Destiny 2 macht bald Schluss mit beliebtem Loot-Trick in der Menagerie

In der Menagerie gibt es eine Möglichkeit, in nur einem Durchlauf mit Hilfe eines Tricks mehrfach Loot abzugreifen. Dieser beliebten Schummel-Einlage schiebt Destiny 2 jedoch schon bald einen Riegel vor.

Was hat es mit dem Trick in der Menagerie auf sich? Mit dem Kelch der Opulenz könnt Ihr nach bestimmten Ausrüstungsteilen, wie beispielsweise den neuen Menagerie-exklusiven Waffen, gezielt farmen. Zudem gibt es je nach Upgrade-Fortschritt des Kelchs mehrfach Mächtigen Loot.

Das alles kommt aus der finalen Boss-Kiste, die man eigentlich jedes Mal nur nach dem Kampf gegen den End-Boss öffnen kann. Bis man dort ankommt, kann es also durchaus dauern. Doch mit dem besagten Trick ist es dann möglich, diese Truhe mehrfach in nur einem Durchgang zu plündern.

Damit lässt sich besonders das gezielte Farmen von Ausrüstung und Wunsch-Rolls mit dem Kelch um einiges erleichtern. Wenn Ihr Euch also gefragt habt, warum nach einem Menagerie-Durchlauf gefühlt immer mindestens das halbe Team anfängt, wild hin und her zu laufen – dann habt Ihr jetzt die Antwort.

Wann wird Bungie diesen Exploit beheben? Das Ganze war so jedoch nicht beabsichtigt. Wie die Entwickler nun im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog mitteilten, wird dieser Exploit schon bald Geschichte sein. In einem neuen Update, das am 9. Juli erscheinen soll, wird dieser Bug dann behoben.

Bungie betont, es sei ein Fehler zugunsten der Spieler. Mit Strafen ist also nicht zu rechnen, falls man den Trick aktiv genutzt hat. Auch hat sich das Studio eigenen Worten zufolge nicht wirklich beeilt, diese zusätzliche Loot-Quelle zu schließen. Man empfiehlt gar scherzend, sich zu beeilen, solange diese Möglichkeit noch besteht. In der Saison der Opulenz sollen die Spieler schließlich vor Macht und Stärke bersten, so Bungie.

Wie funktioniert der Trick? Wirklich kompliziert ist das Ganze nicht. Habt Ihr die Kiste nach dem finalen Boss-Kampf einmal geplündert, dann verlasst den Boss-Raum in die Richtung, aus der Ihr ihn betreten habt.

Nun gilt es, soweit zu laufen, bis ihr ein neues Gebiet erreicht. Das wird Euch am linken Bildschirmrand durch die Einblendung des neuen Gebietsnamen signalisiert.

Dreht nun um und lauft wieder zur Truhe zurück. Dort bestückt Ihr den Kelch mit neuen Runen Eurer Wahl und könnt dann die Boss-Kiste ein weiteres Mal öffnen. Dieser Vorgang lässt sich nun beliebig oft wiederholen, bis der Timer nach Ende der Aktivität abgelaufen ist.

destiny 2 menagerie 1 (1)

Was ist die Menagerie? Die Menagerie ist eine neue Aktivität aus der Saison der Opulenz, die für ein Team aus sechs Hütern ausgelegt, jedoch kein Raid ist. Es gilt, Euren Wert vor Kabal-Imperator Calus zu beweisen.

Dafür kämpft Ihr in bislang unerforschten Bereichen des gigantischen Leviathan-Schiffs in einem Labyrinth-artigen Netz aus verschiedenen Räumen und Tunneln gegen Wellen von Monstern und besiegt wöchentlich rotierende Bosse – das alles im Kampf gegen gegen die Uhr. Dabei könnt Ihr mit dem Kelch der Opulenz allerlei coolen Loot aus der Boss-Kiste abstauben.

Wie sich diese neue Aktivität spielt, erfahrt Ihr hier: In der Menagerie erlebt Ihr das Coolste aus Raids, bloß entspannt.

Übrigens, die Menagerie hat nun auch einen heroischen Modus:

Destiny 2 verrät, was Euch in der größten Herausforderung der Menagerie erwartet
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
116 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolferine

Also ich finde wie viele anderen hier die Menagerie für einen einzigsten loot fast zu aufwendig, selbst einen halben Godroll zu bekommen kann dann schon mal einige Runs in Anspruch nehmen. Als Beispiel habe mir die Geliebt gefarmt und 2 Runs gemacht, davon waren 2 mit Quickscope und der zweite Perk ist moving target und der Assassinen Perk.
In beiden Runs konnte ich 5 mal die Truhe looten = 10 Sniper. (Nach dem fix wären es logischerweise 5-10 Runs). Ähnlich ist es bei dem Falkner, da hab ich auch nach 2 Runs nur einen halben Godroll.
Finde die Ideen hier mit mehr Loot für bessere Leistung dann eigentlich gut.
Noch ein gutes Beispiel… die Schmiede, hier habe ich bis heute keine Sniper mit QS, weil man nur eine pro „Run“ (viel mehr Aufwand als Menagerie meiner Meinung nach) bekommt und mir das echt zu doof ist. Da teil ich wieder die Meinung anderer Hüter lieber ohne God Roll ins PvP zu gehen.
Werde mir wahrscheinlich noch die anderen Waffen farmen, halt aber kein God. Wobei ich die Geliebt doch gerne mal mit Atemkontrolle ausprobieren würde.

