Die beste Waffe aus Destiny 2 ist unglaublich selten – Ist es okay, 5 Monate Pech zu haben?

Wer das begehrteste Raid-Exotic in Destiny 2 sein eigenen nennen will, muss sich auf einen harten Grind einstellen. Das frustriert viele Spieler. Sie wollen von Bungie genau wissen, wie selten die beste Waffe wirklich ist. Ein Spieler behauptet nun die Droprate der Vex-Mythoclast errechnet zu haben.

Update 27. September 2021: Dieser Artikel wurde aber um weitere Zahlen und Nachforschungen der Spieler die Drop-Rate betreffend erweitert.

Um diese Superwaffe gehts: Es handelt sich um die Kult-Waffe Vex-Mythoclast. Das exotische Fusionsgewehr mit vollautomatischem Feuermodus ist in Season 15 die begehrteste und beste Waffe in Destiny 2.

Ein Rework beschwerte der Vex-Mythoclast einen satten Boost. Der war auch bitternötig, da das Exotic zuvor kaum Hüter interessierte. Durch saisonale Änderungen, wie die Mod Partikelzerlegung ist die Waffe ein richtiger Boss-Killer und überall im Spiel mit die beste Wahl. Seit gut 4 Wochen träumt sozusagen jeder Hüter von dem Exotic.

Deswegen ist das Exo so selten

Die Vex Mythoclast ist ein Raid-Exotic. Sie kann also nur nach dem erfolgreichen Abschluss des Raids Gläserne Kammer erhalten werden. Doch damit nicht genug, es gibt weitere Stolpersteine:

  • Die Vex ist bei Abschluss des Raids kein garantierter Drop.
  • Pro Woche haben Spieler nur 3 Chancen auf die Vex-Mythoclast. Vorausgesetzt man schließt den Raid auch mit allen drei Klassen ab.
  • Mehr als drei Raidabschlüsse pro Woche geben Spielern keine weiteren Chancen auf das begehrte Raid-Exotic.
  • Den Raid können die Spieler seit Mai 2021 laufen, das sind 5 Monate und obwohl viele alles versuchen, gehen sie leer aus.
  • Zwar solle s eine Art Pechschutz geben, doch die Spieler zweifeln daran
destiny-vex-mythoclast
Die begehrteste Waffe in Destiny 2 – Vex Mythoclast.

50 Raidabschlüsse und immer noch kein Exo frustriert

Über niedrige Dropraten bei den exotischen Raid-Waffen schimpft die Community von Destiny 2 seit Jahren – manche Hüter sind teilweise über 100 Raids gelaufen, ohne die starke Belohnungen einzusacken. Inzwischen sind es in der Gläsernen Kammer bei einigen Spielern über 50 Raid-Runs und trotzdem will ihnen die Vex-Mythoclast einfach nicht droppen.

5 Monate immer nur Pech haben lässt viele Spieler frustriert ans Aufgeben denken.

Auf reddit schreibt User1deejay dazu: “Wir laufen den Raid jede Woche für jeden Charakter und zwei unserer Clanmitglieder haben die Waffe immer noch nicht. Es fühlt sich wirklich schlecht an, wenn wir tun, was das Spiel uns sagt, und es nach über 50 Versuchen nichts gibt.”

Auch auf MeinMMO können wir in den Kommentaren oft solche Aussagen lesen:

Wie süß. 30 Abschlüsse nur? Ich bin bei 52 lootbaren Abschlüssen und habe sie als einziger in meinem Team noch nicht während sie bei Dreien bereits ein zweites Mal gedroppt ist (ich war jedes Mal dabei).

Kbanause auf MeinMMO

Mehr zur Seltenheit und dem Neid um das Exotic, gibts hier auf MeinMMO: Ist die Vex Mythoclast in Destiny 2 OP oder sind alle neidisch, die sie nicht haben?

Spieler will Droprate der Vex-Mythoclast errechnet haben

Der Spieler Pinnkeyy hat auf reddit kurzerhand seine eigene Umfrage gestartet, um herauszufinden, wie hoch die Droprate der Vex Mythoclast ist. Er wollte von Spielern wissen, ob und im wievielten Run sie die Vex-Mythoclast erhalten haben.

Inzwischen haben die Hüter die Umfrage im großen Stil ausgeweitet: Inzwischen hat man die Daten von einer Million Abschlüsse in der Gläsernen Kammer ausgewertet. Das ganze gleicht einer kleinen Doktorarbeit (via reddit)

So viel Glück sollt ihr brauchen: Die Spieler stellen am Ende seines Experiments die These auf, dass die Vex-Mythoclast damit nur eine wahrscheinliche Drop-Rate von 4,15 – 5 % hat. Zudem geht er davon aus, dass der Raid „Die Gläserne Kammer“ über keinen Pechschutz verfügt.

