6 Dinge, die ich zur Sonnenwende 2020 in Destiny 2 gerne früher gewusst hätte

Bei Destiny 2 läuft aktuell die Sonnenwende der Helden 2020. Doch so manch ein Hüter ist enttäuscht, zahlreiche Probleme drücken auf die Stimmung der Spieler. Hier sind 6 Dinge, die jeder über das Event wissen und auf die jeder achten sollte.

So feiert Destiny 2 das Ende von Jahr 3: Aktuell läuft bei Destiny 2 im Rahmen der Season 11 das traditionelle Spät-Sommer-Event Sonnenwende der Helden. Mit der Sonnenwende feiert Bungie gemeinsam mit den Hütern ihre Errungenschaften und Heldentaten des fast vergangenen Destiny-Jahres und lässt das nunmehr dritte Jahr des Spiels mit diesem Fest langsam ausklingen. Denn bereits am 10. November geht mit der neuen Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts und der Season 12 das 4. Jahr an den Start.

Was sollte man vorher wissen? Doch nicht alles läuft bei dem Event glatt und längst nicht jeder ist begeistert. Bugs, Probleme, undurchsichtige Features sowie teils enttäuschende Belohnungen drücken für so manch einen Spieler auf die Spaßbremse.

Wir zeigen euch deshalb 6 Dinge, auf die ihr achten solltet, um potenziellen Frust und Enttäuschungen so gut es geht zu minimieren.

Die Statue der Helden im Turm

Fehlerhafte Beschreibung bei der Warlock-Challenge

Für das Klassen-Item des majestätischen Sets müssen Warlocks laut Challenge-Beschreibung 150 Todesstöße mit der Arkus-Super erreichen – und zwar bei feindlichen Hütern.

Doch die Beschreibung ist so nicht korrekt – wie schon im Vorjahr. Hier regen sich viele besonders über das Copy/Paste auf, denn der Fehler wurde nicht gefixt, sondern einfach aus dem letzten Jahr übernommen – obwohl schon da lautstark auf ihn aufmerksam gemacht wurde.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, könnt ihr einfach beliebige Feinde mit der Arkus-Super töten – es müssen nicht zwingen andere Hüter sein.

Probleme in Gambit Prime

Auch hier gibt es ein Problem, das man bereits aus dem Vorjahr kennt. Gambit Prime zählt zwar als Gambit-Abschluss für zahlreiche Challenges, könnt ihr dort, warum auch immer, keine Elementar-Orbs spawnen.

Für jegliche Herausforderungen, die mit Orbs in Gambit verbunden sind, könnt ihr dort also keinen Fortschritt erzielen. Das geht offenbar nur im regulären Gambit-Modus.

Keine Meisterwerk-Rüstung mehr als Belohnung

Falls ihr euch wie auch letztes Jahr gefreut habt, am Ende des langen Grinds eine komplette Meisterwerk-Rüstung über die Sonnenwende zu erhalten, dann habt ihr euch zu früh gefreut.

Dieses Jahr gibt’s weißes Glühen statt einer Meisterwerk-Variante der Rüstung

Denn dieses Jahr gab es einige Änderungen am Event und der letzte Schritt gewährt euch nun einen weißen Glüh-Effekt für die Rüstung – aber keine Meisterwerk-Variante mehr. Und das schmeckt längst nicht jedem.

Nachdem hier Kritik aufgekommen war, griff auch Bungie im aktuellen TWaB dieses Thema auf und erklärte: Spieler können über die Random Rolls aus den Event-Paketen eine Rüstung mit hohen Werten und einer Power-Grenze von 1.360 ziehen. Diese bleibe lange nach der Sonnenwende 2020 relevant und man könnte sie dann auch nach dem Event zum Meisterwerk machen.

Unklarheiten bei Zufalls-Drops von Sonnenwende-Rüstungsteilen

Zahlreiche Spieler und selbst einige Destiny-Experten wie FalloutPlays wunderten sich zunächst, warum sie keine Random Rolls aus den Sonnenwende-Paketen erhielten. Und das, obwohl Bungie das so kommuniziert hat und sie bereits prachtvolle (also das letzte) Set freigeschaltet hatten.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Nachdem man das prachtvolle Set erhalten hat, muss man jedoch nochmal mit Eva Levante im Turm sprechen. Sie wird euch dann 30 Schlüssel überreichen, um die Quest zu vollenden und erst dann startet die Drops für zufällig gerollte Sonnenwende-Rüstungsteile.

Nicht kommuniziertes Feature, das auch noch fehlerhaft ist

Nachdem die ersten Sonnenwende-Rüstungssets aufgewertet waren, fiel zahlreichen Spielern auf, dass man mit seinen Zweit- und Dritt-Charakteren offenbar schnelleren Fortschritt erzielen konnte. Doch das funktionierte nicht bei jedem.

