@sven

aktiv vor 11 Stunden, 13 Minuten
    • Die Maschinenpistole MP5 ist eine beliebte Waffen-Wahl in Call of Duty: Warzone, aber sie wurde kürzlich generft. Einer der besten Controller-Spieler auf Twitch zeigte nun sein Setup, mit dem er immer noch auf […]

      • Beim MP5 Nerf ging es primär auch nicht um Warzone sondern um den normalen PvP. 4 Meter sind in Warzone nichts, im 6v6 wo sich fast alle Kämpfe unter 25 Meter abspielen aber gewaltig. Also ist doch klar, dass die MP5 in Warzone noch genau so gut ist wie vorher. Ist eben auf Häuserkampf ausgelegt. Im letzten Patch wurde ja auch vernünftig gebalanced und nicht nur kaputtgenerft (Renetti ähem, hust). Die Anpassungen an der Grau waren ja auch sinnvoll. Die Waffe ist immer noch gut aber eben nicht mehr überzogen. So sollte es sein.
        Spiele die MP5 trotzdem nicht. Sieht nicht schön aus und mit der kanns halt auch echt jeder.

    • Sieht so aus, als könnt ihr in Call of Duty: Modern Warfare und bei CoD Warzone bald eure coolen Waffen-Kreationen und teuren Baupläne besser bewundern – ganz im Stile von CS: GO.

      Im Verlauf der Season 4 s […]

      • Wozu sollte ich mir meine Waffe so anschauen wollen? Also mitten im Spiel ? Kann man doch beim Waffenschmied schon. Oder muss man damit einfach „flexxen“ ? Also eigentlich flexxt man sich ja nur selbst damit^^

        • Finde dieses feature auch total unnötig. Anstatt die zeit für etwas sinnvolleres zu nutzen, wird so ein unnötiger mist implementiert.

    • Bei The Division 2 gibt es heute, am 07.Juli, Wartungsarbeiten auf PS4, der Xbox One und auf dem PC. Dabei gehen die Server für mehrere Stunden offline und der neue Raid Operation Stahlross kommt nun auch als Le […]

    • Bei Destiny 2 gehen in Kürze die Moments of Triumph, die Triumphmomente 2020, an den Start. Wir fassen zusammen, was bisher darüber bekannt ist und was die Spieler dort noch erwarten dürfte.

      Wann starten di […]

      • Ganz okay. So interessant klingts aber erst mal nicht. In einer Gruppe aber bestimmt spaßig. Mal abwarten wie es wird.

      • Erfolge farmen juhu. Aber direkt beim ersten hier im Artikel gelisteten war ich raus aus der Nummer.

        Valor Legend: Erreicht in der Season 11 den Tapferkeitsrang Legende und setzt euren Tapferkeitsrang 5x zurück.

        Ich werde es also wie immer halten und das Spiel einfach spielen und mitnehmen was mir so nebenbei in den Schoß fällt. 😁

        • Der ist bei mir drin. Nach 2 Jahren muss ich mir doch auch mal die Redrix holen xD

          • Die ist ja auch wirklich ein Goldstück. 😀

            • Jo. Letzte Season war ich auf dem besten Weg, mit 3 Resets in den ersten 3 Wochen. Dann war schlagartig die Lust für Destiny weg. Und die ganze Zeit davor hab ich bald täglich nen anderen Char gespielt. Da kommst in der Quest ja auch nicht voran.

              • Der Rang wird doch aber Charakterübergreifend gezählt. Wieso war da der Wechsel hinderlich? Wegen des Eingewöhnens? Ich wechsle ja meist auch jeden Abend wegen MW-Kerne aus dem Clan-Meilenstein. ^^ Da wird man sicherlich kein Movement-Profi aber…egal. XD

                • Für die anderen Questschritte. Als ich angefangen hatte musstest ja das noch immer in der Season schaffen und brauchtest nicht einfach den Triumph dafür

          • Hat die dann nicht ein lvl cap bis 1060 oder ist die nicht betroffen davon? Weil sonst lohnt es sich ja nicht mehr wirklich sich des an zu tun 🙃

          • Bin auch schon Ewigkeiten am Überlegen, mir das Teil zu holen… 2 Fragen hätte ich dazu:
            1. Lohnt sich das Teil überhaupt, wenn du zb ne verflossen godroll hast?
            2. Wie siehts bzgl sunsetting mit dem Teil aus?

            • 1. Jo. Musst aber damit anders als mit der Verflossen spielen.
              2. Ist vom Sunsetting betroffen, aber Pvp technisch kann man sie immernoch im 6v6 und Comp benutzen

        • Da wurde ich auch stutzig.
          Aber es ist vermutlich bzw hoffentlich gemeint, dass man den Tapferkeitsrang über alle Seasons hinweg 5 mal zurückgesetzt haben soll + eine Rücksetzung in der aktuellen Season :hmm:

        • Hab mir auch eben überlegt ob ich vor Beyond Light mal wieder D2 spiele um mir den Titel zu holen. Aber wieder ins PvP, nein danke!

        • Ich hab das genau ein Mal gemacht: Um mir Redrix´ zu erspielen. Ansonsten ist das selbst für mich, als jemand der lieber PvP als PvE spielt, ne Aufgabe. ^^

          • Bin normalerweise ein riesen Shooter PvP-Fan. CoD, Battlefield, Doom etc da kann ich überall stundenlang den Multiplayer zocken. Aber bei Destiny mache ich schon sehr lange im Schmelztiegel nur noch das minimalste, sprich die Spiele für die Engramme. Wenn die durch sind sieht man mich da aber auch bis zur nächsten ID nicht mehr.
            Momentan spiele ich hauptsächlich Gambit und mache nebenbei die Story und die Quests die mein Warlock noch so im Inventar hat.

            • Ich spiele ja meist nur an zwei Abenden pro Woche. Und da dann meist auch noch andere Sachen als nur den Schmelztiegel. Deshalb ist dieser für mich noch nicht zu sehr abgenutzt und ich habe meist Spaß. Den meisten Fortschritt hatte ich aber immer während des EB. Einmal waren es sogar zwei Rangrücksetzungen während eines Banners. ^^

        • Das hab ich ganz überlesen. Ja Titel sind mir egal. Kriegt man den auch irgendwas richtiges für das oder ist das wirklich nur für einen Titel? Nicht mal nen Shader oder was weiß ich? Wenns wirklich nur einen Titel gibt, dann spar ich mir die Triumphmomente. Ist ja dann nur eine Art Ultragrindiger Beutezug der dich nicht mal belohnt außer deinen Charakter mit irgendeinem Wort zu überdecken.

