Diese Farb-Kombi war für viele in Destiny 2 ein großer Wunsch – Und nun ein Witz

Bei Destiny 2 erhoffte sich so manch ein Spieler vom saisonalen Shader Jacarini eine der coolsten Farb-Kombinationen im Spiel. Doch am Ende waren viele enttäuscht, der Shader mutierte schnell zum Witz. Doch warum?

Shader sorgt für Gesprächsstoff: Das Shader-System von Destiny 2 stand schon das ein oder andere Mal in der Kritik, doch selten ging es dabei um das eigentliche visuelle Design dieser Färbe-Mittel an sich.

Diese Woche (04. – 11. August) bietet der Ingame-Shop von Tess Everis einen neuen Shader aus der Season 11 an, auf den sich zunächst viele Hüter freuten, doch anschließend enttäuscht oder zumindest verwundert zurückblieben.

Um diesen Shader geht’s: Der Shader heißt Jacarini (auf Englisch Jacarina). Laut seinem Icon, wo die 4 Farben des Shaders in der Übersicht zu sehen sind, bietet er eine Kombination verschiedener Schwarz- und Grau-Töne.

Deshalb hatten sich viele auf den Shader gefreut: Die Kombination aus Schwarz- und Grau-, beziehungsweise Weiß-Tönen ist in der Community von Destiny 2 sehr beliebt – besonders dunkel gefärbte Hüter mit satten Schwarz-Tönen liegen bei vielen aktuell im Trend.

Doch man braucht teils mehrere Shader, die Schwarz enthalten, um seine Rüstung komplett dunkel zu halten. Und gute Shader mit Schwarz sind leider nicht überall zu bekommen. Auch graue und weiße Töne sind in Verbindung mit Schwarz – gerade, wenn man das Jahr 1 von Destiny 2 mit den Fraktions-Shadern des toten Orbits verpasst hat – sogar recht selten. Denn oft enthalten sie Farben, die am Ende irgendeinen Teil der Rüstung unpassend gestalten.

Entsprechend hatten sich viele auf Jacarini gefreut und hofften auf einen der coolsten Shader seit dem Entfall der Fraktionen. Doch diese Hoffnung erfüllte sich wohl längst nicht für jeden.

Destiny 2 tess everis
Tess bietet den Hoffnungsträger unter den Shadern an

Was ist das Problem mit diesem Shader? Nachdem der Shader nun kurz vor dem Beginn des Sommer-Events Sonnenwende der Helden verfügbar wurde, machte sich bei vielen Ernüchterung, Verwunderung sowie Verwirrung breit.

Denn obwohl der Shader beim ersten Blick auf sein Icon nur Schwarz- und Grau-Töne anbietet, enthält er offenbar noch eine weitere, versteckte Farbe. Und das verdirbt zahlreichen Spielern die Freude an dem Shader.

Auch wenn die Waffen und Rüstungen größtenteils so aussehen, wie man es von dem Shader erwartet hat, werden bei manchen Items einige Bereiche mit einem knalligen Neon-Blau eingefärbt – etwas, das niemand beim Blick auf das Icon auch nur annähernd vermutet hätte und das für so manch einen Hüter das Gesamtbild beim gewünschten Färb-Ziel verdirbt.

So sieht der Shader auf dem angesagten Gewehr Magenknurren aus

Dadurch wird eines der größten Probleme des Shader-Systems sichtbar: Bereiche werden nicht immer nach einem ersichtlichen Muster eingefärbt. Auch die Farben an sich fallen häufig komplett anders aus, als man es vom Icon des Shaders vermuten würde – egal, ob auf Waffen oder Rüstungen. Und manchmal sind eben komplett andere Farben dabei, auf die man gar nicht gekommen wäre. Hier wünscht sich so manch ein Spieler bereits seit geraumer Zeit Besserung.

Spieler wundern sich, doch Shader bleibt nur seinem Namen treu: Seitdem hält so manch ein Hüter ihn einfach für einen Witz, mit dem Bungie die Spieler trollen wollte. Andere wiederum gingen von einem potenziellen Bug aus.

