Destiny 2 erfüllt den Fans endlich einen 5 Jahre alten Wunsch – Enttäuscht aber mit Kosten für Event-Karte

Destiny 2 erfüllt den Fans endlich einen 5 Jahre alten Wunsch – Enttäuscht aber mit Kosten für Event-Karte

Während in Destiny 2 derzeit alles gespannt auf neue Hinweise zur kommenden Season 17 wartet, brachte immerhin der gestrige TWaB-Blog (This Week at Bungie) einen kleinen Befreiungsschlag mit sich. Allerdings konnte diese eine gute Nachricht nicht die zusätzlichen Kosten für Event-Cosmetics und Dungeons abmildern. MeinMMO hat sich angeschaut, was die Spieler da erwartet und was genau bemängelt wird.

Im neuesten TWaB („This Week at Bungie“-Blog) ging es diese Woche um alles, außer die Storyinhalte der neuen Season 17. Stattdessen gab es im TWaB andere Themen, die der Entwickler in den Fokus stellte.

  • Das Ächzen der Spieler-Tresore wurde zu laut, sodass ihr bald mehr Platz bekommt.
  • Season 17 bringt euch einen neuen Dungeon, zu dem Bungie über die Belohnungen informierte.
  • Events, wie die Sonnenwende, werden aufgefrischt und bekommen einen sogenannten „Event-Karte“.
  • Und für die Trials wird es neue Rüstungen geben, die wohl Jäger zum Affen machen werden.
Die neuen Trials-Rüstungen werden wohl Jäger zu Affen machen.

Was hat Bungie da genau angekündigt? Destiny 2 ist immer dann spannend, wenn die Spieler mit Vorfreude auf die neuen Inhalte warten oder nicht wissen, was auf sie zukommt. Das hat auch Bungie erkannt und brachte bis jetzt keine Informationen zur neuen Season-Story heraus.

Man will die Spannung für die Inhalte der Season 17 so lange wie möglich aufrechterhalten, wie dmg04, Bungie Community-Manager auf Twitter verriet. Erst am Dienstag, dem 24. Mai, also kurz vor dem Start der neuen Season 17, dürfen die Spieler mit einem Trailer und weiteren Details zur Season 17 rechnen.

Darüber hinaus brachte der TWaB auch eine gute Nachricht für alle Tresor-Messies, Godroll-Horter und Item-Nostalgiker.

  • Der Tresorspeicherplatz für die Items der Spieler wird von 500 auf 600 angehoben.
  • Die Änderung soll zumindest etwas Erleichterung bringen, während Bungie weiterhin nach zukünftigen Lösungen suchen will.

Auch ein neuer Dungeon steht bereit: In Season 17 wird zudem ein neuer Dungeon das Spiel bereichern und es kommen, neben dem neuen Eisenbanner, auch einige Anpassungen an den jährlichen Events.

Wann soll der neue Dungeon starten? Der neue Dungeon wird bereits kurz nach dem Start der Season 17, genauer gesagt am Freitag, dem 27. Mai um 11 Uhr starten. Die Powerlevel-Anforderung beträgt 1550. Das Hardcap in Season 17 liegt bei 1570, es steigt also nur um 10 Powerlevelpunkte an.

Was die Spieler im Dungeon jedoch an Story erwartet ist ungewiss, denn Bungie will, dass ihr den neuen Content selbst entdeckt. Aber es gab zumindest beim Dungeon-Loot einen grundsätzlichen Ausblick:

  • Der Dungeon wird eine exotische Waffe samt Katalysator bereithalten.
  • Auch ein legendäres Rüstungsset pro Klasse wird es geben, dass auf der Schwierigkeitsstufe „Großmeister“ erneut die verbesserte „Kunstvolle Rüstung“ gewährt.
  • Weiterhin warten noch 4 legendäre neue Waffen und 2 Reprised-Waffen auf euch.
  • Ein exotisches Accessoire sowie 2 legendäre Abzeichen sind ebenfalls erspielbar.

Ein bitterer Beigeschmack bleibt: Dungeons waren bis 2022 immer inklusive und ein fester Bestandteil der Erweiterung, mit der sie gestartet wurden – also ohne Extrakosten spielbar. Bungie hat jedoch sein Angebotskonzept diesbezüglich überarbeitet und den Verkauf von Dungeons im Oktober 2021 als Inklusiv-Angebot gestrichen.

  • Für Spieler, die sich beispielsweise die exklusive Deluxe-Edition von „Die Hexenkönigin“ inklusive der zusätzlichen Season Pässe für Jahr 5 gekauft haben, sind die 2 neuen Dungeons aus Jahr 5 auch weiterhin inklusive.
  • Wer jedoch nur die Standardversionen von „Die Hexenkönigin“ plus die zusätzlichen Season Pässe für Jahr 5 gekauft hat, kann die neuen Dungeons nicht spielen.
  • Die Dungeons werden für interessierte Spieler separat gegen Silber zum Kauf angeboten.

Bereits diese Monetarisierung von Zusatzinhalten, wie den Dungeons, hat bei den Spielern nach der Ankündigung im letzten Jahr bereits für Unmut gesorgt.

Destiny 2: Spieler sind stinksauer, weil sie in Zukunft für Dungeons extra zahlen sollen

Doch nun hat Bungie im wöchentlichen Blog auch noch verraten, dass die jährlichen Events überarbeitet wurden. Auch dafür soll teilweise Silber, die Echtgeld-Währung in Destiny 2, fällig werden.

  • Event-Cosmetics werden zukünftig nicht mehr im Everversum-Shop erhältlich sein.
  • Es wird eine neue Event-Karte geben, über den Spieler sich Cosmetics erspielen können.
  • Die Event-Karte kann mit Silber aufgewertet werden und gewährt ein exotisches Belohnungspaket.

Spieler finden die Zusatzkosten unnötig und „gierig“

Auf reddit lassen die Spieler ihren Gefühlen zu den Ankündigungen und den Silber-Käufen in der neuen Event-Karte freien Lauf:

[…] Ich lege keine zusätzlichen 10 Dollar hin, um ein verdammtes saisonales Event zu spielen, das schneller endet als die Season, für die ich gerade 10 verdammte Dollar bezahlt habe. Wie viel Geld muss ich ausgeben, bevor ich das ganze verdammte Spiel spielen kann, für das ich bereits Geld bezahlt habe?

