Destiny 2: Wie laufen Raids in Jahr 2? Mehr Trakte, aber kein Leviathan

Wie sieht’s mit Raids bei Destiny 2 in 2018/2019 aus? Auch nach dem Launch der Forsaken-Erweiterung will Destiny 2 am Raid-Trakt-System festhalten. Doch die kommenden Raid-Passagen werden sich nicht mehr auf der dem Schiff von Imperator Calus abspielen. Für den Leviathan-Raid kommt kein neuer Content mehr. 

Destiny 2 Forsaken 28

Mit Leviathan ist nun Schluss: Kurz vor dem Release des Forsaken-Addons gingen die Prestige-Modi der beiden Leviathan-Raid-Trakte Weltenverschlinger und Sternenschleuse live. Doch alle, die mit dem Setting und der besonderen Optik des Kabal-Schiffs nie warm geworden sind oder mittlerweile genug von der Leviathan haben, können sich freuen. Die beiden Prestige-Trakte waren die letzten Inhalte für den Leviathan-Raid.

Destiny 2 hält an Raid-Trakten fest – Aber nicht mehr für Leviathan

Annual Pass für Forsaken bringt neue Raid-Trakte: Wer Jahr 2 in vollen Zügen genießen möchte, muss zahlen. Saisonale Updates und Live-Events werden zwar weiterhin für alle Spieler verfügbar sein, doch mit dem Forsaken-Jahrespass erhalten Käufer zusätzliche Bonus-Belohnungen sowie drei Premium-Inhalt-Pakete.

destiny-2-year-2-annual-pass

Die Premium-Inhalte werden unter anderem neue Raid-Trakte beinhalten. Das hat Bungie bereits bei der Vorstellung des Anual Pass kommuniziert: Das Studio hält auch mit Forsaken am bisherigen Raid-Trakt-System fest.

Künftige Raid-Trakte mit neuem Setting: Einige Fans hatten spekuliert, ob dabei die Möglichkeiten des riesigen Schiffs von Kabal-Imperator Calus weiter ausgeschöpft werden. Schließlich bietet die Leviathan durch seine gewaltige Größe ein enormes Potential für weitere Raid-Settings.

Doch Bungie setzte den Spekulationen ein Ende. Wie die Forsaken-Leads in einem Interview mit Game-Informer mitteilten, wird es keine weiteren Inhalte für die Leviathan mehr geben. Die kommenden Raid-Trakte in Jahr 2 werden sich also eines anderen Settings bedienen. Ob sie dann wie der Haupt-Raid in der Träumenden Stadt spielen oder wo anders angesiedelt sein werden, ist noch nicht bekannt. Aber für die Leviathan ist Schluss.

Wie findet Ihr das Leviathan-Setting? Habt Ihr Euch auch nie wirklich mit dem Glitzer-Look anfreunden können? Oder würde Euch ein weiterer Raid-Trakt im dunklen Inneren des Schiffs nochmal reizen?

Quelle(n): YouTube (Game Informer)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

107
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
TripleD
TripleD
1 Jahr zuvor

Zum Glück hat diese Zirkus Raid Nummer ein Ende. Aber das nur Trakte kommen is doch auch wieder ein schlechter Scherz von Bungie. Warum keine ganzen Raids? Das Spiel wird immer schlechter.

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Kannste auch Argos und die Sternenschleuse zu 100% knicken ohne HS

A Guest
A Guest
1 Jahr zuvor

Wenn sie einfach einen einigermaßen großen Krater als Setting wählen würden, in dem man dann Wellen von Gegnern und Bosse bekämpft, wäre das 10x besser als die D2 raids bisher zusammen.
Der Fokus sollte mehr auf Skill gesetzt werden und weniger auf „stehe zu Zeitpunkt A auf Platz X“, also auswendig Lernen.

Meinetwegen könnte das setting auch einfach eine Glasschüssel sein (oh nein, die vex haben die Gläserne Schüssel gebaut!), die sollte selbst Bungie erschaffen können.
Paar Bosse mit mehr als 2 Fähigkeiten rein, evtl. paar sich bewegende Deckungs-Elemente / Powerups und fertig ist der Spaß

Robert Duchnowski
Robert Duchnowski
1 Jahr zuvor

A la wraith of the Machine, der war auch nicht so schlecht mit den Monitoren usw

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Na ja das Leviathan setting ging so… bin mehr enttäuscht dass wir die ganzen Gegner die uns im steel book vorgestellt werden nie zu gesicht bekamen…

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Das frage ich mich auch, was es damit auf sich hat. Habe eigentlich damit gerechnet, dass die mit Osiris oder Warmind ins Spiel schaffen, aber nö.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ich werde mir den Seasons-Pass definitiv nicht holen, sondern die Inhalte lieber einzeln und mit etwas Verzögerung kaufen. Das content Model welches Massive für TD2 gewählt hat gefällt mir besser.

