Die besten Scoutgewehre und ihre Rolls in Destiny 2: Forsaken

Mit der neuen Erweiterung Forsaken hat Bungie endlich die Random Rolls zu Destiny 2 zurückgebracht. Wir schauen auf die besten Scoutgewehre, die Forsaken zu bieten hat und mit welchen Perks Ihr in allen Spielmodi dominieren könnt.

Galt das Lootsystem vor Forsaken noch als statisch und langweilig, ist endlich wieder Leben in der Beute-Bude. Denn viele neue Waffen kommen nun wieder mit zufällig ausgewürfelten Perks, die das Verhalten der Wummen zum Teil drastisch verändern.

Welche Waffen und ihre Perks sind die besten? Der Redditor Pandapaxxy hat einen umfrangreichen Guide zur Verfügung gestellt, der die von den Grundwerten her besten Waffen in Forsaken und ihre optimalen Perks beschreibt. Bei der Waffen- und Perkauswahl wird jeweils zwischen dem PvE- sowie dem PvP-Modus unterschieden.

Destiny 2 Forsaken breakthrough PVP

Ihr vermisst Waffe XY? Dann hat sie den Vergleich gegen einen Vertreter auf dieser Liste verloren oder existierte schon vor Forsaken mit statischen Rolls. Dies ist aber kein Problem, spielt mit den Waffen, die Euch liegen und Spaß machen.

Hinweis: Die Liste enthält ausschließlich Waffen mit zufälligen Perks, die mit Forsaken eingeführt wurden. Nur wenige Vertreter aus Jahr 1 wurden mit zufälligen Rolls übernommen. Dies bedeutet nicht, dass Schießeisen mit festen Eigenschaften schlechter sein müssen. Speziell die Waffen aus dem Raid „Letzter Wunsch“ sind in fast jeder Hinsicht konkurrenzfähig und kommen dazu oftmals mit perfekten Rolls.

Scoutgewehre – Bald wieder relevant!

Massiver Nerf mit Forsaken: Scoutgewehre haben aktuell einen schweren Stand im Kampf gegen computergesteuerte Aliens. Denn mit Forsaken hat Bungie die Waffengattung einfach mal um 30% geschwächt – wohl auch aus dem Grund, dass die Hüter mit den neuen Bögen spielen sollten.

Noch im Oktober erwartet uns allerdings ein Update der Scoutgewehre, welches den Schießeisen einen Schadensbuff von immerhin 15% bescheren werden. Damit dürften die Langstrecken-Waffen wieder eine beliebte Wahl im PvE-Content werden. Denn je nach Waffentyp richten die Scoutgewehre massiven Schaden an, können Gegner aus der Balance bringen und Flächenschaden anrichten.

Nach folgenden Scout-Gewehren solltet Ihr unbedingt Ausschau halten:

Die besten Scoutgewehre Teil 1

wdt_ID Perk Schwarzer Skorpion-4sr Gewährung
1 Feuerrate 260 200
2 Schaden 45 60
3 Reichweite 28 33
4 Stabilität 54 32
5 Nachladen 35 55
6 Handling 34 63
7 Magazin 18 14
8 Rückstoß 60 47
9 Zielhilfe 56 73

Die besten Scoutgewehre Teil 2

wdt_ID Perk Mitternacht ohne Namen Adlerkrallen
1 Feuerrate 180 150
2 Schaden 62 67
3 Reichweite 46 71
4 Stabilität 44 36
5 Nachladen 50 39
6 Handling 47 33
7 Magazin 16 14
8 Rückstoß 79 71
9 Zielhilfe 62 30

Schwarzer Skorpion-4sr mit Veist Schnellfeuer

destiny-black-scorpion

So erhaltet Ihr den schwarzen Skorpion-4sr: Der Schwarze Skorpion-4sr kann beim Waffenmeister bei Ruf-Aufstiegen als Belohnung erhalten werden. Die Waffe feuert schnell, dementsprechend richtet eine Kugel weniger Schaden an als bei anderen Vertretern dieser Gattung.

Die Veist-Scoutgewehre kommen immer mit Vollautomatik als intrinsischem Perk. Dementsprechend müsst Ihr euch lediglich um die Stabilität und schadenserhöhende Perks Gedanken machen.

destiny-2-warlock-super

Das sind die besten Perks für den PvE-Modus: Im Kampf gegen Alien-Viecher könnt Ihr mit Dreifach mehr aus eurem Magazin rausholen. Der Lauf und das Magazin erhöhen die Stabilität der Waffe, damit Ihr präziser trefft. Mit Toben und Libelle erhöht Ihr zudem Euren Schadensausstoß.

  • Lauf – Polygonlauf, Gekammerter Kompensator, Kannelierter Lauf
  • Magazin – Stabile Geschosse, Vergrößertes Magazin, Taktisches Magazin
  • Perk 1 – Dreifach, Zen Moment, Durchschlagende Reserven
  • Perk 2 – Toben, Libelle, Ursprung, Gesetzloser

Das sind die besten Perks für den Schmelztiegel: Im Kampf gegen andere Hüter ist die Stabilität das A und O. Bewegliche Zielscheibe und Zen Moment helfen Euch dabei, präzise Schüsse zu landen. Mit dem Perk Gesetzloser könnt Ihr euch nach einem präzisen Kill direkt wieder ins Getümmel stürzen.

Für die optimale TTK (time to kill) von 0,93 Sekunden müsst Ihr vier kritische und einen Körpertreffer landen.

  • Lauf – Polygonlauf, Gekammerter Kompensator, Kannelierter Lauf
  • Magazin – Verbesserte Geschosse, Stabile Geschosse, Taktisches Magazin
  • Perk 1 – Bewegliche Zielscheibe, Zen Moment
  • Perk 2 – Gesetzloser, Toben

Auf der nächsten Seite geht es mit der Gewährung weiter!

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (129)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.