Destiny 2: Was kann eigentlich die Handfeuerwaffe Rose aus der Lumina-Quest?

Bei Destiny 2 erhalten die Hüter im Verlauf der Lumina-Quest die legendäre Handfeuerwaffe Rose. Diese ist auf den ersten Blick zwar nichts besonderes, kommt aber bei vielen Fans richtig gut an.

Um diese Waffe geht’s: Wenn Ihr in Destiny 2 auf der Jagd nach der neuen exotischen Handfeuerwaffe Lumina seid oder sie bereits erspielt habt, so werdet Ihr unvermeidlich an die Rose kommen – ihrerseits eine legendäre Hand Canon.

Doch dieses „Nebenprodukt“ der Lumina-Quest ist bei vielen Spielern beliebt. Warum eigentlich?

Wie Ihr Euch die Lumina und somit auch die Rose erspielen könnt, erfahrt Ihr in diesem Guide: Destiny 2 Guide: Rose und Lumina bekommen – So geht die exotische Quest

Die Rose

Das kann die neue Handfeuerwaffe Rose

Das macht die Rose aus: Zunächst bekommt Ihr im Verlauf der Quest die unfertige Version der Rose mit begrenzten Perks und ohne jegliche weiteren Extras.

Dann gilt es, ihre Perks freizuschalten und sie am Ende zur Lumina weiterzuentwickeln. Sobald Ihr die Lumina habt, verschwindet die Rose aus Eurem Inventar.

Doch nun könnt Ihr sie in voller Pracht aus den Sammlungen ziehen, inklusive Mod- und Shader-Slot sowie einem Reichweite-Meisterwerk-Stat.

Die Rose ist dabei eine legendäre Handfeuerwaffe mit 150 RPM und leichtem Gehäuse. Das Magazin fasst 11 Schuss. Sie hat vier solide Perks und übertrifft als voll geleveltes Meisterwerk bei der Reichweite sogar die exotische Lumina.

Die Stats der Rose (Meisterwerk)

Das sind die Perks: Die Perks der Rose sind solide, aber nichts wirklich herausstechendes. So verfügt sie unter anderem über:

  • verbesserte Geschosse für mehr Reichweite
  • Gesetzloser, wodurch Kills die Nachladezeit deutlich verringern
  • Polymergriff für ein erhöhtes Handhabungstempo
  • sowie gekammerter Kompensator für erhöhte Stabilität

Auf den ersten Blick hat die Waffe also nicht wirklich etwas, was sie im Vergleich mit beispielsweise dem Mitternachtsputsch oder der beliebten Notration, von der viele Hüter schwärmen, besonders machen würde.

Warum ist die Rose aktuell so beliebt? Zunächst einmal sei der Sound der Rose einfach phänomenal, so viele Hüter. Und auch wenn die Waffe an sich nicht wirklich etwas spezielles zu bieten hat, was sie Perk-technisch gegenüber der Konkurrenz hervorhebt, so ist sie aktuell bei vielen Spielern auch aus anderen Gründen sehr beliebt.

Die meisten schwärmen dabei vom knackigen Handling der Waffe – ganz besonders auf dem PC und gerade im Schmelztiegel. Sie würde sich sehr gut spielen, der Rückstoß sei vorhersehbar, leicht zu kontrollieren und sie würde weniger streuen als die Midnight Coup.

Mitternachtsputsch vs. Rose (Quelle: Mtashed auf YouTube)

Mit dem Reichweiten-Meisterwerk würde die Waffe selbst auf längere Distanzen noch gut performen und sogar die Lumina und eben den Mitternachtsputsch ausstechen. Der Aim Assist auf Konsolen sei zudem enorm und die Hitbox sehr großzügig. Kopftreffer seien nach wenigen Minuten überhaupt kein Problem.

Wer gerne Handfeuerwaffen spielt, besonders mit 150 RPM, der sollte sich dieses Nebenprodukt der Lumina durchaus mal genauer anschauen, so viele Spieler – gerade, wenn man keine God-Roll-Notration parat hat.

