Crimson Desert will kein MMORPG sein, klingt aber wie eins

Pearl Abyss, die Macher von Black Desert, haben ihren ersten Gameplay-Trailer zu Crimson Desert vorgestellt. Das Spiel soll im Winter 2021 erscheinen und offiziell ein “Open World Action-Adventure” werden. Doch vieles im Trailer und in den dazugehörigen Informationen erinnert an ein MMORPG.

Was ist los bei Crimson Desert? Im Rahmen der Game Awards 2020 wurde der erste Gameplay-Trailer zum neuen Spiel veröffentlicht. Dabei könnt ihr rund 5 Minuten aus dem Spiel sehen, wobei verschiedene Landschaften, Städte, Charaktere und Kämpfe gezeigt werden.

Bei allen Inhalten soll es sich um echtes Gameplay handeln, dass nicht für den Trailer aufgehübscht wurde.

Auffällig ist, dass es bei Crimson Desert sehr rau und blutig zugeht. Das deutete der erste Story-Trailer bereits an, der viele an die erfolgreiche Serie Game of Thrones erinnerte.

Grafisch ähnelt das neue Spiel stark seinem Vorgänger Black Desert. Man erkennt den Stil des Spiels in den Charakteren, Kämpfen und den Landschaften wieder, wobei es noch etwas hübscher aussieht als im Vorgänger.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Jedoch soll es einen großen Unterschied zwischen den beiden Spielen geben. Denn Black Desert ist offiziell ein MMORPG, Crimson Desert hingegen nicht.

Was ist Crimson Desert nun? Ursprünglich wurde das Spiel als zweites großes MMORPG von Pearl Abyss angekündigt. Doch schon beim letzten Teaser fehlten sämtliche Hinweise auf ein MMO oder MMORPG.

Stattdessen sprach die Video-Beschreibung von einem „Upcoming Open World Action-Adventure“. Auch in der neuen Pressemitteilung fällt diese Beschreibung.

Schon zuvor erinnerten das Spiel eher an einen Singleplayer:

  • Der Fokus soll auf der Story liegen
  • Ihr seid der Anführer einer Söldnerbande, der optisch an Jon Snow erinnert. Er hat eine tragische Hintergrundgeschichte und führt nun seine Gruppe an, um in der harten Welt zu überleben
  • Ihr könnt im Rahmen der Story aber auch andere Charaktere aus der Gruppe spielen

Nun veröffentlichte Pearl Abyss weitere neue Informationen zu Crimson Desert. Diese Beschreibungen erwähnen explizit Multiplayer-Inhalte. Und vieles davon erinnert doch an ein MMORPG.

Die 8 aussichtsreichsten neuen MMOs und MMORPGs für 2020 und 2021

Crimson Desert verspricht Content für Solo- und Multiplayer-Fans

Welche Multiplayer-Inhalte gibt es? Laut der Pressemitteilung soll Crimson Desert sowohl Inhalte für Solo-, als auch für Multiplayer-Fans enthalten. Zu diesen zählen:

  • Festungskämpfe, die massiv skalieren sollen
  • Open World-Events für mehrere Spieler
  • Dungeons

Außerdem heißt es in der Mitteilung, dass die Inhalte der Hauptstory nahtlos mit dem Mehrspieler verwoben sein sollen und dass es Charakter-Anpassungen geben wird, die einen neuen Maßstab in der Gaming-Branche setzen sollen. Das sind zwar keine direkten Multiplayer-Inhalte, doch beides deutet bereits an, dass der Multiplayer eine Rolle spielen sollte.

Crimson-Desert-Mann
Der Hauptcharakter und Chef der Söldnerbande: Macduff.

Ein wenig erinnern die Beschreibungen an das MMORPG ESO. Dort kann man die meisten Inhalte ebenfalls allein erleben und ist quasi nie auf andere Spieler angewiesen. Die einzigen Ausnahmen sind PvP und Dungeons. Nicht umsonst gehört ESO zu den besten MMORPGs für Solo-Spieler.

