So entschärft Destiny 2 den nervigsten Schritt der Eisenbanner-Quest

Auch die Eisenbanner-Rüstung der Season 9 von Destiny 2 verbirgt sich zunächst hinter einer Quest. Einer der Schritte wird dabei von vielen als besonders nervig empfunden und deshalb breit kritisiert. Genau diesen Schritt hat sich Bungie nun vorgeknöpft – mit einer etwas ungewöhnlichen Lösung.

Was hat es mit der Quest auf sich? Wollt ihr die aktuellen Eisenbanner-Sets der Season 9 verdienen, schickt euch Destiny 2 zunächst auf eine mehrteilige Quest.

So müssen die einzelnen Rüstungsteile erstmal in verschiedenen Schritten freigeschaltet werden, bevor sie auch aus anderen Quellen über das Eisenbanner bezogen werden können.

Dabei gilt es, verschiedene Aufgaben abzuarbeiten, wie beispielsweise

  • Zonen einzunehmen
  • Feinde mit der Super auszuschalten
  • Eisenbanner-Matches abzuschließen
  • oder Todesstöße mit verschiedenen Waffengattungen zu erzielen
destiny 2 eisenbanner s7 (1)
aussehen

Der Quest-Schritt „Eisenregen“ sorgte dabei seit Start der Quest für eine Menge Kritik, denn viele sind von einer speziellen Anforderung genervt – nämlich den 10 Raketenwerfer-Kills

Das wird sich ändern: Diese Kritik ist nicht ungehört geblieben. Wie die Entwickler in dem aktuellen „This Week at Bungie“-Blog bekannt gaben, wird es nach Auswertung des Spieler-Feedbacks eine Anpassung dieses Schrittes geben – und zwar eine radikale.

Man war leider nicht in der Lage, die Quest-Anforderungen abzuändern. Deshalb wird der Teil der Quest, der Raketenwerfer-Kills erfordert, für alle Hüter, die ihn noch nicht abgeschlossen haben, automatisch erfüllt. Dadurch hat man nun Zeit, über eine Abänderung oder das Entfernen dieses Schrittes für die nächste Saison nachzudenken.

Destiny Titan Eisenbanner

Was genau nervte so bei der Quest? Konkret geht es für zahlreiche Spieler darum, dass für Eisenregen unter anderem 10 Raketenwerfer-Kills erzielt werden müssen. Das gestaltet sich für so manch einen Hüter alles andere als einfach, kostet zudem viel Zeit und Nerven – auch für Spieler, die gar nicht (mehr) an diesem Schritt hängen.

Denn das führte unter anderem dazu, dass viele einfach nur noch an der Schweren Munition campten und das Match nicht richtig spielten. Viele versuchten das Ganze auch noch zur gleichen Zeit, wodurch teils komplette Teams an den Munitions-Spawns ausgehoben wurden. Das alles erschwerte Siege ungemein, wenn man im „falschen“ Team spielte. Auch überhaupt an die Munition zu kommen, war nicht immer einfach.

Zudem wurde man übermäßig oft durch feindliche Raketen ausgeschaltet, weil gefühlt alle damit spielten. Ferner zählten nur eigene Kills für den Fortschritt. Dadurch kam man selbst oft gar nicht dazu, überhaupt mal einen eigenen Raktenwerfer-Kill zu landen, bevor man das Zeitliche segnete, so die Beschwerden zahlreichen Hüter.

Destiny-2-Saladin

Einige berichteten, sie brauchten alleine für diesen Schritt 15 Matches oder mehr, um endlich im Rahmen der Quest weiterzukommen. Kurzum: Viele Hüter waren oder sind mächtig genervt von diesem Schritt und seinen Auswirkungen auf das Spiel.

Wann kommt überhaupt das nächste Eisenbanner? Auch dazu hat sich Bungie bereits geäußert. So wird das Januar-Eisenbanner mit dem kommenden Weekly Reset am Dienstag, den 21. Januar, an den Start gehen und bis zum 28.01. andauern. Während dieser Zeit wird es übrigens einen Tapferkeitsbonus geben.

