Destiny 2 wird exklusiven Content für die PlayStation 4 haben

Bei Destiny 2 wird die PlayStation 4 bevorzugt werden. Das geht aus einem Trailer hervor. Destiny-2-Spieler, die auf der PS4 unterwegs sind, sollen exklusive Spielinhalte erhalten. Mindestens ein Jahr lang sollen sie exklusiv bleiben.

Am Mittwochabend erschien der erste Teaser-Trailer zu Destiny 2. Sony hat den Trailer ebenfalls hochgeladen, allerdings hängen da noch wenige Sekunde dran.

Gerade genug Sekunden, um zu verkünden: „Ihr bekommt exklusive Spielinhalte auf der PlayStation 4.“

PS4-Destiny2-exklusiv

Mindestens bis Herbst 2018 sollen Spielinhalte exklusiv den PS4-Spielern vorbehalten bleiben

Im Kleingedruckten steht dann, dass dieser PlayStation-exklusive Content bis mindestens Herbst 2018 nur für die PlayStation 4 sein soll. Also genau so lange wie ursprünglich bei Destiny 1. Auch da hatte sich Sony einen solchen Exklusiv-Deal gesichert – sehr zum Leidwesen von Spielern auf der Xbox One.

Bei Destiny 1 waren einige exotische Gegenstände, Strikes und PvP-Karten PS4-exklusiv.

Immer wenn „ältere Sachen“ allen zugänglich wurden, bekamen die Spieler auf PlayStation 3 und PlayStation 4 mit DLCs oder Updates neue Dinge, die nur ihnen zustanden und den Xbox One-Spielern nicht.

Auf den „letzten Schub“ exklusiven PS4-Content warten Spieler auf der XBox One bis heute. Das ist noch immer exklusiv, obwohl das letzte Update für Destiny 1 bereits erschienen ist.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Viele Fragen zu Destiny 2 offen: Betrifft das auch den PC? Was genau ist exklusiv?

Bei Destiny 2 geht man davon aus, dass es auch für den PC-Spieler erscheinen wird. Man weiß aktuell noch nicht genau, ob das passiert. Eine offizielle Aussage fehlt noch – es weisen nur zahlreiche Indizien und Leaks daraufhin. Eine definitive Ankündigung wird für den 30. März um 19:00 Uhr erwartet.

Ob PC-Spieler auch diese exklusiven Inhalte zu Destiny 2 erhalten werden oder nicht, ist ebenfalls noch unklar. Bei The Division hatte etwa Xbox One einen exklusiven Deal, der umfasste allerdings auch die PC-Spieler. Bei The Division wurden letztlich nur Spieler auf der PlayStation 4 benachteiligt. Das war eine Art „Konsolen-Exklusivität.“ Wie es bei Destiny 2 sein wird, weiß man aktuell noch nicht.

Ebenfalls unbekannt: Welche Inhalte dieses Mal, bei Destiny 2, genau exklusiv für die PlayStation-Spieler sein werden. Damit kann man erst im Sommer rechnen.


Quelle(n): gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
120 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
dRyK

Müll -.-

Ben Street

Was ein dämlicher quatsch es doch ist mit exklusiven Spielinhalten. Glauben die Hersteller das sich Spieler extra eine andere Konsole zulegen? Evtl 1% der Gamer würden deswegen Geld ausgeben. Ich habe mir damals nur wegen D1 eine Ps4 gegönnt, weil das Spiel einfach eine Marktlücke gefüllt hat. Ich wünsche es mir auf dem Pc. Aber warum nicht für alle Plattformen alles gleich zu setzen und auch keine vermischen… Man würde 100% der Spieler gleich stellen und keiner ist bevorzugt…. Wieviel geld bezahlen Sony, Microsoft wohl an die Spielehersteller? Es ist und bleibt für mich unverständlich…. Lg

Darm

Ich glaube du unterschätzt die Sache mit den Exklusiv rechten etwas, bei Destiny und vor allem bei COD hat das grössere Auswirkungen als nur 1%.
Das Ganze ist immer noch ein Kongruenz und kein behandelt alle Gamer gleich Geschäft.

Ben Street

Das hat nichts mit Gleichberechtigung Zutun dude, jede Plattform beliefern und dann die dicke Kohle einsacken… Exklusivrechte sind Garantiert nicht gewinnbringender….

airpro

Wenn die Xbox Leute konsequent nicht kaufen würden… MS hatte ja auch mal ne HALO Exklusivschmiede Bungee hieß die, glaube ich.

groovy666

Tja, ist scheiße! Je nachdem welches game ist sowohl der PSler oder der Xboxler der gearschte!

Traurig ist nur das solche exclusive deals tatsächlich funktionieren und dazu beitragen, dass Menschen sich tatsächlich die vom game bevorzugte Konsole Aufgrund solcher sachen kaufen (natürlich wird auch mit den verkauften Spielen Kohle gescheffelt)… Sony/Microsoft wären aus rein wirtschaftlicher sicht einfach blöd würden sie solche deals nicht machen – ähnliches/selbes gilt für ingame cosmetic Shops…

JimmeyDean

Die Frage ist doch wieviel Sony bietet dass der Publisher das mitmacht und wieviele Idioten tatsächlich deswegen ne Konsole kaufen damit sichs für Sony rechnet….dass die Rechnung aufgeht ist ein Armutszeugnis für das mündige Bürgertum…

Darm

Warum Idioten? für jemand der hauptsächlich Destny spielt geht das in Ordnung wenn es ihm das wert ist, soll er jetzt deswegen darauf verzichten oder was.
Ich finde die Aussage Idioten etwas arg selbstverliebt und von oben herab.
Zumal die Hauptschuld den Publisher betrifft der so was zulässt.

JimmeyDean

Ich spreche ja nicht von PClern die sich deswegen ne Konsole kaufen. Da gibts immer Exclusives die den Kauf der einen oder der anderen rechtfertigen.
Wozu ich jedoch ne klare Meinung habe sind Leute die eine Konsole besitzen und sich wegen solchen Zeitdeals die andere kaufen. Nichts anderes war ja zu erreichen bei den Deals von D1 und TD.
Verzichten musste man da auf garnix…seidenn als PCler, und die hätten sie auch ohne den Sony/Microsoft-Deal gelockt..
….Darüber hinaus wollte ich natürlich niemand persönlich beleidigen, daher sorry für die Wortwahl.