Udo Ratmann

ich Spiels schon gar nicht mehr, weil die Waffen eh alter Mist sind die nur eine neue Verpackung bekommen haben sonst nix und die runden sind auch immer die gleichen

Medicate

Ja, leider die season der high impact waffen. Gar nicht mein Ding. Jede raid knarre zerleg ich instant

Antester

Mit Timern kann Bungie nicht umgehen. In der Menagerie und allgemein beim Respawn ist der Timer zu lang und bei Stunde Null für einige um 30 Min zu kurz. ????

WooTheHoo

XD

Franz-Peter Linxen

Für mich hat Bungie das bewusst nicht gefixt. Den Timer einfach auf 30 Sekunden runter gesetzt und es wäre gut.

Marki Wolle

Weiß nicht was ich davon halten soll, wem die Menagerie an sich Spaß macht wird die Runen sowieso nicht verfeuern, und dadurch das man ohnehin nur „begrenzte Runen“ pro Woche zur Verfügung hat sehe ich da echt nicht das Problem!

Ja man bekommt durch Strikes etc. Runen, aber ganz ehrlich wenn man alle 4 Runen Arten freigeschaltet hat ist das RNG so dermaßen groß und außerdem verbraucht man um sofort gezielt zu Farmen immer 3 Runen gleichzeitig, also ich finde das „mehrmalige“ looten hätte man echt lassen können, das kannst du höchstens 2-3 mal Aktiv nutzen und danach ist eh Schluss, zumal wenn man nur Spieler über 721 hat geht die Menagerie so schnell, also was soll das!

Holger Dengler

Wie kommst du auf diese Zahlen mit den Runen? Ich habe mittlerweile von allen Farben soviel das es mehr als Hundert sind. Du kannst im Prinzip so oft laufen wie der Timer läuft. Klar das man dann ,wenn die mächtigen verbraucht sind nur noch unterlevelten Loot, aber hoch infundieren geht dann immer noch.

Franky

Man kann die Menargie auch als einen etwas längeren Strike betrachten. Mehr ist das nicht. Die Waffenauswahl im Kelch ist für mich auch nicht das non plus Ultra. Immerhin kann man gut Rüstungen fatmen

Ralfino68

Hab gestern schon meinem Team-Mate gesagt das ich die Menagerie so gut finde das ich sogar dreimal für dreimal Loot laufen würde ???? Aber solange es funktioniert spar ich mir die Zeit und mach dann andere „Flashpoints“

marty

Warum schreiben hier einige „RIP Menagerie“??? Nur weil man sich keinen Loot mehr „erschleichen“ kann soll die Aktivität sterben? Man kanns ja auch normal spielen und 3mal bekommt man ja ohnehin mächtigen Loot. Ist ja auch nicht schlecht!

Raiiir

zumal man in maximal 15 Minuten mit einem durchlauf fertig ist

Marki Wolle

Dachte ich auch so, Bungie WTF

Medicate

Drei mal mächtig + 2-3x normal in 15 min oder 3x mächtig in 45 min… naja

berndguggi

Selbst wenn Menagerie gefixt wird ist es mMn nach wie vor eine der lohnendsten Aktivitäten und vor allem spaßig. Man bekommt nach wie vor ein garantiertes Ausrüstungsteil mit einem möglichen guten Roll. Habe ich nach einem Match Eisenbanner garantiert Rabenschwarm bekommen? Bekomme ich bei einem Durchlauf GdV garantiert die Schrott? Bekomme ich in einem Strike garantiert eine Waffe die ich möchte? Die einzige Aktivität mit garantierten Drops sind die Schmieden. Frames abschließen und Schmieden dauert länger als Menagerie und ist mMn wesentlich fader.
Eine Kritik habe ich aber. Granatenwerfer fehlen im Lootpool und der MenagerieGL hätte eine Leere 150rpm sein müssen

Genjuro

RIP Menagerie

Rene Kunis

Am 9. Juli erst? Oha, da meint Bungie es mit der Work Life Balance anscheinend echt ernst.

André Wettinger

Wie soll ich den vor Macht und Stärke glänzen wenn gestern down war. ????. Man stelle sich vor, ich habe gestern sogar nach der Tagesschau den Garten gegossen und bin um 21 Uhr mit der Frau ins Bett. War fast schon der worst Case. ????????