Elicos
Elicos
1 Jahr zuvor

Habe ja immer noch gehofft das sie beim nächsten DLC mal richtige Raid(s) bringen und mit den Trakten aufhören .. aber die ziehen das echt durch. Mehr Trakte bedeutet nicht unbedingt mehr Bossgegner, im Gegenteil, es wird mit Sicherheit pro Trakt ein Boss geben und mehr nicht.

Den Pass zu kaufen ist jedermanns Sache, meine nicht. Werde mir Fos auch nicht vorbestellen, weil Destiny im moment einfach nicht mehr das Destiny ist was es mal war, vielleicht schafft Anthem den durchbruch und zu Not hätte man Warframe, das bessere Destiny quasi. *Duck und weg*

KingK
1 Jahr zuvor

Das bessere Destiny 2! Warframe kommt meiner Meinung nach nicht an das Destiny 1 Gesamtpaket heran…

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich fand den Raid optisch okay. Die Story etwas mau. Aber ich habe auch eh das Gefühl das die Cabal sich nicht so recht als Bösewicht eignen. Die sind zu „normal“

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Naja “ kurz“ geht es nur mit sehr erfahrenen Leuten ..
Man sieht ja wie viele Leute rummeckern, dass der neue Prestige Modus scheiße ist, weil man mit Waffen spielen muss, die nicht op sind

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

In ersten Jahr gab es einen richtigen Raid …. VoG xD
Crota ist ein strike und niemand kann mir sagen, dass er besser ist als EoW ^^
PoE und auch kein raid und war bis auf Skolas ohne glitch ziemlich leicht

Torres
Torres
1 Jahr zuvor

Hi leute vielleicht kann mir jemsnd helfen….
Wollte mir auf den PC destiny 2 holen brauche ich da freunde bzw leute zum zocken wegen dungeons und raids…….weil nicht das ich es hole dann aber keine leute für raids usw finde…..hatte destiny 2 schon mal aif der ps4 gespielt aber nur bis zum lvl cap dungeons ja raid nein

Danke im vorraus

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Min 1er wäre schon gut, du könntest dich auch verschiedenen Foren bedienen bzw. Spielersuchmechaniken des Spiels nutzen um mit Randoms zu spielen.

Torres
Torres
1 Jahr zuvor

Danke welche wären das facebook ?

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Bitte sehr.
Ich nutze Fakebook schon seit Jahren nicht, kann aber gut sein.
Auf der PS 4 gibt es diverse Foren, solche wird es auch zu 100% für den PC Spielern geben.
Viel Spaß mit Destiny.

Josh Se7eN
Josh Se7eN
1 Jahr zuvor

Hey kannst mich gerne adden smile Spiele jetzt auch erst seit 2 Wochen.
Zocke bis jetzt solo, da von meinen leuten das keiner zockt^^
Mein Tag ist „JoShSe7eN#2944“.
Bin Stufe 30 – 334 Warlock smile

Daniel Frankl
Daniel Frankl
1 Jahr zuvor

Sry aber die story der leviatan war zwar nicht schlecht aber bungo hats mit dem telling voll versaut, das ganze proz ding, alles mit gold überzogen, und dazu diese kindergarten spielchen mit platten stehen und Bällchen hin und her schmeißen oder n paar runden im kreisrennen, finde ich nur sehr enttäuschend, das einzige was gut gemacht war, war argus.

Hoffe bungo besinnt sich wieder auf ordendliche bosse im raid mit richtigen Mechaniken.

Ilias
Ilias
1 Jahr zuvor

Ich fand das ganze Setting und die Geschichte um die Leviathan immer ziemlich cool. Aber ich kann verstehen dass sie sich bezüglich der Raids anderen Kulissen zuwenden wollen und kann ganz gut damit leben.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

So heißen die doch bei Playstation auch ^^

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

finde dieses raid system aus d2 eigentlich sehr gut das jedes jahr 1 raidplanet erscheint und der immer neue teile bekommt, nur müssen sie den neuen raid mit besseren loot füllen

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Also jedesmal ein neues Raid Design zu kreieren ist natürlich anspruchsvoller, aber ich würde es besser finden wenn mit jedem DLC auch ein komplett neuer Raid kommt, vor allem da man ja für jedes kleine DLC 20€ und mehr abkassiert.