Was sagt Bungie zum Pechschutz? Bungie brachte eine Art Zufalls-Schutz (RNG Protection) ins Spiel. So erhöht sich eure Chance auf die sehnlichst erwünschte Waffe, mit jedem erfolgreichen Abschluss, bei dem ihr leer ausgeht. Bis hin zu einem 100 % garantierten Drop. Dass das System jedoch nicht ohne Fehler ist, gab Bungie.net am 18. März 2021 zu.

Zudem stellt der Community Manager dmg04 auf Twitter nochmals klar: Ihr habt nur 3 Chancen pro Woche darauf, dass die Vex-Mythoclast droppt. Egal, ob der Raid Normal, Master oder eine Mischung aus beidem gespielt wird.

Jetzt seid ihr gefragt – Habt ihr die seltene Vex?

So funktioniert die Umfrage: Wählt aus den Antworten direkt hier drunter eine Möglichkeit aus. Wählt also weise, ihr könnt euch nicht umentscheiden. Viel Spaß und danke fürs mitmachen!

Hattet Ihr bereits Glück oder gehört Ihr zu den Spielern, die jede Woche vergeblich den Raid laufen? Würdet Ihr euch stattdessen eine exotische Quest mit garantiertem Drop der Vex-Mythoclast wünschen? Im Vergleich zu einem Zufallsdrop wäre das ein sicheres Ziel für interessierte Spieler.

Oder stört euch der langwierige Grind nach den exotischen Raid-Waffen in Destiny 2 nicht?

Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
78 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kuhsel

Ich hab sie mittlerweile sogar zum dritten Mal bekommen… Eine beim 7.ten Run, ne Woche später beim 8.ten und jetzt beim 9.ten. Und dieses RNG mit angeblichem “Pechschutz”… Never! Einige aus meinem Clan haben jetzt 100+… Nix! Und dann komm ich… Unfassbar! 😒🙄

CandyAndyDE

Wie unten geschrieben, habe ich sie bei 17. Run bekommen.

Jetzt kommt’s:
Tarn Igel hat gestern einen draufgesetzt.
Wir sind gestern zwei mal gelaufen, für Leute aus dem Clan, denen die noch fehlt.

Tarn Igel kommt nach dem ersten Lauf online.
Ich fragte, ob er die Vex möchte.
Ja, klar, er ist aber VoG in D2 noch nicht gelaufen.
Komm, wir haben einen Atheon Checkpoint. Kannst meinen Platz haben, ich habe sie ja schon.
Sie legen Atheon. Was droppt bei ihm? Die Vex, beim ERSTEN MAL!
Andere Leute im Clan laufen 20-30 mal und kriegen die nicht 😂😂😂

Gönndalf

Das nenn ich mal Glück! Bin den Raid diese Woche das erste mal in D2 gelaufen und das gleich 6 x hintereinander, am Dienstag, vor und nach dem Reset. Ich hatte leider kein Glück… In den 6 Runs haben aber zwei die Vex erstmalig bekommen. Einer davon war irgendwo bei Run 50… Von daher will ich mich noch nicht beschweren!

Kuhsel

Wie schon weiter unten erwähnt erhielt ich die Vex nach dem siebten Run. Gestern den achten Run gemacht. Und was droppte? Die Vex! Zum zweiten Mal! So gesehen ja direkt hintereinander! Ganz ehrlich? Ich war echt entsetzt! Leute aus meinem Clan laufen diesem Teil seit über 90+ Runs hinterher und bei mir droppt es gleich 2x hintereinander nach wenigen Runs! Das ist doch echt ein scheiß RNG was Bungie da bietet!! Unfassbar! Was hab ich mich gestern aufgeregt!! 🤬😤 Dass ein Raid Exo nicht sofort droppt ist völlig in Ordnung. Aber dieses System? Da fühlt man sich schon veräppelt!!

Shirou Amakusa Tokisada

Man muss aber sagen das rng nun mal so funktioniert weil am Ende wird halt immer neu ausgewürfelt ob man sie bekommt oder halt nicht und da ist dann egal ob du schon eine hast und wann diese dropte

Nobbi

Warum wird die vex für die drop Rate nicht angeschraubt das die jeder dann hatt wenn Prüfung von Osiris dann kann sie jeder spielen

MrKnorke

Ich habe nun 45 Durchläufe bei der DC und noch keine Eyes of Tomorrow, dafür den Vex (den ich nicht einmal wollte) nach dem 4. Run.