Doch offenbar ist der Shader genau so, wie er sein sollte – samt dem knalligen Blau. Einige Hüter machten sich nämlich auf die Suche nach dem Grund für die farbliche Entgleisung des „Hoffnungsträgers“ und wurden sogar fündig.

Quelle: Reddit-User BonPunchMan

Dabei sieht es so aus, als wenn der Shader einfach nur seinem Namen treu bleibt. So fand man heraus, dass Jacarina offenbar eine Referenz auf Volatinia Jacarina ist – also auf den Vogel Jacariniammer. Dieser hat schwarzes oder dunkelgraues Gefieder, was jedoch stellenweise zum Rand hin eine helle bläuliche Färbung aufweist.

Wolltet auch ihr den Jacarini-Shader unbedingt haben und wurdet am Ende enttäuscht? Oder findet ihr seine Farben samt der Neon-Blauen Akzente vielleicht sogar richtig cool? Vielleicht gefallen euch ja außerdem die neuen Rüstungen und Ornamente von Sonnenwende der Helden: Endlich hat Destiny 2 auf euch gehört: Rüstungen aus Sommer-Event bleiben relevant

Quelle(n): GameRant, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
65 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Apashee

ACHTUNG WICHTIG: Das bild vom Jäger: welche rüstungsteile sind das?

nohate

Also ich verstehe die Aufregung nicht…. Ich finde den Shader mega gut! Dass Shader so gut wie nie dem Icon entsprechen, was unter anderem an der Rüstung/ Waffe liegt, auf dem er angewendet werden soll. Zudem hat jeder Shader keine vier, sondern sechs Farben.

Ich verstehe, dass alle hier schreien, wenn es um einen rein schwarzen Shader geht, aber ich hoffe nicht, dass der oben genannte Shader deshalb geändert wird.

Ich bin glücklicherweise im Besitz von fast allen bis dato verfügbaren Shadern und wenn man sich etwas anstrengt, dann bekommt man es in der richtigen Euip-/ Shaderkombination auch hin, seinem Hüter die schönsten Farben zu verpassen.

In diesem Sinne, frohes Schaffen…;)

nohate

Edit:
* Dass Shader so gut wie nie dem Icon entsprechen, was unter anderem an der Rüstung/ Waffe liegt, auf dem er angewendet werden soll, ist so ziemlich jedem bekannt, der regelmäßig daran Spaß hat den Look zu ändern.

Millerntorian

Nun, Änderungen sind nicht zur Diskussion stehend. Alles gut.

Es geht aber nicht um Modifikation des Vorhandenen, sondern eine Erwartungshaltung. Steht ja so auch im Artikel. Natürlich, die Vorausschau via Sammlung sollte man schon nutzen, aber das tun auch nicht alle Hüter. Insofern war die Erwartungshaltung bei dem vorgestellten Shader (berechtigter Hinweis mit 6 Farbnuancen, aber dann bitte auch so anzeigen in der Vorschau. Kann ja nicht so schwer sein, bis 6 zu zählen und es zu visualisieren; zur Not eine Hand und einen Finger nebeneinander halten. Das ist Sechs.).

Und die war in Richtung dunkel gehend, etwas, was viele Hüter sich wünschen und seit D1 Zeiten schon immens populär. Hier würde etwas mehr Transparenz in der Farbgebung (im wahrsten Sinne des Wortes) seitens Bungies vlt. mal für weniger Unruhe sorgen.

Und was zum Teufel ist eigentlich so schwer daran? Statt CYMK mal einfach nur Black. Fertig aus!

*Bei der Gelegenheit, wenn du die Seite aktualisierst, kannst du deinen eigenen Beitrag auch nachträglich editieren und musst keinen Nachtrag schreiben.*

KingK

Mich erinnert er zu stark an Monochromatisch, oder wie der sich schimpft.
Einfarbige Shader. Ist das so schwer?