Base4ever

“ bin um 21 Uhr mit der Frau ins Bett. War fast schon der worst Case“
Hmmmmmmm….. Was sagt uns das? 😀

André Wettinger

Wer länger schläft ist weniger wach. Nicht ernst nehmen, nur Schmarn. ????????

Base4ever

????????????????

blacki

mist; dann halt noch die 200 vollmachen für den triumph und hoffen dass n paar nette Rolls bei rumkommen…dann wars das mit der aktivität!

Direwolf

Sry, aber ein Durchlauf Menagerie wegen einem Gegenstand werd ich sicher nicht machen.
Ich denke, die Menagerie wird ziemlich leer sein, wenn die das fixen.

no12playwith2k3

Die Menagerie wird sich eh viel zügiger erledigen, als man denkt. Die haben es geschafft, sage und schreibe 7 Encounter (hoffe, ich habe mich nicht verzählt) und 3 Bosse ohne jede Variation (bis auf die wöchentlichen/täglichen Modifikatoren) zu programmieren. Also keine Spur von Langzeit-Motivation…
Im Endeffekt vergleichbar mit dem Gefängnis Deiner Alten aus Destiny 1.

Heiko “IndEnt” Hesse

na besser als das EP auf dem Mars ist es alle mal – selbst mit nur einer Loot Kiste …

Millerntorian

Das spielt man gefühlt doch eh nur für den „Wanderer“.

Hat man den Titel erst einmal, ist es doch egal und generell EP sowieso nur noch bei Flashpoint Mars gut wenn überhaupt besucht. Ab und an fliege ich da mal hin, wenn ich mal lose Beutezüge für den Weekly Reset ansammle und helfe dann mal mit aus, wenn’s grad läuft. Ist aber eher so unter der Prämisse „Lotterie“ zu sehen…“na. wieder drei Shader mehr oder gibts mal ’ne Waffe, welche ich sowieso nicht mehr benötige/spiele?…Tatata…drei Shader!“

berndguggi

Menagerie ist mMn eine der besten PVE Aktivitäten seit es Destiny gibt – abgesehen von Raids.

Jokl

Gefängnis deiner Alten!!
Großartig 😀

Marek

Ein Rüstungsset pro Durchlauf. Das zu schaffen, war das Aufregendste an der Aktivität. 🙂

GameFreakSeba

Ich brauche noch die Shotgun mit Vollautomatik und Röhrenlauf. Ansonsten hab ich mir vorgestern alles bereits erfarmt.
Heute bekomme ich das Ding mit Glück und dann ist auch gut ????

Kevko Bangz

Ich fände es cool, wenn man nach jedem Encounter eine Kiste bekommen würde, wenn man 100% erreicht hat. Plus eine vom Boss würden 1-3 Kisten pro Durchlauf je nach Leistung springen lassen. Zusätzlich noch das Perk wodurch man ein Item mehr bekommen kann pro Kiste und schon kommt man auf ca. 4 Wunschitems pro Durchlauf.

WooTheHoo

Danke! Jetzt bin ich maximal beruhigt. ^^

Takumidoragon

Byf hatte nen guten Vorschlag auf Twitter gemacht. Truhen am Ende an Fortschritt geknüpft. So kriegt man zum Beispiel 4 Kisten wenn man 2 Sachen Flawless abschließt.

Andererseits, wenn man nicht Godrolls farmen würde, sondern es nur wegen mächtigen Loot wäre, würde ich die Änderung sogar begrüßen. Vorgestern einmal rein gegangen und nach 10 Minuten 3 mal mächtigen Loot abgestaubt um Raid ready zu werden. Das ganze geht einfach extrem schnell vorbei ab jetzt

DerFrek

Könnte mir vorstellen, dass das auch die Begründung ist. Aber dann sollen sie es halt so machen, dass man pro Run nur einmal mächtigen Loot bekommt.

Oder den Mist halt direkt abschaffen ^^

Takumidoragon

Ich glaube mal auch wenn der mächtige Loot nicht an den Kelch gekoppelt wäre, sondern an die Aktivität direkt würde es gehen. Das einzige was ich da als Lösung sehen würde wäre ein Cooldown auf dem Kelch solange es mächtigen Loot gibt, was trotzdem dazu führt das man 3 mal durchlaufen muss um so zu farmen wie jetzt

no12playwith2k3

Oder man verringert einfach den Zurück-in-den-Orbit-Rauswurf-Timer nach Ende der Aktivität auf 30 Sekunden, wie in jedem Strike oder der superdupertollen Abrechnung.

Erforschen kann man das „Labyrinth“ ja auch bequem zwischen den Encountern…

DerFrek

Dann kriege ich ja nur einmal Loot und finde es doof ????

Kann Denken

Keine der Waffen bietet einen solchen Mehrwert, dass sich der Grind lohnt.
Das war bei der Schmiede z. T. anders. Hochofen stellte schon eine Evolution bei Impulsgewehren dar.