Was haltet ihr von dieser Lösung? Eine coole Geste oder hat das Studio in euren Augen überreagiert?

Destiny 2: Was Euch 2020 noch in der Saison der Dämmerung erwartet
Autor(in)
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung?
11
Gefällt mir!

70
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Zeno
30 Tage zuvor

Ja, gut gemacht Bungi! Wieder eine Klatsche an die verteilt, die sich Herausforderungen stellen. Wieder für den Noob Mainstream generft. Macht doch die Jötunn bitte auch noch stärker damit auch wirklich die letzte Kartoffel im Komp Erfolg haben kann. Wie wäre es denn mit einer Zielverfolgung bis zum Ende oder durch Wände und noch ein bisschen Extra Flächenschaden damit man schneller komplette Teams rausnehmen kann. Nein? wollt ihr nicht? Na aber nerven wollte ihr die Noobwaffe auch nicht . Lieber warten bis das PvP so richtig abschmiert. Lange dauern kann das ja nicht mehr so oft wie mir immer wieder die gleichen Spieler begegnen. Seit das Spiel free to play ist verliert es stetig an Qualität. Nur noch Bugs und Lags und schräge Entscheidungen.

Torsten
1 Monat zuvor

Schon wieder macht Bungie das Spiel leichter wegen den ganzen Mimimi´s und ihrem „Ich kann das nicht, Ich bin zu doof dafür“ Ich bin im PvP ne echte Pfeife aber sogar ich hab das mit allen drei Charakteren im letzten Eisenbanner hingekriegt. Anstatt sich um das besch…. Spawnsystem im PvP zu kümmern macht man lieber den Heulsusen das Spiel leichter

Roland
1 Monat zuvor

Das ist Bungie 2020, sehen Probleme wo keine sind und die eigentlichen Probleme werden gekonnt ignoriert. Bungie, ihr seid knacke! Und zwar so richtig.

v AmNesiA v
1 Monat zuvor

Oh, na dann stürze ich mich natürlich gleich ins nächste Eisenbanner, um den geilen neuen Saison 9 Loot am Ende der Quest abstauben zu können…
Ach nee, da war ja was…

Jokl
1 Monat zuvor

15 Runden für 10 Raketenkills, wow, mancher wird dann wohl immer Probleme haben :).
Selbst meine Schwester, die ne KD von 0.4 oder so hat, hatte das an einem Abend mit uns geschafft und wir haben nicht mehr als 10 Spiele gemacht ^^.
Das hardcore heavy campen ist was viel, aber wenn ich manche matches sehe, wie die Leute dem Gegner teils die heavy überlassen, dann war es wohl nötig einige auf diesen lila Button aufmerksam zu machen Oo.

Leider ist das ganze keine Hype-Event, der ganze Special Faktor fehlt, das ist einfach nur 4x Spitzenloot mehr, done and gone!

Ne Season der Erneuerung wäre mal toll, da sie uns eh immer wieder in die alten Gebiete und Co. schicken, packen sie da endlich auch mal neuen Loot rein und werten so was wie die Menagerie einfach mal mit paar neuen Flügeln und Bossen auf.

Der PL Grind geht den meisten Leuten doch auch gegen den Strich, jeder der zu viel Zeit hat grindet halt wie bekloppt das olle Artefakt hoch und was sagt das dann aus, nix, außer das jemand zu viel Zeit hatte ^^

Medicate
1 Monat zuvor

Durch den letzten Satz fühle ich mich mit PL 1.000 angegriffen xD
Mal nicht recycelter oder aufgewärmter Content wäre mal schön.

Jokl
1 Monat zuvor

Ich gehe mal davon aus, du hast aber auch ohne Artefakt was um die 970 schon längst erreicht smile
Du bist ja einer der sehr viel Destiny zockt und so weit ich mich erinnere und deine Posts noch einordnen kann, auch jemand der alle Aktivitäten mit seinen Leuten macht.

