Defiance war der MMO-Shooter vor Destiny – Bald neu für PS4/Xbox One

Trion Worlds arbeitet derzeit an einer überarbeiteten Version des Online-Shooters Defiance. Die Entwickler wollen dabei bewusst keine Fortsetzung machen, was am Release von Destiny 2 liegt.

Defiance war der MMO-Shooter, bevor Destiny 2014 das Genre populär machte. Als SF-Shooter im April 2013 gestartet, war Defiance seiner Zeit voraus.  Später geriet der MMO-Shooter etwas in Vergessenheit. Denn Defiance war neben dem PC nur für PS3 und Xbox 360 erschienen. Mit dem Schwinden dieser Konsolengeneration, geriet auch Defiance ins Hintertreffen.

Das soll sich nun ändern. Mit einigem Aufwand soll Defiance für PS4 und Xbox One neu erscheinen – dabei spendiert man dem Titel ein Facelifting.

Port für PS4 und Xbox One bei Deifance geplant

2014, als die PlayStation 4 und die Xbox One relativ neu auf dem Markt waren, hieß es noch von den Entwicklern des Online-Shooters Defiance, dass keine Version für die neue Konsolengeneration geplant sei. Dafür sei die Spielerbasis einfach zu klein, eine Portierung würde sich nicht lohnen. Daher erschien Defiance ausschließlich für PC, PS3 und Xbox 360. Jetzt, Ende 2017, scheint sich das geändert zu haben.

Defiance

Ein nicht nur grafisch verbessertes Defiance

Laut Trion Worlds spielen etwa 120.000 aktive Spieler Defiance auf allen Plattformen. Nun befindet sich eine überarbeitete Version des Shooters in Entwicklung, welche nicht nur grafische Verbesserungen mit sich bringt.

Redakteure der Website DualShockers hatten die Gelegenheit, sich eine frühe Tech-Demo der PS4-Version anzusehen, die im direkten Vergleich mit der PS3-Fassung optisch einen deutlich detailreicheren und beeindruckenderen Eindruck hinterließ. Die Entwickler wollen neben der verbesserten Grafik und einer Auflösung von 1080p zudem eine höhere Framerate erreichen und auch vom Gameplay her einige Änderungen einführen.

Das Team erklärte, dass sie das Feedback der Spieler abwarten wollen, um zu sehen, welche Änderungen und neue Features diese sich wünschen. Generell möchte man das Spiel modernisieren und eine verbesserte Spielerfahrung bieten. Das Free2Play-Modell will Trion Worlds bisherigen Planungen zufolge beibehalten, man denkt aber über ein Spielfortschrittssystem nach, das auf erwerbbaren Ressourcen beruht. Der gesamte Content soll auch erspielbar sein.

Defiance

Destiny 2 ist „schuld“, dass es keine Fortsetzung gibt

Warum man sich dazu entschied, Defiance zu überarbeiten, anstatt ein Sequel zu entwickeln, begründen die Entwickler mit Destiny 2. Das Grundspiel von Defiance sei sehr gut, deswegen würde ein Sequel keinen wirklichen Sinn ergeben. Destiny 2 sei im Grunde dasselbe Spiel wie Teil 1, nur mit neuem Content. Dieses Problem wollten die Entwickler von Defiance umgehen.

Trion Worlds erklärt explizit, dass sie nicht vorhaben, das bisherige Defiance einfach für die aktuellen Konsolen anzubieten. Es soll sich um eine verbesserte, moderne und überarbeitete Version handeln, bei welcher die Fans jetzt die Gelegenheit haben, kund zu tun, welche Änderungen und Anpassungen sie gerne sehen möchten. Was mit der alten Version passiert, ist unklar. Hier hat Trion Worlds noch keinen Plan.

Ein Releasedatum steht für das „neue“ Defiance noch nicht fest.

