Destiny 2: „Ein Glied in der Kette“– So meistert Ihr die 2. Raid-Herausforderung

Der Destiny 2 Raid „Garten der Erlösung“ hat eine neue Herausforderung für Euch. Wir erklären wie Ihr dort die zweite Challenge „Ein Glied in der Kette“ meistert.

Was ist eine Raid-Herausforderung? Die Raids aus dem Destiny-Universum gehören zu den Glanzstücken des Franchise. Bei den Raids handelt es sich um anspruchsvolle Gruppen-Aktivitäten für sechs Hüter. Gemeinsam wollen knackige Bosse gelegt, knifflige Rätsel gelöst und schwindelerregende Sprung-Passagen überwunden werden.

Die Raids sind für die meisten Spieler anspruchsvoll. Für wen die dort gebotene Herausforderung jedoch nicht mehr reicht, für den hat Bungie sogenannte Raid-Challenges im Angebot. Diese bieten klassisch zusätzliche Mechaniken oder schränken bestimmte Spielweisen ein.

Die Herausforderungen beziehen sich in der Regel auf einen bestimmten Raid-Encounter oder Phase. Im „Garten der Erlösung“ gibt es insgesamt vier solcher Encounter – die Sprung-Passagen bleiben außen vor.

zweite raid challenge gos destiny shadowkeep

So klappt die „Ein Glied in der Kette“-Challenge

Das ist der zweite Encounter: Die aktuelle zweite Challenge findet in der zweiten Phase des Shadowkeep-Raids „Garten der Erlösung“ statt. Im Gegensatz zu den drei vorherigen Raids, muss kein extra Beutezug von Hawthorne abgeholt werden. Die Challenge ist automatisch beim Start des Raids aktiv. Ihr seht im Start-Bildschirm links die entsprechende Info.

Um den zweiten Encounter zu meistern, muss Euer Team vier Relais-Säulen einnehmen und halten. Das Team teilt sich dabei auf, da alle Relais parallel verteidigt werden müssen. Ist ein Relais zu lange unbewacht, opfern sich dort Vex und behindern den Fortschritt. Wurden alle vier Gebiete lange genug gehalten, könnt Ihr gemeinsam in das zentrale Areal vorrücken.

Diese Darstellung ist vereinfacht, denn in der Realität warten haufenweise Adds, Barriere-Champions, Engel-Hydras und eine „Verkettungs-Mechanik“ auf Euch Hüter. Für alle Spieler, die die Phase nicht kennen, haben wir hier eine ausführliche Video-Beschreibung von Nexxoss Gaming, mit der Ihr Euch vertraut machen solltet:

So sieht die Herausforderung nun aus: Um „Ein Glied in der Kette“ (eng. A Link to the Chain) erfolgreich zu meistern, müssen alle sechs Spieler den „Erleuchtet-Buff“ zur selben Zeit bekommen. Dabei gilt, bei jeder einzelnen Würfel-Aktivierung muss das ganze Team gleichzeitig den Buff haben. Diesen Buff braucht ihr, um die Schilde der opferbereiten Vex zu zerstören.

Erleuchtet werdet Ihr, indem ein Spieler die schwebenden Würfel anschießt und mit anderen Hütern eine Art Lichterkette bis zum Relais baut. Alle Spieler, die Teil der Kette waren, sind nun für 45 Sekunden gebufft. Regulär geben sich die verschiedenen Teams individuell den Buff, wollt Ihr die Herausforderung meistern, ist eine große Portion Koordination gefragt.

raid gos second phase rick kackis hd destiny shadowkeep
Alle bauen die Kette auf – Quelle: KackisHD

Tipps für die Challenge: Es müssen nicht alle sechs Hüter jedes Mal am selben Würfel eine Kette aufbauen. Dies wäre auch kaum möglich, da sonst zu viele Relais unbewacht sind. Timing ist das Zauberwort. Ihr könnt Euch aufteilen und im exakt gleichen Moment den Buff an verschiedenen Würfeln holen.

Wichtig ist, dass dies auf ein Kommando passiert. Zählt beispielsweise und am Ende des Countdowns schießt jeweils ein Spieler auf den Würfel und aktiviert die Verkettung. In die richtige Position habt Ihr Euch idealerweise schon vorher gebracht.

