Destiny 2: Mysteriöse Musik im Turm – Kommt endlich das Saison-Finale?

Bei Destiny 2 lässt das Finale von Season 10 noch auf sich warten – aber die passende Musik ist schon mal da. Was hat sich mit dem Reset getan? Und was könnte uns in den letzten 2 Wochen noch erwarten?

Achtung, mögliche Spoiler! Weiterlesen auf eigene Gefahr!

Wann kommt endlich das Finale? Mit dem Weekly Reset vom 26.05. haben zahlreiche Hüter mit neuen Ereignissen gerechnet, die zum Finale der Season 10 führen würden. Schließlich endet die Saison der Würdigen bereits in knapp 2 Wochen.

Zwar lässt das Finale auch einen Tag nach dem Reset immer noch auf sich warten. Doch es gibt nun 2 neue Hinweise im Spiel, dass es schon sehr bald so weit sein dürfte.

Neue Musik deutet Saison-Finale an: Fliegt ihr jetzt den Turm, also den wichtigsten Social Space von Destiny 2, an, dann dürftet ihr gleich bei der Landung merken, dass sich etwas geändert hat – und zwar die Musik.

Direkt bei der Ankunft bekommt man eine düstere, fast schon unheilverkündende Melodie zu hören, die einen sofort spüren lässt: es steht etwas Bedrohliches an.

Das Interessante dabei: Die Musik hat sich nicht mit dem Weekly Reset am Abend geändert, sondern bereits im Verlauf des Tages vor der Zurücksetzung. Da sprachen bereits einige Hüter von neuen Klängen im Turm. Es gab auch vereinzelt Berichte über andere Musik auf Io oder in der Wirrbucht.

Es ist klar erkennbar, dass etwas Großes, also das Saison-Finale, bevorsteht. Und möglicherweise müssen wir auch nicht bis zum nächsten Reset darauf warten und es passiert noch diese Woche etwas. Denn auch die neue Musik kam azyklisch ins Spiel. Bungie zeigt damit, dass man offenbar nicht zwangsläufig an den starren Reset-Rhythmus gebunden ist.

Die Allmacht ist jetzt von der Erde zu sehen: Ein weiterer Hinweis, dass sich die Lage zuspitzt ist die Position der Allmacht, eines gewaltigen Flottenschiffs der Kabale. Dies haben die Kabale in Richtung Erde gelenkt und im Rahmen der saisonalen Story müssen wir es gemeinsam mit Zavala, Ana Bray und dem Kriegsgeist Rasputin verhindern.

Und nach dem Reset sieht es so aus, als wenn die Zeit zum Handeln unmittelbar bevorsteht. Denn die Allmacht ist nun sogar vom Turm aus zu sehen, wenn man zu einer bestimmten Tageszeit genau hinsieht. Dann versteckt sie sich nämlich im Sonnenlicht, kann aber bei genauerem Hinsehen (oder mit einigen Filtern) erkannt werden.

Auch hier spitzt sich die Lage also zu. Wenn wir nicht handeln, dürfte es bei dieser Ansicht nicht mal mehr unbedingt bis zum nächsten Reset dauern, bis die Allmacht uns trifft. Auch das spricht dafür, dass wir möglicherweise noch diese Woche im Rahmen der saisonalen Story etwas Neues zu tun oder zumindest zu sehen bekommen.

Was könnte beim Finale passieren? Zum Ende der Season 10 laufen im Prinzip 2 Handlungsstränge zusammen.

Zum einen ist da die Allmacht, die auf die Erde stürzt. Wir erhoffen uns, durch die Hilfe von Kriegsgeist Rasputin diese Gefahr in Season 10 abzuwenden. Bei einigen Hütern tauchte dabei bereits vor Tagen (wohl zu früh) eine neue Nachricht auf, die sie dazu aufforderte, Rasputin zu helfen, die Allmacht zu zerstören. Und genau darauf wird es wohl hinauslaufen. Der Ausgang ist aber noch ungewiss. Denn es gab einen Leak von einem zerstörten Turm, der vermuten lässt, dass unsere Anstrengungen entweder keinen oder nur teilweise Erfolg haben.

destiny 3 pyramindenschiffe
Die Flotte der Dunkelheit

Von Rasputin erhoffen wir uns auch Hilfe gegen eine zweite große Bedrohung. Denn zum anderen ist da noch die herannahende Dunkelheit mit ihrer gewaltigen und immer größer werdenden Flotte aus Pyramidenschiffen. Damit wird die große Story aus der Shadowkeep-Erweiterung fortgeführt, wo wir erstmals direkt auf ein Raumschiff der Dunkelheit treffen.