Der “blöde” Raketenwerfer ist das letzte was mich vom Seal trennt. Ich bin mehr sauer auf den DSC-Exotic wie über den VOG-Exotic

Pascal

Genau die ist so selten ,das sie jeder zweite in Trials Spielt 😂😂😂

Dr4xter

OT: Ich hab ein volles Flawless Ticket. Nun könnte ihr mir die Adept Waffe von dieser Woche holen. Ich brauche die Handcannon aber nicht, hab schon ne gute.
Kann ich das Ticket aufheben für nächste Woche und dann einlösen oder verfällt das Flawless zu weekly reset?
Weiß das jemand? Danke

Frau Holle2

No, Ticket ist nach reset weg

kAMEEhAMEE

38 Erfolgreiche Abschlüsse und auch noch keine Vex! “Die berühmten 2 Seiten einer Medalie” Die erste sagt:”kotzt mich an das RNG mich so hart troll und mir die Vex nicht dropt!” Die andere Seite sagt: “ok somit habe ich ne Motivation den Raid noch zu spielen!”
Dennoch finde ich sollte sich die potenzielle Chance “minimal” erhöhen für jeden erfolgreichen Abschluss! Denn ich würde sie mir gerne erspielen und nicht über den Battlepass dann mit dem exotischen Code dann “ERKLICKEN” ist und soll ja auch nicht der Sinn dahinter dann sein.

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von kAMEEhAMEE
kotstulle7

Ich finde es richtig und meiner Meinung sollte sowas vermehrt vorkommen. Also mehr loot der selten ist.
Dieses “Ätschibätsch, guck mal was ich habe” fehlt ein Stück weit in dem Spiel. Von mir aus, müssen es nicht unbedingt nur exos sein, sondern auch legendäre geister zb, die man nur in speziellen Sektoren oä bekommt.

kAMEEhAMEE

Ich bin gegen Online-Länge-Peniserei! Arbeit-Mühe-Engament sollte belohnt werden! Ich finde das gut mit der RNG Protection wenn sie funktionieren würde!

kotstulle7

Deswegen spreche ich ja hier nicht nur von Exos. Du hättest ja nicht weniger, wenn es bestimmte Geister/rüstungsteile etc mit ner dropchance von 1% hätte.
Mir fehlt ein Stück weit die Emotionalität (beim Loot). Warum machen die Leute denn noch immer VoG? Wegen der Waffe und sobald sie die haben, ggf plus kat, gehen die da nicht mehr rein.
Meine Arnachie hat 94 Versuche gebraucht, den raid haben wir danach nicht mehr gemacht.

Nakazukii

ich habe sie aber hab sie noch nie gespielt^^

Kuhsel

Bei mir ist sie nach dem siebten Run gedroppt. Wollte sie aber nicht unbedingt, bin den Raid einfach so immer mitgelaufen, einfach weil es in unserer Truppe Spaß macht. Jetzt hab ich sie, aber bei Riven (zum Beispiel) ist sie definitiv nicht erste Wahl! 🤷🏻‍♀️😉 Einige aus meinem Clan sind allerdings auch schon bei 90+ Abschlüssen… Finde, dass da seitens Bungie echt was schief läuft. Okay, dass es solche Exos nicht immer sofort gibt ist klar. Aber alles Ü50 finde ich echt nimmer schick! Selbst bei Anarchy damals habe ich “nur” 29 Runs gebraucht. Keine Ahnung ob es mehr gewesen wären, Bungie hatte da ja dann angeblich diese Sicherheit eingebaut, dass die Chance jedesmal steigen würde wenn sie nicht droppt.
Bei dem Raketenwerfer hingegen aus der Krypta… Der ist direkt beim ersten Abschluss gedroppt! 🤷🏻‍♀️😅

Zuletzt bearbeitet vor 22 Tagen von Kuhsel
rolarocka

Es gibt so viele Waffen… Ich hab auch schon länger irgendwelche exos gefarmt und nachdem ich sie hatte habe ich nach ein paar Tagen was anderes benutzt. Es wird sonst echt langweilig 😂

DarkTenno

Bei uns im Raid Team haben 3 Leute,mich eingeschlossen,schon 2 mal die Vex bekommen.Von 12 Leuten haben 5 die Vex und dank Crossplay auch den Kat.
Spielen jede Woche mit CP alle 3 Chars und solangsam ist die Stimmung im Keller bei den anderen.Was ich verstehn kann,würde mich auch ankotzen😡

Kuhsel

Ähnliches Bild bei uns! Mir tut es mittlerweile schon richtig weh, wenn ich wieder von meinen anderen Clan Kollegen höre:”Es kotzt mich langsam echt an!” Da weißte sofort, was los ist. 😒

BaioTek

Letzte Woche Dienstag bekommen, im 3. Lauf. Rückwärts die Treppe hoch, wie immer. Und plötzlich dieses scheppernde Exo-Geräusch. Da wusste ich es schon, alter war ich happy :D.

Bekommen beim exakt 40. Clear.

Den Kat-Run inkl aufleveln nach einem kurzen Schlaf direkt am nächsten Morgen gemacht 😂.

KingK

Diese Woche im zweiten run und damit dem 22. (qualifizierenden) Abschluss droppte sie. Und beim dritten dann gleich nochmal 🙈

Ich glaube mein erster Drop war ein Lag und sollte eigentlich schon vor drei Wochen droppen 😂

Alle anderen: durchhalten, auch wenn RNGeezus euch auslacht.

