Destiny 2: Mit Freunden spielen ist für viele gerade sehr nervig – Bungie verspricht Lösung

In Destiny 2 ist das Zusammenspiel mit anderen Hütern aktuell problematisch, denn sie sind zensiert und der Beitritt ist unmöglich. Bungie spricht über die Lösung, weitere Fixes und einen kleineren Turm.

Um dieses Problem geht’s: Viele Hüter klagen aktuell darüber, dass ihre Freunde oder Clanmitglieder „geschwärzt“ sind. Das Emblem ist komplett schwarz, das Power-Level auf 0 und ein Beitritt ist unmöglich. In der Community hat sich deshalb der Name „blacked out“ für das Problem durchgesetzt, sprich zensiert oder eben geschwärzt.

Seit dem Start der Season 10 ist dieses Problem gehäuft in freier Wildbahn zu beobachten und erschwert das Zusammenspiel erheblich. Ärgerlich, da Destiny 2 stark auf die soziale Komponente setzt.

Sowohl auf reddit, also auch im Bungie-Forum ist das Thema ein Dauerbrenner. Auch hier auf MeinMMO habt ihr euch unter diversen Beiträgen zu dem nervigen Problem geäußert, beispielsweise so:

Und wo bleibt der Fix, dass Spieler, die sich nach mir in Destiny einloggen, mit PL 0 und einem schwarzen Emblem angezeigt werden? Was dafür sorgt, dass ich diesen Spielern nicht beitreten kann.

Kbanause via MeinMMO

Das sagt Bungie zur Lösung: Im TWaB vom 16. April kündigte Bungie die Lösung an: „Freunde, die in der Übersicht eines Spielers aufgelistet sind, sollten nicht länger mit schwarzen Namensplaketten und 0 Power angezeigt werden“.

Bislang half meist nur die Neuanmeldung in Destiny 2 – aber auch das nicht garantiert. Die offizielle Problembehebung kommt am 21. April durch ein neues Update ins Spiel. Außerdem bringt das Update 2.8.1 auch:

Titel Guardian Games Klassen 2020 Destiny 2
In den Hüter-Spielen tretet ihr gegen die andren Klassen im Wettkampf an

Kleinerer Turm und weitere gelöste Probleme

Ist der Turm kleiner geworden? Ja, Bungie senkte vor Kurzem die maximale Anzahl gleichzeitiger Hüter in einer Turm-Instanz auf 12. Vorher hatten bis zu 26 Spieler Platz in Destinys Social Space.

Der Grund dafür ist, dass ab 13 gleichzeitigen Hüter im Turm aktuell der BEETLE-Error vermehrt auftritt. Durch die Teilnehmer-Beschränkung konnte die Anzahl der Fehlercodes deutlich reduziert werden, äußert Bungie auf Twitter:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Nebenbei berichten zahlreiche Spieler, dass dank des geringeren Hüter-Aufkommens auch die Ladezeiten im Turm verkürzt wurden.

Diese Probleme werden zu den Hüter-Spielen gelöst: Im TWaB führte Bungie weitere Probleme auf, die durch das Update am 21. April endlich der Vergangenheit angehören sollen:

  • „Schutz der Dämmerung“ wird jetzt Sphären des Lichts richtig generieren.
  • Das vollständige Upgraden eines beliebigen Bunkers schaltet jetzt den damit verbundenen „Kriegsgeist-Sicherheit“-Triumph frei.
  • Interaktionen mit der Statue von Sjur Eido für die „Wunschender“-Quest in „Der Zerbrochene Thron“ wird keine Abstürze mehr verursachen.
  • Das Level 32-LAS-Upgrade kann jetzt von jedem Charakter zum Räumen des Bunkers verwendet werden.
  • Rasputins tägliche Seraph-Waffe kann jetzt von jedem Charakter erhalten werden.
  • Für Spieler, die die Forsaken-Kampagne abgeschlossen haben, wird der „Das Gesetzlose Grenzland“-Lorebuch-Eintrag abgeschlossen und zum Abholen verfügbar sein.

Freut ihr euch, endlich wieder problemlos mit euren Freunden Destiny 2 unsicher machen zu können?