Wirklich knifflig ist es, erstmal alle vier Relais zu erobern. Wir haben einen Beispiel-Ablauf, der die Challenge möglich macht:

  • Startet dazu alle sechs an Relais 1 und baut zusammen die erste Kette.
  • Jeweils zwei Spieler begeben sich sofort zu Relais 2 und 4. Zwei Hüter verteidigen weiter Relais 1.
  • Sobald Relais 2 und 4 geräumt wurden, zählt Ihr den Countdown und alle drei Zweier-Teams bauen gleichzeitig eine Kette und sind „erleuchtet“.
  • Je ein Hüter von Relais 2 und 4 rücken schnell zu Relais 3 vor und nehmen das Areal so schnell wie möglich ein.
  • Sollte Relais 3 fast erobert sein, kehren die Hüter von Relais 2 und 4 via Portal zum Start-Relais 1 zurück. Vier Hüter bauen die Kette an Relais 1 auf, zwei Hüter aktivieren den Würfel bei Relais 3.
  • Alle Portale sind jetzt aktiv und Ihr habt den schwersten Teil hinter Euch. Immer wenn eine Meldung wie „Unterholz Verteidigung klingt ab“ links an Eurem Bildschirm erscheint, macht Ihr Euch auf den Weg um zwei Würfel zu aktivieren.
raid gos 2. Phase aufbau destiny shadowkeep
Zur besseren Orientierung – Karte der 2. Phase
  • Zwischendurch erscheinen an den Relais Engel. Von diesen Vex-Hydras kommen jeweils drei auf einmal. Habt Ihr alle vier Relais von diesen Mini-Bossen befreit, öffnet sich der Weg in den zentralen Bereich.
  • Im zentralen Bereich müssen erneut alle sechs Hüter zeitgleich eine Kette bilden.
  • Benutzt Super wie Eure Nova-Bombe oder die Golden-Gun mit dem Himmlischen Nachtfalken, um Engel und Champions schnell auszuschalten.
  • Mit Snipern wie Izanagis Bürde könnt Ihr Gegner von den entfernten Relais unter Beschuss nehmen. So helft Ihr den anderen Hütern enorm.
Raid Gear destiny shadowkeep
Raid-Gear aus dem Garten der Erlösung – Quelle: GameRant

Was gibt’s als Belohnung? Habt Ihr die Herausforderung erfolgreich gemeistert, gibt es Bonus-Loot. Neben der standardmäßigen Truhe am Ende des Encounters erscheint nach kurzer Zeit eine weitere Kiste. In dieser befindet sich ebenfalls Spitzen-Ausrüstung.

In der Bonus-Kiste befindet sich Ausrüstung aus dem Loot-Pool der zweiten Phase. Konkret heißt das, es gibt entweder Raid-Handschuhe, das Automatikgewehr oder die Schrotflinte.

Eine ausführliche Erklärung der 2. Challenge findet Ihr ebenfalls in diesem Video von Nexxoss Gaming:

Was haltet Ihr von der zweiten Challenge? Habt Ihr Euch schon an der ersten Challenge die Zähne ausgebissen oder ist das für Euren Trupp kein Problem?

Destiny 2: So löst Ihr die neue Quest für das Raid-Exotic Göttlichkeit

Autor(in)
Quelle(n): Fallout PlaysKackisHD
Deine Meinung?
3
Gefällt mir!

19
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sleeping-Ex
28 Tage zuvor

Ein Glied wie vom Schmied.
(Ja, der musste jetzt sein. ????)

DerFrek
DerFrek
28 Tage zuvor

Irgendwie blicke ich das gerade nicht richtig… Heißt das jetzt, dass die 6 Spieler einmalig den Buff gleichzeitig bekommen müssen oder bei jedem Auffrischen? Oder müssen erst die Relais aktiviert sein?

Ansonsten klingt das gerade für mich in der Theorie so als würde es ausreichen, den Buff direkt am ersten Relais gleichzeitig zu machen und das erscheint mir dann doch ein wenig zu simpel ^^

Freeze
Freeze
28 Tage zuvor

bei jedem auffrischen muss es gleichzeitig sein, sonst ist die Herausforderung fehlgeschlagen smile

DerFrek
DerFrek
28 Tage zuvor

Alles klar, danke smile

Nexxos Zero
Nexxos Zero
28 Tage zuvor

Ich hab mal ne Frage zur RAID Phase gegen den Vex- Koyfisch Sol-Natur.
Ist das ein bug oder haben wir was falsch gemacht, denn das letzte mal beim Kampf hat er immer kurz nachdem er dem Buff „gespuckt hatte“ gleich losgeschossen. Zeitlich war keien Chance auf die Angesagten Augen zu schiessen. Manchmal hatten wir mehr als genug Zeit, manchmal hat er instand den Hüter mit dem Buff wegepustet.