PS: wenn ihr den Kat macht, wartet nicht ewig bis zum Abholen an dem Portal, bzw. wer ein schlechter Hüpfer ist, sollte sich gleich beim letzten Orakelrätsel dort positionieren. Hatten vorgestern einen aus unseren Reihen, der erstmal afk war und es dann nicht mehr geschafft hat. Der Kat verschwindet dort nach ein paar Minuten wieder 🙈

Frau Holle2

“ pechschutz“… an den kann ich nicht glauben.
ich hab für die Vex 51 Versuche gebraucht.
Für die Augen von Morgen 29( ich dachte das sei viel)
kenne aber Leute die 100 Abschlüsse für der Rl brauchten.
wo soll da die Logik sein?

CptFellwurst
  1. Eine Statistik ist, wie unten beschrieben, nicht repräsentativ – dazu bräuchte man mehr und belegbare Daten aus dem Game – nicht aus einer Umfrage, da gehts eher um „Meinungen“ oder wann gefühlt gedropt wurde.
  2. lootglück oder -Pech gehören zum game kann dann auch mal länger dauern ABER
  3. eine Obergrenze mit garantiertem drop wäre sinnvoll (man beachte das ca. 20 lootfähige Läufe im Normalfall die Hälfte einer Saison „markieren“)

Persönlich schlimmer finde ich das wenn die Vex endlich dropt die höchstwahrscheinlich bereits genervt/verändert wurde bzw. nicht mehr das Spassgerät ist über das berichtet wurde.
bungie mag keine Ausreißer, die werden nur solange geduldet bis die spielerzahlen sich erhöhen weil Rückkehrer den drop jagen. Je mehr Berichte auf Instagram, reddit etc. Erscheinen desto kürzer die Restzeit.
dann kommt wieder der bungie-hammer,
alle schreien und einige verstauen das Spiel wieder bis Februar 2022
Oder
bis zum nächsten broken exo….
😂

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von CptFellwurst
D1vet

Jupp, die machen das vorsätzlich um Spielerzaheln in die Höhe zu treiben, deswegen ja auch ne geringe droprate.

Wer es nicht schafft einen wirklichen Wiederspielwert zu erschaffen, muss halt mit künstlich generierter Verarschung die Sache am Kacken halten.

Deswegen auch die Luege von wegen loot-pech-protection. Die existiert auf gar keinen Fall.

Ist nichts anderes als der Versuch Leute bei der Stange zu halten, mit allerdings, sehr billigen und durchschaubaren Mitteln.

Dasselbe gilt für die feste Programmierung des level-loot-drops… Verarsche nichts anderes…

Trotzdem, Glückwunsch für die paar Glückspilze die in sooooo kurzer Zeit (5 ganze Monate) dann doch die vex bekommen haben.

Millerntorian

Nun, Statistiken sind ja so ‘ne Sache….

Generell begrüße ich natürlich den Ansatz, dass eine Art von “Nun gib dir mal Mühe”-Mentalität gefahren wird. Das dennoch die bei vielen extrem hohe Zahl an Durchläufen notwendig ist, bis das Ding final mal droppt, ist nicht spielfördernd, sondern eher für den Spieler frustrierend und dient letztendlich nur den monatlichen Spielerzahlen ingame. Denn dies ist eine Statistik, welche zwar unumstösslich mit harten Fakten belegbar ist, leider aber nur Bungie selbst dient.

Mal davon ab, dass man dann was noch mal hat? Ein virtuelles Item, welches in einigen Monaten bestimmt wieder obsolet wird? Glückwunsch. Da nimmt man verständlicherweise haufenweise Frust in Kauf. 😂

btt., es sollte (Chris sprach dies an) eine Obergrenze an notwendigen Durchläufen implementiert werden, welche die Droprate spürbar und proportional ansteigend erhöht. Das ist nicht der Fall, denn das die Droprate repariert wurde seit dem 18.03. wurde nie kommuniziert. Ergo gehe ich nicht davon aus, dass da jemand funktional optimiert hat. Aussagen in der Art “Ihr habt ja auch nur drei Chancen pro Woche” treffen den Kern der Sache dabei nicht. “Sechs, setzen du Klassenclown. Thema verfehlt!”

Da ich aber wenig Berührungspunkte mit Thema Raids habe, ist es für mich eigentlich letztendlich ohne Belang, wer was wo droppt in dieser Playlist. Viel schlimmer finde ich, dass das Loot-System Bungies in anderen Aktivitäten über Wochen/Monate bei beispielsweise Diversifizierung von Spitzenloot komplett für die Tonne ist. Ständig die gleichen, leider nicht benötigten Items hinsichtlich PL-Erhöhung zu droppen, ist nicht minder frustrierend bzw. ärgerlich und führt zumindest bei mir immer öfter dazu, dass das Spiel aus bleibt.

