Destiny 2 stellt neues Kapitel doch schon vor der E3 vor – Reveal nächste Woche

Die große Ankündigung zur Zukunft von Destiny 2 kommt schneller, als so manch einer gedacht hat. Bereits nächste Woche will Bungie das Schweigen über das dritte Jahr brechen.

Wie geht es mit Destiny 2 nach Season 7 weiter? Das ist eine Frage, die aktuell viele Destiny-Fans beschäftigen dürfte. Denn es wird wohl das erste Mal sein, dass Bungie nach der Trennung von Activision eigene Inhalte ohne die Hilfe des Publishers und zusätzlicher Studios liefern muss.

Seit Ende 2018 hat man bei Bungie jedoch nur Pläne bis einschließlich August 2019 kommuniziert – also bis Ende der Season 7, die in wenigen Tagen am 4. Juni beginnen wird. Wie es danach weiter geht, das wissen die Fans immer noch nicht. Darüber gibt es bisher lediglich Spekulationen, mutmaßliche Leaks und Schätzungen.

So kam letzte Woche endlich Bewegung in die Sache: Vor einigen Tagen hat das Studio jedoch mitgeteilt, dass man schon bald eine neue Ära von Destiny 2 ankündigen will. So meinte der Community Manager DeeJ: „Wenn die Season 7 gestartet ist und die Raid-Gürtel verteilt wurden, werden wir tiefer in die Zukunft blicken und mehr über die neue Ära von Bungie und Destiny 2 mitteilen.“

Fans vermuteten, dass man womöglich bei der E3-Messe 2019 (ab dem 11. Juni) oder bei der Guardian-Con (ab dem 5. Juli) über neue Inhalte für Destiny 2 sprechen möchte. Doch das wird offenbar noch früher der Fall sein.

An diesem Tag erfahren wir mehr zum 3. Jahr von Destiny 2: Wie Bungie in einem Tweet sowie im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog nun mitgeteilt hat, wir bereits kommende Woche eine große Ankündigung zur Zukunft von Destiny 2 erfolgen.

Am Donnerstag, den 6. Juni, um 19:00 Uhr unserer Zeit, wird man offiziell das nächste Kapitel von Destiny 2 enthüllen. Dort will man dann darüber sprechen, wie es mit Destiny 2 in Jahr 3 weitergehen wird – wahrscheinlich in einem Stream oder in einem ViDoc.

Weitere konkrete Details gab man bisher nicht preis. Es soll jedoch einige aufregende Ankündigungen geben. Generell werde sich die kommende Woche um Neuanfänge drehen, so das Studio

Was man bisher über die Zukunft von Destiny 2 ab Herbst 2019 denkt, erfahrt Ihr hier:

Wie geht es mit Destiny 2 nach dem Annual Pass im Herbst weiter?

Was denkt Ihr? Wie wird es mit Destiny 2 weitergehen? Ein weiteres Jahr nach dem Annual-Pass-Model? Oder doch eine größere Erweiterung?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!

86
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sha
Sha
11 Monate zuvor

Was ich erstaunlich Finde , sind ja die Kommentare.
Man ließt vermehrt bringt irgendwas mit D1 zurück , Raids etc pp. …. ich finde das lässt ein echt düsteren Blick auf alle Inhalte die bisher veröffentlich wurden fallen, wenn leute nur umschrieben sagen : Hey bringt altes Zeug remastert , neue wird eh nix .

Ich mag nicht das D1 zeugs kaputt Reden, aber ihr Versteht schon .

Wrubbel
Wrubbel
11 Monate zuvor

Na da bin ich ja mal gespannt.

Diebombe043
Diebombe043
11 Monate zuvor

Vielleicht bekommen wir ja Dreiecksschiffe als Erweiterung im August oder September weil das Sonnenwende Event ging in Jahr1 von D2 auch nur 4wochen

LIGHTNING
11 Monate zuvor

Der nächste Anal Pass heißt bestimmt „Die neue Ära“.

