Destiny 2: Drama um Cross Save auf PS4 wohl erst in letzter Minute abgewendet

Destiny 2 wird ab Herbst 2019 Cross Save zwischen allen Plattformen unterstützen – auch für die PS4. Doch wie Quellen berichten, stand dieses Feature für Sonys Konsole offenbar bis zum Schluss auf der Kippe.

Darauf machten sich viel Fans Hoffnung: Kurz vor dem offiziellen Reveal der neuen Erweiterung Festung der Schatten (Shadowkeep) für Destiny 2, machten einige Leaks und vorzeitige News die Runde.

Dabei wurde unter anderem behauptet, Destiny 2 würde bald Cross Save unterstützen und dieses Feature beim Reveal von Shadowkeep ankündigen. Auch Data-Mining-Ergebnisse stützen diese Behauptung. Denn Hinweise auf Cross Save wurden auch in den neuen Daten von Destiny 2 gefunden, die mit Update 2.5.0.1 ins Spiel kamen.

Viele Fans machten sich Hoffnung, dass gerade diese Info sich am Ende bewahrheiten würde. Denn Cross Save wird in der Community schon lange herbeigesehnt und gewünscht. „Bitte, lasst es wahr werden“ war der Grund-Tenor auf Reddit und andern Diskussionsplattformen. Wie Ihr Cross-Save nutzt führen wir hier auf.

Deshalb waren viele PS4-Fans verärgert: Doch der Leak verunsicherte, enttäuschte und verärgerte gleichzeitig auch eine Menge Fans – nämlich viele PS4-Spieler.

Denn Laut den vermeintlichen Vorab-Infos war Cross Save nur für den PC, die Xbox One und Google Stadia sicher. Das Schicksal der PS4 galt hingegen als unklar. Einige Quellen berichteten sogar, die PS4 würde bei diesem Feature außen vor bleiben.

Destiny 2 Crota

So dramatisch war es wirklich: Ein Bericht des renommierten Gaming-Journalisten Jason Schreier von Kotaku zeigt, wie dramatisch es um dieses Feature für die PlayStation stand.

So stand das Schicksal von Cross Save auf der PS4 tatsächlich lange Zeit auf der Kippe und wurde im Prinzip wirklich erst in letzter Minute besiegelt. Bis zum Vortag der Ankündigung ging Bungie selbst davon aus, dass Cross Save auf der PS4 nicht zustande kommen wird.

Das Studio machte sich bereit, Cross Save ohne die PS4 anzukündigen. Davon zeugt auch offizielles Promo-Material, das sogar beim offiziellen Reveal verwendet wurde. Da ist Sonys Konsole nicht mit aufgeführt.

Hier fehlt die PS4 beim Cross Save

Wie drei anonyme Insider-Quellen gegenüber Schreier berichteten, haben Sony und Bungie noch am letzten Tag vor der Verkündung von Cross Save intensiv verhandelt. Bis Sony dann zur allgemeinen Freude und Erlösung letztendlich einlenkte.

Ein sicheres Drama konnte so doch noch abgewendet werden. Aber Fans und Spieler bekamen bis zum offiziellen Reveal nichts von dieser Entscheidung mit. Ihre Nerven wurden also erstmal weiterhin auf eine harte Probe gestellt.

Die Erlösung in Person von Luke Smith und Mark Noseworthy

So wurden die PS4-Spieler endlich erlöst: Mit dem Reveal am 6. Juni kam dann schließlich die offizielle Erlösung.

Destiny Franchise Director Luke Smith und Destiny General Manager Mark Noseworthy haben direkt zu Beginn des Streams als eines der ersten Features für die Zukunft von Destiny 2 Cross Save für alle Plattformen angekündigt – beide wohlgemerkt sichtlich erleichtert.

Auch für die PS4-Spieler hatte das Cross-Save-Drama nun endlich ein versöhnliches Ende genommen. So konnten sich am Ende alle Hüter über dieses neue Feature freuen.