Warum man einen Raid und dann nur noch Trakte macht ist echt verschenkt.

Wenn ein Raid draußen ist und ein neues DLC steht an dann sollte auch ein neuer Raid kommen und gleichzeitig könnten dann bei den alten Raids etwaige Challanges, Hard Modes, alternative Wege oder sonst welche Geheimnisse aktiviert werden.

Aber Bungie nimmt wieder denn einfachsten Weg.

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

finde ich nicht, der weltenverschlinger trakt beweist doch dass man auch verschiedene settings in solch einen trakt haben kann, nur wurde halt seitens bungie gerade mit dem leviathan schiff viel handlung verschenkt, die warscheinlich erst mit destiny 3 wichtig wird

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Hmm selbst wenn es mit Calus und den Levi weitergehen sollte ist das immer noch die lahmste Story von allen Raids finde ich.

Mit Calus hat man sich einen Pfeil ins Knie geschossen.

Mann-Im-Mars
Mann-Im-Mars
1 Jahr zuvor

Bin da Absolut deiner Meinung, würde es auch bevorzugen
immer einen Ganzen neuen Raid wie in D1 zu bekommen! Ich finde, ein Trakt ist
halt einfach zu wenig. Ich glaube Bungie traut sich das einfach selber nicht zu
sowas wie einen guten Raid in regelmäßigen Abständen auf die Beine zu stellen.
Ich finde das echt schade und empfinde dies als einen weiteren Rückschritt.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

P.S.:

Der Annual Pass grenzt für mich an die größte dreistheit, die sich bungie jemals erlaubt hat!

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Weil 20€ für 3 Dlcs zuviel ist? Nicht falsch verstehen, ich würde nur gerne die Intention hinter der Aussage verstehen. Vielleicht sehe ich da auch was falsch, aber diese Wut über den Annual Pass erschließt sich mir einfach nicht.

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Ich glaube er meint das eben für das Geld was bis jetzt gezahlt worden ist zu wenig heraus kam. Da wird jeder seine Meinung haben, ich persönlich finde auch das D2 nicht für D1 süchtis ( wie ich es auch war) gedacht ist und somit kommen wir uns vera…. vor. Genauso sehe ich auch im Moment das jeder Cent mehr an Bungie ein falscheste Signal ist. Aber auch da gibt es eben 2 Lager, die einen finden D2 Klasse und andere wie ich eben nicht. Die Zeit wird es zeigen ????

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Ich verstehe das ja grundsätzlich. Ob ich D2 Klasse finde, kann und will ich nicht mal sagen. Fakt ist aber ich schlage damit immer noch eine Menge Zeit tot.

Aber dieser Annual Pass wird dermaßen kritisiert, dass ich mich frage ob es anders gewesen wäre, hätte man es einfach anders genannt.

Aber hast recht. Wir werden ja sehen was dabei rumkommt.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Naja ich finds etwas räudig…

Nachdem was sich bungie nunmmal geleistet hat, finde ich persönlich, dass das timing für so nen annual pass komplett fürn arsch ist….

Man gelobt Verbesserung und dies und das und im Anhang heißt es dann, dass man für nen content Fluss diesen Pass braucht…. Und mal ganz ehrlich ich hab das Vertrauen so schön verloren und hab mir nichts vorbestellt oder sonst was, aber wenn ich es mir holen wollte dann bitte komplett und da sind 70€ für ein Spiel und wahrscheinlich content wie in 3 events, sehr dürftig…

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Okay, ich teile diese Ansicht zwar nicht, kann das aber durchaus nachvollziehen.

Danke für die Erklärung smile

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Man hat das bekommen was man gekauft hat ….
Bestimmt hat er auch noch vorbestellt ….
Vorbesteller verlieren ihr Recht sich zu beschweren haha

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Aber dann haben sie das doch richtig gemacht. Sie haben viele neue Spieler abgeholt und fangen mit Forsaken an die alten wieder zu holen. Ich könnte mir vorstellen das funktioniert. Ist nicht die feine Art aber Business ist Business.

Edit: Und sie bekommen die Jungs zurück. EGAL wieviel sie meckern. The Division 2 macht es vor. Verbesser dein Produkt und die Leute vergessen den Hate. Egal wie sehr sie vorher geflucht haben, sie kommen zurück.