Marek

Ich färbe alle meine Knarren mit dem ST-Ruhm-Shader, also knallrot. Je nach Waffe und Ornament ist dann auch schwarz dabei, obwohl im Shader kein schwarz zu sehen ist.
Bei Rüstungen habe ich auch schon meine Standard-Shader gefunden: Titan (schwarz) – Ära der schwarzen Waffenkammer / Toter Orbit; Warlock (weiß) – Geschenk der Neun; Jäger (rot) – ST-Ruhm.

Chriz Zle

Seit ich den Neon Pop Shader bekommen hab, gibt es für mich keinen anderen mehr.
Alle 3 Hüter sind damit ausgestattet, ebenso Waffen und Fahrzeuge.

Noch dazu passt das Flaweless Solo Emblem vom Prophecy Dungeon absolut perfekt dazu von der Farbgebung.

WooDaHoo

Sieht ja fast wie der Geschenk-der-Neun-Shader aus, den ich gerne verwende. Nur wird dort schon im Vorschaubild gezeigt, dass es ein Neonblau als Farbnuance gibt. Was die Vorschau anbelangt, gibt es so einige Überraschungsshader. Das System ist definitiv ausbaufähig. Aber so offen, wie z.B. bei Mass Effect wäre mir zu viel. Da hab ich stellenweise mehr Zeit mit Farbspielereien verbracht als dem eigentlichen Spiel. 🤣

Der_Frek

Mir würde es ja reichen, wenn ich die 4 Felder selbst belegen könnte. Wenn Bungie so wert darauf legt, dass Shader eine Belohnung bleiben, dann könnte man ja Farben freischalten lassen, oder wieder solch coole Besessenen-Shader machen.

KingK

Das Thema Shader ist Bungie komplett entglitten…
An den Besessenen Shader musste ich neulich auch denken, weil ich aktuell dabei bin den Fluchbrecher nachzuholen und da ja dann öfters aszendent bin. Zu schade, dass es das nicht mehr gibt. Genau wie die Zittergeste der Besessenen. Die hatte ich in D1 immer gerne bei PvP Siegen rausgehauen 😉

Der_Frek

Wie sieht es aus, heute Abend noch ein wenig Eisenbanner?

KingK

Hätte ich gerne gemacht, aber war erst gegen 23:00 online. Momentan schaffe ich es leider kaum früher 😒

Chriz Zle

Das war doch kein Shader, sondern ne Rüstung mit der man dann wie ein Besessener ausgesehen hat 🙂

Der_Frek

Naja, an sowas brauchen wir wohl nicht mehr denken 😀

War ja auch nur ein Beispiel, was mich als Shader reizen würde.. aktuell ist das für mich nur Müll, zumal man ja derzeit noch mehr davon bekommt.

Chriz Zle

Wie ich schon an anderer Stelle geschrieben hab würden mich halt bspw. extrem gute Raid Shader begeistern. Da konnte in D1 Bungie wirklich einen geilen Shader nach dem anderen raus hauen (vor allem halt die Zorn der Maschine Shader waren phänomenal, oder natürlich der Glüü-Hüü Shader).
In D2 sind die Raid Shader und auch die meisten anderen dermaßen langweilig. Da gefallen mir die aus den Seasons noch mit am besten. Ich sag nur Neon Pop Shader, mein absoluter Favorit da ich eh total auf dieses poppige 80er Feeling stehe.
Oder der Iron Bone Shader aus einer der letzten Eisenbanner Seasons ist noch ziemlich stark.

Der_Frek

Mir geht halt die schiere Masse auf den Sack. Zu jeder Season kommen gefühlt 20 neue dazu. Klar sind da immer 1-2 gute dabei. Aber es müllt einfach alles zu… mit dem Collectionsystem reicht es doch, dass man die einmal freischaltet. Das wäre für mich mal QoL….

