Versprecher von Destiny-2-Chef macht Hoffnung auf großen Wunsch seit Teil 1

Bei Destiny 2 könnte tatsächlich ein Spieler-Wunsch in Erfüllung gehen, den viele bereits seit den ersten Tagen von Destiny 1 hegen. Wir könnten endlich das Aussehen unserer Hüter verändern.

Um diesen Wunsch geht’s: Schon bei Destiny 1 und auch bei Destiny 2 könnt ihr vor eurem „Amtsantritt“ als Hüter einen Charakter erstellen und diesen nach euren Vorlieben im Rahmen der Möglichkeiten gestalten.

Doch diese Optionen sind nicht wirklich umfangreich und das schlimmste dabei – es gibt keine Möglichkeit, das Aussehen eures Hüters nach der Erstellung nachträglich anzupassen. Für so manch einen Hüter ist das ein Problem und seit jeher wünscht man sich hier eine Änderung.

Warum ist das ein Problem? Manche wollen einfach mehr Individualisierungsmöglichkeiten für den recht rudimentären Editor – wie beispielsweise einen Bart.

Manche wünschen sich mehr Optionen, andere sind einfach im Nachhinein unzufrieden (Quelle: Forbes)

Andere sind im Nachhinein einfach nicht mehr glücklich mit dem Aussehen ihres Hüters (ja, auch wenn man ihn nur selten zu Gesicht bekommt) und würden gerne Änderungen vornehmen, ohne dabei den Charakter löschen und neu erstellen zu müssen.

Und wiederum andere sind mit dem Aussehen ihres Hüters seit der Übernahme von Destiny 1 zu Destiny 2 unzufrieden, da nicht alle Details und Farben wirklich so übernommen wurden, wie sie noch in Teil 1 aussahen. Doch auch hier will oder wollte nicht jeder seinen lieb gewonnenen Hüter löschen und neu erstellen, mit den man bereits jahrelang Abenteuer erlebt hat.

Kurzum: Gründe für Änderungen am Charakter gibt es viele, Möglichkeiten aber im Prinzip (bis aufs Löschen und Neu-Erstellen) keine. Bisher hat Bungie noch keine Anstalten gemacht, diesem Spielerwunsch nachzukommen. Doch das könnte sich irgendwann mal tatsächlich noch ändern.

Woher kommt die Info? Die Info ist an sich bereits einige Wochen alt, ist aber bisher, wohl aufgrund des Zeitpunktes der Verkündung, bei so gut wie allen unter dem Radar geblieben.

Streamer DrLupo im Gespräch mit Destiny Franchise Director Luke Smith

Kurz nach der Ankündigung der Season 11, der neuen Herbst-Erweiterung Jenseits des Lichts sowie der Pläne bis 2022, beantwortete Luke Smith, der Franchise Director von Destiny, dem Streamer DrLupo zahlreiche Fragen rund um die Zukunft von Destiny 2. Dabei wurde auch dieses Thema gestreift. Und es sieht tatsächlich so aus, als könnte da am Ende doch noch Bewegung in die Sache kommen. Gebt eure hässlichen Hüter also noch nicht komplett auf.

Was hat Luke Smith genau zu dem Thema gesagt? Im Verlauf des Streams fragte DrLupo fast schon beiläufig: „Irgendwelche Pläne für Bärte bei Charakteren?“

Und Smith antwortete darauf mit: „Pass auf… Ich als Gesichtspelzträger denke, das irgendwas in dieser Art cool wäre, wenn auch ein bisschen verrückt auf meinen weiblichen Charakteren. Aber: Wir sind gerade dabei, unsere Gesichts-Individualisi…. unsere Gesichts-Pipeline insgesamt zu überarbeiten. Also vielleicht irgendwann in der Zukunft.“

Was bedeutet das? Genau dieser Versprecher, gepaart mit der Aussage als Ganzes, lässt so manch einen Hüter nun hoffen, dass man irgendwann tatsächlich nicht nur hübsche Rüstungen und Waffen, sondern auch ein annehmbares Gesicht tragen kann.

Auch ich wünsche mir seit Destiny 2, dass mein Jäger auch mal den Helm abnehmen kann. Doch dafür braucht er ein neues Gesicht. Beim Transfer von D1 ging nicht alles glatt.

Das Interessante dabei: Smith wollte zuerst über die Individualisierung sprechen, hat es dann aber zu „Gesichts-Pipeline“ umgebogen. Doch was bedeutet das? Einige werten es so, dass Destiny 2 seine Charaktere, in diesem Fall deren Gesichts-Palette samt Texturen, Animationen und vielleicht auch Individualisierungs-Optionen im Zuge des Schrittes auf die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X nun aufwerten könnte.