Man geht davon aus, dass es noch zum Ende der Season 10 zu einer Begegnung mit der Dunkelheit kommt, die mittlerweile mit ihren Schiffen den Uranus passiert hat. So könnte dieser mysteriöse Feind bereits als neuer Feind für die Season 11 oder die neue große Herbst-Erweiterung eingeführt werden.

Worauf genau die neue Musik im Turm anspielt, ist dabei nicht klar. Sie würde vom Klang her zwar durchaus zur Dunkelheit passen und diese ankündigen können. Aber auch zu einer nahenden Katastrophe durch das herabstürzende Kabal-Schiff. Es bleibt also spannend, für was genau die neue Musik den Vorboten spielt.

Was denkt ihr? Werden wir noch diese Woche das saisonale Finale erleben oder einleiten? Oder wird in den nächsten 2 Wochen sogar schon die Dunkelheit zu sehen bekommen?

Quelle(n): Forbes, Reddit, Houndish auf YouTube
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!

59
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
no12playwith2k3
1 Monat zuvor

War da nicht mal was mit ’nem zerstörten Turm? Die Musik im Turm klingt so nach Schutt und Asche. Vermutlich ein Bug, dass die Musik jetzt bereits ertönt…

Walker
1 Monat zuvor

Das bedrohliche Ende naht und es wird so wie immer sein, vielleicht auch schlimmer und der Hinweis das Season 10 zu ende ist. Das neue, bedrohliche ist das D2 weiter geht mit Season 11…. so wie immer…. wir werden uns nicht darauf verlassen können das die Allmacht einen fetten Volltreffer macht und D2 damit für immer beendet ist! Deshalb geht das Leid weiter…und bedroht uns mit neuen zu Bungie Code gewordene dunkele (kackbraune) Hirnpfürze. Wie schnell diese neuen Häufchen aufs uns zukommen könnt ihr im Bunker an der Wand beobachten. Ich habe die Befürchtung das es den Feigling Zavala (samt der hässlichen Event Skulptur) endgültig vom Podest haut…. ich kann nämlich seinen Spruch: Gut das Du da bist!
…nicht mehr hören.

Starfighter
1 Monat zuvor

Los Bungie: Everversume bitte minimieren für die Jenigen die Geld ausgeben möchten. Und alle anderen können sich viele tolle Sachen erspielen! D2 ist ja letztendlich am Spiel! 🤣

Scofield
1 Monat zuvor

Hatte heute morgen den artikel nochmal aufgerufen und mich verlesen: „mysteriöse musk im turm“

Dann müsste bei der turm ankunft ja sowas in der art aus dem off gesprochen werden:
„It smells like whiskey and weed, I’m hearing a loud voice sounding like joe rogan yelling „IT IS ALL OVER!“, both him and elon where staring at the sky. Was it the almighty? Or was it the weed and the alcohol?“.

Nexxos_Zero
1 Monat zuvor

OT-Anmerkung:
Ich wollte mich noch kurz für das starke Feeback zu meiner gestrigen Frage bedanken.
Die eindrücke die ich lesen durfte sind sehr eindeutig und bestätigen (leider) dass der Einstig bei D2 im Moment nicht sonderlich lohnenswert ist. Trotzdem werden ich wohl zu beginn von Season 11 mal wieder reinschauen.

Aber alles in allem Danke für die detailreichen infos.
Hat spass gemacht mich da durchzulesen und die Meinung von aktuell noch aktiven spielern zu sehen.