Pubsi
Pubsi
1 Jahr zuvor

3 dlcs für 20€…, soviel kann da ja fast nicht mehr kommen…???????? lass mich aber gerne überraschen…

rispin
rispin
1 Jahr zuvor

Gute News, war aber auch klar oder? Frag ich mich nur was nun aus der Leviathan wird und wie sie das erklären, kann mir nicht vorstellen das sie es verschwinden lassen

GameFreakSeba
1 Jahr zuvor

Beste Nachricht seit langem. Jetzt sollten die Raids ruhig mehr auf Action gedrillt werden und weniger auf irgendwelche komischen Taktiken und ich würde wieder reinschauen

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Weniger Rotz rumachleppen und Plattformen besetzen und mehr schießen….Wäre eig ganz cool

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Ja… lieber 10 min auf einen boss mit 1 Mio hp schießen haha

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Ne das nicht, aber dieses mit Gewalt iwie mechaniken reinzuknallen, gefällt mir iwie nicht so, aber ist Geschmacksache

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Bei mir das Selbe. Ich setze auch erst wieder ein Fuß in den Raids, wenn diese Zirkus-Nummer aufhört. Sowas wie die Gläserne Kammer, das war ein gutes Mittelding, aber Leviathan war mir zu nervig.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

Naja, man hat einfach wieder gnadenlos viel Potential liegen lassen und aus dem Leviathan mehr oder weniger ne BOSS-WG gemacht…. Mit eins der Sachen, die bungie am meisten verkackt hat!

kotstulle7
kotstulle7
1 Jahr zuvor

Hoffentlich schaffen sie es zeitlich, bin von den jetzigen trakten bisher positiv gestimmt und hoffe, dass das so bleibt.
Btw. finde ich das traktsystem, das beste was bungie machen konnte, denn sein wir mal ehrlich ein guter Raid braucht seine Zeit und etwas als neuer Raid zu deklarieren und dann einen crota 2.0 herauszubringen, wäre ein Rückschritt seitens Bungie.

Zum Thema leviathan, ich mochte den Raid, gerade die Art und Weise wie er von statten ging und noch mehr, wie der Aufbau war (in Hinblick auf die lore). Wir wurden einfach „nur“ geprüft und mussten uns nicht in einen todeskampf schmeißen.
Natürlich haben bosskämpfe nach einer Weile gefehlt, aber die hätten dort nicht hineingepasst.
Bin aber trotzdem froh dass sie wieder kommen ^^

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
1 Jahr zuvor

„Btw. finde ich das traktsystem, das beste was bungie machen konnte…“

Sehr interessant, diese aussage

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Gute Entscheidung die man meiner Meinung Nach schon vor dem Release hätten treffen sollen wink

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Jetzt vor Release von D2? ^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Klar wink Ne mal im Ernst. Fand das Setting ganz, ganz schlimm. Und die Raidtrakte ebenfalls. Bin froh das sie es jetzt gut sein lassen und hoffe das die neuen Trakte einfach besser werden

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Ich möchte dieses „BonBon-Design“ des Calus-Raids echt nicht. (Ich habe ihn allerdings auch nie wirklich gespielt, aber das was ich auf Mein-MMO, YT, etc. gesehen habe, hat mir gelangt.

In sofern wäre ich über ein anderes Setting erfreut. Gerne auch ohne Kugeln von A nach B zu schleppen, oder auch ohne in einer anderen Dimension von Platform zu Platform zu hüpfen, etc.

Mal was innovatives, neues, vielleicht das man das Gefühl hat: Wow, da hat sich aber jetzt ein Gamedesign-Team mal echt Gedanken gemacht.

Für mich müssen Raid-Orte düster und voller Schatten und toter Ecken sein, in denen unbekannte Gefahren lauern könnten…

Da hat mir die Atmosphäre bei D1, sein es nun Gläserne Kammer, Crota oder Oryx extrem gut gefallen, Der Siva-Raid hatte auch was düsteres, aber die alten Raids fand ich um Längen besser.

Aber die kleine Stimme auf meiner rechten Schulter sagt mir, dass Bungie dafür das falsche Studio ist… ^^

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Für mich müssen Raid-Orte düster und voller Schatten und toter Ecken sein, in denen unbekannte Gefahren lauern könnten…

Da hat mir die Atmosphäre bei D1, sein es nun Gläserne Kammer, Crota oder Oryx extrem gut gefallen, Der Siva-Raid hatte auch was düsteres, aber die alten Raids fand ich um Längen besser. DICKES +1

Axl
Axl
1 Jahr zuvor

Man schaue sich die Raids (und teilweise auch die Dungeons) bei WoW mal an. Da war wenig bis garnicht hell erleuchtet, rosa, lila oder golden.