So wunderte sich die Community, ob es sich dabei um einen Bug oder möglicherweise doch um ein unerwähntes Feature handelt, um den Grind mit weiteren Chars etwas abzumildern. Und tatsächlich – Bungie meldete sich nachträglich zu Wort und verkündete, dass es sich um eine „Quality of life“-Verbesserung handelt, die man 2020 neu beim Event eingeführt hat.

Richtig genutzt, erzielt der Zweit-Charakter mit diesem Bonus doppelten Fortschritt bei den entsprechenden Event-Aufgaben, der Dritt-Char sogar dreifachen – vorausgesetzt, einer eurer Hüter hat bereits das prachtvolle Set erspielt. Mehr dazu erfahrt ihr hier: Bungie klärt auf, ob schneller Event-Fortschritt Bug oder Feature ist

Die neuen prachtvollen Sets zur Sonnenwende 2020

Aber auch das ist komplexer, als man nach der Erklärung annahm. Die beste Strategie scheint aktuell wie folgt zu sein:

  • Erreicht mit dem ersten Charakter majestätisch
  • Spielt jetzt mit eurem 2. Char und dem nun aktiven, doppelten Fortschritt bis majestätisch
  • Spielt euch nun auf dem 1. Charakter auf prachtvoll
  • Jetzt spielt sich euer 2. Char mit doppeltem Fortschritt auf prachtvoll hoch
  • Nun schnappt ihr euch euren dritten Charakter und spielt bis zum prachtvollen Set mit 3x-Fortschritt

Doch auch neben den Unklarheiten gab es hier Unregelmäßigkeiten und Probleme. Hatte man beispielsweise die prachtvolle Rüstung zuerst mit dem Titanen komplettiert, dann konnte es durchaus passieren, dass die übrigen Charaktere nicht mehr von dem Fortschritts-Bonus profitierten. Das hat man aber wohl mittlerweile in den Griff bekommen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Enttäuschende Glüh-Effekte

Was viele am meisten an der Sonnenwende 2020 enttäuscht hat, waren aber die Glüh-Effekte für die neuen Rüstungen – für so manch einen Spieler das eigentliche Highlight des Sommer-Events.

Dort gab es zunächst ordentlich Aufregung, einige witterten bereits Betrug und warnten vor dem Kauf der Cosmetics. Denn die so pompös in Szene gesetzten und von Bungie beworbenen Leucht-Effekt-Ornamente für Rüstungen sahen in der Realität ganz anders und bei weitem nicht mehr so effektvoll aus, wie noch im Promo-Material.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Doch offenbar handelt es sich hier ebenfalls um einen Bug. Denn zahlreiche Hüter stellten Nachforschungen an und fanden heraus, das zumindest das Ornament für den Jäger so funktioniert, wie es eigentlich sollte.

Der Jäger „glüht“ als einzige Klasse, wie er eigentlich auch sollte (Quelle: A_Russianspy auf Reddit)

Auch Bungie sind die Problematik sowie die laute Kritik nicht entgangen. Diese haben sich bereits auf Twitter dazu gemeldet und versprechen, der Sache auf den Grund zu gehen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was haltet ihr von der Sonnenwende der Helden 2020 – nerven euch die Fehle rund vor allem die Tatsache, dass viele falsch aus dem Vorjahr übernommen wurde? Oder freut ihr euch über die positiven Veränderungen, wie der Möglichkeit den Grind zu Verkürzen oder der längeren Relevanz der Event-Belohnungen?

Übrigens, falls ihr bei Grind noch etwas Zeit einsparen wollt:  Sonnenwende-Rüstung schnell aufwerten – So spart ihr euch Zeit im Event

Quelle(n): Reddit, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
yyx

Worin besteht der Unterschied zwischen dem „majestätischen“ und dem „prachtvollen“ Set? Kriegt man, wenn man die „majestätischen“ Aufgaben alle abgeschlossen hat, nochmal neue, nochmal anders aussehende Rüstungsteile, so dass alle Erweiterungskerne & Co., die man in das „majestätische“ Set gesteckt hat, einfach futsch sind?

Oder behält man das Set, was man schon hat, und kriegt bei „prachtvoll“ nur nochmal neue Aufgaben, damit es dann irgendwann leuchtet?

yyx

Um diese Frage selbst zu beantworten: Nach dem Absolvieren aller Aufgaben der „majestätischen“ Rüstung und anschließendem Meditieren an der Statue waren die von mir schön auf höhere Energiewerte gebrachten Rüstungsteile alle ersatzlos futsch, weil es ganz neue Teile zwar mit höheren Stats, aber dafür mit mal wieder ganz niedrigen Energiewerten gab, in die ich jetzt wieder neu Materialien stecken müsste (was ich mir jetzt aber wohl spare, denn aus Lootkisten können ja noch weitere Teile mit noch besseren Stats droppen).