KingK

Verdammt noch eins, du hast Recht. Das Set gabs vorzugsweise ganz schnell gegen Echtgeld 🙄😁

Millerntorian

Ich glaube, von den mehreren tausend Stunden Destiny geht bei mir so manche für Shader testen drauf. 😆

Leider bis heute nicht vollumfänglich zufriedenstellend. Auf Anregung von hier komme ich aber mit Amethyst-Schleier mittlerweile ganz gut hin in Richtung komplett schwarz…und das erstaunlicherweise trotz eines hohen silber/grau-Anteils in den Shader Farbfeldern. Zur Not gehen ja auch die Fraktionsshader; ist nur blöd für die Spieler, die Fraktionen nur vom Hörensagen kennen (noch so ’ne Baustelle).

Vlt. kommt irgendwann mal eine wirkliche durchdachte Farbanpassungsmöglichkeit ingame. Ich bin zwar wenig zuversichtlich, aber man darf ja mal hoffen. Die kriegen das hin mit komplett schwarzer Rüstung; Blackscreen klappt ja auch ohne Probleme im Spiel.

*sorry…konnte ich mir nicht verkneifen*

Marcel Brattig

Same

Glaub aber nicht dran, sonst könnte das everversum nichts dran verdienen.

Black Dessert hat ein gutes Färbersystem z.b

Chriz Zle

Es fehlen aber ehrlich gesagt so richtig krasse Shader wie in D1 bspw. die Raid Shader, bei denen dann der Hüter bspw. tiefschwarz mit rotem glühen war. Oder der Crota Shader, der Aszendentenshader (inkl. der negativen Variante davon) usw.

Tronic48

Ja, ich war auch irritiert, als ich diesen Shader sah, dachte auch erst, endlich mal ein echtes Schwarz, Pustekuchen.

Ich finde/fand dieses Shader System, schon immer nicht so toll, man weis so gut wie nie, wie sieht das bei meinem Char aus, dazu kommt noch, das jeder Shader, egal auf welcher Rüstung, immer anders aussieht.

Bei der einen Rüstung sieht das Hammer Geil aus, bei der anderen total beschießen, man muss es immer erst ausprobieren, naja, aber immer noch besser als gar keine Farben, oder Farbsystem, um seine Rüstung anzupassen.

Bienenvogel

Und deswegen sollte man einen Destiny Shader nie an dem Icon beurteilen. Der Großteil ist einfach nicht repräsentativ wie es dann wirklich aussieht. Warum man sich jetzt aber so krass auf einen Shader freuen bzw. sich über diese blaue Stelle aufregen soll verstehe ich dann aber nicht. 😅

Scaver

Ich spiele das Game aktuell nicht mehr, doch der gefällt mir sehr gut. Würde ich mir glatt sofort holen, wenn bei mir nicht andere Games aktuell im Vordergrund stehen würden.

Marcel Brattig

Unlogisch irgendwie. Geh rein ins Spiel hol ihn dir. Dauert 5 min

Millerntorian

Noch nicht mal 5, denn im Gegensatz zu Bounties (für die man umständlich in den Turm muss…) klappt der Euroverse-Zugang ja ohne Probleme im Orbit… 😉

Dat Tool

4 1/2 Minuten Anmeldezeit + 1/2 Minute für die Bestätigung des Shaders

Millerntorian

Sonntagmorgen in Deutschland, 04:32 Uhr. Heiß in der Bude, Millern wacht nach unruhigem Schlaf bei 28° C auf und denkt sich: „Was mach ich nu? Ok, daddeln…“

Morgendliche Anmeldezeit bei Destiny: 2 Minuten… 😆

Dat Tool

🤣. Hochbetrieb bei Destiny und du schaffst es in unter 3 Parsec? Krass ^^

Millerntorian

Na ja, wenn der Millennium Falcon den Kessel-Flug in weniger als 12 Parsec geschafft hat, wird der Millerntorian Guardian sich wohl zackig in unter 3 Parsecs anmelden können. 😉

War aber selber erstaunt, hätte gedacht, es sei deutlich mehr los und es würde zu Verzögerungen kommen. War es bzw. kam es aber nicht, der Turm und alle Gebiete waren eher überschaubar gefüllt während der Anfangsspielzeit und alles lief geschmeidig. Bis so um ca. 10:00 Uhr. Dann sah ich schon an vielen Hütertags (die üblichen mehr oder weniger originellen…), dass Deutschland wohl aufgestanden war und es wurde merklich langsamer.