Das war düster, trist und teilweise echt „gruselig“. Das hat mich viel mehr abgeholt, als der Raid bei D2.

Selbst das Setting von TD und die Atmosphäre bei den Übergriffen und Missionen macht mir mehr „Angst“ als jetzt das aktuelle Setting bei D2.

Allerdings bieten die Skorn alleine wegen des Settings (düster, mit diesen Feuerschwenkern, etc.) das Material, den Raid richtig schön düster und geheimnisvoll zu machen. Des Weiteren kommt ja der neue Raid-Chef von TESO, die können ja auch düster.

Vielleicht färbt das ja ab….

Moons
Moons
1 Jahr zuvor

Ich denke, wenn das im zeitlich Möglichen läge, würden sie das auch machen. Das Problem ist einfach, dass so ein Raid einfach nur ein Prestigeobjekt ist, wenn man es auf die breite Masse der Spieler bezieht.
Ein komplett neuer großer Raid ist da denke ich nicht drin.

Ja, ich weiß. Da kommen jetzt wahrscheinlich wieder die Meinungen dazu bzgl. „Bungie verdient doch eh so viel und da können sie locker ein zweites Raid-Team finanzieren.“, aber leider ist da glaube ich schon eine Menge Aufwand dahinter und im Endeffekt wird immer nur ein voller Raid pro Jahr kommen, denke ich.

Da finde ich den Kompromiss mit den Raidtrakten super.
Ein großer (angeblich ja der mit den meisten Bossen bisher) Raid und dann 2/3 neue Trakte über das Jahr verteilt sollten ausreichend Content liefern. Wichtig ist mir nur, dass die Trakte diesmal EIGENE Waffen erhalten und jeweils ein eigenes Gearset mit Prestige-Ornamenten droppen können.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Gab es oder gibt es irgendwo eine Auflistung, was man alles noch machen kann oder allgemein zu den Rahmenbedingungen, wenn man die Forsaken Erweiterung nicht holt?
Wie sieht D2 dann für diejenigen Hüter aus?
Was bekommt man alles, was kann gespielt werden und was nicht mehr?
This is for the puppies!

https://uploads.disquscdn.c

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Gor Nix ! grin (Langeweile on Point)

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das ist schwierig zu beantworten. Ich denke mal vom Inhalt wird es alles geben was jetzt auch da ist + die Events, da aber Trials und EB Powerlevelabhängig werden, schätze ich, dass da kein Zugang mehr sein wird, bzw. Dass man hoffnungslos unterlevelt ist.

Ansonsten.. wenn zu den quality of life changes such die Sandboxänderungen und so dazu gehören, dann kann man wahrscheinlich auch das neue Waffensystem, etc. testen aber man weiß ja noch nicht wie die Y1 Sachen tatsächlich eingebunden werden.

Vielleicht kommt dazu die nächsten Wochen noch näheres. DeeJ hat auf Twitter gefragt was die Leute wissen möchten in den nächsten Twabs und das waren sehr gefragte Punkte.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

So spezielle PvP Sachen interessieren mich auch nicht wirklich.
Auf Eisenbanner usw. kann ich verzichten. wink
Mir geht es in erster Linie um PvE Inhalte, die man dann spielen kann.
Und bezüglich des Powerlevels meine ich mal irgendwo gelesen zu haben, dass das für jeden dann 600 ist, egal ob mit oder ohne Erweiterung.
Aber mal schauen, wann da konkrete Infos kommen.
Vielleicht wissen Sven oder Gerd ja was? wink

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Das waren ja nur Beispiele für Events und so wink

Das mit dem 600er Powerlevel würde mich aber überraschen ????

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Auch du als alter Kerzenliebhaber wirst an einen Punkt kommen wo du dir die Frage stellst, ist ein glatter Schnitt nicht besser. Dann wirst du auch feststellen, vielleicht haben auch andere Mütter schöne Töchter. Und im Bereich PvE kommt ja was. Wie das wird werden wir sehen.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Mag noch nicht loslassen. wink
Haste schon meinen Goldenen Osiris gesehen, der meine Destiny Sammlung seit einigen Wochen ergänzt? wink

https://uploads.disquscdn.c

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Keine Raids mehr auf der Leviathan?
Gott sei dank.
Konnte mich nie mit dem Setting anfreunden und auch die Mechaniken fand ich nicht gut.
Ich hoffe das ich mich mit den neuen Raids mehr anfreunden kann.