äußert sich der Spieler Hit_Me_With_The_Jazz auf reddit dazu

Einer ähnlichen Meinung ist auch AverageCrayonEnjoyer. Er schreibt auf reddit dazu:

Das Sperren dieser Kosmetika, die übrigens durch Glanzstaub hätten verdient werden können, bedeutet, dass Bungie sich alle Mühe gegeben hat, ein ohnehin schon ungeheuerliches System zu nehmen und es noch schlimmer zu machen, indem es [die Dinge] hinter einer Paywall einsperrt. Es war eine Sache, einen ganzen Dungeon [Sog der Habsucht] und eine exotische Waffe [Gjallarhorn] hinter einer 25-Dollar-Paywall einzusperren (was diesen verdammten Preis immer noch nicht gerechtfertigt hat), aber das fühlt sich wie eine gierige Weiterentwicklung dieses Modells an.

findet der Destiny-2-Spieler AverageCrayonEnjoyer via reddit

Events bleiben weiterhin kostenlos: Fakt ist, auch zum Start der neuen Season 17 werden die jährlichen Events natürlich weiterhin für alle Spieler kostenlos bleiben, sowohl für New Light-Spieler als auch für alle Destiny-2-Veteranen.

Bungie hat lediglich die Event-Cosmetics, die bisher in einem separaten Tab im Everversum (auch gegen Silber) erhältlich waren, in die neue „Event-Karte“ gepackt. Wer darauf verzichtet, würde also bei den Events keine Spielinhalte verpassen.

  • Die Aufwertung der Ereigniskarte (Event-Karte) kostet 1000 Silber und gewährt sofort ein exotisches Belohnungspaket.
  • Bungie erwähnt auch, dass Spieler noch mehr Belohnungen erhalten, indem sie die sogenannten Event-Tickets ausgeben, die sie bei Event-Herausforderungen gesammelt haben.
  • Dabei wurde erwähnt, dass diese Event-Cosmetics durchaus zu einem späteren Zeitpunkt nochmals über das Everversum erhältlich sein könnten, womöglich auch für Glanzstaub.

Derzeit ist jedoch noch unklar, wie dies mit dem Zukauf genau ablaufen wird.

Was sagt ihr zu den Informationen aus dem wöchentlichen TWaB? Stört es euch ebenfalls, dass ihr vielleicht Silber ausgeben müsst, um alle Cosmetics aus den Events erhalten zu können? Und wie sieht es bei den zukünftig kostenpflichtigen Dungeons aus? Habt ihr diese bereits gekauft oder entscheidet ihr das spontan? Hinterlasst uns gerne eure Meinung zu den Änderungen in den Kommentaren.

Quelle(n): Bungie, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
122 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marcel Brattig

Typisch bungie halt. Altes system durch ein neues dümmeres ersetzen. Kann man da noch irgendwas zu sagen. Die wollen bestimmt Geld für ihren neuen Projekte ranscheffeln weil es bei destiny scheiße läuft.

KingK

Ich frage mich gerade noch, ob der Jäger bei der Trials Rüstung ein rotes Hinterteil hat? Würde ja zum Helm passen 🤭

WooDaHoo

🤣 Ich mag den Look der neuen Trials-Rüstungen mal wieder überhaupt nicht. Aber der Affe ist wirklich genial. Da hat jemand Humor bewiesen. Ich denke zwar, dass es sich um den Affenkönig aus der Chinesischen Mythologie handelt aber es passt halt einfach wie A…ffe auf Eimer. 😅

KingK

Ich finde die Arme bei Jäger und Titan interessant. Könnten was sein. Titan Helm ggf. auch nicht so übel. Der WL hat die A-Karte gezogen. Da ist ja fast schon Fremdschämen angesagt. Wobei der Apeman… 🤭

Sleeping-Ex

Eher Thot, ägyptischer Gott der Magie und Weisheit. Weswegen ich auch nicht verstehe warum die Jäger das Outfit erhalten. 🤣

Klabauter

Also der Helm ist safe bald Standard an jedem PvP Spieler. Must have.

P3CO

😂😂😂

Alex

Ich sags ja immer wieder, am Ende war es Activision die uns vor der Gier Bungies bewahrt hat. 😅 Ne Echt sowas albernes, Bungo eben, die werden es immer weiter versuchen nach noch mehr monetarisierung zu suchen, wenns zu viel gegenwind gibt, spielt man die Fallenkarte „wir hören euch“ und revidiert seine Meinung, verliert dabei nichts und wird sogar noch für Kunden nähe gefeiert, Win Win.
Naja aber man hat sich halt eine Spielerschaft gezüchtet die entweder zu alternativlos ist und sich weiter beschwert während sie es eh kaufen oder es liebt ständig geld gegen den Monitor zu schmeißen nur um immer und immer wieder das selbe in Grün zu machen, den letzteren kann ichs nicht verübeln, viel Spaß mit Destiny, den ersten kann ich aber nur Einsteins Wahnsinns Definition ans Herz legen.

RyznOne

irgendwie ist eh die Luft raus bei den Events. Beim aktuellen habe ich schon gar nicht mehr aktiv teilgenommen.
Ich mag dieses Spiel echt, aber ich spiele nur noch wozu ich Lust habe und nicht mehr was ich unbedingt spielen soll.
Im Prinzip geht es nur noch um Spitzenreiter und PVP für mich und daher stecke ich keinen Cent mehr in irgendwas extra.

Spawnferkel

Gott bin ich froh jetzt lost ark zu zocken….nen f2p Game das natürlich klar auf Monetarisierung setzt…. Destiny hat mich seit Release sooooo viel Geld gekostet und es hört nicht auf…. und Destiny is nen Vollpreisprodukt….je mehr Jahre vergehen, desto mehr Sinn macht die Aussage „Geld gegen den Monitor schmeissen“….so ein gutes Spiel geht einfach immer mehr den Bach runter, aus reiner Geldgier…..

Tomas Stefani

Yep… Hab Destiny vor Witch den Rücken gekehrt, ist eh immer das gleiche……Habe auch vor 3 Monaten mit ARK angefangen, hab mir sogar jetzt alle maps gekauft.
Ist zurzeit das bessere Destiny für mich.

Klabauter

Vieleicht könnt ihr zwei ja irgendwie einen Club gründen. „No More Destiny and proud of it“ Club. Müsst euch nur klar werden wer Präsident wird. 😉

EsmaraldV

Lustig

Klabauter

Danke

Spawnferkel

Hater an die macht^^ schon blöd wenn man seine Meinung nicht vertreten darf ohne das wieder irgendnen „Fan“ rumheult, nix für ungut 😉👍

Klabauter

Aua!

Gyro

Gilt denn dieses Meinung vertreten dann nur für Dich und nicht auch alle anderen?
Es heißt Meinungsfreiheit und nicht Widerspruchsfreiheit.

Spawnferkel

Klar für alle, ich wüsste auch nicht wo ich in meinem post was davon gesagt hab das ich andere Meinungen nicht akzeptier….

Gyro

Na ja, wenn einer von Hater, blöd und rumheulen schreibt entsteht in mir durchaus der Eindruck das demjenigen der Widerspruch nicht genehm ist, aber was weiß ich schon.

Antiope

ARK? Ist das nicht ein diablo- und/oder WOW-artiges Rollenspiel? Wie ist das denn nur annähernd mit einem Egoshooter vergleichbar?

