Destiny 2 bringt schon nächste Woche umfangreiche Stasis-Nerfs – Das ändert sich

In Destiny 2 stehen mit Update 3.2.0.3 große Änderungen an Stasis bevor. Die Spieler haben langsam genug von den Eisfähigkeiten, die das PvP terrorisieren. MeinMMO hat die wichtigsten Änderungen für euch.

Darüber schimpfen Spieler: Stasis ist das vierte und neuste Element in Destiny 2. Seit Beyond Light die Eis-Kräfte im November 2020 ins Spiel brachte, ist der Schmelztiegel für viele zum Albtraum geworden. So viel Spaß es macht, Feinde einzufrieden, sie zu verlangsamen und Zersplittern zu lassen, so wenig Spaß bereitet es, im PvP selbst davon betroffen zu sein.

  • Das ist das klassische Problem von Crowd Control.
  • Bungie hat daher in der Vergangenheit schon einige Nerfs für Stasis rausgehauen. Doch die Balance zwischen Licht-Klassen und Stasis stimmt im Schmelztiegel nicht.
  • Die neue Season 14 brachte dann jüngst neue, starke Stasis-Aspekte und Fragmente, die die Diskussion erneut hochkochen ließen.
  • Der Destiny-Entwickler reagiert nun auf die Kritik und veröffentlicht umfangreiche Änderungen, die jede Stasis-Klasse betreffen.
  • Einige Spieler befürchten, dass durch die Änderungen der Spaß im PvE leiden könnte. Wir erklären euch zu den Änderungen, ob sie explizit nur für PvP oder PvE gelten.

Wann kommen die Stasis-Nerfs? Alle hier besprochenen Änderungen kommen mit dem Update 3.2.0.3. Das erscheint schon nächste Woche am 3. Juni zur Reset-Zeit (19:00 Uhr).

Bungie hat den Patch eigentlich erst für Season 15 geplant (also frühestens August 2021) und ihn aufgrund der vielen Beschwerden über Stasis vorgezogen. In der noch namenlosen Season 15 sollen dann auch endlich die versprochenen Änderungen an den alten Licht-Klassen kommen.

Stasis soll euch nicht mehr ewig aus dem Spiel nehmen

Der Hotfix 3.2.0.3 schraubt an den beiden nervigsten Stasis-Kritikpunkten: das Einfrieren und die Verlangsamung. Beides wünschen sich die Hüter schon lange.

Das passiert, wenn ihr eingefroren seid: Die Einfrierungs-Dauer wird allgemein auf 1,35 Sekunden reduziert. Ganz zu Beginn betrug die Dauer unglaubliche 5 Sekunden.

  • Ihr könnt aus diesem Zustand nicht mehr ausbrechen, da das Ausbrechen länger als 1,35 Sekunden dauern würde.
  • Gegnerische Super können euch noch länger einfrieren, hier ist dann aber weiterhin ausbrechen möglich.

Der Extra-Schaden gegen eingefrorene Hüter im PvP sinkt von 50 % auf 5 %. Das gilt für alle Spezial-Waffen, Power-Waffen und alle Fähigkeiten von Lichtklassen. Kinetikwaffen verursachen übrigens sowieso gegen Stasis-Ziele weniger Schaden.

Viel Zeit zum Zielen bleibt bald nicht mehr

Was ist mit der Verlangsamung? Nicht nur von Stasis eingefroren zu sein, kam einem Todesurteil gleich. Auch die frostige Verlangsamung war meist nicht zu kontern. Der De-Buff ist nun schwächer:

  • Die Verlangsamung des Bewegungstempos beträgt nur noch 20 %.
  • Ihr könnt nach dem Update weiterhin eure Klassenfähigkeiten nutzen: Jäger-Ausweichen oder Ikarus-Haken bringen euch in Sicherheit.
  • Bungie merkte schon an, dass beispielsweise das ionische Blitzen des Sturmbeschwörers zukünftig auch dazu zählen soll.

Seid ihr verlangsamt, behaltet ihr eure volle Waffen-Genauigkeit. Es war extrem nervig, zu all den negativen Slow-Effekten auch noch immer daneben zu ballern. Dafür erhalten verlangsamte Spieler aber zusätzlichen Flinch. Sprich: Eure Waffen wackeln heftiger beim Zielen, wenn ihr beschossen werdet und verlangsamt seid.