Alitsch
1 Monat zuvor

Beruht auf Gegenseitigkeit ,
tut mir/uns auch sehr Leid dir keine positivere Antwort gegeben zu können.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Wenn du den Seasonpass hast, kannst du ja im Grunde auch nichts falsch machen. Und nach einer Pause macht das Spiel wahrscheinlich auch wieder mehr Spaß. Zumal man ja zugeben muss, dass Destiny im Kern ein tolles Spiel ist und ein großartiges Gameplay bietet. Bei all unserer Kritik haben wir (oder ich zumindest) das stets im Hinterkopf. Es hat ja seinen Grund, dass wir so lange gefesselt sind oder waren. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß! smile
PS: Wegen des anstehenden MHD hat ja dann auch wieder jeder mehr als genug zu tun. Aber da landen wir wieder beim alten Recycling-Thema oder der Diskussion, was man als „Content“ bezeichnen darf. Ich bin jetzt mal still. ^^

Nikushimi
1 Monat zuvor

Da sollte diese Woche schon noch was kommen, damit Bungie erste Infos am Donnerstag zur Season 11 geben kann. Sonst hätten sie nur noch die kommende Woche um die Season 11 zu bewerben und etwas Kapital daraus zu schlagen. Das ist ja auch nicht zwangsläufig sinnvoll

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich für mein Teil sehe die S11 sehr problematisch an und Bedarf ein wenig Aufklärung.

Wenn Ich es richtig verstanden habe
Sunsetting tritt mit S12 ein
(Herbst Erweiterung mit Powercap für Waffen/Rüstungen gilt /ausgerichtet fürs ganze Jahr ab S12)

Was ist mit den Waffen und Rüstungen vom S11 in wie weit sind diese noch relevant und macht es Sinn diese noch zu holen oder zu jagen/grinden wenn diese in 2-3 Monaten kastriert werden.

Heißt es die Waffen/Rüstungen von S11 die übernommen werden darf Ich vom vorne grinden damit diese Jahres MHD bekommen?

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Da braucht es wirklich dringend Aufklärung. Ich hab´s ja so verstanden, dass der Loot ab Einführung für vier Seasons infundierbar sein wird. Dann wäre es so, dass man das Trials-Gear dieser Saison z.B. bis März kommenden Jahres upgraden kann. Was in S11 kommt, dann drei Monate länger. Aber was ist z.B. mit dem hochgepriesenen World-Lootpool, der erweitert wird? Ein Teil kann dann nur noch bis S12 infundiert werden, ein Teil länger? Oder gilt dieser ab S11 im Ganzen als „Neu“? Was ist mit Waffen aus den letzten Saisons? Die kommen ja stellenweise in dem neuen Engramm wieder? Kann ich also davon ausgehen, dass ich diese Waffen nur 12 Monate ab deren Einführung in vergangenen Seasons werde hoch ziehen können? Gilt da auch für die neu gedroppten aus den Engrammen? usw. usf. Hier wünsche ich mir dringend Aufklärung seitens Bungie. Was ich mir aber vor allem wünschen würde, wäre, dass sie zumindest das Sunsetting der Rüstungen zurück nehmen. Wenn ich daran denke, vergehts mir noch immer… -.-

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich hab es so verstanden :
das Rüstungen und Waffen die mit S12 kommen /droppen sind schon mit Powercap mit MHD mit S13+S14+S15 also die Kannst weiter infundieren mit der kommenden Seasons/DLC bis nächste Herbst Erweiterung.
Womit ist schon indirekt eine FOMO Effekt drin je nach dem wie Grindlastig es wird und ab dem Zeitpunkt des Wiedereinstiegs in Destiny Universums.
Und wenn Ich richtig liege geht das das Infundieren nur bis Max Powercap S12 beim alt den alten Items. (wo du gerade Trials Rüstung meintest)
Also Jahr MHD bezieht sich vom eine Herbst DLC zur der Nächste ein Jahreszyklus.

Und ich vermute wird nur der Lootpool aus S11 und dieser muss schon klein ausfallen, sonst haben wir wieder Tonnen vom recyclten Items in Herbst DLC zum neuen Lootpool dazu addiert.

