Bungie zeigt Spielern das Schicksal von Destiny 2 – Das erwartet euch in Lightfall und Season 18

Bungie zeigt Spielern das Schicksal von Destiny 2 – Das erwartet euch in Lightfall und Season 18

Am heutigen Abend, dem 23. August, wird Destiny 2 offiziell das Schicksal der Hüter besiegeln und einen Blick in die Zukunft werfen. Der Zeuge, die neue Personalisierung der Dunkelheit, plant bereits das Ende der großen Shooter-Saga. MeinMMO ist live dabei und wird euch auf Deutsch mit allen wichtigen Details und Hintergrundinfos zum Enthüllungs-Stream versorgen.

Darum ist der Stream so wichtig: Ihr wollt wissen, wie es mit Destiny 2 in Season 18 und 2023 weitergeht? Dann ist heute euer Tag. Interessierte Hüter werden im großen Enthüllungs-Stream von Bungie alles zum nächsten Kapitel der Licht- und Dunkelheits-Saga erfahren.

Unter anderem, wie die Zukunft gegen den Zeugen und seine beeindruckenden Verbündeten aussehen wird. Denn gegen diese Übermacht werden die Hüter schon bald antreten müssen.

  • Der Name von Season 18 wird enthüllt sowie der entsprechende Season-Trailer.
  • Es wird erste Eindrücke von Arkus 3.0, der neuen Blitzfähigkeit, zu sehen geben.
  • Aber auch der neue Vermächtnis-Raid für Season 18 wird offiziell vorgestellt.
  • Und wahrscheinlich werden die Hüter von Bungie auch einen ersten kleinen Vorgeschmack auf die kommende Zukunft im nächsten DLC „Lightfall“ erhalten, welches 2023 erscheint.

Die Destiny-2-Redaktion von MeinMMO wird für euch den Livestream begleiten und in diesem Artikel mit einem Liveticker alle wichtigen Informationen des Abends zusammenfassen.

Lest hier den Verlauf des Live-Tickers von MeinMMO zum Destiny-2-Showcase:

19:00 Uhr: Herzlichen Dank, dass ihr in unserem Liveticker mit dabei ward.

Heute Abend startet die „Season der Plünderer“ – Mit Piraten

18:50 Uhr: Zu guter Letzt hat Bungie den nächsten großen Raid angekündigt der bereits am Freitag, den 26. August, startet. Königsfall. Wir von MeinMMO sagen euch deswegen, wie cool dieser Raid ist.

18:40 Uhr: Destiny 2 goes EPIC Store und bestätigt seine Kooperation mit Fortnite und Fall Guys. Um das zu feiern, haut Bungie das 30-Jahre-Bungie-Paket inklusive Dungeon kostenlos raus, damit ihr es zocken könnt.

Mehr Informationen dazu im neuen Koop-Trailer für den Epic-Store:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Destiny 2 goes EPIC-Store.

18:30 Uhr: Spider, Mithrax, seine Tochter Eido und der Vagabund geben ihr Debüt in Season 18. Ein großes Piratenabenteuer wartet auf die Hüter und das neue Gebiet „Sternenmeer“.

  • 6-Spieler-Aktivität „Ketsch Crash“. Hier kämpft ihr wie Jack Sparrow auf dem Deck eines Piratenschiffs.
  • Ihr müsst Schätze zurückerobern und da auch die Gefallenen mit Arkus schießen, zahlen es ihnen die Hüter gleichermaßen zurück.
  • Ihr könnt in Season 18 sogar mit einer authentischen Steinschloss-Pistole loslegen, ganz wie die Piraten aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Seht hier den brandneuen Season-Trailer zur „Saison der Plünderer“:

Lightfall bringt ein „System der Wertschätzung“

18:15 Uhr: Ein neues Hüter-Rang-System wird eingeführt. Auch wird Bungie für Lightfall ein sogenanntes Looking-for-Group-System in Destiny 2 integrieren. Spieler mit einem hohen Hüter-Rang können sich darin als ein ausgezeichneter Leader für Content auszeichnen. Ein „System der Wertschätzung“, wie Bungie es nennt.