Destiny 2: Bungie überrascht alle mit Finishing-Moves und mehr RPG-Anteilen
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
107 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Patrik B.

Ich denke es war einfach schwer, sony zu überzeugen, zumal ja bis vor kurzem noch nichtmal fest stand, ob sony weiterhin exclusiv rechte und somit frühere releases diverser sachen bekommt, was crosssave meiner meinung nach etwas schwieriger realisieren gelassen hätte, denn gewisse items von ps4 auf anderen plattformen sperren, weil sie da keiner haben darf würde selbst die ps4 nutzer stinksauer machen, immerhin haben sie ja dafür bezahlt. Umgekehrt würde es, ohne jede zweifel, auch ausgenutzt werden, es gibt genug verrückte auf der welt, die sich ne ps4 kaufen würden, nur um ihren save ne waffe zu geben, die normal auf andern konsolen nicht zu kriegen ist…..
Aber nun kommt ja crosssave für alle plattformen, jetzt will ich nur noch wissen wie bei einem möglichen crossplay feature bungie das matchmaking realisieren will. Ich mein das matchmaking is ja eh alles andere als akzeptabel, von daher würds auch den bock nicht mehr fett machen wenn die alles in eine lobby hauen, egal ob xbox controller, pc maus und tasta undwas auch immer für stadia genutzt wird.
Klar fair play geht anders, aber es ist ja destiny lol

Malgucken

Sehr gut dann kann ich in ruhe wieder zur Xbox wechseln ????

Burak A.

Ich weiss nicht ob schon jemand anderes diesen Gedanken geäußert hat, aber ich denke:
Sony will (immernoch) kein Cross-Save und willigte nur ein weil sie befürchten dass sich ein (bedeutender) Teil Kundschaft von der Playstation distanzieren würde, wenn es als einzige Plattform gegenüber allen anderen isoliert wird.

Bozz Borus

Dieses Cross Dingens wird meiner Meinung nach völlig überbewertet und ist sowieso eine künstliche Schwachsinns-Diskussion die am Ende des Tage eigentlich keiner braucht und niemanden wirklich interessiert.

Butaka VondenkleinenSchneelöwe

Ich warte seit Anfang von D2 drauf, viele andere auf

no Land beyond

ich würde mega gerne auf den PC wechseln aber hab kein bock neu anzufangen, so verkehrt ist cross save dann nicht 😀 und so geht es vielen

Deniz Kavakli

Natürlich. Interessiert niemanden, wenn man von einer Plattform auf die nächste umsteigt und dort dann eventuell so paar Tausend Spielstunden nicht vorhanden sind und man nochmal alles farmen muss. Deine Aussage ist so schwachsinnig.

Bozz Borus

Sorry, sehe aber deine paranoiden Angstzustände bezüglich eines Hardwarewechsel in dieser Diskussion völlig trivial und unverhältnismäßig.-

DerEinzigWahreGast

‚Völlig überbewertet‘ vielleicht.
‚Schwachsinn‘ und ‚Ünnötig‘ auf keinen Fall.

Alleine durch Release von Google Stadia und deren Kooperation mit D2 ist ein Cross Save Feature sehr gern gesehen. Stadia wurde bei mir bereits vorgestellt allein wegen der Möglichkeit überall egal wo man ist zocken zu können, Internetverbindung vorrausgesetzt.

Auch ist dieses Feature sehr Interessant für Hardware wechsel im Allgmeinen z.b. PS4 -> PC

Ich hab einen starken Gaming PC, hab aber meinen Destiny 2 Account auf der PS4. Gerne würde ich auch mit Kumpels auf dem PC zocken, konnte ich allerdings nicht weil vor mir mehrere hundert Stunden grind liegen, die ich ungerne wiederholen möchte.

Bitte behalt deine Meinung für dich, sie ist völlig trivial.