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

Oder THe New dome Con

Genjuro
Genjuro
11 Monate zuvor

Bungie hat es mit einem kleinen Tweet wieder mal bei ein paar Leuten geschafft einen Hype auszulösen. Möchte gerne deren Gesichter sehen wenn der nächste Annual Pass vorgestellt wird. Ich lieb das Spiel auch, und komme nach kleineren Pausen immer wieder zurück, aber ein Hype konnten sie bei mir nie mehr auslösen.

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
11 Monate zuvor

Seh ich ähnlich, ich les zwar gern die Sachen hier, Spiel das game sau gern noch 1 vllt 2 stündchen… Aber der wow-Effekt wird immer kleiner bei Neuigkeiten

Marki Wolle
Marki Wolle
11 Monate zuvor

Zumindest kommt irgendwas???? ich hoffe es ist was Großes und auch mit einem Zusammenlegen wäre ich einverstanden.

Nur, ein weiterer Annual Pass wäre ziemlich lahm, pushen auf einen Modus und Timegates kann ich echt nicht mehr sehen.

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

Zu 95% anual pass

HansWurschd
HansWurschd
11 Monate zuvor

Der nächste Annual Pass kommt, juhu.

Willy Snipes
Willy Snipes
11 Monate zuvor

Grandios!

v AmNesiA v
v AmNesiA v
11 Monate zuvor

Ja geil.
Das ist für mich das Highlight nächste Woche.
Dagegen stinkt der Anfang der neuen Saison bei mir richtig ab. wink
Ich habe meine Erwartungshaltung zwar aus Erfahrung relativ niedrig, bin aber trotzdem gespannt auf die Inhalte.

Bitte Bungie, bringt gute Neuigkeiten…
https://uploads.disquscdn.c

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

„Das nächste Kapitel in Destiny 2“.. das kann im Endeffekt vieles sein.
Ein „D3“ resultierend aus dem Zusammenlegen von 1+2 wäre schon nett, aber irgendwie.. ich weiß nicht. So richtig kickt mich der Gedanke gerade nicht. Weiß nicht wieso.

Ich denke es wird am Ende nur ein weiterer Pass werden. Das was wirklich großes kommt glaube ich erst wenn ich es sehe.

Vielleicht wird D2 auch ab September PC/XBox Exklusiv. Oder es ist nur noch über den €pic Store spielbar. ????

BaioTek
BaioTek
11 Monate zuvor

Ein „D3“ resultierend aus dem Zusammenlegen von 1+2 wäre schon nett, aber irgendwie.. ich weiß nicht. So richtig kickt mich der Gedanke gerade nicht. Weiß nicht wieso..

Der Gedanke kickt dich nicht, weil du ihn nicht zulässt ;).
Es ist deine größte Begierde, aber auch dein größter Zweifel grin

JoeMido991
JoeMido991
11 Monate zuvor

Wie wäre es denn, wenn das Tor vor den orakeln in der Whispern Mission endlich aufmachen würde uns so ein kleiner warp in der Atheon raid oder in D1 zeiten erreicht?
Wir müssen Uldren sov in der Vergangenheit töten, damit er in der Zukunft nicht die Barrone erweckt und das mit dem letzten drachen in gang setzt. Und dem Fluch in der Dreaming City. Das wäre mal eine coole neue Ära smile

TheDivine
TheDivine
11 Monate zuvor

Genau, holen Cayde zurück, schubsen Zavala vom Turm und übernehmen die Bude.
Danach heirate ich die Kabalprinzessin und stürtze den Imperator, klaue Riven paar ihrer Eier, starte eine Affäre mit Mara, vereine damit die Königslan….öhm das Sonnensystem und gemeinsam treten wir gegen die Dunkelheit an ! ????????
Am Ende krönen wir Asher Mir zum König und alles wird gut. ????

Marki Wolle
Marki Wolle
11 Monate zuvor

Kabalprinzessin, igitt überleg es dir lieber noch Mal????