Diese wertvolle Info hätte ich mir echt in diesem Artikel hier erwartet @Sven Galitzki — den hatte ich nämlich extra vorher noch gelesen, bevor ich da Materialien in die Rüstung gesteckt habe…

laram

Der Jäger glüht als Einziger so wie er sollte
ein „Che*lm“ wer böses dabei denkt.

Ach ja und nochmal Danke, dass das mit Osiris verknüpft ist, anders wisst ihr also nicht mehr, wie ihr euren heißgeliebten „Super Spaßverderbern“ noch mehr Normalos zum Fraß vorwerfen könnt.

Mc Fly

Wie ist das eigentlich beim Punkt mit der Grube der Ketzerei?
Als Nicht-DLC-Besitzer wird mir die doch garnicht angezeigt, oder wird das freigeschaltet sofern die Rüstung entsprechend gelevelt ist?
Oder kann ich als (mittlerweile) F2P Spieler, die Rüstung garnicht auf max. Leveln?

Joetuenner

Ou Mann, ernsthaft Bungie?
Sonnenwende Brust erhalten aus Paket, yess Geil
Wert 69 super verteilt, alles prima. Meisterwerk Mod rein, 79 Direkt auf Meisterwerk gezogen
WAAAS Wert immer noch auf 79!!! **** **
Was für ein Verarschungsbug🤬

Domi2eazzzyyy

Also das Event irritiert mich schon irgendwie.
Man spielt die Rüstung auf „lila“ und kann direkt die Universellen Ornamente im Store für Glanzstaub erwerben.

Warum soll man die Rüstung dann noch weiter grinden und aufleveln? Nur für ein weißes Leuchten auf einer eher unschönen Rüstung?

Baya.

Ohne Masterwork ist das ganze witzlos…

D1vet

Zitat : „Doch die Beschreibung ist so nicht korrekt – wie schon im Vorjahr. Hier regen sich viele besonders über das Copy/Paste auf“…. Brauch man sich nicht drüber aufregen, es sei denn man ist neu im Spiel und kennt Bungie noch nicht. Ansonsten wissen wir doch, daß Bungie sehr wenig tut. Lächerlich aber längst Bungie-Standard alten Content ohne zu bearbeiten einfach wieder ins Spiel zu pressen…
Trials in die Liste mit aufzunehmen kann ich nicht nachvollziehen, komm ich nicht hinter was Bungie sich dabei gedacht hat, wahrscheinlich nichts so wie bei vielen anderen Dingen…
Hab das Event ein mal gespielt, reicht – sinnfreies Event ohne Anreiz und auch ohne Spassfaktor und reines Grindprogramm wie immer… nö danke

laram

Trials in die Liste mit aufzunehmen kann ich nicht nachvollziehen, komm ich nicht hinter was Bungie sich dabei gedacht hat, wahrscheinlich nichts so wie bei vielen anderen Dingen…

ja leider aber dann rausposaunen „wir wollen das ihr Spaß habt“ … ich hab noch immer nicht herausgefunden, wer mit „ihr“ nun eigentlich gemeint ist.

Andreas Straub

Gibt es keine Möglichkeit, das weiße Glühen wieder loszuwerden? Ich hatte nicht aufgepasst und bei der wöchentlichen Alptraumjagd die Arme an. Jetzt werde ich das Glühen nicht mehr los. Wenn ich neue Arme aus einem Paket bekomme, ist das Glühen auch schon aktiviert 🙁

😈 Teufel

Großes Community Event und dann Trials? Soll das ein Witz sein?
Ich mag das Spiel, aber der PvP Teil von Destiny zählt zum Schlechtesten was ich in 30+ Jahren Videogaming gespielt habe. Und die Trials sind die Krönung davon.
Destiny 2 liegt im Schnitt noch bei < 70K Spielern. (Waren mal im Schnitt knapp 300K) (Warum nur?)
So bekommt Bungie natürlich auch Spieler in die Trials, die von den meisten die ich kenne gemieden werden, wie ich das Weihwasser meide, aber viele werden sich frustriert ganz von Destiny abwenden. Bei uns im Clan geht es zumindest schon los.
Well Done Bungie! :mrgreen:

Sorry, musste raus…
T.

Andreas Straub

Bitte beachten, dass die Spielerzahl nur für den PC gilt (derzeit etwa 80k). Was Trials betrifft, gebe ich Dir recht. Insbesondere das fehlende SBMM hat das PvP in Destiny wieder einmal getötet. Das wird aber frühestens mit dem nächsten DLC wieder besser, da dann (hoffentlich!) wieder genug Spieler im PvP sind.

KingK

Farme die Tage wie ein Irrer den Fischadler und komme daher gar nicht zu den Sonnenwenden“aufgaben“ 🙄

BaioTek

Den bekommst du doch automatisch im Rahmen der Exo-Quest für die Pistole, wenn es weitergeht. Wurde zuvor doch schon von Bungie kommuniziert. Den Granatwerfer vom See gabs ja schon. Kriegst du nachher wohl von Ana als Belohnung.