Bozz Borus

Ich denke es ist absolut legitim unterschiedlicher Meinungen zu sein, absurd wird’s allerdings meistens, wenn dann einer in der Diskussion plötzlich die mimimi Karte zieht und vorallem in einer Kommentarsektion den anderen auffordert seine Meinung doch für sich zu behalten ?! Schräge Flughöhe und Ebene :)) Nun gut, letztendlich interpretiert jeder den Nutzungszweck für sich unterschiedlich, der kommerzielle Erfolg wird uns dann schon mitteilen, inwiefern es sich hierbei um die Betrachtung von Einzelfällen handelte oder wir hier doch von einem Gamchanger reden, das ich nachweivor nicht sehe.

GhostofDestiny

Von einem selbst auf andere zu schließen ist meistens ziemlich dämlich…
Es gibt viele die auf PC wechseln wollen, aber keine Lust haben alles nochmal zu machen. Für die ist sowas natürlich genial.

HaSechs EnZwei

Vielleicht denkt man da mal weniger nur an den eigenen Hintern auf der eigenen Couch. Wenn man dienstlich unterwegs ist und mal eben für 1 oder 2 Stündchen am Abend mit dem Lappi über einen Browser ein paar Kleinigkeiten erledigen kann, wäre das ein echter Gewinn. Muss ja browserbasiert kein Raid sein. Aber Bountys abholen, bisschen tägliche Meilensteine abarbeiten, ein oder zwei Strikes, das wird locker gehen. Ist doch geil.

Was ist mit Raid schön gemütlich auf der Couch und PvP dann am PC? Auch ein guter Grund.

Ragin

Ich habs für XB1, PS4 und PC. Ich würde mich massiv drüber freuen. Auf PS4 und PC spiele ich es mit unterschiedlichen Freunden und auf XBox lieber mal allein. Wenn ich nun meine besten Hüter über alle Plattformen teilen kann, ist das ideal. Crossplay wäre mir natürlich noch deutlich lieber gewesen, ähnlich wie Dauntless es hinbekommen hat, aber ich denke das wird vielleicht sogar noch kommen.

v AmNesiA v

Interessantes OT:

Es gibt jetzt einen Bungiestore in Europa.
Zumindest wird der gerade eröffnet und ist in der Beta Phase. Die Collectors Edition von Shadowkeep gibts dort bspw. schon zur Vorbestellung auf allen Plattformen. Weitere Artikel werden folgen.
Somit dürften Bestellungen dort für uns jetzt besser zu realisieren sein, was Versandkosten und Lieferzeiten angeht.

https://uploads.disquscdn.chttps://uploads.disquscdn.c

Alfalfa86

Endlich!

Bienenvogel

Das ist wirklich interessant. Danke für die Info.

v AmNesiA v

Gerne. 😉

Millerntorian

Super…danke für die Info. Das macht vieles entspannter.

Hab letztens grad wieder am Zoll abgekotzt *sorry*….als ich ein T-Shirt aus’m Bungie Shop USA geliefert bekommen hab. Zum Amt düsen, zahlen, mitnehmen.

And what? Zu klein das Teil…oder ich bin zu fett geworden ????

WooTheHoo

Kalorien sind nicht nur kleine Tierchen, die nachts zuhause im Kleiderschrank heimlich die Kleidung enger nähen. Nein. Heutzutage handelt es sich um ein Rudel international agierender Globalisierungsbegünstigter mit weitschweifenden Verengungsambitionen. Gesehen habe ich sie noch nie mit eigenen Augen aber sie sind definitiv da! o.O

GhostofDestiny

Und man sogar mit Paypal zahlen https://media0.giphy.com/me

ChrisiP1986

Mich würde interessieren, wo in Europa so ein Store öffnet, wenns in UK ist mit der ganzen Brexit????, dann haben wir da bald genauso Zoll abzudrücken…

What_The_Hell_96

Keine ahnung warum alle cross save wollen. Cross Play wäre viel besser dann kann auch jeder auf seiner bevorzugten Plattform mitzocken????