Millerntorian

Hui, endlich mal einer dieser Meinung! Hatte die Schmieden immer eher vernachlässigt, weil sie mich gelangweilt haben…dann kam mal irgendwann dies hier:

https://uploads.disquscdn.c

Hatte die Waffe so gar nicht auf dem Schrim früher; da hat sich meine Einstellung aber schlagartig geändert.

Im Gegensatz dazu fand ich bis dato aber die in der Menagerie gedroppten Items eher wenig für mich brauchbar. Spiels‘ aber weiter der Sammlung wegen…

Kann Denken

Hammerhead war auch ein Musthave, Entfachte Orchidee absolut nice to have und nicht zu vergessen die Tatara Blick..

Millerntorian

Hammerhead geh ich mit, die Orchidee ist irgendwie nie so richtig meins geworden (liegt aber daran, dass alle bisher Müll-Perks hatten) und Sniper stand noch nie bei mir in der Berufsbeschreibung.

Aber du hast recht, und wie ich ja für mich festgestellt habe, sagen mir die bisherigen Items aus der Menagerie nicht so zu. Ich verstehe aber jeden, der hier den für sich perfekten Role sucht. Ich bin da dann auch eher nicht der typische Destiny-Spieler oder Gradmesser. Ich suche mir halt aus, womit ich Spaß habe und wie ich so klarkomme…und wenn denn bald die anzupassenden Perks kommen für Rüstungen, etc. werden zumindest von mir ganz viele Items der Vergangenheit wieder rausgekramt und überarbeitet.

Denn optisch bewegen wir uns gefühlt seit Saison 1 meinem Empfinden nach im Rückwärtsgang…

Kann Denken

Die Tatara Blick war die erste Sniper, die mich fasziniert hat. Auch die Orchidee habe ich viel gespielt, auch untypisch für mich, da mir HC eigentlich weniger gefallen, aber die hat was… Auf der Sniper habe ich Schnappschussvisier und Atemkontrolle, auf der Orchidee Fallmagazin, Dreifach und Toben…

DerFrek

Naja, die Sniper ist eine der besten im ganzen Spiel und in die Falkner habe ich mich mal direkt verliebt. Die beiden Schmiede-Equivalente finde ich nicht gut.

Von daher lohnt sich für mich der Grind dann schon 🙂

Kann Denken

Was kann die Sniper was andere Sniper nicht können? Stimmt schon, dass sie sich gut spielt, tun andere aber auch. Geschmäcker sind natürlich auch verschieden!

Loki

Ich persönlich habe keinen Bock für die Godrolls 30-50x das Level zu machen. Ein mal pro Zockabend haut es mich in die Menegarie und ich versuche in 4-6 Versuchen eine gute Roll zu bekommen.

Loki

Jop, zum Glück. Ich habe meine restlichen Chars erst mal mit der Rüstung versorgt und dann etwas zu sehr auf Belastung und Erholung gelevelt.Mein Warlock hat eine Mobilität von 2, sagen wir es so. Ich sehe wie mich Schildkröten überholen.

Fly

Wenn ich meinen Warlock ansehe ist das viel, der hat 0 Mobilität. ???? Hab auf den Stat noch nie wert gelegt, solange das Sprinttempo davon unabhängig ist, wird sich das auch nicht ändern.

DerFrek

Wie kann man denn so spielen? Ich habe immer 8-10 😀 darunter geht gar nichts.

Fly

Hab noch nie anders gespielt, im PvP betrifft’s ja eigentlich „nur“ das strafen und im PvE isses mir relativ egal wie schnell ich laufe, da ist man ja deutlich öfter sprintend oder mit dem Sparrow unterwegs.
Und wenn ich die Wahl habe zwischen Geh-/Kriechtempo, höheren HP oder schneller zu regenerieren, tja dann liegt meine Priorität eindeutig auf der Erholung, gefolgt von den HP. 😀

WooTheHoo

Ich achte schon auf meine Mobilität. Gerade im PvP hab ich das Gefühl, ich würde sonst beim Strafen nicht vom Fleck kommen und mehr Treffer kassieren. ^^ Also >5 sollte es für mich schon sein. Ich achte dafür weniger auf Regeneration, Belastbarkeit halte ich, wenn möglich mindestens bei 6. Aber da hat ja jeder seine eigene Philosophie. 🙂

Fly

Meine Prio liegt da seit jeher auf Erholung. Meine Philosophie lautet „Was bringt es mir einen Gunfight zu gewinnen, wenn ich in den nächsten mit einem Bruchteil meiner HP muss, weil die Regeneration gefühlt 100 Jahre braucht?“ 😀

WooTheHoo

Ich bete dann immer zum Gott des Zufalls, das nicht gerade noch ein Kumpel von Benni Bumms in der Nähe ist. ^^ Geht schon meistens gut. Und wenn ich ganz mies drauf bin, hocke ich mich kurz in ne Ecke und versuche keine Aufmerksamkeit zu erregen. XD

Millerntorian

Also nun bin ich auch irritiert. Mein Warlock = 0 Mobilität. Eigentlich immer so im Schnitt 6-7 Belastung und tw. bis zu 10 Erholung (je nach Rüstung und was ich grad so spielen möchte).