          • also ich meine es wären wirklich nur der Titel, kann aber auch sein das villt noch ein Emblem winkt 😀

            • also ich hab gerade mal die Datenbank durchsucht, du bekommst einmal einen Titel.
              und jedes Jahr gab es ein „Moments of triumph“ Emblem.

              • Vielen lieben Dank fürs Nachschauen. Das heißt also wenn mir an Titeln nichts liegt und an dem Emblem auch nicht, dann kann ich es ohne schlechtes Gewissen auslassen. Habe nämlich keine große Lust auf PVP momentan 🙂

      • Ich freue mich über jede neue und oder alte Aktivität, den alles ist besser als nichts.

        Also, Bungie immer her damit, was auch immer.

        Die Erweiterung ist auch schon vorbestellt, die Deluxe Edition, da habe ich auch gleich alle DLCs mit dabei, juhu.

      • Titeljagden kann sich Bungie sonst wo hin schieben. Irgendeine Abfuckaufgabe für Solospieler ist da immer dabei. Hoffentlich kommt ansonsten etwas bei diesem „Event“ herum.

        BTW:
        Kann mir einer erklären, worin die Sinnhaftigkeit zahlreicher Triumphe liegt, die mit 0 (in Worten: Null!) Punkten im Triumphscore zu Buche schlagen? Weshalb sind die im Spiel? Ich sehe den Triumphscore analog zum Grimoirescore aus D1 als eine Art Ausweis, wie weit man im Spiel so herum gekommen ist. Ärgere mich jedesmal, wenn die Triumphanzeige blinkt und ich feststellen muss, mir da wieder eine Nullnummer erarbeitet zu haben.

        • Leute haben sich drüber aufgeregt das es Triumphe mit nem Score gab bei Sachen, die der Normalspieler nicht schafft, wenn er sich nicht mal anstrengt. Also hat man viele Triumphe dann auf 0 gesetzt.

          • Häh?

            Wenn ich z.B. die Raidtriumphe mangels Team nicht einheimse, ist das eben so… für die gab es doch Punkte, oder?

        • Glaube ursprünglich war es, damit man auch später noch die maximale Punktzahl erreichen kann.
          Aber spätestens seit dem doofen Season-Modell und jetzt mit dem Content Vault ist das hinfällig.

          • Naja sind ja eh nur Abhakaufgaben, mit Ausnahme einiger Triumphe wo man mit einer netten Aussicht belohnt wird (Träumende Stadt) oder Lore (diverse Triumphe). Alle anderen Triumphe sind mehr oder weniger sinnfreie Fleißaufgaben (mit Ausnahmen). Ich war ein wenig ernüchtert, dass man für die 40 Schläferknoten NICHTS bekommt. Da hätte doch wenigstens ein neuer Shader springen können. Also Triumphe mach ich keine mehr, außer Braytech zeigt mir an, dass es sich lohnt (Shader, Schiff, etc.)

            • Hey…es gab immerhin ein Schläferknoten-Emblem, welches nur 5,81% der gesamten Destiny-Spielerschaft erreicht hat! Ich habe da am WE gerade ein aktuelles Video drüber gesehen. Und gab es nicht auch den Sparrow?

              *ist lange her, ich erinnere mich nur vage*

              • Hmm… ich glaube fast den Sparrow gabs für die anderen Dinger die man da abgeschossen hat. Die mit dem jeweiligen Element um auch an die Weltlinie Null zu gelangen.

        • Genau das dacht ich mir auch gerade wieder…Bis zu dem Punkt „Garten der Erlösung“ war eig alles ok! Kannst somit im Endeffekt als Soloplayer wieder alles links liegen lassen…

      • Der größte Triumph dieses Jahres ist doch die gewaltige Titanen Statue (neben Zavalas Fuß)

        Ansonsten fällt mir jetzt auf die schnelle nix weiter ein👍

        • Schön das du erneut die Bedeutung dieses Dings noch einmal erwähnst. Ich (bzw. meine Jägerin) habe mich schon gefragt, ob der kleine Wasserspender neben Zavala schon wieder kaputt sei. Nun bin ich schlauer. 😉

        • „diehard“-Titel sollte eingeführt werden. Den bekommt dann jeder, der noch immer nach all dem Recycling Destiny spielt – und das nicht nurmal ein zwei schnelle Schmelztiegelrunden in denen man gleich erkennt, was gerade Meta ist indem es dich 24/7 umnietet nur um das Spiel sofort frustriert auszumachen und dabei „alles beim halten, Destiny halt“ zu denken

      • Ich kann’s nicht mehr hören Patch hier Patch da und Nerf da aber mal richtig was tun dazu ist bungie einfach nicht in der lage. Warum wird nichts gegen die ganzen chaeter getan 30% sind nur am bescheissen. Wie wahrscheinlich im waren leben auch aber nein man nerft ja lieber Waffen und erzählt den Leuten alles wird besser ja wann den. Aber schon Kohle für den nächsten scheiß haben wollen. Kann nur sagen Löschen dieses Spiel schade was draus geworden ist.

      • zählen die triumpfe wieder rückwirkend?

      • SneaX kommentierte vor 1 Tag, 1 Stunde

        OT, findet hier sich eventuell jemand der mir beim Kat. für die Primus helfen könnte oder noch braucht? Muss die mission erstmal auf heroisch erledigen den rest ist mir noch nicht so klar 🙈 mein clan ist leider tod und auch auf fb find ich niemanden.

        • Servus SneaX, ich hab ihn selbst auch noch nicht und würd es mit dir versuchen! Habe 2 Kollegen die evtl noch helfen könnten…
          Schick mir einfach mal ne pm über psn, dann können wir Alles weitere besprechen 🙂
          psn: Skandalinho87

      • Wirklich.😒 5 x Tapferkeit zurücksetzen. Was für’n scheiß. Ich hoffe die wollen nichts großartiges in Komp oder makellos in Osiris, dann heißt es gute Nacht für mich.