Grim Reaper

Bitte? Mit Gamepad gegen Maus und Tastatur? Niemals!! Da ist das Gamepad in Sachen Aiming haushoch unterlegen….nur bei Jump and Run-Einlagen wäre man meiner Meinung nach mit dem Pad im Vorteil.Was aber gerade beim PvP nix bringt.

Marc R.

Destiny besteht aber aus weit mehr als nur dem PvP….

HaSechs EnZwei

„haushoch“ „unterlegen“?

ChrisiP1986

Jupp, 30Fps vs 60Fps, und ein Daumen aufm Stick ist nie so präzise wie ein ganzer Arm+Hand der die Maus bedient, von den Einstellungen auf vielen Gamingmäusen, ganz zu schweigen… (finde ich auch haushoch)

What_The_Hell_96

Wusste nicht dass man in missionen, strikes, raids, menagerie usw gegeneinander spielt?
Es sollte natürlich die funktion geben cross play zu aktivieren oder desktivieren so, dass jeder selber entscheiden kann wie er pvp modi spielen möchte.

Bienenvogel

So wirklich verstehe ich den ‚Hype‘ um das Feature immer noch nicht, aber was solls. Liegt vermutlich dran das ich nicht angesprochen bin. Ich kaufe mir Spiele ja bewusst für eine Plattform, um sie da zu spielen (und weil ich nur eine habe/brauche). Bin da wohl etwas altmodisch, keine Ahnung.

Auf jeden Fall schön das Sony doch eingelenkt hat. ????

LIGHTNING

Ok, ich erkläre mal kurz den Hype:
Habe D1 auf X1 gespielt, eine menge Freunde gesammelt. Dann kurz D2 auf X1 gespielt und die Lust verloren. Nun habe ich aber am PC weitergespielt. Allerdings hätte ich 0 Bock nochmal alles auf X1 nachziehen zu müssen, um dort auch mal wieder in den Raid Genuss zu kommen oder aktuelle Events mit ein paar Kumpels zu bestreiten.
Außerdem kann man nun gechillt Patrouille und Gambit auf der Couch zocken und PVP am PC.
Und für Streamer / CC ist es natürlich großartig nun einfach alle 3 Systeme spielen zu können ohne ewigen Aufwand für das Sammeln der ganzen Waffen usw. zu haben.

Ergo ist CS super! 😉

Alfalfa86

Besser hätt ich’s nicht erklären können! 🙂
Für mich auch definitiv eine der besten Nachrichten, gerade als Sony-Hüter….

Bienenvogel

Ergo da ich kein Streamer bin und nur eine Konsole/Plattform habe, ist es nicht relevant für mich. Ok. ????

Aber hast schon Recht, für die Zielgruppe ist das schon sinnvoll. Da freue ich mich ja auch mit.

Obwohl ich bezweifle, dass viele Streamer jetzt plötzlich wieder auf Konsole spielen werden. 😉

TheDivine

Sollte es schlußendlich wirklich so sein das 1x Spiel/dlc etc kaufen für alle Systeme reicht hat es noch den Vorteil das ich an der Ps4 mit meinem Arbeitskollegen, oder paar gestörten von hier, zocken könnte.

sir1us

Mir ist diese Funktion relativ egal, freue mich aber dennoch für die jenigen die es benötigen ☺️ nur Sony verstehe ich nicht ganz? Wovor haben die *Angst*? Wieso gibt es kein CrossPlay zwischen ps4 und Xbox?

Raiiir

aber muss man dann trotzdem die dlc´s für den pc kaufen oder werden die dlc´s auch von der ps4 importiert?

Quayde

Noch unklar. Weiß man noch nicht. Aber es wird stark vermutet, dass es nichts kostet wenn man es einmal gekauft hat.

Bienenvogel

Du kriegst ja ab September eh alles bis einschließlich Forsaken kostenlos. Das dürfte also kein Problem sein. Wie das mit dem Pass ist.. keine Ahnung.