D1vet

Bei Statistiken wäre ich vorsichtig, die sagen relativ wenig aus.
Es geht immer nur um Durchschnittswerte die von Zutreffend bis nicht Zutreffend reichen.
Von daher eigentlich totaler Quatsch was da gemacht wurde.

Sagen wir mal , wir fragen vielleicht bei 1% von einer Gruppe etwas aus für eine Statistik. Dann ist diese Statistik im eigentlichen Sinn nur repräsentativ für dieses eine Prozent der Leute die befragt wurden, nicht mehr nicht weniger.

Der Rest der da betrieben wird ist einfach nur eine hypothetische Hochrechnung auf 100%. Diese kann jedoch zwischen einem und 99 % abweichen, da man ja gar nicht jeden befragt hat sondern eben nur 1%…
Voelliger Unsinn hoch drei somit, nicht mehr nicht weniger.

Da es sich um RNG handelt hier in diesem Fall eines Drops im Spiel, gibt es nur eine Antwort –

Die Moeglichkeit das die vex dropped , ist da. Bei dem einen im ersten Run , bei dem anderen im 99ten Run und bei nem ganz anderen im 130ten Run.Nicht toll, aber so ist es.

Und was sagt uns das nun ueber MEINE Moeglichkeit aus, wie hoch ist die Chance ?

Sie ist zwischen 0 und 100%.

Das ist so, da helfen auch keine Statistiken, die sind rein gar nichts wert auf einen einzelnen bezogen, es ist immer nur ein Indikator für einen Durchschnittswert Aller , nicht eines einzelnen.

Und hier interessieren wir uns für den einzelnen, und daher hilft so eine Statistik genau so wie eine Glaskugel …

Mizzbizz

Wie ich schon sagte, halte ich die Statistik für Quark. Hier bei der Abstimmung haben sie 45% und 45% haben sie nicht. Das sind doch etwas mehr als 3% oder???
Wie immer. Vertraue nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast 😉 hahahahahaha

Endpunkt

Eine Statistik ist immer nur so aussagekräftig wie es ihre Parameter zulassen. Die Statistik von hier mit der aus dem Beitrag zu vergleichen macht gar keinen Sinn. Die 45% von hier, mit den 3% von da vergleichen zu wollen (machst Du ja) kann nicht zielführend sein.

Hier werden nur Angaben von MeinMMO Lesern in der Statik auftauchen, von denen am Ende u.U. wenige bis gar keine in der anderen Statistik auftauchen.

Die 45% von hier könnten somit auch wesentlich weniger sein als die 3% aus der anderen Statistik.

Und der Spruch “Vertraue nur der Statistik, die Du selbst gefälscht hast” ist leider nur ein Meme. Man kann Statistiken schon vergleichen und entscheiden ob diese vertrauenswürdig sind, wenn man sich mit ihnen genauer beschäftigt (vorausgesetzt man erfährt alle nötigen Konstanten, Parameter und Berechnungsgrundlagen) und sich im Thema gut auskennt.

Mizzbizz

Nee, da kann ich dir nicht zustimmen. Wenn es heisst, wir haben 100 Leute gefragt, und es kommt n Wert von 3 heraus und bei der anderen Statistik heisst es, wir haben 10000 Leute gefragt und es kommt 45 heraus, dann stimmt da ganz sicher etwas nicht.
Die beiden Statistiken müssten nämlich wenigstens in die selbe Richtung tendieren, was sie aber nicht tun. Lediglich wird sich die Statistik mit mehr Messwerten eher dem realen Wert annähern, als die Statistik mit wenig Werten. Und ich denke mal das so ne Umfrage bei MeinMMO doch ne Menge mitmachen und es zumindest ein klein wenig repräsentativ sein kann.
Du hast aber natürlich Recht was meinen Spruch am Ende betrifft… und der war ja eh nicht allzu ernst zu nehmen. 😉

blackDevilMG04

Ein Kumpel von mir meinte dass es sehr wohl einen Pechschutz gibt! Dieser soll allerdings anscheinend nur getriggert werden wenn ihr nicht mehr als 3 Abschlüsse pro Woche macht! Sobald ihr es also öfter versucht, wird der counter wieder zurückgesetzt (dass soll auch der Fehler sein den Bungie zwar kennt aber nicht behoben hat bis jetzt…) Ob das auch wirklich so stimmt sei dahingestellt…erscheint aber logisch die Aussage

Frau Holle2

Mir kommt das eher wie Humbug vor ( nicht was du schreibst ,sondern falls es so sein sollte)
wie behämmert wäre es diesen Fehler im game zu lassen ?
Vor allem wenn er bekannt ist,

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Frau Holle2
blackDevilMG04

Ja das ist die Frage… Würd mich bei Bungie allerdings nicht wundern!

berndguggi

Ich hatte bei den Raid Exos bisher immer Glück und sie meist spätestens zw. 20 (Vex und Augen) und 35 (Anarchie) Abschlüssen bekommen. Die 1KV zum Glück aber schon deutlich früher