        • Ist sicher auch Rückwirkend auf die ganze Season.
          Ich hab bspw. alleine in der letzten Woche 2 oder 3 mal zurück gesetzt.

        • Tapferkeit ist das normale Rangsystem im PVP

          Ruhmrang ist das Rangsystem für kompetitiv 🙂

          EDIT: ich lass meinen kommentar einfach mal stehen, vermute aber das du mit osiris und Komp gar nicht das 5x zurücksetzen meintest. (Hab den punkt zu spät gesehen 😀 )

      • Na immerhin ein paar rückwirkende Triumphe, welche ich schon mein eigen nenne. Ob ich nun aber wirklich „alle Hände voll zu tun habe“, lasse ich mal dahingestellt. Denn einige Dinge sind an Aktivitäten gekoppelt, welche für Solisten eher nicht locker flockig erreichbar sind.

        Macht aber nix, solange nach dem Reset und bis zum Herbst genug unterhaltsame Beschäftigung ansteht (Ich level noch rum, weil ich nur noch einen Charakter spiele, mom. 1042+12 / Augen suchen / usw…), sind mir irgendwelche Triumphe egal und definitiv keine Karotte vor der Nase, nach der ich schnappe. Zumal es lediglich ’ne virtuelle Piepmatz-Pumpe dafür an Mehrwert gibt (wie wäre es denn mal alternativ mit einem komplett schwarzen Shader?).

        Na wer’s möchte, soll sich dies gerne überstülpen; ich nehme ingame wie gewohnt einfach alles so mit, wie es zum entspannten Feierabendgedaddel mit überschaubaren Zeiteinsatz passt, und gut ist. Triumphe waren irgendwann in D1 schon eher unwichtig; in D2 haben sie für mich noch weniger Stellenwert.

        Vlt. sollte man den sog. Bungie-Tag mal dazu nutzen, auf das zurückliegende Jahr hinsichtlich Spiel-Entwicklung in seiner Gesamtheit zurückzublicken. Ich wäre gerne mal Mäuschen, ob sich dann immer Triumphmomente einstellen würden… 😉

      • Laaaangweilig. Machen wir all das nicht bereits schon für all die anderen Quests und Daylies? Also bitte, auch hier einfach nur die Verpackung geändert und als „toll!“ verkauft. Mehr ist es doch – bis dato – nicht.

    • Bei Destiny 2 steht diese Woche so einiges an. Manches steht bereits fest, über anderes wird spekuliert. Wir werfen einen Blick darauf, was euch ab dem Weekly Reset erwarten könnte.

      Diese Woche hat einiges z […]

      • Bin mit der jetzigen Season echt zufrieden. Auch wenn Destiny 2 zurzeit nicht perfekt läuft, werde ich dem Game weiterhin Chancen geben. Nach dem Reveal bin ich doch schon interessiert, wie es mit Destiny in den nächsten 3 Jahren weiter geht.

        • Dito. Sunsetting mag ich zwar immer noch nicht. Mag lieber Buff/Nerf/Balancing, aber ich werd mich dran gewöhnen. Schade ist nur dass man die Optik usw. geliebter Waffen nicht erhalten kann. Wie stark die Waffen waren ist mir doch egal. Gäb es eine Art Transmog für Waffen, dann hätte ich kaum Argumente gegen Sunsetting. Außer, dass man es auch auf Exos ausweiten müsste damit es fair ist.

          • Dann bitte als erstes Shader und Mods auf Exos zulassen, bevor man aus ner 1K ne G-Horn optisch machen kann ^^

            • Ist das eine nicht ein Raketenwerfer? Naja es müsste schon der gleiche Archetyp oder wenigstens gleiche Waffentyp sein, sonst wäre das wohl nicht umsetzbar ^^
              Aber Transmog für Exorüstungen und Waffen im Allgemeinen wird wohl wegen PVP nie kommen. Wäre Destiny ein reines PVE-Spiel, dann wäre es wohl ohne Probleme kommunizierbar.

            • wie geil wäre das denn hast n exo schwert in der hand durch transmog ist es aber eine acrius und du vermöbelst mit der acrius die mobs 😀

              • Hahaha so hab ich mir das noch gar nicht vorgstellt und war eher ironisch gemeint. Aber deine Antwort dazu lässt mich innerlich echt lachen wenn ich mir das so vorstelle ^^

                • ich finde generell sollte es diese Funktion geben, sieht man in Filmen ja auch oft genug.

                  keine Munition mehr? scheiss egal schlag ich halt mit der waffe zu oder wirf meinen Gegner damit ab 😀

      • Frage in die Runde: Sind denn die IKELOS Sniper und das IKELOS SMG schon im Spiel erhältlich?

        • Im Dungeon droppt bisher nur die Shotgun. Von der SMG und Snip habe ich auch bisher noch nichts gehört

        • Würde sagen noch nicht.
          Laut Quelle sind diese ja über das Kontakt Event zu bekommen. Da aber in diesem Event nicht eine Waffe dropt ist es entweder ein Bug oder kommt ggf. erst rein wenn auch Titan das Event hat.

          • Ist auch meine Theorie, entweder sobald es dann auf Titan startet (was diese Woche passieren könnte) oder wenn uns eine extra-harte Version ins Haus steht 😉

            • Extra hart wird es nur wenn der Ball Dupe Trick ausm Spiel ist. So würde selbst das Event auf heroisch wahrscheinlich easy peasy sein.

              • Es gibt einen Trick? Jetzt werde ich bestimmt ausgelacht (weil mir nicht geläufig), aber bis dato habe ich nur reguläre heroische Events (mit) triggern können. Mittlerweile sind viele ja im PL sehr hoch; da flutscht das deutlich besser. Wenn auch bei weitem nicht immer (Saisonale Mods sollen ja ganz nützlich sein hab ich gehört…). Passt trotzdem vom Spaßfaktor.

                Was’n das für Sche*** wieder? Muss man jetzt schon Tricks für ein Event anwenden?