Anpassungen bei Stasis-Fähigkeiten in Hotfix 3.2.0.3

Diese Granate wird generft: Bei den Stasis-Granaten erhält nur die Kälteschub-Granate eine direkte Anpassung, die ist dafür aber umfangreich:

  • Die Eis-Sucher verfolgen Gegner nach der ersten Einfrierung nicht länger (Ob das auch für die Fähigkeiten von Fragmenten gilt, können wir euch nicht sagen)
  • Die Sucher benötigen nun 0,8 Sekunden um Beute zu suchen (vorher 0,3 Sekunden)
  • Der Radius der Granate wurde gegen feindliche Hüter von 3 Meter auf 1,5 Meter generft
  • Die Kälteschub-Granate aktiviert sich nicht länger an Wänden, sie fällt dann auf den Boden und explodiert dort.

Für euch bedeuten all diese Änderungen, dass ihr deutlich genauer werfen müsst und euch weniger auf die automatischen Such-Mechanismen verlassen könnt.

Stasis verbessern in Destiny 2 – So findet ihr alle Aspekte und Fragmente

Zwei Fragmente erhalten eine Überarbeitung: Stasis-Klassen können deutlich stärker individualisiert werden als die Licht-Klassen. Das liegt an den Fragmenten und Aspekten, welche neue Fähigkeiten bringen oder Skills verändern. Fragmente sind dabei von Warlocks, Jägern und Titanen nutzbar – 2 davon erhalten einen direkten Nerf:

  • Wispern des Hedrons: Kein Extra-Waffenschaden mehr, nachdem ihr einen Gegner eingefroren habt
  • Stattdessen steigt die Stabilität sowie die Zielhilfe eurer Waffe und die 3 Werte Mobilität, Regeneration und Ausdauer eures Hüters steigen
  • Wispern der Raureifs: Kein Überschild mehr, wenn ihr in der Super seid (welchen Effekt es als Ausgleich gibt, ist derzeit nicht bekannt).

Auf der nächsten und letzten Seite kommen wir zu den spezifischen Nerfs an Titanen, Jägern und Warlocks sowie deren Stasis-Aspekten.

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Klingt gut. Geht doch!

blackDevilMG04

Ein bisschen OffTopic… Was haltet ihr eigentlich davon dass scheinbar mit der nächsten Erweiterung wieder ein neuer Fokus kommt? Diesmal soll’s um DoT (Schaden über Zeit) gehen… Vermutlich ähnlich wie die Gift Projektile… Und allgemein sollen dann ja alle Fokusse mit Aspekten usw ausgestattet werden wie bei Stasis (was zumindest die leaks so andeuten…). Also ich hab langsam genug davon… Und ich schätze dass mit dem neuen Fokus wieder das ganze herumgeNERVe von vorne beginnt (wie bei Stasis eben)

Ron

Habe die Gerüchte rundum die “Dampf”-Klasse auch gelesen. Grundsätzlich klingt es für PVE ganz cool, aber PVP hatte damit immer Probleme. Selbst die Dorn hat man all die Jahre kaum in den Griff bekommen. Allerdings glaube ich, dass selbst die krassen PVP Anhänger allmählich auf eine ordentliche und gut durchdachte Balance pfeifen. Mittlerweile haben sich schon viele damit abgefunden, dass Bungie so etwas kaum liefern kann. Wer sich nicht damit abfinden konnte, der ist vermutlich längst zu anderen Spielen weitergezogen, so bspw. mein ganzer Freundeskreis.

blackDevilMG04

Ja da kann ich dir nur zustimmen! Ich persönlich bin seid dem Release von d1 dabei, spielte immer gerne u leidenschaftlich pvp… Doch seid BL hat man mich kein einziges Mal mehr im Tiegel gesehen (woran das wohl liegt 🤔lol) Ich hatte mir sogar nach einer längeren Pause vorgenommen den jetzigen SP gar nicht mehr zu kaufen weil es einfach zu viele Probleme gibt…konnte es dann aber doch nicht durchziehen 🙈 zur Zeit zocke ich deshalb nur mehr gelegentlich und hoffe, wie so viele von uns, auf Besserung (man soll ja bekanntlich die Hoffnung nie aufgeben…😂)

WooDaHoo

Ich habe mich langsam mit der nicht vorhandenen Balance abgefunden und versuche zumindest, mich im PvP nicht allzu sehr aufzuregen. Außer über Felwinter & Co. Da kann ich das Gemecker einfach nicht lassen. 😅