KingK

Ja ich war die ganze Zeit nicht sicher, ob das wirklich safe ist. Hab das Teil dann gestern nach ca. 25 Feuerproben diese Woche endlich bekommen und nun meinen Seelenfrieden.

Den Granatwerfer vom See hat man bekommen? Wann denn?

Mc Fly

Bei den Stiefeln steht ja: Gegner 0/50
Ich hab ja nun schon diverse Gegner auf verschiedenste Art und Weise getötet, aber anscheinend nicht auf die richtige….
Wo, wie, was muß man denn da machen 🤷

Marek

Geh mal auf Details, da steht’s dann etwas präziser.

Mc Fly

Aaaaah Danke, den Text oben (in den Artikeldetails) habe ich geflissentlich ignoriert 🤣

Chris

Klar, schade sind so einige Probleme schon. Ich finde aber, dass Bungie aktuell sehr gut kommuniziert. Sie scheinen beim Event deutlich näher am Spieler zu sein als sonst und reagieren recht schnell auf Feedback. Wünsche das wäre Dauerzustand 😀

berndguggi

Im Vorjahr konnte man ja auch Zufallsrolls farmen soweit ich mich erinnere, oder? Weiß noch wer ob die auf Meisterwerk droppten, falls man die entsprechende Aufgabe erledigt hatte? Wenn ich mich nicht täusche war das der Fall. Sofern Bungie diese Mechanik nicht umprogrmmieren wollte ist mir dann schon klar warum sie dieses Jahr kein Meistwerk herausrücken wollten. Das wäre dann DIE optimale Quelle für hochwertige Materialien.

Chris

Zu dem Zeitpunkt gab es das Rüstung 2.0 nicht einmal..^^

berndguggi

Das ist mir schon klar. Offenbar ist das Ganze aber so programmiert, dass bei Abschluss der letzten Aufgaben für das Rüstungsteil bei allen künftig droppenden Teilen die Aufgabe schon als erfüllt gilt. Die neuen Teile aus den Päckchen droppen mit bereits aktivierten Glühen. Wäre zusätzlich Meisterwerk Ergebnis der letzten Aufgabe so würden weitere Roll aus den Päckchen wohl auch als Meisterwerk droppen. Meisterwerk und Glühen bei weiteren Rolls zu trennen wäre wohl von der Programmierung her aufwändiger gewesen. Was Bungie vielleicht nicht machen wollte.

Andreas Straub

Ja, leider! Ich hoffe mal, dass die Teile dann als Ornament OHNE das dumme Glühen erscheinen …. Genau das hält mich davon ab, die zusätzlichen Aufgaben anzugehen. Ein Meisterwerk, wie letztes Mal, wäre wenigstens eine sinnvolle Ergänzung und würde den zusätzlichen Grind rechtfertigen – auch wenn es nur für das erste Teil so sein sollte.

Bienenvogel

Ich hab nicht mal das blaue Set auf einem Char fertig, manche haben echt schon alles auf der letzten Stufe? 😳

Zum Event allgemein: Ist halt der selbe Käse wie die letzten beiden Jahre. Gegen ein bisschen Grinding habe ich nichts, aber nach 1-2 Stunden war bei mir diese Woche jeden Tag doch relativ schnell die Luft raus. Dann gibts so schöne Sachen wie „5 Abenteuer“ (nur die auf Merkur verfügbar, juhu 💩) oder diese sinnlosen Kisten mit den Schlüsseln öffnen. Oder das jeder unterschiedliche bunte Kugeln sammeln muss. Dann das Rumgesuche nach den Kisten in der ELZ..

Klingt jetzt wieder arg negativ, sorry. 😅

Anbyx

Also ich hab die Abenteuer auf Nessus und Etz gemacht 😀 hat funktioniert ^^

Rykker

Das geht aber nur, wenn du die Abenteuer noch nicht gespielt hat.
Wenn man alle gemacht hat, bleibt nur Flashpoint und das eine weekly von Spider.
Hing auch bei 3/5. Heute war wieder das Flashpoint-Abenteuer auf Merkur verfügbar und war danach auf 5/5.
Anscheinend ist der Murks Bungie selbst aufgefallen

Millerntorian

Du hattest übrigens Recht (siehe unsere Diskussion). Mars war Fehlanzeige gestern, konnte es kaum glauben. Gottseidank waren auf Merkur 3 verfügbar (habe ca. 17:00 Uhr gespielt), nach daily reset wieder 3 (die heroischen zählten übrigens nicht). Habe 4 vollgemacht, auf das letzte fehlende Abenteuer hatte ich dann erst mal keine Lust mehr…

Millerntorian

Ich verstehe dich; und so negativ ist das nicht. Eher realistisch.