Bungie berichtet nach der Ankündigung zu den neuen Fähigkeiten von 5 Millionen Hütern, die Destiny 2 aktuell spielen. Und das neue Kapitel in Lightfall soll die Hüter noch weiter in die Legende des eigenen Hüters eintauchen lassen.

18:10 Uhr: „Strang“ ist die neue Fähigkeit, die Bungie in Lightfall vorstellen wird. Die brandneue Fähigkeit wird eine weitere Klasse der Dunkelheit und bietet einzigartiges Movement. Ihr werdet euch wie Spiderman im Weltall fühlen.

Titan
Titanen sind diszipliniert und stolz, aggressiv in ihren Angriffen und ihre Verteidigung ist standhaft wie ein Fels in der Brandung. Entzündet euren Hammer, spaltet den Himmel mit Blitzen und bietet jedem Gegner die Stirn. Euer Team steht aufrecht hinter der Stärke eures Schildes.

Warlock
Warlocks verwandeln die Mysterien des Universums in Waffen, um sich selbst zu erhalten und ihre Feinde zu zerstören. Bringt Vernichtung über das Schlachtfeld und löscht Horden von Feinden in nur einem Wimpernschlag aus. Jene, die hinter euch stehen, werden die wahre Macht des Lichts begreifen.

Jäger
Die agilen und wagemutigen Jäger sind blitzschnell auf den Beinen und noch schneller am Zug. Drückt den Abzug eurer Goldenen Kanone, fliegt wie der Wind durch feindliche Gruppen oder schlagt aus der Dunkelheit zu. Findet den Feind, zielt, und beendet den Kampf, bevor er beginnt.

Schaut euch hier den neuen Reveal-Trailer zu Lightfall an:

Neue Fähigkeit der Dunkelheit bestätigt und neue Rasse

18:05 Uhr: Bungie macht kurzen Prozess: Gleich zu Anfang bekommen die Spieler einen ersten Ausblick auf Destiny 2 Lightfall. Es sieht aus wie eine Kombination aus Destiny 2 und Cyberpunk. Neonfarben, gestochen scharf und mit einem Lasso! Der Zeuge, Calus und andere Feinde sind im Trailer zu sehen. Zudem hat Lightfall ein futuristisches Logo, das modern und frisch wirkt.

Destiny 2 Lightfall kann nun vorbestellt werden und wird am 28. Februar 2023 veröffentlicht.

Destiny 2: Lightfall + Jahrespass werden bei Steam dann 99,00 Euro kosten.

Die Hüter bekommen in Lightfall ein Lasso!

18:00 Uhr: Justin Truman und Joe Blackburn eröffnen nun offiziell den Enthüllungsstream. Die aktuelle Elite von Destiny ist damit anwesend. Wir sind gespannt- ihr auch?

17:45 Uhr: Kurz vor dem Start des eigentlichen Showcase unterhält sich jetzt Community-Managerin Liana Ruppert mit einigen ehemaligen Spielern, darunter Brandon Davis und Will „T“ Taylor oder Kelly Blodgett, die heute alle bei Bungie arbeiten und ein Teil der „Familie“ geworden sind.

Liana Ruppert im Gespräch.

17:40 Uhr: Bungie fragt, warum spielen wir Destiny 2? Ist es ein Kampf zwischen Metall, Waffen und Telesto? Oder ist es der Adrenalinrausch beim spielen? Es ist definitiv ein Aufruf an Helden.

17:40 Uhr: Noch 20 Minuten und die Hüter sowie interessierte Spieler werden das nächste Kapitel von Destiny 2 entdecken.

17:32 Uhr: Auch Bungie teilt auf Twitter ein Dankeschön von „TheDestinyShow“ für seine Hüter: „Danke, Destiny-Community. Wir spielen für solche Momente.“ Es folgen weitere Artworks der Destiny 2 und demonstriert seine internationale Präsenz auf der ganzen Welt.

