Twitch-Streamer rastet wegen CoD-Hacker aus: „Kommst nicht mal ‘ne Leiter hoch, aber 100 KD“

Cheater und Hacker sind bei Call of Duty Warzone ein echtes Problem. Das hat auch TimTheTatman, einer der größten Twitch-Streamer, nun zu spüren bekommen. Ein Schummler hat ihn bei einer Partie des hauseigenen Battle Royale von CoD zur Weißglut gebracht.

Warzone hat ein dickes Problem: Selbst, wenn ihr nur noch sporadisch in CoD Warzone unterwegs seid, dürfte euch nicht entgangen sein: Fiese Cheater und Hacker verkörpern zurzeit wohl eines der größten, wenn nicht das größte Problem im hauseigenen Battle Royale von Call of Duty – selbst in Profi-Turnieren.

Zwar geht Activision immer wieder gegen die Verbreitung von Cheat- und Hacking-Software vor – lässt beispielsweise Anbieter-Seiten schließen und bannt immer wieder tausende Schummel-Accounts – doch es fühlt sich aktuell leider wirklich so an, als würde der Publisher den Kampf gegen die Betrüger verlieren oder zumindest immer weiter hinterherhängen.

Zahlreiche Spieler sind der Ansicht, dass das Ganze in der auslaufenden Season 4 seinen bisherigen Höhepunkt erreicht hat, kehren deshalb frustriert und genervt der Warzone den Rücken – auch so manche prominente Streamer und Community-Mitglieder wenden sich vom Battle Royale ab. Vor Kurzem wurden die Warzone-Entwickler sogar öffentlich von einem der größten Cheat-Anbieter getrollt.

Nun kochte auch beim bekannten Content Creator und Twitch-Streamer TimTheTatman der Frust wegen eines Hackers so richtig über.

Fortnite-timthetatman
Timothy John Betar, bekannt als TimTheTatman, ist einer der erfolgreichsten Streamer der letzten Jahre.

TimTheTatman rastet im Twitch-Stream aus

Wie genau kam es zu dem Ausraster? Nachdem TimTheTatman in einer Runde Solos schon recht früh ausgeschaltet wurde, blieb er noch in der Lobby und schaute eine Weile zu. Und es dauerte nicht lange, bis er einen Hacker entdeckte. Alleine das verdarb ihm schon sichtlich die Laune.

Level 8, neuer Account, das Spiel ist so beschissen… Erstes Spiel des Tages, buchstäblich erstes Spiel des Tages und ich schaue schon einem Cheater zu.

Nachdem er in 3 Spielen zugeschaut hatte, in denen jedes Mal Cheater dabei waren, regte sich der Streamer zunehmend auf. Der Hacker, der für Tim das Fass dann zum Überlaufen brachte, versuchte dann nicht mal, seine Cheats zu verbergen und begann, jeden Spieler, auf den er traf, mit chirurgischer Präzision wegzurasieren. Der Streamer fand schnell heraus, dass der Schummler bereits eine “stolze” KD von 85 aufwies und redete sich so langsam in Rage:

Wie kann das sein, dass es da kein automatisiertes System gibt? Dieser Typ hat ‘ne 85er KD und es passiert nichts. Es gibt keine kleine rote Flagge, die da signalisiert: hey, Jungs, der Typ hat eine KD von 85, vielleicht sollten wir uns den mal genauer anschauen…

So rastete TimTheTatman aus: Nachdem TimTheTatman das Spiel dieses Hackers bis zum Ende angeschaut hatte, folgte der emotionale Ausbruch und der Streamer richtete ein paar Worte an den Cheater:

“Hey, fick dich, WildPants! Hörst du mich, du kleiner Wichser? Ich weiß, dass du mich hören kannst, ich weiß das. Du bist so sauschlecht, es tut mir schon buchstäblich weh. Es tat mir weh, dir zuzusehen”, brüllte der Streamer. Dann holte er kurz Luft und es ging weiter: “Es tat wirklich weh, dich spielen zu sehen. Du kommst nicht mal eine Leiter hoch, hast aber ‘ne 100er KD! Schönes scheiss-automatisiertes System, Hundekacke! Du solltest dich selber schlecht fühlen. Ich würde ja sagen, nimm dein Geld zurück, aber es ist ein freies Spiel. Dieser Account wird bald gebannt, geh und mach dir ‘nen neuen…”

Doch schaut euch das Ganze am besten selbst an. Hier das Ganze als Clip von Twitch (fängt direkt beim Ausraster an):

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Nach dem Ausraster gestand der Streamer dann übrigens lachend ein, er fühle sich nun deutlich besser. Doch die gesamte Situation zeigt exemplarisch ziemlich gut auf, was viele Spieler aktuell an Warzone stört und ihnen dort den Spielspaß raubt.

Haben Hacker oder Cheater auch euch schon mal so weit getrieben, dass ihr genauso emotional geworden seid, wie TimTheTatman? Wie seht ihr aktuell die Cheat-Problematik im Battle Royale von Call of Duty? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO gerne in den Kommentaren wissen.

Übrigens, in Kürze startet bei Warzone die nunmehr 5. gemeinsame Saison mit Black Ops Cold War: CoD Warzone & Cold War zeigen Roadmap für Season 5 – Neue Waffen, Perks und Event

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tronic48

Um solch einer Lage, Cheatern/Hackern usw. her zu werden gibt es nur eine Lösung.

Die Hersteller sollten bei ACC Erstellung immer Personalausweis verlangen, das sollte einfach Voraussetzung sein, so kann man jeden Bannen und er kann sich nie wieder bei dem Spiel einen neuen ACC erstellen, Punkt

Nur so bekommt man das in den Griff, nur so hört das endlich auf mit diesen Möchtegern Alleskönner ich bin der Beste der King Spieler.

nthrax

würde lediglich bewirken dass die accounts zu wucherpreisen aus 2. hand kommen und die login server von cod würde aufgrund anhaltenden brute forcens ;um an account daten zu gelangen; in flammen aufgehen….
ist ja nicht so als gäbe es anti cheat systeme die auch halbwegs was taugen….nur dafür geld in die hand nehmen?
die publisher juckts doch nicht dass euch das spiel kein spass macht wegen hackern…
einfach jedes jahr nen neuen teil vom shooter auf den mark sch(m)eissen, die leute kaufens ja eh…
hier sollte man eher den publisher blamen als die hack devs….am besten noch viiiiel mehr hacks raushauen, alle free und public … vllt ändert sich ja dann mal was im bezug auf anticheat systeme

Tronic48

Das glaube ich nicht, das mit dem verkaufen von ACC, oder würdest du deinen ACC verkaufen und wissen das du dieses Game nie wieder Spielen kannst, um nicht zu vergessen dein Name steht da drin, dein Name steht dann für das ist ein Cheater/Hacker.

Viele würden den kennen (Dein Name) obwohl du kein Cheater/Hacker bist, und das würdest du für Geld alles in kauf nehmen, ich denke eher nicht, oder doch?

Ich z.B. würde das nicht einmal für meinen Bruder machen, (wäre er ein Cheater/Hacker) niemals.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Tronic48
nthrax

sollten sich ja wohl genug leute finden die garkein interesse daran haben das besagte spiel oder irgendwas aus dem genre zu spielen denen es lediglich um leicht verdientes geld geht (siehe zb ps5/aktuelle grafikkarten -> scalper) dass die angebotene menge an accs wohl nicht der nachfrage entsprechen dürfte ist klar, wollte ja auch lediglich zeigen dass ausweispflicht beim kauf nicht wirklich helfen würde…genauso könnte man argumentieren dass die spiele ja in der regel ab 18 sind und dadurch minderjährige das spiel nicht spielen können…was in der Realität aber etwas anders aussieht da die existierende pflicht des altersnachweises da ja auch nicht wirklich greift….dann wäre ein system a la tencent mit facial recognition schon eher was brauchbares, was aber datenschutztechnisch hier wohl nicht umsetzbar wäre

luriup

“Ich weiß, dass du mich hören kannst, ich weiß das.”
Maßlose Selbstüberschätzung.Streamer Krankheit.

