Destiny: Erster Hunter schafft Crota Hard-Mode solo, spielt überragend

Beim Shared-World Shooter Destiny ist es nun dem ersten Hunter gelungen, den finalen Gegner des aktuellen Schlachtzugs Crotas Ende zu bezwingen. Das Video zeigt perfekte Beherrschung des Spiels, Kenntnis aller Tricks und Techniken.

Vor ungefaähr 7 Wochen ist es bereits einem Warlock gelungen, Crota auf Hard den Garaus zu machen. Lange Zeit dachte man, Warlocks seien die einzige Klasse, denen das gelingen kann. Jetzt ist es erstmals auch einem Jäger gelungen, der muss für diese Triumph knapp 9 Minuten fehlerfrei oder nahezu fehlerfrei spielen. Hier ist das Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Man sieht, dass er Crota selbst auf die Knie zwingt durch zwei Schüsse seines exotischen Raketenwerfers Gjallarhorn, jedem Schuss folgt dabei ein Messerwurf. Den entscheidenden Kick bringt dann eine Tretminen-Granate auf dem Kopf Crotas, die erst in dem Moment losgeht und den Schurke auf die Knie bringt, wenn der Hunter schon da ist, um mit dem Schwert zuzuschlagen. Diese Abfolge muss ihm insgesamt, viermal gelingen, wenn er den Triumph einheimsen will.

Destiny-Black-Hammer

Das Beeindruckende an dem Video ist sicher die schon fast roboterhafte Präzision, mit der die einzelnen Schritte durchgeführt werden. Auch die beeindruckende Geschwindigkeit, wie der Spieler zwischen seinen zahlreichen Waffen immer wieder zum richtigen Instrument wechselt und greift, ist erwähnenswert. Die Passagen, wenn er, ohne Fehlerspielraum, mit Schwarzer Hammer Kopfschüsse aneinanderreihen muss, gehören für uns zu den Highlights.

Diese Tricks in Destiny benutzt der Hunter für seinen beeindruckenden Kill

Poster-Gjallarhorn

Wer sich fragt, was die ersten Minuten des Videos zu bedeuten haben: Das ist eine bestimmte Taktik. Destiny geht sicher, dass Spieler möglichst nicht „ohne Munition“ sind und wenn Spieler leergeschossen sind, sollen sie schnell wieder Munition erhalten. Daher schießt sich der Jäger hier absichtlich zu Beginn komplett leer, erledigt dann zahlreiche Feinde, die schwere Munition fallen lassen (die lilafarbenen Boxen) und legt sich so einen Vorrat an, zu dem er im Laufe des Kampfs immer wieder zurückkehrt.

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit diesem Trick für schwere Munition.

Wie einige unserer Leser anmerken ist ein zweiter Trick noch interessanter: Der Hunter legt die Tretminen-Granate auf den Boden, schießt mit dem Impulsgewehr Roter Tod darauf und kann sich so über eine spezielle Eigenschaft des Gewehrs heilen, auch wenn keine Gegner in der Nähe sind. Man lernt eben nie aus!

Destiny-roter-tod-133
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gotteshand

Was ich nicht verstehe ist, ein Titan hat es schon vor 2 Monaten geschafft und ein Jäger vor knapp 1 Monat.

Hunter Solo Crota Hard bei Youtube wirft zig Solos aus…

Irgendwie seltsam der Artikel…

Gerd Schuhmann

Hunter solo Crota hard wirft in der Tat zig solo aus, wo Leute Teile des Raids solo machen, aber nicht den Endboss, oder? Sondern Brücke, Lampen usw.

Also unter dem Video und auch auf reddit hat glaub ich keiner der These “Das ist der erste Crota Hard kill solo durch einen Hunter” widersprochen. Wenn da einer zu Unrecht für sich was reklamiert, wird dem normalerweise deutlich widersprochen.

Bist du dir sicher, dass wirklich wer Crota, den Endboss, auf hard solo gemacht hat?

fraggle

Was hat der denn für nen Horn das er als Jäger pro pack 4 Rockets bekommt?

dernoob

Hab mal ne Frage an alle Schwertträger. Manchmal sind die Schläge die man mit R2 ausführt sehr schnell und man kann locker 4 Schläge austeilen. Aber oftmals schlägt er so langsam zu, dass man kaum 3 Schläge landen kann. Woran liegt das?