Ist ja auch grundsätzlich nicht abwertend gemeint, jeder wie er mag und so :), persönlich finde ich das halt nicht sonderlich spannend, täglich einfach Bountys wie irre zu machen.

Gibt halt einige die laufen mit PL990 rum und haben schreckliches Gear ^^, da ergeht sich mir der Sinn halt nicht smile

Ich glaube mit Content neuer Art ist Bungie einfach überfordert oder nicht gewillt, sonst würde da denke ich mehr kommen.
Aktuell bedeuten neue Sachen halt auch andauernd, neue Bugs/gltiches, die dann wieder Arbeit verursachen, das schreckt glaube ich auch die Verantwortlichen was ab.

Persönlich fand ich des zb. eine schlechte Idee, dass man von den Special Waffen, wie Luna/NF, Gipfel, Spinne und Co. weg ist und diese eher mauen Bountys eingebaut hat, die zu guten, aber halt nicht wirklich besonderen Waffen führen.

Bis auf Randys gibs da fast überall Alternativen, auf dem selben Slot, wo man halt was rng Glück beim roll braucht.

Antester
1 Monat zuvor

Moment, sie waren „nicht in der Lage“ das zu ändern, öhm OK. Sourcecode verlegt? Kann passieren.

Medicate
1 Monat zuvor

Den Code zum überspringen war ja schon aus letzter Season bekannt.

Mizzbizz
1 Monat zuvor

Ehrlich gesagt fand ich diesen Schritt gar nicht so dramatisch, wie dargestellt. KA, vielleicht hatte ich ja bloß Glück, aber ich bin damit recht stressfrei durchgekommen. Na gut es lag sicher mit daran, dass ich den Schritt erst Dienstag Nachmittag gemacht habe… also kurz vorm Reset. Da waren wohl ansonsten schon alle damit durch wink
Hab leider das Token-Abgeben nicht mehr geschafft, da es dann 18:01 war als ich im Turm ankam (dank der tollen Ladezeiten auf PS4 juhu)

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Und das alles für ein paar Reskin-Rüstungen.. ohje. 😅

Verwunderlich das Bungie nicht das EB direkt komplett deaktiviert hat, bis es einen Fix gibt. ☻

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Du meinst also für die nächsten 2 Jahre?! XD

gouly-fouly
1 Monat zuvor

OT: bei der Angeberei Quest und dem Schritt Grün vor Neid, zählen bei mir die Feinde irgendwie nicht. Weiss jemand, ob ich da irgendwas spezielles beachten muss?

Wrubbel
1 Monat zuvor

War das nicht der Questschritt wo du Hütern im Gambit töten musst?

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Dachte ich irgendwie auch. Hatte 7 getötet und der Fortschritt ging trotzdem nicht weiter

Wrubbel
1 Monat zuvor

🤔, ich habe die Quest auf alle Fälle fertig (und war nicht einmal invaden😅). Bei mir haben die Kills gezählt. Glaube ein Hüter sind vier oder fünf Prozent.

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Ok danke. Dann probiere ich es nochmal. Das komische war, als der Questschritt begonnen hatte, war ich bereits auf 42%. Dann hab ich ein Match gemacht, die 7 getötet (beim invaden) und war weiterhin auf 42% grin

Medicate
1 Monat zuvor

Der Fix für die Quest fehlt noch. Wenn man in ein laufendes match beitritt zählt es nicht für die Quest.
Hab den Schritt auch ohne PvP mit ca. 10% pro Match gemacht.

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Das hatte ich auch gelesen. Allerdings bin ich nicht in ein Match rein gekommen, sondern hab es von Anfang an mit bestritten. Oder zählen nur Kills außerhalb vom Invaden?

Medicate
1 Monat zuvor

Ich hab einfach „normal“ gespielt. Gambit (normal) mit 70-100 Kills im Match und 3-4 toten Invadern… xD
Hab währenddessen neben der Python auch mal den Hush fertig gemacht grin

gouly-fouly
1 Monat zuvor

Ist hush=fluchtplan? Das mach ich nämlich auch grad nebenbei.

