns regelmäßig abgearbeitet 🙂

PSN-Id. ist genau so wie hier

Nexxos Zero

Was ist ToE?

LonesomeRider87

Mein Fehler… meinte natürlich Trials of Osiris…

Nexxos Zero

Ok habs mir schon fast gedacht, wäre aber ne intressante Kombintation^^

Prison of Elders = PoE
Trials of Osiris = ToO

Kombination = ToE

LonesomeRider87

Zu viele verwirrende Abkürzungen für die Uhrzeit ^^ Da bin ich erst ab dem dritten Kaffee für bereit 😉
Aber ja das wäre echt mal interessant ^^ ToO mit zusätlichen Gegner-Wellen oder so 😀

Nexxos Zero

Zwei Tassen Kaffe und nen halben Liter Red Bull….. ICH BIN WACH!!!!!!!!!….. naja zumindest für ne halbe stunden oder so 😀

LonesomeRider87

Man muss den Kaffee und Red Bull Konsum nur so regeln das eine gleichmäßige Zuführung über den Tag gewährleistet ist. Dann hält das länger 😉

Nexxos Zero

Nützt mir eigentlich sowieso nix. Mein Körper nimmt kein Coffein auf^^

LonesomeRider87

Ist auch ne Gewohnheitssache ^^

Warlock

Trials of Elders? hmmm 😀

Kampfkeks

LonesomeRider87

Ich wollt euch ma ne Clananfrage senden, da ich selbst nicht so der Held im PVP bin, aber der kleine Text im Großen und Ganzen recht positiv aussieht ^^ . habe dann aber gesehen, dass euer Clan Division88 heißt. Division und 88 im Zusammenhang klingt für mich stark nach Rechtsradikalismus. Ohne euch jetzt etwas vorwerfen zu wollen, wie kamt ihr auf die Idee euren Clan so zu benennen? Es wirkt meiner Meinung nach eher abschreckend..
Grüße, Keks

LonesomeRider87

Ich hab den Clan nicht gegründet und kann dir nicht sagen welche Absicht da dahinter gesteckt hat (Ich hab mir da damals auch ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht als ich beigetreten bin). Ich weiß aber sicher das hier keiner rechtsradikal ist. Dann ist man bei uns auch definitv falsch. Wir haben übrigens auch Spieler die nicht aus Deutschland kommen.
Bei uns gehts nur um den Spaß am Spiel und nicht mehr.
Gruß LondesomeRider87

v AmNesiA v

PS4 oder XboxOne?

CZECH__MAN_TOMAS

PS 4

AdrienFlood

Angeber…..

v AmNesiA v

Ich finde, dass die Häkke Waffen wie die von Call of Duty aussehen. Das erste ist eine Kopie der ACR. 😉
Die Omnolon Waffen sehen aus wie das ‚Harte Licht‘ und der Raketenwerfer von Suros sieht von der Form her wie der ‚Drachenatem‘ aus.
Aber mal schauen was sonst noch kommt. Die ganzen Änderungen klingen zumindest interessant, wobei das bestimmt nur ein Bruchteil dessen darstellt, was uns erwartet. Bin gespannt…

Inge Koschmidder

Die Waffen von OMOLON sind aber sehr, sehr minimalistisch gehalten… Ziemlich Nüchtern im Design.
Den Preis für die schönste Waffe bekommen die nicht!

HE-MAN1000

Interessant. Ein paar Ansätze die ich Bungie nicht mehr zugetraut habe. Da scheinen doch Änderungen zu kommen die zumindest neugieriger machen als einfach nur mehr vom Alten. Die klassenspeziefischen Waffen und die Quests lassen hoffen 🙂

Ian C.

‚…der Waffenschmied habe „Methoden, Spielern an seinem Geschäft zu beteiligen“ entwickelt‘ – muss man sich nun sorgen, dass Waffen von Spielern an Spieler verkauft werden ?

Es klingt irgendwie so gar nicht gut.

Gerd Schuhmann

Das muss das nicht heißen. Es kann sowas sein wie: Wenn du Waffe X von Häkke hast, kann ich die zerlegen und eine Eigenschaft dieser Waffe auf ein anderes Modell von Häkke übertragen.

Also einfach mal Spinnerei … Das wäre ja loretechnisch durchaus vernünftig sein und ein „Interessantes“ Konzept.

Da gibt’s eine Menge Möglichkeiten, wie man so „Verfeinerungs-Systeme“ aufregend gestalten kann.

Bungie mit dem: Du kannst alles auswürfeln … ehm. Ich glaub davon trennt man sich wieder. Das macht echt „zu viel kaputt.“

Gast

dann müssen die lord saladin aber wieder das schmieden beibringen, sonst ergäbe es keinen sinn…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

130
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x