Es ist nicht mal die Balance, die mich stört. Viel mehr nervt mich nach X Jahren Destiny die Art und Weise, wie man sich dann wohl wieder durch das Hamsterrad jagen lassen darf, um auf möglichst sinnlos-grindige Art und Weise alles freizuschalten. Bungie lässt es sich definitiv nicht nehmen, uns auch die aufgebohrten alten Fokusse nochmal Tippel, Tappel, Tour freispielen zu lassen, wie es bei Stasis der Fall ist. Ich hab da irgendwie mittlerweile echt keinen Bock mehr drauf. Zumal die Aufgaben meist auch echt dröge sind. 😅

blackDevilMG04

Stimme ich dir absolut zu! Ich hab bis jetzt nur die Aspekte usw für Stasis freigeschaltet die beim Release von BL kamen lol 🤣 das immer gleiche, nervige gegrinde ist echt zum kotzen! Sie könnten sich echt Mal wieder was neues einfallen lassen. Auch die saisonalen Sachen sind schon seid 4 seasons oder so fast immer die gleichen – lediglich anders “verpackt”. Das war der Grund warum ich schon aufhören wollte, aber ich kann’s halt auch nicht lassen und jammere halt dafür ein bisschen mehr 🙈😂 Falls die Sache mit dem neuen Fokus dann so weitergehen sollte bzw wir dass gegrinde mit den alten auch machen “dürfen” werde ich ziemlich sicher aufhören!

KingK

Und Fusis!!! Werden gerade im Comp wieder super populär. Die Dinger hauen dich auf einer Range aus den Latschen, die nicht mehr feierlich ist. Du kannst die echt kaum mit primary challengen, denn die Aufladezeit ist kürzer als die normale TTK der Waffen…

WooDaHoo

Ich spiele eigentlich auch gerne Fusis aber die sind in meinen Händen momentan total inkonsistent. Das klingt komisch aber der Schaden kommt stellenweise überhaupt nicht oder nur bruchstückhaft beim Gegner an. Ein Freund meinte mal, dass es bei mir von hinten aussieht, als würde ich das Fusi fächerartig verziehen. Aus meinem Blickwinkel sieht aber alles normal aus. Stellenweise baller ich drei Ladungen in mein Gegenüber, bis er mal umfällt. Das ist Seit Start der letzten Saison so. Muss wohl an meiner Leitung liegen… 🙁

KingK

Klingt definitiv nach nem Leitungsproblem. Ansonsten ist es eigentlich nicht so schwer sich auf Fusis einzuspielen. Die sind sehr rewarding. Gilt aber auch für shotguns. Sniper bleiben die anspruchsvollsten Spezialwaffen, neben GW. Und da komm mir keiner mit Aim Assist. Den hat jede Waffe 😉

WooDaHoo

Ich bin mit Fusis eigentlich gut vertraut und eingespielt. 😅 Bei GW hab ich aber seit ner Weile ähnliche Probleme. Die hab ich auch mal ne Saison lang im PvP rauf und runter gespielt aber seit Beyond Light ist bei mir die Trefferegistrierung vollkommen Banane. Genau wie bei den Fusis. Meine Buddys hauen sich schon immer weg, wenn ich mal wieder nen Anlauf mit dem GW wage. 😅

Ich nehme mir schon seit Ewigkeiten vor, mal wieder mit dem Snipern anzufangen. Das fühlt sich halt einfach am „belohnensten“ an. Aber dann kommen wieder Rudi Schrotfink und seine Kaninchenkumpel um die Ecke gerutscht und ich hab die Schnauze voll. Vielleicht sollte ich mich mal mit TLW einspielen. 🤣

KingK

Ja klar, TLW+Sniper auf den meisten Maps. Ansonsten eben Igneous oder Sturm und Sniper. Abgenutzte Spitze oder Rastersprenger als gute rolls sind auch im Nahkampf sehr stark. Das geht schon. Ich lege die Sniper nie weg, egal was die da schon alles generft haben. Bei extremen Pumpibois einfach versuchen sich gar nicht erst in die unübersichtlichen oder engen Teile der Maps locken zu lassen. Und wenn sich keiner auf den Lanes zeigt, dann mehr mit Primary machen und nicht krampfhaft versuchen nen Snipe nur um des Snipes willen zu landen 😉

Walez

Ist es soviel komplexer Stasis für den PvP zu deaktiveren, anstatt dem gesamten Layout teilweise so heftige Nerfs zu verpassen, die mit Wahrscheinlichkeit auch dafür sorgen werden, das Stasis, nach dem Update, für PvE broken sein wird? In der Form erscheint mir Stasis dann sowieso useless und ich habe echt “Angst” das das fast zu Tode gepatchte Grundgerüst von Destiny 2 diese Nerfs auch im pvE anwendet…

Walez

So wie ich MeinMMO bisher immer verstanden habe, gibt es keine zwei Sandboxes, die PvE und PvP von einander trennen, gewiss kann man jedoch beide Bereiche separat patchen. Das nur der PvP gepatcht/generft wird, geht aus dem Artikel hervor, doch das PvE vom PvP Nerf unbeschadet bleibt, kann man nicht wissen. Mehr hatte ich auch nicht angedeutet.