Also bleibt die Frage in wie weit ist Loot vom S11 relevant oder kommt überhaupt irgendwas zum Lootpool zur S11.
Wie viel davon geht ins S12 , falls ja welches MHD wird es bekommen. Lässt sich dieser infundieren oder muss es vom vorne erspielt werden damit es MHD bekommt.

Wie gesagt es verwirrend zur Zeit für mich schreckt einwenig ab wenn mann so über die Umsetzung nachdenkt.

Altar
1 Monat zuvor

Die warren und Rüstungen von seasion 1 bis 8 haben seasion 11 Cap. Alle anderen ab 9 werden das neue System haben. Diese Info steht auch im bungie Blogpost. Die Sachen die jetzt kommen werden nicht uselles sein

Tony Gradius
1 Monat zuvor

Hat Tess jetzt Lautsprecher aufgestellt, die „Money, Money, Money“ von Abba spielen? wink

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Oh gut zu wissen für jemanden der die ingame Musik abgestellt hat. wink THX

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Damit wird die große Story aus der Shadowkeep-Erweiterung fortgeführt, wo wir erstmals direkt auf ein Raumschiff der Dunkelheit treffen.

Ihr meint wohl das Ende von Destiny 1?

Nikushimi
1 Monat zuvor

Warum sollte Meinmmo das Ende von Destiny 1 meinen?
Da gab es keine Pyramiden Schiffe

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Hm… dachte die tauchten da zum ersten Mal auf?! Aber vielleicht hab ich mich da auch getäuscht

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Die tauchten, so weit ich mich erinnern kann, zum ersten Mal in D2 auf. Zuerst als Schatten im Comic-Vorspann, der die Vorgeschichte erzählt hat, und dann am Ende der D2-Kampagne, als der Reisende die Energiewelle ins All gepustet hat. Ist aber alles schon so lange her, dass ich mich nicht mehr recht entsinnen kann. 😅

criticalBiLL
1 Monat zuvor

Man sollte von Bungie nicht zuviel erwarten.. siehe die letzten Season Finales smile

Starfighter
1 Monat zuvor

Hallo @all! Soundtracktechnisch ist Destiny für mich persönlich nicht zu toppen!!! Echt Weltklasse. 👏👏👏 Trotz den vergangenen/akt. Fehlern, hin oder her können Sie mit einem hervorragenden Soundtrack hiermit auftischen! Aber ist halt Geschmacksache – mir gefällt es bombastisch! #Have Fun! #BitteBungieHupecomebackSparrow 🥳

PS: kann mir bitte jemand verraten wie man am besten Kriegsgeistbits farmen kann? Benötige noch ca. 3000! 😅 #nurnochIOBunker #Allmächtig 🤩

Stoffel
1 Monat zuvor

Viel hexenkessel spielen. Spiele gehen flott und bekommst oft 40 Stück. Oder Beutezüge machen ^^

Starfighter
1 Monat zuvor

Danke das ist ein guter Tipp! Rein in den Hexenkessel! Bock jemand mitzumachen? #Have Fun 😎

Chris
1 Monat zuvor

Destiny 1 ist vom Klang her deutlich mysteriöser als es Destiny 2 ist. Werde da immer ganz wehmütig wenn ich an den Klang vom Orbit in D1 denke. Manchmal geh ich echt in Destiny 1 schwebe im Orbit rum und lausche dem Klang. Klar, ich könnte auch einfach Youtube anwerfen. Das ist aber nicht das selbe.
Welches Game mich auch noch vom Soundtrack mächtig umhaut ist Anthem. Wenn sie in dem Game auch sonst so viel Mist gebaut haben, der Soundtrack ist für mich unglaublich.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Ich erinnere an Szenen in D2:

-Uldren erwacht……..vor 1 1/2 Jahren
-Eris entdeckt eine neue Kraft…….das war im Herbst letzten Jahres
-wir haben beobachtet wie ein riesiges Vex Portal gebaut wurde…….nur um es dann innerhalb von wenigen Minuten zur Lachnummer zu machen
-Ada-1 erhällt den Obsidian Accelerator……….tjoa wofür eigentlich
-Einladung der Neun….Drifter wirft die Münze mit dem Dreieck…..ok was haben nun die Neun und der Drifter damit zu tun?!
-……..usw. usw.

