Spieler farmen schwere Aktivität wie verrückt – Nun tauscht Destiny 2 sie aus

Bei Destiny 2 wurde mitten in der Woche die Dämmerung: Feuerprobe ausgetauscht. Denn Spieler farmten die sonst so harte Aktivität deutlich einfacher als gedacht hoch und runter.

Diese Aktivität wurde getauscht: In Destiny 2 können sich die Spieler in den Dämmerungen an knackigeren Versionen der Strikes versuchen. Dann heißt es: Einen bekannten Strike mit zusätzlichen Modifikatoren laufen. Wer es extra schwer will, wählt sogar die Dämmerung: Feuerprobe aus.

Jede Woche wird ein neuer Strike zur Feuerprobe gekürt und die Hüter können dann bis zum nächsten Reset dort ihr Glück versuchen. In der Nacht auf den 09. Juli wurde aber der aktuelle Strike getauscht – MeinMMO erklärt, was hinter dem Eingriff steckt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Bungie änderte die Dämmerung: Feuerprobe – Bis zum nächsten Reset ist „Das Pyramidion“ angesagt

Warum griff Bungie ein? Die Spieler haben in den letzten beiden Tagen den Strike „Der Schwärende Kern“ hoch und runter gefarmt. Denn wer sich durch die höchsten Schwierigkeiten der Feuerprobe beißt, wird mit seltenen Prämien entlohnt. Es winken Exotics und begehrte Meisterwerk-Materialien.

Grund für die Farm-Bereitschaft war jedoch ein Fehler: Statt den Spielern beim Großmeister-Schwierigkeitsgrad Feinde auf geplanter 1080 Power entgegenzusetzen, hatten die Gegner nur ein 750er Powerlevel – was in Destiny 2 selbst von neuen Spielen locker überboten wird.

Doch auch wenn die Gegner nicht ansatzweise so mächtig wie angedacht waren, hatte dies keinen Einfluss auf die Belohnungen. Diese gab es trotzdem wie bei der 1080er-Version der Feuerprobe vorgesehen. Die Aufrufe, diese Woche die Feuerprobe zu farmen, sproßen daher nur so aus dem Boden.

destiny-2-hüter-pyramidion
Das Pyramidion ist für seine Laser-Fallen bekannt

Der Tausch wird beweint, aber auch bejubelt

Das sagen die Spieler: Interessanterweise sind die Spieler über die Änderung zwiegespalten. Angesichts der deutlich leichter zu erreichenden Belohnungen trauen viele Hüter dem „einfacheren“ Strike nach.

Durch das Sunsetting, also den kontroversen Waffen-Ruhestand, müssen viele Spieler ihre Ausrüstung bald komplett neu upgraden, was große Mengen an sonst so seltenen Meisterwerk-Materalien frisst.

Aber so mancher Hüter freut sich auch über den Strike-Austausch (via reddit). Denn „Der Schwärende Kern“ ist als Strike nicht gerade beliebt.

  • der Srike ist recht lang
  • Als Gegner treten viele Besessene auf, die sich duplizieren oder hin und her teleportieren
  • Fäulen und Sniper schirmen Bereiche ab und ziehen Kämpfe in die Länge
  • In diesem Strike gibt es viele „Schubser“, die Spieler in Abgründe stoßen

Der wahrscheinlich schlechteste Strike im Game wurde durch den wahrscheinlich besten Strike im Game ersetzt.

Zorak9379 via reddit

Im Gegensatz dazu ist die neue Feuerprobe (Das Pyramidion) recht kurz und einer der ältesten sowie vertrautesten Strikes im Spiel.

Was sagt ihr zum Austausch? Hättet ihr gerne die ganze Woche lang unter erleichterten Bedingungen die Dämmerung: Feuerprobe gefarmt? Noch bis zum Herbst habt ihr übrigens Zeit, um das ausklingende Destiny-Jahr zu feiern: Triumphmomente 2020 endlich vorgestellt – Das sind alle Belohnungen

Quelle(n): Gamerant, Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!

73
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Walker
1 Monat zuvor

Wie schnell die Bungie-Boys bei so etwas sind? Ist das nicht sehr irritierend? Seit Jahren führen sie die Spieler an der Nase herum. Die 1080 Dämmerung war dem Loot der da raus kam angemessen = schlecht! Spitzenloot ist gang sicher nicht = softcab oder +1. Also – für was sich die Mühe machen am Ende kommt nur selten etwas Vernünftiges an Loot heraus. Ich rede von Loot der einen weiter bringt. Oder kann mir einer von euch den Sinn und die Logik dahinter erklären das wenn ich 5x Spitzenloot farme, fünfmal einen Helm bekomme???? Was mich genau „Null“ weiter bringt.