Manche Fans klagen, dass sie monatelang nach einer guten Version der Notration gefarmt haben und die Rose einen Großteil der Rolls dieser Waffe vom Spielgefühl her auf Anhieb übertrifft. Dabei ist die Rose vergleichsweise einfach zu bekommen.

Die Rose würde zudem zeigen, dass eine gute Waffe nicht zwangsläufig einen Schadens-Perk braucht.

Die Falkner

Wenn Ihr gerne Handfeuerwaffen spielt, besonders mit 150 RPM, empfehlen zahlreiche Fans: probiert die Rose einfach mal aus. Vielleicht entdeckt Ihr gerade in Kombination mit einer Sniper oder einer Schrotflinte so eine neue gute Waffe. Gerade wenn der Slot noch nicht durch eine God-Roll Hand Canon belegt ist.

Das fordern die Spieler von Bungie: Viele Spieler gehen soweit und fordern nun in einem Thread mit fast 2.000 Upvotes, dass Bungie der Rose einen weiteren Perk verpasst – wie beispielsweise Toben oder Kill Clip. Damit würde die Rose dann das bekommen, was sie in den Augen vieler verdient, und zu einer Top-Waffe aufsteigen – quasi wie eine Art Jahr-2-Version der Mitternachtsputsch.

Denn nach Meinung vieler Fans ist ein weiterer starker Perk genau das, was der Rose noch fehlt, damit man dauerhaft im Kinetik-Slot auf sie setzen kann.

Hier erklärt Euch der bekannte Destiny-YouTuber Mtashed die Vorzüge der Rose im Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Habt Ihr die Rose bereits intensiver ausprobiert? Was haltet Ihr von der Waffe? Ist sie Eures Kinetik-Slots würdig, wollt Ihr sie mal ausprobieren oder ist sie bereits längst zerlegt?

Destiny 2: Gambit-Eindringling in der Lumina-Quest schnell töten – So geht’s
Quelle(n): Reddit, Reddit, Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
85 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rush Channel

ich find die rose auch ohne weiterem perk ok. Macht fun ist cool, und man kann sie trotzdem benutzen. Muss ja nicht jede aktivität gleich Min-Max 101% master blaster loadout haben oder?

smuke

Leider hat sich Destiny genau zu dem entwickelt… gefühlt alle reden ständig von god rolls und farmen wie blöd für manches zeug… da hab ich noch nie mitgemacht.

Da bungie aber mit der communtiy = streamer = god roll hunter redet, gehts nur noch um den mist.

Chris Brunner

Es geht darum, was den meisten Leuten nun mal gefällt. Danach muss sich nun mal Bungie richten.

smuke

Ich frage mich aber, was alle so toll finden stundenlang zu grinden um einen tollen god roll zu besitzen. Und dann? Gehen diese leute zu ihren freunden und prahlen mit dem? Ich verstehs nicht. Zumal diese god rolls unter dem strich doch kaum einen vorteil bringen, weder in pve noch in pvp.

Chris Brunner

Naaaaaja. Vergleich zum Beispiel ne God Roll Notration mit einer schlechten Notration, dazwischen liegen Welten. Die Reichweite geht von 38 auf 68 hoch. Das Teil ist dann samt Messucher und Prallgeschosse halt extrem stark. Da man über 10 Meter weiter Trifft ohne Damage-Falloff und der Rückstoß noch viel leichter zu kontrollieren.

Grind ist nun mal wichtiger Bestandteil eines MMOs, aber ich finde ihn in der form auch nicht perfekt aufgebaut. Wenn du überall gezielter farmen könntest, wie in der Menagerie, dann wäre ich voll zufrieden.
Und es ist trotzdem viel befriedigender, wenn man seine Perfekte Waffe dann endlich dropt anstatt wie in Jahr 1….

smuke

Ok, aber du musst auch nicht gleich die schlechteste als beispiel nennen. Ich denke, jeder hat ein paar gute versionen einer waffe, zwar kein god roll aber dennoch gut genug, um das ganze spiel problemlos damit spielen zu können. Und dann wegen eines perks ein aufruf an bungie zu machen? Das geht doch alles in die falsche richtung… ich schreie lieber nach mehr designs bei der ausrüstung, mehr strikes, neue gegnerrassen, mehr story, neue spielmodi etc.