TONZ

Ich vermute du bist zu spät bei crota. Ich denke es wird nicht an der Frequenz liegen. Je nach dem wie viele, womit und ob mit der primären nachgeschossen wird sind Faktoren wie schnell Crotas Schild runter geht. Ich schlage sehr genau beim Eintreffen der ersten Rakete. Manchmal nehme ich ihm somit den Rest des Schildes runter. So würde es eigentlich immer für 4 Schläge reichen. Aber ich schlage idR immer drei Mal und bei der letzten Phase erst zwei mal bis zur Wut, danach ist er mit 3 Schlägen platt.

TONZ

Wichtig: ich bin klingenntänzer und unsichtbar bei crota, er sieht mich nicht.

dernoob

Ich glaube eben nicht dass es am Timing liegt, ich haue drauf sobald er anfängt uf die Knie zu gehen. Aber es ist effektiv so, dass mein Jäger die Schläge manchmal sehr schnell ausführt und manchmal so als wäre er in einer Slowmotion Phase. Ich glaube am besten wäre es, mal ein Video dazu hochzuladen. Finde es nur komisch, dass dies sonst niemand beklagt.

TONZ

Noch nie von gehört, kann ich daher nicht auschließen. Ich vermute, dass die Agilität in den Stiefeln keine Auswirkung auf die schlaggeschwindigkeit hat und du stets mit Crotas stiefeln schlägst. Das mit dem Video ist eine gute Idee, so kannst du im Nachhinein die Intervalle stoppen und vergleichen. Ich tippe auf einen bug, zb zeitenabweichung der kniephasen. Aber insgeheim gehe ich von individuelles empfinden, welches nicht der Tatsache entspricht aus. Ich lasse mich aber gerne etwas besseren belehren. Ein Videovergleich der Intervalle welches du auswertest könnte dir helfen. Evtl hat aber noch jmd anderes hier ähnliche Erfahrung.

Alex_sany

Doch das haben schon viele beklagt. Am besten ist es genau im Takt zu schlagen bzw. auf die Taste zu drücken. Die meisten hämmern einfach drauf los auf die Taste was geht in der Hoffnung so schneller schlagen zu können. Hab selber die Erfahrung gemacht, dass das eher suboptimal ist und wenn man gezielt schlägt und die Taste drückt dann schneller geht. Kann man auch bei der Schussfolge von Pistolen beobachten. Wenn man wie verrückt auf die Taste haut, schießt man mit Pistole langsamer, als wenn man nacheinander abfeuert und den rixhtigen Takt erwischt.

TONZ

Klingt gut.

Gjvh

Nein du musst einfach den linken Stick nach vorne drücken beim schlagen

dernoob

ok darauf hab ich nie geachtet, werds heute mal so testen und bescheid geben

Issa

Drauf schlagen dann wenn du den prall auf dem bode siehst, direkt wieder drauf drücken. Auf keinen fall wie ein anfänger wild drauf drücken dann bekommst du 4 mal hin. Bin sehr erfahren und mache Crota in der ersten Runde fast fertig kommt also mit der Zeit… 🙂

TONZ

Ich bekomme auf einer anderen Seite, die eigentlich dafür gedacht ist, Antworten an fragende Hüter zu geben keine, bzw erst nach Wochen eine Antwort. Daher hier noch eine Frage oot: hat der fokuswert Rüstung Einfluss auf das Leben meines chars im pvp? Halte ich mehr aus im pvp, Schmelztiegel oder und Eisenbanner, wenn ich einen hohen Rüstungswert habe? … Ich habe das Gefühl nicht. Danke

Bienelvlaya

Also kommt denke ich drauf an welchen modus du spielst aber eigentlich gibt es ja diese schöne einstellung “lvl vorteil deaktiviert”. Also theoretisch sollte ein Hüter lvl 20 mit den gleichen waffen und dem können genau so stark sein wie ein Hüter lvl 32.

Bin momentan mit meinem Jäger lvl 5 im Schmelztiegel unterwegs und habe nur nen leichten waffennachteil aber halte genau so viel aus wie die anderen

Alex_sany

Es geht ja nicht um Level, sondern um die Balkenlänge die man bei Rüstung im Fokus einstellen kann. Ich hab auch das Gefühl, dass es nix bringt und man immer gleich viel aushält. Hab schon länger mein Fokus auf Agilität ausgerichtet und komm so am besten zu Recht.