DasOlli91

Doch, es gibt 2 Sandboxes. Schon seit Ewigkeiten, weil genau dieses Problem in der Vergangenheit immer zum Vorschein kam. Der PVP Nerf hat keine Auswirkungen auf PVE.

Zuletzt bearbeitet vor 17 Tagen von DasOlli91
Walez

Wir können uns ja weiterhin mit ja/nein traktieren, du behaupten, das es sowas schon seit “Ewigkeiten” gäbe, ich mich jedoch u.a. auf einen Beitrag von MeinMMO aus Ende März 2021 beziehen, in dem es heisst, das es KEINE zwei Sandboxes gibt, das man auch im Winter 20/21 immer wieder Auswirkungen verschiedener Patches auf der jeweils anderen Spielwiese spüren konnte. Das es das Problem schon länger gibt, daran besteht kein Zweifel, das es von Bungie aber gelöst wurde, ist nur deine Meinung, die ich nicht teile.

Zuletzt bearbeitet vor 16 Tagen von Walez
blackDevilMG04

Korrekt!

skandalinho

2 Boxes wäre mir jetzt auch neu…

Fire112

…das ändert sich. Als wenn bei Bungie noch irgendwer wüsste, was am Ende bei den Patches herauskommt . Über ungewollte Nebenwirkungen informiert Sie zeitnah ihre Community…

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von Fire112
Ruiner

Die Season der fixes und downtime

Mike23

Und mit einem Schlag sind die neuen Exo Boots für den Titan “Pfad der brennenden Schritte” quasi obsolet und nicht mehr zu gebrauchen 🤣🤦🏼‍♂️

Sagittarii

Sind die Änderungen jetzt nur fürs PvP oder betreffen die auch das pve? Hab’s evtl überlesen.

Marki Wolle

Klassischer Bungie Zyklus🤷‍♂️

Ich liebe es ja immer dem PvP Zirkus zuzusehen, auf der ewigen Suche nach Balance^^

Bin gespannt was als nächstes OP wird und “unbedingt gefixt werden muss” laut Community😂

WooDaHoo

Redest du von der berühmten “Fel(winter)ance”? 😂

Marki Wolle

😂😂 könnte man schon gewissermaßen mit zu zählen

Mr5prite

Guten Tag zusammen wollte fragen diese nerfs sind die nur für das pvp? Oder auch etwas für pve?

Chris

Es wird oft explizit von “gegen Spielern geredet” also ist mal von rein PvP bei den meisten Dingen die rede.

Deathbat

Im Wissen, dass erst alles getestet werden muss (klar, von den Spielern, das hat sich die Tage ja umso mehr immer wieder gezeigt), erste Anmerkungen:

  • Ich verstehe und unterstütze die Nerfs. Nichts desto trotz ist Stasis eine Klasse, die Bungie erschaffen hat. Wo liegt also zukünftig der Vorteil in Stasis, wenn eine Granate geworfen wird und der Gegner nach einer Sekunde wieder draussen ist? Als Vergleich die Impulsgranate. Die macht über 4/5 Ticks massiv Schaden. Versteht mich nicht falsch, ich mag das Einfrieren auch nicht, aber eben, warum dann noch eine eigene Klasse?
  • Dass der Titan die höchsten Winrate in Trials hat, überrascht jetzt aber komplett jeden. Spannend bleibt auf jeden Fall, wie sehr der Zitterschlag generft wird. Da steht, dass der Titan in der Super volle Bewegungsfreiheit hat. Also ist der Nerf nur ausserhalb der Super? Ist der Rutschnerf wirklich negativ oder doch ein Buff? Bis anhin, 2x rutschen = 4-5 Sekunden Abklingzeit, neu 1x rutschen = 1.25 Sekunden. Vergleichsweise mit dem Jäger 1x Splittersprung = 4 Sekunden Abklingzeit. Fair? Ich lese übrigens auch nichts, dass das Rutschen in der Reichweite generft wird. Also wird die Bewegungsfreiheit (nur gemäss Text) nur ein klein wenig heruntergeschraubt.
  • An der Stelle des Rutschen/Splittersprung: Warum hat der WL keine Fähigkeit, Kristalle direkt zersplittern zu lassen? Seit jeher nur in der Super möglich. Grosses Fragezeichen..
  • Ein Drittel der Jäger nutzt Stasis. Warum? Weil die anderen Klassen im PvP mässig geil sind? Möglich. Aber nun werden die Shuriken noch weiter generft? Bis anhin war es doch so, dass der WL mit einem Nahkampf einfrieren konnte, der Titan ebenso. Und der Jäger? Nicht mal mit zwei Shurikens wurde man eingefroren. Wieso auch immer. Jäger merkt euch: Mit ner Schusswaffe zur Messerstecherei.