                • nein der trick ist nur (so kenn ich es)

                  wenn du diesen ball in der hand hälst und an den ablageort gehst, musst du ja viereck (Ps4) drücken um den ball da einzupflanzen.

                  der trick ist nun dreieck (also Waffenwechsel) und ablegen gleichzeitig zu drücken (den waffenwechsel etwas früher wenn es nicht sofort klappt) und nun wirft dein hüter die kugel weg und wechselt auf die waffe, zeitgleich wirft er aber auch die kugel rein.

                  somit hast du nach dem reinwerfen, wieder ine Kugel neben dir liegen und kannst das ganze erneut machen.

                  funktioniert genauso auch in der grube beim boss oder bei der plattenphase und eigentlich überall wo du so ne kugel einwerfen musst.

                • Wie Nolando es schon erklärt hat. Du hälst kurz Viereck gedrückt und drückst dann direkt Dreieck bevor dieser Kreis voll geladen ist. Hüter lässt die Kugel fallen und donnert die trotzdem rein. Da stehen dann Waffenwechsel und die Kugel dumpen im Zwiespalt ^^

                  So ballerst du ratz fatz die Runden durch und hast easy Heroisch.

      • Spannend ist immer relativ 🙂
        Gerade das Moments of Triumph Event war bei den letzten beiden malen richtig ekelhaft.
        Der Grind in diesem Event hat alles bisherige in den Schatten gestellt.

        Und da man sicherlich nun ein 3., oder ist es schon das 4. mal?!?!?, diese Triumpf Rüstung dann sicherlich erspielen kann wirds bestimmt wieder böse Kommentare hageln.

        Bin dann ebenfalls gespannt wie sie es mit den Leuchteffekten handeln. Greifen da die bereits erworbenen vom letzten mal, oder darf man den Kram nochmals „kaufen“.

        Also das Spurgewehr wird ggf. interessant, aber vo den Moments hab ich bissl Angst ^^

        • meinst du nicht eher die Sonnenwendenrüstung? das ist ein anderes event 😀

          oder gab es bei den triumphevent auch ne rüstung? ich weiss es gerade nicht mehr 😀

          • Ach herrje, da hab ich das wohl verwechselt ^^

            • ja aber der kern der aussage ist der gleiche, selbst bei dem triumph moment ist es ein ewiger grind nach triumphen die eigentlich nur für die 100% spieler wichtig ist. 😀

              für mich ist das einzig interessante der EXP boost der eventuell mit dabei ist 😉

              EDIT: um zum thema „sonnenwende“ zu kommen. ich hoffe ganz ehrlich das sie dieses mal Ornamente aus der eventrüstung machen. sonst ist es wie letztes jahr. du grindest dir eine, in meinen augen, schicke rüstung mit guten stats, aber durch die neue erweiterung sind die rüstungsteile schnell per se (dazu kommt noch sunsetting)

          • Ja was hast du denn da für ein niedliches Ding als Profilbild ^^

            • Den Demogorgon gibt’s in unserem Gamestop als Statue. Ich bin schon X mal mit juckenden Fingern daran vorbei gegangen. Aber über 50 Euro für nen Staubfresser? Mein Sohn sagt jedes Mal, ich solle ihn holen. Aber bisher hat immer die Vernunft gesiegt. 😅

        • Die Rüstung ist aber wieder mit der Sonnenwende der Helden verbunden und nicht mit den MoT’s. Ich fand die soweit immer ganz nett, auch wenn ich wegen Geldmangel mir nie ein T-Shirt mit meinem Namen holen konnte *schnief*

        • Ach papperlappap…50 Augen aufstöbern klingt doch nach Spaß. Wäre ja nicht so, als wenn die Dinger nicht bereits zigfach im Internet als Location-Tutorial kursierten. Und wir alle freuen uns doch, wenn wir in diesen global schwierigen Zeiten mal ein wenig hin- und herreisen können…sei es auch nur ingame.

          Ick freu mir… Zielorte – Planet auswählen – Anflug – Textschnippsel (gestern mal deaktiviert) – Landung – Blackscreen – Langsam sich aufbauende Grafik – Los gehts – Suchen

          Könnt ich den ganzen Tag machen.

          • Find das selber suchen und erkunden auch supi. Oder sollte das wieder Ironie sein?
            Bin gespannt. Schwierig wird es alle zu finden, da manche im Dungeon (und eventuell auch im Raid) versteckt sind.

            • Teils ironisch…aber ich versuche wirklich, viele Dinge selber herauszufinden. Bis dato habe ich mir auch noch keines der Videos angeschaut und hoffe daher doch darauf, dass auch ich als Solist nicht in irgendwelche Raids, Dämmerungen oder sonst was muss, zu dem ich kaum Zugang habe.

              Wenn ich überlege, wie viel Zeit ich z.B. in die Sleeper-Nodes gesteckt habe…weit vor der zeitlichen Anpassung…hätte ich mir allerdings gewünscht, ich hätte mal das Video geschaut, in dem extra darauf hingewiesen wurde, dass die „gewünschten Knoten“ zum Teil abhängig von dem Ort des Kombinierens war. Egal…die 40 waren auch so voll. Nach Monaten.

        • Glaube du verwechselst da irgendwas mit der Sonnenwende und den Triumpfmomenten. Denke mal stark nachdem ich die letzte Eisenbannerquest gesehen habe, dass die (auf die Sonnenwende bezogen welche du ja auch ansprichst) Quests um die Rüstungen upzugraden in einem kleinere Umfang sein werden als letztes Jahr. Z.B. 1 Strike & 3 Lost Sectors 😅
          Keine Ahnung, mochte den Grind letztes Jahr. Die ELZ war ein tolles Gebiet & das System mit den Truhen. Die damalige Bosshexe war auch ganz nice aufgrund von dass ich damals noch begrenzter 30fps-xbox Spieler war (zum Glück heute mit 160fps auf Pc 😅) und man den Boss damals noch nicht kannte 🙈.

          Bin gespannt was die heute Abend alles liefern. Kontaktevent auf Titan wird interessant, das neue Exo auch 🙂

      • Ich freue mich darauf. Mir hat die letzte Eisenbanner Woche sehr viel Spaß gemacht. Am liebsten würde ich noch ne Eisenbanner Woche dran hängen. Freue mich jetzt schon auf das nächste Eisenbanner.

        Hoffe auf die Exotic Quest.