Chief

Geht das schon wieder los. Ein leidiges Thema. Wieviel sich das wohl Sony kosten lassen wird. Können die nicht einfach Spiele, wenn schon für alle Plattformen, rausbringen, die für alle gleich sind? Grenzt ja schon an Rassismus.

Xur_geh_in_Rente!

Tja, so läuft nun mal der Hase wenns um Kohle geht und das wird sich auch nie ändern….

Guest

Klar ist das jetzt alles eine nicht so coole Aktion für die Xbox User, aber man darf nie vergessen, dass wir Käufer selbst schuld an solchen Aktionen sind. Wenn sowas angekündigt wird, dann muss man als benachteiligter Xbox oder PS Nutzer ganz klar sagen „So nicht! Entweder ich bekomme das volle Spiel wie die anderen oder ich kaufe es eben nicht!“ Wenn etliche tausende das Spiel dann boykottieren, dann werden die jeweiligen Entwickler und Publisher auch merken, dass solche Aktionen wirtschaftlich nichts nützen. Stattdessen wurden die letzten Jahre trotzdem fleißig gekauft und jetzt wundern wir uns auf einmal wieso es solche Aktionen gibt. Mit den ganzen DLCs und Mikrotransaktionen ist das doch auch nicht anders. Die wurden von den Spielern die letzten Jahre gekauft und jetzt ist sowas eben Standard geworden. Nur in Foren rummeckern wie scheiße dies alles doch ist, bringt auch nichts und wird vor allem auch nichts verändern.

Malcom2402

Jedem das seine Du sagst es.
Nehmen wir mal unseren Content aus der Diskussion
– 2 Fraktionen.
– eine fühlt sich benachteiligt.
– die eine Fraktion versucht die Andere aufzubauen.
– die kleinere Fraktion will sich nicht aufbauen lassen.
– Ende vom Lied das Mitglied der größeren aufbauenden Fraktion gibt nun auf, getreu dem Motto der Klügere gibt nach. Die kleiner Fraktion freut sich darüber das er aus seiner Sicht recht behält obwohl es nicht so ist.

Klingt wie ein Sonntag mit meiner Freundin XD

So lassen wir es jetzt gut sein!!!

Malcom2402

Trotzdem ist es für das Gesamte Spiel nicht relevant, und wenn Du Dich wegen optischen Gegenständen so verarscht fühlst dann kannst Du auch VW Dumm anmachen. Der Kia hat die selbe Ausstattung wie mein Golf und kostet 30 Prozent weniger. Jeder Hersteller, Publisher etc. braut sein eigenes Bier und das man es nicht jedem Recht machen kann ist ja auch klar. Sony hat nen Deal abgeschlossen und Microsoft nicht. Wenn dann musst Du die Schuld bei dem Hersteller Deiner Konsole suchen und nicht beim Entwickler.

Malcom2402

Das ist kein Content. Die Waffen sind Gelb, aber dennoch schlecht braucht keiner.
Wow ein Schiff ja das ist Content da gebe ich Dir recht.
Schwachsinn. Frag mal Wikipedia was Content ist. Content heißt Inhalt und nicht Schießeisen oder Schiffe. Der Spielinhalt an und für sich ist identisch, die anderen Sachen sind nur für die Luete wie Regg die sagen: „guck mal Du XBOXer ich kann jetzt mit nem dickeren Strahl pinkeln als Du weil ich zwei nutzlose Knarren und ein Schiff mehr habe als Du.“
Wie oben schon gesagt wenn es Dich stört spiel was anderes und hör auf zu heulen.

TheViso

Wirtschaftlich bestimmt sinnvoll, sonst natürlich ’ne miese Aktion. Aber hey, ich will gar nicht mal groß meckern; so’n großer Extrabatzen Geld für ein bisschen dahingerotzten Content ala Zen Meteor, klar, den Deal würde ich auch machen.

Malcom2402

Was haben die PS Spieler denn wirklich dolles bekommen? Wow 2 schlechte PvP Karten und insgesamt 3 exklusive Waffen von denen inzwischen keine mehr angerührt wird. Oh ich habs vergessen langweilige Strikes.
Wenn die Gaddl Für 1 Jahr nicht zugänglich gewesen wäre, dann wäre es wirklich Frech und ich würde sagen das Content fehlt.
Ob exkliusive Items oder nicht, zum Ende von Jahr 1 ist jeder mit dem selben Equip rumgelaufen.
1. Fatebringer
2. Schwarzer Hammer
3. Gaddel
Von den 3 Items war nicht eins exklusiv, aber es war die PvE Meta
Im PvP das selbe:
1. Dorn (auf PS vereinzelt Falkenmond)
2. LDR, Matador oder Efridets Speer
3. Die Wahrheit/Gaddl/Radagasts
In Jahr 2 war das doch ähnlich:
1. Uneinigkeit/Boshafte
2. Schwarze Spindel/ 1000 Yard
3. Das Raid MG

Was ist denn der Jadehase?? Der Jadehase ist die schlechtere Version von Chaos Dogma
Zen Meteor:
Meine Erfahrung mit der Zen
3 Tage nach dem April Patch habe ich sie bekommen 2 Strikes lang gespielt und seitdem dienst sie nur als Infundiermaterial

Wirklich alle hatten aber das selbe Spielbare Endgame:
Osiris
Raids
Arena
Daylies
etc.

Okay man hat mal ne Red Bull Quest bekommen wow super toll ein Sparrow der nicht nur hässlich sondern auch lahm gewesen ist.
(Ironie an)Ich hatte so viel mehr Content als die XBOX User, das ich nur über euch armen Schlucker lachen kann. Meiner Meinung nach solltet ihr euch alle noch die PS kaufen das Ihr in den Genuß unseres Contents kommen könnt. (Ironie aus)
Ich hoffe ich konnte Dir langsam mal die Augen öffnen, und falls nicht behalt deine Schäuklappen auf und jammer weiter rum weil es ein Spiel gibt das 3 Waffen mehr hat als auf den anderen Konsole.

GER x Bismarck

Bin xbox’ler und sehe das genau so. Daumen hoch.????

