Destiny feiert Scharlach-Woche mit Shadern, Emblemen, Gesten und Geistern
Trials of Osiris im Pärchen-Modus

Beim MMO-Shooter Destiny hat man sein Valentinstag-Event „Crimson Days“, Scharlach-Wochen, vorgestellt.

Das Weekly Update kam, wie angekündigt, am Freitagabend. Wer jetzt gedacht hat, man geht auch nur mit einem Wort auf die Kontroversen der letzten Wochen oder den Führungswechsel ein, der wird enttäuscht. Mit keinem Wort streift man das. Auch sonst gibt es keine Informationen zur Zukunft.

Man könnte sagen: Bungie sieht Destiny gerade durch eine „rosarote Brille“, na gut – scharlachrot.

Scharlach-Woche

Das sind die Belohnungen bei Crimson Days, der Scharlach-Woche

Stattdessen stellt man das angekündigte Valentinstags-Event Crimson Days vor. Auf Deutsch wird das, fürchten wir, Scharlach-Woche heißen. Klingt ein bisschen nach was, gegen das man geimpft sein sollte, ist aber ein neues einwöchiges PvP-Event, das am Dienstag in einer Woche starten wird.

Das wird so eine Art „Trials of Osiris für Pärchen“ – die Spieler treten in 2er-Teams gegeneinander an. Der Modus ist „Elimination“, ihr müsst 5 Runden gewinnen, um den Sieg zu erringen. Der besondere Clou: Wenn das Teammitglied tot ist, ist der Partner „zornig.“ Er hat ein Gebrochenes Herz und zieht schneller, erholt sich schneller vom Schaden. Spieltechnisch 2wird man Maximal-Werte für Rüstung, Agilität, Recovery und Waffen-Handling bekommen.

Crimson-Days-Belohnungen

Bei den Belohnungen wird es:

  • zwei Shader
  • zwei Embleme
  • und Geisthüllen geben, die können bis zu Licht 320 droppen.

Die Embleme gibt’s über Suche, Shader und Geisthüllen durch das Spielen von Scharlach-Doppel, also wahrscheinlich als Belohnungen am Ende.

Im Gegensatz zu den Prüfungen von Osiris soll das Event „Casual-freundlich“ sein. Es ist so angelegt, dass ein Spieler den anderen bis zu den Belohnungen tragen kann.

Außerdem wird man neue 5 Emotes in den Cash-Shop packen. Einen „ungeschickten“ und einen „seltsamen Tanz“, einen Geheimen Gruß, einen Fist-Bump und ein „Betören“-Emote.

Gesten-SCharlach

Der Modus startet am 9. Februar und endet am 16. Februar. Es wird wieder neue Beutezüge und Quests geben von Lord Shax.

Nichts Neues zum Matchmaking, nächste Woche mehr zum Februar-Update

Im Eisenbanner hat man aktuell am Freitagabend ein drittes Mal an den Matchmaking-Regeln gedreht (das sollte von 22:00 – 0:00 Uhr aktiv sein). Man verspricht, die Daten, die man jetzt sammelt und gesammelt hat, auszuwerten und dann was daraus zu machen. Nach den ersten Rückmeldungen seien die ersten Änderungen am Matchmaking „ziemlich positiv“ aufgenommen worden.

Bis man das aber ausweitet und Änderungen kommen, werde es dauern. Bungie möchte erst darüber sprechen, wenn man genaue Pläne hat. Dann wird man sich überlegen, wie man das jetzige Eisenbanner-Experiment auf den Rest des Schmelztiegels anwendet.

Bungie sagt zudem, das „Februar-Update“ bringe mehr als nur die Crimson Days, nächste Woche möchte man mehr über das Update sprechen, das auch den Lebens-Stil der Hüter beeinflussen wird.

Autor(in)
Quelle(n): Bungie Scharlach WocheBWU
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (101)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.