17:30 Uhr: Im Fokus nun Solar Flair. Ihn kennt die Community vor allen für seine coolen und lustigen handgemachten Videoanimationen zu Destiny 2.

Nochmals zur Erinnerung: Bungie hat für die deutsche Community einen eigenen Livestream zur Verfügung gestellt. Hier könnt ihr die Show mit deutschen Untertiteln genießen. Jetzt dauert es nur noch etwa 30 Minuten, bevor es richtig losgeht.

17:20 Uhr: Steve Saylor, ein fast blinder Destiny-2-Spieler und Content-Creator sowie ehemaliger Community-Fokus, erzählt im Stream, warum er es liebt Destiny 2 zu spielen. Weil er sich trotz Handycap wie ein Held fühlen kann, und weil ihm Destiny keine Grenzen vorgibt.

17:15 Uhr: Die Musik wird tragischer. Ein Hüter erzählt, wie sehr er darauf gespannt ist zu erfahren, wie die Zukunft von Destiny 2 aussieht und vor allem wo sie endet.

Im Stream schwingt ein wenig Wehmut mit, denn aktive Spieler danken Bungie für die Zeit in Destiny 2.

17:05 Uhr: Es folgen Worte von aktiven Destiny-2-Spielern sowie Cosplayern und ihren Erlebnissen. Dazu sind einige Artworks aus der Community zu sehen. Bungie erinnert seine Hüter daran, dass ihr Licht vergänglich ist und nur die wahren Momente mit Freunden zählen.

17:00 Uhr: Bungie beginnt das große Showcase mit einem grandiosen Gänsehaut-Rückblick. Die Zuschauer erleben die Geschichte von Destiny bis heute nochmal als Sepia-Cinematic-Trailer untermalt von epischer Musik.

destiny-gefallene-rise
Bungie enthüllt heute Season 18 und gibt einen Ausblick auf 2023.

Wann geht’s los? Das Enthüllungs-Event startete um 18 Uhr deutscher Zeit am 23. August 2022. Also eine Stunde vor dem eigentlichen Weekly-Reset um 19 Uhr. Ihr konntet jedoch bereits ab 17 Uhr einschalten und einer kleinen Destiny-Preshow folgen.

Um 19 Uhr fällt dann der Startschuss zu Season 18 und die Hüter können die neuen Inhalte herunterladen und sich danach wieder einloggen. Bungie hat hierfür keine größere Downtime geplant.

Falls ihr dann noch auf euren Download warten müsst oder Wartezeiten beim Login in Destiny 2 habt, dann könnt ihr auch noch etwas bei Stream von Bungie dranbleiben. Nach dem Showcase folgt nämlich noch ein Post-Show-Stream mit Mitarbeitern und dem Content-Creator D-Flawless . Mit ihm als leidenschaftlicher Destiny-Spieler will man darüber sprechen, was gezeigt wurde.

So könnt ihr den Stream sehen: Interessierte Hüter können sowohl auf Twitch , YouTube oder Bilibili zuschauen.

Für die deutsche Destiny-Community wird es außerdem einen separaten Stream auf Twitch.tv/bungieDE mit deutschen Untertiteln geben.

Eine kleine Einstimmung auf den Enthüllungsstream, gab es jedoch bereits von Bungie.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Holt euch ein exklusives Twitch-Emblem zum Stream

Wer möchte, kann heute Abend zudem einen exklusiven Twitch-Drop während des großen Enthüllungsstreams abstauben. Bungie hat hierfür extra das glorreiche Starbirth-Emblem als Belohnung geschaffen.

Das Starbirth-Emblem ist heute Abend ein exklusiver Twitch-Drop.

So bekommt ihr das Emblem: Um teilnahmeberechtigt zu sein, müsst ihr sicherstellen, dass euer Twitch-Konto mit eurem Destiny-2-Konto verknüpft ist.