Ich habe mich gestern auch mal den blauen Teilen gewidmet und speziell bei diesen Merkur-Abenteuern wusste ich wieder, warum eines den Titel „Das Auf und Ab“ trägt…ist wie das Event. Hatte nach 4 von den Dingern auch wirklich keine Lust mehr und mir lieber eine Doku auf ZDF-Info angeschaut.

Heute geht’s mal weiter mit grinden.

Gottseidank hatte ich vorher in der ELZ ein Team von zwei Mitspielern, die deutlich mehr Mapkenntnis als ich hatten. Nachdem die glatt 11 Kisten später haben spawnen lassen und auch komplett eingesammelt haben (ich bin da irgendwie nur rumgeeiert.. an dieser Stelle herzlichen Dank an Unbekannt), war auch ein weiteres blaues Teil (10 Kisten) fertig (hatte vorher glaube ich 5/10).

Das zieht sich alles wie ein Kaugummi. Wie da nun einige schon von Zweit- und Drittcharakter komplett (!) sprechen, erschließt sich mir nicht so ganz. Denn heute ist Freitag, sprich 3,5 Tage seit Reset und schon mit allem durch? Das glaube ich sogar, aber ich find’s eher zum Kopfschütteln.

*Und da können mir diese Menschen noch so viel in der Art von „Ach alles locker nebenbei in 2h erledigt“ erzählen (da dauern ja die lästigen Strikes von Haus aus schon länger), denn dann hat man wohl nichts anderes gemacht, als die letzten Tage zu zocken. Aber jeder wie sie/er mag; es gibt halt Stubenhocker und Draussenhüpfer.*

Bienenvogel

Was mich an den Kisten speziell genervt hat, ist dass da wiedermal fa st nur Mist drin ist. Klar kann da später die Glührüstung drin sein, aber ich finde das als Schritt um die blaue Variante aufzuwerten irgendwie einfallslos.

Ja, man kommte erwarten dass sich kaum was im Vergleich zum letzten Jahr ändert. Aber trotzdem vermisse ich hier das berühmte „Wir vernehmen euer Feedback“. Man hat sicher genug Feedback dazu bekommen, dass manche der Aufgaben einfach mittlerweile Unsinn sind oder keinen Spaß machen. Und warum vereinfacht nicht solche Sachen wie „Sammle Arkus-Sphären in Strikes“ für alle Klassen. So würde man sich auch ohne feste Mitspieler helfen, da alle Bällchen zählen. So nutzt man das Element, was man selbst braucht und behindert sich gegenseitig fast damit. Sollen solche Events nicht eher den „Zusammenhalt“ der Communiry wiederspiegeln? Also zumindest faselt
Oma Ewwa immer davon. 🤭

laram

auf Arte kommen auch ständig Sendungen, die viel spannender sind als das D2 Sommerevent!

What_The_Hell96

Ein Streamer meinte glaube ich man braucht ca 8Stunden für ne komplette Rüstung von Blau bis zur stufe wo es nur noch ums Glühen geht.
Halte ich für sehr optimistisch geschätzt, allerdings kann man sich den grind mit schlauem kombinieren doch ziemlich reduzieren. Denke 10 Stunden ist für Spieler die auf optimierung gehen realistischer.
Bin mit dem ersten char auch fast durch, haben gestern in ca ner stunde noch 3/5 Rüstungsteilen zum Leuchten gebracht.

Bienenvogel

Keine Ahnung warum, aber gestern ging der Rest von Blau ziemlich flott. Alles zählte irgendwie mehrfach. Ein Gambit Sieg zählte z.b. für 3 Matchabschlüsse, ein hero Abenteuer auch für 3. Und das obwohl ich ja sonst nichts fertig hatte und diese obskure Mechanik mit den Zweitchars garnicht nutzen konnte. 😳😁

no12playwith2k3

Bekommen wir die „Skins“ der Rüstung eigentlich als Transmog, wenn wir sie freigespielt haben? Will heißen: Kann ich den schäbigen genieteten saisonalen Kanisterkopp mit sündhaft hohen Stats dann einfach den „Glow“ geben?

Wäre ja immerhin ein Argument, möglicherweise mal ein bisschen Glanzstaub (oder andere vielleicht auch Echtgeld) gegen den Monitor zu werfen. So wie ich Bungie kenne, wird man die Event-Rüstung aber dann nicht als Transmog nutzen können…

Edit: Bezeichnend, dass die gegen Echtgeld kaufbaren Ornamente nicht solange deaktiviert werden, bis das Problem gelöst ist. Da ist man bei weniger wirtschaftlichen Items aber rigoroser in der Handlungsweise…

Domi2eazzzyyy

Du kannst dir die Universellen Ornamente mit „Fokus-Glühen“ im Eververse kaufen, sofern du die legendäre Version der Rüstung freigespielt hast. Kostet 6.000 Glanzstaub.