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

Finde ich furchtbar. Das bedeutet nämlich, dass die Chance den RAID für mindestens ein ganzes Jahr zu verhauen sehr hoch ist. Leviathian finde ich mega langweilig, auch vom Design, egal welchen Flur ich da durchkreuze.

Mr.Bubbles
Mr.Bubbles
1 Jahr zuvor

Ist zwar ein wenig off-topic. Würde aber gerne mal fragen ob hier jemand einen aktiven PS4 Clan kennt, mit dem Raids, Dämmerung u.s.w. machen könnte.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Destiny 2 mein Mmo such die mal wink

Mr.Bubbles
Mr.Bubbles
1 Jahr zuvor

Hast du einen exakten Namen?
Weil mit der Destiny app finde ich den clan nicht.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Ohje… Moment es nimmt sich dir gleich der Chariot1810 an wink

fortune
fortune
1 Jahr zuvor

kannst mich gerne mal anschreiben fortune_h,, dämmerng strikes etc. gar kein ding, raids sind immer etwas planungssache, da viele von uns in schicht arbeiten, aber bisher ist immer täglich wer online zum zocken

Tim
Tim
1 Jahr zuvor

Raid-Trakte haben mich komplett nicht abgeholt, spielt sich wie nen nightfall.

Hoffe dass die raids wieder wie Jahr 1 aufgebaut werden von destiny 1 versteht sich von selbst.

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

Ich bin für Calus Toilette. Dort müssen die Hüter die Verstopfung beseitigen.
Sowas ähnliches gabs schon bei Conker’s Bad Fur Day, wo man einem Kothaufen Klopapierrollen in den Mund werfen musste.
Ja, und anstatt Arkusladungen werfen die Hüter Klopapierrollen …. xD

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

I am the Great Mighty Poo and I’m going to throw my shit at you! wink

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

kein Problem (-:

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Hab Ihn gespielt nur nicht so aktiv wie andere, aus Calus hab ich sogar alles (also alle Waffen + Rüstung) die andere dann nur wenig gespielt da es mich nie gereizt hat, da war ich lieber in der Dämmerung smile

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Ich würde es begrüßen wenn man ein paar Hinweise auf die 3 DLCs für Jahr 2 bekommt. Diese ständigen leeren Worte gehen mir ziemlich auf den Sack smile
Wenn Bungie den Jahr 2 Content ein Jahr im Voraus kassieren möchte, dann ist es deren Entscheidung und muss auch respektiert werden.

Aber ist ja nicht das erste mal das im Season Pass z. B. 2 Raids stehen und der 2. dann durch eine langweilige PvE Arena ersetzt wird. Wer verspricht den Spielern denn das tatsächlich 3 neue Raid-Trakte kommen.

Bungie bekommt von mir kein Geld mehr im Voraus, so viel steht fest.
Aber ich bin mir ganz sicher das diese 3 DLCs bereits fertig konzipiert sind und man der Community wenigstens einen kleinen tease geben könnte, wie z. B. Forsaken sei erst der Anfang.

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Das ist ja das gute, wer will kann vorbestellen und wer nicht kann es sich auch erst später holen =D

MrBark76
MrBark76
1 Jahr zuvor

Kein Geld im Vorraus ….ok
Trotzdem wird es doch jeder wieder zocken. Ob Raid hin oder her,aber bitte keine blöden Mechaniken mehr. Keine Kugel mehr hin und her schmeissen,oder blöd durch den Zirkus rennen.
Kein Vergleich zu den alten Raids

MrTriggahigga
MrTriggahigga
1 Jahr zuvor

Natürlich wird jeder wieder Forsaken zocken, fast jeder möchte das D2 mit Forsaken eine neue Richtung einschlängt.

Mir gehts primär darum, wie Bungie NACH Forsaken Jahr 2 gestalten möchte. Bringt nicht besonders viel wenn alle mit Forsaken zurück kommen und dann im Oktober wieder weg sind und das DLC im Winter dann so ein Schrott wie das Osiris-DLC ist. D:

MrBark76
MrBark76
1 Jahr zuvor

Natürlich, da gebe ich dir Recht

NurEinLeser
NurEinLeser
1 Jahr zuvor

Ach was freu ich mich wemn das erste annual pass zeuch kommt und auf die gesichter dann

Frenzy
Frenzy
1 Jahr zuvor

Welcher raid hatte denn deiner Meinung nach die besten Mechaniken ?