  • Geht dazu auf bungie.net und meldet euch dort mit euren Daten an. Klicken dazu auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und wählt die Plattform aus, auf der ihr Destiny 2 spielt und gebt eure Daten ein.
  • Nach der Anmeldung könnt ihr in eure Profileinstellungen klicken. Diese erreicht ihr über das Player-Symbol oben rechts. Geht dort auf Einstellungen, damit ihr in die Kontoeinstellungen kommt.
  • Unter „Kontoverknüpfung“ seht ihr nun alle verfügbaren Plattformen, die ihr mit eurem Bungie-Konto verknüpfen könnt. Also Xbox, PlayStation, Steam, Stadia und natürlich Twitch.
  • Klickt dann dort auf Twitch und ihr bekommt, sofern ihr keinen Pop-up-Blocker nutzt, ein Eingabefenster zur Verknüpfung.
  • Danach müsst ihr euch nur noch bei eurem Twitch-Konto anmelden und auf „Autorisieren“ klicken. Jetzt ist Twitch mit Bungie verbunden und ihr seid berechtigt, das spacige Exklusiv-Emblem über den Twitch-Drop zu bekommen.

Ist das erledigt, braucht ihr heute Abend nur noch mindestens 30 Minuten das Showcase anzuschauen, um das neue Starbirth-Emblem zu erhalten.

Die Community ist gespannt, was Bungie zeigen wird: Die Neugier der Spieler wird derzeit zusätzlich bereits von ein paar Leaks befeuert. Es dauert also nicht mehr lange, bis Hüter erfahren, ob an ihnen was dran ist.

MeinMMO hat euch hier nochmal alle brandheißen Leaks zu Season 18 und Lightfall zusammengefasst.

Destiny 2: 5 brandheiße Leaks vor dem großen Showcase

Nutzt die Wartezeit für einen Blick zurück: Bevor wir jedoch mit Bungie in die Zukunft blicken, könnt ihr die vergangenen Seasons noch einmal Revue passieren lassen.

Schaut euch hier ein paar epische Destiny-Momente der vergangenen Monate an:

Es liegt jedenfalls kein langer Weg mehr vor den Hütern bis zum Ende. Solangsam wird es also ernst in Destiny 2, denn der Zeuge kommt immer näher und bedroht nicht nur den Reisenden mit seinem Licht, sondern auch die Hüter.

Wir wissen, die Dunkelheit ist auf dem Weg zu uns. Der Zeuge hat am Ende des „Die Hexenkönigin-DLC“ erklärt, dass das Spiel nun beendet ist und die „Kinder von Sol“ genug gelitten haben.

Es ist fast klar, dass der Zeuge den Reisenden haben will. Und dabei könnte eben auch der letzte Zufluchtsort der Menschheit in einen Belagerungszustand durch die Pyramidenschiffe geraten. Es wäre grandios und fatal zugleich.

Seid ihr also heute Abend dabei, wenn Bungie die Zukunft enthüllt? Oder glaubt ihr nicht mehr daran, dass Destiny 2 überhaupt noch Potenzial für mehr hat? Hinterlasst uns gerne eure Meinung in den Kommentaren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
D1RK F1T3

Lightfall sieht ja Super aus und so und die neue Welt auf Neptun auch aber mein Problem ist der Preis ich meine 100 Euro mit Jahrespass für Dungeons etc es wird von Jahr zu Jahr mehr was wir Zahlen sollen ich finde die Preis Politik aktuell sehr schlecht in destiny und was mir auch aufgefallen ist das die Preise im Everversums gestiegen sind ich Kauf selten Mal was wenn dann ein Emote z.b das mit dem Hund für nen guten Zweck so langsam wird Destiny für Otto normal Verbraucher unerschwinglich wenn man familie hat usw

KingK

Vorbestellung ist raus. Lightfall+Jahrespass ❤️

BorstiNumberOne

Möchte mal gern wissen, wieviele gestern dabei waren? Bei Twitch hatte ich im Peak 317000 beobachtet, wohlgemerkt nur im Twitch.

