CoD Warzone: Neuer Super-Aufsatz gibt eurem Sniper-Gewehr perfekte Stabilität

Scharfschützengewehre sind in der Call of Duty: Warzone sehr stark, weil Feinde oft weit weg sind. Nun fand ein CoD-YouTuber einen gebufften Aufsatz, der den Reichweiten-Waffen perfekte Stabilität verleiht. MeinMMO zeigt euch die Details.

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die in der Call of Duty: Warzone den Unterschied zwischen einer guten Runde und einem frustrierenden Ende ausmachen. Das gilt auch bei den Waffen – nur ein Aufsatz macht hier manchmal den Unterschied aus, zwischen einer Top-Waffe und einem “Geht so”-Gerät. Das gilt aktuell besonders für die Sniper-Gewehre aus Modern Warfare im Battle Royale – die haben jetzt einen Super-Aufsatz.

Was ist das für ein Super-Aufsatz? Dabei handelt es sich um den Extra-Aufsatz “Geistesgegenwärtig” für Sniper-Waffen aus Modern Warfare. Der Warzone-Experte und YouTuber “JGOD” hat herausgefunden, dass dieser eher unbeliebte Aufsatz einen sehr viel besseren Ruf verdient. Das Extra ist dafür zuständig, dass ihr eure Luft beim Zielen länger anhalten könnt.

Doch so wie eine Kugel, bei deren Abschuss ihr etwas zu weit über dem Gegner gezielt habt, schießt der Aufsatz wohl etwas übers Ziel hinaus. Habt ihr den Aufsatz an eurer Waffe, könnt ihr die Luft nämlich sehr lange anhalten und bekommt damit ein Sniper-Gewehr mit perfekter Stabilität. Das englische Video mit der Aufsatz-Analyse von JGOD binden wir hier für euch ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Versteckter Buff macht Aufsatz zur besten Wahl für Sniper

Welchen Vorteil liefert er mir? Ohne diesen Aufsatz könnt ihr circa 4,5 Sekunden die Luft anhalten. Wir haben dieses Feature mit dem neuen Aufsatz ausprobiert und konnten damit Sage und Schreibe 70 Sekunden am Stück die Luft anhalten. Auch nach Ablauf der Zeit war die Luft schnell wieder da und konnte erneut über eine Minute angehalten werden.

Ihr habt in dieser Zeit perfekte Werte bei eurer Zielstabilität, die euren “Idle Sway” bestimmen. “Idle Sway” führt dazu, dass sich euer Visier bewegt, obwohl ihr versucht, es stillzuhalten. Während ihr eure Luft anhaltet, habt ihr perfekte Zielstabilität und wenn ihr gefühlt ewig die Luft anhalten könnt, braucht ihr auf diesen Wert bei euren Setups keinen Wert mehr zu legen.

Wie sollte ich nun mein Sniper-Gewehr bauen? Durch den irren Super-Aufsatz verringert sich etwas die Setup-Vielfalt bei den Scharfschützengewehren aus Modern Warfare in Warzone. Die starken Reichweiten-Kaliber SP-R 208, Kar 98k, AX-50 und HDR solltet ihr nun folgendermaßen zusammenstellen:

  • Mündung: Monolith-Schalldämpfer
    • Gibt Schalldämpfung und Reichweite
  • Lauf: Größter und längster Lauf
    • Für mehr Reichweite und etwas Rückstoß-Dämpfung
  • Laser: Taktischer Laser
    • Bringt den größten Bonus auf eure “Zeit ins Visier”
  • Visier: Großes Visier nach euren Vorzügen
    • Kann verschiedenen Zoomstufen und/oder Thermalsicht bieten
  • Extra: Geistesgegenwärtig
    • Gibt eurer Waffe perfekte Stabilität durch sehr langes Luft anhalten
cod warzone waffen kar 98k setup geistesgegenwärtig

YouTuber findet starke Änderung zufällig

Wieso war das vorher nicht bekannt? Laut JGOD muss es irgendwann in den letzten Monaten einen Buff für “Geistesgegenwärtig” gegeben haben. Er hat das Extra vor einer Weile ausgiebig getestet und konnte damals keine so signifikanten Vorteile feststellen.

Durch das große Warzone-Update vom 05. Februar, das mindestens 15 Waffen angepasst hat, kam er nun zufällig wieder auf den Extra-Aufsatz und entdeckte die starken Vorteile. Eigentlich wollte er prüfen, welche Aufsätze am meisten beim “Idle Sway” helfen. Diese kann er jetzt aber alle nicht mehr empfehlen und rät stattdessen dazu, “Geistesgegenwärtig” einzupacken und von der perfekten Zielstabilität zu profitieren.

Ist das so gewollt? JGOD ist sich da nicht ganz sicher. Er tendiert dazu, zu sagen, dass es “broken” und demnach kaputt ist. Das würde bedeuten, dass der Fehler demnächst wieder aus dem Spiel verschwindet.

Besonders der Fakt, dass die Sniper-Waffen aus Cold War nicht von dem Bonus profitieren, spricht dafür, dass hier womöglich etwas bei den Anpassungen schiefgelaufen ist. Durch den starken Bonus für die Scharfschützengewehre aus CoD MW können die “Cold War”-Knarren nämlich erstmal einpacken. Die besten Waffen der Warzone bleiben damit weiter zum Großteil die Schießeisen aus Modern Warfare.

Quelle(n): YouTube - JGOD
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
d-lYx

Bei allen diesen Meta-ändernden „Fehlern“ frage ich mich jedes Mal, ob das Absicht, Fahrlässigkeit oder Unfähigkeit ist 🤷‍♂️

Ich finde es gut, wenn die Meta sich immer leicht im Wandel befindet. Es kann aber auch nicht sein, dass man immer wieder auf JGOD bzw truegamedata zurückkommen muss, damit man die Aufsätze überhaupt versteht. Geschweige denn, dass die Waffen überhaupt fehlerhaft sind. Vielleicht sollten die Entwicklerstudios die beiden einstellen, damit sie überhaupt wissen was sie da eigentlich tun 😂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x