Destiny 2: 20€ für Boost sparen – So kommt Ihr auch schnell auf Power-Level 900

Destiny 2 bietet einen kostenpflichtigen Level-Boost auf Power-Level 900 für Euren Zweit- und Dritt-Charakter. Doch den braucht Ihr überhaupt nicht. Wir zeigen Euch, wie Ihr mit Euren weiteren Hütern schnell das Softcap erreicht.

Was hat es mit dem Boost auf sich? Nach dem Release der Shadowkeep-Erweiterung ist es bei Destiny 2 seit dem 15. Oktober möglich, mit einem Boost Eure Zweit- oder Dritt-Charaktere direkt auf Power-Level 900 zu heben und Euch so die Mühe für das Aufleveln zu ersparen.

Der Spaß kostet allerdings umgerechnet rund 20€ pro Charakter und wird erst verfügbar, wenn Ihr bereits mit einem Eurer Hüter das Softcap von 900 erreicht oder überschritten habt.

Mehr Infos dazu findet Ihr hier: In Destiny 2 könnt Ihr 20€ bezahlen und seid auf Power-Level 900

Gerade frischgebackene Hüter könnten nun dazu verleitet werden, für diese Abkürzung Geld auszugeben. Doch lohnt sich das?

Lohnt sich der Boost? Nicht wirklich. Spart Euch die 20€ lieber.

Denn der Boost hebt Euch lediglich auf das Softcap von 900. Ist Endgame Euer Ziel, so fängt der Weg dorthin hier erst richtig an und der wirkliche Grind liegt komplett noch vor.

Zudem könnt Ihr mit Euren weiteren Charakteren auch auf anderen Wegen problemlos und schnell auf Power-Level 900 kommen – selbst, wenn Ihr nur wenig Zeit zur Verfügung habt. Wir erklären Euch wie.

Destiny 2 Thumbs up

So bringt Ihr Eure weiteren Charaktere schnell auf Power-Level 900 – komplett kostenlos

Im Prinzip gibt es 3 Methoden, mit denen Ihr Eure Zweit- oder Dritt-Chars schnell auf 900 heben könnt.

Methode 1 – Spielt das Spiel: So einfach es klingt, so einfach ist es im Prinzip aber auch.

Der Boost wird erst verfügbar, wenn Ihr einen Charakter über Powel-Level 900 habt. Nimmt man die gleiche Ausgangssituation und stürzt sich mit dem Zweit oder Dritt-Charakter ins Spiel, so wird es maximal 2-3 Stunden dauern, bis Ihr bei Power-Level 900 angekommen seid.

Schnappt Euch einfach die Waffen mit dem höchsten Power-Level von Eurem Main-Charakter und übertragt sie auf den Hüter, mit dem Ihr loslegen wollt (oder holt sie nach der Einführungsmission sobald es geht aus dem Tresor, wenn Ihr komplett neu anfangt). Alleine das dürfte Euch schon einen enormen Push im Power-Level verpassen. Der Schub fällt dabei größer aus, je höher die übertragene Ausrüstung ist.

destiny_2_Kriegsgeist_ps4_insight_terminus_strike

Kämpft Euch nun ganz normal durch die Story und die anfallenden Aufgaben von Shadowkeep oder der Free-to-Play-Version Destiny 2: New Light und Ihr seid schon bald auf 900. Denn 900 ist gleichzeitig das aktuelle Softcap von Destiny 2. Das heißt, so ziemlich jedes gefundene Ausrüstungteil und Schießeisen bringt Euch im Power-Level ein Stück weiter.

Methode 2 – Vorhut oder Schmelztiegel-Token: Seid Ihr ein gestandener Spieler oder habt bereits mit Eurem Hauptcharakter einen Vorrat an Vorhut- oder Schmelztiegel-Token angehäuft, dann könnt Ihr das Leveln ebenfalls beschleunigen.

Übertragt Euch hier Eure stärksten Waffen auf den gewünschten Charakter und begebt Euch zu Lord Shaxx oder Commander Zavala, wo Ihr dann die Token gegen Rufaufstiegs-Engramme einlöst. Ausreichend Token vorausgesetzt, seid Ihr so nach wenigen Minuten bereits auf 900.

destiny-2-lord-shaxx
Lord Shaxx

Mehr zu dieser Methode erfahrt Ihr hier: Ihr könnt in Destiny 2 echt schnell auf Power-Level 900 rasen – Wenn Ihr das wollt

Methode 3 – Leveln-Ausrüstung aus der Sammlung: Die dritte Methode funktioniert über die Leveln-Ausrüstung aus der Sammlung sowie (zusätzlich) über den Season Pass.

Dazu braucht Ihr einiges an Glimmer und Waffenteilen, was aber durch den Fortschritt des Main-Chars kein großes Problem sein dürfte. Wollt Ihr noch den Season Pass nutzen, so benötigt Ihr dort mindestens Level 10, Level 15 wäre aber besser und Level 20 wäre optimal. Letztendlich tut es Level 10 aber auch.

Auch hier gilt es zunächst, Eure stärksten Waffen auf Euren Zweit- oder Dritt-Charakter zu übertragen – ob nun mit App oder mit Hilfe des Tresors. Begebt Euch dann ins Spielmenü, navigiert dort zur Sammlung. Wählt dort nun Rüstung aus und klickt ganz unten links auf LEVELN.

Nun zieht Ihr Euch blaue Rüstungsteile aus dieser Sammlung. Das erste Set dürfte noch deutlich unter Eurem Power-Level liegen, doch das zweite komplette Set wird Euch bereits einen ordentlichen Schub in Richtung Eures durchschnittlichen Power-Levels gewähren. Kauft Euch Set-Teile zusammen, bis Ihr kaum noch höhere Items erhaltet und löscht überflüssige Items aus dem Inventar.

Nun könnt Ihr entweder mit einer der beiden oberen Methoden nachhelfen oder Ihr greift zu den Belohnungen im Season Pass (das funktioniert selbst mit dem kostenlosen Belohnungszweig). Dort gibt es alle 5 Level ein Rüstungsteil. Seid Ihr auf Level 10, so könnt Ihr Euch nun 2 Rüstungsteile aus dem Pass ziehen. Doch holt Euch zunächst nur einen.

Geht nun weiter Leveln-Rüstung aus der Sammlung shoppen, bis Ihr wieder keinen Fortschritt mehr im Powerlevel erzielt. Holt Euch nun das nächste Rüstungsteil aus dem Pass und wiederholt diesen Vorgang (bis zu 4x, falls Ihr auf Stufe 20 seid).

Das dürfte Euch bereits ziemlich nah an 900 bringen, wenn nicht sogar bereits drüber. Sollte Euch noch ein wenig Power fehlen, dann nutzt eine der oberen Methoden (je nach Ressourcen) und Ihr seid schnell auf 900 – und das ohne einen Extra-Cent dafür ausgegeben zu haben.

Was denkt Ihr? Lohnt sich der Level-Boost bei Destiny 2? Oder ist das auch in Euren Augen reine Geldverschwendung?

Du fängst gerade neu mit Destiny 2: New Light an? Das willst Du wissen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (22)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.