Es bleibt auf jeden Fall spannend, wie schön Bungie es schafft, PvE und PvP zu trennen. Zudem werden die Lichtklassen bald gebufft. Wird man da Stasis also ganz wegwerfen können?

Bleibt anzumerken, dass ich alle drei Klassen habe und spiele. Also bitte kein Mimimi-Jäger-Main. Danke. Haut rein.

Bullodon

Das ist halt immer sone Sache mit den Nervs & Buffs. Das wird nie aufhören… mich nervt das Einfrieren schon auch, aber es gibt doch sehr viel mimimi in den Kommentaren. Ich selber spiele meistens den Raketen-Titan und komme soweit prima zurecht (von allen Gegnern sind ja meistens 80% Stasis-Jäger). Und ich bin jetzt auch nicht der Überprofi im PVP.

Kruppzilla

Das beschreibt eigentlich das Problem schon ganz gut. Stichwort Monotonie. Es gibt eben nur noch Stasis abuse. Und das was das PvP mal ausgemacht hat rückt immer weiter in den Background. Der Gunfight. Aber wenn ich Trials spiele und nur noch die Überlegung anstelle ob Stasis Titan oder Stasis Jäger wird es dann leider extrem öde.

Bananaphone64

Ich würde mir ja 2 oder 3 Loadouts wünschen für den neuen Fokus.
Gibt ja Fragmente und Aspekte die mehr oder weniger für PvE oder PvP besser sind. Wenn es immer noch mehr Fragmente dazu kommen wird es irgendwann wild

Kartoffel Salat

Also wie die anderen Subklassen? Ne danke,ich mag die Anpassbarkeit

Bananaphone64

Nein. Anpassbar ja aber eben speicherbar Stasis 1, Stasis 2, usw.
Über 3. Anbieter Apps kann man zwar den Fokus im Loadout speichern aber keinen Subfokus.
War ja nur eine Idee 🤷‍♂️

NoDramaLama8985

Warum nicht gleich sooooo

D1vet

Zitat: “Alle hier besprochenen Änderungen kommen mit dem Update 3.2.0.3. Das erscheint schon nächste Woche am 3. Juli zur Reset-Zeit (19:00 Uhr).”

Ich wusste es Philipp – Du hast also doch ein Exemplar eines Fluxkompensators samt Delorean bekommen was , Du bist schon einen Monat weiter als wir alle ?!?! Bidde sag mir die Lottozahlen von Ende Juni, ich teile auch mit Dir den fetten Gewinn 😂😉

D1vet

Hinsichtlich PVP ist es natürlich offensichtlich höchste Eisenbahn mit Stasis was zu machen, da selbst für PVP Muffel wie mir (3 bis 4 Spiele pro Woche) die Sache zum brechen ist…Wie müssen sich da erst Leute fühlen die super gern und oft PVP spielen möchten, ich mags mir nicht ausmalen…

Aber hinsichtlich PVE weiss ich nicht ob das dann so der Bringer ist…
Ich spiel eh so gut wie gar nicht Stasis, trotzdem – da sehen wir halt auch mal die Mega Schwierigkeit Dinge zu balancieren wenn Sie im PVE und PVP gleichberechtigt behandelt werden…
Weiss ja nicht, ob das mit deren System überhaupt möglich ist, für PVP was zu drosseln, aber für PVE es zu belassen wie es ist, kein Plan..

Bei Waffen und Rüstung könnte man ja eingreifen indem man wirklich reine PVP Rüstung zB generiert, aber gut da sind wir bei Themen die kann man ewig diskutieren und wie gesagt, kein Plan ob das mit deren veraltetem System nach heutigem Standard überhaupt so ohne weiteres Umsetzbar wäre…

Bananaphone64

PvP und PvE werden getrennt gebalanced
Steht dann im Patch Log dabei dass es nur PvP betrifft. Birgt natürlich auch das Risiko sich da mit den Zahlen zu vertun oder Bugs zu verursachen.
Für bungie ist das Spiel nur noch ne einzige Excel Tabelle 🤷‍♂️

D1vet

Ahh ok, das wusste ich nicht, Dank Dir für die Info.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x