Gerd Schuhmann

Können wir heute Abend einen Artikel zu machen, wenn Euch das interessiert. Ich hab die Quellen und entsprechenden Videos für so einen Artikel schon länger hier rumliegen. Wenn alles normal läuft, schreib ich nachher einen Artikel drüber.

Okay?

TONZ

Ist geil. Freu mich drauf. Danke

Alex_sany

Ich würde mich auch sehr über den Artikel freuen. Vielen Dank im Voraus.

Bienelvlaya

Gibt es noch keinen Titan der es solo geschafft hat?

mee

Wäre doch ne Herausforderung 😉

Bienelvlaya

ja aber da stellt sich mir eben die frage wie. Spiele sehr viel Titan aber alleine von seiner Super oder der Bubble bekommt er es nicht hin. er hat eben nicht wie der Hunter die Messer und die Haftgranate bräuchte er mindestens bei jeder ohase um Crota auf die Knie zu bringen und dafür ist die Abklingzeit zu hoch.

gjallarhornlos

https://www.youtube.com/wat

Nichts ist unmöglich : )

Alex_sany

Das ist ja genauso geil. Schon Wahnsinn die Jungs. Respekt!

Gotteshand

Doch gibt es, deshalb fand ich den Artikel auch etwas seltsam…

mee

Gehört jetzt nicht hier hin aber ich vermiss von Bungie so ein bisschen diese Kleinigkeiten die andere Spiele bringen zu Ostern oder Weihnachten …. ein kleines Geschenk oder ein Osterhasen Shader ka irgendwas! Oder ein Spiel suche 20 Eier oder so…… schade das hier Seitens Bungie nichts kommt!

Csar

An Halloween letztes Jahr gab es für jeden Kürbisköpfe, warum dieses mal keine Hasenohren? 🙂
Aber hast recht, Weihnachten gab es auch nur das blöde Geschenk was sowieso niemandem etwas gebracht hat und jeder es zerlegt hat…

Alex_sany

Also so wie der spielt, ist schon großartig, aber eins verstehe ich nicht so ganz. Vielleicht kann mir das Hr. Schumann (oder darf ich Gerd sagen?) oder jemand anders mal erklären? Und zwar der macht 4 Schwerter und schlägt dabei jeweils 4 mal zu. 16 normale Schläge (schwerer Schlag normal mit Schuss-Taste mit 15301 Schaden) reichen aber doch nicht. Warum reicht es bei ihm? Hab das Video auf dem Handy angeschaut und evtl. was übersehen. Schlägt der auch mal 5 mal pro Schwert zu oder macht er eine Kombo oder sowas (R1-R1-R2)?
Ich hab schon oft Crota auf hard gemacht, auch als Schwertträger und ich weiß, dass man 18 Schläge braucht (oder 17 Schwere und 1 Leichten Schlag). Wenn ich das mache, dann machen wir es mit 3 Schwertern und 2 Knie-Phasen pro Schwert. Dabei schlage ich dann mit dem ersten Schwert 7 mal, mit dem zweiten 6 mal und mit dem dritten 5 mal (oder einfach 3×6). Also wieso reichen hier im Video 16 Schläge?

TONZ

meines Wissens nach passen sich das Leben und der damage der Gegner an die Anzahl der Spieler an. … Er ist alleine anstatt zu 5. oder 6.

Danko40

Ja, das ist so. Je mehr Spieler im Team sind, desto mehr Leben haben die Gegner. Ob sie auch stärker sind, habe ich noch nicht beachtet.

Als Beispiel:
Mach mal solo den Wintersturm auf der Venus ganz am Anfang noch vor der Höhle und killt den gelben Gefallenen (den mit dem Schild).
Dann macht das mal zu dritt. Ihr werdet schnell feststellen, dass der viel mehr aushält als solo.

TONZ

Das sie mehr dmg machen war mir beim torlordfarmen aufgefallen. Ich starb deutlich schneller wenn wir zu 3. Statt ich alleine drin war.