Was mich derzeit mehr aufregt das der Bungie Support einen kalt ignoriert. Seit über 6 Monaten bekomme ich keine einzige Frage mehr beantwortet oder es erfolgt keine Reaktion auf einen Hinweis. Ich habe ja immer noch die Hoffnung das ein Bungie Beauftragter (eine arme Sau die für Deutschland abgestellt wurde) das was hier in MMO alles geschrieben wird mitliest.

Raven
1 Monat zuvor

Nach langer Überlegung sind wo uns einig…
Wir hören auf, Destiny zu zocken. Wir sind zwar nur 5 Leute, doch die beschissenen Beutezüge sind vor allem für Singleplayer gedacht. Das meiste muss man alleine machen. Früher konbren wir alles ummer schön zusammen machen, was zns sehr viel Spass gemacht hat. Gestern erst wieder voll angenervt gewesen, dass man die Beutezüge alleine machen muss, weil man sich sonst ins Gehege kommt. Wir sind ein Clan und wollen Aktivitäten gemeinsam erledigen. Und da dies kaum noch in Destiny möglich ist (Beutezüge), sind wir raus. Die Erweiterung haben wir auch abbestellt und werden uns nun anderweitig umsehen. Sehr schade, denn Destiny hat uns mal sehr gut gefallen und haben es täglich gesuchtet.
Wenn Bungie irgendwann das Spiel wieder so hinbekommt, dass man als Clan wieder ordentlich alles zusammen machen kann, dann schauen wir gerne wieder mal rein. Bis dahin bb.

Tronic48
1 Monat zuvor

Unglaublich, wie schnell die bei so was immer sind, wo nehmen sie bloß diese Energie her, wäre schön wenn sie diese Energie auch mal bei den anderen dingen aufbringen könnten, ihr wisst schon was ich meine, oder

Brohn
1 Monat zuvor

Hey, pssst! Mein MMO-Team… ihr meint den 09. Juli und nicht Juni. Aber pssst, wenn ihr ganz leise seid, merkts vielleicht keiner. *schleicht sich wieder aus dem Kommentar-Bereich* wink

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Psst, danke für den Hinweis 👀

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Also ich spiele lieber den Schwärenden Kern als Pyramidion. 🤔

Da wären einmal die Laserstrahlen die einen mit dem passenden Burn direkt killen. Noch dazu sind die Spawn/Wiederbelebpunkte sehr bescheiden gesetzt. Wenn einer dabei stirbt rennst du nicht extra zurück.

Dann der Bug mit dem Boss. Wenn man den zu schnell runterballert läuft er in der Phase, wo er eigentlich in seinem Glaskasten stehen sollte, raus und ist die ganze Zeit immun. Wenn du dann auch noch einen weniger dabei hast und keiner nachkommt, da kann dieser billige Bosskampf ganz schön ausarten.

Aber hey, Pyramidion ist besser als Exodus und die Korrumpierte. 😅

Antiope
1 Monat zuvor

Ironischerweise fand ich den Nokrisstrike viel leichter als den verbuggten Echo Mesa. Und das Pyramidion mag ich eh gerne. Also passt das schon.

Treefrogz
1 Monat zuvor

Moin! Weiß man wieso es heute schon wieder, seit 14.00, Wartungsarbeiten gibt?

Alitsch
1 Monat zuvor

OT:
An mein MMO Team da dieses Jahr E3 ausfiel, ist mein Wissen über kommende Spielen extrem begrenzt.
gab es schon irgendwelche online Pressepräsentation? welche Highlights uns dieses oder nächstes Jahr erwarten?
Falls es dazu schon Artikel gabst bitte Ich Sie diese höflichst noch Mal zu rotieren zu lassen am besten zu WE.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Assassins Creed Valhalla kommt…….News fertig smile
Das wird mich definitiv bis Ende des Jahres beschäftigen <3

Alitsch
1 Monat zuvor

Auf das Ding warte Ich definitiv, voll mein Setting aber Ich dachte es kommt nächstes Jahr.
Hab AC Odyssee gesuchtet, Platin erspielt usw.
Also meine Einkaufsliste (auf die Ich mehr freue als auf Cyberpunk) aber all das ist nicht im absehbare Zeit verfügbar:
Zero Dawn Horizon
God of War
AC Valhalla

Mapache
1 Monat zuvor

Wenn AC genau dein Ding ist dann solltest du dir mal Ghost of Tsushima angucken. Das kommt am 17.07.