Wrubbel
1 Monat zuvor

Nein, Hush ist der Bogen „Schweigen“

RaZZor89
1 Monat zuvor

Eisenbanner ist einfach nicht mehr das was es einmal war. Ich weiß nicht genau warum aber so sehe ich es

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Eisenbanner?! Ihr meint diesen Schatten, den es nur noch darstellt?

In D1 gab es sexy Rüstungen! Es gab mit jedem DLC neue richtig gute Waffen, jedes Eisenbanner wurde ein anderer Modus gespielt.

Was ist daraus geworden?
Man erspielt sich immer und immer wieder die selben Rüstungen! Selbst die Waffen werden immer und immer wieder nur aufgekocht!
Kontrolle kann ich nicht mehr sehen! Und Kontrolle war noch mein liebster Modus im Casual PVP von Destiny.

So ist es nun jeden Monat einfach die selbe Spirale in die man sich werfen kann, absolut keine Abwechslung seit Begin von D2!

Medicate
1 Monat zuvor

Vor allem die immer wieder recycelte Rüstung. Den mittlerweile dritten Aufguss der Season 1 Rüstung…

Wrubbel
1 Monat zuvor

Bin bei vielem bin ich bei dir aber im aktuellen Pvp-Zustand empfinde ich Kontrolle immer noch am sinnvollsten für 6 vs 6 EB.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Na ich frage mich warum bspw. Rift nicht zurück kommt?! Oder warum nicht auch einfach dieser schnellere PVP Modus (mir fällt grad der Name nicht ein, Radar aus, Waffen machen mehr Schaden…irgendwas mit Momentum) mit rein kommt.
Einfach mal das Eisenbanner abwechslungsreicher machen.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Also Momentum Control als Eisenbanner-Modus wäre für mich der absolute Tiefpunkt ^^

Medicate
1 Monat zuvor

Oder Hexenkessel. Da wären die Heavy / Rocket Kills kein Problem mehr, genau wie Super Kills xD

Wrubbel
1 Monat zuvor

Das ändert doch aber nichts an fehlender Motivation überhaupt EB zu spielen. Solange, das MM im A** ist, die Spawnmechanik vorne und hinten nicht passt und der gesamte Pvp-Lootpool (nicht nur der) mal ne Generalüberholung benötigt, ist der immer gleiche Spielmodus mein geringstes Problem.

Medicate
1 Monat zuvor

Rift war CTF, ne?
Der Modus der Halo so beliebt gemacht hat, den hat Bungie in D2 noch nicht wieder gefunden.
SWAT hat es dann irgendwie geschafft (Momentum Control) , warum dann nicht CTF?^^

Frau Holle2
1 Monat zuvor

Der Geist…. der 320er Geist….. Mann das war ne Party als ich den bekommen hab…. damals…. jaja…..
Colovances Plicht.. ( oder wie hieß die ?) ….. meine Fresse….mit Exlposivgeschossen….

KingK
1 Monat zuvor

Radegasts Wut perfekt ausgerollt, oder der legendäre Schlaue Drache 😲😎

Frau Holle2
1 Monat zuvor

hach…. ja……

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Au ja. Der Schlaue Drache war ein Traum von Impulsgewehr!

Alitsch
1 Monat zuvor

Ach da werden die Erinnerung wach.
die Felwinters Lüge, man hab Ich die Waffe gehasst, und je mehr Ich die hasste desto mehr wollte Ich Sie haben.
Ist die einzige Waffe aus D1 die mir bei meiner EB Sammlung fehlte

KingK
1 Monat zuvor

Hatte die erste Variante auch nie. Nur die zweite, die nach der ersten Matador 64 zurückkehrte. Werde aber nie vergessen wie oft mich das Ding auf range geholt hat, wo ich nur mit der Pumpe aus der VoG antreten konnte 😂

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Allgemein die EB-Sachen zur RoI Zeit. Die Rüstungen und Waffen sind immernoch mit das Beste was ich in 5 Jahren Destiny gesehen habe.