Irritierend…

Chriz Zle

Mein Sonntag verlief ähnlich 🙂

4 Uhr morgens aufstehen, 4.30 Uhr auf die Autobahn Richtung Hannover, in Hannover 10 Minuten aufhalten, 400 km wieder zurück fahren.

Letzter freier Tag, große Tochter wollte ganz plötzlich nicht mehr beim Opa in Stade bleiben weil sie dort im eigenen Bett pennen sollte.

Also was sagt uns das?!

800 KM Strecke weil Madame nicht im eigenen Zimmer pennen wollte……naja besser wie die vollen 1.200 KM ^^
Weiber haben echt Nerven!

Millerntorian

Schön…

Stell ich mir sehr idyllisch vor. Aufgehende Sonne, eine der Liebsten nah bei dir und entspanntes Cruisen auf der Autobahn. Wie besinnlich.

Ich schätze mal, es war eher in sich hinein grummelndes „Ist gut langsam mal mit Autofahren!“, „Ich brauch ’nen Kaffee!“, vom Rücksitz bohrende Fragen wie :“Papa? Wie lange dauert’s noch?“ und ansteigende Temperaturen im Auto sowie Verkehrsaufkommen auf der Route…

Klingt nach Spaß! 😆

Chriz Zle

Gefühlt war die A7 zu 70% Baustelle mit 60 km/h Beschränkung. Und ja es kamen ständig Fragen wie „Wann sind wir da“, etwa im 5 Minuten Takt.
Dazu noch das mein Bein wieder anfängt zu schmerzen, hatte ja im Mai ne Knie OP und grad sind solche langen Fahrten nicht wirklich gut für mein Bein.

Naja der Rest des Tages war dann pures rumgegammel und müde sein ^^

AtomblitzTiger

War wie lange in der Sammlung einsehbar?
Wie kann man das nicht vorher getestet haben und jetzt überrascht sein?

Trotzdem wäre eine Überarbeitung der Shader nötig. Fand es bei Anthem ab besten. Totale freiheit bei der wahl von Farben und Oberflächen.

Nyx

Ist aber meiner Meinung nach nicht das größte Problem. Das man Schäfer nicht favorisieren kann ist schlimmer.

P.s.: Kann mir wer sagen welchen Helm der Hunter im ersten Bild trägt und ob man denn noch kriegen kann?

Dat Tool

Kann man das nicht unter Sammlung einsehen? Ich meine der war von nem Event, der Helm.
Vllt gibt es den im Everversum als Bundle 🤷🏼‍♂️

Stephan

Ich glaube das ist der Helm den du auf Io bekommst. Zumindest sehen die beiden sich sehr ähnlich^^

Bienenvogel

Meinst du das Titelbild? Das müsste der Genysm-irgendwas Helm sein, wie der Stephan schon richtig geschrieben hat. Gibts bei Asher auf Io, ist aber auch nur bis 1060 infundierbar.

Millerntorian

Erstes Bild= Gensym-Ritter-Kapuze in Originalfarbe (weiß), MHD 1.060

Zweites= Graviton-Buße (Verlängert Unsichtbarkeits-Effekte), Exo ohne MHD

Allerdings in Original-Farbe, das Ornament würde ihn in der Sichtfront blau einfärben. m.E.n. wäre dies auch stimmiger in der Optik gewesen, aber vlt. hat der User dieses Ornament nicht…

Dat Tool

Ach Helm. Ich habe die ganze Zeit auf den Umhang geschaut😅🤣
Jo Graviton Buße. Exo Helm.

