Ein wichtiger Trick der Profis ändert sich mit CoD Vanguard – Trifft auch Warzone hart

Das Battle Royale Warzone bekommt Ende des Jahres die Grafik-Engine vom neuen Call of Duty: Vanguard. Das dürfte viele Gameplay-Elemente des neuen CoDs auch zu Warzone bringen. Eine kleine Änderung beim Movement könnte dann große Auswirkung darauf haben, wie wir uns im Battle Royale fortbewegen.

Worum geht es? Bei der Änderung mit Call of Duty: Vanguard handelt es sich um eine kleine Verzögerung des Taktik-Sprints nach einem Slide-Cancel. Bisher könnt ihr mit einem Trick in Warzone nach dem Rutschen dafür sorgen, dass ihr direkt wieder in den Taktik-Sprint geht.

Der Profi-Kniff ist weit verbreitet in der Community und wird ausgiebig genutzt, um schneller und sicherer über die Map zu kommen. Mit der Vanguard-Technik könnte es aber vorbei sein mit dem Tempo-Vorteil, was das Movement deutlich verändern dürfte.

Schneller rennen oder schwieriger zu treffen – Was ist wichtiger?

Wieso ist das so eine große Sache? Der Slide-Cancel ist eine extrem starke Technik in Warzone und weit verbreitet.

Das liegt daran, dass ihr durch die ständige Bewegung eure Treffer-Zonen am Körper immer wieder neu ausrichtet. Sniper können nur schwer Headshots bei euch setzen, weil euer Kopf andauernd in Bewegung ist. Außerdem seid ihr in Warzone etwas schneller, wenn ihr mit dem Slide-Cancel über die Map donnert.

Dazu ist der Trick ziemlich einfach und verbessert euer Movement mit ein wenig Übung drastisch.

Wie ändert sich der Slide-Cancel mit Vanguard? Wenn ihr aus dem Rutschen kommt, dann startet der Taktik-Sprint nicht direkt. Es kommt zu einer Verzögerung von ungefähr einer halben Sekunde, bis ihr wieder den schnelleren Sprint startet.

Um den Tempo-Boost also nutzen zu können, müsst ihr einen Moment warten und dementsprechend könnt ihr nicht direkt den nächsten Slide-Cancel ansetzen. Das führt dazu, dass eure Treffer-Zonen weniger in Bewegung sind.

Anders herum – wenn ihr den Slide-Cancel trotzdem durchgängig benutzt, habt ihr nicht mehr die hohe Geschwindigkeit des aktuellen Tricks.

Wie sich das dann aufs Gameplay auswirkt, muss sich erst noch zeigen. Doch offenbar müsst ihr euch dann entscheiden: Entweder, ihr seid schneller unterwegs oder sicherer. Beides geht wohl nicht mehr.

Wollt ihr euch die beiden Versionen des Slide-Cancels im Vergleich ansehen, dann schaut euch das englische Video des CoD-Experten „TheXclusiveAce“ an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Slide-Cancel gilt als „positiver Exploit“

Wie funktioniert der Slide-Cancel? Eigentlich ist es eine Art Exploit, der die Mechaniken rund um den Taktik-Sprint aushebelt. Mit dem Taktik-Sprint könnt ihr kurz schneller rennen als normal und durch den Slide-Cancel lässt sich die Abklingzeit des Taktik-Sprints überlisten.

Der Trick wird als eine Art „positiver Exploit“ angesehen. Der Slide-Cancel gilt als ein Move, den man lernen muss, wenn man besser werden möchte. Wichtig ist dabei vor allem das Timing, ansonsten ist der Trick ziemlich einfach:

Slide-Cancel in Warzone:

  • Taktik-Sprint aktivieren
  • Knopf für Sliden / Rutschen drücken
  • Während des Rutschens erneut den Rutsch-Knopf drücken
  • Danach den Knopf zum Springen drücken
  • Wieder den Taktik-Sprint starten

Sobald ihr rutscht, könnt ihr mit einem erneuten Drücken das Rutschen abbrechen, also „canceln“. Danach seid ihr jedoch geduckt und müsst über den „Sprung“-Knopf wieder nach oben kommen. Durch das Drücken des „Sprung“-Knopfes setzt sich der Taktik-Sprint teilweise zurück und wenn ihr wieder steht, könnt ihr direkt zurück in den Super-Sprint.

Ihr müsst die Tasten relativ schnell hintereinander aktivieren. Macht ihr einen kleinen Sprung nach dem Sliden, habt ihr den „Sprung“-Knopf etwas zu spät gedrückt. Für einen optimalen Slide-Cancel aktiviert in den Settings das „Rutschen über Knopfdruck“ statt „Gedrückt Halten“ und den „Automatischen Taktik-Sprint“.

Kommt das wirklich zu Warzone? Ganz sicher lässt sich das aktuell nicht sagen. Die Multiplayer-Erfahrung von Vanguard ist das Vorbild für die neue Warzone und aktuell sieht viel danach aus, als würde sich das Battle Royale am Ende des Jahres genauso spielen wie der Multiplayer.

Echte Details fehlen aber bisher dazu. Auch wann Warzone mit dem Pacific-Update auf die Vanguard-Engine umsteigt, ist noch unklar. Bisher heißt es nur: Ende des Jahres, in der Nähe des Vanguard-Releases.

Der Experte XclusiveAce hofft hier auf eine Trennung und würde den alten Slide-Cancel gern auch in der neuen Warzone sehen. Für den Multiplayer findet er die Änderung aber durchaus sinnig. In welcher Form der Slide-Cancel in die beiden Shooter kommt, lässt sich derzeit aber nicht sicher sagen.

Was sagt ihr zu der kleinen Anpassung mit großen Auswirkungen? Wollt ihr mehr zu „Warzone mit Vanguard“ lesen, dann schaut hier vorbei: Warzone-Loadouts mit CoD Vanguard: Wie stellen wir bald unsere Ausrüstung zusammen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hade

So wie sich das Game in der Beta gespielt hat wird das kein Slide-Cancel sondern ein CoD-Cancel…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x