        • Wie kannst du es nur wagen Spaß zu haben. Schimpfe jetzt gefälligst über das Matchmaking und spiele nie wieder! 🤣

          • Deja Vu , hatte gestern eine Disskusion mit meinen alten Mates.
            Und da fielen Spaß/Sadismus/Destiny/erhöhte Schmerz Toleranzgrenze und mein Namen in einem Satz.
            War echt lustig.
            Vielleicht find Ich S11 ein wenig Spaßig unter anderem weil ein Paar meine Alte Mates mir gerade ab und zu Gesellschaft leisten.

          • Ja Anti-Destiny Community Meta Comment, ich weiß 😀

            Aber mal im ernst. Was das Matchmaking betrifft hatte ich zu etwa gleichen teilen gute als auch negative Erfahrungen.
            Da waren Spiele bei denen ich gegen Clans spielen musste und die unser Team dann komplett auseinander gepfückt haben. So krass das ich mich frage was das soll. Aber es waren auch genau so viele Spiele dabei wo ich dachte: Yes. SO macht das richtig Laune.

            Insgesamt gibt Destiny mir momentan einfach ein gutes Gefühl. Es macht mir Spaß einfach nur zu spielen. Welche Aktivität ist mir dabei fast egal. Eisenbanner hat mir dabei wirklich am meisten Spaß gemacht.

      • Bis jetzt finde Ich die S11 gut gelungen hatte mein Spaß damit, mich halten nur noch die beide Exoquest , einer mit 22 Schritten aka. Abschiedstour und der hier, Ich hoffe es startet wirklich morgen nach dem Update.
        Und das Update reibungslos abläuft, Ach was sag Ich da“ reibungslose Update“ liegt es an starken Kaffee.

      • Und nicht zu vergessen: Ab Dienstag ist das Kontakt-Event auf Titan! Stand Freitag in der ingame Ankündigung „Nächste Woche bei Destiny“. 😀

    • Einem Spieler ist es im Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare gelungen, ein richtig sehenswertes Ende einer „One in a Chamber“-Runde hinzulegen, womit er gleichzeitig den Sieg holte. Das Video wird von […]

    • Bei Destiny 2 könnte tatsächlich ein Spieler-Wunsch in Erfüllung gehen, den viele bereits seit den ersten Tagen von Destiny 1 hegen. Wir könnten endlich das Aussehen unserer Hüter verändern.

      Um diesen Wunsc […]

      • „Also vielleicht irgendwann in der Zukunft.“ – das wird dann 2038 als geiles Feature für die jährliche Erweiterung vertickt.

      • Ich habe die Befürchtung das dann Bungies Server anfangen zu schmelzen, oder es zumindest zu Bugs kommen wird, man erstellt sich nichts ahnend einen Hüter, und raus kommt dann ein Trump 🥶

      • Also ich habe mir am Anfang genug Zeit genommen um alle meine Exos so zu „gestalten“, dass sie mir rundum gefallen. Zwar sehen alle drei fast gleich aus aber das ist dann eben das was meinen Geschmack am meisten trifft. Wüsste nun nicht warum ich daran was ändern sollte.
        Nichtsdestotrotz fände ich es cool wenn es doch ein paar mehr Möglichkeiten gibt sein Aussehen anzupassen und man dies auch nachträglich noch ändern könnte. Es gibt/gab ja dann doch genug Leute die erstmal schnell einen Char erstellen um das Spiel zu testen und nun mit einem Char spielen der ihnen vom Aussehen her nicht gefällt.

      • Sehe nur ich das so, dass eine solche Funktion zwar nice to have wäre, aber dennoch ziemlich weit hinten auf der Prioritätenliste stehen müsste?

      • Schlecht wäre es ja jetzt nicht, aber seien wir doch mal realistisch, wann sieht man den mal den Char, das Gesicht, und so, doch nur im Turm, und selbst da haben die meisten, ich auch, den Helm an, und ansonsten in den Spiel Szenen.

        Also, ich brauche das nicht unbedingt, aber wenn es den kommen sollte, nehme ich es gerne an.

        Gibt Wichtigeres, als das.

      • So ein Müll !!!!

        Die sollen sich kümmern das Destiny 2 vernünftig läuft pvp spielbar ist und das die Balance stimmt.Selbst pve schwankt aber was mich am meisten stört das keiner den Mund aufbekommt.Eisenbanner ist momentan unspielbar seit der Änderung ,von Kontrolle ganz zu schweigen nicht möglich das die das uns vorsetzen.Denken die das die auf der anderen Seite des Teichs dumm sind und nicht merken das der Lagg jetzt den Schmelztiegel beherrscht ?/ selbst pve !!!
        Sollte das so weitergehen dann tschüss Destiny

      • Ganz ehrlich, mir fällt kaum etwas ein was wichtiger wäre als dieser Nonesens. reusper

        PVP Matchmaking eine absolute Katastrophe, PVE Content könnte mehr sein, kommendes Sunsetting dadurch, daß viele Waffen als neue Version droppen mit Cap 1360 in meinen Augen reine Verarsche, Waffenbalancing insegsamt nicht so dolle, Server andauernd am rum zicken —
        …. aber jaaaa, jetzt sehe ich es auch, wie wichtig es wäre die scheiss Gesichter Individualisierung zu überarbeiten…

        Nun mal ehrlich, Bungie hat doch ein weg. Hoffnung darauf, daß das Spiel besser wird braucht man nicht zu haben. Mit dieser Saison höre ich definitiv auf mit diesem herunter gewirtschafteten Spiel.

        Bungie, ein Armutszeugnis seiner selbst, immer wieder aufs Neue.

      • man trägt doch eh einen helm wozu also das gesicht bearbeiten, gibt wichtigeres woran die arbeiten können xD

      • Naja, dass hat man uns auch schon zum Release zu Destiny 2 gesagt.
        Vor dem Release hiess es es gäbe mehr Individualisierungsmöglichkeiten als bei Destiny 1.
        War dann eigentlich genau das selbe Menü.
        Schon damals wurde uns versichert das daran gearbeitet wird, auch wenn es nicht auf der Prioritäten Liste zu oberst steht.
        Nach 3 Jahren haben sie es immer noch nicht geschafft und das wird wahrscheinlich noch länger dauern, ausser man Baut gleich eine ganze Season um Bärte. Da kann man dann ein paar Strikes laufen um den Bart wachsen zu lassen.