Manu

Ich fand Raids immer so anstrengend. Habe sie damals öfter mal auf der PS4 gemacht (Auch die Destiny 1 Raids), aber dann bin ich vor dem 3. Addon ausgestiegen. Jetzt erst wieder mit Season 14 angefangen aufm PC.
Klar der Crota Raid damals bei D1 war irgendwann chillig. Wobei wir da immer einen hatten der den Anfang gemacht hat und uns nachgezogen hat. Und dann sind wir normal per Schwertglitch und wipen über die Brücke…
Auch bei der Kammer… die Sprungpassage hab ich im Leben noch nicht gemacht. Wurden Gott sei dank immer nachgezogen (Tat mir bei sowas mit Gamepad immer etwas schwer 😀 ).
Der Raid bei dem man die Ausbruch oder wars die Sleeper bekam wenn man das Rätsel gelöst hat… weiß gar nicht mehr welche Waffe davon… das war mein letzter. Raid. Oder war das auch noch bei Destiny 1? Ich kann das alles nicht mehr auseinander halten 😂

Shirou Amakusa Tokisada

In Sachen Raid Exos kann ich mich eigentlich net beschweren da bisher alle Exos bei mir innerhalb der ersten 10 Runs gedropt ist weswegen ich schon 1ks, Anarchie, Tarrabah, Augen und Vex habe

Sprintfox

Also, Glück hat man – oder eben nicht. Ich habe drei Vex innerhalb von 10 Runs bekommen mit drei verschiedenen Charaktären.

Ist beim einen so, beim anderen so.

D1vet

Das nachdem das erste Mal ein Raidexo dropped es direkt bei den anderen CHaractern innerhalb allerkürzester Zeit dropped, war bei Destiny schon immer so.
Monatelang haben wir damals die Vex gefarmt, und bei so gut wie jedem droppte das Teil nach 20, 30 oder 4o Runs, danach droppte das Ding Megaschnell bei den anderen Charactern..
Was natürlich echt Sinnfrei ist, da man nicht mehr als ein Exemplar braucht von den Exos, bei Leggis seh ichs noch ein, verschiedene Perks halt..
Ist aber manchmal auch echt Schade, daß Leute teilweise 100 Runs gemacht haben und nix gedropped ist..
Da macht Bungie einen Riesen Fehler denke ich, nach meiner Meinung sollte es nach dem 100 Run einmalig als fester Drop garantiert sein, alles andere ist doch Lachhaft..
Aber gut, ich kenn das von Bungie nicht anders und es juckt mich persönlich nicht wirklich.
Man hat ja genug andere Top Waffen, da muss ich sagen geht mir das son bissel am Hintern vorbei, wann die dropped…
Aber natürlich sau geil, wenn man sie bekommt, so wie jedes Raid Exo..

Sprintfox

Ich bin auch für eine Bad-Luck-Protection in der Form eines garantierten Drops nach X Runs. Aber man kennt ja Bungo. Mate von mir musste ~80 mal laufen für die EOT.

Shaxx Senior

Wenn die mal bei jemandem droppt ist, dann immer nach einem kompletten Run. Bisher noch nie, wenn der Checkpoint bei Atheon benutzt wurde. Mag jetzt Aberglaube sein, aber vielleicht ist was dran.

MRxDubhead

Ich hab sie bei einem Checkpoint bekommen das erste mal und danach beim nächsten Checkpoint nochmal (11 gesamt Runs bevor ich auf die Checkpoints zurück gegriffen habe wo sie gedropped ist)

Chris

Man sollte da halt begrenzer rein hauen. 20 Abschlüsse (3x Pro Woche) sollte da maximum sein. Dann ist ein Spieler 6 Wochen mit allen Chars gelaufen. Das ist die Hälfte einer normalen Season.

Sk0rPyI33t

Gestern hatte ich sie ….
Es war der dritte Run 🤷🏻

Orobas Vectura

Ich sage nur Letzter Wunsch, Tausend Stimmen über 100 Abschlüsse und KEINE “TS” bekommen ! Bungie und Lootglück werden wohl niemals zu einander finden!

Nemo

50 Runs für die Vex…hey ich hab sie beim Dritten Lauf bekommen, vor meiner “Augen von Morgen”, für die habe ich “nur” 83 Abschlüsse gebraucht.
SO eine Obergrenze mit garantierten drop wäre echt nicht schlecht.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Nemo
EinLootDude

wenn ich mal ein raid team hätte könnte ich auch mitreden 😂

Sprintfox

Jo, also, wenn du magst, kannst du gerne bei uns im Discord mal vorbeischauen 😛 Wir raiden hauptsächlich am Wochenende. Freuen uns immer über Neuzugänge, gerade auch was PC angeht.

https://discord.gg/ebTFbwyFAn

Jedermann

Köstlich, wie die Community einerseits bemängeln, dass der Exoloot in D2 viel zu inflationär dropt und über die guten alten D1 Zeiten sinniert (In welchen man sich “noch richtig über den seltenen Exoloot gefreut hat”), andererseits jedoch bemängelt, dass ein Raidexo (weches nunmal die ultimative Lootkarotte symbolisieren soll) viel zu selten dropt.