Der Online-Shooter Defiance lebt also noch. In der bisherige Version finden auch immer wieder Events statt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): DualShockers
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Thor9860

Wo kriege ich difiance 2050 für die ps4
War ein grosser fan der serie hatte aber da noch kein internet jetzt würde ich es gerne spielen finde es aber nicht in den shops

Inque Müller

Habe das lange und gerne gespielt, habe zwar das Waffensystem sowie die Levelanpassung der Waffen nie wirklich verstanden, aber es war lustig. Wenn ich die Rezies hier so lese, dann ist es wohl schon peinlich, das Spiel überhaupt gespielt zu haben.

doc

Das beste war der Buggy! 😀

Longard

Boah, wenn ich an dieses Spiel zurück denke wird mir ganz übel. Selten so ein schlechtes Spiel gespielt. Alleine dieses ding was dich begleitete (ne KI oder was das war) und was wohl die Tochter irgendeines Programmierers Synchronisiert hat war schon so Arm und zum Fremdschämen. Unglaublich das sich so ein Müll hält. Naja, Geschmäcker und so.

Von der Serie fang ich besser erst gar nicht an.

Gaburias Myucheu

Dann Programmiere dein eigenes Spiel & mach es besser 😉

RandyMcPandy

Irgendwie war es witzig mit dem Auto da rumzucruisen ^^

Habs allerdings noch weniger als Destiny 2 gespielt.

PetraVenjIsHot

Die hatten doch parallel diese grauenhafte TV Serie, in der sich angeblich die Ereignisse im Spiel widerspiegeln sollten und vice versa. Glaub, das hatte überhaupt nicht funktioniert.

Ace Ffm

Die Serie war auch mehr als übel.

Erzkanzler

Hehe, oh mehr als die erste Folge hab ich damals nicht geschafft…

Dachlatte

Also auf der PS3 habe ich die Platin-Trophäe ^^
Wäre gut wen es für PS4 überarbeitet kommt… Lade ich mir Direkt! Sie haben ja eigentlich nur 2 Optionen auf der PS3 abschalten oder den Port zur 4er!

DanteDeReaper

Auf Steam hab ich es einige Zeit gespielt, nur das Fortschritt System und der loot war bescheiden. Mal sehen wir sie es überarbeiten

Cole

pah.. gestern noch mit zwei gelabert, das game für 360 nochma zu zocken.. heut nachricht, es kommt für xone.. ik werd bekloppt…. geil ????

SCHAUI

Pc gibts keine Überarbeitung ?

Gerd Schuhmann

Ich denke die meisten Details werden erst in einigen Monaten bekannt.

Diese Sachen kursieren alle schon länger. Seit Monaten hört man, dass Trion Worlds noch mal was mit Defiance machen will.

Die näheren Details waren aber unter einem NDA. Jetzt dürfen wohl die ersten Seiten darüber berichten, dass Defiance auf PS4/Xbox One kommt.

Aber ich bin mir nicht so ganz sicher,wie weit das die PC-Version betrifft. Ich denke darüber wird es dann spätermehr Infos geben.

Erzkanzler

Eine Refurnished-Version von Defiance würd ich auch noch mal ne Chance geben. Aber ganz ehrlich, als PC-Spiel war es… durchschnittlich mit viel Potenzial. Eine reine Grafikoptimierung würde da wohl nicht reichen um mich zu faszinieren.

Dani S

Trion ? Nein danke wird bestimmt wieder nur P2W

Dennes Alps

die serie war klasse

Guest

habe das Spiel damals einige Stunden auf der PS3 gespielt und später nochmal auf Steam. Ich finde das Spiel schon relativ ok. Nach einigen Stunden habe ich aber immer wieder die Lust verloren und habe das Game ein halbes Jahr liegen gelassen. Das Spiel ist auf jeden Fall besser als die Serie. Die fand ich absolut grauenhaft.

Doc Zed

ich glaubs ja nicht… ich lese „Defiance“ und denke mir gleich: GOIL!
das Spiel war einfach genial. Vielleicht erhält es ja durch die Überarbeitung seine verdiente Rennaissance – ich wäre jedenfalls wieder dabei.

Danke für euren Beitrag zu dem Thema auf mein-mmo!

Nookiezilla

Fandest du wirklich gut? Ich war absolut nicht angetan. Dennoch werde ich mir die überarbeitete Version anschauen 🙂

Doc Zed

vielleicht fand ichs cool, da ich auch die Serie dazu im Vorfeld angeschaut hatte. Vielleicht nen andern Bezug daher zur Lore 😀

Nookiezilla

Wahrscheinlich, habe keine Ahnung über die Serie 🙂

Dunarii

Schön dann werde ich es wohl dochmal spielen sobald es für die Xbox kommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x