      • Mein größter Wusch war schon immer die Fov höher stellen zu können. Das aussehen ist mir da eher egal 🙂

        • Der Wunsch wurde dir ja September 2017 erfüllt 😀

          • Nicht auf der PS4

            • Was erwartest du von veralteter Hardware? Höhere FoV würde die miese Framerate noch weiter drücken, nicht mal 30 werden gehalten.

              • Verstehe ich. Es ist dennoch mein größter Wunsch. Und das es auch auf der PS4, wenn auch mit anderer Engine möglich ist zeigt BF5. Da kann man die Fov verstellen.

                Ich hoffe ja sehr das die PS5 Version das kann.

                • Man kann BF5 nicht mit Destiny vergleichen, es sind leere Maps wo nix passiert dazu ist die Frostbyte Engine gut optimiert was bei der Destiny Engine nicht der Fall ist.
                  Das schlimmste an der Konsole sind aber die Ladezeiten, es dauert über 10 Sekunden im Inventar was zu wechseln, das Spiel laden dauert auch 5min und oft sind Spieler im PvP unsichtbar weil sie nicht rechtzeitig geladen wurden….
                  FoV ist da das geringste Problem ^^

                  • Jo da hast du wohl recht. Für mich ist mehr FOV und FPS ein wirklich entscheidender Faktor. Vom Gameplay her hängen die Konsolen mindestens eine Klasse hinter dem PC zurück. Es ist einfach nicht das gleiche Gefühl.
                    Daher freue ich mich auf die PS5. Die sollte das locker packen.

                    • Hoffen wir mal dass die PS5 Version einen FoV Slider bekommt, 60FPS wurde ja schon bestätigt aber von FoV seh ich leider noch nix ^^

      • Waffen im Menü drehen zu können, ist dagegen wohl Sci-Fi, so unereichbar wie Fotorealismus.
        Und Shadder für Exo-Waffen, bleiben wohl auch ein Wunschtraum…. Denn sowas schaffen nur wahre Computer Nerds….. 😆 😆 😆 😆 😆 😳

      • Was denn? Ein gutes Spiel zu werden? 😆

      • Wenn das jetzt kommt, dann haben sie für die Änderung ja nur 6 Jahre gebraucht.
        Also das ist… wow… ich weiß nicht, was ich sagen soll.
        Was kommt als nächstes?
        Wird die Brücke bei Crota gefixt? 😆

        • Und vor allem hat die Community letzte Zeit nur nach diese Änderung geschrieen hat, „gibt uns Gesichtsanimation“
          Ich frage mich welche Prioritäten Liste haben die Jungs in Seattle bei sich.

          Es gibt viel wichtiger Dinge die Nachbesserung bedurften.
          Der Wiedereinstieg ist extrem schwer wegen den PL-Grind. Wollte gestern mit meinen alte Jungs die mit SK ausgestiegen sind gestern mal abhängen haben 3,5 St+ nur mit Pl-Grind verbracht before wir EB unsichere machen könnte und das für 2 Runde weil die Luft raus war.
          Und Sie sind weiterhin in Ihre Meinung bestätigt wurde das nächste Ding nicht zu holen.

      • Ich finde dafür es ist ein wenig zu spät es gerade nicht der Hauptpunkte die Ich überarbeitet sehen möchte. Ich wünschte mir das Bungie mehr Energie bei PL-Grind Anpassung einsetzt Solo-Clan Anpassung, Rüstung Sun-setting usw.
        Und nebenbei auch erwähnt was ist mit all den Inventar Mist, wenn Planeten verschwinden was wird aus den 1000+ gesammelten Tokens, werden Veränderungen in Materialen geben dann welche?

      • Prio Nr. 1! Danke, dass Ihr uns hört!

      • Ok, und wie lange ist die Änderung dann gültig? Auch bis PL 1360?

      • Warte immer noch auf D3 (y)

      • Habe mit D2 einen alten Char gelöscht und neu aufgebaut. Eigentlich war es mir im nachhinein auch egal, weil zu 99,99% der Zeit der Helm auf ist.
        Persönlich wäre mit ein Halstuch für den Jäger einfach wichtiger. Scheiß auf das Cape.

      • „Aber: Wir sind gerade dabei, unsere Gesichts-Individualisi…. unsere Gesichts-Pipeline insgesamt zu überarbeiten. Also vielleicht irgendwann in der Zukunft.“

        Klingt für mich überhaupt nicht danach, als müsse es um Gesichtsveränderungen gehen. Vielleicht sind eben außer Bärten noch Piercings oder Animationen in der Pipeline. Also wenn das alles ist, worauf die Hoffnungen beruhen, würde ich mich eher noch ein wenig vorsichtig freuen.

      • Ach naja. Wenn es wirklich kommt, gut, warum nicht. Andererseits fehlt es ja nicht wirklich. Bei Destiny geht es in Sachen Aussehen ja eher um die Rüstung die der Char anhat, nicht so sehr wie er/sie aussieht. Shaxx lieben die Leute ja auch und da bleibt der Helm ja auch immer auf. 😉

      • „….macht Hoffnung auf großen Wunsch seit Teil 1“ ääähm :hmm: ?!?

        das war ja in D1 kurz nen Thema aber das als „großen Wunsch“ zu bezeichnen :whew:

        in meine Augen ist das im Moment nur reine Resourcen verschwendung und brauchen tut das eh keiner mehr!
        da gibt es weitaus dringendere Baustellen um die sich Bungie kümmern sollte

      • Solange man die Rüstung (und die sieht man ja meistens) nicht so individualisieren kann wie man möchte (fehlende Ornamente) ist mir meine „Hackfresse“ :whew: sowas von egal… und ehrlich gesagt gibt es mittlerweile doch gravierendere Probleme als nen Bart unterm Helm 😉

    • Bei Call of Duty: Warzone gibt es zahlreiche Gerüchte, wie und wann sich die Karte verändern könnte. Die US-Seite Video Games Chronicle (VGC) will nun erfahren haben, was tatsächlich passiert: So soll sich die […]

    • Bei Call of Duty: Warzone könnt ihr aktuell den neuen Modus Juggernaut Royale spielen. Wir erklären, was es mit diesem Format auf sich hat und geben euch 4 Tipps für den Kampf.