Alitsch

Ich finde es nur Schade,
Hab allgemein mein Problem mit dem Shadern, hab zwar viele aber nur wenige mit der gewünschten Wirkung. Schadet Farbkombinationen ist oft optisch verwirrend bzw. irreführend

Mapache

Also an meinem Titan rockt der Shader gerade ziemlich. Für Waffen jetzt nicht unbedingt überall der beste Shader da das knallige Blau teilweise etwas zu viel ist. Aber was Rüstung angeht gefällt mir der Shader echt ziemlich gut. 😀

Erzkanzler

Dass Bungie sich immer noch so zwangsläufig gegen alles wehrt, was in jedem MMORPG seit 15 Jahren Standard ist… Warum zur HÖLLE lassen sie die Spieler ihre Rüstung nicht so färben wie sie es wollen. Dieser ganze Shader-Quatsch ist einfach nur halbgarer Mumpitz und mag vor Release als tolle Microtransaction-Idee entstanden sein, aber irgendwann ist doch auch mal gut.

Und das ist nur ein Punkt, bei dem ich mir wünschte, Bungie würde ihre (gefühlte) Arroganz gegenüber lang erprobten Game-Mechaniken mal überdenken. Dass mit DIM ein Community-basiertes Itemtool entstanden ist, welches stark an Inventarsysteme anderer MMOs angelehnt ist, und Bungie´s Lösung um Längen in den Schatten stellt, ist schon beschämend. Von geilen Systempatches wie „Die Spieler wollen Shader nicht einzeln zerlegen… nun eben in 5er Stacks…“ gar nicht zu reden… Gott was würde ich mich über Build-templates freuen…

Bungie…. „Wir machen nen schwarzen shader… MIT NEON!“
Außenkommunikation: „Wir hören auf unsere Community“

Fernandez

True!

Was mich noch mehr nervt, ist das Shader-Inventar, soooo… Schlecht umgesetzt und damit man 5er Stacks deleten kann, zu Meister Rahoool muss…aber wieso einfach, wenn es kompliziert geht *facepalm*

Erzkanzler

Der Turm… noch so nen Ding. Ne begrenzte Hubwelt in die man die Spieler immer und immer wieder quält ohne nennenswerten Vorteil. Warum kann ich Bounties (zumindest dailies….) nicht über die UI annehmen? Muss ich wirklich nach 5 Jahren noch zu Banshee um mir die abzuholen? Braucht es 2 Ladescreens damit ich Engramme einlösen kann? Muss ich Umbral-Engramme an einer Maschine umwandeln und kann sie nur an der anderen öffnen? Warum kann ich Glanzengramme die ich alle Jahre wieder bekomme über die UI öffnen, muss aber alle 5 Minuten auf den Tower um Umbral-Engramme zu öffnen?

Das machen MMORPGs seit Jahren besser, Bungie dürfte ruhig mal die Scheuklappen abnehmen.

Und mit Stasis könnte noch eine Mechanik ins Spiel kommen, von der sich angestammte MMOs mehr und mehr lösen. Bewegungsunfähigkeiten, es ist einfach NIE eine positive Spielerfahrung wenn man als Spieler keine Interaktionsmöglichkeit hat, vor allem im PvP. Der Trailer lässt aber ähnliches vermuten… ich hoffe, ich irre mich.

Chris

Was die Shader angeht, finde ich die Lösung auch nicht nice. Dennoch man darf nicht zu oft mit anderen MMORPGs rüber liebäugeln, denn vieles kannst du nicht auf Destiny anwenden. Auch gab es in D1 keinen Shop zum Start und Shader wurden erst zu D2 Teil des Eververse. Also ist es eher wahrscheinlich, dass sie als Lootidee ins Spiel kamen. Was in D1 ja auch ganz gut funktioniert hat. Dennoch: Bungie ist mit Shadern keinen guten Kurs gefahren.
Was DIM und Co. angeht: Die Apps sind in Verbindung mit Bungie entstanden und das schon sehr früh in D1 als grade erst die Möglichkeit gewunschen wurde, schnell Items hin und her zu schicken. Und sein wir ehrlich: Warum sollte Bungie sich damit aufhalten, ein System einzuführen, das schon voll Funktionsfähig vorhanden ist? Ich meine das wäre verschwendete Zeit. Im Übrigen gibt es fürs Handy Apps bei denen du mit einem Knopfdruck einen anderen Build laden kannst,