Jetzt mal ehrlich, warum sollte man sich denn noch triggern lassen und einen Hype erzeugen?

Loose Ends ist doch die Devise von dem Spiel.

Scofield
1 Monat zuvor

Das sind nicht nur lose enden sondern auch lose Anfänge, wenn es sowas überhaupt gibt🤷‍♂️😬

Jokl
1 Monat zuvor

Das jetzt unfair, du kommst mit Logik und Fakten, das nimmt dem ganzen echt mal das mystische ^^ shutmouth

Nikushimi
1 Monat zuvor

Schon einmal über die von dir angesprochenen Punkte nachgedacht?
Offensichtlich nicht.

Denn dann würde dir auffallen das es unlogisch wäre, wenn im Vorfeld erzählt werden würde, was die Neun und der Drifter mit den Pyramiden zu tun haben, denn dann wüssten wir vielleicht etwas über die Pyramiden und die neuen Gegner im Vorfeld, was dem ganzen die Spannung nehmen würde.
Der Drifter kann bisher nichts sagen, weil Zavala und die Vorhut ihm misstraut. Xur ist ein Agent der Neun und wirkt ebenfalls merkwürdig. Was die Neun auch nicht gerade vertrauenswürdig macht.
Dazu kommt, das die Trials am Anfang von D2 nicht ohne Grund Prüfungen der Neun hießen.

Vor 1,5 Jahren ist Prinz Uldren erwacht.
Korrekt nach all der Zeit die du Destiny gespielt hast vielleicht schon einmal mitbekommen, das sich viele Dinge im Hintergrund abspielen, bis sie relevant werden. In der Zwischenzeit gibt es nebenepisoden. Genau so ist es auch bei vielen anderen Game-as-a-service. Ist nich nur hier so üblich, sondern auch bei vielen Serien.
Um bei Destiny aber zu bleiben…
1a. Crota starb und schrie zum Schluss ins All.

1b. Wir machten Jagd auf das Haus der Wölfe.
Alleinstehende Episode

1a. Crota wurde wieder relevant, denn sein Papa Oryx stattete uns einen Besuch ab. Während dieses Besuchs sandten die Kabale ein Signal ins All.
Bogen zu Crotas Ende geschlossen.

1c. Saladin schickte uns los um Siva zu erledigen.
Bis hierher Alleinstehende Episode.

1a. Die Kabale erreichten unser Sonnensystem und wollten uns an den Kragen. Am Ende siegten wir und der Reisende sandte sein Licht ins All.
Bogen zu König der Besessenen geschlossen

1d. Wir lernten Osiris kennen und seine Zeitreisen.
Bis hierhin für sich allein stehende Episode.

1e. Wir lernten Ana kennen und sie dadurch etwas über Rasputin, das Verteidigungsnetzwerk unseres Sonnensystems.
Bis hierhin allein stehende Episode.

1a. Wir erfuhren das Uldren den Angriff von Oryx überlebte. Haben „Freundschaft“ mit einem Gefallenen geschlossen. Später erfuhren wir, das Mara Sov noch lebt und eine Verbindung zu Eris hat.
Uldren wurde von einem Geist erwählt.
Bogen zu König der Besessenen geschlossen.

1f. Wir erlangten Zugriff zur schwarzen Waffenkammer.
Was der Obsidian Accelarator genau bewirkt weis ich nich mehr, aber dafür, das er Story irrelevant ist, da er etwas persönliches für Ada ist. Vielleicht gelegentlich mal die Texte, die die NPCs sagen mitlesen? Ist in RPGs üblich.
Für sich alleine stehende Episode.

1g. Drifter Geschichte. Hatte ich am Anfang ja erklärt.
Brücke und neben Episode der Hauptgeschichte.

1h. Calus der uns opulent verwöhnt. Diese Season hatte ich ausgelassen. Aber es gibt ja bereits potentiell geleakte Infos, das Calus vielleicht eine kleine Rolle in der nächsten Erweiterung bekommt, in der er erfährt, das er überflüssig ist.