Neku3005

PS4- und XBox Spieler zahlen den gleichen Preis für den gleichen Inhalt.
Dann kommt Sony zu Bungie und sagt: Yo Bungie, mach doch mal paar exclusive Inhalte für unsere Spieler, wir zahlen auch nen Batzen Dublonen dafür.
Sony bezahlt uns den Inhalt, nicht wir Spieler, damit wollen sie natürlich ihre Konsole pushen. Ich glaube das verstehen nicht alle…
Ich finde es aber Schade, aufgrund dessen sich ein (meiner Meinung nach) tolles Spiel entgehen zu lassen. Die exclusiven Items die wir PS4-Spieler bekommen haben sind es nicht wert sich den Spaß entgehen zu lassen und Game Changer sind sie auch nicht.

Malcom2402

So siehts aus.

Endlich einer der meine Texte gelesen hat und auch akzeptieren kann

Etas One

Also wenn es sich jemand erlauben kann Content exclusiv für ein System anzubieten, dann Destiny. Da gibt es eh genug zu tun für Jahrzehnte… -.-

KingK

Ähm, PC Versionen sind in der Regel immer ca. 10€ günstiger als die Konsolenversionen…
Betrug am Kunden ist ja nun auch arg übertrieben. Du kannst dasselbe Game im gleichen Maße geniessen wie die PS4ler. Zumindest zu 99,9%. Keine der exklusiven Inhalte war jemals eine komplett andere Erfahrung oder ein absoluter Vorteil!

Ich finds ja auch nicht unbedingt gut, aber als Xboxler würde ich mir einfach sagen: wäre nice to have aber mehr auch nicht.

Du kannst das Game genauso geniessen wie alle anderen auch. Und zwar zu 99,9%…

JimmeyDean

Och nein nicht schonwieder! Dachte die hätten aus dem ganzen Unmut gelernt den solche Deals bei MMOs hervorrufen. Egal ob Sony bei Destiny oder Microsoft bei Division….dachte es wäre ihnen bewusst dass sie sich selber keinen Gefallen damit tun die Community auf die Weise zu spalten. Dass sie den Fehler noch ein zweites Mal begehen hätte ich echt nicht gedacht…auch wenn ich diesmal als Ps4ler „profitiere“…..finde sowas einfach unnötig und furchtbar..

KingK

Am Ende geht es halt nur ums Geld. Passion der Entwicklerstudios hin oder her, aber die Deals fädelt Activision ein und der publisher dirigiert nunmal…

Malcom2402

So siehts aus. Ober sticht Unter und wenn Ober von Sony mehr Kohle bekommt wir das halt so gemacht.

JimmeyDean

Ich frage mich halt aber auch was finanziell langfristig sinnvoller ist.
Die Dynamik in der Community ist doch abgesehen vom Releasehype DER entscheidende Faktor einer solchen Serie bzw. langfristig angelegten MMOs. Normalerweise explodieren Spielerzahlen zu Release eines DlCs zB….alle sind nochmal gehypt, alle sprechen drüber, alle spielen…so gewinnt man auch über Jahre neue Kunden dazu, aus der Community heraus und um sie herum…das ist nach 3 Monaten nach Release ja quasi in einzige Marketingstrategie auf die der Publisher noch aktiv zugreift…das sollte man doch nutzen?!
Wenn ich mir dann das Trauerspiel bei Division ansehe wo PC schon vor Release emotional mit dem Content durch ist (wegen Testservern), währendessen die Ps4ler nörgeln, die dann nachziehen und daddeln was sie schon 10mal im Stream sahen während wiederum die Xboxler nörgeln weil sie noch länger warten und zum Zeitpunkt wenns für sie veröffentlicht wird quasi schon die Nase voll haben weils seit 2 Monaten von allen Seiten durchgenudelt wurde….das ist mit ein Sargnagel weswegen die Community so vergiftet ist und lieber hated statt gemeinsam ihr Pflänzchen zu pflegen..und klar hatte Division ganz andere Probleme aber bei solchen Spielen ist der Aspekt und die Wirkung der spielenden Spieler auf potentielle Neueinsteiger ein riesen Faktor, und da sollte man als Publisher alle in ein Boot nehmen…

KingK

In dem von dir beschriebenen Fall ist das ja kompletter content zeitverschoben für die Plattformen released. Das ist ja nun das schlimmste was passieren kann.

Ich kanns auch nicht gutheißen, aber der Hase läuft eben so…

Malcom2402

Ja das stimmt, aber wenn man regelmäßig auf mein-mmo.de reinschaut und sich vorher schon alles durchgelesen hat, oder bei Twitch den XBOXern zuschaut wie sie die neuen Instanzen spielen, ist es für mich nach 30 Tagen nicht mehr Reizvoll. Bei Destiny bekommt ja jeder den gleichen Content, nur manche Waffen und Rüstungsteile sind nicht mit im Spiel. Wenn den Boxern jetzt 1 Jahr Lang Endgameaktivitäten verweigert werden würde, dann würde ich auf die Barikade gehen und das Spiel nicht mal mehr mit dem Arsch anschauen. So wie es jetzt ist, ist es zwar nicht für jeden die korrekte Lösung, aber der Content ist immer der Gleiche.

m4st3rchi3f

Wobei ich persönlich finde dass „komplettes DLC“ bei TD immer nach mehr klingt als es war. Im Prinzip war es nur ein Spielmodus, keine Story oder sonst was was das Spiel voran bringt. Zudem ja auch die neuen Inhalte wie Rüstungssets, Waffen etc nicht Bestandteil des DLC sondern des Patches waren der eben keine Exklusivität hatte.

Sven Kälber (Stereopushing)

Reden wir nicht drüber 😀 Das wissen wir leider alle 😀 Trotzdem wars echt hart, und hat den Spielspaß genommen. Das in TD permanente Content Armut herscht, das kommt noch erschwerend hinzu…

Malcom2402

Hatschi!!!

Entschuldige ich bin allergisch gegen Bullshit.

Yo Soy Regg †

Dann haben die Xboxler halt gelitten…….
Ich freue mich auf die Sony exlusivität. 🙂
Sony FTW
PS4 FTW

Und jetzt heult ruhig weiter

Malcom2402

Lol. Wenn Du so etwas schreibst verliert die PS4 schon wieder an Qualität. Hör doch auf immer einen Konsolenkrieg anzuzetteln.

KingK

Er ist eben… ein Kind… Kinder sind manchmal dumm. Also eher naiv, aber in seinem Fall ist es Dummheit.