RaZZor89

Bungie halt, schade

RammsiHartmann

Die Stärke des Glühens hängt anscheinend mit der Super zusammen. Je mehr sie aufgeladen ist, desto stärker ist der Glüheffekt. Ob das gewollt ist oder nicht, keine Ahnung.

Sieht man auch unter dem Thread von Paul Tassi in den Kommentaren mit Bildmaterial. Sollte man vielleicht auch mal ganz lesen… euer eingefügter Jäger hat ja ne volle Super, so ganz nebenbei.

Andreas Straub

Das ist so gewollt – wurde auch so von Bungie kommuniziert.

Dat Tool

„Nachdem hier Kritik aufgekommen war, griff auch Bungie im aktuellen TWaB dieses Thema auf und erklärte: Spieler können über die Random Rolls aus den Event-Paketen eine Rüstung mit hohen Werten und einer Power-Grenze von 1.360 ziehen. Diese bleibe lange nach der Sonnenwende 2020 relevant und man könnte sie dann auch nach dem Event zum Meisterwerk machen.“

RammsiHartmann

Und was soll mir das nun sagen? Da geht’s nicht um das Glühen? 😀

Dat Tool

Dir nix. Aber Andreas😜

RammsiHartmann

Achso 😀
My bad. Hab seinen Kommentar überlesen.

RammsiHartmann

Jau, ich sag ja auch gar nicht dass es dann dem ähnelt was auf de Promo Bild zu sehen ist 😀
Einen Unterschied kann man je nach voller Superleiste dennoch erkennen, jedoch beim Jäger mehr als bei den anderen.

Antiope

Yo. Aber dennoch ist das Glühen lächerlich schwach im Vergleich zur Vorschau. Da gibt es nichts schönzureden. Manchmal ist die Kritik an Bungie halt doch mal gerechtfertigt und nicht bloßes Gemecker.

RammsiHartmann

Ich rede ja auch nichts schön? Wo denn? Ich geb nen Hinweis dass es vermutlich beeinflussbar ist wie ,,stark“ es leuchtet. Dass das Leuchten selbst mit voller Super lächerlich schwach ist kann sogar ein Blinder schmecken.

Millerntorian

Keine Meisterwerk-Rüstung mehr als Belohnung. Falls ihr euch wie auch letztes Jahr gefreut habt, am Ende des langen Grinds eine komplette Meisterwerk-Rüstung über die Sonnenwende zu erhalten, dann habt ihr euch zu früh gefreut.

Are you kidding?

Mal davon ab, dass der doch sehr „ab unter die gemeinsame Hüter-Kuscheldecke“-Endgame-Step zur Vervollständigung des Prachtvollen Sets ja eh nicht meins wird (….ich bin einfach gerne alleine spielend, nicht einsam!), ist das doch nicht ernst gemeint, oder?

Den ganzen Aufwand für….äh…. finales Leuchten? Ok, Millern, nicht so negativ; schließlich ist es *Fanfarengetröte und Vorhang auf*….weiß!

Oooooooohhhhh, na dann macht es natürlich Sinn.

Hüter 1: „Das ist aber eine schöne Rüstung! Was leuchtet denn da so?“
Hüter 2: „Weißes Licht!“
Hüter 1: „Oha. Und was kann das Besonderes?“
Hüter 2: „Es leuchtet weiß!“

Sorry Leute, ich möchte wirklich keine Spaßbremse sein, aber wirklich? Für ein Ornament, welches man nun via Echtgeld (holla die Waldfee, theoretisch 3 x EUR 15,-) oder mühsam angehäuften Staub erst mal KAUFEN muss? Motzimillern, Ruhe jetzt, das sind schließlich …*Fanfarengetröte…Zugabe-Vorhang auf*… universelle Ornamente!

Ne, ist klar, da kann ich natürlich nicht erwarten, ggf. auch eine Rüstung auf Meisterwerk-Status (wie wir es gewohnt waren) zu erhalten. Aber uiuiui, hohe Werte und 1360…ist ja nicht so, als wenn die nicht sowieso tonnenweise in den Primus- und fokussierten Umbralengrammen zu kriegen wären.

Tja, hätten sie das Rüstungsdesign/-stats mal besser auch vom letzten Jahr kopiert!

Dat Tool

Du kannst die aus den Engrammen wohl auf MW machen.
Eigentlich gar nicht so dumm dadurch binden Sie Ihre Spieler an das Event und du erhälst die Möglichkeit auf bessere Stats.

Andreas Straub

Wie kann man mit (welchen?) Engrammen eine Rüstung zum Meisterwerk machen?

Dat Tool

Hab den Post verwechselt 😅
Event Pakete 😉

Millerntorian

Das ist schön, aber Herr Kollege…wenn ich mal dezent darauf aufmerksam machen darf, dass der immense Zeitaufwand in den vorangegangenen Events final auch immer mit einer Meisterwerk-Rüstung belohnt wurde, dann darf man dieses Mal durchaus ein wenig enttäuscht sein.