Erzkanzler

Das es die Lösungen gibt, ist mir bekannt, das es diese Lösungen geben muss, ist die Schande. Dass Spieler ihre Items verschieben möchten, ist bereits in der Planungsphase eines LOOTBASIERTEN Spiels absehbar 😉 Das hätte man bei Bungie erkennen, oder eben bei anderen Spielen lernen können.

Marki Wolle

Wir reden hier immer noch von Bungie^^
3 Dinge sollte man immer bedenken:
1. Plan C
2. Destinys Beta Engine (1 Woche für einen Stein^^)
3. Bungie hat immer Recht

Naja vielleicht kommt ja irgendwann noch ein Neon Schwarzer Shader
😂

Millerntorian

Bei der Gelegenheit und als einer der großen Befürworter des DIM:

Teste mal „Little Light“. Ich war durchaus überrascht, wie viel z.t. deutlich besser visualisierte Gimmicks dieses Tool im Vergleich zum DIM sogar noch besitzt (z.B. eine eigene Rubrik doppelte Items). Lediglich die Aktualisierung beim Itemstransfer scheint mir langsamer zu sein.

Ich hab jetzt beide installiert (Mobil und PC); DIM ist auf dem Laptop (nebenbei aufgeklappt) einfach das Maß der Dinge.

strahlemann

das kann DMI auch alles und noch mehr

wenn du is:duplicate in suchleiste eingibst
bzw mal auf das ? in der suchleiste klickst werden dir noch mehr angezeigt
source:ironbanner

Millerntorian

Das weiß ich bereits alles, nichtsdestotrotz danke für den Hinweis.

Allerdings zeigt sich gerade in der mobilen Anwendung auf dem Smartphone manche benutzerfreundlichere Erweiterung Kleines Licht vs. DIM (welchen ich aber, wie ich erwähnte, immer gerne nutze. Schon seit D1-Zeiten). So muss ich in Kleines Licht nicht in die Statusleiste tippen, die notwendigen Erweiterungen (wie zum Beispiel das von dir beschriebene „is:dupe“ oder viele andere is: xxx-Suchen) sind dort etwas komfortabler eingerichtet. Items sind auch deutlich detaillierter aufzurufen.

Aber dies ist natürlich Geschmackssache, ob nun DIM oder Little Light oder z.B. der Ishtar Commander. Alle gut.

…und alles stellt den offiziellen „Gefährten“ locker in den Schatten.

Thorsten

Ich starte das Spiel, fliege auf einen Mond oder Planeten auf den ich gerade Lust habe. Dann ballere ich 1-2 Stunden auf alles, was da rumvext oder kabalt.

Andere Hüter sehe ich zwangsläufig natürlich auch, sind mir aber sowas von egal. PvP spiele ich nicht und im PvE bin ich nicht gut. Ich kapier die Story nicht, weil mir das Spiel zu kompliziert ist. Ich habe keine Lust, jeden Abend nach irgendwas googlen zu müssen.
Quest mache ich kaum, weil ich davon meistens nur genervt bin: Töte 25 davon … Jetzt finde einen hiervon … fliege jetzt zu Eris Morn die sagt, suche das … dann töte noch mal 50 mit der … und jetzt fällt mir noch ein, verkloppe einen Hasen auf dem Mond mit’nem Reiskuchen. Boah, das nervt mich so! Rück raus die Wumme oder schieb sie Dir sonstwohin. Besonders begeistert bin ich dann, wenn ich nach gefühlten 50 Questschritten in den Schmelztiegel oder Gambit soll. Schon heißt es für mich bei der Quest: schön lange „x“ drücken. PvP? Non Monsieur!