      Was ist Juggernaut Royale? Vo […]

      • Leider ist der Modus so dermaßen verbuggt, dass man den Juggernaut durch die dümmsten Sachen killen kann. Am effektivsten finde ich ihn mit einem Laster zu überfahren. Das geht am schnellsten, setzt jedoch voraus dass er auf freier Fläche rumläuft. Ansonsten und das ist mir gestern Abend passiert: ich war am looten der Juggernaut Kiste und eine Sekunde nachdem ich den Juggernaut anhatte bzw. die Animation zum Übergang in den Anzug lief, tötete mich jemand mit 2-3 Schlägen im Nahkampf. In der Killcam sah man mich mit dem Juggernaut in dem Moment. Ende vom Lied: Juggernaut tot, Kiste weg. Keine Ahnung ob das ein Hacker war, aber ich schätze eher ein Bug.
        Ansonsten macht der Raketenwerfer enormen Schaden, wenn man damit draufspammt.

    • Bei Destiny 2 hat sich sich Anfang Juli fast eine Million Spieler gleichzeitig im PvP herumgetrieben. Sieht so aus, als würde Bungies Plan für das Matchmaking aufgehen.

      Was ist im Juli los bei Destiny 2? A […]

      • Naja da ist der powerlevel wichtiger 🤷🏼‍♂️ bzw aktiv.

      • Meines Wissens nach hatten die Eisenbannerrüstungen meistens oder immer die besten Stats (61… oder war es 63???). Die aktuelle geht bis PL 1360 (Season 15). Also hat man mit einer kompletten und guten Rüstung erstmal eine ganze Weile Ruhe.
        Das ist der Hauptgrund, warum ich es spiele.

        • Die haben zwar 60+ aufwärts aber bei Abgabe von 500 tokken war keine einzige dabei die gut gerollt war. Dasselbe war schon letzte season eb rüstung aus dem 1. Shadowkeep Eisenbanner kam mit den besten Rolls

        • Sunsetting ist bei mir auch der Grund. Ich versuch aber zum Beispiel ne vernünftige Fuchsbiss zu bekommen. Kein Plan womit ich sonst nächste Season snipen könnte 🤔

          • Borealis vielleicht? Die hat ja kein MHD. Oder ist die zu schlecht?

            • Ne garnicht meins und ist auch noch en Exo. Also könnte ich nicht Das letzte Wort oder die devils ruin dazu zocken. Müsste schon en legendäres sein.
              Bei Snipern gibt es halt auch so viele entscheidende Faktoren, wie Zoombild, Zoomfaktor, Aimassist, Schaden, etc, die für jeden anders wichtig sind. Borealis ist ne gute Sniper und hat zwar ne Menge Aimassist, aber der Rest passt mir garnicht.

              • Ok. Dachte halt weil die ne exo ist werfe ich die mal rein ^^ aber wenn Last Word zocken willst ist wirklich nur ein legendäres Sniper die Wahl. 🙂

      • Nicht kompetitives PVP und damit Eisenbanner sind komplett unspielbar und spassbefreit. Die Matches enden bei mir stets 80:10 oder 10:80. Spätestens nach jedem zweiten Match erscheint „wir teilen die Teams neu auf…“. Da muss doch auch dem unerfahrensten Programmiererpony auffallen, dass CBMM eine völlig bekloppte Idee war. Aber mir hat es bei der Entscheidung geholfen – nach den Hüterspielen, dem albernen Liveevent und dem dreisten MHD steht mein Entschluss: Beyond Light kann Bungie gern behalten. Ich lasse mich nicht mehr „hinters Licht“ führen.

        • Ja man, wir wollen wieder unsere langen Wartezeiten, Lags und Verbindungsabbrüche zurück 😂

          • Die gibt es doch immer noch, daran hat sich rein gar nichts geändert.

          • Ich habe mit SBMM auch nicht länger auf Gefechte warten müssen, solange es nicht gerade eine Uhrzeit war, wo es wenig Spieler überhaupt gab. Ist doch allles Quatsch. Bei einer ausreichend großen Spielerbasis hast Du immer recht schnell genügend Spieler zusammen.

        • Sehe ich genauso. PvP Spaß ist für mich, als mittelmäßiger PvP Spieler, was anderes. Früher waren das 15 bis 20 kills, heute sind es 5 bis 10, wenn überhaupt. Matches enden wie bei dir. Ich bin da raus. Ich kann und will mich auch gar nicht mit „Ungebrochenen“ messen, die 4 Std. nach Seasenstart schon wieder auf 5500 sind.

          • Also mit 5-10 kills bist du dann aber kein mittelmäßIger Spieler sondern ein schlechter und dann sollte man sich damit abfinden oder versuchen besser zu werden

            • Wie denn wenn man nur aufs fressbrett bekommt? Also kann ich stärker werden wenn ich immer gekillt werde?

              • Spiel Komp da sind die Gegner mit sbmm und früher gab es in keinem Spiel sbmm und trz sind die Leute besser geworden und haben sich damit abgefunden wenn sie nicht gut waren

                • Abfinden? Kein Problem, wenn es nur um Titel und Embleme geht. Wenn es aber um Spielinhalte geht, die man schon fast haben muss, wenn man anderswo weiterkommen will, ist das was anderes. Dann ist man fast gezwungen, sich durchzuquälen.

              • Das einfachste ist mal zu überlegen, welche Wege man so nimmt. Geht man alleine los, oder hat man sein Team hinter sich. Laufe ich gerade voll in die nächste Sniperlane rein…

                Die meisten besseren Spieler wissen ja, von wo der Pulk kommen wird. Entsprechend positionieren sie sich auch so, um die dann abzufangen. Dem kann man ja entgegen wirken, wenn man nicht unmittelbar in die reinläuft. Auch mal nen Gunfight abzubrechen und zurück zum Team zu laufen und den Gegner so in eine Falle zu locken ist adäquat.

                Intelligent spielen ist wichtiger als ein 1:1 gewinnen zu können. Skill mit den Waffen kommt von ganz alleine.

                Alles Sachen, die ich damals mit Schmerzen lernen musste, als Bungie in Warmind/Forsaken das SBMM versehentlich deaktiviert hatte. Eine Zeit, in der ich mich noch selbst sehr darüber aufgeregt habe, aber auch die meisten Fortschritte in meinem Spielstil gemacht habe.