Das Spiel steht zumindest auf meiner Liste ganz weit oben.

Alitsch
1 Monat zuvor

Danke schon vorbestellt , deswegen beeile Ich mich auch mit den EXO-Quest.

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Bezogen auf MMOs oder allgemein?

Beyond Light natürlich! 💩

Bis auf Tsushima, Cyberpunk und AC Valhalla habe ich tatsächlich auch nix weiter im Kopf. Und bei Cyberpunk ist ja nicht mal sicher ob sie es sogar auf nächstes Jahr verschieben. Hab aber eh noch genug was ich zocken will. Wäre jetzt für mich kein Weltuntergang wenn nichts mehr kommt.

Alitsch
1 Monat zuvor

HAHA GEIL
so weit es ist schon gekommen
mit Beyond Light hast du mich echt erwisch musste sogar googeln.
(Hier wird Ja meistens Herbst DLC oder von der Herbst Erweiterung gesprochen)
also Ich habe schon alles durchgesuchtet was Ich wollte bis auf Ghost of Tsushima (Cyberpunk)
Sogar wieder Witcher III auf dem Todesmarsch (in meinen Urlaub)

KingK
1 Monat zuvor

Einfach mal das Übel bei der Wurzel packen und coole Strikes à la D1 zurückbringen. Alakhul, Sepiks Prime, Nexus… Kurz und knackig, aber mit den richtigen Modifikatoren fordernd.
Und endlich mal wieder strikeexklusive Rüstungsteile. Please!!!
Seit D2 kann Bungie mMn keine Strikes mehr 🤷🏻‍♂️

TheCatalyyyst
1 Monat zuvor

Amen.
In der Kürze liegt die Würze (zumindest was zurückgelegte Strecke angeht). Neulich mal wieder den D1 Strike auf Venus mit der Harpyie und der drehenden Arena gespielt. Bis zum Bossraum quasi non-stop encounter, Zwischenbosse usw. Und der Boss ist dann auch nicht mal eben in einer Phase gelegt.
Wenn man sich dann die D2 Strikes anschaut, die alle in irgendeiner Form Laufstrecken ohne Gameplay (Verdrehte Säule :/ ) enthalten…
Das wäre mal ein Tracker für die Strikeplaylist: zurückgelegte Strecke in km. ^^

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Dieser Strike ist richtiger Dreck smile
Wie oft spielt man den Strike und der Fortschritt bleibt irgendwo auf halber Strecke hängen, Ergebnis des ganzen: Man läuft bis zum Boss Bereich, das Spiel denkt aber immer noch das man irgendwo in der Mitte ist und der Boss spawnt nicht.
Genauso wenn man in einen laufenden Strike spawnt, da ist man meist irgendwo dann am Anfang vom Strike während die anderen beiden schon einiges weiter sind.
Somit darf man erstmal kilometer weit laufen ohne irgendwas zu machen.

Pyramidion ist dagegen einfach einer der besten Strikes, auch wenn ich bis heute sage das die Laserbarieren verbugt sind. Man kommt optisch defintiv durch, aber der Architekt scheint die im Hintergrund auf die 10-fache Breite zu verbreitern und zack wird man gegrillt.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Titan? Schon mal daran gedacht, die Ärmel-Pufferchen …sorry…Rüstung abzulegen? wink

Also meine Jägerin passt da durch wie eine schlanke Elfe.

Missed Chance
1 Monat zuvor

Das Problem mit dem Fortschritt habe ich noch nie erlebt, nicht einmal. Das kann höchstens daran liegen, dass ein Mitspieler extrem laggt. Wenn ich einen Einsatztrupp mache, nehme ich deshalb nur Spieler aus EU oder NA mit, da gibt es selten Probleme.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Das kann man leider in der normalen Strike Playliste nicht beeinflussen smile
Ich vermute es liegt am Beitritt im laufenden Spiel, da hakt dann irgendwas.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Heute morgen mal Feuerprobe gespielt…war auch erstaunt, dass Pyramidion kam (ich muss noch Besessene für einen Weekly farmen). Na egal…wird schon. Ich begrüße solche schnellen Reparaturen massiver Fehler, auch wenn ich nun vermeintlich „Leidtragender“ bin. Tja, irgendwas ist ja immer. Vertraue ich eben darauf, dass in der normalen Playlist ein paar Besessene auftauchen. btw., ich mag den „Schwärenden Kern“…auch wenn ich generell diese Boss-Immunphasen lästig finde.