TheDivine
TheDivine
11 Monate zuvor

Man muss Opfer bringen ????
Außerdem hat sie sicher nen total tollen charakter.
Und sie mag Hunde ????

Alexander Mohr
Alexander Mohr
11 Monate zuvor

Auch die schlechten Tänze müssen getanzt werden…

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Du bist sooo tapfer!

Mardruk
Mardruk
11 Monate zuvor

…wo die Liebe hinfällt… ;P

JoeMido991
JoeMido991
11 Monate zuvor

Ich sterbe hahaha ????????

Alexander Mohr
Alexander Mohr
11 Monate zuvor

Das mit der Mara-Affäre klingt gut, Kabalprizessin? Echt jetzt?????????
Ich wär dafür das Trevor König wird, der hat ein klares Statement: alles töten was einem im weg steht!!!!11!!!elf11!!

Marki Wolle
Marki Wolle
11 Monate zuvor

Das wäre ein echt cooler Plot Twist, den ich sogar begrüßen würde, aber das wäre viel zu schwierig für Bungie????

TheWhiteDeath
TheWhiteDeath
11 Monate zuvor

Meeeennnschhhh du kannst die Zukunft doch net ändern, indem du die Vergangenheit verhinderst. Dat wäre ein unendliches Paradoxon. Wir hätten in der Zukunft ja keinen Grund mehr in die Vergangenheit zu reisen. Zeitreiseregel Nr. 1. Oder 2. Oder sonstwas.

JoeMido991
JoeMido991
11 Monate zuvor

Ja, was diese Zeitreiseregel angeht hast du natürlich recht, habe die büche von Eschbach zum Jesus-Video bzw zum Jesus-Deal gelesen.
Aber: es gibt auch die theorie der Paralleluniversen. Das was die vex also simulieren im immerforst. Da könnte man schon etwas halbwegs logisches raus machen und D1 und D2 items verbinden. So von wegen: hey, wir sind vor Uldrens zeit gelandet, vor dem kabalangriff auf den Turm. Alle D1 Items sind noch da und die infos bzw bauplände zu den D2 Items aus der zukunft nun ebenfalls. Ich fänd es mega! Will so
Gerne wieder auf den mond!

Antester
Antester
11 Monate zuvor

Wenn es dann keinen Grund gibt in die Vergangenheit zu reisen, könnten wir in der Zeit stattdessen was besseres machen. Wäre doch gut, oder nicht? Oder es kommt zu einem anderen Schlamassel und wird hätten dadurch Zeit dafür.

Alfalfa86
Alfalfa86
11 Monate zuvor

„Tor vor den Orakeln aufmachen“
Das gleiche Tor gab es wirklich kurz vor der gläsernen Kammer in D1. Lange Zeit haben wir dort irgendein Geheimnis gesucht und nie gefunden… dann kam die No-Time-To-Explain Quest und man konnte das Tor aktivieren und wurde zu nem korrumpierten Atheon geportet. Das war sooo episch! Also… wer weiß!? smile

JoeMido991
JoeMido991
11 Monate zuvor

Achso, ich war in D1 nur in Jahr 1 und zu Anfang von jahr 2 dabei.. da war beruflich dann keine zeit mehr. Das mit den korrumpierten ist dort gänzlich an mir vorbei gegangen! Muss aber ziemlich nice gewesen sein. Die outbreak prime war jetzt in d2 für mich zB eine komplett neue waffe smile

André Wettinger
André Wettinger
11 Monate zuvor

Bin da ein bisschen irritiert. Einerseits gabs damals eine Aussage von Act. wo keine signifikanten Umsätze zu erwarten sind und jetzt die Kehrseite/fast schon Werbung von manchen Gamingleuten. Da ist ja alles möglich. Seifenblase oder sie haben Act. an der Nase herumgeführt oder Act. brauchte ne Ausrede für die Investoren. In allen 3 Fällen wird es Ärger im Nachgang geben. ????????
Die spannendste Frage wird hier wohl der Begriff neue Ära sein. Hoffe mal nicht, dass hier nur Eris mit ihrer Blumenvase wieder im Turm steht und verlautet: Ich bin wieder da. ????????