1a. Die Pyramidenschiffe kommen näher, was dadurch verdeutlicht wird, das ein Überbleibsel dieser, auf dem Mond aktiv wird.
Bogen zu Destiny 2 Vanilla geschlossen.

1i. Durch das Pyramiden Schiff sind wir in den Schwarzen Garten vorgedrungen, was die Vex verärgerte.
Halbwegs allein stehende Episode.

1d. Auf bitten von Osiris haben wir den 14. zurück geholt, was mit Hilfe der Sonnenuhr und den bekannten Zeitreisen aus Fluch des Osiris kennen. Am Ende nimmt Osiris Kontakt zu Rasputin auf, was die beiden DLCs langsam zusammen fließen lässt.
Bogen zu Fluch des Osiris geschlossen.

1e. Die Rotlegion startet einen letzten Angriff mit der Allmacht, weil Kabale erst nach Hause dürfen, wenn ihr Feind komplett besiegt ist. Ana und Rasputin wollen helfen die Allmacht aufzuhalten. In den vergangenen 2 Jahren hat Ana viel von Rasputin gelernt, und sie sind sich näher gekommen, was sich darin zeigt,das Rasputin uns Hütern vertraut ganz langsam. Er zeigte uns zuletzt seinen ursprünglichen Kern, der mitfühlend war und erzählt uns von seinem Sohn Felwinter. Und was er getan hat um ihn zu töten, weil er sein Verhalten als Verrat deutete. Wo Rasputin selber doch von den Menschen missbraucht wurde. Rasputin hat Siva erschaffen um die Eisernen Lords zu töten.
Bogen zu Rise of Iron, Kriegsgeist und Fluch des Osiris geschlossen.

Nächste Saison könnten die Pyramiden Schiffe schon relevant werden, was den Bogen zu Shadowkeep schließen würde.

Und in der neuen Erweiterung, Gerüchten zufolge gibts ja vielleicht Dunkelheit Fokuse, das wäre die neue Kraft von Eris.
Mara Sov verfolgt die Pyramiden Schiffe auch schon länger und steht in Verbindung mit den Neun.
Da die Telesto Ornamente bisher vom Namen her immer etwas aus der nächsten Erweiterung angeteast haben, könnte dies auch hier der Fall sein, denn das letzte Telesto Ornament aus Season 9, mit dem 14. Heiligen heißt „Lang lebe die Königin“.
Und wo die Königin ist, könnte Uldren auch wieder auftauchen.

Bisher scheint vieles zusammenzulaufen.
Nicht alles, aber vieles.

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Wäre in der Tat eine gute Ankunftsmusik der Dunklen Flotte

Mit der Ingame Vertonung kann man so viel coole Szenarien darstellen, eigentlich schade das dieses Stilmittel so selten genutzt wird, aber 2 Fragen bezüglich des Themas hätte ich noch:

1. Ist es schon Herbst, sehe draußen noch keine Blätter fallen?
2. Warum gibts den Sound nicht als Hupe?

Probleme über Probleme…. wollen wir hoffen das der Sound nicht das Ende der prachtvollen Titanen Gedenkstatue einläutet (Neben Zavala) …. ich denke das würde die Titanen sonst extremst traurig machen, und Zavala verlöre seinen einzigen Freund…..

Millerntorian
1 Monat zuvor

Zur Not kann sich unser blauer Besserwisser immer noch in die Arme seiner Schlumpfine flüchten…

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Schlumpfine? Du meinst doch nicht etwa Mara Sov oder? Die wurde doch schon durchgeshaxxert!

Der Seventh Column ist schon in der 14 Woche!

Millerntorian
1 Monat zuvor

nana, immerhin fand ich die Cutscene in D1 mit Mara Sov wirklich extrem gut gemacht und das Schiff der Königin (Ceres-Galiot) ist bis heute eins meiner Liebling-Sprungschiffe im kompletten D1/D2-Universum. Und nu? Da haben wir zusammengerechnet 10 min. dummes Geplapper in der Träumenden Stadt mit einer optisch schlechteren Kopie, was sich so anfühlt, als ob das Orakel von Delphi zu einer Kurzaudienz geladen hätte.