Stoffel

Werd garantiert keine 10 € bezahlen für so nen Schwachsinn . Meinetwegen können sie diese events auch wegreduzieren anstatt immer dasselbe zu bringen und nun auch noch geld dafür zu verlangen . Bungie predigt Moral mit ihren politischen Statements .Aber durch solche Aktionen wie diesem Battlepass beweisen sie das es Moral in diesem Unternehmen nicht gibt . Man ,Man , wie lang wird die Kuh denn noch gemolken …

Klabauter

Bis sie keine Milch mehr gibt. Keine Ahnung wo du lebst aber das ist in allen Teilen des Lebens ganz normal.

Stoffel

Zitat „Keine Ahnung wo du lebst aber das ist in allen Teilen des Lebens ganz normal.“ , da frag ich mich wo DU denn lebst

Klabauter

Aus welchem Grund sollte man ein gut laufendes Geschäft nicht mehr eingehen? Komm mir nicht mit Moral.

EsmaraldV

CSR?

Klabauter

Vobildlicher Einwand. Ich bastel jetzt einen Orden für dich.

EsmaraldV

Kannst du auch mehr als blöde sprüche klopfen?

Klabauter

Du meinst ich soll dir jetzt erklären warum dein Einwand zwar vorbildlich aber vollkommen an der Realität vorbei ist? Ich bitte dich.

EsmaraldV

Wieso „an der Realität vorbei“? Ein gutes, erfolgreiches Unternehmen integriert dies in den unternehmensplan – wieso ist das “ an der Realität vorbei“? Bitte begründen, denn diesen Ansatz versteh ich tatsächlich nicht. Für mich persönlich ist das die Zukunft.

EsmaraldV

Alles klar, da kennt sich einer aus!

Klabauter

Verstehe deinen Neid.

Gernot Hassknecht

Also der einzige *Inhalt“ den z.B die Sonnenwende bietet, is es das leuchten der Rüstung freizuschalten. Und jetzt???
Kann die mir später in S18 für Glanz kaufen, während andere Idioten echtes Geld dafür latzen🤭
Aber was soll ich sagen, im Grunde ist die Community selber schuld, weil sie es einfach nicht lassen kann, Bungie Geld in der Hals zu werfen.

Und dass D2 auch 2 Jahre ohne DLC „Spaß“ machen kann, haben Spieler wie ich bewiesen. Wie Bungie sicher, an den Zahlen ablesen konnte. Und sehen daran, dass die viele Spieler am liebsten ihre Sonnenwende Ornamente tragen.

Gyro

Ich glaube ja das Bungie Spieler wie Du bei allein über 1 Million Vorbestellungen für Witchqueen gepflegt am Arsch vorbei gehen 😂

Das Glühen der Rüstung kann übrigens nach wie vor ohne jeglichen Geldeinsatz erspielt werden.

Aber klar, jeden der nicht Deiner Meinung ist als „Idiot“ zu bezeichnen (was übrigens ableistisch ist ) kann man schon machen, zeigt halt aber mal wieder das man Dich nach wie vor nicht ernstzunehmen braucht.

EsmaraldV

Bleib bei den Fakten: er hat nicht die Leute als „Idioten“ bezeichnet, die nicht seiner Meinung sind, sondern die echtgeld für ein bisschen schimmern gegen den Monitor werfen.

…und solange die Spieler blind jahreseditionen vorbestellen mit mickrigen Inhalt wird sich auch sobald nix ändern. Magst du anscheinend gutheißen👌

Gyro

Was hat denn Bitte die Deluxe Version mit dem Rüstungsglühen zu tun??
Und das Glühen konntest Du in weis erspielen und in bunt immer auch gegen Staub kaufen, es stimmt einfach nicht was Ihr behauptet.

Und ja, ich habe gerne die Komplettversion, dann muss ich mich nämlich später nicht künstlich aufregen das die Dungeons extra kosten.

Schönes WE noch

EsmaraldV

Deine erste Frage: siehe Aussage Hassknecht, dann verstehst du meine Aussage.

Künstlich aufregen??? Versteh mich nicht falsch, aber wenn du das gern mehr Geld für weniger ausgibst, dann hast du entweder zuviel Geld oder hast keine Ahnung.

Gyro

Ah ja, keine Argumente mehr und dann ad hominem gehen.
Ich würde mir wünschen das man jemand mit anderen Ansichten nicht gleich irgendwelche Dinge andichtet, aber das mag bei manchen zuviel verlangt sein.

Nach meinem Verständnis gebe ich mit der Deluxe eben weniger Geld als bei Einzelkauf aus. Und der Preis der Deluxe hat sich im Vergleich zu Beyond Light nicht verändert. Also ja, ich verstehe Dich immer noch nicht.

EsmaraldV

Eben nochmal gelesen: Es kann als ad-hominem verstanden werden, war aber nicht meine Absicht.
Was ich sagen wollte; wieso die Finanzpolitik Bungies verteidigen, bei welcher diverse Inhalte nun zusätzlich kostenpflichtig werden es sei denn, ich investier ein jahr im voraus…allein dass nun die Events teils separat kostenpflichtig werden sollte für ein Umdenken des ein oder andren Sorgen…aber anscheinend weit gefehlt…dein Argument mit der Deluxe Edition “ um sich nicht künstlich aufzuregen“…sorry: Thema verfehlt

Gyro

Ich sehe wir kommen nicht zusammen.

Die Events per se werden nicht kostenpflichtig (ich empfehle das aktuelle TWAB, dort ist der Plan recht gut beschrieben).
Es gibt eine zusätzliche Schiene in diesem Eventpass, wo man per Echtgeld Cosmetics DAZU bekommt. Nicht das ich das gut finde oder mir kaufen werde (habe bisher noch keinen Cent ins Everversum gesteckt) aber wenn Leute dass kaufen wollen, immer zu.

Zu dem Dungeon, Du hast Dich hier in einem anderen Kommentar darüber echauffiert das der Extra kostet, obwohl das seit Beginn des Witchqueen vorverkaufs bekannt war das er bzw sie (da 2) nur in der DeLuxe dabei sind. Und darauf habe ich angespielt.

Und nun bin ich hier raus

EsmaraldV

Und die Entfernung der Möglichkeit per glanzstaub die eventrüstung zu erspielen ist in diesem Zusammenhang fair? Ist das die Linie, die unterstützt wird?

Zu deinem 2. Punkt nochmals: man wird unter Druck gesetzt, die Katze im Sack zu kaufen! Mach ich es nicht, hab ich finanzielle Nachteile! Ist sowas für dich allen Ernstes fair den Spielern gegenüber??! Das ist eine Frechheit – mehr nicht!

Gyro

Na gut, nochmal ein Versuch einer Antwort:
Wo im TWAB liest Du das das Glühen nicht mehr gegen Staub kaufbar sein wird? Ich finde da nichts.