Eh egal, heute war so einer der Tage, weswegen man doch saugerne spielt. Max. Level erreicht (nun spiele ich nur noch, worauf ich Bock habe), neues Spurgewehr erfarmt (final 2x Abrechnung auf 750 und 1x Gambit normal. Die Kills gingen ratzfatz mit der Graviton-Lanze. Nun Kat farmen). Und als der Millern sch mal spontan entschloss, als Invader sein Glück zu versuchen, gab es denn auch gleich mal die „Dienstvergehen“ obendrauf. Tja…Klingenfeuer und Schlechtes Omen in Kombi mit eng zusammen stehenden Gegnerteam bescherte dann den gewünschten Team-Wipe. War aber echt in den letzten 4 Sekunden. Fazit: 1 Match + 1x Invader = 1 Waffe. So mancher konnte dies ja hier im Forum mitverfolgen, dass ich bis dato eher verzweifelt versucht habe, mal 4 Hüter zu erwischen).

ich muss echt Pech in der Liebe haben… lol lol lol

Dubstepz_3rdW
1 Monat zuvor

Gratuliere zum Dienstvergehen! Schöne Waffe.

Für den Kat des neuen Spurgewehres am besten die Augen von Savathun zerstören. Bloppte nach ca 30 Augen auf, ansonsten brauchst 5k Kills lt. Tracker.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Super Tip. Dank dir…ich stöbere sowieso ingame gerne rum.

Deshalb such ich bewusst keinen Guide im Netz.

Missed Chance
1 Monat zuvor

Der Kat droppte für mich nach dem ersten Power Kill mit einer dieser Sphären, zu denen Waffe Gegner einmacht.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ebenso, erster Power-Kill mit der Mumpel bei einem Psion in der ETZ. Nun suche ich Augen heute Abend…ich mag so ein Detektiv-Spiel. Besser als ellenlang NPC killen (486/5000)

Alitsch
1 Monat zuvor

Du hört sich heute auch viel entspannter an smile (beinah wie bei eine Zigarette danach :))
Glückwunsch zum Dienstvergehen man sollte seinen Können niemals unterschätzen.
Manchmal macht es Spaß komplettes Team auszulöschen.
Der Vagabund ist zwar nicht Shaxx aber seine Sprüche könnte man sich auch geben.

(hmm besser als Zavala , die Krönung für mich wäre wenn Zavala bei Exo Abschiedstour , das Geheim-schritt hätte wo Ich die Schildkröten aussuchen sollte , die Ihm im D2Y1 den Arsch versollt haben )

Millerntorian
1 Monat zuvor

So isses…manchmal muss man sich eben nicht ständig alles mies reden, sondern einfach entspannt spielen. Wenn dann solche Momente dabei sind, die einen nach viel investierter Zeit belohnen, um so besser. Und diesmal habe ich auch nicht so rumgehibbelt beim Invaden…einfach gucken, wo die Jungs/Mädels stehen, ein wenig in Bewegung geblieben und das war’s dann.

Ein wenig geärgert habe ich mich erst, als ich gemerkt habe, dass ich für das Gambit-Match auch mal ein paar Bounties hätte mitnehmen können. lol

Echte Luxusprobleme. Aber die Dienstvergehen ist nett…stabil wie ein Laser. Und ich mag 180er HC’s sowieso.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Dann möchte ich dir herzlich zur Dienstvergehen gratulieren! Eine tolle Waffe. Ich weiß garnicht, warum ich sie aktuell nicht spiele!? Vielleicht, weil ich Schiss habe, wegen der enormen Stabilität plötzlich nicht mehr mit Dorn & Co. klar zu kommen… 🤣 Für mich war es ja damals auch ein steiniger Weg, die Gambitkills hin zu bekommen. Schön zu hören, dass es bei dir endlich geklappt hat! Mal sehen, ob ich heute das Spurgewehr angehe. Hab irgendwie so überhaupt keine Lust auf PvE. Naja, wird sich heute Abend zeigen.

Millerntorian
1 Monat zuvor

Danke. Also ich muss gestehen, dass auch ich die (PVE) Questline für das Spurgewehr tw. etwas langatmig fand. Nicht zuviel aber es ist für jemanden, der meist PVP spielt, bestimmt etwas zäh. Trotzdem durchziehen mein Bester…die Waffe macht richtig Laune.