Also lahm fühlte ich mich noch nie. Und wie bereits unten erwähnt. Sprinttempo ist davon komplett losgekoppelt. Und ich fliege so selten mit meinem Warlock…das überlasse ich lieber den Titanen-Ironmen.

WooTheHoo

Die Mobilität verbessert die Laufgeschwindigkeit (nicht den Sprint), das Seitwärtsausweichen und die Sprunghöhe (ob aus dem Stand oder auch im Rennen, weiß ich jetzt nicht). Ich habe bemerkt, dass mir Mobilität im Schmelztiegel wesentlich mehr bringt, als Regeneration. Da ich dadurch effektiv weniger Treffer kassiere, bleibe ich länger am Leben und habe auch ab und an die Chance auf Multikills auf Entfernung. Aber da hat einfach jeder seine eigenen Präferenzen. Im PvE ist mir Mobilität nicht so wichtig. Da ich aber mein Rüstungs-Loadout kaum mal wechsle (höchstens das Exohelm und Armreif für Schwere-Finder im PvE – im PvP ist Plünderer sinnvoller), ändert sich dort auch nicht viel an den Stats. Lustigerweise befinde ich mich mit meinem Warlock überwiegend in der Luft. Egal ob PvE oder PvP. Ich stehe auf Schubgleiten. Es macht mich flexibel, mobil und ist für mich einfach eine der Essenzen des Destiny-Gameplays. ^^

Marc R.

noch so ein Flugmeilensammler….

Millerntorian

..und bald lädt uns dann der Wuwu auf einen Cappuccino ein, den er mit seinen angehäuften/eingelösten Meilen auf der neuen DeLonghi Brühmaschine zubereitet hat.

Ich schätze mal, es handelt sich dann um das Modell „La Warloconi Professionale“, welches sich durch besonders starke Schaumschläger-Düsen auszeichnet

WooTheHoo

Auf jeden Fall. Das bedeutet aber nicht, dass ich damit im PvP besonders stark performe. Ich schwebe gerne aber das Ballern aus der Luft klappt nur mit Granatwerfer oder Raketenwerfer wirklich effektiv. Ich bin definitiv kein nerviger Pumpen-Schweber. Naja außer letzte Woche. Da hatte ich mal ne Runde auf Bannerfall, wo ich nur bei der Schweren im Tunnel geschwebt bin und die Gegner immer fleißig zu mir kamen, um sich ne Ladung aus der Gunnoras abzuholen. Das hat erstaunlich gut funktioniert und ich konnte damit so nem nervigen Jötunn-Lauerer so richtig schön auf den Keks gehen. Ich war noch nie so froh, Nachrichten von Fremden deaktiviert zu haben. ^^ War aber bisher das einzige mal, dass das so gut lief. Eigentlich bin ich eher ein Pumpentrottel. Mein Gegenüber griegt mich immer tot, während er noch Leben hat – immer das selbe. Lediglich mit dem Jäger oder beim Warlock mit der Slug-Shotgun läuft es einigermaßen. ^^

Fly

Echt, Schubgleiten? 😀 Das spiel ich auch nie, wenn’s geht immer Balance-Gleiten oder Lenkgleiten. Mit Schubgleiten komm ich mir in der Luft vor wie so’n behäbiger Titan, mit dem einzigen Unterschied nicht schon nach drei Metern einfach wie ein Stein zu fallen. ^^

WooTheHoo

Lenkgleiten hat mich sicher durch Stunde Null gebracht. Ansonsten hab ich immer Schubgleiten drin, wegen dem Boost zu Sprungbeginn. Das fühlt sich sonst zu lahm an. ???? Hab mich total an den Schub gewöhnt. ????

Bienenvogel

Da ich immernoch nicht drin war: wie lange dauert denn ein normaler, durchschnittlicher Durchlauf? 30 Minuten? 1 Stunde?

Ganz ehrlich: Bungie hat sich damit sicher keinen Gefallen getan. Man hätte den Bug lieber direkt fixen sollen, um die Spieler nicht an diesen Loot-Regen zu gewöhnen (so positiv er für uns ist).

Denn jetzt wo sie es ‚abschalten‘, nimmt es vielen den Reiz an der Aktivität und nimmt dem ganzen gefühlt die Wertigkeit, obwohl das ja eigentlich nie so gedacht war wie es jetzt ist.

Alternativ könnten sie es auch einfach so lassen. Tut ja keinem weh oder?