Chris Brunner

Was du aber forderst, wird genauso auch von großen Teilen der Com gefordert. Dass sie unbedingt noch sowas wie Kill Clip bei der Waffe wollen verstehe ich auch nur im PvE, weil sich das im PvP kaum lohnen würde.

Alex

Ich Spiel dir das gesamte Spiel mit der Grauen Hand cannon vom Anfang durch, das ist doch nicht der Punkt. Ich farme da auch nicht ewig nach, wie du schon gesagt hast, meistens reichen auch, die nicht so guten oder perfekten perk Zusammenstellungen, ich freu mich einfach wenn ich durch zufall eine coole kombi finde wie gestern meine Drang mit Toben und Vollautomatisch.
Den Unterschied merkt man aber doch deutlich, wenn ich mir meine Duke z.b. anschaue, die hab ich nie ordentlich zocken können obwohl ich den Sound so geil finde bis ich mal einen Roll hatte der sich absolut anders und viel konstanter gespielt hat durch schnelltreffer, Toben und sehr gute Neben perks sowie einem Stabi Meisterwerk.
Viele wollen einfach das Maximale aus ihrem DPS holen das war schon immer so in Loot basierten spielen und kein Spiel ist mehr damage dealer domäne als Destiny, wohl auch der Grund warum halb Youtube Destiny über Rose und nicht über Lumina redet.

smuke

So ist es eben leider. Das bemängle ich ja gerade an der Community ????

Hab übrigens die gleiche Duke und sehr viel Spass damit. Klar hab ich mich auch gefreut, als die so gedroppt ist. Ich jage aber auch nicht danach.

Alex

Ist auch besser so nichts kann frustrierender sein als der RNG ein einziges mal hab ich mich verleiten lassen, ich wollte unbedingt diese Orchidee Handcannon von der Schmiede mit Kill clip und Toben + Drop Magazin… genau dieser Grind war der Grund warum ich Destiny für ein halbes Jahr hab liegen lassen. Ich hab ca. 70 Schmiedungen durchgezogen nur mist bekommen heute spiele ich hin und wieder mot der aller ersten gerollten Orchidee mit Gesetzloser und explosiv geschosse. War mir damals nicht genug, heute tap ich die gegner nur so weg im PvP damit weil ich sie für die Dorn quest ausgepackt habe.
Und ich hab auch absolut meine Probleme mit der Community die Lumina ist da das beste beispiel. Alle Youtuber wie Mtashed oder ähnliche die hier auch immer mal vor kommen sehen zwar wenigstens das Potenzial dieser waffe weil sie aber alle Danage Wahnsinnige sind können sie damit nicht spielen und nennen sie nach kürzester Zeit “the worst Exotic“ so ein Bullshit über solche leute hab ich mich als Tank in MMOs seit jeher lustig gemacht. 😀
Solche Leute werden auch nie verstehen wie wertvoll Support sein kann mit Starfire Protokoll kann man den Warlock jetzt als vollwertigen Heiler Spielen, Genial.

smuke

Phu, nein danke. Hab jetzt 5x die Hammerhead gefarmt, um eine einigermassen gebrauchbare zu erhalten. Jetzt passt das auch.

Finde das auch super und werde mir definitv einen Heilerbuild machen und diesen spielen. Ich spiel sowieso kaum warlock, jetzt habe ich einen guten Grund dafür.

Antester

Ich würde mir wünschen, das die Waffen auf der Konsole sich genauso wie auf dem PC verhalten. Dann hätte man NF und Luna sicher nicht nerfen müssen, da dann alle HC das machen was man von ihnen verlangt. Die Rübe treffen, wenn man auf die Rübe zielt.

WooTheHoo

Noch schöner wäre es aber, wenn man wirklich, echt und in Farbe spielen könnte, worauf man Lust hätte, ohne einen Nachteil zu haben. Allerdings wüsste ich auch überhaupt nicht, ob das möglich ist. 🙂 Aber ja: Der Bloom muss weg! Leider sind z.B. Automatikgewehre und Scouts im PvP momentan kaum konkurrenzfähig.

