Destiny: Husk of the Pit, Vorstufe zur Necrochasm, wurde gesichtet, seit gestern im Spiel
So bekommt Ihr sie - deshalb wollt Ihr sie

Bei Destiny kam mit dem Hotfix gestern Abend wohl auch die Husk of the Pit, die Ummantelung der Grube, ins Spiel. Bisher suchten Hüter fast vergeblich nach dem Automatikgewehr, das als Vorstufe zur „Necrochasm“ gilt, der vielleicht besten neuen Waffe im Spiel.

Der Hotfix gestern Abend war überschaubar, nur ein paar Punkte, kaum eine ganze Seite mit Patch-Notizen, doch scheint Bungie einmal mehr ein Geheimnis verborgen zu haben – wie schon damals bei dem Loot-Cave-Monument. So mehren sich die Berichte (und es gibt auch Screens), dass seit gestern Abend die „Ummantelung der Grube“, die Husk of the Pit, im Spiel zu erhalten ist.

Destiny-Ummantelung-der-Grubbe

Wir erklären Euch, wo es die gibt und warum Ihr sie wollt.

Wo gibt es die Ummantelung der Grube?

Sie droppt von „Klingen von Crota“, etwa im Kosmodrom (das sind die Schwert-Träger). Viele farmen sie, indem sie die erste neue Story-Mission „Faust von Crota“ wiederholen. Das geht ja seit gestern.

Da gibt’s auch kein Geheimnis dabei, man muss weder schwarze Wachsgötzen aktivieren, noch einen besonderen Ruf bei Eris haben. Es ist einfach ein relativ seltener Drop, an dem manche bis zu drei Stunden hängen.

Bisher war die „Husk of the Pit“ in Destiny noch nicht für höherstufige Spieler zu erhalten. Lediglich einige Stufe-7-Hüter, die noch mit der Demo-Version spielten, haben sie bisher gesehen.
http://youtu.be/JtFkY5Teilk?t=1m46s

Was ist das Besondere an der Husk of the Pit?

Das Besondere an der „Ummantelung der Grube“ ist es, dass aus ihr wahrscheinlich mal das exotische Automatikgewehr „Necrochasm“ wird. Das haben Dataminer schon vor längerem herausgefunden. Und es gibt im Moment noch keine Hinweise, wie man die „Necrochasm“ sonst erhalten könnte. Das ist ein Automatikgewehr mit einer immens hohen Feuerrate.

Im Moment geht man davon aus, dass die „Ummantelung der Grube“ nach Erreichen eines bestimmten Limits zur „Eidolon Ally“, einem legendären (also lilafarbenen) Automatikgewehr wird. Dazu sind ungefähr 420 Kills bei der Schar nötig, wie Hüter berichten. Danach braucht man einen Gegenstand von Eris Morn, eine Balsamierungskugel für 10 Wachsgötzen, den sie erst ab Rang-Stufe 3 verkauft.

Gibt es schon was zur Eidolon Ally, der zweiten Entwicklungs-Stufe, und wie bekomme ich die Necrochasm?

Destiny-Eidolon-Ally2

Ja, es ist schon den ersten Hüter gelungen, die Husk of the Pit entsprechend aufzurüsten.

Es handelt sich bei der Eidolon Ally um ein legendäres Automatikgewehr, das bis auf 324 Schadenspunkte hochgeht. Um es dann erneut aufzuwerten in die exotische Form „Necrochasm“ ist ein „Crux of Crota“ nötig, den es definitiv nur im Hard-Mode von Crotas Ende wohl beim Endboss Crota selbst gibt. Das ist also erst ab Januar möglich. Damit ist die Necrochasm der Nachfolger der Vex Mythoclast. Auch die bekamen Hüter in Destiny nur, wenn sie den Endboss des Raids auf „Hard“ bezwangen.

Destiny-Necrochasm
Die Necrochasm gibt es noch nicht, da werden wir die ersten Live-Pics erst im Januar sehen.

Es kann daher gut sein, dass auch die Necrochasm eine Sonderstellung einnehmen wird wie die Vex Mythoclast vor dem Nerf.

Die Berichte der Dataminer wurden bisher voll bestätigt: Husk of the Pit (weiß) -> Eidolon Ally auf Rufstufe 3 bei Eris Morn (legendär) -> Necrochasm – Crotas Ende auf Hard-Mode (exotisch).

Mit der Eidolon Ally, der Eidolons Verbündeter, der nächsten Entwicklungsstufe der Ummantelung der Grube, beschäftigen wir uns in diesem Destiny-Artikel: Destiny: Eidolon Verbündeter – 2. Vorstufe zur Necrochasm: Was kann es, wo gibt es das, wie kommt man schneller dran?

Autor(in)
Quelle(n): redditreddit
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
gutzuwissen
gutzuwissen
5 Jahre zuvor

ich habe einfach den Eris Beutezug gemacht, wo man 50 Gegner mit dem crota-Schwert killen muss. nach dem zweiten Crota droppte die Waffe…. beim patrouliieren auf der Erde….

