CoD Warzone: Schwört ihr auf Vollmantelgeschosse? Das bringen sie wirklich

Die Vollmantelgeschosse erhöhen den Schaden eurer Waffe in Call of Duty: Warzone – oder nicht? Einige Tests haben gezeigt, dass die Geschosse nicht ganz das tun, was viele Spieler erwarten.

Was sind Vollmantelgeschosse? Vollmantelgeschosse (engl. „FMJ“ für „Full Metal Jacket“) sind einer der Aufsätze, die ihr an eine Waffe über das Waffenschmied-Feature anbringen könnt. Sie gehören in den „Extra“-Slot („Perk“) und haben folgende Beschreibung:

  • Erhöht die Durchschlagskraft und den Schaden bei Ausrüstung und Abschusserien.
    • Vorteile: Durchschlagskraft
    • Nachteile: keine

Außerdem erhöhen sie laut der Anzeige der Waffen-Stats den Schaden der jeweiligen Waffe, die ihr mit den Vollmantelgeschossen verseht. Das täuscht jedoch.

Call fo Duty Warzone Vollmantelgeschosse
Die Geschosse erhöhen scheinbar den Schaden, wie an dem grünen Strich zu sehen.

Vollmantelgeschosse: Mythen vs. Wirklichkeit

Das haben Spieler vermutet: Da die Vollmantelgeschosse den Schaden einer Waffe erhöhen sollen, zumindest laut Anzeige, haben viele Spieler vermutet, dass sie damit schneller an Kills kommen. Die TTK ist mit höherem Schaden schließlich kleiner.

Andere Spieler haben vermutet, dass es sich bei den Rüstungsplatten um „Ausrüstung“ handelt. Da die Geschosse höheren Schaden an gegnerischer Ausrüstung anrichten, gingen sie davon aus, dass sie die Platten besser durchschlagen.

Diese beiden Vermutungen waren Grund für etliche Spieler, ihre besten Waffen und Loadouts mit dem Perk zu versehen.

Das tun die Geschosse wirklich: In der Realität ist jedoch keines von beidem der Fall. Der Schaden, den ihr an Spielern in Warzone anrichtet, ist mit und ohne Vollmantelgeschosse identisch. Ihr benötigt die gleiche Anzahl an Schüssen.

Allerdings hat das Extra doch einen Vorteil, den kein anderer Perk mit sich bringt: Ihr könnt bestimmte Oberflächen durchschlagen. Mit den Vollmantelgeschossen ist es euch möglich, Gegner hinter Wänden oder Bäumen zu treffen – ganz ohne Bug wie im Multiplayer.

Die Funktionsweise der Geschosse zeigt das hier eingebundene YouTube-Video recht gut:

Sollte ich die Geschosse nutzen?

Ganz allgemein gesagt: Nein, die Vollmantelgeschosse lohnen sich nicht. Ihr könnt damit zwar Gegner hinter bestimmter Deckung töten oder zumindest treffen, aber diese Situationen sind eher die Ausnahme als die Regel.

10 häufige Fehler in CoD Warzone, die ihr unbedingt vermeiden solltet

Der wichtigste Grund dagegen ist, dass ihr für die Geschosse einen von nur fünf möglichen Slots opfern müsst. Genau das war schon für viele gute Spieler ein Grund, lieber auf Visiere zu verzichten und gilt auch für die Vollmantelgeschosse.

Wenn ihr im Battle Royale besser spielen und Gegner treffen wollt, helfen euch die Vollmantelgeschosse dabei nicht. Stattdessen solltet ihr euch lieber richtig aufwärmen oder ein Ziel-Training absolvieren, um euren Aim in Warzone zu verbessern. Dadurch trainiert ihr euer Muskelgedächtnis und es fällt euch leichter, den Kopf vom Gegnern zu treffen und sie so schneller auszuschalten. Schüsse durch Wände benötigt ihr dann gar nicht mehr.

Quelle(n): gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
slimenator
1 Monat zuvor

Total irreführend diese Leisten….thx

Holzhaut
1 Monat zuvor

So hat Vollmantel Geschoss bei CoD doch schon immer funktioniert

Schlachtenhorn
1 Monat zuvor

Und ich dachte schon ich wäre der einzige den das aufgefallen ist.

R10 Gaucho
1 Monat zuvor

Bei MWR hat man diese Durchschlagskraft viel mehr gemerkt, die gingen gefühlt durch alle Wände. Bei MW denke ich immer das man nicht mal durch ein mm Blech kommt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.