Motzi

Wenn man die Zuschauer dazu zählt, die den Stream auf den Channels von D2 Streamer und Youtube (waren auch immer über 100k Zuschauern) geschaut haben, waren das wohl so 750k. Dazu die Zuschauer auf der asiatischen Videoplattform. Könnte also insgesamt die 1 Mio Marke geknackt worden sein.

Klabauter

Es ist übrigens Crossplay mit dem PC in der Control Playlist enabled. Ich wurde in allen Spielen mit PC Spielern zusammen gesteckt.

Von SBMM merkt man heute aber noch gar nichts. Gleiches Bild wie immer. Stacks sind ebenso noch problematisch. Vielleicht braucht das Zeit aber so würd ich sagen SBMM ist nicht an.

NoDramaLama8985

Die beste Enthüllung ist, dass der PC Spieler Pool jetzt mit in Konsolen Pool ist im PvP. Es gibt kein Wort für Bungie, wie dumm wieder einmal die sind.

Ellie Williams

spielt keine Rolle, sofern keine Cheater in der Lobby sind. Technisch gesehen gibts da seit PS5/XSX keine Unterschiede mehr.

NoDramaLama8985

Sagst du. Ich merke starke Unterschiede zu gestern, leider.

Motzi

Oh doch, die gibt es, weil sich Waffen teilweise ganz anders verhalten je nach System auf dem man spielt.
Die PC Version ist nicht identisch mit den Konsolenversionen. Das sieht man schon daran, dass an den Konsolen das Fadenkreuz nicht in der Mitte des Bildschirms (wie am PC) ist. Da ist schon der Blickwinkel, den man im Spiel hat ein völlig anderer.

Tony Gradius

Ich habe noch nicht PVP gespielt. Wenn dem so sein sollte: megafail mal wieder, ich hatte eigentlich gehofft, diese Saison aufgrund von SBMM wieder mehr PVP zu spielen. Das wird dann wohl eher nichts…

Gyro

Ist bereits korrigiert,
Pools sind wieder getrennt

Tony Gradius

Jup, habe gerade mal ein Probematch gemacht, kein einziges Tastatursymbol in der Lobby. Gott sei dank!

Nexus1611

Klingt alles ganz nett. Viel PR Sprech halt. Am Spiel selber ändert sich ja kaum was. Neues außer dem Gewohnten gibt es nicht. Daher:ok

Was ich aber mal gut finden würde: Mit erscheinen eines Addons die vorigen Inhalte in Destiny 2 Vanilla integrieren. Denn ich würd schon gerne die Stories mal erleben aber die Preise sind absolut überzogen. Ja es ist F2P aber ein wenig günstiger dürfte die Preispolitik schon mal werden. Zumal ja jede Menge Content fehlt.

Ansonsten hoffe ich das irgendwann mal nen Cut zwischen PVE und PVP gemacht wird. Denn ständig die 2 völlig verschiedenen Spiele zu vermischen ist schon etwas daneben. Ich versuche zwar in den Seasons immer mal wieder die geforderten Herausforderungen anzugehen, verliere aber nach wenigen Runden die Lust. Spaß ist was anderes.

Aber gut. Jeder wie er mag. Aber mich stört es einfach wenn in Seasons oder Events PVP gespielt werden MUSS.

Wer es anders sieht.ok. MIR geht es halt anders dabei.

Trotzdem freu ich mich morgen Abend wieder auf netten Grind 🙂

Nikushimi

In der Beschreibung zum DLC steht, dass die Stadt auf Neptun belagert wird. Damit fällt die letzte Stadt als Belagerte raus.

Bleibt für Season 19 die Prophezeiung des von Dunkelheit umhüllten Reisenden.