Base4ever
Base4ever
11 Monate zuvor

Die Spannung steigt smile Ich freu mich auf Donnerstag und 19 Uhr ist im Kalender gespeichert!
Ich hatte ehrlich gar kein Jahr 3 erwartet so ruhig wie es war. Jetzt bin ich ja schon etwas aufgeregt smile

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Hihihihi…sie machen es schon wieder: Sie kündigen eine Ankündigung an. ???? Warum nicht mal den Respawn-Weg wählen und unerwartet Fakten schaffen? Ich fände das sympathischer. Und so sehr ich das Beste für die Zukunft von Destiny hoffe, so groß sind meine Zweifel. Sollten sie auf der aktuellen Engine hängen bleiben, glaube ich schlicht nicht daran, dass sie in absehbarer Zeit großes Liefern können. Gerade hinsichtlich des Wegfalls der unterstützenden Studios. Und eine neue Engine würde wahrscheinlich so viel Zeit, Geld und Energie kosten, dass es aufs selbe hinauslaufen wird. Naja, erstmal geht es ja „nur“ um die Zukunft von D2. Wann D3 kommt und was wir zu erwarten haben ist aktuell wohl nur mit der Glaskugel zu erfahren. Und vorhandene Leaks sollten auch so betrachtet werden. Wir werden sehen… ????

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Möchtest du nicht wissen wie es weitergeht? ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Aber natürlich! grin MAn hätte doch aber schlicht nächste Woche im TWAB mal ohne Vorwarnung – peng! – die Karten auf den Tisch packen können. Ich ewarte mir aber, ehrlich gesagt, nicht viele Details. Wahrscheinlich kündigen sie in der Ankündigung dann an, Ende Sommer etwas anzukündigen. ^^

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Hätte man natürlich. Aber überall schreien die Leute wann sich Bungie mal dazu äußert was nach dem Annual Pass kommt und entsprechend sagen sie jetzt nächste Woche ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Ist ja auch in Ordnung. Ich habe nicht „das Netz“ im Blick und weiß auch nicht, wie laut die Hähne an anderer Stelle wonach krähen. Ich persönlich hätte es sympathischer gefunden und mag dies Ankündigung-einer-Ankündigung-Politik überhaupt nicht. smile Aber hauptsache man erfährt mal irgendwas. Nicht dass man am Ende im Herbst noch Star Wars spielen muss. Oh…wait. Eigentlich wär´s ok, wenn mal nichts käme, damit ich auch mal ein angefangenes anderes Spiel zuende brächte. XD

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Star wars ????

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Jaaaa! Darauf bin ich noch mehr gespannt als auf Borderlands. :3

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Prioritätsliste absteigend:
Cyberpunk2077
Star Wars
Borderlands 3

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Cyberpunk hat doch noch garkein Datum oder? ????

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

2077 ^^
Du hast recht. Mir geht es nur um die Spiel Prio. Würden 2077 und Star wars zeitgleich erscheinen wäre 2077 immer noch meine erste Kaufwahl.
Edit. Die haben Termine für 2077 die sind aber wirklich kurios xD

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Du meinst Jedi Fallen Order? Wäre schön wenn das tatsächlich gut wird. Ist schon ewig her das ich ein SW Spiel gespielt hab.. das war noch auf der ersten Playstation. ????

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Ich denke dass er das meint. Welches hast du denn da gezockt das es so lange her ist?

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Hab gerade mal nachgeguckt. Das waren „Jedi Power Battles“ und „Die Dunkle Bedrohung“. Ich hab aber auch viele von den guten Spielen nie gespielt. Kotor soll ja richtig toll sein oder auch Wing Commander.

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Oha. 2 davon habe ich erstmal gegoogelt die hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Dunkle Bedrohung habe ich damals angezockt bei nem Kumpel. Kotor ist zu empfehlen????????