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Herzlichen Glückwunsch, eine der coolsten Waffen im Spiel. smile Leider auch immernoch ohne Kat, die fehlenden Sphären halten mich immer davon ab sie öfter zu benutzen. 😅

Missed Chance
1 Monat zuvor

Zu dem Kommentar von Reddit mit dem schlechtesten und dem besten Strike fällt mir bloss ein, dass der Knabe die Qualität eines Strikes wohl daran bemisst, wie schnell er da durch kann. Ich finde, dass der schwärende Kern einer der besseren Strikes ist, gerade weil er einen wenigstens ein bisschen fordert.

Loki
1 Monat zuvor

Storytechnisch möglicherweise ja. Der Spielflow taugt mir allerdings überhaupt nicht in dem Strike.Insgesamt finde ich den Strike auch zu sehr in die Länge gezogen.

Baujahr990
1 Monat zuvor

Bungie: Zur Feier des Tages(Bungie Day), bekommt jeder Spieler der sich innerhalb dieser Woche einloggt,
1000 Glanz und einen Verbesserungskern. For free, weil wir die Spieler schätzen.
….Und dann bin ich aufgewacht….. hab GTA angeschaltet, um mir meine Gratis-Millionen abzuholen.

Alitsch
1 Monat zuvor

Schade Ich wollte es ausnutzen.
Beim Ordeal Feuerprobe ist für mich der Aufwand steht nicht mit der Belohnung im Einklang.

Wie WooDaWho unten schreibt:
„sollten wenigstens mehr Wege implementiert werden, die blöden MW-Materialien effektiv (!) zu erspielen.“
Beim PVP fehlt es mir immer noch.

Ordeal Feuerprobe, wie viele spielen es überhaupt ? und jetzt stürmt man Ihnen die Bude. Darüber würde Ich mir Gedanken machen, es ist ähnlich wie bei der AFK Schmiede
Es sind Problemzone, die Seit langen im Spiel sind mit Nachholbedarf.

Ich verstehen wenn Man fürs besten Loot , die schwierigsten Aufgaben bewältigen muss aber fürs Materialen?
Entweder tue Ich es mir einmal und suche nach andere Methode, da verbringe Ich lieber Zeit mit Bunshee /Bruder Vance/Spyder mit meinen Tokens und habe mehr davon als in dieser Zeit mich durch Champions zu quellen.

Ich spiele um Spaß zu haben und nicht jmd zu beweisen das Ich die Schwierigsten Aktivitäten mit 100K Punkte abschließen kann und einen Shader der Statistik darüber führt.

Und mal einen andere Frage , gibt es eindeutige Infos in Materialwirtschaft. Es verschwinden einige Plätze welche Änderung wird es in Materialwirtschaft geben

Snake
1 Monat zuvor

Ich wette es wird die dann im Euroverse geben. Um 1 Material z.b. vom Mars zu bekommen musst du 1.000 Silber blechen. Wird so kommen.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Jetzt beschwer dich mal nicht. Im PvP gibt es sehr wohl die Möglichkeit an MW-Materialien zu kommen: Über die Trials. Wen scheren schon durchschnittliche Spieler? /Sarkasmus off/ Die Materialwirtschaft ist wirklich eine Farce. Entweder wird man die Materialien der entschwindenden Zielorte anderweitig ergrindbar machen (Yes! Noch mehr stumpfsinnige Beutezüge vielleicht?) oder diese komplett deaktivieren. Schauen wir mal. Also falls ich die Erweiterung noch kaufe, natürlich. Bisher hab ich nicht den Drang. ^^

Alitsch
1 Monat zuvor

Das hat mich schon beim EB geärgert warum nicht da mindest 1 Kern .zu bekommen oder beim Rang-aufstieg.
Ich meine du Kriegs die bescheute Kerne durch Bunshee Beute Züge die Teilweise lachhaft sind.
Also die Erweiterung hab Ich nicht vorbestellt, den Drang hab Ich absolute nicht, wird sich in der letzte Minute/Tagen entscheiden, hab alles was Ich spielen wollte durch gespielt.
Ist nur Ghost of Tsushima geblieben, Cyberpank wurde leider verschoben. Hoffe das es evtl remastered der mass effect Trilogie kommt oder irgendeine Überraschung bis dahin raus kommt.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Einfach auf Materialien schei**en.
Ich habe aufgehört Rüstungen auf Meisterwerk zu machen.

