CoD Warzone enttäuscht mit Pacific-Update die Konsolen-Spieler, weil ein wichtiges Feature fehlt

CoD Warzone enttäuscht mit Pacific-Update seine Konsolen-Spieler, weil der FoV-Slider (Deutsch: Sichtfeld-Regler) fehlt. Der wurde für Konsolen von vielen gewünscht, ist aber jetzt doch nicht dabei. Das kommt bei Fans gar nicht gut an.

Update 09. Dezember – 17:10 Uhr: Die neue Map ist nun für alle Spieler online. Alle Infos und einen Liveticker zum Release findet ihr hier.

Was ist das Problem? Viele Konsolen-Spieler von CoD Warzone sind mit dem neuesten Update nicht vollauf zufrieden. Denn der FOV-Slider, den sich einige schon länger wünschen, ist auch mit dem neuesten Pacific-Update nicht ins Spiel gekommen.

Das sorgt für Enttäuschung und lässt manche sogar frustriert zurück. Einige hätten dieses Feature sogar lieber gehabt, als die neue Caldera-Map, die den Hauptteil des Pacific-Updates ausmacht.

Was ist ein FoV-Slider? Damit könnt ihr euer Sichtfeld einstellen. Wenn ihr den FoV-Slider hochdreht, seht ihr mehr vom Spiel. Der sichtbare Bildausschnitt ist größer und ihr könnt dadurch etwa Gegner am Rand des Bildschirms erkennen, die man sonst nicht sehen würde.

Auch für MeinMMO-Autor und Warzone-Veteran Maik Schneider ist der FoV-Slider eines der Features, das seinen Hype auf das Pacific-Update bremst:

Ich liebe und hasse das Pacific-Update von CoD Warzone – Warum tut ihr mir das an?

So sehen das auch zahlreiche andere Konsolen-Spieler, die mit dem Start des Updates nun eher enttäuscht sind.

FoV-Slider ist für manche Konsolen-Spieler “alles, was wir wollten”

Warum wünschen sich so viele dieses Feature? Einer der Hauptgründe ist, dass PC-Spieler ihr Sichtfeld modifizieren können. Dadurch sind sie Konsolen-Spielern gegenüber im Vorteil, zusätzlich zur Maus&Tastatur-Steuerung.

Mit einem größeren Sichtfeld ist zudem das Spielgefühl anders und teilweise sogar schneller. Hinzu kommt, dass die Konsolen-Versionen von CoD Vanguard und sogar der Vorgänger CoD Cold War über ein derartiges Feature verfügen.

Im schlimmsten Fall müssen Spieler sich jedes Mal umgewöhnen, wenn sie von einem der Titel zu Warzone wechseln, oder auf das Feature auch dort verzichten, um dies zu vermeiden.

So reagieren die Spieler auf das fehlende Feature: Im Subreddit zu CoD Warzone wird deutlich, wie verärgert manche sind. Zwar freuen sie sich auf die neue Caldera-Karte, doch ein FoV-Slider ist für manche schon länger auf der Wunschliste und fast noch wichtiger.

  • So schreibt beispielsweise der User bowromir: “[…] Wie die meisten von uns habe ich erwartet, dass Warzone ein dringend benötigtes Update bekommt. Vor allem hoffte ich auf eine Next-Gen-Version mit verbesserter Grafik und dem dringend benötigten FoV-Slider.” (via reddit)
  • GorshGuy meint: “Es geht nicht einmal darum, dass es unfair ist. Von 120 FoV in Vanguard auf 80 in Warzone zu kommen, ist einfach ekelhaft.” (via reddit)
  • tzargilly stimmt dem zu: “Ja, bevor man die Option hatte […], war es in Ordnung. Aber von 120 FoV [in Vanguard] zu Warzone zu gehen, macht nicht einmal Spaß, weil es sich einfach veraltet anfühlt. Ich werde nicht viel Warzone spielen, wenn sie es nicht hinzufügen.” (via reddit)

Einige fordern jetzt dazu auf, kein Geld mehr in den Battle Pass von Warzone zu investieren, bis das Feature nachgereicht wird. Sie wollen regelrecht protestieren.