Raibo

Der „Kletterhaken“ und das neue Movement gefallen mir auf den ersten Blick ganz gut und scheint auch den Spielergeschmack zu treffen, da ja immer die dollsten Verrenkungen gemacht werden, um das Movement zu pushen. Passt sicher auch zur neuen „Fortnite-Zielgruppe“, da ist lahmes Rumgelatsche wohl nicht so angesagt. Damit will Bungie m.E. junge Spieler gewinnen, da sie ein großes Potential darstellen, gibt ja fast alles „for free“ für den Anfang, im Epic-Store. Die „Alten“ haben irgendwann Familie und die dürfen dann nur noch zocken, wenn die Frau es erlaubt. 😂 Die „Jungen“ haben heutzutage so ein finanzielles Potential, dass sie sehr interessant macht….und unerfahren sind sie auch noch. Wahrscheinlich wird das aber (leider) auch die Inhalte kinderfreundlicher machen, da die Frustrationstoleranz nach meiner Wahrnehmung dort eher nicht so hoch ist.
Ich freu mich jedenfalls auf die neue Season und bin im Moment noch echt positiv gespannt und erwartungsfroh. 😊

tuShai

Habe ich das, im Stream, richtig verstanden, dass es keine/n weiter/n DLC/s mehr geben wird?

Vincent Ruhloff

doch mindestens 1 kommt noch Nach Litfall

Nakazukii

Nach Lightfall kommt noch The Final Shape und dann mal schauen was noch kommt

EliazVance

Ganz im Gegenteil. Nach Lightfall gibts noch „The Final Shape“, als letzten Abschnitt der „Dark & Light Saga“, anschließend gehts mit einem neuen Storykapitel weiter. Es wurde mehrfacht betont: Destiny 2 geht gar nirgendwo hin, stattdessen wurde hinter den Kulissen an der Engine gebastelt – Destiny 2 soll immer weiter wachsen.

CandyAndyDE

Destiny meets Guardians of the Galaxy.

Puh, was ein Stream.

Es gibt gutes, aber auch schlechtes.

Optik
Sieht nett aus, aber das fühlt sich nicht wie ein Abschluss an.
Warum Neptun? Ich meine, es sieht wirklich nett aus, aber warum nimmt man nicht die letzte Stadt?

Neue Fähigkeiten
Sieht auch interessant aus, aber der Greifharken erinnert seeeehr stark an den Halo Infinite Greifharken.

Neue Gegner
Echt jetzt? Kabale in Lila? Wo bleiben die neuen Gegner der Dunkelheit? Korrumpierte bzw besessene Menschen?

Arkus 3.0
Sieht interessant aus. Wie es wird, bleibt abzuwarten. Ich fürchte Chaos im PVP.

Season of the Plunder
Sieht nett aus, ich befürchte aber, dass man wieder eine generische Season-Aktivität rauf und runter grinden kann, die an Sog der Habsucht angelehnt zu sein scheint.

Das neue Level-System
Sieht interessant aus. Mal schauen.

Oryx
Hammer! Ich! Muss! Zocken! Aaaah 🤪

Fortnite/Fallguys/Destiny-Crossover
Ja… nett.

LFG/Loadouts
Na endlich.
Mir fehlen aber weiterhin die Möglichkeit Deadzone und Aimassist zu deaktivieren.

Ellie Williams

das mit den Gegnern nervt mich auch. Ich hasse halt Kabale 😆 beim Rest würde ich sagen passt schon

Nakazukii

also mich stören da nur die kabale mit den schildern die dich beim schlagen direkt 1 hitten ^^

Ellie Williams

Absolut. Seit destiny 1 lul
dachte damals ist nen bug, aber so viele Jahre sind seit dem verstrichen und noch immer one hitten die Drecksviecher!

Chris

Weil das nicht der Abschluss ist? Es leitet nur den Abschluss ein. Wir erhalten danach ja noch ein weiteres großes DLC.