Schließlich hat sich da im Prinzip seit 2014 nichts mehr so richtig getan und mit dem Übergang möchte man es nun unter Umständen endlich nachholen oder verbessern. Doch das alles ist bislang reine Spekulation.

Was würdet ihr von dieser Möglichkeit halten? Hofft auch ihr darauf, eines Tages das Gesicht eures Hüters zu überarbeiten, ohne ihn dafür löschen zu müssen? Ist euch das Aussehen eures Charakters absolut egal? Würdet ihr euch generell mehr Individualisierungsmöglichkeiten für den Editor wünschen? Übrigens, was euch in der unmittelbaren Zukunft erwartet, erfahrt ihr hier: Destiny 2 stellt Roadmap für Season 11 vor – Das erwartet euch bis Jahr 4

Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!

45
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ralfino68
30 Tage zuvor

Solange man die Rüstung (und die sieht man ja meistens) nicht so individualisieren kann wie man möchte (fehlende Ornamente) ist mir meine „Hackfresse“ whew sowas von egal… und ehrlich gesagt gibt es mittlerweile doch gravierendere Probleme als nen Bart unterm Helm wink

Sir Lags-A-Lot
1 Monat zuvor

„….macht Hoffnung auf großen Wunsch seit Teil 1“ ääähm hmm ?!?

das war ja in D1 kurz nen Thema aber das als „großen Wunsch“ zu bezeichnen whew

in meine Augen ist das im Moment nur reine Resourcen verschwendung und brauchen tut das eh keiner mehr!
da gibt es weitaus dringendere Baustellen um die sich Bungie kümmern sollte

Bienenvogel
1 Monat zuvor

Ach naja. Wenn es wirklich kommt, gut, warum nicht. Andererseits fehlt es ja nicht wirklich. Bei Destiny geht es in Sachen Aussehen ja eher um die Rüstung die der Char anhat, nicht so sehr wie er/sie aussieht. Shaxx lieben die Leute ja auch und da bleibt der Helm ja auch immer auf. wink

Compadre
1 Monat zuvor

„Aber: Wir sind gerade dabei, unsere Gesichts-Individualisi…. unsere Gesichts-Pipeline insgesamt zu überarbeiten. Also vielleicht irgendwann in der Zukunft.“

Klingt für mich überhaupt nicht danach, als müsse es um Gesichtsveränderungen gehen. Vielleicht sind eben außer Bärten noch Piercings oder Animationen in der Pipeline. Also wenn das alles ist, worauf die Hoffnungen beruhen, würde ich mich eher noch ein wenig vorsichtig freuen.

Loki
1 Monat zuvor

Habe mit D2 einen alten Char gelöscht und neu aufgebaut. Eigentlich war es mir im nachhinein auch egal, weil zu 99,99% der Zeit der Helm auf ist.
Persönlich wäre mit ein Halstuch für den Jäger einfach wichtiger. Scheiß auf das Cape.

Inque Müller
1 Monat zuvor

Warte immer noch auf D3 (y)

Antester
1 Monat zuvor

Ok, und wie lange ist die Änderung dann gültig? Auch bis PL 1360?

skandalinho
1 Monat zuvor

Prio Nr. 1! Danke, dass Ihr uns hört!

Alitsch
1 Monat zuvor

Ich finde dafür es ist ein wenig zu spät es gerade nicht der Hauptpunkte die Ich überarbeitet sehen möchte. Ich wünschte mir das Bungie mehr Energie bei PL-Grind Anpassung einsetzt Solo-Clan Anpassung, Rüstung Sun-setting usw.
Und nebenbei auch erwähnt was ist mit all den Inventar Mist, wenn Planeten verschwinden was wird aus den 1000+ gesammelten Tokens, werden Veränderungen in Materialen geben dann welche?

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

Wenn das jetzt kommt, dann haben sie für die Änderung ja nur 6 Jahre gebraucht.
Also das ist… wow… ich weiß nicht, was ich sagen soll.
Was kommt als nächstes?
Wird die Brücke bei Crota gefixt? lol

Alitsch
1 Monat zuvor

Und vor allem hat die Community letzte Zeit nur nach diese Änderung geschrieen hat, „gibt uns Gesichtsanimation“
Ich frage mich welche Prioritäten Liste haben die Jungs in Seattle bei sich.