KingK
1 Monat zuvor

Joa da war cooles Zeug dabei. Die Wolfsarmschienen vom Titan und auch die sehr geilen Osiris Waffen aus dem addon. Glaube rund um RoI hatte ich auch meine absolute PvP Hochzeit. Zwar ging schon viel zu Taken King, aber da war ich auch noch sehr oft im KF Raid unterwegs.

Bockwurst
1 Monat zuvor

Oder einfach die Quests ganz entfernen? Hat früher auch wunderbar funktioniert, ich jedenfalls kenne niemanden der die Quests wirklich machen will, ich auch nicht, alles was ich mache sind die 4 Pinnicles und dann ist Eisenbanner auch wieder vorbei.

Dat Tool
1 Monat zuvor

Wurde an der Exo Droprate gedreht? Ich habe über die Woche verteilt bei meinen wenigen Spielstunden jetzt 5 Exos gehabt. Von den Stats halt her jetzt nicht das wahre aber so viele ist mir noch nicht passiert. 2 mal Stampfer. Das Bein Exo aus Season 8 zwei mal und Mechaniker Trickärmel

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Das war bei mir Ende letzter Saison auch mal für ein oder zwei Abende so. Aktuell dropt wieder gar keins mehr. Einzige Quelle ist für mich gerade der Saison-Pass oder Xur´s Überraschungs-Engramm. ^^

Antester
1 Monat zuvor

Hatte ich auch mal, teilweise 2 an einem Abend, wo ich doch sonst nix bekam. Schätze da ist wirklich was dran gemacht worden.

David
1 Monat zuvor

Viel zu casual……die 100 streamer auf die Bungie bei Reddit hört heulen und schon wird geschraubt. Also erstens, ich muss nicht jedes Quartal Eisenbannern, wo bleibt die Rückkehr des Srl das Bungie groß angekündigt hat. Zweitens, was soll es bringen jedem newbie über den Seasonpass die exos hinterher zu ballern? So wie ich das ganze sehe, existiert das Destiny was es einst mal war schon lange nichtmehr, fällt Bungie nicht auf, dass es die Core Gamer fast alle wieder zu d1 zieht? Bungie schafft das Franchise selbst ab, und die f2p Spieler feiern sie und werfen weiter fleißig die Kohle in den Rachen für triviales wie Ornamente und Schiffe….und da kann mir keiner erzählen Activision war für die sinkende Contentqualität und Geldmache schuld

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Wo hat Bungie das Srl groß angekündigt?

Baujahr990
1 Monat zuvor

So ist es, es geht nur noch darum New Light Neulingen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die paar richtigen Coregamer sind denen vollkommen egal. Es ist zugegeben, der Beste Zeitpunkt mit Destiny frisch anzufangen. Und für Veteranen ist der beste Zeitpunkt aufzuhören.

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Der Schritt ging einigermaßen:
Jäger mit Leerefokus
Unsichtbar beim Ausweichen + Zwillingsnarr-Hosen
Warcliff-Spule
You can’t see me, but I can see you 😎

Der_Frek
1 Monat zuvor

Eisenbanner wäre auch einfach mal 100% spaßiger, wenn der ganze Modus mal für eine Weile verschwinden würde und eine Grundsanierung erhalten würde.

1. Die Quests müssen weg. Die mächtige Belohnung (wenn sie überhaupt drin bleibt), sollte über das reine Spielen kommen und nicht über aufgezwungene Aufgaben zu erhalten sein. Vielleicht 4-5 Engramme für Saladin, die nach einer bestimmten Anzahl von Spielen dropt oder so? Siege erhöhen die Chance?