Das ein Paket günstiger ist als die Teile einzeln finde ich normal, ja.
Entweder das „Risiko“ eingehen und vorab kaufen, oder wenn man den günstigeren Preis haben will warten bis man weiß was man bekommt und dann kaufen. Wer gleich spielen will aber nicht das Paket kaufen will zahlt halt mehr.

Jetzt aber wirklich Peace Out

EsmaraldV

Ich spreche von der Eventrüstung – das steht im letzten Absatz des Artikels.

Das mit dem Schimmern war ein Einwand von Hassknecht, aber das spielt in diesem Zusammenhang keine Rolle

Was bedeutet „Peace Out“??? Ist das jetzt so ein neues Hippster-ding oder wie?

Gyro

Dann ist das hier im Artikel missverständlich, ich schreibs nochmal lies das TWAB (link dazu unten im Artikel) da ist das Prozedere genau beschrieben, und auch WAS in diesem Zusatzpass steckt, nämlich die Sachen die vorher Goldexclusiv im Everversum waren……
Rüstung gibts nach wie vor frei nur Art des aufwertens ändert sich.

Verzeih mir das ich nicht auf den Threadersteller eingehe, der hat bereits mit seinem letzten Nickname zu viel Mist abgesondert (darum hat er ihn wohl auch geändert)

EsmaraldV

Dann muss ich mir wohl den twab durchlesen – ich hol mir die Infos primär von mein-mmo, nur bei längeren News ( vor allem dem waffenbalancing) Les ich mir den twab in aller Ruhe durch, da ich mich sonst immer gerne auf diese Seite verlasse (und auch weiterhin tue)

KingFritz

Fände es super, wenn man den Tresor ingame besser filtern könnte. Ja ja, es gibt diverse Apps, aber ich möchte nicht dauernd zw. Gamepad und Handy hin und her wechseln.

CandyAndyDE

Naja, solange man nicht für jeden Login zur Kasse gebeten wird, ist doch alles in Ordnung 🙃

Jetzt mal im Ernst: ich denke, das wird auf Dauer zu einer klassischen Lose-Lose-Situation führen. Zahlen die Spieler, fühlen sie sich ausgenommen und sind gefrustet. Zahlen sie nicht, wird Bungie den Content-Fluss reduzieren bzw. einstellen. Mal sehen, was passieren wird.

Die 100 zusätzlichen Tresorplätze benötige ich nicht. Ich müsste nur mal wieder richtig ausmisten 😅

flohbiss

OT: Weiß jemand vorher man das Abzeichen „Ein Leben für ein Leben“ (aus der aktuellen Saison) bekommt?

Hab dazu nichts gefunden und ab Dienstag sollte es ja dann auch nicht mehr erspielbar sein, deswegen die Frage. 😊

P3CO

habs mal grad auf englisch versucht mit Desziny 2 Badge Life for Life.
Ist bisher anscheinend wirklich noch im Dunkeln….sorry

flohbiss

Danke fürs nachschauen.

P3CO

👍

flohbiss

An der Stelle hätte es wirklich Sinn gemacht. 🤔
Ach, das ist bestimmt nur verbuggt wie die Belohnung nach der Wurmextraktion. 😂

flohbiss

Vielen Dank fürs nachhaken. 😊
Leider hab ich es nicht geschafft zu holen. War deutlich zu wenig Gambit diese Season bei mir. 😅

SFS

100 Plätze mehr im Tresor sind ja schon mal gut 🙂 Aber wenn sie so viel monetarisieren, kann ich nicht verstehen, warum man nicht gegen Echtgeld mehr Platz kaufen kann ?! Horte halt gerne alte Schätzchen und würde für 500 Plätze mehr schon 500silber springen lassen ^^

P3CO

Meine Worte seit Jahren (kein Witz). Genau so seh ich das auch, da würd ich was für hinblättern.
Ich denke es liegt wirklich an den technischen Eigenschaften die Bungie da Probleme bereiten, ich meine das hatte mal einer hier mir geantwortet if memory serves…

Mac31

Nun je größer der Tresor, desto größer die jeweilige Datenbank. Da die Datenbank nun einmal auf Bungies-Server verwaltet wird, bedeutet eine vergrößerte Datenbank auch mehr Aufwand auf Seiten der Server. Ich glaube nicht, das es dabei nur um die Zugriffszeiten geht. Vermutlich ist die Verwaltungsgröße der Datenbank pro Account selbst durch die Software limitiert.

P3CO

Ja krass, erstmal Dank Dir liebe Britta für diese Hintergrund Info ! Ist mir nicht bekannt gewesen diese Statements dazu seitens Bungie.
Sonst hättense wohl eh schon längst Tresorplätzchen im Evermart 😍
Anstatt dessen wirds Ende des Jahres wohl eher wieder Weihnachtsplätzchen geben ❄

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
P3CO

Solche Infos sind mMn schon fast nen Artikel wert, also evtl zusammengefasst mit weiteren Aussagen Bungies von Interviews bezüglich technischen Herausforderungen. Ich meine nur, weil ich letzte Tage gemeckert hab das da ein Artikel bei war wo ich sagte eigentlcih kein Artikel wert…
Wer doch echt mal was, zu resümieren in enem Artikel, was Bungie diesbezüglich in den lketzten 12 Monaten so kommuniziert hat.
Genug voll gequatscht, ma eben Rhulki legen und hoffen daß ich mal die exo bekomm für meine leicht ver-messi-te Tresorsammlung 😂

P3CO

Dank Dir für Dein Kommentar 🙂 Ich persönlich weiss es wirklich nicht, beruflich habe ich von IT nur die übliche „Anwender“ Kenntnisse in meinem Leben, bin kein Programmierer oder sowas daher ich weiss es nicht warum aber interessant Idden zu lesen. Gruss

Gernot Hassknecht

Du würdest doch für alles was Bungo vertickt Geld bezahlen. Kaufst bestimmt sogar stolz den mühsam erspielten aber dennoch überteuerten Merch. Wie wars denn mit nem Pass system für Gambit, Vorhut und Schmelztiegel? 10€ pro Aktivität und wenn du alle 3 kaufst, nur 25€. Und Bock auf ne Runde Gambit? 🤭
Verstehst du nicht? Macht nix, Hauptsache du kaufst den Mist.

P3CO

Ach Du meine Güte, in China ist grad ein Sack Reis umgefallen 😱

ImInHornyJail

Von 500 auf 600. Warum nicht direkt auf 700 oder 800 oder 900 oder usw.?

Und die neuen kostenpflichtigen dungeons sind einer der Gründe warum ich aufgehört habe.
Bungie hat mit dem 30 Jahre Paket ein Experiment gemacht und gesehen wie gut man das Geld aus den Spielern quetschen kann. Sie haben Blut geleckt und werden jetzt mehr und mehr einzelne Sachen in Pakete paken, die dann teurer verkaufen und kostenlose Inhalte früher oder später kostenpflichtig machen.
Aber immerhin steht eisenbanner, was mit der Season überhaupt nichts zu tun hat, 4 mal auf der Season Roadmap.