Z31TG315T

Forsaken kostet extra, wenn ich das korrekt verstanden habe und D2 Jahr 1 ist f2p
Du hast aber Zugriff auf die Wirrbucht als Public Area inkl Lost Sektors, PvP Gambit und Strikes

Psycheater

Das echt alle so heiss sind bzw. waren auf ein Feature was man EIN EINZIGES MAL benutzt?! ????????‍♂️????????‍♂️

Ich versteh es nicht so ganz; aber freu mich für diejenigen die das unbedingt um alles in der Welt brauchten

Darius Wucher

Ich brauch es zwar auch null, aber die Leute wollte es und bekommen es. Das find ich gut! 🙂

m4st3rchi3f

Wieso ein einziges Mal? Damit kann man doch hin und her wechseln.

Quayde

Ja, ich denke er hat es nicht ganz verstanden.

Psycheater

Aber wieso sollte man das tun?! Man spielt doch auf nem PC oder ner Konsole, wieso sollte man wechseln. Ich raff‘s halt echt nicht was das soll

m4st3rchi3f

Wenn ich bock auf schnelles PvP habe geh ich an den PC, gemütlich ein paar Strikes auf dem Sofa an der Konsole usw.

sir1us

Verstehe dich schon, ich persönlich werde es auch nicht benötigen. Aber es gibt ja immer welche, siehe Kommentare weiter unten

Dave

warum das feature als so wichtig angepriesen ist, versteh ich auch nicht ganz. letztenendes ist es doch eh nur ein kleiner kreis von leuten, die zwischen verschiedenen plattformen wechselt, also nichts wofür sich die masse interessieren dürfte

Marc R.

Ich sehe Cross Save als ersten Schritt Richtung Cross-Play.

TheDivine

Naja, auf der Couch chillen und Bountys abarbeiten hat schon seinen Reiz.

ItzOlii

Weil man Kollegen sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole hat;-)

Chiefryddmz

Pvp immer am PC
Pve immer auf der Couch

Allein deshalb schon 🙂 ✌????

DerFrek

Also ich will jetzt unbedingt mal PvP auf dem PC testen.

Freeze

Wer das spiel nicht spielt, brauch das auch nicht. Versteh ich schon 😉

HaSechs EnZwei

Ich werde es wöchentlich benutzen. Am WE raiden auf Konsole. In der Woche auf Dienstreisen Meilensteine im Browser.

Darius Wucher

Denk mal die haben da ernig zu melden, du loggst dich ja über Bungie ein die deine Spielstände haben, nicht bei Sony.
Denk ich zumindest mal, frag mich aber auch ob es da nicht Stress gibt.

Lp obc

Das mit dem im letzten Moment war mir klar 🙂
Bei der Google Stadia Präsentation ein paar Minuten vorher hat es noch anders geklungen 🙂
Da war von Crosssave zwar geredet worden aber es kam der Hinweis das man dann PS4 Charaktere/Spielstände zu Stadia übertragen kann xD also wurde Google noch nicht informiert zum Zeitpunkt der Ausstrahlung (oder sie wollten nichts mehr ändern)
Aber gut hat Sony endlich eingelenkt!
peeze

BSer Wolf

Ich denke Mal dass es so laufen wird wie bei Fortnite. Da hat man ein Epic Konto und in diesem Konto kann man dann die verschiedenen Plattformen verknüpfen. Man zahlt einmal und kann dann auf der Plattform spielen wo man gerade will. Klappt super.