Wechsel
Wechsel
5 Jahre zuvor

Nach dem 3. Ritterkill bekommen. smile

Rene
Rene
5 Jahre zuvor

Eine vl. Zu dumme Frage muss ich die Mission zu ende machen oder reicht es wenn ich nur den Schwert Träger zerlegen
Danke im voraus

Marcelo
Marcelo
5 Jahre zuvor

Haha heute abend wird der strike wiederholt und wiederholt xD

Erwin
Erwin
5 Jahre zuvor

Kleiner Tipp, spielt zwischendurch mal einen Strike. Bei Kollegen und mir ist sie danach ziemlich schnell gedroppt.

gearsonkel
gearsonkel
5 Jahre zuvor

Jepp werde ich mal probieren wink

gearsonkel
gearsonkel
5 Jahre zuvor

Heute ungelogen ca 4 std Lang versucht das Teil zu bekommen und es will einfach nicht Droppen.So langsam bekomme ich echt Graue Haare wink

Chris
Chris
5 Jahre zuvor

Ich hab die Mission 5x neu gestartet und da war sie smile
Zum Leveln brauch man aber 500kills
Cu

Erwin
Erwin
5 Jahre zuvor

Kann ich die Mission auch mit meinem lvl 30er spielen? Oder brauch ich da einen niedrigeren?

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Kannst auch mit nem 31er machen wink das is wirklich nur n seltener drop, da spielt überhaupt nichts eine rolle. Einfach die klingen von crota solange umbolzen bis der loot-gott dir hold ist. Egal ob die klinge in der story oder die zufälligen auf mond oder erde. Hauptsache du rotzt klingen von crota um und hast ein bisschen Glück wink

LIGHTNING
5 Jahre zuvor

Klar sollte das gehen. Man kann ja auch die Level 2 Missionen mit 31 noch spielen. wink

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Laut reddit: Die Hüter dort starten auch nur die erste Mission vom DLC immer und immer wieder, auf dem niedrigsten Level. Man kann angeblich direkt an Omnigul vorbei zum Ritter rennen. Und wie schon im Artikel: Level egal, Wachsgötzen egal, Ruf bei Eris egal. Es ist einfach ein seltener Drop von der Klinge von Crota. Da hilft nur eins: immer und immer wieder den Ritter umlegen bis der Drop kommt. Die Waffe droppt auch nicht auf dem Boden sondern direkt ins Inventar, wie ein Raid-Item oder Belohnungen am Ende von Strikes, PvP ect…

Phoexx
Phoexx
5 Jahre zuvor

kann man da irgendwie wipen oder muss ich die mission jedes mal neu laden?

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Das weiß ich auch noch nicht, gelesen hat es sich so als müsste man die Mission immer wieder neu laden. Den Selbsttest konnte ich leider noch nicht durchführen

Phoexx
Phoexx
5 Jahre zuvor

Hab den Selbsttest gemacht, man muss sie jedes mal neuladen… Nach ca. 25 Versuchen hatte ich dann auch keine Lust mehr wink

Wolf Fang
Wolf Fang
5 Jahre zuvor

Hab die erste Mission jetzt einige (diverse) mal gemacht um die Klinge am Anfang zu töten entweder hatte ich viel Pech oder er droppt sie nicht weil er Stufe 24 ist

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Viel Pech denke ich sad Bei reddit sind Hüter dabei die es erst beim 50+ Mal bekommen haben, ich drück dir die Daumen dass du mehr Glück hast wink

KingK
KingK
5 Jahre zuvor

Eben gefunden^^ Wollte euch gerade ein Bild schicken und sehe euren Beitrag!

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Du hast sie bestimmt schon ausprobiert, wie lange braucht man mit der abnormalen Feuerrate um ein Magazin zu verpulvern? Kann ja nur 1-2 Sekunden dauern grin

KingK
KingK
5 Jahre zuvor

Mein Lichtlevel lag bei 31 und ich habe sie auf dem Falterhof im Kosmodrom während einer Patrouille von einem Schwertrräger bekommen. Angriff liegt bei 128 oder so und das Magazin ist tatsächlich nach ca. 2-3 Sek. leer. Hab aber noch nicht großartig damit geballert, weil Eris noch Rang 2 ist und man erst ab Rang 3 das notwendige Mat. bekommt.

KingK
KingK
5 Jahre zuvor

Hier ist sie im Rohzustand

Mk1988_2009
Mk1988_2009
5 Jahre zuvor

Wo hast du sie gefunden. Und mit welchem lichtlevel hattest du als es gedropt ist?

Fly
Fly
5 Jahre zuvor

Ich weiß genau was ich heute Abend mache!! grin

Erwin
Erwin
5 Jahre zuvor

Des dauert ewig sag ich euch. Schon mind. 30mal gemacht -.-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.