Direwolf

Die Engine ist Müll. Wahrscheinlich werden mit den 100 zusätzlichen Tresorplätzen auch die Ladezeiten wieder steigen.

Verstehe sowieso nicht, wie man 500 Tresorplätze belegen kann.
Spiele seit Day 1 und hatte NIE einen vollen Tresor.

Nikushimi

Naja, spiele auch seit 2017 und habe trotzdem nur knapp 200 belegte Plätze. Flexibel bin ich dadurch, das ich trotz Anti-Barriere Gegnern nicht mit der vorgegebenen Waffengattung Spiele

Ernst

>flexiblel bin ich dadurch, dass ich absichtlich schlecht und falsch spiele
Interessanter Ansatz

Nikushimi

1. Bin ich nicht schlecht. Ich einfach nur mehr als gut genug um auf diese Mechanik nicht angewiesen zu sein und verstehe das Spiel so gut, das ich Alternativen Umgehungslösungen kenne. [Mod Edit]

2. In Spielen gibt es kein falsch, wenn man Spaß haben will.

Aber du scheinst nur ein unreifes Kind zu sein, das sonst keiner Freunde hat und obendrein so schlecht in dem Spiel ist, das es „richtig“ spielen muss um Fortschritte zu verzeichnen und eine Aktivität im Spiel erfolgreich abzuschließen.
Zumindest hast du das selbst über dich so gesagt.

Eigentlich traurig, dass andere immer für dich mitspielen und deine Fehler ausbügeln müssen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Irina Moritz
Ernst

Cope. Da kannst du noch so defensiv werden, ohne champion mods machst du keinen grandmaster, punkt.

Nikushimi

Falsch Punkt. Wer es wie du aber offensichtlich nicht probiert, der wird es auch nicht können

P3CO

So isses, und bei manchen eine kleine Prise Messiverhalten dann ist das Ding immer Proppe voll….
Wie oft hab ich es schon erlebt das Waffen gebuffed wurden die ich nie gespielt hab, aber als Godroll deponiert habe genau für diesen Fall.. Oft genug erlebt.. Es kam ein Buff, und zack Waffen mit Godroll gespielt die vorher einfach zu schwach wahren, dann aber wahre Biester… Vielleicht spielen da auch Verlustängste mit ein, einen sehr guten Roll einfach nicht verlieren zu wollen, ob ich die Waffe spiel oder nicht… Kein Plan

Klabauter

Spiele seit Day One und mein Tresor ist immer voll-. Aus genau den Gründen die Britta erläutert. High-Stat Armor für verschiedene Builds mit allen 3 Klassen. Dazu God Rolls von allen verschiedenen Waffen die man für Großmeister brauchen kann. Exotics hab ich tatsächlich letztens ausgemistet und nur die behalten die ich auch spiele.

Nikushimi

Dungeons waren schon immer kostenpflichtig 🙄
Nur der Prophezeiung Dungeon war ein seltenes Geschenk für die Spieler

Und Eisenbanner gibts ab Season 17 nur noch 2-mal pro Season

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nikushimi
ImInHornyJail

Also ich musste noch nie für ein dungeon extra zahlen.

Eisenbanner nur 2 mal pro Season aber die Season dauert weiterhin 3 Minuten? Ist ja noch besser…

Klabauter

Werte das IB allerdings auf. Wie mit allen Dingen die man knapper macht.

WooDaHoo

Fast. Ab kommender Saison steh das EB nur noch zwei Mal pro Saison auf der Roadmap. Auch so ein Experiment, auf dessen Ausgang ich gespannt bin. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Spieler weniger als mehr empfinden. ^^

P3CO

Technische Herausforderung aufgrund der Spielengine hatte mir hier einer mal erzählt mein ich…. Das geht wohl nicht so einfach und übersteigt da wohl technische Geschichten…
Glaub mir, ich bin fest überzeugt davon, daß wenn das so einfach möglich ist, sich Bungie diese Option zusätzlich Zaster zu machen bestimmt nicht entgehen lassen würde. Sag ich jetzt mal so …Also so wie man Bungie kennt mein ich….

Steffen H.

Das Thema Dungeons war ja bekannt; das haben sie letztes Jahr schon angekündigt. Konnte man von halten was man will, aber ok: Es wurde wirklich lange vorher kommuniziert.

Das Thema Event Cosmetics ist jetzt aber enttäuschend. Ich spare seit eh und je Glanzstaub für diese Ornamente auf, weil das auch noch nicht sooo lange möglich ist, sie mit besagtem Glanzstaub kaufen zu können. Früher biste da auch nur mit Silber rangekommen. Jetzt soll es wieder gedreht werden und zu nem Event Pass gemacht werden. Ergo: Wieder nur mit Silber. Was mach ich dann mit dem ganzen Glanzstaub? In den Angeboten ist selten noch was drin, was wirklich nice wäre. Muss ich eben sinnlos Teleporteffekte kaufen. Die sind ja bei einmaliger Nutzung weg. So kann man den GS auch auf den Kopf klopfen 🤦‍♂️

Frau Holle2

Teleporteffekte sind nur aus dem Inventar weg. Die kannst du aus der Sammlung aber wieder „kaufen“ Aber für Silberstaub musst du die nur einmal kaufen.

Starfighter

Ich finde die Kommentare teils sehr unterhaltsam. Zu dem was für eine Finanzpolitik: es wurde bereits im Vorfeld darüber informiert – ist jetzt schon über ein halbes Jahr her. Außerdem zwingt euch niemand dazu es zu kaufen. So ist das nun mal in der Wirtschaft! Glaubt Ihr die bei Bungie arbeiten alle für umsonst?! Also ich für meinen Teil reg mich darüber nicht auf – bringt eh nichts. Haut rein. 😎

P3CO

Da geb ich Dir voll Recht, ein bischen bescheidener ist es wenn es High End Waffen Exos sind die sich hinter einer Paywall verstecken, aber auch da muss ich sagen, gilt eigentlich auch immer noch Dein Satz , keiner möchte umsonst malochen, auch nicht bei Bungie. So ist es nun mal, Arbeitsleistung bzw. Lebenszeit gegen Geld, ist prinzipiel nichts gegen zu sagen.

WooDaHoo

Man könnte aber z.B. auch einfach die Preise für eine Saison um 5 Euro oder so anheben und darüber die Monetarisierung regeln. Ich zumindest würde das auch ohne zu murren zahlen, wenn sie dafür das Spiel nicht nach und nach in eine Kirmes verwandeln, wo man für jedes Fahrgeschäft extra zahlen soll. 😅 Es gibt ja sehr, sehr viele Spieler, die in der Vergangenheit vom Spiel und den großen Versprechungen ernüchtert wurden und nun vorsichtig sind, wenn es um Vorkasse geht.