Marki Wolle

Es ist wohl an der Zeit den weltweiten Vernetzungswunsch endgültig zu akzeptieren^^

marty

Also das mit dem Cross Save kapier ich nicht ganz. Ich spiel auf der PS4 und könnte jetzt, wenn ich ein paar Tage weg bin, unterwegs mit meinem Lap Top weiterspielen – und zwar mit dem gleichen Savegame?!?
Wie ist das aber zB bei Clanfortschritt? Es sind ja andere Spieler auf PC unterwegs als auf PS4. Man hätte dan einen Clan auf PC und einen auf PS4 – also doppelt Clanengramme?!? Fragen über Fragen ;-))

Darius Wucher

Denk mal da werden sie noch in das Detail gehen 🙂

Nemesis1104

du gehst doch online, egal ob mit Laptop oder PS4. Online wird auch dein Stand abgelegt, so wie dein Clan auch. Was soll daran schwierig sein? Du schreibst nur in deinen Online Account entweder vom Laptop oder von der PS4, wie alle anderen aus deinem Clan auch. Ego sollte es online nur einen Status auch für deinen Clan geben

Deshalb heisst es Cross-Save. Ein Crossplay vorallem mit PC macht meines Erachtens keinen Sinn, das ist aber eine andere Diskussion…

Sleeping-Ex

Nein, Clans funktionieren Plattformübergreifend. Ich hatte selbst einen Misch Clan aus PS4 und PC-Spielern.

Nemesis1104

ihr spielt aber nicht gemeinsam auf einem Server in einem Match?! Sondern die PCler mit den PClern und die PS4 mit den PS4… Sonst wäre es Cross Play

Sleeping-Ex

Ne, das nicht. Aber wenn unsere PC-Truppe bspw. ein Clan Engramm freischaltete galt das auch für die PS4 und umgekehrt. Dasselbe gilt für den Clan Fortschritt.

Nemesis1104

das wäre ein Cross Save für Clans, das ja schon funktioniert. Eben, kann ja keine Rocket Sience sein, das für alle und jeden einzelnen Spieler auf ihrem Online Account zu machen, scheint bis dato nur eine Verhandlungssache zwischen den Plattform Betreibern gewesen zu sein…

BSer Wolf

Du wirst dich denke ich bei bungie einloggen, dann kannst du deine konten von den Plattformen hinterlegen. Da die Spielstände eh bei bungie sind und bei jedem Start geladen werden, kannst du auf den hinterlegten Plattformen das Spiel starten und mit deinem Spielstand weitermachen.

Paulo De Jesus

Spiel vorbestellt Check ✅
Crosssave ✅
Crossplay psn/Xbox ????

Wrubbel

1. Check
2. Check
3. Sony gebt uns endlich Crossplay ✌????

Paulo De Jesus

Ja das wäre toll gegen dich oder mit dir zu spielen ????

Wrubbel

????

Nemesis1104

zwischen Konsolen yep, bloß nicht mit PC, das ist nicht zu kontrollieren bzgl. Framerates, Cheates, etc…

Kartoffelsack

Ich verstehe nicht was da alle immer damit haben. Ich spiele fast nur auf dem PC und bin sogut wie nie, egal welches Spiel auf Cheater gestoßen. In Destiny 2 z.B. habe ich nicht einen einzigen gesehen. Ich habe immer das Gefühl, das einige denken, in jedem Match ist ein Cheater, dass kann ich aber absolut nicht bestätigen.
Muss jetzt nicht heißen, dass ich Crossplay deswegen wünsche, wichtig ist es mir nicht, wobei es im PvE schon cool wäre, da man im Allgemeinen dann weniger suchen muss

Marc R.

Nur weil du Cheater nicht sehen kannst, heißt es nicht, dass es sie nicht gibt. Und fakt ist nun mal, dass Cheats auf dem PC um einiges einfacher zu verwirklichen sind als auf der Playstation oder XBox.

LIGHTNING

Also wenn ich Apex mit D2 vergleiche dann hat D2 ungefähr 0,00000001% Cheater, wenn überhaupt. Außerdem hast ja eh ständig Wallhack etc. (SB).

Zudem verbietet D2 am PC jedwede zusätzliche Software auszuführen, die auf die Spieldateien zugreifen während man selbst zockt. Daher funktioniert OBS auch nicht damit.

Marc R.