Freeze

haha du hast manchmal gesagt 😀

Freeze

einige können eben nicht über ihren Schatten springen und sind ihrer Fraktion Loyal. Der Herr Schuhmann hat das ja nun auch schon öfter erklärt wie dämlich das eigentlich ist, dass wir uns hier gegenseitig immer einen Seitenhieb geben. Und wenn ich am frühen morgen hier in den Kommentaren lese sowas wie „PS4 Masterrace“ und „Xbox sind alle dumm und haben keine Ahnung“ kann ich nur mit den Augen rollen, weil sie bewusst provozieren

Malcom2402

Ich bin PS4ler und stehe auch dazu, aber solche Aussagen sind einfach nur Schwachsinnig. Ich spiele auch sehr viel PC und hatte mal ganz kurz zum Release ne XBO und ich habe mich für das System entschieden was mir selbst besser gefallen hat und damit ists dann auch gut. Leute wie Regg (Achtung Wortspiel!!!) reggen mich einfach nur auf. Das sind so kleine Wichte welche mit den Bengalos im Stadion stehen und denken sie sind deshalb die besseren Fans oder Menschen als die anderen. Das einzige was solche Leute haben sind Hunde die sie carrien und ne Menge Zahnbelag.

m4st3rchi3f

Hat jemand die 0 gewählt?

Varian Dreymore

hey Bungie, (Bestechung? Korrupition) was lässt du dir von Sony in den Anus schieben, damit du dich so bestechen lässt? Muss ja viel Puderzucker sein und zeigt ganz deutlich wie deine Charakterbeschaffenheit ist.
Und Microsoft du hast ein ernstes Unfähigkeitsproblem, wenn du es nicht schaffst VOR Sony sowas auszuhandeln. Generell ist das Marketing für die Box in unfähigen Händen. Da die PS4 in Sachen Bekanntheit so die Nase vorn hat (und das ist so. Punkt).
Also schön weit the Black Hole aufmachen.
ich habe mir die Box auch nur wegen D1 gekauft und werde wegen der Kommunikation auf den PC wechseln. Und das werden nicht weinigen sein die dem gleich kommen.

Malcom2402

In Sachen exklisivität bei Multititeln hat sich Microsoft mehr Rechte erkauft, aber egal.

m4st3rchi3f

Und Microsoft du hast ein ernstes Unfähigkeitsproblem, wenn du es nicht schaffst VOR Sony sowas auszuhandeln
—–
„My Strategy is more around our own first party franchises, and investing in franchises that we own, and probably fewer exclusive deals for third party content. I want to have strong third party relations, but paying for many third party exclusives isn’t our long term strategy.“ – Phil Spencer, 2015

JimmeyDean

Naja beim 2. grossen Shooter-MMO wars genau andersrum. Win some lose some!

Frystrike

Ein Post in dieser Art und Weise zeigt wohl eher Deine Charakterbeschaffenheit, da würde ich nicht gegen Bungie hetzen. Geld regiert die Welt mein lieber, jeder der das noch nicht verstanden hat ist wohl irgendwo falsch abgebogen. Und die bisschen Meckerei von ein paar Spielern interessiert einen Activision nicht die Bohne. Bungie/Activison ist das egal ob Du das Spiel auf der Xbox oder dem PC spielst zahlen musst du es so oder so… Sony hatte vorher die exclusivität und wird sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen.
Ausserdem musst du auch noch lernen, dass Marketing und Vertrieb vom Publisher übernommen werden, dass ist Activision, Bungie hat damit nix zu tun…

Varian Dreymore

Vielen Dank für die Lebensweisheit und die Einführung in den Kapitalismus und die unumstößliche Offenbarung des Weltgeschehens, neben dem 1mal des Bussines. Jetzt bin ich erleuchtet und kann in guter Gewißheit sterben.
Es ist gut einfach alles so hinzunehmen, weil es eben so ist. Dieses Todschlagargument ist immer die beste Universalausrede alles so zu lassen wie es ist um ja nicht aus dem Alltagstrott und der Beqeumlichkeitszone gzeogen zu werden. Das schafft dem Gewissen Frieden und so lässt es sich leichter leben.

Frystrike

Ja war wohl nötig, glaube aber nicht, dass es gefruchtet hat. Von wegen Korruption und Bestechung da fehlt es schon noch weit. Ich habe auch nicht gesagt, dass man es einfach so hinnehmen soll und dabei belassen soll. Es geht um die Art und Weise. Du kannst doch auch nicht Tante Emma an**kacken wenn Edeka sagt sie darf unter deren Kontrakt keine Dosentomaten verkaufen! Also wie du siehst habe ich keinerlei Totschlagargument gebracht. Sony hat besser verhandelt als Microsoft so what, bei Division war es andersrum. Wie ich aus deinem Post gelesen habe hättest du dich nicht so aufgeregt wäre es anders herum gewesen. Warum du dir auch überhaupt die Xbox für D1 gekauft hast ist mir schleierhaft, da Destiny von Tag 1 an PS exclusives hatte.

Nochmal kein Totschlagargument, sondern die richtigen Argumente, im richtigen Ton an die richtige Stelle. Nicht so einen unqualifizierten Zwergerlaufstand.

Sven Kälber (Stereopushing)

Da magst du recht haben & nicht das ich das nicht verstehe, Exclusivdeals sind immer für irgend jemanden SCHEIßE. Jedoch, gehts hier doch nur um ein paar einzelne Items & vielleicht 1-2 Missiönchen oder so. Auch wenns nur nen Monat war, diese Delay Phase war einfach das übelste, jeder spielt den neuen Content, alles wird geleakt, überall wirste bombadiert damit, und in dem Spiel das du hast, lohnt es sich überhaupt nicht irgendwas zu machen, weil du weißt das es sinnlos ist. Destiny bietet doch eh ganz guten und reichlich Content. Kacke ist kacke, aber ich find das verkraftbarer als es bei Division war..

Blackiceroosta

Ganz ehrlich, die Mehrheit und damit meine ich mehr als 80%, würde sogar 90% tippen, wissen bestimmt nichtmal etwas von dem Exklusivzeug und selbst die, die es wissen, den meisten ist das egal.

Man geht auf Foren und da regen sich immer soviele auf und vergisst dabei, dass kleine Hunde (in diesen Fall, kleine Randgruppe) am lautesten bellen.

Der Shitstorm kann und wird denen bei dieser Exklusivität egal sein, denn das ist so eine kleine Randgruppe.

Meistens sind es auch immer die gleichen Personen, die sich aufregen.

Varian Dreymore

Die „Randgruppe“ ist aber zahlenmäßig doch groß vertreten. Und es geht nicht darum sich aufzuregen, es geht um die Sache an sich.