CandyAndyDE

Sie haben lang und breit erklärt, dass das der Abschluss der Licht und Dunkelheit-Saga ist.
Da erwarte ich Action in der letzten Stadt und einen Kampf um den Reisenden, nicht plötzlich an einem komplett anderen Ort. Das ergibt für mich keinen Sinn.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Nikushimi

Sie haben lang und breit erklärt das Lightfall der Anfang vom Ende der Dunkelheit Saga ist. Das große Finale kommt mit The Final Shape.
Und das ist keine neue Info, sondern bereits seit einem Jahr bekannt 🙄

Aber man kann auch Augen und Ohren zumachen wie du und sich dann beschweren, wenn einem das Ergebnis nicht passt.

Oder hast du mehr als ein Jahr geschlafen? Dann natürlich „Guten Morgen“ und „Willkommen Zurück“

CandyAndyDE

Aber man kann auch Augen und Ohren zumachen wie du und sich dann beschweren, wenn einem das Ergebnis nicht passt.

Oder man wird patzig und lässt den Klugscheißer raushängen, anstatt Leute freundlich auf Fehler hinzuweisen. Jedem das seine 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Chris

Den Satz mit „Sie haben lang unf Breit erklärt..“ einzuleiten ist auch nicht grade freundlich. Vor allem nicht, wenn man halt aufm Holzweg ist kommt das unter Umständen falsch an. Wie es in den Wald reinhallt so hallt es halt auch raus. Ich persönlich hätte mich dadran nicht so aufgehangen wobei ich grade schon verdutzt war, dass ausgerechnet du da so fehlinformiert warst. Das wurde schon recht ausführlich auch hier auf Mein-MMO behandelt. :3
Aber kommt vor 🤷‍♂️

CandyAndyDE

Okay okay okay. Ich nehme es zurück. Britta hat im Juli einen Artikel geschrieben, worin steht, dass Final Shape das scheinbar endgültig letzte Kapitel ist.

Ich konnte mich nicht daran erinnern. Mir war noch die Aussage im Kopf, dass Beyond Light, Witch Queen und Lightfall eine Trilogie innerhalb der Serie bilden und Final Shape dann noch der letzte DLC zu Destiny 2 ist, um das Spiel zuende zu bringen.

Ja, sorry.

Splitter

Ist auch nicht komplett falsch, weil das Bungie damals vor Beyond Light auch so gesagt hat. Also das mit der Trilogie. Dass Final Shape dann doch noch so wichtig wird, kam dann später um Witch Queen rum nachträglich.

Nakazukii

direkt vorbestellt😍

BorstiNumberOne

Ich auch, im Clan auch schon viele. 😊

Dimi93

Geil ich freu mich auf die neue Saison

Ellie Williams

Destiny x Cyberpunk 2077 x Spider-Man x Pirates of the Caribbean

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ellie Williams
BorstiNumberOne

Genau das trifft es. 😁👌🏻

EsmaraldV

Puuh das ist mir zu viel „Cyberpunk“ in dem spaceshooter – gar nicht mein Fall. Hinzukommt Calus…aktuell eher abturnend das ganze. Irgendwie passt die Fähigkeit und das setting nicht zu D2

King86Gamer

Ist eigtl. die Länge der Season schon bekannt. Geht die nun bis Lightfall oder kommt da noch eine Season dazwischen ??

Lucas

Heute startet S18 und im November bis Februar dann S19.

King86Gamer

Ah ok Danke.

Puh wird eng auf jedenfall bei mir. Gerade erst Horizon angefangen und das dauert noch.
Hatte bisschen gehofft das die Season wieder länger wird.
Im November kommt schließlich auch God of War.
Na ja sei´s drum muss Destiny mal bisschen hinten anstehen.

TheWhiteDeath

Season 19 startet am 6. Dezember

CandyAndyDE

Achtung Spoiler

Lightfall Spoiler
Es sind ein paar Lightfall-Promobilder im Mass Effect Stil aufgetaucht. Darauf sind u.a. die neue Dunkelheitsfähigkeit sowie neue Rüstungen zu sehen. Das sieht recht glaubhaft aus.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von CandyAndyDE
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

41
0
Sag uns Deine Meinungx