Auch die Kommunikation von Entwickler Raven wird zu dem Thema kritisiert, da sich der Entwickler bis zum eigentlichen Release des Updates nicht klar geäußert hat, ob das Feature nun enthalten ist oder nicht.

CoD Warzone: Die 5 besten Vanguard-Waffen mit Setups kurz nach Release der neuen Map

Gibt es Hoffnung? Einige Spieler vermuten, dass der FoV-Slider zeitnah nachgeliefert werden könnte. Der Grund dafür liegt in den Patch Notes zum Pacific Update. Hier wurde offenbar kurzzeitig der FoV-Slider aufgeführt, dann aber wieder entfernt (via reddit).

Ob es sich dabei um einen schlichten Fehler gehandelt hat, oder das Feature eigentlich direkt zum Start geplant war und wieder entfernt werden musste, ist nicht klar. Aktuell gibt es auch kein offizielles Statement zu dem Thema.

Wie kommt das Update sonst an? Trotz des Ärgers über den fehlenden FoV-Slider bekommt die neue Map viel positives Feedback. Zahlreiche Spieler fühlen sich bei Caldera an die Konkurrenz wie das Battle-Royale-Spiel Fortnite oder PUBG erinnert. Ihr könnt den Start übrigens auch bei uns im Live-Ticker mitverfolgen.

Es gibt aber auch skeptische Stimmen wegen der neuen Flugzeuge. Außerdem sorgt ein anderes Thema für Ärger, denn ein weiteres, groß angekündigtes Feature fehlt zum Launch der Caldera-Map und dem Pacific Update:

Neue Map von CoD Warzone startet ohne besseren Anti-Cheat: „Die wollen den Launch ruinieren“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jimpanse

das wichtigste ist doch der aim assist

Ruedi Hugenbtobler

als ob man das auf dem pc nicht auch hat, wenn man mit controller spielt. somit hat man 120 FOV und aim assist. und mit der maus kann man den rückstoss viel besser kontrollieren und sich schneller bewegen als jeder der mit controller spielt. wenn aim assist die einzige ausrede ist, dass man als pc spieler von einem controller spieler gekillt wird, dann ist man einfach schlechter

Jimpanse

ja ich bin schlecht ich treffe einfach nicht aber bekommen eben keine zielhilfe für den PC

Bennim83

Nur kleine Anmerkung eines langjährigen Maus Spielers: ein schlechter Maus Tastatur Spieler bekommt keine Unterstützung beim Zielen. Ein schlechter Controller Spieler hingegen schon.
Der Assist ist ein Ausgleich das ein nicht so guter Controller Spieler mit dem etwas besseren Maus Spielern mithalten kann.
Was ist aber mit “gleich” guten Spielern beider Seiten?
Was denkst du warum 99 Prozent der “pros” Controller benutzen auf dem PC? Die wenigen krassen Spieler mit Maus sehen extrem nach aimbot oder Sonstigem aus….

Wenn ich mit der Maus einen Gegner im Visier habe muss ich raten, was er als nächstes macht: Links oder rechts springen ducken oder liegen. Da wird mir nicht geholfen. In den killcams und in den Tipps der Pros mit Controller sieht man aber, daß ein Controller Spieler sich beim Zielen halt ein kleines bisschen bewegen soll, das das Visier dem Körper des Feindes automatisch etwas folgt.
Und von “Nahkämpfen ” brauchen wir gar nicht erst anfangen…..
Ich spiele es natürlich trotzdem gerne… aber richtig fühlt es sich natürlich nicht an.

Jimpanse

Richtig so siehts aus wir bekommen keine Hilfe.
auch wenn mir einer weis machen wollte gestern auch dadrüber gesprochen er mache es extra aus weil er aucb so gut spielt er brauche es nicht.
jaa ne,is klar

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Jimpanse
Jimpanse

Das was Bennim83 schreibt würde mal gerne da deine kommentar lesen.
gruß

Mando

Tja, ich kann mich nur der allgemeinen Meinung anschließen, fov slider ist für mich ein Muss um weiter wz zu zocken! Bisher fühlt es sich auf der ps5 leider wie eine schlechte (!) Beta an! Bodenwaffen oder man selbst haben üble grafikbugs so dass es nicht möglich ist damit zu spielen. Wenn sich hier nicht schleunigst was ändert ist die wz für mich und für ganz viele konsoleros gestorben!