MrBark76
MrBark76
1 Jahr zuvor

Mechaniken ist Quatsch. Vernünftige Bosse ????????????

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Never change a running system. ^^

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Denk mal es wir eher nicht mehr weiter gemacht das es bei den Fans nicht gut ankam.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Na Gott sei Dank

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

Einige Fans hatten spekuliert, ob dabei die Möglichkeiten des riesigen Schiffs von Kabal-Imperator Calus weiter ausgeschöpft werden. Schließlich bietet die Leviathan durch seine gewaltige Größe ein enormes Potential für weitere Raid-Settings.
——————————————————–

Ist wie mit dem Grabschiff. Das Ding war Kilometer lang, aber man hat nur „einige“ Bereiche gesehen. Ich dachte mir z.B. bei den sonnenlosen Zellen, was da wohl noch alles haust. Da ist so viel Potenzial.

Das Grabschiff kommt ja allen Anschein nach in D2 wieder. Vielleicht spielt die Leviathan in D3 wieder ein Rolle. Andy Edition hatte dazu die Vermutung, dass es über die Leviathan zur Heimatwelt der Kabale geht. Ich denke aber, dass wir das Sonnensystem nie verlassen werden.

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Das Grabschiff kommt ja allen Anschein nach in D2 wieder.

Ja ? Erzähl mir mehr smile

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

D2 Endsequenz:
Merkur: Fluch des Osiris
Mars: Kriegsgeist
Riff: Forsaken
Grabschiff: …. vermutlich Eris meets Savathun
Pyramidenschiffe: D3 (vermute ich stark wegen der Entfernung zur Milchstraße)

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Haben wir gestern noch drüber gequatscht grin

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Gott sei dank, bloß weg mit dem Leviathan und den Kabalen, kann das nicht mehr sehen, hängen einfach zu viele schlechte Erinnerungen dran.

Matima
Matima
1 Jahr zuvor

Habe aufgehört das Spiel zu spielen weil es einfach nur ein Krampf ist Leute für einen RAID zu organisieren.

Wenn es wenigstens so wäre wie bei The Division wo man einfach auf Spieler suche tippt und sich dann in eine Gruppe hinzufügt oder umgekehrt, würde ich es noch spielen.

Michael Eder
Michael Eder
1 Jahr zuvor

Also Raid mit „Hab kein Headset“-Randies – nein danke.
Bei TD ist das doch anders, da grundsätzlich alles ohne kommunikation gecleart werden kann

d3rr3r65O
d3rr3r65O
1 Jahr zuvor

Ja die die in den Com. Immer schreiben kein Headset regen mich auf wie soll man sowas dann schaffen. Ist das selbe wie bei dem ach so tollen Hüterschwur zeug was nach hinten los ging

huhu_2345
huhu_2345
1 Jahr zuvor

Eine Raid Gruppe zu finden geht eigentlich ganz Fix aber ich liebe die Spieler die nach dem erste Wipe wortlos die Party verlassen.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
1 Jahr zuvor

Besser als Jahr 2 in Destiny 1 nach 3 Monaten.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hab gestern jetzt das erste mal den calus raid abgeschlossen und vorgestern den Argos Raid. Persönlich muss ich sagen hmm auf Sternschleuse aktiv hinarbeiten würde ich nicht wenns sich ergibt ja.
Aber das es jetzt ein komplett loses ende sein soll find ich mMn echt bescheiden, (Achtung eigene Meinung und empfinden können folgen!!!!) … : die Athmossphäre im Argos Raid fand ich gut war halt n ernsteres Feeling, als Calus. durch Maschinen und den Abgasstrang Setting sehr nice umgesetzt von der Idee her.

Calus hingegen war für mich nervig. einzig die Leute haben es einem echt versüßt den raid zu machen ( an der stelle danke nochmal dafür :*)
Ich konnte ihn nicht ernstnehmen das lag wohl auch am Setting. und vlt. auch von meiner persönlichen Abneigung gegenüber der Kabale.
Nichtsdestotrotz hätte ich mir einen richtigen Abschluss gewünscht, wenn nicht für mich dann für die anderen Spieler. so ist es wieder ein offener Handlungsstrang mehr der iwann später nochmal aufgegriffen werden könnte. und das stört mich an der geschichte….
Forsaken gehe ich persönlich sehr offen drauf zu und freue mich drauf endlich wieder ein neues gebiet zu durchstreifen und mir Kleinigkeiten anzusehen smile
JUST MY 2 CENTS!

dondonsilva
dondonsilva
1 Jahr zuvor

Nächstes mal aber nicht im Tronsaal sterben :*

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ich möchte bitte eine allgemeine Frage stellen. Bisher hab ich ja nichts vorbestellt. Wie ist das jetzt, kann ich dann die Forsaken Erweiterung ohne Annual Pass kaufen und den Pass später bei Bedarf einzeln? Braucht man bereits zu Beginn des Forsaken den Annual Pass um „Jahr 2 in vollen Zügen zu genießen“, wie es im Artikel steht. Oder werden diese zusätzlichen Inhalte des Annual Passes erst später im Jahr 2 dazukommen?

