Destiny: Griff von Malok – So bekommt ihr das legendäre Impulsgewehr

Bei Destiny sind mit der Taken King-Erweiterung Strike-spezifische Waffen ins Spiel gekommen, wie der Griff von Malok, der ebenso begehrt wie selten ist. Wir fassen zusammen, was ihr über diese Waffe wissen müsst.

Griff von Malok? Was soll das sein?

Destiny-Malok

Der Griff von Malok ist ein Strike-spezifisches Impulsgewehr. Das bedeutet, ihr könnt die Waffe nur in dem jeweiligen Strike finden ‒ sonst droppt sie nirgends.

Über die Person namens Malok ist übrigens nicht viel bekannt; nur das, was direkt unter der Waffe steht. Eris Morn verkündet: „Pflichtbewusster Malok. Beim Schrein von Oryx brachte er viele Opfergaben des Lichts dar.“ Naja, zieht selbst eure Lehren daraus. Übrigens gibt es seit kurzem auch ein anderes Item, das nach ihm benannt ist.

Auf jeden Fall lässt sich dieses Impulsgewehr leicht einem speziellen Typ zuordnen: Geringer Schaden, hohe Feuerrate. Mit diesen Werten glänzt die Waffe im Detail:

Destiny-Malok-StatsAufgrund der wahnsinnig hohen Feuerrate sind Perks empfehlenswert, die die Waffenstabilität erhöhen. Die Perks des Griffs von Malok sind dabei alle zufällig, also braucht ihr recht viel Glück beim Drop.

Bei Impulsgewehren mit einer derartigen Feuerrate wird der Roll, der die Stabilität extrem erhöht, auf reddit als God-Roll betitelt.

Dem erfahrenen Auge unsere Hüter ist sicher direkt aufgefallen, dass diese Waffe dem Erlass der Überseele sehr stark ähnelt. Hier ein Bild zum Vergleich:

Destiny-ÜberseeleIm Grunde unterscheidet sich nur die Farbe. Und natürlich der Arkusschaden.

Wie bekomme ich Griff von Malok?

Destiny-OmnigulDen Griff von Malok gibt es nur, wenn ihr im Strike „Der Wille von Crota“ unserer Freundin Omnigul einen Besuch abstattet. Die Waffe droppt direkt als legendäres Engramm, wenn ihr die Hexe vernichtet. Allerdings gibt es ein Problem: dies geschieht sehr selten.

Es gibt Berichte, dass nicht einmal beim 50. Versuch diese Wumme erschienen ist. Dabei sei es übrigens schnuppe, ob ihr den Strike über eine Playlist oder direkt mit der Karte startet. Ihr braucht nur einiges an Glück – oder eben eisernes Durchhaltevermögen.

Gibt es denn keinen Trick, wie man das beschleunigen kann?

Ja, es gibt in der Tat eine Möglichkeit, sein Glück zu erzwingen. Alles, was ihr dazu braucht, ist ein Hunter mit dem Nachtpirscher-Fokus. Und Waffen mit ordentlichem Bums.

In der Regel tötet man Omnigul erst, wenn sie in ihren Unterschlupf geflohen ist, wo schließlich der Endkampf stattfindet. Bei folgendem Trick müsst ihr der Hexe aber schon früher ein Ende setzen:

Destiny-Drifter-DreiWenn ihr Omnigul das erste Mal begegnet (nachdem ihr die Himmelswacht durchquert und das verschlossene Tor mit dem Geist geöffnet habt), müsst ihr sie zügig mit einem Pfeil des Nachtpirschers „anketten“, sodass sie nicht fliehen kann; und dann aus allen Löchern auf sie feuern. Auch Schwerter haben sich bewährt, um der Omnigul frühzeitig den Garaus zu machen.

Wenn ihr sie hier tötet, besteht die Chance, dass der Griff von Malok droppt. Tut er dies nicht, lasst euch einfach töten und wiederholt die Prozedur. Diese Methode wird zwar noch immer viel Zeit und Nerven kosten, jedoch ist sie wohl der schnellste Weg, an diese Waffe zu kommen.

Besitzer des Griffs von Malok sind zumindest sehr zufrieden mit dem Impulsgewehr ‒ natürlich abhängig von den Perks, die sie bekommen haben. Vielleicht ist das Besondere an dieser Waffe aber auch einfach, dass sie selten ist und somit von vielen begehrt wird.

Weitere exklusive Items, die nur wenige haben werden, findet Ihr hier:

Autor(in)
Quelle(n): Bungiereddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (46)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.