Destiny 2 Server-Down am 16. November – Alle Infos zur Wartung


Destiny 2 ist heute, am 16. November, auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC sowie auf Google Stadia offline. Die Downtime betrifft Destiny 1 und Destiny 2 und wird ein paar Backend-Probleme angehen. Die wichtigsten Zeiten und Infos wie immer auf MeinMMO.

Das müsst ihr heute wissen: Für den November hat Bungie gleich mehrfach Downtimes der Server im TWaB vom 04. November vorab angekündigt. Die heutige Wartung ist eine längere Backend-Wartung und eine Vorbereitung auf den Release am 07. Dezember 2021. Nach aktuellem Kenntnisstand wird sich aber erstmal nichts Wichtiges für die Spieler ändern.

Damit ihr heute genau wisst, wann ihr euch wieder einloggen könnt, informieren wir euch zu den genauen Zeiten..

Wartung am 16.11. – Alle Zeiten und Server-Down

Diese Zeiten sind heute wichtig:

  • Um 14:00 Uhr deutscher Zeit starten die Wartungsarbeiten auf allen Plattformen.
  • Ab 14:45 Uhr sind die Server offline. Ihr werdet aus allen Aktivitäten gekickt und die Downtime fängt an.
  • Gegen 18:00 Uhr sind die Server wieder online.
  • Die laufenden Wartungsarbeiten an Destiny 1 und 2 werden um 19:00 Uhr abgeschlossen sein.
Updateverlauf:
17:15 Uhr: Die Wartungsarbeiten wurden um eine Stunde, auf 18:00 Uhr verlängert.
17:45 Uhr: Die Wartungsarbeiten sollen etwa um 19:00 Uhr abgeschlossen sein.
18:00 Uhr: Die Server sind wieder verfügbar, ein Download ist nicht nötig. Ihr könnt direkt loszocken, auch wenn die Wartung im Hintergrund noch läuft.
19:00 Uhr: Die Wartungsarbeiten, die im Hintergrund noch laufen, wurden um zwei Stunden, auf 21:00 Uhr verlängert. Es kann zu Verbindungsabbrüchen kommen.
21:00 Uhr: Die Wartungsarbeiten wurden offiziell beendet.

Wichtig ist: Ihr müsst eventuell mit Warteschlangen beim Login rechnen. Bedenkt außerdem, dass Drittanbieter-Anwendungen und auch die offizielle Gefährten-App nicht korrekt erreichbar sind.

destiny-2-hueter-hunter-jaeger
Die Hüter müssen heute geduldig sein, bis die Server wieder online gehen.

Aktuell sind keine Änderungen geplant

Das bringt die Wartung heute: Bungie hat keine Änderungen vorgenommen. Auch ein Update war nicht notwendig.

Derzeit bekannte Probleme in Destiny 2

Laut TWaB sind derzeit dennoch noch ein paar bekannte Probleme offen, die Bungie erst demnächst angehen will. Bis zum großen Release am 07. Dezember warten zudem noch weitere Ausfallzeit auf die Spieler.

Diese Fehler sind derzeit bekannt:

  • Der Shader „Wilde Überwucherung“ ist für Spieler, die die Eisenbanner-Quest mit allen Charakteren abgeschlossen haben, bevor der Fix zur Behebung des Problems veröffentlicht wurde, nicht verfügbar.
  • Wenn Spieler die Quest „Verlorene Klage“ mit einem Charakter beginnen und sie mit einem anderen Charakter abschließen, versucht Banshee immer noch, dem ersten Charakter die gebrochene Klinge zu geben, um die Quest abzuschließen, die nicht mehr existiert.
  • Wenn Warlocks einen Phönix-Sturzflug durchführen, können sie 5 Sekunden lang nicht gleiten.

Sollte es Änderungen oder einen Patch geben, veröffentlichen wir diese natürlich hier. Bis dahin empfehlen wir euch dieses interessante Interview mit AndyEdition, dem deutschen Lore-Experten von Destiny 2..

Freut ihr euch bereits auf das kommende Destiny 2 Jubiläum im Dezember? Was treibt ihr, wenn Destiny 2 längere Ausfallzeiten geplant hat?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
16 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tomas Stefani

Um 1 stunde verlängert bis 18h.

ABIISU

Heute nix mit runterladen (und kopieren) ?

Millerntorian

Freut ihr euch bereits auf das kommende Destiny 2 Jubiläum im Dezember? Was treibt ihr, wenn Destiny 2 längere Ausfallzeiten geplant hat?

Seriously? Klingt ja geradewegs so, als wenn die Horde der weltentfremdeten Destiny-Vollnerds (ich klammere mich da gar nicht aus) in ein Jammertal der Tränen fallen würde, wenn ein Videogame mal für einige Zeit Wartungs- und Patcharbeiten vornimmt. Wobei…es gibt da ja die typischen Artgenossen:

Die Destiny-Surrogates: Lustige Zeitgenossen, welche sozusagen verheiratet mit einem Ingame-Klon ihre gesamte Existenz um eine Abfolge von albernen Bits und Bytes herum aufgebaut haben. Soziale Interaktion beschränkt sich auf das zur Schaustellen von Emotes und kryptischen Namensgebungen über der sog. Hüter-Rübe. Aha. Wtf ist denn ein Spleisser? Jemand, der den ganzen Tag Seile knüpft? Hmmm. Leider kann man selbst heutzutage im Supermarkt mit Gesten a la “Killerfrosch 0815 lässt das Mikro fallen” oder ruckelnden Bewegungsabfolgen, in denen einem ein Teebeutel aus dem Poppes hängt, eine Kassiererin nicht beindrucken und den Einkaufswagen füllen. Und der einzige Killtracker von Bedeutung wird bei jedem Menschen nie mehr als 1 beinhalten! Diese Protagonisten erkennt man an den sog. Patchdays durch Kommentare wie “Typisch Bungo. Immer wenn ich spielen will ist Patchday! Warum immer zuungunsten von mir.” Tja, Obacht lieber Spieler. Einfach mal einen Globus kaufen…Stichwort Zeitzonen! Und ab und zu mal an die Luft gehen.