Blackiceroosta

Aber nicht groß genug 😉 dementsprechend also doch klein.

Das täuscht, dass man schnell denken kann, dass diese Gruppe groß sei.

Man hat sich über die DLC-Politik beschwert, hat sich was geändert? Nein, hat es nicht.

Man hat sich beim Eversum geärgert und dachte damit sein Destiny nun endgültig vorbei, hat sich was geändert? Nein, hat es nicht.

Nur der Gewinn zählt und die, die sich aufregen holen es sich eh, also warum ändern? Wenn, du, ich und xy das Spiel boykottieren holen sich dennoch sehr viele das Spiel und es ändert sich trotzdem nichts.

Nur sehr sehr arge Einschnitte, wie Destiny 2 wird ein Aboverlangen, wie in WoW, dann wäre die Gruppierung groß genug etwas zu bewegen, ansonsten kann man glauben was man will.

Malcom2402

Wie ich schon sagte solange die Items keine Gamechanger sind, wäre es mir ehrlich gesagt wurscht. Wenn D2 so konzipiert wäre wie The Division (30 Tage früherer DLC Release) fänd ich es schlimmer.

F58

Jup
Auf diesen strike da, der mmn total unnötig ist kann ich gerne verzichten und die zen braucht auch keiner. Ich hol mir so oder so die scorpio. Hab beide konsolen probiert und fühl mich bei xbox wohler

Malcom2402

Auf die Scorpio bin ich ehrlich gesagt auch sehr gespannt. Wobei MS schon gesagt hat: „Ihr wollt Premium? Dann bekommt Ihr Premium! Aber dann wird es auch Premium kosten.“ Wenn eine Konsole die 600€ Schallmauer durchbricht und dann nur 6 TFlops packt (Niveau GTX 1060 3GB für 250€) würde ich eher sagen das ich meinen Rechner pimpe.
Wenn sie allerdings zu einem attraktivem Preis kommt würde ich mir die Scorpio auch holen und mal schauen was das Ding kann. Gehen wir mal von einem Preis von 600€ aus, da kann ich mir auch ne eigene Steambox mit mehr power bauen, allerdings hätte ich keine XBOX Exklusivtitel.

m4st3rchi3f

Der aktuelle „Leak“ spricht von 449 (1TB) bzw. 549 (2TB) und dass die 6 TFlops eher 10 entsprechen würden da es ein geschlossenes System ohne Verluste sei.
Aber das ist halt alles Spekulatius, ich bin auf jeden Fall sehr gespannt.

Malcom2402

Selbst wenn es 10 TFLOPS sind. 4K und 60 FPS wird man damit auch nicht packen.
Mein Rechner ist ein
i7 7700K @ 4,8Ghz
GTX1070 OC 2078 Mhz (12-14TFlops wenn ich mich nicht irre)
32GB DDR4 3200Mhz Ram
M.2 NVMe Samsung 960 pro 512 GB
und es gibt bisher noch kein einziges Spiel das ich mit schicker Optik auf 4K mit 60 FPS spielen kann. Ich müsste nochmal 800 in die Hand nehmen und ne 1080Ti kaufen damit ich die magische 4K 60Hz genießen kann.

Ian C.

Vielleicht werden es mit der Scorpio keine 4K 60Hz bei AAA Titeln,
aber die Architektur von Konsolen ermöglicht immer, bei gleicher oder ähnlicher Hardware, höhere Leistung als auf dem PC. Einfach deshalb, weil das Spiel besser auf die (eine, immer gleiche) Hardware besser abgestimmt werden kann und weil weniger Rechenaufwand für das Betriebssystem der Konsole, dass auf Gaming abgestimmt ist, aufgewendet werden muss.

groovy666

es soll ja nur Spiele geben die auf Xbone UND Scorpio laufen sollen – der Vorteil mit der gleichen Hardware wird damit zumindest aufgeweicht… es muss nämlich grundsätzlich mal gesichert sein das, dass game auch auf der Standard box läuft… am Ende wird’s ungleich anders sein als aktuell bei der ps4/pro – marginale unterschiede die (ich bin da immer noch altmodisch) eine Anschaffung nicht rechtfertigen

Sony sowie Microsoft machen mmn mit der Einführung einer 2 Klassengesellschaft einen Fehler, aber die Kunden springen drauf an (was ich persönlich schade finde), deshalb wird das in deren Konzernführung sehr wahrschienlich als Erfolg verbucht. tja :-/

Malcom2402

Immerhin ist Sony so Fair und sagt das die Spiele nicht besser laufen dürfen als die Originalversion. Bei BF ist das FPS Target nur etwas konstanter, aber der FPS Cap kann von beiden Konsolen erreicht werden. Ich persöhnlich bin von der Mehrleistung der PS4 Pro sehr überrascht, Bildraten sind stabiler, bessere Kantenglättung die Ladezeiten sind dank des neuen SATA Controllers deutlich schneller. Sony macht wenn Du mich fragst keine zwei Klassengesellschaft. Sie bieten nur Leuten die Möglichkeit das Potential Ihrer Peripherie etwas besser zu nutzen, und damit ist 4K und HDR gemeint.

groovy666

Diese Diskussion haben wir ja jetzt schon n par mal geführt 😉
Du bist Pro ich bin Kontra bzgl pspro… lassen wir das am Besten so stehen 🙂

Ian C.

Zwei (oder wenn man genau ist Drei) Hardware-Sets sind immer noch ein Witz, im Vergleich zu den ganzen PCs die es gibt. Da ist so wie wenn du dich mit deinem Schweizer Taschenmesser in die Küche stellst: Es geht so einiges, aber Fisch filetieren ist damit eine riesige Sauerei und für Butter aufs Brot gibt es auch ein passenderes Werkzeug.

Malcom2402

Niemals. nicht mal bei Exklusivtiteln können sie das mit dieser Leistung erzielen. Eventuell bei Indie Games, aber Grafikbomben mit 60Hz auf 4K können wir nicht erwarten denke ich. Aber 4K und 30FPS halte ich definitiv für realistisch.

Ian C.

Äh, ja. Denke ich auch. Ich denke bloß, dass die einheitliche Architektur von Konsolen grundsätzlich eine bessere Performance ergeben kann,
wenn der Entwickler kann und will.

KingK

Ach bei so einem Dreckspiel wie Diewischn war es doch eher ne Wohltat das DLC länger vorenthalten bekommen zu haben ????????

