Destiny: Das bringt das Februar-Update – Bungie macht Ernst mit dem Lag

Beim MMO-Shooter Destiny hat man das Februar-Update vorgestellt. Das dreht sich ums PvP. Bungie greift zu radikalen Maßnahmen gegen den Lag.

Bei Destiny schreien die Leute nach PvE-Content, aber der muss noch warten. In der nächsten Woche kommt ganz klar ein PvP-Patch, der bringt die Scharlach-Woche, ein 2vs2-Event. Das haben wir in der letzten Woche ausgiebig vorgestellt. Aber es kommt noch mehr.

Das Update wurde am 4.2. während der mehrstündigen Wartung vorbereitet, es wird nächste Woche Dienstag aktiv – und der Februar-Patch bringt:

Gravierende Änderungen an PvP-Modi

Die Spieler werden in den 3-gegen-3-Modi ohne Spezialmunition im Schmelztiegel beginnen. Die kann erst später geholt werden – das gilt für Gefecht, Bergung, Elimination und auch für die Prüfungen von Osiris – Pistolen sind von der Änderung ausgenommen.

Dann kommen zwei neue Playlists, die „Freelance“-Playlists. Das Besondere: Hier können nur Solo-Spieler teilnehmen, keine Gruppen. Es wird eine „Freelance 6vs6“ (Konflikt, Kontrolle, Rift) und eine „Freelance 3vs3“-Playlist (Elimination, Bergung, Gefecht) geben mit passen Modi. Die werden aber nicht immer aktiv sein, sondern in einer wöchentlichen Rotation kommen. Nächste Woche fängt das an.

Die neuen Matchmaking-Settings, die weniger Lag bringen sollen, werden ab morgen auch für die Prüfungen von Osiris angewendet. Später will man auch Clash und die Scharlach Woche auf diese Liste nehmen. Und noch etwas später plant man es für alle Schmelztiegel-Playlists.

Spezialmunition

Wer eine schlechte Leitung hat, wird dadurch keine Vorteil, nur noch Nachteile erhalten

In einer noch größeren Aktion wird man Destiny – kurz gesagt – so gestalten, dass Lag keinen Vorteil, sondern nur noch Nachteile gibt und zwar für denjenigen mit der schlechten Leitung. Wer eine miese Leitung hat, der sollte sich dringend darum kümmern sie zu fixen. Wie Bungie sagt: Derjenige mit schlechter Verbindung wird eine Menge mehr Spiele verlieren als gerade. Auch das kommt schon nächste Woche. Für Spieler mit guter Verbindung soll der Kampf gegen solche Lagger weniger frustrierend sein.

Im Raid Königsfall wird man ein Kamera-Problem bei den Töchtern von Oryx beheben und man kümmert sich um die teleportierenden Oger im Raid Königsfall.

Außerdem wird es das Schiff Wiensänger jetzt häufiger geben, wenn die Black Spindle-Mission die Daily ist.

Wiensänger

Wann kommt das alles? Wann kommt der Februar-Patch 2.1.1.?

Der Februar-Patch 2.1.1. kommt nächsten Dienstag, am 9. Februar, um 19:00 Uhr abends unserer Zeit zu Destiny.

Und noch so nebenbei, damit niemand das „Weekly Update“, den wöchentlichen Brief Bungies an die Community, mit einem „Update des Spiels Destiny“ verwechselt, will man einen neuen Namen für den Community-Brief finden. Unser früher Favorit: „Das Buch des Salzes.“

Xur kommt schon am Freitag, dem 5.2., um 10:00 Uhr in den Turm. Wir werden da sein, um über beides zu berichten. Hier geht es zu Xur am 5.2.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (354)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.