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich tue es in erste Linie weil Ich ein Paar Mods testen möchte.
Es ist echt seltsam durch einige Mods (Granaten, Munitionsregen,) fühle mich stärke als durch PL zuwachs oder Abschluss vom Aktivitäten und dessen Loot.

Aber im Grunde hast mehr als Recht.

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Scheiße und das erfahre ich erst jetzt😭😭😭 endlich mal eine Methode den schwachsinnigen und extrem langweiligen Levelgrind zu umgehen!

Vielleicht wär ich dann mit meiner 820er Warlockerin auch mal 2-3 Runs gelaufen um mal auf 1050 oder wo der Zahlenporno gerade hängt zu kommen!

Wo wir gerade bei Strikes sind fällt mir ein das Sony und Microsoft Destiny 2 ruhig mal zu einem freien Game machen könnten, das wäre echt klasse!

So wie bei World of Tanks, kann man auch Online Multiplayer und alle anderen Sachen zocken ohne PS Plus und Xbox Live!

Alitsch
1 Monat zuvor

Sehr Schade, hatte es erst gestern erfahren, bin aber noch mit dem Exo-Quest beschäftigt dachte danach am Wochenende geht’s los. , für mich war/ist es doppelte Scheiß erstmal verpasse Ich AFK Schmiede und das.

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Gerade solch Hütern wie uns hätte das sehr geholfen😭😭

Freak
1 Monat zuvor

Habe auch gerade eben erst davon gelesen. Hätte ich gerne genutzt zumal ich den Strike ganz cool finde. Und zu dem PL Grind: Ich kann dich gut verstehen, so eine demotivierende Spielmechanik und das Sunsetting macht alles nur schlimmer. Jetzt darf ich bald meine mühselig auf MW verbesserten Waffen und Rüstungen ablegen nur um das PL zu erreichen damit ich den neuen Content spielen darf. Danke Bungie, wenn das nicht wieder geändert wird bekommt ihr keinen Cent mehr von mir.

Snake
1 Monat zuvor

Nettes Profilbild. Garrus Vakarian, der König der Flaschenschützen, gut das man ihn in der Mass Effect Triologie hat man weiß nie wann die Flaschen revoltieren ^^

Ist bei mir mit den Waffen und Rüstungen auch so, einzig meine Donnerlord kann ich behalten, der Rest muss ersetzt werden sad

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Dabei hat er sogar einen Scouter 😂😂 ach ja danke für Flashbacks, Mass Effect 1-3 war echt immer episch, ernst und zu gleich urkomisch, Andromeda war dann leider nur noch „urkomisch“

Snake
1 Monat zuvor

Willst noch nen Flashback?

Joker: Ihnen ist schon klar das nur unsere Wärmeabstrahlung verborgen ist? Ein Blick aus dem Fenster und sie sehen uns kommen.

Legion: Fenster sind Strukturschwäche, die Geth benutzen sowas nicht.

Ich mag Joker xD der Kerl ist der einzige dem ich je ein Raumschiff wie die Normandy anvertrauen würde.

Die ganze Trilogie hatte witzige Momente, ein paar meiner liebsten: Mordin und seine gesangseinlage xD
Joker mit der Anspielung auf den Film ‚Jagd auf Roter Oktober‘
Garrus und Shepard auf dem Dach des Präsidiums mit dem flaschenschießen.
Weibliche Shepard und Garrus beim Tanzen im Citadel DLC ^^

Marki Wolle
1 Monat zuvor

😍😍❤😂 Oh man die Zeit als Bioware noch gut war^^ genauso wie bei Halo, Destiny etc.

Es scheint als ob bombastische Grafik, und kluge Köpfe für eine Story sich gegenseitig ausschließen würden^^

Naja solange wir in einem Game Glasaugen in Ziegenärsche schieben dürfen, ist die Welt noch in Ordnung👍

Snake
1 Monat zuvor

Ich konnte die scene einfach nicht fassen xD vorallem kannst du es später wieder haben wenn du die Ziege findest und tötest xD der Blick von Alexios/Kassandra während man der Ziege das rein drückt xD

Freak
27 Tage zuvor

Danke für die Flashbacks, ja Mass Effect war schon legendär grin Ich hoffe ja, dass Bioware mal wieder einen guten Mass Effect Titel macht. Wäre echt cool nochmal in dieses Universum einzutauchen, allerdings nur wenn es auch wieder so fesselnd wird wie die 1-3, Andromeda war ja ein schlechter Witz. Ich frage mich allerdings ob das unter EA überhaupt möglich sein wird.