Bug oder haben wir was missachtet in der Mechanik?

Darius Wucher
Darius Wucher
28 Tage zuvor

Wenn du drin warst hast nen Debuff für ca. 2 min. Wenn du dann nochmal rein gehst bist direkt tot. wink

Nexxos Zero
Nexxos Zero
28 Tage zuvor

Ja, das war aber nicht die Frage.
Ich will wissen, warum man teilweise nicht mal ansagen kann welche Augen Leuchten, weil Sol einem nahezu instant erschiesst und Teilweise mehr als ausreichend Zeit hat um die Augen abzuschiessen.

Freeze
Freeze
28 Tage zuvor

naja so wie du es beschrieben hast könnte man eben vermuten, dass jemand mit Debuff eingesammelt hat und direkt stirbt ohne Ansage machen zu können. Sonst schießt er ja eigentlich nur den Hüter weg, wenn A: man zu lange brauch oder B: jemand auf das falsche Auge schießt.

Darius Wucher
Darius Wucher
28 Tage zuvor

Eben so hab ich das auch verstanden smile

Nexxos Zero
Nexxos Zero
28 Tage zuvor

Hm… ok, Dank dir.
Dann vermute ich mal ist die chance höher wenn einer aufs falsche augegeschossen hat.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
28 Tage zuvor

Ich würde mal behaupten da kann einer sein recoil nicht im Zaun halten. Sobald du eine Kugel auf ein falsches Auge schießt ist vorbei.

Wrubbel
Wrubbel
28 Tage zuvor

Denke da hat einer die Mechanik durcheinander gebracht. Der nichtgebuffte Spieler sieht ja zwei gleichfarbige Augen auf seinem Flügel. Ich vermute das er einfach geschossen hat, bevor die Ansage kam, und das falsch Auge traf und deswegen der Ansager sofort tot ist.

Nexxos Zero
Nexxos Zero
27 Tage zuvor

Eigentlich wussten alle bescheid.
Aber kann natürlich sein. Aber es ist gut zu wissen, dass wenn man aufs falsche auge schiesst der Koy instanst seine attacke aussführt.
Wenn cihs wiedermal in den RAID schaffe achte ich mal drauf.

Medicate
Medicate
28 Tage zuvor

Am Dienstag waren alle zu verballert und haben die schon meist nach dem 1. oder 2. Tethern verbockt. Dann gelassen, denn wir wollten erstma durch.
Die Theorie ist ziemlich simple, aber es müssen sich halt alle mal konzentrieren xD

Felwinters Elite
Felwinters Elite
28 Tage zuvor

Diese Darstellung ist vereinfacht, denn in der Realität warten haufenweise Adds, Barriere-Champions, Engel-Hydras und eine „Verkettungs-Mechanik“ auf Euch Hüter.

Also auf die haufenweise adds bin ich noch nie gestoßen smile ohne Challenge ein todlangweiliger encounter und mit so lala

Finde es aber auch angenehmer wenn man als 4er Team im Kreis läuft und einer immer an einer Platte zurück bleibt

Chriz Zle
Chriz Zle
28 Tage zuvor

So machen wir es auch immer.
1. Platte bleiben direkt 2, restliche 4 Spieler laufen zusammen zur nächsten Platte -> clearen -> verbinden -> 3 Laufen weiter usw. usw.
Bis alle Platten besetzt sind und die letzten 2 Läufer switchen dann hin und her.

André Wettinger
André Wettinger
28 Tage zuvor

So kriegst aber die Challange nicht hin. Alle Hüter müssen sich gleichzeitig den Buff holen. Deshalb 2er Teams. Gab auch einige wo sich den Buff direkt am Konflux 1 zu 6 geholt haben. Das ist aber eine ziemliche Hetzerei.

Felwinters Elite
Felwinters Elite
28 Tage zuvor

Doch so geht die Challenge finde ich sogar leichter . Haben wir auch so gemacht. Wenn du alle 6 sofort verbindest kommen die Schild adds gefühlt eher .

Das erste mal verbindest du 2 an P1 und 4 an p2, danach 3 an p1 und 3 an p3, dann 4 an p2 und 2 an p4. Von da an ist’s Wurscht

Chriz Zle
Chriz Zle
27 Tage zuvor

Hab ja auch nur von der Standardstrategie gesprochen wie wir spielen smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.