Oder so tut, als ob es der „Blob“ wäre…

Marki Wolle
1 Monat zuvor

😂recht hast du👍

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ceres-Galiot war wirklich ein Schmuckstück. 🥺

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Du meinst den Hildian Seeker aus dem Gefängnis der Alten. DER war ein Schmuckstück.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ist doch das selbe Schiff, nur mit BlingBling-Schimmer. 🤣 Das Design war einfach toll. Da kommt leider kein D2-Modell heran. 😌

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Ja, aber der Shader muss ballern! lol
Ohja, ist auch mein Lieblingsdesign.

Ich habe in der Träumenden Stadt immer versucht an den von Petra Venj zu kommen, aber die Wegfahrsperre war immer drin beg

Millerntorian
1 Monat zuvor

Wenn wir nicht handeln, dürfte es bei dieser Ansicht nicht mal mehr unbedingt bis zum nächsten Reset dauern, bis die Allmacht uns trifft

Ok ok, ich hab’s ja schon verstanden. Nun quengelt mal nicht so rum! Ich zieh mir also wieder mein Turnleibchen an, stülpe mir die Schühchen über und spiele *Völkerball, um Rasputin zu helfen. Ich will ja nicht Schuld sein, wenn uns die Decke …äh…Allmacht auf den Kopf fällt. Nicht nur In heutigen global betrachteten Zeiten, sondern auch durch mangelnde Spieltiefe kann das ja ratzfatz passieren. Wer will das schon?!

*Seraph-Tumevent….

Alitsch
1 Monat zuvor

Aber ganz schön Abstand halten 1,5 m und Maske tragen , wie wir alle Wissen Rasputin ist sehr alt 😜😜😜

Millerntorian
1 Monat zuvor

Ja, das hat beim gestrigen Kurztrip in die ETZ bei einem zufälligen Seraph-Event super geklappt. Einer der drei Mitspieler hatte den nötigen Abstand zu den NPC’s und sie auch nicht berührt mit seinen bösen Waffen. Vorbildlich. Die anderen (inkl. mir) sind nie über 80% gekommen beim Völkerball. Nach 3x hatte ich die Faxen dicke…

Und dann krieg ich auch noch so ’ne Gruppeneinladung von einem, der sonst nur dumm am Rand/ Spawnpunkt stand mit Ttel „Flawless Towers“..da war dann meine Zündschnur endgültig abgebrannt und ich hab mal besser die Map gewechselt, bevor ich noch einen Herzkasper bekommen hätte…

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Die Allmacht wurde doch von Kabalen erbaut!

Dann bedenke bitte folgendes: Die Kabale wurden angeführt von Ghaul dem Versager und Bling Bling Calus, und da Ghaul vermutlich für einen Großteil der Allmacht verantwortlich ist, würde es mich nicht wundern wenn im Cockpit ein Stormtrooper sitzt und das Ding mehr als Konfetti schießt😂

PS: Was wollte der Leviathan nochmal mit Nessus machen🤔 fällt mir einfach nicht mehr ein, hängt nur im Orbit rum, wie so ein oller AFK Rentner🤣

Jokl
1 Monat zuvor

Hab mein Handtuch stets dabei!

Frau Holle2
1 Monat zuvor

Die Antwort 42

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Das ENDE ist NAH!
Bringt euch in Sicherheit, aber lasst euren Loot im Turm-Tresor; ich und mein Werkzeugkasten werden darauf aufpassen grin

Alitsch
1 Monat zuvor

Also meins ist der am nächsten zur Banshi steht
PS und sag es nicht weiter, der ist nicht abgeschlossen.

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Vielen Dank für die Info, den Tresor werde ich mir als ersten vornehmen…. ähm… im Auge behalten grin

Farr
1 Monat zuvor

Angeblich wird die Almacht stündlich größer, was eigentlich sin machen würde… ich glaube spätestens am Dienstag ist sie so nah das was passieren wird und zwar Rasputin wird sie nicht abschießen, sondern damit den reisenden bedrohen.