P3CO

ja, wäre ich mit Einverstanden.

Ich mach mir auch nicht zuviel Gedanken über diese Monetarisierung.
Ich habe ja die Wahl zu jeder Zeit zu sagen, jetzt reichts.

Ändern wird von uns eh keiner was an irgendetwas, ob meckern ob loben – Bungie scheert sich recht wenig um uns finde ich… Naja..

Zu Deinem letzten Satz, da gehör ich eigentlich auch zu, seit D1 Day1 schon so oft enttäuscht , sauer, etc gewesen…
Pausen ohne Ende immer wieder mal, sogar mal bis zu nem Jahr.
Aber ich bin am Ende immer noch da 🙂
Muss jeder selbst wissen wie lang er den Streifen mitmacht…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
EsmaraldV

Ist ja auch vollkommen ok, dass man für sein Geld immer weniger bekommt oder?
Immer schön „ja“ sagen…

DarkTenno

Das selbe dachte ich mir auch.Spiel seit D1 aber jetzt reichts mir.Destiny fliegt von der Platte.

Klabauter

Puh ich dachte schon es gibt gar keine normalen Menschen hier. Danke 🙂

KingK

Das mit dem Eventpass kann ich mir gerade noch nicht so vorstellen. Muss da jeder zahlen? Im Zweifel ist mir der Pass dann einfach egal. Ich zahle nicht für cosmetics.

Hey und die Jäger bekommen endlich mal einen Helm, der ihrer Bestimmung ein Gesicht gibt: der Shotgun-Ape! 😅

P3CO

Ja das das bei einigen ein Dorn im Auge ist, ist nicht nachvollziehbar. Das erinnert mich an manche YT Dokumentationen, wo 30 Jährige breit grinsend in die Kamera sagen, ich hab noch nie gearbeitet, seh ich auch nicht ein für so wenig Geld was man bekommt. Aber gern alles umsonst vom Steuerzahler einstecken was geht, solche Menschen gibt es.
Das bedeutet jetzt KEINESFALLS das jeder der grad keinen Job hat, so ist, auf keinen Fall…
Ich fühlte mich bei solchen Sätzen einfach an solche Individuen erinnert, was jetzt NICHT bedeutet das ich diejenigen unsozial empfinde, die soetwas gesagt haben was Du meinst Britta… Es gibt halt Menschen die keine Gegenleistung erbringen möchten, aber trotzdem alles haben möchten – irgendwie etwas Paradox so zu denken…

Trotzdem – Wer in unserer Gesellschaft nicht verstanden hat, das wir eine Leistungsgesellschaft sind in der Lebenszeit geopfert und mit einer Zahleinheit vergütet wird, der kommt glaub ich im wahren Leben auch nicht so richtig gut zu Recht, oder höchst eingeschrenkt…

Und kurz nocheinmal – Dies ist KEIN Diss an Arbeitslose, dies ist auch kein Diss an Leute die sich aufregen das manche Dinge Geld kosten in Destiny 2 , es war lediglich die Schilderung woran mich soetwas erinnert irgendwie…

Und ganz klar, wenn es dann junge Menschen sind im Alter von 13 oder 14 oder so, versteh ich noch solch naive Ansichten, bei 16 Jährigen und aufwärts, kann ich nur grinsen über solche Geisteshaltungen…

Schönes Wochenende 😘

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
WooDaHoo

Ich denke die Leute regen sich auf weil man, wenn man keine Deluxe hat wie unsereins, nicht nur die Erweiterung zahlt, sondern zusätzlich den Saisonpass, die Dungeons und jetzt auch noch den erweiterten Eventpass – falls einen die Inhalte interessieren. Bisher konnte man diese Eventcosmetics i.d.R. noch per Glanzstaub kaufen, wenn man genug auf Halde hatte. Auch Dungeons haben mal zum Gesamtpaket gehört.

Es ist verständlich, dass bungie Geld verdienen muss um ein Servicespiel am Leben zu halten und weiter zu entwickeln. Aber nach und nach für jeden Kram nochmal extra die Hände auf zu halten finde ich langsam auch fragwürdig. Zumal die Preise bei Tess meist auch recht happig sind.

Ab und zu investiere ich auch zusätzlich ein wenig Geld. Immerhin spiele ich das Spiel seit Jahren gerne und manches Kleinod möchte ich gern sofort haben, wenn es im Shop steht oder mein Glanzstaub reicht nicht, weil ich die Herausforderungen nicht gezielt verfolge. Alles kein Problem. Dann aber von Leuten, die einfach nicht bereit sind blindlinks 90 Euro in eine Erweiterung zu investieren, ohne wirklich zu wissen, was sie über´s Jahr erwartet, nochmal 20 Euro nur für einen einzigen Dungeon zu verlangen empfinde ich doch als frech. Und der Eventpass setzt dem ganzen einfach nochmal eins drauf.

Aber gut, es kann ja jeder für sich entscheiden und am Ende mit seiner Brieftsche abstimmen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von WooDaHoo
P3CO

Hi, ja klar da hast Du natürlich ein riesiges Stück weit Recht.
Ich denke auch, es muss nicht alles extra noch was kosten, das stimmt schon.
Dungeons gehörten mal dazu, jetzt nicht mehr – ich weiss, find ich auch nicht so dolle, aber so ists nun mal.

Mich zwingt ja keiner (Und andere genauso wenig) dieses Spiel zu spielen.
Ich entscheide mich freiwillig dazu weiter und weiter zu spielen, genau wie viele andere.

Ich kritisiere auch häufiger dinge bei Bungie aber bei diesem Thema gehts mir eigentlich nur um eines:

Beim Kauf des Produktes lag die Info vor, welches Paket was beinhaltet.
Wer sich dann für etwas entscheidet hat es sich ausgesucht weil er meint das das die richtige Entscheidung war.
Die Basis Version beinhaltet keine Dungeons – Info lag vor, wie komm ich drauf dann später drüber zu meckern ?

Wäre ja genauso, wenn ich zurück ins Autohaus fahre, und mich bei dem Händler volle Lotte beschwere daß ich 100 PS weniger habe, keine Alufelgen und billiges Soundsystem. Mein Nachbar hat das aber alles.
Dann kam der Hinweis vom Verkäufer das ich die Basisversion habe, und mein Nachbar die SportDeluxe Version, die 12.500 Euro mehr gekostet hat und ich war ja nicht bereit dazu mehr Geld für MEHRWERT auszugeben…

Ich sehs aus Prinzip, der spezifische Sachverhalt hier ist mir da noch nicht einmal wichtig.