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Ja. Genau das meine ich. Mein Letztes war Jedi Knight 2. Ist schon ewig her aber es war großartig. ^^ Und nach dem SW-Overkill im Kino, wo selbst mir langsam die Lust verloren geht, hätte ich gerne mal wieder ein schönes, storylastiges Singleplayer-SW-Spiel. Ich war auch schon die ganze Zeit traurig, dass aus dem Visceral-Spiel nichts geworden ist. Die eine Szene, die damals kursierte, wo das Han-Solo-Look-alike vors Haus tritt, die imperialen Banner wehen, das fand ich großartig.

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Ich verstehe das nicht. Ich fand den letzten Teil richtig klasse. Diese innere Zerrissenheit von Luke spiegelt für mich genau das wieder was der Protagonist doch auch in Jedi Knight 2 durchgemacht hat. Nix helles und nix dunkles sondern der Pfad dazwischen. Das haben die für mich super umgesetzt.

Ich frage mich viel eher wie der Imperator da jetzt wieder reinpasst im Abschluss Teil der Skywalker Saga. Das entschliesst sich mir noch gar nicht.
Mein letzter Teil war K.O.T.O.R II
Sowas würde ich mir auch wünschen im Destiny Style. Dann wäre ich auf jeden Fall n Paar Jahre von der Bildfläche verschwunden ^^

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Ich finde die aktuellen Filme auch gut bis sehr gut. Der gebrochene Luke hat mir das Herz zerrissen – sahen wir am Ende des 6. Teils doch einer positiven Zukunft entgegen. Ich bin auch gespannt, wie es weiter geht und in welche Richtung sich Kylo & Co. entwickeln. Ja, es ist stellenweise ein bißchen viel Fan Service aber damit kann ich leben. Mir geht nur die Häufigkeit der VÖs auf die Ketten. Das letzte Spin Off über den jungen Han hatte ich sogar erstmals im Kino ausgelassen. Naja, zumindest, bis mich ein Freund überredete, ihn mir doch mal vorbehaltlos anzuschauen. Das aber erst jüngst per Stream. Gut, er war wirklich nicht schlecht aber ich finde die „großen“ Teile, noch etwas feiner und breiter ausgearbeitet, würden genügen. Wobei mir Rogue One ausnehmend gut gefallen hatte. Es ist kein einfaches Thema, wo ich doch seit frühester Kindheit (zumindest nach der Wende) auf Star Wars stand. Und das, obwohl mein Paps damals bei mir mit den Ewoks angefangen hatte… XD

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Sehr behutsam mit den Ewoks anzufangen xD
Rogue One war für mich auch ein starker Teil wobei Solo eher wiederum nicht.

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

Bis 2025 ist die jetzige Engine zur Benutzung geplant laut gdc

NuckyNuck
NuckyNuck
11 Monate zuvor

Ich hoffe wirklich, das mal wieder was für Solisten kommt. Storymissionen, die die Geschichte weitererzählen. Neue strikes ( von mir aus auch alte strikes die rückwärts gespielt werden, hat schon in D1 funktioniert.
Die Schmiede war ok, Gambit war nicht meins ( ist das erste mal, seit D1, das ich so ein Addon nicht bis zum Ende gespielt habe.
Nicht missverstehen, klar ist Destiny geil, wenn man mit teammates zockt.
Aber ich hab es auch immer genossen einfach mal Solo Missionen zu zocken, oder einfach nur zu farmen. Leider gibt es da zurzeit nicht viel.
Hab aus lauter Langeweile meinen Titanen gelöscht und zock ganz entspannt die ganze Story nochmal.

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Story technisch würde sich ja die Einführung des wiederauferstandenen Uldren Sov anbieten smile Da gabs das Video Anfang des Jahres und seither nix mehr.