Es gibt viel wichtiger Dinge die Nachbesserung bedurften.
Der Wiedereinstieg ist extrem schwer wegen den PL-Grind. Wollte gestern mit meinen alte Jungs die mit SK ausgestiegen sind gestern mal abhängen haben 3,5 St+ nur mit Pl-Grind verbracht before wir EB unsichere machen könnte und das für 2 Runde weil die Luft raus war.
Und Sie sind weiterhin in Ihre Meinung bestätigt wurde das nächste Ding nicht zu holen.

Loccorocco
1 Monat zuvor

Was denn? Ein gutes Spiel zu werden? lol

Baujahr990
1 Monat zuvor

Waffen im Menü drehen zu können, ist dagegen wohl Sci-Fi, so unereichbar wie Fotorealismus.
Und Shadder für Exo-Waffen, bleiben wohl auch ein Wunschtraum…. Denn sowas schaffen nur wahre Computer Nerds….. lol lol lol lol lol oops

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Mein größter Wusch war schon immer die Fov höher stellen zu können. Das aussehen ist mir da eher egal smile

Weizen
1 Monat zuvor

Der Wunsch wurde dir ja September 2017 erfüllt grin

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Nicht auf der PS4

Weizen
1 Monat zuvor

Was erwartest du von veralteter Hardware? Höhere FoV würde die miese Framerate noch weiter drücken, nicht mal 30 werden gehalten.

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Verstehe ich. Es ist dennoch mein größter Wunsch. Und das es auch auf der PS4, wenn auch mit anderer Engine möglich ist zeigt BF5. Da kann man die Fov verstellen.

Ich hoffe ja sehr das die PS5 Version das kann.

Weizen
1 Monat zuvor

Man kann BF5 nicht mit Destiny vergleichen, es sind leere Maps wo nix passiert dazu ist die Frostbyte Engine gut optimiert was bei der Destiny Engine nicht der Fall ist.
Das schlimmste an der Konsole sind aber die Ladezeiten, es dauert über 10 Sekunden im Inventar was zu wechseln, das Spiel laden dauert auch 5min und oft sind Spieler im PvP unsichtbar weil sie nicht rechtzeitig geladen wurden….
FoV ist da das geringste Problem ^^

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Jo da hast du wohl recht. Für mich ist mehr FOV und FPS ein wirklich entscheidender Faktor. Vom Gameplay her hängen die Konsolen mindestens eine Klasse hinter dem PC zurück. Es ist einfach nicht das gleiche Gefühl.
Daher freue ich mich auf die PS5. Die sollte das locker packen.

Weizen
1 Monat zuvor

Hoffen wir mal dass die PS5 Version einen FoV Slider bekommt, 60FPS wurde ja schon bestätigt aber von FoV seh ich leider noch nix ^^

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Ja :/
Ich hoffe die 60 fps waren auf 4k bezogen. Von den Specs her sollten locker fov 105 und 100fps drin sein.

Rush
23 Tage zuvor

Yo sollte locker möglich sein. Und die y box packt das auch sicher. Was ich auch empfehlen kann ist aufn 144hz monitor zu zocken. Das movement fühlt sich flotter an und die zielbewegung viel geschmeidiger ( smooth) . Man merkt den reduzierten inputlag quasi.

huhu_2345
1 Monat zuvor

Naja, dass hat man uns auch schon zum Release zu Destiny 2 gesagt.
Vor dem Release hiess es es gäbe mehr Individualisierungsmöglichkeiten als bei Destiny 1.
War dann eigentlich genau das selbe Menü.
Schon damals wurde uns versichert das daran gearbeitet wird, auch wenn es nicht auf der Prioritäten Liste zu oberst steht.
Nach 3 Jahren haben sie es immer noch nicht geschafft und das wird wahrscheinlich noch länger dauern, ausser man Baut gleich eine ganze Season um Bärte. Da kann man dann ein paar Strikes laufen um den Bart wachsen zu lassen.

Nakazukii
1 Monat zuvor

man trägt doch eh einen helm wozu also das gesicht bearbeiten, gibt wichtigeres woran die arbeiten können xD

D1vet
1 Monat zuvor

Ganz ehrlich, mir fällt kaum etwas ein was wichtiger wäre als dieser Nonesens. reusper

PVP Matchmaking eine absolute Katastrophe, PVE Content könnte mehr sein, kommendes Sunsetting dadurch, daß viele Waffen als neue Version droppen mit Cap 1360 in meinen Augen reine Verarsche, Waffenbalancing insegsamt nicht so dolle, Server andauernd am rum zicken —
…. aber jaaaa, jetzt sehe ich es auch, wie wichtig es wäre die scheiss Gesichter Individualisierung zu überarbeiten…

Nun mal ehrlich, Bungie hat doch ein weg. Hoffnung darauf, daß das Spiel besser wird braucht man nicht zu haben. Mit dieser Saison höre ich definitiv auf mit diesem herunter gewirtschafteten Spiel.