Quelle(n): Bungie, Bungie Forum, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
48 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
YallMight

Kann es sein dass der Weg des Kriegers beim Arkusakrobaten verbirgt ist? Wollte gestern mal diese mods ausprobieren wo ich mich mitm Jäger durch die Welt prügle aber nach dem ersten nahkampfangriff und ausweichen hab ich hab ich gemerkt dass ich den Angriff ned zurückbekomme. Hab die mods mal raus genommen aber daran liegt scheinbar nicht. So komm ich ned mal auf combination blow x2 was den build ziemlich Nutzlos macht

Heimdall

Wenn der richtige Dodge drin ist, funktioniert der Baum einwandfrei
Hab den gestern bei Last Wish Petras Run noch gespielt

Kevin

Solange wie der ausgeschwärzte Spieler dem anderen noch beitreten kann sollte das eins der weniger schlimmen Probleme sein die zeit finde ich anders besser investiert als dieses problem zu lösen…. Persönlich hatten wir die probleme meist wenn sich jemand von uns zwischendurch im offline Modus befand vielleicht bild ich mir das aber auch nur ein ^^

Heimdall

Nein, es ist absolut abfuck
Bist im Raid, machst Flawless und kannst dem Team nicht mehr beitreten, nachdem du wegen beinahe whip gekickt wurdest…
Das ist, mMn, der derzeit nervigste Bug

WooDaHoo

Wenn aber der einzige Mitspieler, der z.B. Gruben-Checkpoint hat, geschwärzt ist und keiner beitreten kann, ist das schon dezent nervig. Wenigstens wird es endlich repariert.

no12playwith2k3

Checkpoint-Sharing gehört für mich eh verboten!

WooDaHoo

Und für mich gehören vernünftige und lohnenswerte Alternativwege ins Spiel, um an Meisterwerk-Ressourcen zu kommen. Nur aus diesem Grund machen alle die Gruben-CP-Runde. Und wäre keine Eisenbanner-Woche, hätte ich auch wieder selbst mit zumindest einem Char die Grube gespielt. 🤓

no12playwith2k3

Ich muss dazu sagen, dass ich wohl generell anders spiele:

Aktivitäten wie Raids oder die Grube der Ketzerei sind für mich des Spielerlebnisses wegen lohnenswert. Gerade die Dungeons sind doch vom Spielerlebnis nahezu perfekt ausbalanciert: Knackige Schwierigkeit, ideale Spieldauer und recht coole Settings.

Bei Raids ist es ähnlich: Ich habe in der coronabedingten zusätzlichen Freizeit mittlerweile bis auf Krone des Leids alle Raids gespielt. Der Großteil der Raids ist doch ansprechend designed. Sicherlich gibt es da auch nervigere Phasen, aber im Großen und Ganzen ist doch der Raid selbst das Ziel. Wenn man das dann auch noch auf Boss-Checkpoint und Loot abgreifen reduziert, dann ist aus dem Spaß am Spiel wohl einfach irgendwie Arbeit geworden.

Dennoch stimme ich Dir im Falle von Destiny 2 zu, dass es ein grundsätzliches „Wirtschafts“-Problem gibt: Mal angenommen, man bekäme nach jeder „Loot-Phase“ in einem Dungeon oder Raid ein bestimmtes Artefakt und man würde, wenn man alle Artefakte bis zum Boss beisammen hätte garantierten Top-Tier-Meisterwerk-Spitzen-Loot bekommen und ansonsten eben nur „normalen“ Spitzen-Loot. Das wäre in meinen Augen lohnenswert und es würde erheblich weniger „3 x Riven, 1 x Herz“-Anfragen geben…

BTW: Hatte Bungie nicht vor Shadowkeep mehr Dungeons à la „Der zerbrochene Thron“ angekündigt? Sie haben immerhin die Anzahl der Dungeons verdoppelt, aber irgendwie habe ich dann – und ich denke das darf man nach ’nem halben Jahr Shadowkeep behaupten – ein wenig mehr erwartet…