Zudem verbietet D2 am PC jedwede zusätzliche Software auszuführen, die auf die Spieldateien zugreifen während man selbst zockt. Daher funktioniert OBS auch nicht damit.

Und Banküberfälle sind auch verboten, aber trotzdem werden sie durchgeführt…

Moons

Es geht nichtmal das Discordoverlay .. Destiny ist da wirklich sehr speziell.

LIGHTNING

Und bei wie vielen Banküberfällen warst du schon live dabei? 😀

Marc R.

Bei keinem. Aber das heißt nicht, dass sie nicht stattfinden.

LIGHTNING

Es gibt halt weder
– Berichte darüber
– Videos
– irgendwas Echtes dazu im Netz
– noch habe ich es in 2.000 Spielstunden auch nur 1x erlebt.

Aber ja, möglich ist alles. Kann auch ein Ufo auf deinem Kopf landen und dir nen Schnurrbart rasieren.

Kartoffelsack

Das ist ein Fakt, ändert aber nichts daran, es es keine Relevanz hat, wenn es kaum welche gibt. Wenn du in 100 Matches auf einen Cheater triffst, kann es dir egal sein. Außerdem kann ich das Argument genauso gut umdrehen, nur weil es bei jemanden so ausschaut, als würde er cheaten, heißt das nicht, dass er es tut. Oft wird einfach davon ausgeganen, weil man nicht glaubt, dass er so gut sein kann. Wenn man mal ehrlich ist, kommen auch sehr oft Siuationen zustande, bei denen man selber erstaunt ist, was man gerade durch reinen Zufall gemacht hat. Das schaut dann eben so aus, als würde man cheaten, man tut es aber nicht. Und wenn jemand cheatet und es nicht auffällt, tut er es nicht gut, da du ihm anscheinend immer noch überlegen bist. Dann kann es dir ja auch egal sein, was er tut

sir1us

bin sogut wie nie, egal welches Spiel auf Cheater gestoßen.
Spielst du nur Single Player Games?

Kartoffelsack

Es ist offensichtlich, dass ich nicht Singleplayer meine, da kann man nicht auf Cheater stoßen, außer der Bot cheatet mal wieder *hust*. Klar kann ich mir vorstellen, dass es Spiele gibt, wo es ein größeres Cheaterproblem gibt, das hängt das aber auch davon ab, wie gut die Spiele damit umgehen. In Destiny 2 oder LoL hab ich z.B nicht ein mal selbst einen Cheater gesehen. In LoL vlt 1-2 mal im Stream in Highelo. Nach meinem Empfinden ist hier die Angst vor Cheatern einfach viel zu übertrieben, da man so selten auf diese trifft, dass es meisten eh keinen Unterschied macht. Man kann ja immer noch die Matches z.T. verlassen. Manche meinen aber, dass in jedem Game mind. einer dabei ist. Viele heulen einfach nur rum, dass jemand ein Cheater ist, weil er eben viel besser als man selbst ist, oder mal ein komischer Bug oder Glitch da war.

RagingSasuke

Die Leute haben nur Angst das es passieren könnte.

TheDivine

Sony kann ganz schön nervig sein mit ihren Spiränzchen.
War nicht auch Sony daran Schuld das es keine dedicated Server für Pvp gab ?

Spere Aude

Nein

Wrubbel

Ich sehe das als Kampf um ihre Marktmacht.

MrCnzl

danke für die schnellen und ausführlichen updates seit gestern nachmittag übrigens. daumen hoch an meinmmo

Dracon1st

Das einzig positive das ich mir erhoffen würde ist, dass die Maus- und Tastaturspieler auf den PC wechseln und es wieder fairere Controllernages gibt. Ich habe da mal einem zugesehen und das ist schon echt heftig gewesen wie er bei headshots und Stabilität unterstützt wurde.