2. Der Waffen und Rüstungspool bedarf einer kompletten Auffrischung

3. Abwechselnde Spielmodi. Auch die Zonenneutralisierung müsste wieder ein Faktor sein um das Powerplay zu unterbinden.

90% der Spieler gehen doch nicht da rein um Spaß zu haben, sondern um die mächtige Ausrüstung zu kriegen und waren nie wieder gesehen. Ist auch klar, wenn die Matches so frustrierend sind. Mehr Sinn hat das ganze ja nicht. Und aktuell, bei allem Fehlen von Schmelztiegel-Belohnungen, etc., wäre es mir lieber, wenn das Eisenbanner einfach mal so eine „Trialspause“ machen würde, anstatt dieses jämmerliche Dasein zu fristen.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

In D1 fand ich das System auch viel besser und abwechslungsreicher. Auch die Jagd nach der angebotenen God-Roll-Waffe hat jedes mal sehr motiviert – neben der Möglichkeit, auch alles nach einem Match als Drop zu erhalten. Das aktuelle Belohnungssytem mit den mächtigen Belohnungen stinkt einfach. Da es keinerlei Smart-Loot-System gibt, hat der eine Glück, der andere Pech (Hallo, fünf mal Sekundärwaffe…) Die Rüstungen sind langweilig, es gibt keine neuen Waffen, keine Abwechslung in den Modi. Eigentlich nichts, was einen motivieren könnte da rein zu gehen, außer den Rüstungen mit der Chance auf hohe Energielevel. Und das reicht halt irgendwann einfach nicht mehr.

Chriz Zle
1 Monat zuvor

Wenn doch die mächtige Ausrüstung auch was bringen würden.
1. bekomm ich fast nur Waffen
2. wozu soll ich denn noch im Level steigen? gibt keinen Grund
3. ich finde dieses unendliche Level grinden so ermüdend, es hat ja keinen tiefen Sinn dies zu tun…..nicht mal das mit dem Thron und Level 999 war real ^^

Alitsch
1 Monat zuvor

In meinen Augen das Level dient in erste Linie um Schwierigkeitsgrad zu regeln. Seit 5 1/2 Jahren haben sich die Feinde oder deren Verhalten kaum verändert.
Und zweitens hat das Leveln zu sehr das Endgamecharakter bekommen.
(Ich würde es soweit sage das es immer mehr als fehlende Endgame Kontent als Ersatz dient)
Durch das zwanghafte leveln harrtet Destiny immer mehr in einer Arbeit aus.

Millerntorian
1 Monat zuvor

So sieht’s doch aus. Mal ernsthaft, ich gehe ja davon aus, dass die meisten von uns viel Destiny spielen. Möglicherweise mehrmals pro Woche. Und wer mag mir da ernsthaft erzählen, er wäre nicht schon bei 960+?

Wozu also die Meilensteine für die meiner Schätzung nach sehr breite Masse an Spielern? Loot? Wohl kaum, denn die erhaltenen Drops sind doch nur Makulatur. Man besitzt einen Großteil der Waffen mit für sich idealen Perks (ok, mal von meinen Raid- und EB-Defiziten abgesehen); Rüstungen (so man denn Tonnen an Ressourcen hat oder hatte) sind auf MW oder zumindest Level 7 (ab da kostet es ja Prismen), egal für welchen Fokus.

Leveln ist doch nur noch Mittel zum Zweck seitens Bungie. Aktivitäten werden alle Jubeljahre künstlich im Level hochgeschraubt, so dass man wieder in das Hamsterrad steigen soll. Nicht mißverstehen, ich habe nichts gegen Farmen oder Grinden/Leveln (gibt ja immer ein paar Schlaubies, die mir erklären wollen, Destiny sei nun mal ein Loot-/Grindshooter und ich solle bei Mißfallen was anderes spielen. Ja ist das denn die Möglichkeit?! Echt?! Ich dachte doch wirklich seit 6 Jahren ich spiele Mein-kleiner-Einhorn-rosa-Mähne-Flechten-Ponyhof…). Ich kann nur stupides Einerlei ohne erkennbare Entwicklung nicht leiden.