Malcom2402

Das Grundprinzip von The Division war nicht schlecht, allerdings haben sie einfach viel zu schnell angefangen das Spiel tot zu patchen. Für mich war the Division eine willkommene Abwechslung zu Destiny, aber da nie eine Art Langzeitmotivation aufgebaut wurde ist es schnell lahm geworden.

Ghost Recon mit Watchdogs zusammenwerfen, ein kleines Endzeitszenario mit null Story dazu gepackt und innerhalb von 2 Wochen das komplette Crafting über den Haufen werfen und schon hatte ich keinen Bock mehr.

SP1ELER01

Warum muss man das denn auf ein ganzes Jahr ausweiten? 3 Wochen hätten doch gereicht?
Wie gern würde ich mal die Echo Kammer (mein lieblings Strike ) als nightfall spielen…!!! Aber geht ja nicht, denn die box’ler haben den ja nicht… 🙁
Gegen exklusiv-Deals habe ich nichts, WENN es denn im Rahmen bleibt (also ein paar Wochen, zumindest „in absehbarer Zeit“), aber 52 Wochen sprengen diesen Rahmen dann doch gewaltig.

Freeze

wenn es denn bei den 52 Wochen bleibt. Sie lassen es sich ja extra immer offen, damit sie es verlängern können

Longard

Die Community regt sich immer über solche dinge wie Exklusivität auf, und das zu recht. Aber ist die Community auch nicht selber schuld daran? Sind wir doch mal ehrlich, wie viele von euch haben sich einen Titel doch auf der z.b. auf der PS4 gekauft obwohl sie das Teil eigentlich auf der One Spielen wollten? Die Entwickler denke ich können sowas recht gut einschätzen, weshalb es solche Zeit Exklusivität ja immer noch gibt.

Vielleicht sollte man erst recht bei solchen Deals auf die benachteiligte Plattform setzen, aber das ist ja generell ein Problem. Wenn eine Community mal wirklich an einem Strang ziehen würde, würde es diese scheiße von Zeit Exklusivität vielleicht gar nicht mehr geben.

SP1ELER01

Warum ist der Spieler schuld? Ich habe nur eine Konsole, mir reicht eine auch völlig aus und bei der Wahl zwischen Xbox und Playstation hat die Seite gewonnen, welche im eigenen Freundeskreis häufiger vertreten ist. Bei der Wahl der Konsole habe ich keinen einzigen Gedanken an irgendwelche Exklusivspiele verschwendet!

Blackiceroosta

Das genau das!
Viele denken man holt sich eine Konsole, weil die besser ist oder weil die mehr Exklusivtitel hat, aber unterschätzen einfach die Mehrheit, die einfach nicht darüber nachdenkt, sondern einfach sagen xyz-Kumpel haben eine PS4, dann hole ich mir eine PS4.

Ebenso ist es auch bei mir, wenn jetzt plötzlich alle meine Freunde sagen würden: “ Wir holen uns kein Destiny 2″, dann würde ich es mir auch nicht holen.

Destiny habe ich alleine keine 10min gezockt, ehrlich alleine ist das der größte Dreck 😀 und ich hab mehr als 1000Std bei Destiny.

Malcom2402

Ich habe mir zum Release obwohl ich Sony PS User seit Tag 1 war beide Konsolen gekauft. Der Multimediakram auf der Box ist schon ganz nett, aber wenn ich ne Konsole will die zum spielen da ist hole ich mir ne PS4 und für die habe ich mich auch entschieden. Wenn ich Zocken und Multimedia nutzen will hole ich mir nen Rechner.

Malcom2402

Die Community kann sich aufregen so viel sie will. Solange Sony mehr Kohle an Activision zahlt wird das so bleiben. Das gibts aber auch auf der Box. Nehmen wir mal FIFA nur auf der XBOX kann man Football Legends aus nem Spielerpaket bekommen und das schon seit Jahren, und die alten Spieler sind streckenweise echte Gamechanger.

Longard

Warum zahlt sony denn viel mehr? Weil die Spieler drauf anspringen. Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das Sony so nen Deal aushandelt ohne sich was davon zu Versprechen. Ausserdem liest man doch immer das Sony drei mal so viele Konsolen Verkauft hat als Microsoft, also hätten Sie es von diesem Standpunkt aus gar nicht nötig da noch Geld rein zu stecken.

Es gibt Viele Spieler die beide Konsolen besitzen, und genau diese Spieler will Sony locken auf ihre Konsole Destiny zu Spielen, und nicht auf die von MS.

Ihr Denkt immer alle das die Firmen handeln wie Sie lustig sind. Aber Sie handeln wie der Markt das hergibt. Und der Markt sind die Spieler, und wenn Spieler bereit sind auf einer anderen Plattform zu Spielen als sie eigentlich wollten weil sie ein paar Monate eher an Content kommen, dann ist der Markt da und die Firmen überlegen sich was.

Das MS zu blöde war schneller zu sein oder ein besseres Angebot zu machen, darum geht’s doch gar nicht. Ich rede nicht nur von Destiny. Diese Zeit Exklusivität gibt es ja nicht erst seit gestern. Warum wohl?

Sven Kälber (Stereopushing)

Das bei einem Exclusivdeal mit Microsoft der PC nicht außen vor gelassen wird, ist fast klar. Die Rechenknechte laufen ja quasi alle mit Microsofts Fensterla. Sony hingegen kann das eigentlich egal sein. Und trotz empathie für all X-Boxler hier, als Division Spieler ist es mal ganz schön auf der anderen Seite zu hocken 🙂

m4st3rchi3f

Wenn sie wenigstens nicht immer „at least“ schreiben würden und damit machen können was sie wollen (wie aktuell den Y2-Inhalten)…

BigFlash88

ich verstehe nicht wiso hier jetzt so ein fass aufgemacht wird, ich persönlich fand das monat zeitexklusivität von division viel schlimmer als das jahr exklusives mit kleinigkeiten u nebensächlichkeiten, stellt euch nur mal vor mann würde es so machen, 1 monat der neue raid erster auf ps4 dass wäre wirklich schlimm

Malcom2402

Lol sind wir geistige Zwillinge? Habe gerade so etwas ähnliches angedeutet.

BigFlash88

2 dumme ein gedanke????

JohnieKing

Wahre Worte????

dh

Das ist echt lächerlich. Seid 3 Jahren regt sich die Community zu recht öffentlich über dieses Verhalten auf und Bungie ist es einfach egal. Wirft leider kein gutes Licht auf D2 und Bungie.