TONZ

Dies war aber nur ein Gefühl. Ich fühlte sie brauchen als Bsp nur zwei statt drei Schüssen um mich zu töten (ohne die genaue Anzahl zu kennen)

TONZ

Und dann kam dieses Gefühl noch bei Crotas lampenphase auf.

diewahrheit

Nein!! In Raids ist das nicht so!! Egal zu wie vielen ihr reingeht, ihr macht den gleichen Schaden und habt die selben HP. Gilt natürlich auch für die Gegner. Auf reddit gibts was da ist genau vorgerechnet wie viel schaden ein schwertschlag macht. Und Crota liegt hier nach der genau der Anzahl wie auf reddit vorgerechnet. Und das ist natürlich nicht auf solo gerechnet (was letztendlich egal ist da es keinen Unterschied macht wie viele ihr seit).
Auch die Geschichte mit den Dämmerungs ist falsch!! Früher war das so, dass je weniger Hüter gespielt haben, desto einfach war es. Das haben sie aber schon längst gepatcht. Jetzt ist es genau anders herum!
Vorsicht mit halbwissen!

Alex_sany

Wirklich? Man lernt wirklich nicht aus. Wusste zwar, dass wenn man z.B. Dämmerung alleine macht, dass die Gegner dann etwas einfacher sind, als wenn man zu dritt spielt, aber hätte nicht gedacht, dass dann auch Crota wenoger Damage braucht. Wäre aber eine plausible Erklärung. Danke!

muec

Vor dem ersten Slam kommt immer ein leichter Schlag, 2 leichte sind wohl in etwa 1 Slam, daher passt´s am Ende!

RolBO

Ich bin auch schon voll dabei aber vllt 1 von 5 Versuchen lassen die ritter mich leben ich weiß nicht warum die Ritter einfach plötzlich aufhören zu schießen.

Kann mir das einer erklären?

TONZ

Die Ritter scheinen sehr passend zu stehen, genau hinter den Säulen. Man sieht genau wie diese vor diese Säulen anstatt Richtung crota schießen. Ich würde dies mit dem Klingentänzer und Unsichtbarkeit probieren, wie in dem Video mit dem eingeschränkten von gestern. … Außer ich habe was beim Überfliegen des Videos übersehen und man benötigt für sein Vorgehen den Revolverhelden zwingend.

TONZ

Ich habe was übersehen, das heilen durch die Granaten zb

Alex_sany

Und noch wichtiger die Sensorminen Granate auf dem Kopf von Crota (dazu gibts keine passende Granate beim bladedancer) und die beiden Wurfmesser die nach jedem Gjallarhorn Schuss kommen.

RolBO

Ich hab den Verdacht weil er immer ein bischen rechts um Crota rumläuft bevor er ihm damage gibt

Csar

Wirklich richtig krasser Kill…
Und wie unten schon beschrieben muss echt alles passen. Aber was nicht zu vernachlässigen sein sollte ist, dass er auch in manchen Situationen sau viel Glück hatte. So stirbt er halt ein paar mal fast. Kommt da noch ein Schuss von einem Ritter oder trifft Crota ihn noch ein mal ein bisschen ist er weg. Und ich glaube, dass es allein desswegen schon knapp 100 Fehlversuche gab.
Soll jetzt wirklich nicht herabwürdigend sein, der Typ hat allen Respekt verdient für diese Koordination und das Durchhaltevermögen.
Bin dafür, dass Bungie oder Activision den Wold-First solo pro Klasse immer ein Shirt mit dem Klassensymbol drauf zukommen lässt, da die ja schon auch heftig Werbung für das Game und die Klasse machen 🙂

KingK

Respekt!!

TONZ

Wie bereits vermutet, wird er Hunderte Male diese Vorgänge durchgegangen sein. Wenn ich etwas so oft derartig mache, geht es ein wie in Fleisch und Blut. Ich habe das besonders beim glimmerfarmen beim torlord gemerkt. Mittlerweile benötige ich unter 50 Sekunden für 592 Glimmer. Übung Übung Übung. Bzw. Wiederholung!

Danko40

Glimmerfarmen beim Torlord ?!? Stimmt ja, die Tore spucken ja immer wieder Vex raus! Habe mich bis jetzt immer auf der 1. Marsmission rumgetummelt, bis ich kaum mehr Nachschubcodes mehr hatte. Von den blauen Polyph… habe ich noch hunderte übrig.
Danke für den Tipp!