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

du kannst nur die Rohfassung kaufen den AP kannst du später noch erwerben am anfang ist der AP überflüssig, wie mit dem Season pass eigtl.
♥ bitte

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Danke
???? kein Herzchen

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

ach mensch wir werden keine freunde mehr sad

alles cool wink

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Mit dir als Person hab ich ja auch gar kein Problem. Mag nur euer Ding #DestinyDefenceForceForMoreLove nicht ????

#ForLessBullshit

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Ich habe es jetzt im Artikel unter den Premium Inhalten verlinkt, schau da mal rein. Es ist bisher nur grob bekannt, wann die 3 großen Premium-Pakete kommen. Wann die einzelnen Features hingegen kommen sollen, ist noch nicht bekannt. LG

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ja diese 3 „Premium Inhalte“ kommen später, ist mir soweit klar.
Aber was ist mit diesen Punkten: mehr Lore, mehr Exotics, mehr Triumphe, mehr Endgame Herausforderungen, usw.? Kommt das auch alles später oder hat man bereits zu Beginn mit Annual quasi mehr Inhalt? Ich frage mich wenn ich nur Forsaken einzeln kaufe ob ich am Anfang komplett alles habe oder doch bereits den Pass benötige. https://uploads.disquscdn.c

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ich persönlich habe es so verstanden das es komplett dann über die gesamte Forsaken Erweiterung verteilt wäre.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ich werde halt bisher nicht so richtig schlau wie genau das Abläuft. Mir ist das klar mit den 3 quasi DLC’s (Premium Inhalte) die dann nach und nach kommen, aber bei anderen Punkten weiß ich nicht ob das von Anfang an enthalten ist. Der Name „Jahrespass“ würde das ja suggerieren.

Soulmayhem
Soulmayhem
1 Jahr zuvor

Das wird ein simpler Seasonpass sein. Und die Punkte die da aufgeführt sind, sollen nur Aussagen das jeweils das bei den „DLC’s“ dazukommt.
Haben es einfach nur schicker benannt.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Das weiß man halt leider noch nicht. Hab ich ja oben geschrieben.

Alexhunter
Alexhunter
1 Jahr zuvor

Ok danke. Dachte du weißt das vielleicht genau, da du ja auch Twitter und reddit verfolgst, was ich nicht tue ????
Dann hat das Bungie bisher nicht so eindeutig kommuniziert, sonst würden wir hier alle nicht rätseln.

Wollte eigtl am Anfang nur Forsaken ohne AP kaufen, zumal ich es für PC und PS4 kaufen müsste und erstmal sehen was Bungie uns abliefert bevor die noch mehr Kohle von mir für AP bekommen.

H3LL81
H3LL81
1 Jahr zuvor

Ich denke nicht, dass der AP direkt zum Start hin greift. Kann mich natürlich auch irren, aber bei den von dir geposteten Punkten hört es sich für mich so an, als ob die neuen Exos, Triumphe usw. dann an das Erscheinen des jeweiligen Premium DLCs gebunden sind. Dazu kommen die Punkte mit Endgameinhalten. Die kannst du ja auch erst später nutzen.

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Die Sachen vom Annual Pass kannst du mit den kleinen DLC’s jetzt vergleichen. Pro neue Season neues Zeugs. Du kannst Forsaken meines Wissens einfach so holen, Annual Pass dann später

Darius Wucher
Darius Wucher
1 Jahr zuvor

Obwohl ich nie aktiv alle Raids gespielt hab waren die male in der Leviatan echt nur ok bis unzufrieden stellend. Was man aber bereits von neuen mitbekommen hat könnte es ganz interessant werden, das Setting in der Träumenden Stadt gefällt mir sehr gut und ich denk da könnte auch für mich mal Interesse beim Raid aufkommen. Aber ich denk wir werden es spätestens mit dem Release wissen, hoff mal es ist für alle was dabei.
Einen schönen Freitag euch allen und ein schönes Wochenende sobald es soweit ist <3

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.