Nehmen wir uns nun auch mal Xur vor: Da kannste irgendeinen Exo-Schrott mit katastrophalen Rüstungswerten für eine Währung kaufen, die selbst ich mit über einem Jahr Destiny 2 Pause zum Verrecken im Inventar habe. Warum kriegen die es nicht auf die Kette, dass man Xur wieder sehnsüchtig erwartet, weil er plötzlich Exos (oder legendäre Meisterwerke) mit 65+ Rüstungswerten im Gepäck hat? Und warum schickt man uns für die „seltsamen Münzen“, die man dafür benötigt nicht auch in die Raids und Dungeons? Aus jeder Loot-Kiste gibt es die Münzen. Wer will denn dann noch „nur“ den Endboss klatschen, wenn ihm dafür am Wochenende ein mega Rüstungsteil durch die Lappen geht?

Es muss dann aber ein maximales Cap geben, dass man nicht wieder Wochen oder Monate im Voraus Münzen horten kann.

Puh! Wieder mal viel zu viel geschrieben. Sorry!

WooDaHoo

Ich war noch nie der große Raidspieler. In D2 habe ich nicht einen einzigen gespielt. Aber die Dungeons finde ich wirklich gut gelungen. Die Atmosphäre ist klasse und Mechaniken nicht zu nervig. Auch der Zeitaufwand ist gut dosiert. Ich persönlich hab kaum mehr Spielzeit, weshalb ich immer noch schaue, auf was ich an meinen beiden Abenden wirklich Lust habe. Meist sind das momentan die Grube und anschließend Schmelztiegel. Aber gerade in Letzterem gibt’s überhaupt keine Möglichkeit an die begehrten Meisterwerke zu kommen. Da ich schon vor Shadowkeep kaum noch Lust auf PvE hatte, die nach der ersten Dejavue-Runde auf dem Mond komplett abhanden kam, bin ich erst vor ein paar Wochen auf die Grube gestoßen und finde sie ziemlich spaßig. Was Xur anbelangt gebe ich dir recht. Bis auf das eine Engramm mit eventuellem Top-Exo ist er für Stammspieler leider nutzlos. Bei mir sitzen die Legendären Bruchstücke zwar mittlerweile nicht mehr ganz so locker aber du hast natürlich Recht: Seltsame Münzen, die man jagen kann, waren bei D1 bis zuletzt eine Motivation. 🤗

Kbanause

Juchu, ich bin berühmt 🤩
Ich hoffe, das steigt mir nicht zu Kopf…

I Gohs7 Player

Sollten lieber Mal watercress und newt fixen

Daniel

Da ich ohne hin sehr wenig Zeit habe im Moment zu spielen, betrifft mich der Bug jetzt nicht wirklich.
Gerade mit Freunden oder Clan spielen ist schwierig. Viele spielen was anderes, weil außer Dienstag abends nicht viel zu tun gibt.
Zu den Trails kommt der eine oder andere dann auch noch, aber das ist nichts für mich.
Da bleibt leider nicht mehr viel übrig, was man tun kann.
Bungie hat sich ordentlich verschätzt was das Saisonmodell angeht.

Marki Wolle

An die Redaktion;
Habe gerade eben mal Destiny 2 im PS Store abgecheckt und siehe da es ist NICHT mehr Kostenlos, bei dem Preis den es jetzt kostet bin ich jedoch extremst verwirrt, keine Ahnung wie man auf sowas kommt???

Jedenfalls kostet Destiny 2 im PS Store sage und schreibe 0,25 € völlig ohne Aktion oder sonst was, einfach der reguläre Preis🤣🤣🤣 Ich hab mich so weggeschmissen

Vielleicht könnt ihr dazu ja was schreiben^^ zumindest ist es nicht mehr Free2Play, aber der Preis ist schon echt lächerlich🤷‍♂️

Marki Wolle

Edit, die 0,25 Cent sollen wohl die neue Anti Cheat Wall Engine sein🤣🤣🤣 das kann man wohl als klassischen Bungie werten😂🤦‍♂️ Einfach herrlich, ich frage mich wer sich das ausgedacht hat

ChrisP1986

Echt jetzt??? Das soll die Paywall sein???
Jemand der 20-120$ im Monat zahlt!!
Den sollen 25 Cent aufhalten???🤣🤣🤣🤣🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤯🤯

Marki Wolle

Seems legit😂🤷‍♂️

strahlemann

google mal warum kosten pay for free spiele auf ps4
ist nix neues usw

Schuhmann

Ich glaub das liegt an der Altersbeschränkung oder irgendwas. Das ist schon öfter vorgekommen, meine ich.