Dat Tool

Jain! Das Suros Regime läuft mir aktuell öfters über den Weg im PvP. Gut, nur das eine Automatik ^^
Bei Scouts bin ich voll bei dir. Die sind zu nem Witz verkümmert!

ghoules

Die Suros wird aktuell aber meines Wissens nur oft gespielt, weil inzwischen der Kat droppt und die Leute den leveln möchten – denn wirklich Meta ist die Suros nicht… ????

Dat Tool

Stimmt. An den Kat habe ich nicht gedacht.

Starkiller AH

Für mich schon ???? macht einfach mega spass damit obwohl ich last word Spieler bin ????

WooTheHoo

Wie ghoules schon schrieb, liegt´s wohl am vermehrten Kat-Drop. 😉 Aber um fair zu bleiben muss gesagt werden, dass wir auch sehr, sehr lange eine Automatik-Meta hatten, damals mit Uriels und ihren Freunden. ^^

ghoules

Oh stimmt, die hatte ich ja schon gar nicht mehr auf dem Schirm… ????

Dat Tool

Ist doch aber kein Grund die so abzuschwächen dass man sie fast gar nicht mehr gebrauchrn kann ebenso wie bei Scouts. Was habe ich die Dinger im ersten Teil gerne gespielt. Mir ist noch Halsbruch und Halfdan eingefallen die sehe ich auch öfters mal im Tiegel

Chris Brunner

Das liegt aber nicht nur an der Waffen Meta bei den Scouts. Die Scoutgewehre performen auf ihrer Main Range verdammt gut. Jadehase auf Equinox ist ein verdammtes Beast. Das Problem ist aber, dass es kaum Maps gibt, auf denen es genug lange Lanes gibt und die wichtigen Spots (Zonen, Bomben, Heavy) auch Orten liegen, wo man nicht besser mit der Pumpe ums Eck kommt.

vv4k3

ich spiele aber primär Scout und Automatik im PvP ????

… bin ich jetzt auch ein Witz? ????????????????

Dat Tool

Weiß ich nicht. Fühlst du dich wie ein Scout oder ein Automatikgewehr? ????

vv4k3

wenn du so darüber redest … ja ????????????????

aber um so schlimmer für die anderen wenn ich am meisten Kills habe ???? muahahaha

Dat Tool

Wenn ich dich anspornen kann dann… Gerne 🙂

Marcel Brattig

Scheiß Handfeuerwaffen Meta laufend in Destiny. Gibt es eigentlich noch was anderes.

Antester

Klar Shotgun, Sniper, Jötunn/Fussi, Verflossen, Suros. ????

Starkiller AH

Vergess dieses drecks noob teil von recluse nich ???? muss man nichts für können is genauso wie jötunn musste auch nix für können

Franky

Mich nervt es langsam auch. Wenn man schon exotische Quests bringt dann sollte Mal jeder Waffentyp zum Zuge kommen und nicht ständig dir HCs. Ich kann mit denen allerdings auch nichts anfangen.

dh

Gab die Primus, bald kommt die Juju.

dh

Ja. Musst nur lernen damit umzugehen.

v AmNesiA v

Finde das grausam, so wie ich es im anderen Artikel schon erwähnt hatte.
Die Rose sollte für jeden, der die Lumina Quest beendet hat, überhaupt nicht mehr verfügbar sein.

Wäre doch geil, wenn man am Ende der Quest eine weitreichende Entscheidung hätte treffen müssen, so in der Art:
„Du bist dabei, die Rose in die Lumina umzuwandeln. Bedenke, dass dieser Schritt nicht rückgängig gemacht werden kann. Entscheidest Du Dich dafür, die Rose final in die Lumina umzuwandeln, so wird die Rose unwiederbringlich zerstört und ist nicht mehr verfügbar.“

Das wäre der einzige Weg gewesen, das Thema logisch und sinnig in die Lore zu integrieren. Insbesondere auch noch mit der Dorn, die ja auch aus der Rose kommt.

So wie es aktuell ist, rollen sich bei mir loretechnisch alle Fussnägel nach oben.
Finde es von Bungie schlecht gelöst und sehr schade.