Damit der nicht abhaut, um vor der Dunkelheit zu flüchten grin

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Und am Ende haben sich die Vogonen bei Bungie um 0,007 Grad verrechnet, und das Ding fliegt mit drölf Millionen Kilometern Abstand an der Erde vorbei. ^^

Der_Frek
1 Monat zuvor

Das ist das Finale 🤣

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Genau! Das muss reichen! :3

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich denke eine Cut Scene bleibt uns noch schuldig.
Es liegt eben alles nur noch beim Bungie.
Bungie muss liefern , irgendeine gut gemachte Geheim quest zum Schluss würde die gemühter verbessern.
Den Teaser /Cut Scene das es nächste Season um einiges besser wird, werden Bungie wohl weniger abkaufen.

ich finde die Wirkung der Season 11 sollte Bungie nicht unterschätzen bzw. außer Acht lassen mit jeder weiteren schlechten Season sinkt die Bereitschaft für die Herbst Erweiterung.

DerUnbekannteHüter
1 Monat zuvor

Schau mal auf dem YT-Kanal von Ginsor vorbei wink Der hat schon vor Wochen eine Cutscene geleakt, die womöglich zum Ende von S10 gehört. Warnung ist nichts besonderes, da wir das Ereignis bereits alle kennen grin

DerUnbekannteHüter
1 Monat zuvor

Ob da mehr kommt, kann ich zurzeit nicht sagen. Meine Quelle ist ausgetrocknet und der Fluss wird bestimmt erst in der nächsten Woche wieder fließen wink

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ich wette wir müssen, um Rasputin zu unterstützen, diese Woche noch 9 Millionen Seraphenturm-Events machen. 🤣

Scofield
1 Monat zuvor

Bin gespannt wann unser Hüter des Völkermordes angeklagt wird.

Da werden einige klagewellen der kabal, Gefallenen, vex?(leben die?), der schar und der besessenen kommen.

Mein lieber, da leg ich mal nen bisschen glimmer bei Seite.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Die Vex leben scheinbar tatsächlich. Ich hab da mal irgendwo nen Blog gelesen, wo genau auf dieses Thema eingegangen wird. Scheinbar handelt es sich beim Vex-Radiolaria um Kollektive von Kleinstlebewesen und die Roboter, welche wir als Gegner kennen, sind nur deren „Werkzeuge“ oder Transportmittel auf unserer Ebene.

Irina Moritz
1 Monat zuvor

Genau, was Woo sagt ^

Tragiddi
1 Monat zuvor

Wir haben mal ein bisschen mit Gedankenspielen experimentiert. Und zwar:
Es gab einst ein Wesen, welches im schwarzen Garten lebte und die Fähigkeit der Zeit- und Raummanipulation beherrschte. Eines Tages landeten andere, unbekannte Lebewesen im schwarzen Garten. Das Wesen hat dann irgendwann, irgendwie begonnen, den anderen Lebewesen seine Fähigkeit beizubringen.
Diese Lebewesen haben das Reisen durch Zeit und Raum jedoch nicht überstanden. Es ist etwas drastisch schief gelaufen. Die Lebewesen verloren ihren halt in unserer Dimension und schmolzen zu einer fluktuierenden Entität, die nur durch Ladungsstöße mit unserer Welt interagieren kann. Aus Mitleid half das andere wesen dabei dieser neu entstandenen Entität , sich in unserer Dimension weiterhin fortzubewegen und gemeinsam begannen sie die Hüllen, die wir nur als Vex kennen zu erschaffen. Das Radiolaria hingegen sind die Interaktionen, der Entität mit unserem Universum, welches die Vex steuert. Aus Hass und Rache versuchen die Vex nun, das uns bekannte Universum einzunehmen und umzuwandeln…. alles weitere in den Lore-Büchern nachzulesen
^^

Christopher
1 Monat zuvor

Dies war auch in D1 in den Grimoire-Karten und Geistfragmenten nachzulesen.

Generell sind für alle Lore-Sachen die Seiten des „Ishtar-collective“ mehr als empfehlenswert…

Antester
1 Monat zuvor

Lesen? Ach neee, ich warte lieber auf den Film. cool

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.