Wie genau man aber mit anderen Spielern interagieren kann und ob diese möglicherweise an den Story-Missionen teilnehmen können, ist derzeit nicht klar. Hier müssen wir weiter auf Informationen von den Entwicklern warten.

4K-Grafik, actionreiche Kämpfe und fliegende Reittiere

Was wurde sonst über Crimson Desert verraten? Dem Trailer könnt ihr bereits einige Inhalte entnehmen, die in dem Open World Action-Adventure auf euch warten:

  • Es wurden actionreiche Kämpfe gezeigt, bei denen verschiedene Waffen wie Schwerter, Schilder, Dolche und Äxte eingesetzt wurden. Es gibt zudem unbewaffnete Kämpfe, in denen ihr eure Fäuste oder Tritte einsetzt
  • Es wird Puzzles und Rätsel geben, die ihr lösen müsst
  • Spieler können auf riesigen, mystischen Kreaturen reiten und sogar fliegen

Außerdem verrieten die Entwickler, dass Crimson Desert komplett in 4K gespielt werden kann. Der Release des Spiels ist weiterhin für Winter 2021 geplant und zuvor soll es bereits Beta-Phasen geben.

Plan 8 – ein weiterer Titel von Pearl Abyss in Entwicklung.

Was macht Pearl Abyss noch? Neben Crimson Desert arbeitet der Entwickler Pearl Abyss zudem an zwei weiteren Multiplayer-Spielen, darunter das familienfreundliche MMO DokveV und der neue Shooter Plan 8. Mehr zu diesen beiden Titeln erfahrt ihr hier:

Macher von Black Desert kündigen 4 neue MMOs an

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Uxus

das will ich auch hoffen. hätte auch gern ein geiles mmorpg wie jeder andere, nur nicht von pearl abyss. sonst wäre es genau wie black desert, außen schön innen verrottet

konacona

Meine Theorie:
Haben rübergeschaut auf Genshin Impact und was fürn Erfolg das ist.
Wollen nun eine “erwachsenere” Version davon bringen ohne zu krasses Anime feeling.
Kann mir auf jeden Fall vorstellen dass das funktioniert.

F N

Sieht ungefähr ne Million mal besser aus als Black Desert, bin gespannt

MiwakoSato

Sehr interessant ich hoffe man kann auch andere Klassen wählen zb Magier oder Assassine den Multiplayer schaue ich als PVE Spieler eher Skeptisch Entgegen hoffe vor allem das es kein Battle Royal Schrott gibt

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von MiwakoSato
zeigefinger

Wenn sie den Multiplayer oder den Begriff MMORPG nicht mehr verwenden, dann sind sie wohl eher gescheitert. Völliger quatsch den Begriff nicht zu verwenden um die Leute nicht zu verschrecken.

Wenn man nicht zu dem steht was man ist, sollte man es gleich lieber sein lassen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von zeigefinger
Nico

der gameplay trailer war optisch schon verdammt gut, gameplay muss man abwarten wie es sich anfühlt, aber manches sah gut aus und dann wieder sachen die komplett garnicht zum kampfstil passten.

self1sch

Schon etwas komisch, dass der Multiplayer so gar nicht erwähnt wird.
Eventuell wollen Sie Leute, die eher an Singleplayer interessiert sind, nicht mit dem Begriff MMORPG abschrecken? Oder es wurden tatsächlich einige der Multiplayer Features gestrichen?

Bin gespannt was da raus kommt 😀

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von self1sch
Dawid Hallmann

Ja, sie werden ihre Zielgruppe erweitern wollen. Die Singleplayer würden sie mit MMO abschrecken. Vielleicht ändern sie es dann im Nachhinein 😉

Es wurden aber durchaus mehrere Multiplayer-Features in der PM genannt, wie im Artikel beschrieben.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Dawid Hallmann
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x