NuckyNuck
NuckyNuck
11 Monate zuvor

Jo, auf Uldren hoff ich auch.
Super wäre auch wenn Bungie Teile von D1 in D2 einbindet. Sowas wie ein Zeitwarptor durch das man die alten Raids, Strikes usw nochmals zocken kann.
Aber ich fang gerade an zu träumen. Wird wohl nie passieren.
Es muss aber was großes sein , sonst könnte mit Borderlands 3 wirklich ein ernstzunehmender Gegner kommen. Borderlands 2 ist eines der wenigen Games, das mich genauso gefesselt hat, wie Destiny.

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Naja es wird mit der neuen Season definitiv was mit SIVA kommen. Im Fanatiker Strike ist kurz vorm Boss Raum ein rotes Terminal aufgetaucht welches die selbe Form hat wieder dieser Gefallenen Kram den man für die Outbreak Mission auf Titan geholt hat.
Ebenfalls gibt es versteckte rote Terminals in dem Strike.

Noch dazu ist von dem Gefallenen Transponder ja schon eine rote Version in der Datenbank.

Vielleicht werden wir mit dem Einfall der SIVA überrascht smile

Bienenvogel
Bienenvogel
11 Monate zuvor

Also werden die eh schon untoten Hohnies nochmal durch Siva wiederbelebt? Och nee ????

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Wer weiß, ggf. ist nur der Strike für die Terminals relevant.
SIVA könnte ja alles infizieren.

Alexander Mohr
Alexander Mohr
11 Monate zuvor

Wie den Titan gelöscht ????????????????

Rush Channel
Rush Channel
11 Monate zuvor

Er hat den Planeten gelöscht , mach dir keine sorgen. Seinem titan geht gut :)))

Alexander Mohr
Alexander Mohr
11 Monate zuvor

Puuuuuh, da fällt mir ein Stein vom Herzen ????

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Ist auch schon bestätigt, dass Bungie bei der E3 auftritt. Jason Schreiner von Kotaku ist gehypt, da er schon was weiß… der Typ kennt nur Plus oder Minus bei Bungie… bin gespannt was da kommt.

ItzOlii
ItzOlii
11 Monate zuvor

Das macht mich nun noch neugieriger.. die Ankündigung die mich persönlich am meisten hypen würde wäre die endlose weiterführung von D2 oder eine Verschmelzung der bisherigen Universen in einem D3 oder so ähnlich. Ist wohl eher unwarscheindlich aber da würde ich eskalieren????

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Eine Verschmelzung der Teile fände ich auch sehr geil. Dann bitte erst in D3

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Nicht nur du!
Die Frage ist halt, würde man das in einem Jahr dann immer noch feiern wenn D1+D2 dann verschmolzen werden?

Ich meine jetzt grad wäre das super, man könnte sozusagen nochmal all die großen Dinge erledigen usw.

Aber in nem Jahr würde es mich persönlich nicht mehr so interessieren. Jetzt gerade wo mich das Meilenstein System, kein Strike Loot usw. nervt wäre es bombe D1 in D2 zu sehen.

ItzOlii
ItzOlii
11 Monate zuvor

Joa das hat was. In einem D3 wäre es für mich nur eine Option wenn eine angemessene Menge an völlig neuen Content dazukommen würde welches dann auf dem gesamtem Universum von D1&2 quasi aufbaut und welches dann natürlich auf lange Zeit hinaus jährlich erweitert wird. Das wäre mein Wunsch-Szenario.

DerFrek
DerFrek
11 Monate zuvor

Auf jeden Fall kommt da irgendwas großes im September. Sonst würden die gerade nicht so massiv die Werbetrommel rühren… die Verschmelzung der bisherigen Inhalte… puh… dann würde ich zitternd vor der Nachricht sitzen ????

WooTheHoo
WooTheHoo
11 Monate zuvor

Wäre schon großartig, so ein Destiny Universe. Ich glaube aber nicht so recht daran. Wird wohl eher irgendwas zwischen Forsaken und den kleinen Pass-DLCs. Die treibenden Kräfte sitzen höchst wahrscheinlich an D3. Auf ganz konventionelle Weise. Aber warten wir‘s ab.