Snake
27 Tage zuvor

Laut einigen Gerüchten soll dieses Jahr ein Remastered der Trilogie noch erscheinen. Schön wäre das allemal.

KingK
1 Monat zuvor

Komme diese Woche Endlich an die 1050, nachdem ich ohne Umbral-Glitch und mit Verspätung in die Season gestartet bin. Viel geholfen hat das IB.

Mir geht der saisonale PL Grind aber richtig auf die Nerven. Alle drei Monate erneut den Fels auf den Berg schaffen 😤

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Ja so einmal im Jahr (Herbst DLC) kann ich mir auch vorstellen ollen Levelgrind zu betreiben, aber seit es die Seasons gibt hab ich da schon kein Bock mehr drauf

KingK
1 Monat zuvor

Richtig, so sehe ich es auch.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Nachdem mir das Eisenbanner jetzt gezeigt hat, dass ich eigentlich kein höheres PL brauche, für die Sachen, die ich spielen will, ist meine Motivation zum Leveln noch mehr im Keller 😅

KingK
1 Monat zuvor

Bin da auch mit anfangs 1025 durchgebrettert. Ging ziemlich gut 😂

Burak A.
1 Monat zuvor

Ich mag den „schwärenden Kern“.
Auch wenn er lang ist und viele Bessesene hat, so ist er einer der wenigen Strikes, die für mich neu und unerforscht sind. Und das Design gefällt mir.

Das Spiel sollte auch ohne Erweiterungen und Saison-Wechsel ab und zu neue Strikes spendiert bekommen. Am Besten wieder mit besonderem Loot zum farmen.

Antester
1 Monat zuvor

Hmmmm, ich warte immer noch auf die Behebung des Bugs, bei dem man in Gambit bis zu 5 Sekunden eingefroren in der Luft hängt beim Respawn. Das läuft schon mehrere Wochen so! Aber bei Dingen die irgendwas erleichtern sind sie fix.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Bungie nennt das Bullet Time und sieht es als Feature an smile

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

Bugs die Spieler tatsächlich motivieren mal Dämmerungen zu spielen? (doppelt loot, level der Gegner nciht richtig usw.) Fix innerhalb von 24h

Bugs die Spieler demotivieren Aktivitäten zu spielen? (Kein Loot in Trials, Gambit Bug, Waffen von den Umbral Engrammen fehlen die zusätzlichen perks, Raid Rüstung droppt nicht auf dem max cap auf dem se sollte, usw. (puh die Liste könnt ich lange fortführen)) -> Bungies Stellung dazu: jaja heult leise wir „hören“ euer Feedback, zur Entschädigung hier paar Schiffe Sparrows und Geister für je €15,-

Classic Bungie style

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Bungie könnte das beliebte Ausnutzen solcher, nennen wir sie mal „Schwachstellen“ aber auch einfach mal nutzen, um ihre Herangehensweise an bestimmte Spielmechaniken grundlegend zu überdenken. Am auffälligsten wären das aktuell die sinnlose Erhöhung des PL und die Materialwirtschaft – vor allem hinsichtlich Meisterwerkmaterialien. Ich schrieb es schon mal: Wenn man schon keine andere Möglichkeit sieht, als das MHD auf Rüstungen anzuwenden, sollten wenigstens mehr Wege implementiert werden, die blöden MW-Materialien effektiv (!) zu erspielen. Aber was weiß ich schon von Spielerbindung und Spieldesign… 😘

Takumidoragon
1 Monat zuvor

Wir wissen doch alle das Bungie das nur wegen Redeem gemacht hat. Diese verdammten Streamer machen auch immer alles kaputt.

Edit: Notiz an mich selbst. Beim nächsten mal lustig sein ein Bild von einem Sarkasmus Schild mit einfügen.

