Defiance wird 2 Jahre alt, feiert Waffenstillstand mit Geballer

Der Free2Play-Shooter Defiance lässt zum Waffenstillstandstag eine Party steigen. Den eigenen Jahrestag begeht man zünftig mit Geballer und Getöse, Events und Belohnungen.

Der Free2Play-MMO-Shooter Defiance feiert am eigenen Jahrestag auch ein Ingame-Event. Dort markiert der „Waffenstillstandstag“ (Armistice) das Ende des Kriegs zwischen Menschen und Voltanern.
Normalerweise sollte das eine Zeit des Friedens sein … aber irgendwie kommt halt immer was dazwischen: Mutanten, Kolosse, Biome, Hellbugs, das Übliche eben. Es gibt zahlreiche Events, lieb gewonnene alte Waffenmodelle kehren zurück, die Belohnungen sind erhöht, man tut alles dafür, dass die Archenjäger Grund zum Feiern haben.

Defiance erschien am 2. April 2013, daher geht das Event … einfach jetzt schon los. Es wird bis zum 21. April andauern. Mittlerweile ist das Spiel auf PC, Playstation 3 und XBox 360 Free2Play. Die nächste Erweiterung Alcatraz soll mit Expeditionen neue Endgame-Aktivitäten bringen.

Autor(in)
Quelle(n): Trion Worlds
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.