Wrubbel

Kommt auf das Pl und die Kompetenz der Gruppe an. Ich war schon nach 2,5 Räumen beim Boss und manchmal sind es doppelt so viele. 2,5 Räume sind etwa gute 20 min.

Felix Heyer

Genauso sehe ich das auch. Sie sollten es genauso lassen wie es ist. Wer spielt später den noch das Ding für einen Drop?

Jetzt ist es zu spät das zu fixen. Das hätten sie sofort machen müssen.Wäre alleine schon gemein den gegenüber welche noch nicht spielen so viel spielen konnten. Die werden zum Dank dann von den Godroll Falkner oder Erentil im PVP geholt, haben aber selber nicht die gleiche Chance auf so einen Roll.

Wenn sie es jetzt fixen werden die Spielerzahlen wieder absacken.

Hans Wurscht

Also Felix ..
Ich habe weder den anualpass, noch hab ich Zugriff auf die Menagerie, Falkner, oder sonst was von dem Zeugs..
(Bewusst hab ich den Pass ned geholt/werd ich auch ned).

Trotzdem spiele ich jeden Tag PvP, mal mehr, mal weniger.
Jedoch isses mir sowas von egal, was da für Falkner/,erentil, etc
Da kommen mag.
Ich Pump sie weg.

Was ich damit sagen will…
Es gibt auch noch Leute, denen dieser „Glitch“, wie so viele andere, mir eigentlich ziemlich egal sind.
Ich spiele weil ich gut bin, mich verbessern möchte, UND, um Spass mit meinen Kumpels zu haben.

vv4k3

Hallo Hans ????,

du alter Pumper ????

Ende ????

Hans Wurscht

Hab schon gedacht das sowas kommt ????????

Jedoch, schwache Argumentation deinerseits.

Nur, würdest du sehen wie ich mit meinem warlock spiele, movement, etc., Du würdest da wohl auch noch staunen.

Ich bin ned der schimmelpumper.
Ich spiele seit d1 Pumpe, und auch hab ich guten Aim mit Scoutgewehren, impulsrifles, oder auch HC’s….

Bist bestimmt so n krasser Snipertyp, der am Spawn sitzend auf 1,2 kills wartet ????????????

Takumidoragon

Halt stop. Kurzen Moment Auszeit. Hab ich hier was verpasst? Was hat vv4k3 denn geschrieben das du deinen Spielstil rechtfertigst?

DerFrek

Richtiges Snipen hat genauso wenig mit rumschimmeln zu tun, wie vernünftig Shotgun spielen ^^

WooTheHoo

Jupp. Wurzelschlagende Sniper sind selbst ganz schnell weg gesniped. ^^

DerFrek

Hatte letztens einen im Gegnerteam.. das war abnormal… nur in Bewegung und wehe der hat dich gesehen, da warst du zu 80 % tot 😀 Das war Quickscopen in Reinform.. fast wunderschön 😀

Chriz Zle

So einen hatte ich letztens auch, der wusste fast schon die genaue Uhrzeit wann du um die Ecke kommst. Es hatte keine Sekunde gedauert da war man weg. Aber der hat nicht geschimmelt, der hat ziemlich aggressiv gespielt und war nur in Bewegung.
Ach ja in dem Moment hat es mich genervt, aber im Nachhinein war der einfach extremst gut und ich ziehe den Hut vor ihm 🙂

DerFrek

Man sieht ja beim Sniper auch immer ziemlich gut wann der tatsächlich auf dich zielt. Bei dem hat’s echt nur kurz rot aufgeblitzt und dann war Feierabend. Ich finde das immer sehr beeindruckend und anspornend.

Wolferine

Konsole oder PC? 😛
Ich (PS4) spiel auch gern Sniper und schaff auch hin und wieder knusprige quickscopes. Vergleich ich das aber mit jemandem am PC sieht die Welt wieder anders aus.
Und nein ich zieh keinen Vergleich was wie wo jetzt einfacher ist, am PC läuft halt einfach alles schneller/flüssiger ab. xP

DerFrek

Ich spiele Ps4 😉

Wie sich das so auf dem PC verhält werde ich mir mal im September ansehen. Bin tatsächlich echt gespannt.

Kevko Bangz

Danke dir 🙂

WooTheHoo

Wenn´s nicht so zum Haareraufen wäre, so einen als Gegner zu haben. XD Ich bin auch auf so nen Typen gestoßen. Und wenn man doch mal ran kam, hat der einen mit dem LW platt gemacht, so schnell konnte ich garnicht schauen. Er hat sowohl Sniper als auch das Letzte Wort perfekt beherrscht.