TONZ

Gerne, gibt reichlich Videos dazu. Glaube hier bei mein mmo gab es den Verweis auch. Da sind 16 Majors, geh am besten links rum. Radio an und lass knacken, …, viel Spaß!

TONZ

Achso, und sei am besten mit zwei schrotpflinten und raketenwerfer /. Heze Rache ausgestattet. Der macht mehr Schaden in dieser Situation als Crotas Hunger. Mein Ablauf: 6schuss schrotpflinten für die ersten sechs. Dann super für die nächsten zwei. Rakete rüber zur Treppe und die restlichen mit der primären Schrot. Es gibt auch Möglichkeiten mit dem WL zwei mal super je ein einzusetzen.

Gerd Schuhmann

http://mein-mmo.de/destiny-

Meint Ihr das Ding?

TONZ

Jap.

TONZ

Weiß einer ob das mit der Granate im pvp auch geht? Werde ich wohl mal testen.

TONZ

Wüsste aber keinen Grund, warum es dort nicht gehen sollte.

mee

Bestimmt nur bringt es dir nichts weil entweder der Gegner Tod ist dann hast du volles Leben oder du 😉

StuntmanMike

Super genial, perfektes Gameplay!
Das mit den Granaten ist auch ein nützlicher Tipp fürs PvP (nicht in Bezug auf Roter Tod, sondern generell). Wenn man irgendwo eine Granate kleben sieht einfach drauf schießen, damit sie explodiert.

TONZ

Das mit der Granate ist der Hammer. Geil! Gameplay ist Nice. Jaja, die dauerzocker. Ich habe krankheitsbedingt auch jeden Tag Destiny für viele Stunden spielen können. Pvp ohne Ende. Am Ende des Urlaubs, war es so, dass ich im Schnitt 25-30 Kills im pvp hatte und geile kt’s. Dann habe ich ein Paar Tage nicht gespielt, bzw nur pve, und dass eher wenig. … Konsequenz war, 15 Kills im Schnitt und eine kt um 1 rum. Dies hat mir gezeigt, dass ich stete Übung bzw stetes Training unterbewertet hatte. Wenn ich doch nur könnte wie ich wollte … Mittlerweile trennen in meinen Augen viel- und gelegenheitsspieler Welten. Ich vermute, was im Video geschieht wird stundenlang trainiert worden sein und beim 50. Versuch geklappt haben. Zumindest würde es mir so wohl gehen, wenn ich es versuchen sollte. Ausnahmen die es bei den ersten drei malen schaffen wird es wohl auch geben. … Geile Aktion, respect!

Gerd Schuhmann

Ich denke mit “Stunden” und “50” liegst du bisschen niedrig. Der Warlock-Kill ist 7 Wochen her. Da wird schon viel, sehr viel Zeit reingeflossen sein, denke ich. Vielleicht nicht am Stück, sondern immer wieder mit Pausen, aber das wird sicher über Tage gehen.

TONZ

Wirst wohl Recht haben. … Nach hunderten versuchen wird es endlich mal gepasst haben, wird wohl eher zutreffen. Da muss schon viel Stimmen, um so viele einzelne, aneinandergereihte Vorgänge derartig abschließen zu können. Wird sehr viel Arbeit und Übung drin stecken.

See you starside

Ich auch nicht. Konnte mir allerdings auch nicht erklären, was er damit bezeckt? Was passiert da? (Bezieht sich auf Roter Tod + Granate)

mee

Der Rote Tod heilt ja das volle Leben wenn du ein Mop erledigst, so wie ich das sehe ist die Granate der Mop Ersatz somit kann er sich heilen auch wenn kein Viech in der Nähe ist! Top

See you starside

Stimmt. Jetzt habe ich es auch gesehen. Worauf die Leute aber auch alles kommen … ;o)

felixel

f… die henne -.-‘ richtig nice

was ein ein gameplay respekt

mee

Bäääm ….. richtig geil gemacht! Den Trick mit der Granate und der Roten Tod kannte ich noch garnicht.

Alex_sany

Ich auch noch nicht, aber genial.
Der spielt echt hervorragend… Respekt, sehr geil!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

62
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x