BobfahrerBob

Die Version auf xbox series fühlt sich nicht so gut an. Finde die map unübersichtlich. Da ich als xbox series Spieler gezwungen bin mit PC Spielern zu spielen ist das mit dem fov slider echt unfair.

Sanco

FOV ist schön und gut. Im Gunfight bringt der FOV dir nichts. Aim Assist ist im Gegenzug ein kranker Vorteil.

Ruedi Hugenbtobler

FOV bringt im gun fight nichts? sorry, aber ich steh im gun fight nicht einfach an ort und stelle. mit sliden kann man den kamera winkel des gegners versauen und diese bewegungen sind viel flüssiger und einfacher auszuführen mit einem 120er FOV. und das mit dem aim assist kann ich auch nicht mehr hören. 1. kann man auch am pc mit controller spielen und hat somit 120er FOV und aim assist 2. kann man mit der maus den rückstoss viel besser kontrollieren und von den schnellen flicks, will ich gar nicht erst anfangen.

Timm

Nachdem ich Vanguard seit Release ordentlich gesuchtet habe, war die Vorfreude auf die neue Warzone Map groß. Ich habe mir viel versprochen von der Aussage das Warzone in Vanguard implementiert werden soll. Neue Grafik, neues Movement, FoV, Übernahme der Einstellungen, kein Wechsel zwischen der Vanguard und Modern Warfare CD mehr und und und. Nachdem ich gestern dann eine kurze Runde spielen konnte (aufgrund von Abstürzen) musste ich feststellen das von dem erhofften rein gar nichts umgesetzt wurde. Bin wirklich sehr enttäuscht darüber. Wenn man wochenlang Vanguard auf der PS5 gespielt hat, kann man sich Warzone in dem Zustand auf Konsole nicht mehr geben. Wirklich schade, aber so ist Warzone für mich gestorben. Nach dem schlechten Start von BF 2042 hätte CoD so vieles besser und attraktiver machen können, aber sie haben gezeigt, dass sie auch kein Deut besser sind als andere. Das ist alles meine persönliche Meinung und deswegen muss ich mal meinen Frust loswerden.

Lieblingsleguan

Es ist auch meine persönliche Meinung und jetzt muss ich keinen langen comment mehr schreiben. Danke.

storm4044
  • Vaguard Waffen zum Teil ziemlich OP.
  • Soundbugs (alle ca.5 Sekunden ist der Sound kurz komplett weg)
  • Fühlt sich noch nicht so gut an wie Verdansk
  • Viele Grafik-Bugs
  • Kein Anti-Cheat
  • Update hat viele Einstellungen über Board geworfen
  • Irgendwie sieht alles gleich aus auf der Map

ABER:
Ich denke es kann gut werden (Die Hoffnung stirbt zuletzt😁)

Watson

-Kein FOV
-ursprünglich war die Vanguard-Engine für Warzone Pacific angekündigt -> läuft auf der 2 Jahre alten MW-Engine…
-Anti-Cheat sollte mit Warzone Pacific kommen -> läuft nur etwas auf asiatischen Servern…
-von den ganzen Grafik-Bugs möchte ich gar nicht reden…

-die neue Map ist irgendwie nicht geil, sieht nicht gut aus. (persönlicher Geschmack, darüber brauchen wir nicht diskutieren)

👏👏👏👏

Ich sage mal verkackt was?

Meine Konsequenz:
-Battlepass wird nicht gekauft (sonst bisher alle gekauft)
-ich schaue mir das noch ein paar Tage an, ob dich da was tut, sonst ist Warzone für mich gestorben und wird gelöscht!

Wie seht ihr das?

Lieblingsleguan

Im Wesentlichen genauso 😉.

Die Map lief an sich ganz gut (PS5), aber mein Schweizer Random Teammate hat sich dann verabschiedet, weil bei ihm auf der PS4 gar nichts zu erkennen war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x