Denn ich gönne es jedem ehrlich und von Herzen, der diese Zeit auf sich genommen hat, dafür vernünftig entlohnt zu werden. Und nun? Wir müssen ja wohl an dieser Stelle nicht noch mal über Kosten/Aufwand von Bruchstücken zur MW-Aufwertung sprechen.

Ich verstehe solche Entscheidungen nicht. Denn was bekommt man faktisch? Ein zu kaufendes Ornament (Echtgeld/Investierte Zeit). Sprich, ich belohne die Spieler, welche sich kontinuierlich an das Spiel binden, auch noch dadurch, dass ich sie zur Kasse bitte (Wobei ich nun keine Diskussion über das Everversum starte; ich kaufe selber viel und regelmäßig ein)?

Sorry, das finde ich etwas „irritierend“…

Dat Tool

„Denn ich gönne es jedem ehrlich und von Herzen, der diese Zeit auf sich genommen hat, dafür vernünftig entlohnt zu werden. Und nun? Wir müssen ja wohl an dieser Stelle nicht noch mal über Kosten/Aufwand von Bruchstücken zur MW-Aufwertung sprechen.“

Du, das ist mittlerweile das Endgame, oder?
Sieht man ja auch daran wo man was bekommt.

Das Problem letztes Jahr waren halt die ganzen leaver. Das hat man damit jetzt halt semi unterbunden indem man gezwungen wird dort die Pakete zu sammeln und die Rüstung dann auf MW kloppen.

Nolando

Denn was bekommt man faktisch? Ein zu kaufendes Ornament (Echtgeld/Investierte Zeit). Sprich, ich belohne die Spieler, welche sich kontinuierlich an das Spiel binden, auch noch dadurch, dass ich sie zur Kasse bitte (Wobei ich nun keine Diskussion über das Everversum starte; ich kaufe selber viel und regelmäßig ein)?

Naja millern du bekommst theoretisch Geld, den das aufwerten gibt dir nicht die Möglichkeit die ornamente zu kaufen, sondern du erholst das glühen. Welches du dann durch einen Kauf farblich gestalten kannst.

Heißt also bungie zwingt dich nur zur Kasse wenn dir das weiße glühen was du geschenkt bekommst nicht ausreicht

ItzOli

„ als wenn die nicht sowieso tonnenweise in den Primus- und fokussierten Umbralengrammen zu kriegen wären.“

Ehrlich gesagt sind sie das eben nicht. Dieser Verbauchsgegenstand für verbesserte Rüstung gleicht einem Witz. Seit Wochen kaufe ich diese stets und von den 5 sind regelmässig 3-4 unter dem Wert von 60 was für mich sowieso gleich zerlegt wird. Auch sonst ist 60+ keine Selbstverständlichkeit mit entsprechender sinnvoller Verteilung. Mit anderen Worten ich farme die ganze Season nach ner TopTier Rüstung für Jahr 4 und habe bis jetzt genau ein Teil was (für meine Ansprüche) brauchbar ist.

Daher ist die Möglichkeit im Event zuverlässig 60+ Teile zu bekommen, für Spieler wie mich, durchaus was besonderes und sehr lohnenswert. Ich bin da echt froh drum😅 Dank dessen dass meine 100 Mobi/100 Erh./90 Int. Rüstung ab November nicht mehr aufgewertet werden kann kommt so ne Möglichkeit für mich wie gerufen😁

Millerntorian

Nun, dann machen wir unterschiedliche Erfahrungen. Ich hoffe, dann ist es um deine Beziehung gut bestellt. Denn Glück im Spiel, Pech in der Liebe wie es so schön heisst.

Ich hab wohl eher Glück im Spiel. 😆

Sprich, ich habe in den letzten Wochen durchaus zuverlässig aus den Primus gute Stats (64-68) erhalten; allerdings (wie ich öfter schon schrieb) spiele ich auch fast ausschließlich nur noch einen Charakter eher unregelmäßig, auf den ich mich fokussiere. Das erleichtert für mich vieles (und man spekuliert ja schon lange, ob das Game die „Wiederkehrer“, welche sich seltener einloggen, nicht mit leicht erhöhten Dropraten ködert). Und natürlich sind solche Werte wie von dir beschreiben sehr gut; nur wofür?

Ich spiele a) kein Kompetetiv und b) werden Stats im normalen PVE hinsichtlich mitskalierender KI komplett überbewertet. Da langt mir auch ’ne 101 Mobi (fühlt sich halt geschmeidiger an) und der Rest auf durchschnittlichen 50ern wie bei meiner Jägerin. Der Fokus meiner Spielweise liegt auf den Mods, denn diese machen für mich den Unterhaltungswert des Games eher aus, als das leidige Hinterherhecheln von Stats.