Jürgen Janicki

Beruhig dich, alles wird gut 🙂

v AmNesiA v

Ach, ich bin maximal entspannt. 😉
Finde es nur schade. Rege mich aber deswegen nicht auf.
Ist halt immer so verschenktes Potenzial, was Bungie hier auf der Strecke lässt. Kein Wunder, dass die Story in-game so ein Flickenteppich ist. So wirds aber auch nie besser, wenn man ständig so weitermacht.

Jürgen Janicki

Finds im Hinblick auf sowas relativ wurscht… Mir geht hinsichtlich der lore eher aufn sack, dass sie alles anschneiden und liegen lassen

GameFreakSeba

Klingt schon irgendwie spannend, aber was wäre dann aus der Lumina ? Eine Exowaffe, die der Spieler dann niemals mehr bekommen könnte ?
Ich meine im Hinblick auf Sammlung etc

v AmNesiA v

Man müsste dann eine weitreichende Entscheidung treffen, die Konsequenzen hat.
Was wäre daran falsch? 😉
Da müsste man eben Prioritäten setzen.
Genau so was wäre doch richtig geil.
Und in der Sammlung auftauchen und zählen würde sie dann eben nur bei denen, die die Rose in die Lumina umwandeln. Wenn nicht, dann würde sie auch nicht in die Sammlung wandern und einen leeren Slot hinterlassen.
Möglich ist so was schon. Man muss nur um die Ecke denken und über den Tellerrand hinaus schauen.
Aber das war noch nie Bungies Stärke, leider.

DerFrek

Redest du jetzt von Accountweiten Entscheidungen? Finde die Idee ja ganz gut, aber momentan wäre das ja bestimmt wieder Char-bezogen und entsprechend hättest mit einem die Lumina, mit dem anderen die Rose und durch die Sammlung dann wieder beide ^^

v AmNesiA v

Ja, meinetwegen dann auf den Char bezogen, da hier jeder Char seine eigene Storyline hat.
Somit könnte es dann in der Accountsammlung gelten und auftauchen für irgendwelche Triumphe, wenn man es zumindest mit einem Char macht.
Was ich eher meine ist, dass es nicht möglich sein sollte, auf einem Char beide Waffen zu haben. Entweder die eine oder die andere. Eine davon sollte dann nicht ausrüstbar sein, je nachdem wie man die Quest beendet hat.

GameFreakSeba

Mich macht allein die Vorstellung so einer Entscheidung nahezu wahnsinnig ! Ich würde sie so oder so im Nachhinein bereuen ????

Antester

Wenn man soweit geht kann die Rose nur ein einzelner Hüter bekommen. Wer wird es sein?

v AmNesiA v

Nee, jeder Hüter im Universum erzählt ja praktisch seine eigene Story und lebt prinzipiell in seiner eigenen Welt und seinen eigenen Erlebnissen. Jeder hat für sich Götter gelegt und die Welt gerettet. Und wir koexistieren im Destiny Universum. Das passt ja.
Es geht darum, dass man mit dem einen Charakter dann aber eine sinnige Storyline haben sollte. Und hier eben nicht die Möglichkeit, beide Waffen auf dem selben Char führen zu können. So wie ich es weiter unten bei Frek erklärt habe. 😉

Antester

Schon klar ;-). Aber dann müsste man das Verschieben der Waffen (beide) auf einen anderen Char auch unterbinden, wohl nicht ganz so einfach.

v AmNesiA v

Das wäre programmierseitig bestimmt gut zu implementieren, wenn bestimmte Charaktere mit Ausrüstungssperren oder -freigaben versehen werden.
Da sehe ich jetzt kein Problem drin.
Das wäre dann so wie jetzt aktuell, wenn der jeweilige Slot bei dem Char voll ist, auf den Du den Item legen willst.
Da erkennt das System ja auch, dass kein Platz ist und macht den Transfer so nicht möglich bzw. wieder rückgängig.
Oder wenn Du bei einem Titan dann einen Warlock Helm aufsetzen willst. Da wird ja auch erkannt, dass das nicht geht und der Item ist dann dunkel hinterlegt.
Solche „Kontrollmechanismen“ sind ja schon vorhanden und könnten leicht modifiziert werden. 😉

swisslink_420

Dann holt sich jeder mit Char 1 die Rose und mit Char 2 die Lumina? 😉

v AmNesiA v

Und das wäre ja auch ok. Siehe Kommentare weiter unten. 😉
Man müsste sich trotzdem entscheiden, auf welchem Char man dann welche Waffe führt, da ein Wechsel nicht möglich wäre.