WooTheHoo

Sehe ich ähnlich. Ich habe auch die ein oder andere Waffe mit sog. God Roll. Auch bin ich in PvP nicht der schlechteste Spieler. Und trotzdem treffe ich immer wieder auf Leute, die mir in Punkto Skill einfach berghoch voraus sind. Und das ist auch ok. Ich spiele recht wenig PvP, da ich wenig Zeit habe und auch gerne PvE-Inhalte spiele, kann somit zumindest nicht effektiv merklich besser werden und brauch mich da auch nicht drüber aufregen. Natürlich gibt´s Momente, wie jüngst letzten Mittwoch, wo man in den Controller beißen möchte, weil man wiederholt aufs übelste Zerpflückt wird. Aber ganz ehrlich: Ein God Roll, egal auf welcher Waffe, hätte mir da auch nicht geholfen. Mein Gegenüber war zu dritt, eingespielt und einfach besser. Punkt. 🙂

Kevko Bangz

Immer wieder diese Shotgun Apes 😀
Bitte nicht weinen ist nur spaß.

Millerntorian

Das variiert. Ich bin ja random-Randy…habe dort schon ca. 40 min. verbracht, aber mit einem Team, welches trotz 6 Solisten gut funktioniert hat, auch mal nur 20 min. gespielt.

WooTheHoo

Mist. Ich muss dringend mit meiner Frau über nen zusätzlichen Abend reden. Bisher fast nur schlechte Rolls bekommen. Dann sehe ich zu, dass ich heute Abend Strikes und PvP für Runen spiele und noch ein paar Runden Menagerie schaffe. Das war, in meinen Augen, ein sinnvoller und extrem motivierender Bug. Ich ging fast davon aus, es sei beabsichtigt. ???? Weiß eigentlich jemand, ob der Kelch charakterübergreifend gelevelt wird? Ich hätte gerne noch die Rüstung für meinen Titan aber kann mir nicht vorstellen, den Kelch ohne Triumphe hochzuziehen… ????

Base4ever

Dann gebe ich heute nochmal alles^^

swisslink_420

gg bungo

Wrubbel

????, dann muss ich mich bis 9.7 beeilen und alle Rolls farmen, die ich haben will. Fortuna sei mir hold????????

Chriz Zle

Tjoa und schon wird der Modus einfach uninteressanter.
Vor allem das mehrfache „gezielte“ farmen am Schluss nach einer Waffe hat mir den Modus richtig schmackhaft gemacht.

Dann werd ich wohl noch Heute und Morgen versuchen alles raus zu holen und sage dann dem Modus „Auf wiedersehen“ 🙂

Bungie sollte doch gemerkt haben wie gut dieser Bug bei den Hütern ankommt?! Warum also nicht mal Flagge bekennen und das einfach drinnen lassen?!

TheDivine

Same, brauch noch ne Falkner mit Toben + Outlaw oder so ????

DerFrek

Das Anschauen von den ganzen Rolls nach ein paar Läufen habe ich auch am meisten genossen. So habe ich echt viele Schmuckstücke gefunden, die ich sonst wahrscheinlich direkt zerlegt oder in den Tresor geschoben hätte, weil es nicht das war, was ich mir vorgestellt hatte.

Yuzu qt π

Das ist ein Bug, wtf.
Du kannst eher froh sein das Bungie nicht ankommt und sagt das Leute die diesen Bug ausgenutzt haben gesperrt werden.
Zu behaupten das ein Modus uninteressant wird nur weil man einen Bug nicht mehr ausnutzen kann, ist schon richtig dreist.
Wieso spielst du das spiel dann überhaupt noch x)
Zumal, jeder Bug welcher aus nutzbar ist, ist in jedem Spiel für die Spieler das Beste, lol.
Ebenso wird das ganze erst in 2 Wochen gepatcht, also hat man noch genug zeit für seine Waffe das zu bekommen was man will.
Zumal ist Menagerie nicht mal schwer, das kann man auch Easy Legit farmen.

DerFrek

Bungie hatte das bis heute nie offiziell als Bug/Exploit oder unerwünscht deklariert.

Kann Denken

Der Modus ist auch sonst nicht besonders interessant. Ich kann die Begeisterung nicht nachvollziehen. Im Endeffekt ist jeder Raum was die Kämpfe betrifft gleich. Somit ist man vom Loadout sehr eingeschränkt. Zudem nervt das sinnlose rum laufen dazwischen und der Loot ist zumindest vom Design her eine Katastrophe. Lob gibt es von mir eigentlich nur für den ersten Bosskampf, die Musik ist aller erste Sahne.

vv4k3

hat es jemand auf der Konsole geschafft die Truhe mindestens 5x zu looten?
Ich schaffe nur 4x ????

Millerntorian

Dann biste aber schon weit vorne. Alleine die „Ladezeiten“ zur Bestückung des Kelches fressen ja schon Zeit. Hab 1x mit Ach und Krach 4 Hin- und Hergerenne hinbekommen…Schnitt war eher 3x

DerFrek

Mit SSD war es möglich ????????