Und genau diese Geisteshaltung kenne ich aus dem reellen Leben, von zu 99% Menschen, die nichts tun wollen, aber alles haben wollen etc etc etc

Gruss

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
KingK

Verstehe. Nun ja das kann ich mir kneifen, außer da ist vllt wirklich mal ein absolutes Must Have dabei. Ich habe mir nur einmal Silber gekauft und das war für das alte Vanilla Ornament für die Dünenwanderer, wo Leuchtstreifen dazu kamen. Das gab es halt nirgends mehr für Glanzstaub oder in den Glanz Engrammen. Absolute Ausnahme, weil ich die Stiefel schon ewig im PvP spiele und da war es mir das echt mal wert.
Was den anderen Everversum Kram angeht: ich nehme selbst für Glanzstaub nicht alles mit. Nur was gefällt und wenn ich wirklich die Chance sehe entsprechendes Ornament tatsächlich zu nutzen. Daher kaufe ich auch keine Schiffe mehr. Will lieber die aus den Aktivitäten fliegen und für die Sammlung muss ich nicht alles Glanzstaub verpulvern^^

kotstulle7

Finde es tatsächlich gut, dass jetzt die kosmetics aus dem „Glanzstaubpool“ fliegen.
Bin seit jeher immer relativ knapp bei (glanzstaub)kasse und somit hat mir Bungie das abwiegen, was ich mir hole abgenommen und kann ganz entspannt nichts kaufen ^^

Marek

Mehr Tresorplatz – immer gut. Obwohl ich so viel Krempel habe, den ich nicht mehr spiele und auch mal gern aufräume. An die Grenze stieß ich beim aktuellen Event durch diese MP; da haben sie´s mit den Drops ein wenig übertrieben.

Als Solospieler werde ich den Dungeon nicht spielen; kann ich mir de luxe demnächst sparen.

Kostenpflichtige Kosmetiks (oft die einzige Motivation, Events zu spielen) – gut, kann ich mir künftig auch schenken.

Der obligatorische PL-Anstieg – nervig, da ich nicht mal einen Char auf Maximum kriege (so intensiv zocke ich nicht mehr).

Was bleibt also von den Seasons, das mich zum Zocken motiviert? Könnte ich mir den Seasonpass auch noch sparen. Und irgendwann das Spiel; schade.

Marek

Was es alles so gibt. 🙂

Tronic48

Ich verstehe nicht ganz, der Seasonpass kostet doch 10€, was für kosten kommen da jetzt noch dazu, oder habe ich da was falsch verstanden?

Tronic48

Okay, es kommt also ein neuer pass dazu, zum eigentlichen Seasonpass, der Eventpass, Richtig.

Tronic48

Alles klar, jetzt verstehe ich das, Danke für die schnelle Antwort.

EsmaraldV

Ich soll jetzt nochmal extra Geld hinlegen für den dungeon!?!? Geht’s noch??? Was ist denn das nun für eine beschissene Finanzpolitik!?

Motzi

Das ist aber seit ca. einem halben Jahr bekannt.

P3CO

Tja entschuldige bitte, auch wenn ich oft nachvollziehen kann was Du postest, und oft relativ ähnlicher Meinung bin – wollt ich hier nur ganz kurz einen Hinweis geben –

Als man eines dieser Pakete käuflich erworben hat, war man berechtigt genau zu lesen was der Inhalt und Bestandteil des gekauften Produktes so inne hat, das war der Grund warum ich die Deluxe Version gekauft habe, da ich mir dachte, ich vergleich mal die Inhalte, eigentlich ein recht normales Vorgehen in unserer Welt.

Da jetzt im Nachhinein zu sagen, eyyyy was soll das Bungie, ist eigentlich nicht fair – Du wusstest ( oder zumindest stand dir die Möglichkeit zu diesem Bewustsein zur Option) was Du kaufst und was Du dafür bekommst.

Also Bitte…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von P3CO
EsmaraldV

Ich kauf doch nicht die Katze im Sack!

Es ist halt ein Zeichen, dass bungie euch reitet wie ein Pony, wenn man sich sowas gefallen lässt …

P3CO

Ehm , joa – ich kann da jetzt keinen Bezug erkennen auf meinen Hinweis, das Dir die Information vor dem Abschluss des Kaufs zur Verfügung stand.

Man kann freilich über all diese Dinge diskutieren, ob man hier und da extra Kohle verlangen muss oder nicht…

Aber mal als Beispiel aus unserer reellen Welt.

Es gibt ein Produkt wie zB ein Auto.

Guenstigste Variante hat weniger als die Sport Deluxe was weiss ich Version, ist auch 25% teurer als das Basismodell…

Hab ich schon mal einen Basis-Auto-Fahrer meckern hören, daß sein nachbar aber Sportfelgen, Sportfahrgestell, besseres Audiosystem sowie Ledersitze hat ? Ich denke nicht, denn es war ihm beim Kauf bewusst 😉

EsmaraldV

Zu deinem oberen Punkt:
Damals war bei der Ankündigung kein Preis definiert

Zu deinem Vergleich, der unklug gewählt wurde:

Bei einem Sportwagen muss ich nicht die Katze im Sack kaufen, sondern weiß im vornherein, was mir geboten wurde. Hinzukommt, dass Bedürfnisse mit einem Sportwagen anders gedeckt werden, als bei einem Computerspiel.

Bei D2 MUESSTE ich die Katze im Sack kaufen, wenn ich nicht noch mehr Geld ausgeben möchte – das ist Abzocke! Mehr nicht! Damit wird auf falscher Basis mit den Bedürfnissen des Kunden gespielt um sich monetäre Vorteile zu „erschwindeln“!

Ich frag mich jetzt ernsthaft, wie man sowas noch gutheißen kann!

Die Inhalte werden immer geringer, es wird mehr und mehr recycelt, Dinge werden getimgated und nun wird man noch zusätzlich zur Kasse gebeten für die besten Inhalte!