                • Da bin ich ganz bei dir 🙏Furchtbar oft mit anzusehen wie immer die selber Spieler einfach so ihn die Gegner laufen obwohl sie vorher schon 2-3 mal da gestorben sind.
                  Auch unglaublich ist das es dann viele gibt die quasi schon tot sind aber nicht dran denken mal zurück zu gehen. Manschmal denke ich es gibt Spieler die können die Mini map nicht lesen bzw wissen garnicht für was die da ist.

                • Wenn du aber teilweise in sekundenphase abgeschossen wirst und nach 2 Schüssen umfällt, aber deine Attacken zb ein halbes magazin auf den Kopf des Gegners und er lebt weiter dreht sich und kill dich mit einem Schuss, dann kann man von Taktik reden aber eine Umsetzung wird nicht klappen.

                • Doof ist halt echt, wenn Du gegen Stamm-Teams spielst, ich hatte gerade wenigstens 3x das Vergnügen. Die wissen halt wo Du spawnst, wenn sie ihre Zonen holen und empfangen Dich halt entsprechend mit der „Suppenschleuder“ oder ner Schrotze.
                  Ich hab gerade aus gemacht, weil ich in beide Richtungen keine Schnitte gesehen habe, entweder ich hatte ein 3er Team bei mir, die das Spiel unter sich ausgemacht haben, oder ich hatte die auf der Gegenseite… auch nicht lustig.
                  Egal wie man es dreht, Bungie muss hier schon etwas nachbessern.
                  Momentan rennen alle noch wie blöd ihrem Gear und den Waffen hinterher, hat jeder alles, bin ich sicher, dass die Zahlen wieder sinken.
                  Nur so als Beispiel, einer dieser 3 stand an der Lane und hat Piruetten gedreht, aus der Animation raus zückt er seine Sniper und holt mal eben zwei Kills- RESPEKT.
                  Ausser stumpf Zonen zu holen bleibt einem da nicht wirklich die Wahl…da müsste ich schon hirnlos pushen.

              • Stimme dir voll zu. Sicher kann man sich pushen. Aber warum. Die Ausrüstung ist so oder bald reif für die Tonne. Die Änderungen helfen den Profis extrem. Wenn aber die kulft zu krass wird geht die Masse.

            • Richtig lesen bitte. Früher war ich mit 15 bis 20 kills so Dritter oder vierter. Also Mittelmaß. Heute bin ich mit 5 Kills, oder weniger, immer noch 3. oder 4, weil sich 2 Spieler mit mehr als 30 kills die beiden ersten Plätze teilen, bei 80:10. Ist das Ergebnis umgekehrt, dann waren sie im anderen Team und das Match dauerte auch nur max. 5 Minuten. LOL. Heute morgen erst genauso erlebt. Für mich hat das mit Spaß nix mehr zu tun. Das die PvP Freaks das allerdings lustig finden ist mir klar. Die haben da auch ihren Spaß. Nur, ob das für die auch eine Herausforderung ist, bezweifle ich.

              • Dito. 2 oder Dritter oder besser war in der letzten Session meistens drin. Aktuell bin ich auf den letzten plätzen

                • Jopp ,ich schließe mich euch beiden an.
                  Mir gehts nicht anders… vierter oder fünfter und dann auch noch mit ner KD unter 1

            • Ich bin mit ner IB-ELO von etwas über 1200 scheinbar ein mittelmäßiger Spieler … aber trotzdem meist unterlegen. Vielleicht weil mir die intensive Übung fehlt, und ich sehe auch nicht mehr so gut wie früher. Weisst Du, es liegt nicht alles an der Übung, manchmal ist rein physiologisch nicht mehr drin. Dafür hat man dann die Erfahrung, nicht mehr so wenig zielführende Kommentare abzugeben. 😉

          • Mit 20 kills bist aber schon oberes Mittelfeld auf manchen Maps.

            Wenn du aber von bis 20 kills auf max 10 kills fällst solltest du wirklich mal deine Spielweise im EB ändern.
            Im EB muss man meiner Meinung ganz anders spielen als SCHMELZTIEGEL.

            Im Eisenbahner mache ich normaler Weise mehr kills als normal. Und mein Licht ist jetzt nicht so hoch.

            Agresiv vorsichtig im EB.

      • Eisenbanner mache ich inzwischen hauptsächlich wg dem Spitzenloot. Waffen und Rüstung sind leider nichts besonderes. Was das matchmaking betrifft bin ich nach mehreren derben Verlusten über lfg auf dem PC einem 6er Trupp beigetreten. Solo habe ich es als mühsam empfunden. Spaßig ist das nicht. Bin gespannt wie die Zahlen beim 2. EB aussehen werden.

      • Ich persönlich gehe davon aus, dass der Grund für den Ansturm das 600er AR im kinetikslot ist. Selbst ohne die neuen Perks ist das Ding richtig stark. Hinzukommt, dass das IB eine extrem leichte Methode ist, 1360er Ausrüstung mit hohen Werten zu ergattern. Das neue Matchmaking spielt da in meinen Augen gar keine Rolle, es verschreckt eher die Spieler.
        Ich bin mir sicher, dass die Zahlen deutlich niedriger ausfallen, wenn die Spieler ihre Ausrüstung zusammen haben.
        Dem Spaß wegen zieht es mMn. kaum noch welche ins IB.

        • Sehe ich genau so, Waffen mit neuen Perks. Das SBMM hat mMn damit überhaupt nichts zu tun. Ich pers. spiele EB auch nur für den Spitzenloot +2. würde es für 10 Strikes +4 und Rüstung mit Gesamz 65+ geben, würde ich das spielen.

          • Das ist leider das Problem an der Sache: Es lockt uns die Ausrüstung ins IB (ggf. künftig weitere aktivitäten) und die Spieler nehmen daran teil, um diese folglich zu erhalten.
            Hatte ich Spaß dabei, regelmäßig abgeschlachtet zu werden? Definitiv NEIN!

            Aus Bungies Sicht: „Zahlen sind top! IB ist geil! Das belassen wir so!“

            Mit Zahlen kann man keinen Spielspaß definieren…egal wie „hoch“ sie sind…