Malcom2402

So etwas ist doch inzwischen normal. Solange es sich nur um eine Waffe und eventuell ein bisschen Rüstung handelt ist es doch eigentlich egal. So etwas wie bei the Division fänd ich ehrlich gesagt schlimmer. Eine Plattform bekommt das DLC schon einen Monat früher, und diejenigen die es nicht abwarten können, schauen sich das alles bereits bei Twitch un YT an.
Ich bin mir auch ziemlich sicher das Bungie selbst von diesem Plan auch nicht viel hält. Sony hat Activision bestimmt nen haufen Schotter vor die Füße geworfen und Bungie muss das so machen wie es der Publisher von Ihm verlangt.

SP1ELER01

Wenn es denn nur bei einer Waffe bleiben würde… Wie gern hätte ich als ps4 Spieler Mal die Echo Kammer als nightfall gezockt… Aber geht ja nicht, „Gleichberechtigung gegenüber der Xbox und so“… 🙁

Malcom2402

Aber daran sieht man das Bungie versucht, trotz exklusivität alle gleich zu behandeln.

m4st3rchi3f

Das ist dann wohl doch eher die Faulheit für die jeweiligen Systeme eigenständige Sachen zu betreiben. So müssten sie 2x das Xur Inventar zusammenbauen (ach ne, da haben sie ja keinen Einfluss drauf….^^), zusehen was der NF ist, Entschlüsselung der Engramme etc.

SP1ELER01

So sehe ich das auch.
Anstatt etwas mehr Arbeit zu investieren sagt man sich „gut, dann wird der strike niemals nightfall, basta!“ Punkt Ende Aus!

Balthazar Requiem

Ich bin mir nicht sicher ob ich es mir kaufen werd.
Die Tatsache das, mal wieder, wir xbox Spieler benachteiligt werden, steigert nicht gerade meine Motivation zum Kauf.

Dann bleibe ich doch lieber bei ARK 🙂

Malcom2402

Das man wegen Rüstungen und einer oder gar zwei Waffen ein Spiel nicht kaufen kann ich nicht verstehen. Die Zeitexklusiven Waffen, außer die Falkenmond in Jahr 1, sind keine Gamechanger gewesen und das wird in D2 wahrscheinlich das selbe sein.

Balthazar Requiem

Ach die Waffen sind mir alle Latte^^
Sollte ich es mir holen dann werd ich eh fix meine Lieblinge gefunden haben und dann sind alle anderen Waffen nur Cookies 😉
Es sind die Strikes die als angeblich neuer content erwähnt werden, sobald sie für uns freigegeben werden.

Aber im Grunde geht’s mir ums Prinzip.

Und die Tatsache das ich mit ARK voll und ganz zufrieden bin ^^

Malcom2402

Noch zufrieden. Ich dachte auch lange Zeit das ich mit Uncharted zufrieden bin. Coole Community wenig Lags, kaum Bugs, keine Nennenswerte Glitches und trotzdem bin ich immer wieder zu Destiny zurückgekehrt.
ARK ist für mich tatsächlich zu Zeitintensiv, ich habe leider nicht jeden Tag Zeit zum zocken, und wenn man mal zwei Tage nicht gezockt hat rennt man den anderen einfach nur hinterher und lässt sich carrien. Ich habe es ein paar Monate auf dem Rechner gezockt und die genannte Tatsache hat mir schnell die Lust am Spiel geraubt.

Balthazar Requiem

Ich spiel auf der One ARK (Seit xbox Release) und hauptsächlich alleine 🙂
Habe auch nicht viel zeit (im schnitt 2-4 Stunden am Tag).
Und ich helfe und treibe Handel nebenbei noch mit anderen (Server übergreifend)^^
Ich denke nicht das ich so schnell Destiny2 auf der konsole haben werd. Natürlich werd ich mich auf dem laufenden halten aber mehr ersma nicht.

XXStahlratteXX

Komm vergiss es, scheiss auf den pussyexclusiven Mist. Ich habe bis heute keinen Jadehasen gebraucht.

Und gib zu das der neue Trailer Dich genauso heiss macht wie mich… (Ich hasse mich dafür) 😉

Guybrush Threepwood

Mach dir nichts vor. Du wirst es dir kaufen. Das wissen wir beide.

Balthazar Requiem

Dann weißt mehr als ich^^
Ark ist sehr zeitintensiv vorallem wenn man sich dem Endgame nähert, wie es bri mir der fall is.
Viele Umbauten usw ^^

CandyAndyDE

Sollte es tatsächlich eine PC-Version geben: Shitstorm incoming 😀

Mal abgesehen davon, dass D2 es auf dem PC schwer haben wird. Alleine schon wegen der starken Shooter-Konkurrenz und den Grafik-H**en, die jeden einzelnen Pixel zählen.

Malcom2402

Das habe ich gestern auch schon geschrieben. Die Community wird sich mit dieser Entscheidung mit sicherheit sehr arg spalten. Ich kenn viele die sich die PS oder XB nur wegen Destiny gekauft haben. Ich bin mir sicher das viele meiner Weggefährten sich dann auf dem PC niederlassen werden. Ich werde der Konsolenversion treu bleiben. Das ist für mich wie bei Doom! Doom ist nen PC shooter und wird auf der Konsole nicht angefasst. Falls Quake Champions doch auf den Konsolen kommen sollte, werde ich mich definitiv für die PC Version entscheiden.

Guybrush Threepwood

Das kann ich bestätigen. Ein großer Punkt warum ich mir eine PS4 gekauft habe war Destiny. Mittlerweile muss ich aber gestehen das ich nicht wegen Destiny sonderen generell froh bin mir eine Konsole gekauft zu haben. Es gibt einfach Spiele die mir dort einfach mehr Spaß machen. Horizon, LAst Guardian usw.
Wenn D2 für den PC kommt werde ich es aber auf jeden Fall für den PC kaufen. Die Steurung mag ich lieber. Was mir auf der PS4 einfach unglaublich fehlt ist Discord und damit die Möglichkeit mit meinen Zocker kollegen zu labern.