Wie ich oben bereits geschrieben habe: Euch ist es mittlerweile anscheinend scheiß egal, was bungo abzieht, mir aber nicht!

misi-

Also so ganz stimmt das aber nicht. Wer sich direkt Deluxe Edition etc. kauft ist monetär im Vorteil ggü. demjenigen der es genau zum Release Zeitpunkt kauft. Der Nachteil ist folgender: man kauft die Katze im Sack, wie du richtig gesagt hast. Derjenige der immer erst zu Release kauft, kauft nicht mehr die Katze im Sack aber zahlt mehr. Eigentlich eine ganz normale wirtschaftliche Risikoabwägung. Das hast du so eig. alles korrekt gesagt. Was du aber komplett außen vor lässt ist folgendes: kauf nicht zum Release sondern zB 1 Jahr später, da wird das ganze Zeug regelrecht verramscht. Ein Kumpel von mir hat sich beyond light + shadow Keep + witch queen deluxe vor nem Monat für ca 100€ geholt. Das was witch queen deluxe alleine gekostet hat. Es zwingt dich ja keiner alles sofort haben zu müssen. Ist für mich wie beim neuen IPhone. Willst du gleich das neueste zahlst dich dumm & dämlich, gibt aber Leute denen ist es das wert. Kann ich nicht verstehen, muss ich aber auch nicht. Mich darüber aufzuregen bringt aber nichts. So ähnlich ist es bei Bungie: ich kauf mir die Deluxe Edition als Vorbesteller. Das ist es mir wert (vollkommen egal ob du das vernünftig findest oder nicht). Hab mir aber noch nie für horrende Preise für Silber Cosmetics gekauft. Manche machen das aber und es ist ihr gutes Recht. Bungie ist eine Firma und bietet ihr Produkt an. Niemand zwingt dich es zu kaufen. Wenn sie die Preise falsch wählen sind halt die Spieler irgendwann weg. Aber immer diese dämlichen Vorwürfe: „Bungie reitet euch wie ein Pony“… das ist kindisch. Jeder hat einen gewissen Preis bis zu dem er bereit ist das Spiel zu kaufen, beim einen mehr beim anderen weniger. Alles für lau haben zu wollen und dann anderen Spielern vorzuwerfen sie würden auf Bungie „reinfallen, sich reiten lassen etc“ ist absolut unreif. Beispiel: Ich hätte auch gern nen Ferrari, würden die ganzen Reichen nicht so viel dafür hinblättern könnt ich mir ja auch einen kaufen weil dann wird er billiger…. äh nein so funktioniert das nicht. Das ist aber indirekt was du forderst.

P3CO

Hi Esmerald , Neiinn –
zu Deinem letzten Satz ! Ich fang von hinten an, mir ist es nicht egal, was fürn Scheiss Bungie mit uns (mir) abzieht. Falsch
Ich mecker immer wieder, nur bringt das nix, leider. Ich hör aber auch nicht auf all die berechtigten Dinge zu bemängeln die existieren. Sei es absolute Ignoranz mit dem PVP , sei es recycling sei es – ach Du weisst genau was ich mein, ich sehs doch genau so.

Aber jetzt mal kurz und knapp – ich hab die Deluxe Edition ausgewählt aufgrund des kompletten angegebenen Inhalts, weil mir bewusst war, ich wills haben / spielen.

War dieser Inhalt nicht angegeben als Du das gekauft hast ? Ernsthaft gefragt..

Grüsse

EsmaraldV

Der Inhalt war angegeben, nicht aber der Preis, der jetzt im Nachhinein hinzukommt. Das ist weitaus mehr als man für die Digital-Edition berappen muss – das ist verarsche.

nichtsdestotrotz hätte ich mir so oder so keine Digital-deluxe gekauft,…bungo halt…denen zu vertrauen ist wie Geld in wirecard investieren

EsmaraldV

Danke für die info

P3CO

Mhhh, wenn ich das jetzt richtig verstehe-

Online bei Destiny :

Deluxe ed kostet preis x
andere edition + separat dungeon ist teurer als preis x

Im Pack kostet doch immer alles etwas weniger als wenn man es einzeln holt, im wahren Leben ist das auch sehr oft so….

Das nennt man übrigens „Anreiz“ und nicht „Verarasche“, Du vertust Dich mit der Bedeutung des Wortes, Verarsche definiert sich mal ganz anders , sorry.
Gruss 😃

EsmaraldV

Das kommt auf den Blickwinkel an.
Wie ich bereits oben geschrieben habe, übt bungie einen Anreiz aus, den ich nicht beurteilen kann (die Katze im Sack) und da bungie einen Ruf hat, dem Unternehmen langfristig nicht zu vertrauen ist dieser Anreiz in meinen Augen falsch gesetzt, da gefühlt mehr genommen als gegeben wird.
Bei einem Sportwagen (dein Beispiel) weiß ich was bekomm – mehr Stauraum inklusive!!!
(Jetzt mal ehrlich: ihr seid bereit echtgeld für mehr tresorplätze zu bezahlen???)

Es ist nicht nur schade, dass bungie Stück für Stück mehr Geld verlangt und uns gleichzeitig bezahlte Inhalte weiterhin nimmt – trauriger finde ich tatsächlich die positive Reaktion einiger hier…aber Hauptsache der Tresor hat 100 Plätze mehr…🙄

…aber wehe die Lebensmittelpreise steigen weiter…

P3CO

Hi 🙂
Ja mir ist schon klar was alles im Argen liegt mit dem Spiel, das sagte ich doch auch schon.

Mir ist auch ein Stück weit Klar, wie Du das meinst mit der Katze im Sack – und – klar kann ich den Vertrauensverlust Deinerseits und vieler Anderer komplett verstehen.

Ich selbst seh das nicht unbedingt soviel anders als Du.

Nichts desto trotz wäre ich bereit dafür Echtgeld zu bezahlen, ja.

Es ist auch nicht Sinnvoll, einfach zu sagen ihr werdet geritten wie Ponys oder ähnliche Vergleiche. Du kannst nicht alle Leute über einen Kamm scheeren.

Und nur weil ich bereit dazu wäre, Echtgeld für Tresorplätzte auszugeben , heisst das ja nicht das mir der Zustand von Destiny und das Gebahren von Bungie zusagt, aber ich spiel dieses Game echt gern. Also entscheid ich mich entweder für A – aufhören oder B – weiter spielen…. Ich spiel weiter vorerst..

Ob ich mecker oder Lobe, es stört Bungie nicht und das hat auch keinen Einfluss.
Das einzige Mittel zum Zweck wäre aufhören, und das muss jeder selbst entscheiden.

Mendokusaay

Bester Kommentar! Einfach auf dem Punkt gebracht 👍

BuschieUschi

Das ist typische gierige Bungie Abzock Finanzpolitik. Für MickyMaus Dlc´s extra zur Kasse bitten. Aber wenn ich hier lese, dass einige Leute für z.b. mehr Platz im Tresor bereit sind noch extra zu zahlen und das in einem Vollpreis Spiel, wundert mich sowieso gar nichts mehr.
Von mir sicher keinen Cent mehr und auch in Zukunft nicht.
Bin fertig mit Bungie.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von BuschieUschi
P3CO

Mehr Tresorplätze 😍😍😍 Halleluja 👃
Jaaa, ich weiss das es genug Leute gibt denen der jetzige Platz genug ist, bei mir ist echt so, daß ich auch gut und gern 1500 Plätzte haben könnte, es wäre randvoll bis 1490 , egal, mehr Platz juchhuuuuu 👍

P3CO

😋 Ja wird sich durchgängig auf 590 bis 598 bewegen , ist absolut korrekt angenommen 😂 Zum Glück habe ich dieses Messi Syndrom nur online bei D2 und nicht im real life 😗 Besser als umgedreht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

122
0
Sag uns Deine Meinungx