Mit dem Rest hat er natürlich recht,was den ******losen betrifft.

ClintSchießwut

Ich mag Tim auch nicht sonderlich, aber in dem Fall stimmt das nicht. Die sind in dem Clip im “after game chat” – da kann sich jeder, der noch zugeschaut hat, hören.

Bingolinchen

Ich bin dafür das COD das einfach so macht, das jeder der das Spiel spielt, automatisch einen Aimbot hat. Dann haben alle die gleichen voraussetzungen. Sie müssten sich nicht mehr um Waffen kümmern die stärker oder schwächer sind, und haben mehr Zeit Sachen für den Shop zumachen das mehr Geld rein kommt. Scheiss doch auf Anticheat, ist viel zu Mainstream..

Antester

LOL

N0ma

für solchen Hatespeech sollte es doch einen bann geben ?

Alzucard

Warum? Er schreit nen Typen an wie scheiße er ist. Das hat mit Hat Speech wenig zu tun.
Er hat ihn nichtmal richtig beleidigt. Also ehrlich da war keine persönliche Beleidigung dabei.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alzucard
N0ma

da musst du aber mal deine Sensoren justieren 😉

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von N0ma
Alzucard

Wenn das für dich “Hate Speech” ist, dann hast du nicht wirklich verstanden was das ist.
https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/digitale-zivilgesellschaft/was-ist-hate-speech/

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alzucard
N0ma

steht doch eindeutig drin:
“menschenverachtenden Aussagen werden Einzelne oder Gruppen abgewertet. Die sprachlichen Angriffe können auf Merkmale wie Hautfarbe, Herkunft, Sexualität, Geschlecht, Alter, Behinderung oder Religion von Menschen zielen. Diese Abwertungen basieren auf der Annahme, dass bestimmte Menschengruppen weniger wert als andere seien. Damit werden ihnen gegebenenfalls auch gleiche Rechte abgesprochen”

du solltest das mal mit dem vergleichen was er gesagt hat

bungo_kretin

Was Hatest du da rum N0ma. Dich sollte man sperren. Ich werde dich melden!

N0ma

Aha

TJ

Du zitierst schon was Hate Speech ist und wo hat er bitte den Cheater wegen einem der folgenden Merkmale herabgewürdigt “ Merkmale wie Hautfarbe, Herkunft, Sexualität, Geschlecht, Alter, Behinderung oder Religion von Menschen zielen.”? Nichts dergleichen hat er angesprochen. Also wo genau ist das Hate Speech?

Alzucard

Habe ich und es trifft schlicht nicht zu N0ma.
Der andere wird aufgrund keiner der genannten Sachen beleidigt.

Hautfarbe: unbekannt
Herkunft: unbekannt
Sexualität: unbekannt
Geschlecht: unbekannt
Alter: unbekannt
Behinderung: unbekannt
Religion: unbekannt

Der andere wird hier angeschrien weil er cheated. Das ist kein Hate Speech. Ich weiß nicht was denkst was Hate Speech ist, aber das ist keins.

Es ist eventuell Beleidigung und selbst da ist das kritisch, da keine beleidigenden Wörter abseits “fuck” benutzt worden. Einmal wurde “dogshit” im Zusammenhang zum anti cheat system verwendet. Das zielte nicht auf den Cheater.

Und wo die Aussagen menschenverachtend sind ist mir echt schleierhaft. Und auch wo er der Ansicht ist der andere als Mensch sei weniger wert als er selbst ist mir auch schleierhaft.

Im Spiel ist er ihm sicherlich unterlegen wenn er nicht cheated.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alzucard
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x