Welch ein großartiger Kontrast… 😇!

HanKami

Also im Gegensatz zu den anderen Raids bin ich VoG ca. 30 mal gelaufen und hab die Vex nach etwas über 20 Versuchen bekommen. TSK bin ich 3 mal gelaufen aber der gefällt mir nicht, also keine Augen von Morgen.
Und der letzte Wunsch ist ein unbeschriebenes Blatt, würde den wohl mal laufen wenn die Zeit es zulässt und sich ein Trupp findet. Aber nicht unbedingt für die 1000 Stimmen sondern einfach nur mal so

Nakazukii

hab sie letzte woche nach meinen 4. run bekommen

Snake

Ach amüsant. Regen sich drüber quf das sie selbst nach dem 50ten Versuch nicht gedroppt ist. Was soll ich da erst sagen? Seit der RAID damals in D1 on ging habe ich jede Woche mit einem Trupp den gemacht. Kein! Einziges! Mal! Bekam ich die Vex. Jetzt, in D2 dasselbe. Seot der RAID da ist droppte sie nicjt einmal. Aber rege ich mich auf? Nein. Ist halt so, was look Glück angeht habe ich ein Glück von 0,0000000000000000000000000000000000000000000000000000000001% dass das Ding mal kommt.

Daruma

Über die Vex möchte ich mich gar nicht auslassen. Viel witziger sind die Klassenzeichen. Ich habe 30 Abschlüsse und erst letzte Woche ist das Titanenzeichen gedroppt. Ein Witz 🙈. Beim Warlock und Jäger noch Fehlanzeige. Tipp bei der Vex: Nicht regelmäßig ernsthaft spielen. Durchziehen lassen scheint vielversprechend zu sein, die Leute bekommen bei uns die Vex meistens im 1. run 😂.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Daruma
SneaX

Bei mir ist es die schicksalsbringer, das teil will einfach nicht droppen, aber die vex droppt mal einfach so nach dem 3ten run. Manches ist schon schräg in dem game 😅

Thorr

Willst welche von mir? Werde gefühlt damit zugeworfen😅😅

kotstulle7

Hatte ich auch beim warlock mit dem kg. Das war witzlos. Locker so 20-30 runs waren da drin

Alf

Hab die Vex nach 20 Runs bekommen, Augen von morgen bis heute nicht. 1000V hab ich schon lange aufgegeben.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Alf
CandyAndyDE

Ich habe sie
in Destiny 1 beim ersten Abschluss und
in Destiny 2 beim 17. Anschluss erhalten.

Tomas Stefani

Ging mir bei der Augen von Morgen nicht anders.
Ich habe Bungie auch verflucht, da Augen das gambit dominierten und ich die auch unbedingt haben wollte, na ja 1 season und 100 runs später war es dann so weit.
Die Vex kam nach 31ten run…Gott sei dank😇

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Tomas Stefani
Kai "Showtime"

Vex-Fan seit Destiny 1, egal in welchem Zustand die Waffe gerade war oder angeblich war.
27 Abschlüsse um meine Lieblingswaffe ever endlich wieder in Händen zu halten. Kein Drop.
So what, irgendwann kommt sie zurück zu Papa. ,O)
Bis dahin schmerzt es nur jedesmal ein wenig, wenn man sie irgendwo hört und sieht.
Wird schon. ,O)

no12playwith2k3

Ich habe die Vex Mythoclast exakt einen Tag vor Beginn dieser Season erhalten. Ich habe nicht jede Woche mit allen Charakteren gespielt, da ich auch keine feste Raid-Gruppe habe.
In Woche 3 oder 4 habe ich meinen Bruder in den Raid mitgenommen. Ihm ist sie direkt beim ersten Clear gedropped.
Ansonsten waren sein Drop und meiner die einzigen in allen Raid-Teams, mit denen ich gespielt habe, die ich live miterleben durfte.

Furi

Grind ist ja schön und gut aber ich finde nach 30 Abschlüssen sollte schon die BLP greifen und das Ding endlich droppen. Ich kann den Frust der Leute nachvollziehen die das Ding jetzt noch immer nicht haben. Ich hab die erste beim 36. Run oder so bekommen…

King86Gamer

Klar ich finde schon das eine Raid Exo Waffe etwas besonderes sein sollte und nicht direkt hinterher geschmissen werden sollte ABER…

Aber ich finde nach einer gewissen Anzahl an Raid Abschlüssen sollte dann schon die Waffe save droppen. Ich würde so 20 Abschlüsse gut finden, da hat man zumindest schon ein paar Wochen geraidet und hat sich auch damit befasst.
Ich bin auch bereits seit Mai damit beschäftigt aber immer noch keine Vex, in unserem Clan haben gerade mal 2 Hüter die Waffe bekommen.