Daher; tolles Statement Alitsch, denn dieses ständige Artefaktieren und noch mal und noch mal und noch mal ist doch nur ein wirklich schlechter Versuch zu zeigen, dass es hinsichtlich weiterer Endgameaktivitäten einfach massiv mangelt. Wo ist die Variation, wo die wirklich neuen Dinge, die da in der Pipeline sind? Alles bleibt auf der Strecke zuungnsten der nächsten Saison, die nichts anderes tut, als von 20 auf 0 zurückzuhopsen, damit wir den gleichen Kram immer und immer wiederholen um wieder die 20 voll zu machen. Ach nee, ist ja bald Arkus und das PL geht auch wieder 10 hoch bestimmt…und Handlungsstränge werden auch fortgeführt.

uiuiuiiuui; ich freu mich wie Bolle, dass also doch alles ganz neu ist. Da will ich mal nix gesagt haben.

Scofield
1 Monat zuvor

Stimme dir vollkommen zu.

Früher in destiny 1 habe ich mich jeden Monat irgendwie auf das ib gefreut. Einfach weil das feeling ein anderes war. Die matches waren spaßiger als der normale Schmelztiegel.

Aber in d2 ist das ein schwitzerfest und eine lag-orgie vor dem Herrn. Es macht keinen Spaß. Eisenbanner war damals doch für die leute gedacht, die einfach mal Spaß im Schmelztiegel haben wollten und spitzenausrüstung auch solo bekommen konnten. Zumindest wars in d1 so.

Alitsch
1 Monat zuvor

Mein Hauptproblem beim Destiny , Ich habe keine Ziele obwohl es so viele Aktivitäten gibt wie nie.
Man hatte denn Glücksfaktor(Drops) beim Destiny größtenteils entfernt.

Man hat den Glücksfaktor nur beim Raids gelassen wo gerade 10-15 % der Hüter durchlaufen beim einen Looter Shooter.

Man ging auf Nummer sicher und all der Spitzen Loot an die Quests gebunden, der teilweise auch einfacher zu erhalten ist.
Man hat uns alle gleich gemacht wie bei UDSSR alles ist gleich beinah steril.

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Du suchst den Zufallsfaktor? Probier mal ne Notration mit God Roll abzugreifen. Oder das Saison-Scout. XD Nein. Scherz. Ich verstehe schon was du meinst. Ich rege mich ja auch gerne mal auf, wenn es zu lange dauert etwas Begehrtes zu bekommen oder die Herausforderung aufgrund irgendwelcher Questbedingungen lächerlich hoch sind (Hallo, Mountaintop). Aber so wie es aktuell ist, ist´s mir auch echt zu „wenig“. Ich fand die Randy-Quest ganz gelungen. Die Schattenseite ist dann halt immer die Einseitigkeit in der Bewaffnung im PvP.

Zeno
30 Tage zuvor

Stichwort PvP Killer Jötunn

EldarIyanden
1 Monat zuvor

Was soll der Mist.in destiny wird nur noch entschärft.
Ich habe durch Arbeit und Familie selbst kaum Zeit zum zocken, will ich deshalb alles auf einem Silbertablett ??? Bestimmt nicht !!! Wie war das mit keine spitzen Nägel einschlagen, oder Content für Core Gamer… Dass so etwas wie die niobe Labs entschärft werden, bin ich absolut bei allen Befürwortern, aber alles andere? Ich will für meine LEISTUNG belohnt werden. Nur das beschafft doch die erhoffte Genugtuung und nicht alles stumpf einsammeln, egal ob ich bewegungslegasteniker bin oder nicht.
Bitte wieder ein bisschen mehr Niveau bungie pleeeeeeease …

Paulo (Trostdose)
1 Monat zuvor

Wie Frau Holle sagt, finde auch ich Eisenbanner quest überflüssig. Die hätten es anders lösen können.

Der_Frek
1 Monat zuvor

Also langsam sind wir ja dann nun wirklich an dem Punkt angelangt, dass wir uns einfach 4 mal die Spitzenausrüstung abholen können, wenn das Eisenbanner startet. ^^

Paulo (Trostdose)
1 Monat zuvor

Eisenbanner ist schön zu spielen wegen lvl Vorteil für mich. Sonst nix neues die man haben möchte.