Gooseman233

Richtig

MieZ Wolfpack

4-5 x ist eigentlich kein Problem. Man muss wirklich nur die Kiste öffnen und währenddessen es sich öffnet kann man schon los. Switch da immer auf die MIDA Kombo ^^ Muss allerdings auch sagen das ich ne Externe SSD an der Box hab

vv4k3

Während die Kiste öffnet schon los laufen? Ich könnt schwören, dass ich umdrehen musste einmal, weil ich zu schnell lief und erst meinen Loot bekam, als ich wieder an der Truhe war. Deswegen habe ich danach immer gewartet -.-
Ich werds heute mal geschwind erneut versuchen.

Eine SSD habe ich nicht an meine PS angeschlossen, leider.
Dafür laufe ich aber mit Stompees und Quickfang rum ????

DerFrek

Ich habe immer in dem Moment wenn die Kiste sich öffnet die nächsten Runen in den Kelch geworfen und bin wieder los. Mit ein bisschen üben klappt das dann auch fließend. Bei der Hydra letzte Woche konnte ich sogar 6 mal abgreifen dadurch. Und immer schön Mida oder Leichtgewichtwaffen benutzen 😉

Loki

oder die Super aktivieren 😉

vv4k3

ok, habe jetzt 5 geschafft ????????????????
aber jetzt gehe ich in die Arbeit ????

Y'all Might

Während es lädt pack ich neue Runen in den Kelch.
Danach renn ich los

Wrubbel

Jop. Dank SSD mehrfach 5x gelootet. Glaube in den einem Bosskampf (Argos) sogar 6x.

Fly

Letzte Woche waren da immer 5-6 Mal drin, da war der Weg auch immer so schön kurz zum Gebietswechsel.^^

Marc Guthe

Schade meiner Meinung nach hätten sie es drin lassen sollen

Halogin

Hab mich sowieso gefragt, wofür der 300 Sekunden Timer am Ende sein soll…

Millerntorian

Lore suchen…

Hab ich mir zumindest sagen lassen. War noch nicht so oft in der Menagerie (der Kelch hat auch noch Optimierungsbedarf…zumindest ist Macht und Wirkung II und alle Runenfarben mal erledigt), aber die paar Male habe ich dann natürlich auch genutzt, um ca. 3- 4x Items abzugreifen. Zu mehr hat’s nie zeitlich gereicht. Bin da mal zufällig via YT drauf gestoßen.

Finde es aber vollkommen ok, wenn sie diese Lücke schließen. Ich geh da eh nur noch rein jetzt, um die Sammlung zu vervollständigen.

Marc R.

Lore suchen…

Das kann man auch zwischen den einzelnen Phasen machen.

Millerntorian

Klar…aber nicht, wenn man wie ich immer mit Speedy Gonzales spielt, dem schnellsten Hüter von Mexiko, der augenscheinlich nichts anderes zu tun hat, als die Phasen zu aktivieren und sofort zu verrecken, weil der Rest erst noch nachspawnen muss.

Ich spiele Solo…entspanntes Suchen kann man vlt. im Team machen. NICHT mit Randoms…

berndguggi

Flieg alleine in heroisch rein. Alles frei begehbar

Millerntorian

s.o.

Aber danke für den Tip…mache ich heute abend dann mal

Takumidoragon

Nicht ganz. Gauntlet öffnet sich nur wenn der Encounter auch der nächste ist

berndguggi

oder heroisch alleine reinfliegen und in ruhe suchen. alle räume sind betretbar. man muss keinen encounter starten

Millerntorian

ah…na das ist doch hilfreich. thx; werde ich heute mal angehen.

Wollte mich sowieso abends ein wenig durch Wendigo „schummeln“…da bin ich ja schon in so ’ner Solo-Grundstimmung…

DerFrek

Da hat man‘s wieder… erst lobt man Bungie, weil sie viele gute Entscheidungen treffen und dann machen sie sowas….

Nicht nachvollziehbar für mich… der Lootpool ist so riesig und es macht einfach Spaß, dass man so entlohnt wird. Damit verliert die Menagerie das, was sie für mich ausgemacht hat. Nun wird sie zäh und unattraktiv für mich.

Halogin

„dann machen sie sowas“ Einen offensichtlichen Bug beheben? Ja, echt schlimm…

DerFrek

Bugs kann man auch zu Features machen, wenn es dem Kunden gefällt 😉

Und das war hier eindeutig der Fall.

Marc R.

Was ist für dich der Bug? Dass man die Truhe mehrmals öffnen kann, wenn man das Gebiet verlässt und zurück geht? Oder dass man _FÜNF_ Minuten Zeit hat, bevor das Spiel einen in den Orbit zurück wirft?

Yuzu qt π

Abgesehen der Tatsache das die Menagerie voll mit Lore Items zum einsammeln ist, genau, die gut 5 Minuten nach einer Menagerie Runde sind vollkommen sinnlos.

Chriz Zle

Ach du meinst die 3-4 Lore Items……voll damit ….verstehe ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

116
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x