Ich finde es mittlerweile echt nervig man möchte doch JETZT mit der Waffe zocken und nicht erst eine Woche vor Witch Queen, da möchte man dann den neuen Raid laufen und dessen Waffe hinterher jagen. Wenn man die Vex dann noch verspätet bekommt wird sie evtl. nochmal generft und ist dann nicht mehr zu gebrauchen und gerade jetzt ist sie cool.

Es ist und bleibt einfach frustrierend 😒

Antiope

20 ist ne gute Zahl um es dann garantiert zu bekommen. Für Casuals fast zu hoch, aber machbar und für Hardcorespieler nicht zu niedrig um es als „Hinterhergeschmissen bekommen“ wahrzunehmen. Aber spätestens ab 40+ ist es einfach krank. Das ist respektlos gegenüber der Zeitinvestition der Spieler.

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Antiope
Sha

Irgendwann hab ich aufgehört mich über das Konzept noch aufzuregen : Starke Exos in Raids oder sehr gute Pvp Spieler machen wir mit Loot noch stärker .

Als ob’s keine andere lohnenswerte Belohnungen geben könnte in Destiny.

Das gute ist : Man kann auch so ne Menge Spaß haben , man zockt was man will und die bessere Liga ist einem am besten egal.

Wenn du im Raid nur einer Waffe hinterher hechelts gute 5 Monate …. Der Spaß hört sich gut an

Markus

Ich habe nichts gegen den Zufall, der ist mir sogar lieber als die Exoquests.

Allerdings ist die niedrige Droprate echt eine Sauerei. Ich habe bisher aus keinem der Raids die entsprechende Exo erhalten. Man könnte meinen mein Account ist dafür extra gesperrt.

Und das schlimme daran ist, mir fehlen aktuell die guten Spieler mit denen man die Raids in schneller Zeit läuft und dann 3 mal Endboss macht. Mit dem Clan bin ich schon froh wenn wir einen Raid 1-2 mal abschließen.

Effektiv bin ich aber alle Raids in ausreichender Anzahl gelaufen, als sie aktuell waren aber nix bekommen.

Und das kann es ja eigentlich nicht sein. Hatte Bungie nicht mal angekündigt sie wollen unsere investierte Zeit honorieren?

Antiope

Hab jede Exo unter 10 Runs bekommen, außer Vex beim 12. oder 13. Lauf. Vielleicht bin ich ein Aluhut, aber ich meine mir einzubilden, dass es hilft, wenn man nicht regelmäßig Raids läuft und Pausen von Destiny einlegt. Dann spielt man wieder und wird mit Zeug zugeschmissen. Aber alles nur Aluhuttheorie.

Zavarius

War da nicht auch was mit einer badluck protection bei der Anarchie welche dann “gefixt” wurde weil sie “fehlerhaft” war, nachdem so ein kleiner Sturm losging?

Zuletzt bearbeitet vor 26 Tagen von Zavarius
iToJeTo

Für dass die Waffe so selten sein soll, ist es erstaunlich dass gefühlt, in jedem dritten Schmelztiegelmatch, jemand oder sogar mehrere sie haben.

Antiope

Ich glaube das fällt dir nur stärker auf, weil du darauf achtest. Vielleicht auch weil Spieler die sie haben auch meist Vielspieler sind und daher häufiger anzutreffen sind als Wenigspieler die zwar größer in der Anzahl sind aber auch sehr warscheinlich viel seltener die Vex haben. Achte mal darauf wer alles das Impulsgewehr aus Prophezeiung spielt. Plötzlich denkst du alle spielen die, aber das täuscht.

iToJeTo

Hmm ok, interessant. Werde ich mal darauf achten 🙂

Sleeping-Ex

Bungie brachte eine Art Zufalls-Schutz (RNG Protection) ins Spiel. So erhöht sich eure Chance auf die sehnlichst erwünschte Waffe, mit jedem erfolgreichen Abschluss, bei dem ihr leer ausgeht. Bis hin zu einem 100 % garantierten Drop.”

Netter Taschenspielertrick.
Wenn sich die Chance mit jedem Lauf um 0,01% erhöht, hat der besagte Pechvogel noch ein paar tausend Versuche vor sich und auch nur wenn die Erhöhung absolut berechnet wird.
Ohne konkrete Zahlen kann Bungie mir auch erzählen das sich ein übergewichtiger, alter Mann zu Weihnachten unerlaubten Zutritt zu meinem Haus verschafft und seine Hinterlassenschaften unter meinem Baum verteilt.

Mc Fly
  • Den Raid können die Spieler seit Mai 20221 laufen, das sind 5 Monate und obwohl viele alles versuchen, gehen sie leer aus.

Na da sind ja noch ein paar tausend Jahre Luft…..🙈🙈🙈

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

78
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x