Malcom2402

Siehst Du da haben wir schon den ersten der das schreibt. Du hast mit Sicherheit schon viele Leute beim Zocken an der PS4 gefunden und die würdest Du versuchen zu Konvertieren und wenn das nicht aufgeht, machst Du Dir deine selbst gefundene Community irgendwo kaputt. Das wird allerdings sehr vielen so gehen wenn D2 auf dem PC kommt. Ich hoffe ja wirklich das Activision die Gier zurückhält und den Schritt auf den PC nicht wagt.

Guybrush Threepwood

Neee, ich habe einen festen Freundeskreis der PS4 only ist. Die spielen aber nun BF1 Abends bei nem Bierchen. Destiny war ich bisher meist allein unterwegs. Habe die PS4 aber auch erst 3 Monate, daher ist das bei mir begrenzt.
Aber zur Sache, ja ich glaube ich wäre natürlich froh wenn dann auch andere auf dem PC spielen würden. Ist doch ganz normal. Die PS4 Community wird kleiner werden. Da könnte dann Microsoft richtig Boden gut machen wenn sie Destiny mit Play Anywhere haben.

Malcom2402

Ohje wenn sie mit dem Play anywhere anfangen, wird das Gejammer bei XBOXern ziemlich groß werden. Ist doch assig wenn man gegen PC Spieler mit Maus und Tastatur antreten muss. Die Server sind ja wenn mich nicht alles täuscht die gleichen.

Bronius

Nervig, Naja hoffentlich wird es wieder so nebensächlicher kram wie bei destiny 1. Destiny 2 werden se ja hoffentlich mit 60fps und schickerer Grafik auf die Scorpio bringen… Nen kauf für die PS4 würde mich schon alleine wegen dem Pad nerven, gibt ja leider nix wie das Elite Pad ohne Kabel und der Sony Controller ist Ja vom Akku nicht zu gebrauchen…

Ninja Above

da verlässt du dich aber auf Gerüchte. Mein ps4 controller Akku hält recht lange, muss ihn fast nie während dem spielen anschließen. Ausserdem sind die xbox sticks meiner Meinung nach zu klein und fummelig und das einer oben ist und einer unten ist auch komisch ^^

Jo El-Yo

Einen Controller wie du ihn hast hätte ich auch gerne…

Sunr1s

Mach mal die Sprachbefehler aus und stell die Lichtleiste auf minimal. Ich persönlich Spiele sogar ohne Vibration. So kann ich ohne Probleme 8h am Stück spielen. Aber da ich ne Ladestation für die Controller hab sind meine eh immer voll 😉

Malcom2402

Jupp das kann ich bestätigen. Die Controller von 2016 haben noch nen dickeren Akku spendiert bekommen, damit kann ich locker 3 Abende ohne laden spielen. Schlimmstenfalls nehme ich meine USB Wurfleine vom Handyladegerät und spiele so weiter.

Malcom2402

Jeder Controller hat aus meiner Sicht seine Vor- und Nachteile. Ich muss sagen die Sticks vom XBO Elite Controller sind obwohl sie kleiner sind deutlich angenehmer zu spielen als die des DS 4. Aus diesem Grund habe ich mir für 15 Euro welche bei Amazon bestellt und sie in meinen DS4 eingebaut, das funktioniert einwandfrei und sie sind tatsächlich griffiger. Mir Persöhnlich gefallt das Gewcht und die allgemeine größe des XB Controllers nicht, aber das ist ja alles Geschmackssache.

Bronius

Kein Gerücht, hab beide Konsolen. Ist also kein Fanboy gelaber(was übrigens tierisch nervt). Gerade die versetzten sticks find ich super.

TimTaylor

Mein PS4 Controller hat gar kein Akku sondern ein Kabel und versetzte Sticks und ich liebe das Ding (hab ich mir zusammen mit Horizon gegönnt), ist einfach soviel besser wie der normale PS4 Controller.

groovy666

als könnte man den Xbox Elite Controller nicht auch auf der PS4 nutzen ^^

nen Scuff kannst dir auch zusammenbasteln wie du ihn selbst brauchst oder einen Raiju bzw. Nacon hat man auch noch zur Auswahl… also die „Controllerausrede“ zieht schon lange nicht mehr! – hab selbst seit kurzem nen King Controller (=Standard ps4 Controller mit 2 zusätzlichen paddles) und bin mega zufrieden!

Direwolf

Typischer Exklusivbullshit, womit man uns Spielern (egal ob Sony oder MS), den Spaß verderben will.
Es gibt doch echt nix schlimmeres als diesen Scheiß.

firlefanz

Leicht OT: Mit dem Update scheint sich auch bei den Engrammen etwas geändert zu haben. Habe auf Patrouille ein blaues bekommen aus dem ein Trax Scout auf 381 Licht raussprang… so hoch gingen die doch vor dem Update nicht, oder?!

mellowD

Doch bis 385 seit RoI

firlefanz

Das galt doch für die legendären wenn ich mich nicht sehr irre… oder es war bis dato bei mir buggy.
Bis gestern waren blaue bei mir immer max. 365, legendäre bis 385 und nur die exo auf max.

Malcom2402

Und wenn Du einen Fraktionsaufstieg hast gehen die Items nun bis 400

Ace Ffm

Als ob ich’s geahnt hätte. Zum Glück darf ich eine Release PS4 mein eigen nennen.

Ninja Above

Das find ich super, denn jeder weiß das ps4 masterace is und xboxler eh keine Ahnung haben ;D

Naja bisschen unnötig ist es schon, aber mich betriffts wenigstens nicht.

majormcmias

Als PS4-Besitzer natürlich wieder erfreulich. Aber es war auch nicht anders zu erwarten durch Activision. Die Kooperation ist halt mit Sony besser als wie mit MS.

AlexBazingaV

Da gehts rein um Bares….

Ace Ffm

Vielleicht ist da auch etwas Loyalität,dann der Stress damals bei der Halo Trennung und Konzernklüngel dabei. Glaube irgendwie nicht das man Bill Gates überbieten kann was das Finanzielle angeht.

El Duderino

Bill Gates ist bei Microsoft schon lange nicht mehr richtig aktiv, schon gar nicht wenn es um Deals bei Spielen geht.
Selbst wenn, das Geld von Bill Gates gehört Bill Gates, nicht Microsoft.

Ace Ffm

Dachte der könnte aushelfen wenn’s eng wird.

El Duderino

Bill Gates könnte auch Sony aufkaufen, tut er aber nicht, Geizkragen :D.

Ace Ffm

Der könnte sich so einiges kaufen. Glaube bei ihm sitzt es etwas lockerer als bei unsereins.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

120
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x