Ich mag das Spiel, ich kann da abends ein bisschen rumballern und die Welt vor Außerirdischen retten . Und mir ist dabei sowas von Latte, wie mich andere Hüter sehen. Ob mit hellblauem Magazin oder im rosa Schlüpper 🙂

Erzkanzler

Vielleicht wäre Doom aber auch eher dein Spiel. Nicht bös gemeint, find´s schön wenn du an Destiny 2 deine Freude hast, aber wenn dir eh 90% des Inhaltes egal sind stört dich nen Shader halt auch nicht. Für andere Spieler, die mehrere 1000 Stunden im Spiel verbracht haben und denen viele Spielaspekte wichtig sind, sieht das dann anders aus. Spiel und spielen lassen 😉

Im Umkehrschluss würd´s dir ja auch nicht schaden, wenn der Shader „sinnvoll“ wäre. Also Zeit für Solidarität 😉 das das Glück der Anderen ist oft ein unterschätztes Gut.

Thorsten

Danke für Ihre qualifizierte Spieleempfehlung

Erzkanzler

Ich nehme an, auf diese Spieleempfehlung wären Sie auch alleine gekommen 😉 Wie ich erwähnte finde es bemerkenswert, dass Destiny 2 auch Spielern mit Ihren Vorlieben Freude bereitet, dass aber ein anderer Teil der Community selbst auf solche unbedeutenden Kleinigkeiten wie Shader wert legt,

Thorsten

Sie sind schlichtweg jemand, der eine andere Meinung nicht akzeptieren kann. Hätten Sie meine Sichtweise auf das Spiel, Shader oder Quests hier gepostet, hätte ich Ihren Betrag einfach so stehen lassen. Jeder spielt und mag das Spiel aus seinen eigenen Beweggründen. Mit ihren eigenen Worten: Spielen und spielen lassen. Und sich vielleicht nicht gleich auf den Schlips getreten zu fühlen, wenn jemand nicht so viel Wert auf Shader legt.
Nochmals: ich wäre überhaupt gar nicht erst auf die Idee gekommen, meinen Post überhaupt zu kommentieren.
Aber auch diesen Post hier werden sie wieder erneut kommentieren. Weil Sie es nicht lassen können, weil Sie der sind, der immer das letzte Wort haben muss. Und das überlasse ich Ihnen natürlich gerne …

Erzkanzler

Um Ihr Weltbild nicht zu erschüttern und Ihnen die Freude zu lassen, hier der erwartete Post! 😉

Mapache

Also ich gehe auch jeden Samstag ins Fußballstadion. Eigentlich mag ich aber gar kein Fußball oder Stadien oder andere Menschen oder Großevents. Aber ich mag die Vereinshymne vorm Spiel.

// Dieser Post kann Sarkasmus, Ironie, schwarzen Humor und ähnliches enthalten.

Nakazukii

Also ich finde den Carminica Shader bisher am besten, ich bin rundum mit ihm zufrieden
comment image

WooDaHoo

Und ich ging davon aus, es handle sich um nen schwarzen Shader mit ein paar roten Nuancen. Bei den Shader-Icons weiß ich immer nicht, was nun die Hauptfarben sind. Da scheint irgendwie kein System hinter zu stehen. 😅

RaZZor89

Man merkt das in Destiny wieder nichts los ist ^^

Thomas

Wenn Bungie Shader nach Vogelarten anlegt dann wünsche ich mir einen Raven (Raben) oder aber auch Corvus (lateinisch: Rabe) Shader.

Dat Tool

Bungie: Wir haben das Feedback vernommen. Zu Ihrem Wunsch hin gibt es jetzt den Corvus Shader, natürlich in Albino 😊

Raccon71

🙁 Danke für die stiellose Umsetzung

😎

M3ph0z

Also an dem Jäger gefällt mir der Shader sehr gut.

Sveasy

Stimmt. Am Jäger wirken die Farbakzente schön „scifi-ig“

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

65
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x