Nemesis1104
1 Monat zuvor

Grund für die Farm-Bereitschaft war jedoch ein Fehler: Statt den Spielern beim Großmeister-Schwierigkeitsgrad Feinde auf geplanter 1080 Power entgegenzusetzen, hatten die Gegner nur ein 750er Powerlevel

Das hat NICHT Redeem so falsch programmiert, verstehe deine komische Argumentation jetzt überhaupt nicht…

Der_Frek
1 Monat zuvor

Er hat vergessen, das Sarkasmus-Schild dabei hochzuhalten 🧐

Chris
1 Monat zuvor

Selbst wenn, viele denken hier wirklich so. Irgendwas schlechtes passiert „Die Streamer sind Schuld.“

Mapache
1 Monat zuvor

In gewisser Weise ist das auch so. Wenn es früher einen glitch, cheesespot oder sowas gab dann kannten den meist nur Leute die sich auch mit dem Spiel etwas mehr beschäftigt haben. Oft blieb sowas dann sehr lange aber von der breiten Masse und besonders den Entwicklern unentdeckt.
Da heutzutage aber nahezu alles was in Spielen passiert gestreamt wird und somit viel viel mehr Aufmerksamkeit erregt, auch die der Entwickler, werden Sachen auch oftmals schneller behoben, gesperrt o.ä. . Was natürlich nicht immer nur negativ ist.
Von daher ist es gar nicht mal so weit hergeholt zu sagen die Streamer haben eine Mitschuld. grin

/* Achtung dieser Post ist stellenweise mit etwas Humor versehen und könnte auch Spuren von ironie und Sarkasmus enthalten */

Nemesis1104
1 Monat zuvor

dann sollten wir wohl Reddit vom Netz nehmen, da wurde es früher diskutiert… Achwas, wir deaktivieren am Besten das gesamte Internet… grin

Der_Frek
1 Monat zuvor

Darüber macht er sich doch eben lustig 🤷🏿‍♂️

Alitsch
1 Monat zuvor

„Die Streamer sind Schuld.“ Aber die Trage viel dazu bei , Sie müssen Ihre Publikum unterhalten.
Und langsam nehmen immer mehr Teile in Destiny eine Sport Charakter an.
Wer ist der schnellste beim Raid, wer hat max Punkte in kürzeste Zeit bein schwersten Aufgaben.
Ich möchte nur spielen und mein Spaß haben und nicht nur ständig Wettkämpfe ausführen.
Mittelweile ist Sport für mich nichts anderes als eine andere Arbeitsform in der Entertainment Branche.
Und Spielwelt gesellt sich langsam immer mehr dazu.

Chris
1 Monat zuvor

„Ich möchte nur spielen und mein Spaß haben und nicht nur ständig Wettkämpfe ausführen.“ Dann mach es nicht? Ist doch deine Sache.
„Wer ist der schnellste beim Raid, wer hat max Punkte in kürzeste Zeit bein schwersten Aufgaben.“ Du definierst grade die Videogamescommunity der letzten 20 Jahre. Speedruns und Highscores gibt es schon so lange wie es Games gibt. Früher lag darauf sogar mehr der Fokus als heute. Das hat nix mit Twitch zu tun. Zudem ist Destiny als Spiel nicht gezielt auf Speedruns ausgelegt und war es auch nie. Es gibt Games, die gezielt auf E-Sports ausgerichtet sind. Aber daran ist nichts verwerfliches dran oder liegt an Streamern. Die Gamingbranche breitet sich nur einfach in alle Richtungen aus, was wohl absehbar war/ist.

Chris
1 Monat zuvor

Och ich kann es nicht mehr lesen. „Mimimimi, die Pösen Streamer regieren die Welt.“ O.o
Die ganze Com + Streamer sind total enttäuscht gewesen wegen dem Sniper Nerf zu Shadowkeep und auch da waren für viele die Streamer an allen Schuld. Die haben sich zwar alle genauso beschwert, aber sie waren schuld…

Edit: Leutels, Sarkasmus/Ironie sollte immer recht offensichtlich markiert sein. Denn leider hört man hier keinen sarkastischen/ironischen Ton. Ich hab selber schon Ironie im Bezug Darstellung von Nackten Rücken gebracht. Ich dachte anhand meines Profilbildes wird man die Ironie erkennen. Fehlanzeige. Selbst wenn es mehr als offensichtlich gekennzeichnet ist, raffen das viele einfach trz nicht. Also seid da genauer um missverständnisse zu vermeiden.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ohne das falsche programmieren hätte das doch niemand nutzen können?! Streamer weisen nur drauf hin, und ehrlich gesagt bin ich froh drum.
Streamer kannst du fast als perfekte Beta Tester ansehen, da die wie Irre das Spiel durchforsten und somit Bungie’s Arbeit erleichtern Fehler auszumerzen.

Ob man dadurch einen Vor- oder Nachteil hat ist immer subjektiv.

KingK
1 Monat zuvor

Streamer nerven eh. Du hast schon nicht Unrecht^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.