Das mit den Umbralengrammen ist natürlich auch eine persönliche Erfahrung (s.o.), unabhängig davon, dass dieses System m.E.n. sowieso in den Müll gehört…oder kann mir mal einer erläutern, warum ich bei einem Milestone zu einer Maschinen rennen muss, dessen Ergebnis ein weiteres Engramm ist, für das ich ebenfalls eine Maschine benötige. Was für ein ausgemachter Mumpitz.

Und die Stat-Engramme kann man sich getrost schenken. Da habe ich genau 3x einen Versuch gestartet. Echt? 48er? Im Ernst Bungie? Sorry, seit ich einfach gewissermaßen planlos ohne Fokussierung öffne, sind die Werte deutlich interessanter. Und ’ne gute 65er Rüstung mit z.B. MHD 1310 ist mir tausendmal lieber als ’ne Schrott-Trägerzwinge-Rüstung mit mickrigen 50ern…aber hey…dafür MHD 1.360.

Und da ich mittlerweile max. Level 9 hochpushe (das zahlt man gut nebenbei), wird dann eben spätestens in Saison 13 neu gebastelt.

ItzOli

Haha ja wenigstens ist in dem Bereich gut bestellt wenn das Glück im Spiel schon nicht will😄

Da hast du schon recht, für die 0815-Aktivitäten braucht man nicht auf sowas zu gehen jedoch ist das für mich nebst der Leidenschaft sowas hinterherzujagen vor allem für kompetitiv und trials sinnvoll. Im PvP macht sich so ne Skillung schon bemerkbar wen auch der Erfolg schlussendlich von anderen Faktoren abhängig ist. Aber auch in Flawless-Raids etc hat mir z.b die 100 Erholung schon einige male den Hintern gerettet😃

Und ja was die Umbral-Mechanik abelangt bringst du es auf den Punkt. Dass man sowas nach Jahren einführt und nichtmal die Option verfügbar macht die Engramme über das Menü einzulösen ist schon dürftig.

PsychDragon

Ich finde dieses Jahr ist das Event besser als die letzen beiden. So kann man auch als Casual mal mitmachen.
Sonst findet man sich nur in der Spirale der Unlust wieder. xD Aber dieses mal sind die Aufgaben deutlich leichter. Und jetzt mal ehrlich. 5 Runden PvP oder Gambit sind nicht die Welt. 🙂

Chriz Zle

Meine Meinung dazu ist, das es ne Kopie einer Kopie der Kopie ist.
Fehlerhafte Beschreibung der Aufgabe, Orbs droppen nicht in Gambit Prime, völliges Chaos was Bungie jetzt bei welchem Set meint. Da gabs ja haufen Durcheinander wegen der Bezeichnungen und wann was nun greift.

Also wie gesagt, ich mache den Jäger komplett fertig. Titan und Warlock maximal bis lila um die Ornamente zu holen. Aber schon da frage ich mich ob ich das wirklich will.

Ich muss sagen, das Video von Venero TV finde ich bisher am passendsten zu meiner Meinung. Er hört sich sogar fast an wie GER Thunderlord in seinen Videos……vom Sarkasmus her.

Echt traurig das Bungie hier allen Ernstes dieses „Event“ so dermaßen verkackt hat, und die selben Fehler rein kopiert hat wie letztes Jahr.

Heimdall

Ich hab das Event eine Stunde lang gespielt und direkt keine Lust mehr auf D2 gehabt xD

Dat Tool

Geht mir ähnlich. Nach 5 Monaten Abstinenz habe ich mich tatsächlich mal auf das Event gefreut. Helm abgeholt. Ab in die ELZ nur um festzustellen das da auch ohne Ende Gegner porten und meine Schüsse nicht da landen wo sie sollen. Ausgemacht.

Nolando

Okay deine Argument sind in meinen Augen etwas dürftig, weil du nichts triffst und weil die Gegner zu oft hin und her Porten ist das Event für dich hinfällig

Also ich hab bisher von keinem gehört das es dort Probleme mit den heutigen gibt und auch selbst keine gehabt. Des weiteren was für Gegner meinst du mit Porten da das eigentlich nur die Captains machen und bei denen das normal ist seit über einem Jahr. Mal ehrlich es ist ätzend aber fordert einen heraus die Viechern zur Strecke zu bringen.

Dat Tool

Nein sowas meine ich nicht. Da kommt einer der dicken Kabale am Ende wovon es drei sind und einen davon habe ich beackert und oftmals wenn der dann da stand und ich auf den schieße steht der plötzlich an einer anderen Stelle. Sowas zieht sich schon länger durch das Spiel.
Die Mechaniken der Gegner sind mir durchaus bewusst.
Ist aber auch nicht der einzige. Bei vielen kleinen Gegner ist mir das auch schon des öfteren passiert.

Andreas Straub

Ich mache das erstaunlicherweise dieses Jahr wieder ganz gerne … ist auch etwas einfacher als letztes Jahr.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

64
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x