Die Bungie-Verweigerer: Destiny ist eh lame, was für Noobs, komplett überbewertet und eigentlich schon lange tot. Patches dienen nur dazu, den desaströsen Zustand des Games zu verschleiern und wieder mal ‘ne schnelle Mark aus der Hose der Idioten zu fischen, die das Spiel immer noch spielen. Witzigerweise werden diese possierlichen Artgenossen nicht müde, dies in sämtlichen Foren oder auf medialen Plattformen jedermann auf die Nase zu binden. Strange, gibt es auch ein “WastedTimeOnCommenting”? Da käme manche Stunde zusammen…

Die Pragmatiker: Was muss, das muss und et kütt wie et kütt. Was willste machen, es nützt ja nix! Technische Nachbesserungen müssen sein, und jede Anpassung ist immer ein notwendiger Schritt, das Erfahrene ggf. zu verbessern. Na ja…technisch zumindest. Hoffentlich. Und man darf natürlich keine Telesto spielen. Die Zeit nutzt man eben für was anderes. Baum pflanzen. Haus bauen. “Glück” in der Liebe, Pause im Spiel. Oder was weiß ich. Immer noch besser, als später an der großen Pforte anzuklopfen, gefragt zu werden, was man denn so geleistet hat und stolz wie Bolle zu antworten: “Also ich hab makellos 2x vergoldet ” Da kann man sich das Harfe zupfen auf ‘ner Wolke aber gleich mal von der nackten Pobacke wischen…

In diesem Sinne, abwarten und Tee trinken. Ganz Emote-wertungsfrei…

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Millerntorian
ABIISU

Und millerntorian schreibt wieder zur allgemeinen Belustigung poetische Verse.
🤗

Antiope

Herrlicher Kommentar 🤗

ElBruz

Hey, was hast du gegen “Existenzen, die um Bits und Bytes aufgebaut” sind…😂😂

Millerntorian

Nix…gesetzt den Fall, ich bin eine Chinesische Kryptowährung. 😉

Aber jeder nach seiner Vorliebe oder seiner beruflichen Ausrichtung. Alles gut. Manche gehen in “Second Life” auf, manche verballern tausende von Stunden an Spielzeit auf fremden Welten (*hust…Millerntorian wasted Time On Destiny ca. 4000h*), und viele verdienen ihr täglich Brot damit. Ob nun spielend oder entwickelnd. Ich trete niemanden zu nahe.

Ich habe allerdings….als Mitglied der spielenden Fraktion…mal früh als kleiner Millerntorianchen gelernt, dass am Ende nicht zählt, wie oft man den Computer Endboss plättet, sondern was man sonst so im realen Leben auf die Beine gestellt hat. Diese pragmatische Denkweise hat mich trotz nun fast 40 Jahren aktiver Daddelzeit geprägt.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Millerntorian
ElBruz

Ja, hast schon Recht. Bin schon auch arbeitende Fraktion, und da werden die Stunden automatisch weniger… Zudem sind meine Lieblings-Locations Io und Mars leider weg. Ich fand es damals extrem entspannend, nach Feierabend, mit 2 Flaschen Becks, einige Stunden Eskalationsprotokoll zu spielen 😂 Oder auf Io rumzutingeln und random in irgendwelchen Events Besessene zu verkloppen. Komme zwar nicht auf 40 Jahre Daddelzeit, aber fast 😁 Vielleicht merkt man daran, dass man älter wird, dass man ein gepflegtes Eskalationsprotokoll einen Kneipengang vorzieht. Zumindest in der Woche 😂😂

ABIISU

Muss heute nun was runtergeladen werden? Habe keine ps5 😑

Millerntorian

Lust schon….aber…😉

18:00 Uhr: Download Patch 3 Sekunden. Fertig. Kopiervorgang….2%….“Eine rauchen”…Kopiervorgang 4%….“Essen machen”…Kopiervorgang 10%…“Auto waschen”…Kopiervorgang 16%……etc…

Ui…fertig mit Kopieren! Mist…23:48 Uhr…ich muss ja in ein paar Stunden aufstehen. Ok, ab in die Heia.

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Millerntorian
ABIISU

Bei 16% liege ich schon im Bett 😪

laram

gib es zu du machst weiter mit der Millern Reihe

  • Auto waschen
  • Baum pflanzen
  • Haus bauen
  • … zeugen
Jedermann

Danke für diesen wieder sehr erfrischenden Kommentar 😄.

Bei aller Wertschätzung, welche ich den Informationen des “Hauptartikels” endgegenbringe, ist doch Millern’s Kommentar das eigentliche Highlight des Artikels.

Zu gerne würde ich mich eines Tages vom Artikel des “Gastautoren Millerntorian” (hier auf mein MMO) überraschen lassen…

Zuletzt bearbeitet vor 15 Tagen von Jedermann
greywulf74

Genau! Schaue inzwischen auch erstmal ob der Hanseat kommentiert hat und lese dann erst die anderen Beiträge. 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

16
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x