DerFrek

Mittlerweile kriege ich schon fast schlechte Laune, wenn ich sehe, dass sich die HCs auf dem PC permanent so verhalten wie auf der Konsole mit Frontalangriff ^^

WooTheHoo

Vielleicht sollten wir über einen Plattformwechsel nachdenken… ^^

DerFrek

PvP werde ich ab September wohl mal häufiger über PC zocken ????

WooTheHoo

Ich bin auch echt am Überlegen. Aber das würde dann für mich ne Neuanschaffung bedeuten, da wir aktuell nur ein MacBook haben. Aber es juckt ja sooo in den Fingern… ^^

DerFrek

Probier doch einfach ob’s darauf läuft ????

WooTheHoo

Das Teil ist nun schon über fünf Jahre alt. Ich denke wenn, dann eher unbefriedigend. :3 Ich spiele aber schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken einen neuen Laoptop anzuschaffen. Ich weiß: Gaming-Laptops sind überteuert und Leistungsarm aber ein Desktop-Rechner passt nicht in unsere Wohnung. 😉

DerFrek

Aber nicht von Mac zurück auf Windows? ????

Also ich habe selber nen Gaming Notebook und das Murks ^^

WooTheHoo

Das Hauptsystem bliebe der Mac. Das Gamingbook würde ich dann wirklich nur zum Zocken und für meine Musiksammlung nutzen. So wäre der Plan. ^^ Ich hatte auch mal ein Gaming-Notebook und hab‘s dann irgendwann verkauft, weil ich nur noch PS4 gespielt hab. Das war ganz ok aber auch noch viel lauter als meine Pro. Und die hat schon die Dimensionen eines startenden Jets. ???? Außerdem stört mich bei den meisten Gaming-Notebooks das Design. Muss es denn immer aussehen wie ein Stealthbomber der in ein Sportschuhgeschäft mit Disco gerasselt ist? ???? Ich mag‘s schlicht.

ghoules

Hehe, bei mir ist es genau das Gleiche. Bin auch immer wieder mal am überlegen, denn mit meinem Macbook zuhause brauche ich gar nicht erst ans Zocken zu denken… ????

Medicate

Ich hätte nichts gegen ne gute legendäre 150er HC im Energy. Mir sagt Waking Virgil nicht zu und Luna/NF werd ich nie bekommen^^

Chris Brunner

Konsole oder PC?
Falls PS4 adde mal Egoblader. Ich helfe gerne beim Road to Luna und glaub mir du wirst danach auch etwas besser sein 😛

Takumidoragon

Nein nein. Die Rose passt schon so. Denk doch mal einer noch an die Lore. Die Rose war keine besondere Waffe. Sie war nicht besser als irgendwas anderes. Einfach nur das Können von Rezyl hat dafür gesorgt das die Waffe so zur Legende wurde

Kaiserp

An sich ja aber in der Lore von D1 wurde gesagt, dass sie ein rotes Leuchten bei jedem Schuss erzeugt, was sie leider hier nicht tut… Allerdings wäre das dann schon iwie exotisch, kann also verstehen wieso Bungie drauf verzichtet hat

Takumidoragon

Wait what?

Hast du ne Referenz dafür?

Edit: Wenn du auf die Grimoire Karte “Ghost Fragment: Thorn“ eingehst, denke ich nicht das die Rose da gemeint ist.

“In his strong hand the man held a Rose. And his aura burned bright.“

Ich glaub das bezieht sich mehr auf Rezyl Azir selbst, anstatt auf die Rose.