BaioTek
BaioTek
11 Monate zuvor

Dann würde alles eskalieren, wie ItzOlii schon sagt.
Ich habe aber auch die guten Hoffnungen, dass da was Großes kommt.
Bungie ist zwar bekannt dafür, den Hypetrain immer mächtig anzufeuern, aber ganz ehrlich, bei Forsaken hat es damals auch funktioniert und der Trailer „The Hunt Begins“ oder so, in der die neuen Waffen damals vorgestellt worden, hat mich überhaupt zurück zu D2 gebracht, insofern: Go Bungie! grin
Offen bleibt nur, ob es wirklich im September passiert, oder ob der Bruch mit Activion dazu geführt hat/führen wird, dass sie da Einbußen in Kauf nehmen müssen.
Auf der anderen Seite wurde ja explizit die Zukunft von D2 angeteasert, insofern müsste im September schon mehr passieren. Würde man da Pause machen und erst im Dezember (oder später) beginnen, das wäre hart.

kotstulle7
kotstulle7
11 Monate zuvor

Mit einer überarbeitung der Engine sowie 60 fps dann auf ps5 etc <3

Torchwood2000
Torchwood2000
11 Monate zuvor

Wenn es so abläuft wie bisher immer, erfahren wir am Donnerstag nur den Termin wann sie ihre tollen,bisher nie gehörten, phänomenalen und Spielwelt verändernden Neuigkeiten denn dann wirklich und tatsächlich veröffentlichen. War doch bei Bungie immer so. Ankündigung der Ankündigung der Ankündigung.

Ähre
Ähre
11 Monate zuvor

Wär schon geil wenn da was gutes kommt. Vermisse die zeit in destiny irgendwie. Vom shooter gameplay für mich immernoch unerreicht auf dem pc.

MikeScader
MikeScader
11 Monate zuvor

Hauptsache das ist nicht etwas was sie jetzt schnelles aus der Hüfte geschossen. ???? muss sagen bin da ein bisschen skeptisch das es so schnell wieder etwas Neues gibt, gut Rise Of Iron kam ja auch relativ spontan und war dann auch in Ordnung, aber vllt würde ein bisschen mehr Entwicklungszeit auch nicht schaden, da sie ja wahrscheinlich auch noch Destiny 3 im Moment entwickeln. PS: dann bleibt auch die Frage ob es im September erscheint wo auch Borderlands 3 released wird. Das wäre meiner Meinung nicht gut, da BL3 eins der längst erwartesten Spiele ist und vermutlich viele daher auch dann eher dort zugreifen. ????????‍♂️

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Schnell ist gut. Forsaken liegt ein halbes Jahrhundert zurück und die Mini DLC’s vom AnnualPass sind schon lange fertig. Genug Zeit um nebenher was zu entwickeln hatten/haben sie.

Ich hoffe inständig das D3 ein eigenständiges Spiel wird und nicht in D2 integriert.

MikeScader
MikeScader
11 Monate zuvor

Ja, aber an sich ist die Entwicklung von D3 extrem wichtig das sie jetzt noch etwas für d2 dazwischen schieben müssen? Zudem wie ich gerade noch ergänzt habe kommt ja BL3 im September wenn sie da in den selben Zeitraum releasen könnte das hart werden da es definitiv deutlich mehr erwartet wird. ????????‍♂️

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Absolut. Ich freue mich auch Mega auf BL3. Denke das von Bungie auch nix großes kommen wird. Kalkül werden die schon haben um zu realisieren wann was nötig ist zum veröffentlichen, denke ich zumindest ????.
Destiny 3 wäre mir lieber komplett auf neuer Hardware zu sehen und gar nicht mehr auf den aktuellen Konsolen.

MikeScader
MikeScader
11 Monate zuvor

Naja, aber das ist ja dann noch schwieriger wenn es nur sowie RoI wird. Da werden die meisten dann eiskalt lächelnd BL3 kaufen und das DLC von D2 word versauern. ???? fände ich ein wenig schade und daher wäre der komplett Fokus auf D3 wichtiger als jetzt irgendetwas gehen bl3 ins Rennen zu schmeißen. Ich mag ja beide Games und daher bin ich skeptisch gegenüber dem was Bungie auch immer da entwickelt hat. Naja man muss abwarten, vllt Releasen sie es ja einen Monat nach Borderlands oder 2 um ein bisschen Abstand zu haben.