MrCnzl

noch einmal für doofe: bedeutet das ich kann parallel auf ps4 und bspw. pc spielen? also heute hier und morgen dort? weil das über bungienet läuft? würde ja nicht funktionieren weil ich nicht glaube, dass ich mit einem in steam erworbernen shadowkeep auf ps4 spielen kann.

um meine frage zu konkretisieren: kann ich bei shadowkeep release meinen ps4 character auf steam rübernehmen und nur auf pc dann mit addon spielen und auf ps4 müsste ich es dann auch kaufen um immer hin und her zu wechseln?

oder wird der character einmal auf bspw. steam transferiert und später kann ich ihn zb auf stadia transferieren?!

Dat Tool

Einmal kaufen und dann kannst du da spielen wo du magst. Von Ps4 auf Pc und wieder zurück, wie/wo du magst

MrCnzl

das wäre ja wirklich revolutionär wenn ich mit einem in steam gekauften spiel im psn spielen kann

Dat Tool

Ich habe das so verstanden. Denke Sven, Gerd oder Micha werden da auch noch einen Artikel zu bringen für mehr Klarheit 🙂

MrCnzl

Klang für mich als ob man die Inhalte für jede Plattform separat kaufen muss
Nur der Charakter ist Plattform übergreifend benutzbar ????‍♂️ Oder?

so denke ich es auch

TheDivine

So habe ich es auch verstanden. Allerdings klingt das zu gut um wahr zu sein.

Dat Tool

Ja klingt wirklich zu gut. Ich hoffe Sverdcha( Sven, Gerd, Micha) bringen da nochmal ausführlich Informationen in einem Artikel dazu.

Nemesis1104

Spielen wo man mag, aber du wirst die kostenpflichtigen Erweiterungen für jede Plattform kaufen müssen. Wie soll den Steam seine Einnahmen mit Google und Sony teilen, nach Anteilen Onlinezeit pro Plattform!? Geht meiner Meinung nach gar nicht.

Also wird es pro Plattform kosten…

Dat Tool

Geht doch bei Fortnite auch.
Ich hoffe da selbst auf genaue Information.

m4st3rchi3f

Das kann ich mir (leider) wirklich nicht vorstellen.

Dat Tool

Dafür wird es free2play so wie eben Fortnite auch.

m4st3rchi3f

Aber ja auch nur F2P bis es zu den aktuellen Inhalten geht. 😉
Das ist ja eher wie eine große Demo um die Spieler zu verführen.

Da müssten sich ja Google, Steam, MS und Sony alle den Kuchen teilen den sie bisher für sich hatten.
So Pro Konsument sind die dann glaube ich nicht eingestellt.

Dat Tool

Wie gesagt. Ich weiß es auch nicht. Ich habe das gestern so heraus gehört ????????
Wäre natürlich irgendwo auch sinnig. Eben durch die Umstellung free2play und die Crosssave variante. Ich hoffe da kommen noch Infos wo ich auch stark von ausgehe

Z31TG315T

Klang für mich als ob man die Inhalte für jede Plattform separat kaufen muss
Nur der Charakter ist plattformübergreifend benutzbar ????‍♂️ Oder?

Dat Tool

Ich möchte nicht wissen wie viele Japaner, intern jetzt den Harakiri dafür machen mussten. Ich glaube so hat sich das für Sony angefühlt.

Toller Artikel, auch als nicht Ps4 Besitzer

MrCnzl

entweder ist mehr geld geflossen oder sony wollte sich den shitstorm ersparen. doof sind die auch nicht

Dat Tool

Doof nicht, natürlich. Dennoch einen Tag vor der gestrigen Präsentation? Das ging bestimmt bis in die oberste Etage und wurde ausführlich Diskutiert

MrCnzl

denke auch sony saß am längeren hebel durch die wahrscheinlich größte spielerbase

Dat Tool

Am längeren Hebel????? Wären die nicht dabei würde es das trotzdem geben zwischen den anderen Plattformen

MrCnzl

da hast du recht. ich meinte bei den verhandlungen zwischen bungie und sony.

Dat Tool

Ich bin sehr gespannt auf die kommenden Artikel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

107
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x