Alitsch
1 Monat zuvor

Das einzige was mich nervt bei EB das es kein Beutezug gibt der auch Siege im EB mit einschließt.
(Gemeinsames Ziel vereint die Gruppe wenn auch kurzfristig)

So erledigt man nur seine Aufgaben=Beutezüge und spielt dabei nicht den Mode Kontrolle.
(nach dem Motto jeder macht was er will da der Sieg komplett unbedeutend ist.)

Ich hätte lieber den Beutezug mit Zonen einnehmen entfernt und lieber dafür den Konflikt mode gewählt.
Wäre in meinen Augen besser geeignet für diese Art vom EB.
Ich möchte neben Beutezügen erledigen auch ein wenig Spaß haben und zurzeit ist es nicht der Fall.
(vom Matchmaking Problem der der enorm lästig wurde jetzt nicht mit einbezogen weil es allgemeines PVP Problem ist)

Frau Holle2
1 Monat zuvor

ein gemeinsames Ziel gibts dann trotzdem nicht, da ja nicht alle dann das „Siegziel“ verfolgen die im Trupp sind.

Alitsch
1 Monat zuvor

Hast Recht
es ist keine Garantie aber mind. eine Chance auf einen Match in Kontrolle normal spielen zu können..
wenn der Mode beim spielen zweitrangige oder gar keine Rolle spielt , wie kann so was Spaß machen.
MMn beim Konflikt wäre es nicht so gravierend auswirken wie beim Kontrolle.

Frau Holle2
1 Monat zuvor

ganz ehrlich ? Was soll das mit der Quest überhaupt ?? Finde ich unnötig.
Seit es diesen „Questzwang“ gibt hab ich kein Eisenbanner mehr gespielt.

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

Denn das führte unter anderem dazu, dass viele einfach nur noch an der Schweren Munition campten und das Match nicht richtig spielten.

ich könnt mich nicht erinnern jemals 2 matches in Folge gehabt zu haben, wo die Leute „das match richtig spielten“
Quest hin oder her 😂😂

Der_Frek
1 Monat zuvor

Kontrolle ist auch recht schwierig mit all seinen Regeln ^^

AUT Anti Typ // Belcl Patrick
1 Monat zuvor

WAS?! in diese großen leuchtenden Kreise sollte man sich reinstellen? ist der Kreis blau -> schlecht ist er rot -> gut
alle 3 rot? perfekter Moment um dem Gegner in die Arme zu laufen (vorzugsweise wenn er die Super aktiv hat)
ouh das steht einer meiner mates in nem Kreis der langsam blau wird? der Gegner nimmt gerade die 3. ein? ne mein mate schafft das schon ich geh lieber an die Front sinnlos sterben

joah so etwa is die Mentalität bei 9/10 Spielern im Eisenbanner
Spaßfaktor gleich 0
Bin Clanlos unterwegs und nur um keine geistig minderbemittelten mates zu haben, starte ich save keine Spielersuche 😅

frag mich halt des öfteren wie deren Leben so aussieht also im RL..
klar is nur ein Spiel aber rennen die draußen auch nur mit Kopf rum damits nicht in den Hals reinregnet? 🙃

Alitsch
1 Monat zuvor

Danke dir treffen gesagt/geschrieben, langsam vermisse Ich es . wie spielt man die Kontrolle richtig und nicht mal nur beim EB.
Beim Kontrolle habe öfters verloren als bei anderen Modes

Der_Frek
1 Monat zuvor

Vorherrschaft ist auch so ein Modus… Ich spiele den eigentlich ganz gerne, da du auch mal ein Match drehen kannst. Aber wie oft ich damit beschäftigt bin nur rote Crests aufzusammeln, weil das kein anderer macht, ist schon lächerlich.

Alitsch
1 Monat zuvor

@Frek
grin grin kommt mir bekannt vor entweder sammelt es keine oder du wirst beim sammeln gekillt weil die anderen nur darauf warten.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.