Müsste ich mal genau nachschlagen, wie das ist. Aber das ist nicht so strange, wie es aussieht.

Marki Wolle

Aber das wurde doch wenn dann von Bungie so festgelegt, oder hat da Sony auch seine Finger mit im Spiel?

Wusste nicht das das schon mal vorgekommen ist😅

Azaras

Wenn ich mich richtig erinnere muss oder müsste man für warframe auch so ein kleinen Betrag zahle

Marki Wolle

Echt kurios das Ganze, wobei D2 ja ab 16 ist, jedenfalls bin ich verwirrt wie man darauf kommt, und ob das Bungies Werk war oder doch von Sony kommt, jedenfalls für den PSN Store, wie das bei Microsoft aussieht weiß ich nicht

rispin

Es liegt an Sony, gab da letztens ein Artikel bei gamepro drüber, Sony hat selbst die Regel aufgestellt das in ihrem Store in DE eine Verifizierung bei Spielen ab 16 Jahren gemacht wird und deswegen kosten dann die F2P Games ein paar Cent, bei Xbox ist das nicht so, die regeln das irgendwie anders

ChrisP1986

Ah, okay cool danke für die Antwort, werde mir den Artikel mal anschauen und so klingt es auch plausibel, da man ja für ü18 Games auch seinen Personal Ausweis braucht, wenn ich mich recht erinnere.🤔

Heimdall

Soweit ich weiß, sollte es für PS+ Spieler noch immer Kostenlos, da man dabei sein Alter verifizieren muss.
Ist bei PUBG, Warframe und ähnlichen F2P Spielen genauso

Matis

Ja diese Saison ist schlecht. Ich habe das Gefühl das an den Saisons nur azubis arbeiten und an dem grossen dlc dann die mit mehr Erfahrung. Mich haben sie schon mit ihrer Saison nach fortnite getrieben.

Marius Kopp

Manchmal könnte man meinen dass ein Genie im Keller gehalten wird dass das Spiel alleine entwickelt. Und Bungie versucht dann das Beste draus zu machen. Dinge aus dem Spiel nehmen, Beschränkungen bei der Anzahl der Spieler, Glitches und Bugs die nicht gefixt werden… So sehr ich Destiny auch mag. Teil 2 ist ein reines Trauerspiel. Bin nach wie vor der Meinung dass die Zahlen weg müssen und man es wie bei Warframe handhaben sollte. Hot Fixes, gratis Content Updates, mehr Nähe zur Community… Der Market ist schließlich Goldgrubig genug. Preise senken, mehr anbieten und schon trägt sich das Spiel. So wie es bis jetzt läuft bekomme ich aber einfach nur immer weniger Lust es zu spielen. Hatte eben sogar Warframe an obwohl Xur im Turm ist uns es wahrscheinlich genug zu tun gibt. Es reizt mich einfach nicht mehr. Dafür gibt es zu viele gute andere Spiele!

Millerntorian

Manchmal könnte man meinen dass ein Genie im Keller gehalten wird dass das Spiel alleine entwickelt. Und Bungie versucht dann das Beste draus zu machen.

Jetzt ahne ich allerdings, woher dieser beliebte Spruch „Zum Lachen in den Keller gehen“ stammt…bei dem momentanen Murks seitens Bungie kann es sich nur um eine besondere Form des Galgenhumors handeln. 😉

Tronic48

Das höre/lese ich zum ersten mal, ich habe noch nie einen Schwarzen Spieler mit PL 0 gesehen, aber das der Turm weniger Spieler zu lässt, ist mir schon aufgefallen, ich dachte erst, oh man, da hören immer mehr auf zu Spielen, nun weis ich Bescheid, wieso.