Bungie, ein Armutszeugnis seiner selbst, immer wieder aufs Neue.

Rush
1 Monat zuvor

Daumen Hoch wink

Cameltoetem
1 Monat zuvor

Das er bald aufhört auf jeden Fall. wink

Vettesmurf
1 Monat zuvor

So ein Müll !!!!

Die sollen sich kümmern das Destiny 2 vernünftig läuft pvp spielbar ist und das die Balance stimmt.Selbst pve schwankt aber was mich am meisten stört das keiner den Mund aufbekommt.Eisenbanner ist momentan unspielbar seit der Änderung ,von Kontrolle ganz zu schweigen nicht möglich das die das uns vorsetzen.Denken die das die auf der anderen Seite des Teichs dumm sind und nicht merken das der Lagg jetzt den Schmelztiegel beherrscht ?/ selbst pve !!!
Sollte das so weitergehen dann tschüss Destiny

Tronic48
1 Monat zuvor

Schlecht wäre es ja jetzt nicht, aber seien wir doch mal realistisch, wann sieht man den mal den Char, das Gesicht, und so, doch nur im Turm, und selbst da haben die meisten, ich auch, den Helm an, und ansonsten in den Spiel Szenen.

Also, ich brauche das nicht unbedingt, aber wenn es den kommen sollte, nehme ich es gerne an.

Gibt Wichtigeres, als das.

no12playwith2k3
1 Monat zuvor

Sehe nur ich das so, dass eine solche Funktion zwar nice to have wäre, aber dennoch ziemlich weit hinten auf der Prioritätenliste stehen müsste?

Rush
1 Monat zuvor

ja, das sollte eigtl nur so ein “ nebenbei Ding “ sein. Was man beim patchday beiläufig erwähnt, aber der verkauft das so als ob es gleich ein Season Feature wäre -.-

Ausgeknubbelt
1 Monat zuvor

Tut er eigentlich überhaupt nicht.

RammsiHartmann
1 Monat zuvor

Hätte er die Frage lieber totschweigen sollen? grin

Mapache
1 Monat zuvor

Also ich habe mir am Anfang genug Zeit genommen um alle meine Exos so zu „gestalten“, dass sie mir rundum gefallen. Zwar sehen alle drei fast gleich aus aber das ist dann eben das was meinen Geschmack am meisten trifft. Wüsste nun nicht warum ich daran was ändern sollte.
Nichtsdestotrotz fände ich es cool wenn es doch ein paar mehr Möglichkeiten gibt sein Aussehen anzupassen und man dies auch nachträglich noch ändern könnte. Es gibt/gab ja dann doch genug Leute die erstmal schnell einen Char erstellen um das Spiel zu testen und nun mit einem Char spielen der ihnen vom Aussehen her nicht gefällt.

Treefrogz
1 Monat zuvor

Sven Galitzki Respekt, eine wunderschöne Jägerin. Was ist das für eine Rüstung/Ornament?
Und warum wird plötzlich mein Kommentar geprüft, das war doch früher auch nicht oder täusche ich mich da?

Zum Thema: Ich würde es begrüßen. Nur hab ich leichte Vorbehalte hinsichtlich Bungo’s Fähigkeiten in Bezug auf spätere Bugs.

Marki Wolle
1 Monat zuvor

Ich habe die Befürchtung das dann Bungies Server anfangen zu schmelzen, oder es zumindest zu Bugs kommen wird, man erstellt sich nichts ahnend einen Hüter, und raus kommt dann ein Trump 🥶

Snake
1 Monat zuvor

Ach. Trump ist nicht so schlimm. XD Attila Hildman ist schlimmer xD

Ron
1 Monat zuvor

„Also vielleicht irgendwann in der Zukunft.“ – das wird dann 2038 als geiles Feature für die jährliche Erweiterung vertickt.

Paulo (Mr Kermit001)
1 Monat zuvor

Oder 110 Milliarden Ressourcen sammeln dafür

WooDaHoo
1 Monat zuvor

Ach quatsch. 1.800 Silber sollten reichen. 😈

Paulo (Mr Kermit001)
1 Monat zuvor

Mindestens

Snake
1 Monat zuvor

Ich glaube du hast hinten drei Nullen vergessen xD

CandyAndyDE
1 Monat zuvor

1800 Silber pro Änderung 😉🤣

Mr.Tarnigel
1 Monat zuvor

Das schlimme daran wäre wenn es dazu kommen würde, es gebe wahrscheinlich sogar welche die 1800 Silber dafür zahlen.
😅

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.