Edit 2: Okay. Ich hab gefunden was du meinst. In der Grimoire Karte “Legend: Rezyl Azzir – The Triumphant Fall“ steht folgendes:

“The bloom from each shot lit the cavern with flashes of red heat“

Das hätte aber auch jede Waffe machen können. Jede Waffe macht im dunkeln einen “Blitz“

Kaiserp

Hab 2 Sätze in der Lore gefunden, die das belegen. https://uploads.disquscdn.c

WooTheHoo

Klingt für mich nach rotem Mündungsfeuer und den Lichtblitz, den eine im Dunklen abgefeuerte Waffe erzeugt. Nur halt in der Disco-Edition. ^^

Kaiserp

Und hier ist das 2. https://uploads.disquscdn.c

Kaiserp

Ich würde sagen auf deutsch ist das ziemlich eindeutig, von mit aus hätte Bungie die Rose auch als Exo einführen können, wäre mal was neues eine Quest 2 Exo Waffen (Klar immer noch ne Exo HC ^^aber immerhin)

Takumidoragon

Joa. Ist für mich trotzdem noch kein Beweis das die Rose normalerweise rot leuchtet????

Bei der deutschen Übersetzung sollte man vorsichtig sein. Man bedenke den 14. Heiligen

Kaiserp

Gut das mit dem 14. Heiligen stimmt, aber ich meinte ja auch nur das sie bei einem Schuss Rot leuchtet oder halt das der Schuss rot leuchtet und ich finde in diesen Kontext ergibt der Name Rose auch deutlich mehr Sinn.

Darius Wucher

Fände zwar Toben oder Killclip schön, find aber die wär zu stark wenn sie das for free hat. Dann vielleicht ne 2. Version mit RR, Sonst würden die RR Waffen keinen Sinn mehr haben wenn ich alles als besser ohne RR bekomme.

Medicate

Aber Waffen mit RR gibt’s nicht aus der Sammlung. Das ist das Problem xD
Fürs PvP ist der Roll so ganz okay. Im PvE wird es meine Midnight Coup kaum in Bedrängnis setzen

Ben Crowe

Die Rüstung von dem Jäger im Titelbild ist ja mal cool

Sven

Das ist meiner 😉 Danke 🙂

vv4k3

sind das Orpheus Riggs? Ich kanns net ganz erkennen.

Sven
WooTheHoo

Orpheus Chic! ^^ Sind das die Arme aus dem GdV-Raid? Ich sollte wohl doch mal raiden…

Sven

Jo, Brust GdV, Arme GdV, Helm KdL, Beine Oprheus-Rigg, Moderner Kiyoten-Umhang aus dem Everversum, Schader Neue Ära der Schwarzen Waffenkammer (komplett alles).

Takumidoragon

Der Sven hat keine Angst mehr seinen Jäger zu zeigen? Was für eine Zeit

Sven

Mit Angst hat das nix zu tun ????

Takumidoragon

Damals beim Artikel über die goldenen Locken des guten Tom hast du noch was anderes geschrieben????

Sven

Gut, man geht da nach ner Weile schon anders mit um. Bin ja nun mittlerweile etwas länger dabei^^Und ich hatte ja gesagt, ich baue den hier öfters mit ein 🙂

Sleeping-Ex

Interessant, du warst also schon im Raid. Möchtest du uns deine Erfahrungen vielleicht mitteilen? ????

Sven

Nachdem ich den neuen Raid-Helm für den Jäger endlich bekommen habe, habe ich mich dazu entschlossen, meine Hüter-Karriere auf ihrem Zenit zu beenden. Besser kann’s nicht mehr werden 😀

Sleeping-Ex

Wo er Recht hat. Man soll eben aufhören wenn es am Schönsten ist. ????

Medicate

Ne, immer schön weitermachen xD

vv4k3

? Was passiert hier? Hüter wünschen sich eine weitere HC OP Waffe? ok …

Destiny Man

Es will doch jeder ne OP Waffe. Aber die anderen sollen halt bitte die schlechten Waffen spielen, sonst macht es keinen Spaß.. xD

Genjuro

Spiel sie sehr gern, aber ist schon so, sie hätte echt noch einen weiteren guten Perk verdient.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

85
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x