Antester

Das Lvl 0 kommt öfters vor. Dies sieht man auch oft bei Streamern.
Das aus dem Turm fliegen tritt bei ziemlich häufig aus.

ChrisP1986

Ja mindestens 1er ist immer dabei…

Michl

Bis jetzt ging es bei uns immer mit der Party wenn die Mates „Optical Blackout“ hatten.
In Destiny 2 ist aber z.Zt so wenig los, dass dies nicht wirklich ins Gewicht fällt, das ist gefühlt in jedem Bereich des Spiels gerade so.
Wir hatten gestern ab ca. 23:00 Uhr wirklich Probleme im Iron Banner beim Matchmaking nen 12er Trupp voll zu bekommen und das bestimmt über 3 Lobbys hinweg.

Motzi

Nur 6 Wochen zur Behebung dieses Fehlers. Muss ein neuer Rekord sein für Bungie.

Antester

Warte ab, damit kommen wieder neue Probleme. Manchmal sollten sie lieber nicht fixen.

Marius Kopp

Die Fixes setzten zumindest meistens am falschen Ende an. Statt Nerfs und Deaktivierungen sollte man sich mal um echte Probleme kümmern. Die Spieler Anzahl bin Turm auf 12 zu reduzieren was nicht Mal die Hälfte der vorherigen Anzahl war ist jedenfalls arg lächerlich und kein Fix… Nicht Mal eine gute Zwischenlösung wenn man bedenkt dass ich nicht ein mal den Beetle hatte. Weder auf PC noch auf XBOX…

Darksoul

Nee freuen tu ich mich nicht,Bungie hat in der Vergangenheit oft gezeigt das ihre Bugfixes meist zu größeren Problemen führte oder gar nicht half.
Ich habe da leider kein vertrauen mehr.Oft ist vieles sehr anderst als Sie es beschreiben.
So fehlerhaft die letzte Season war zeigt auch deren Inkompetenz.Ist leider ein Fakt.
Ich weiß nicht wie die das immer schaffen.
Und ich würde auch bessere Beiträge verfassen wenn man sich nicht immer mit dem Spiel rum ärgern müsste.
Und das sieht mittlerweile auch andere so.
Jeder Spieler der D1 kannte sagen immer wieder das gleiche.Das D1 das beste Destiny ist.
Und es ist auch so,selbst da hatten wir nicht mal Ansatzweise soviele Fehler im Spiel wie in D2.
Es frustet auch viele Aufgaben hat man monatelang vor sich hin geschoben dann macht man Sie endlich mal dann heisst määää Error.

Mc Fly

„Destiny 2: Mit Freunden spielen ist für viele gerade sehr nervig – Bungie verspricht Lösung“

😱 Gibt’s jetzt neue Freunde für Glanzstaub???

Kbanause

Nein. Nicht für Glanzstaub, sondern für Silber 😋

Dat Tool

Clan ist eh seit längerem Still und wir sind alle abgewandert Richtung Warzone. Das macht zurzeit auch Laune und wenigstens steht der Hinweis Beta auch mit dran!

Lightningsoul

😆 😆 😆
Müsste aber pre-Alpha sein bei Destiny 2. 😛

Antester

Spielbare Vorabversion.

Marius Kopp

„Interne Testversion 0.2“ officially leaked 🙃

Lightningsoul

Fehler betrifft mich nicht, da meine komplette Freundesliste + Clan kurz nach SK ohnehin geschwärzt (nicht eingeloggt) ist.

Marki Wolle

Einfach die Freunde fixen, dann wird die Welt auch wieder rosarot

Bungies Leitspruch war ja schon seit jeher: Probieren geht über studieren 👍

Und Lukes Leitspruch war schon immer: Ist der Finger oben wird man dich loben☝️

CologneKeul

😆 es wird immer schlimmer in D2 Cheaters of Whorthy

Marki Wolle

Ob da ein Rollback hilft🤔
Naja nicht umsonst heißt Bungies „Anti Cheat Engine“ Invisible …..Heiße Luft😂

Antester

Die ist so gut im Game versteckt, das sie noch nie ein Mensch zuvor … das sie noch niemand zuvor gesehen hat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

48
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x