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Bin ich der einzige dem das RoI AddOn richtig gut gefallen hat?! Für mich war das ein absolut vollständiges AddOn was nochmal vieles und spaßiges gebracht hat.

MikeScader
MikeScader
11 Monate zuvor

Das es schlecht ist hab ich nicht behauptet nur das es gegen Bl3 ein brandneues Spiel, dann mit ,,nur‘‘ einem DLC ankommt. Wird eher schwierig denke ich ????????‍♂️ Sind meine Bedenken die ich dabei habe.

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Ich fand ROI richtig gut.
BL3 wird ja ein eigenständiges Spiel. Bei Destiny wird halt nur (spekulativ) ein DLC dazu kommen. Diejenigen die sich BL3 kaufen, werden das auch vorher schon für sich beschlossen haben, unabhängig davon was Bungie treibt. Das Bungie dennoch in der Pflicht ist zu liefern kann man nicht einfach ausser Acht lassen. Nach dem wegbrechen vieler Spieler sind die um Schadensbegrenzung bemüht. Ich möchte auch sehen das die sich anstrengen. Das entscheidet für mich, ob ich in die Firma nochmal investiere von daher begrüße ich es wenn im Herbst für Jahr 3 Content angeboten wird.

MikeScader
MikeScader
11 Monate zuvor

Die müssen gar nichts liefern, manchmal tut es auch gut einfach einen Spiel eine längere Entwicklungsphase zu gönnen. Bungie selber war froh als sie Activison verlassen haben um sich mal Zeit nehmen zu können und jetzt wollen sie neben den arbeiten an D3 mal eben was aus dem Ärmel schütteln nur weil der Community danach ist? ???? Also schlecht wäre es nicht halt nur im Vergleich zu einen vollständigen Spiel weiß ich nicht ob das reicht. PS: wird garantiert wieder ganz in Ordnung nur wie gesagt die meisten werden dann erstmal bl spielen falls der Release auch im September ist ????????‍♂️

Sebastian Kopp
Sebastian Kopp
11 Monate zuvor

Ihr sagt immer viel bullshit ohne nachzudenken oder kentnisse zu haben… „Genug Zeit um nebenher was zu entwickeln hatten/haben sie“, es ist ja nicht nur zeit sondern auch geld bezogen und dies kommt nicht billig auf dem tisch!!! vorallem wenn es ein anderes projekt gibt wie gesagt wird das ein D3 in entwicklung ist dann wird halt D2 langsamer versorgt, ist nun mal so.

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Und nun?

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Vielleicht hat er noch nen Kater von gestern und musste seinen Frust einfach raus lassen smile

Dat Tool
Dat Tool
11 Monate zuvor

Gut möglich ????

vv4k3
vv4k3
11 Monate zuvor

keiner? echt? ok, dann ich (bin etwas aufgeregt, ist mein erstes Mal ????):

Also erneut eine Ankündigung der Ankündigung, obwohl die Ankündigung der Ankündigung bereits erfolgt ist, nur diesmal ist die Ankündigung der Ankündigung genauer.

mensch Bungie ????

Raiiir
Raiiir
11 Monate zuvor

Na da bin ich mal gespannt smile

Chriz Zle
Chriz Zle
11 Monate zuvor

Gut ist auf jeden Fall, das es ein Jahr 3 geben wird!
Hoffentlich bringt Jahr 3 dann wirklich ein paar schöne Überraschungen!

Kommende Season war ja bereits im Sack und wohl auch unverändert, auch nach der Trennung von Activision.

Dafür könnte Jahr 3 dann wirklich gute Änderungen bringen die wir alle sehnlichst erwarten…..

Ich bin gespannt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.